Bitcoin Forum
August 17, 2017, 01:54:18 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.14.2  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1248 1249 1250 1251 1252 1253 1254 1255 1256 1257 1258 1259 1260 1261 1262 1263 1264 1265 1266 1267 1268 1269 1270 1271 1272 1273 1274 1275 1276 1277 1278 1279 1280 1281 1282 1283 1284 1285 1286 1287 1288 1289 1290 1291 1292 1293 1294 1295 1296 1297 [1298] 1299 1300 1301 1302 1303 1304 1305 1306 1307 1308 1309 1310 1311 1312 1313 1314 1315 1316 1317 1318 1319 1320 1321 1322 1323 1324 1325 1326 1327 1328 1329 1330 1331 1332 1333 1334 1335 1336 1337 1338 1339 1340 1341 1342 1343 1344 1345 1346 1347 1348 ... 3055 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4570450 times)
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1568



View Profile
May 26, 2014, 11:57:18 AM
 #25941

Bei Huobi sieht man aktuell in der 3+ Tage Ansicht (zumindest auf bitcoinity) einen Peak auf 10 000 Cheesy Gerade war er auch noch in der 12 stunden sicht, aber ist mittlerweile wieder weg...  Bei dem niedrigen Volumen war es aber vermutlich ein Bug ^^
ist bitcoinity kaputt? Cheesy  jetzt sehe ich einen peak auf 500€ bei btc-e Cheesy  
Hier ist allerdings Volumen dabei und es wird auf btc-e auch so angezeigt , verdammt, hätte ich mal.. xD

Mit Cointracking behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink
Testen ist kostenlos und mit dem obigen Link bekommst du 10% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pakete. Thread                                        Great Freeware Game: Clonk Rage
Für instant Handel auch am Wochenende bei bitcoin.de sollte man das Fidorkonto verwenden Smiley FAQ Ref-Link: Registrieren
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1502978058
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1502978058

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1502978058
Reply with quote  #2

1502978058
Report to moderator
1502978058
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1502978058

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1502978058
Reply with quote  #2

1502978058
Report to moderator
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1638


View Profile
May 26, 2014, 12:00:08 PM
 #25942

Bei Huobi sieht man aktuell in der 3+ Tage Ansicht (zumindest auf bitcoinity) einen Peak auf 10 000 Cheesy Gerade war er auch noch in der 12 stunden sicht, aber ist mittlerweile wieder weg...  Bei dem niedrigen Volumen war es aber vermutlich ein Bug ^^
ist bitcoinity kaputt? Cheesy  jetzt sehe ich einen peak auf 500€ bei btc-e Cheesy  
Hier ist allerdings Volumen dabei und es wird auf btc-e auch so angezeigt , verdammt, hätte ich mal.. xD
Verdammt, tatsächlich. Fat Finger. Das passiert, wenn man Dollar und Euro verwechselt.

Fci
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 134


View Profile
May 26, 2014, 03:43:23 PM
 #25943

Der Willy-Report ist jetzt ca. einen Tag alt und bisher hatte er offenbar keine große Auswirkungen auf den Kurs. Rechnet jemand noch mit einer verzögerten Reaktion?
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1610



View Profile
May 26, 2014, 04:05:09 PM
 #25944

Der Willy-Report ist jetzt ca. einen Tag alt und bisher hatte er offenbar keine große Auswirkungen auf den Kurs. Rechnet jemand noch mit einer verzögerten Reaktion?


K.A.. Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.

Auf der anderen Seite, die aktuellen Kursspruenge verlaufen auch in Schueben. Also ich sehe aktuell den Unterschied nicht zu vor der Dezemberblase. Vlt sind ja Willy und Markus auch auf Bitstamp und Huobi unterwegs.  Wink

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
Mowobyte
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 223


View Profile
May 26, 2014, 04:05:57 PM
 #25945

Rechnet jemand noch mit einer verzögerten Reaktion?

Nein.

Für mich persönlich war es keine große Überraschung und die "Meldung" habe ich einfach mit einem Nicken zur Kenntnis genommen, außerdem gibt es inzwischen sehr viele gute Erklärungen was es mit "Willy" auf sich hatte oder warum das alles garnicht so schlimm ist.

z.B.
http://www.reddit.com/r/Bitcoin/comments/26is61/the_simplest_explanation_is_usually_the_right_one/

Es würde mich wundern wenn der Markt jetzt noch darauf reagiert, denn es ändert effektiv nichts.

Beim Bitcoin ist keine Übertreibung übertrieben genug.
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1638


View Profile
May 26, 2014, 04:29:57 PM
 #25946

Es würde mich wundern wenn der Markt jetzt noch darauf reagiert, denn es ändert effektiv nichts.
Eine gewagte Aussage. Es ändere effektiv nichts, nur weil es einen selbst nicht betroffen hat.

Es betrifft viele, auch die nicht unmittelbar betroffenen.

a)
Ungeregelte Börsen können aus nicht vorhandenem Fiat-Geld soviel Bitcoins kaufen, wie sie wollen. DAS ist ein Grund, sogar eine Notwendigkeit für Regulierung.

b)
Diejenigen, die zu viel Vermögen dort deponiert haben, haben dazugelernt. Die anderen sollten daraus lernen.

c)
Der Markt hat nicht immer recht (In meinen Augen praktisch immer unrecht).

d)
Es ändert auch etwas am Vertrauen normaler Anwender des Bitcoins, ich meine nicht die Crypto-Spezialisten

Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1568



View Profile
May 26, 2014, 04:37:06 PM
 #25947

Es würde mich wundern wenn der Markt jetzt noch darauf reagiert, denn es ändert effektiv nichts.
Eine gewagte Aussage. Es ändere effektiv nichts, nur weil es einen selbst nicht betroffen hat.

es ändert nichts, wenn man von der im reddit link genannten Vermutung ausgeht, dass es ein ganz normaler "Wal" war, der sein fiat einfach auf andere Wege bezahlt hat.

Mit Cointracking behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink
Testen ist kostenlos und mit dem obigen Link bekommst du 10% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pakete. Thread                                        Great Freeware Game: Clonk Rage
Für instant Handel auch am Wochenende bei bitcoin.de sollte man das Fidorkonto verwenden Smiley FAQ Ref-Link: Registrieren
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1638


View Profile
May 26, 2014, 04:56:31 PM
 #25948

es ändert nichts, wenn man von der im reddit link genannten Vermutung ausgeht, dass es ein ganz normaler "Wal" war, der sein fiat einfach auf andere Wege bezahlt hat.
Ein ganz normaler Wal, der keine Gebühren zahlt?

Mowobyte
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 223


View Profile
May 26, 2014, 04:59:55 PM
 #25949

Es würde mich wundern wenn der Markt jetzt noch darauf reagiert, denn es ändert effektiv nichts.
Eine gewagte Aussage. Es ändere effektiv nichts, nur weil es einen selbst nicht betroffen hat.

Es betrifft viele, auch die nicht unmittelbar betroffenen.

a)
Ungeregelte Börsen können aus nicht vorhandenem Fiat-Geld soviel Bitcoins kaufen, wie sie wollen. DAS ist ein Grund, sogar eine Notwendigkeit für Regulierung.

b)
Diejenigen, die zu viel Vermögen dort deponiert haben, haben dazugelernt. Die anderen sollten daraus lernen.

c)
Der Markt hat nicht immer recht (In meinen Augen praktisch immer unrecht).

d)
Es ändert auch etwas am Vertrauen normaler Anwender des Bitcoins, ich meine nicht die Crypto-Spezialisten

Zugegeben, meine "es ändert nichts"-Aussage ist sehr persönlich, genau wie ich auch behaupte, dass man als mtgox Opfer selbst Schuld hatte. Die Verantwortung über die eigenen Bitcoins liegt bei einem selbst, wenn man nun einer Börse seine Coins oder FIAT anvertraut geht man ein Risiko ein, man sollte sich das immer vor Augen.
Selbstverantwortung ist dieser Tage kaum einer bereit zu tragen, sich Fehler einzugestehen ist noch viel seltener, irgendwer muss immer verantwortlich und zur Rechenschaft gezogen werden.

a) Ja, das ist ein Problem. Regulierung? Nein! Transparenz ist völlig ausreichend.

b) Sehe ich genau so, habe ich bereits formuliert.

c) Keine Ahnung was du mit dieser Aussage meinst?!

d) Muss man also zwangsläufig ein Spezialist sein um z.B. Coins bei btcde zu kaufen, sie in einer Wallet lokal zu verwalten und als Zahlungsmittel zu verweden?
Ich finde nicht. Jeder, der größere Mengen Coins auf einer Börse liegen hat, spekuliert oder tradet damit, geht also ein Risiko ein, Totalverlust sollte Betrachtung gefunden haben.

Meine Ansichten mögen etwas radikal sein, aber wir fordern und hoffen mit Bitcoins auf mehr Selbstbestimmung, also sollte auch jeder in vollem Umfang bereit dazu sein.

Beim Bitcoin ist keine Übertreibung übertrieben genug.
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596



View Profile
May 26, 2014, 05:02:58 PM
 #25950

es ändert nichts, wenn man von der im reddit link genannten Vermutung ausgeht, dass es ein ganz normaler "Wal" war, der sein fiat einfach auf andere Wege bezahlt hat.
Ein ganz normaler Wal, der keine Gebühren zahlt?

und weitertradet wenn alle anderen keinen zugang haben zu gox weder per api noch per web.

dennoch ändert es imo nichts, bzw ist für den preis irrelevant. das risiko bei exchanges ist seit februar allen mehr als deutlich und wie welche kurse wann eventuell zustandekamen ist für aktuelle käufer und verkäufer tatsächlich nicht sonderlich wichtig. erst recht nicht wenn man nicht wirklich festlegen kann wie gross der effekt bereingt um andere effekte wie china, eigendynamiken, etc war.
Mowobyte
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 223


View Profile
May 26, 2014, 05:06:32 PM
 #25951

es ändert nichts, wenn man von der im reddit link genannten Vermutung ausgeht, dass es ein ganz normaler "Wal" war, der sein fiat einfach auf andere Wege bezahlt hat.
Ein ganz normaler Wal, der keine Gebühren zahlt?

und weitertradet wenn alle anderen keinen zugang haben zu gox weder per api noch per web.

dennoch ändert es imo nichts, bzw ist für den preis irrelevant. das risiko bei exchanges ist seit februar allen mehr als deutlich und wie welche kurse wann eventuell zustandekamen ist für aktuelle käufer und verkäufer tatsächlich nicht sonderlich wichtig. erst recht nicht wenn man nicht wirklich festlegen kann wie gross der effekt bereingt um andere effekte wie china, eigendynamiken, etc war.

Danke ImI, das war es was ich damit sagen wollte, dass es "effektiv nichts ändert". Ich hätte vielleicht präzisieren sollen, dass ich damit den jetzigen Zeitpunkt meine. Es ist halt eine weitere Geschichte, die man dem ganzen mtgox Chaos zu ordnen kann, die aber (wie ich vermute) keine weitere Relevanz mehr für den Kurs haben wird.

Beim Bitcoin ist keine Übertreibung übertrieben genug.
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


Monero Evangelist


View Profile WWW
May 26, 2014, 05:43:18 PM
 #25952

Auch mal so allgemein, Kurse werden durch Nachrichten (im Idealfall Fakten) bewegt, nicht durch Analysen. Egal wie gut die sein mögen.
Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 599


View Profile
May 26, 2014, 07:16:18 PM
 #25953

Hallo zusammen. Hier ein paar Kennzahlen zum aktuellen Aufwärtstrend:

Wenn der Trend weiterhin so anhält, dann

  • erreichen wir das ATH am 15.06.2014
  • haben wir einen Zuwachs von 3,701% pro Tag
  • haben wir eine Verdopplung alle 19,07 Tage

Wohlgemerkt: die Betonung liegt auf wenn. Ich würde nicht davon ausgehen dass es so passiert.



xyz
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 627


View Profile
May 26, 2014, 07:30:37 PM
 #25954

Auch mal so allgemein, Kurse werden durch Nachrichten (im Idealfall Fakten) bewegt, nicht durch Analysen. Egal wie gut die sein mögen.

Mir scheint,  wenn eine Sache "in" ist, dann geht sie ihren Weg - egal, wie die Nachrichten sind! Es sind dann höchstens mal kurzzeitige Einbrüche oder Aufschwünge (für ein paar Monate) zu sehen, die sich aber irgendwann nivellieren! So wie es aussieht, hat der Bitcoinkurs (egal was passiert) EINE Richtung auf längere Sicht! Und nur ein wirklich fundamentales Problem kann das ändern....
segeln
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 476


View Profile
May 26, 2014, 07:41:13 PM
 #25955

Auch mal so allgemein, Kurse werden durch Nachrichten (im Idealfall Fakten) bewegt, nicht durch Analysen. Egal wie gut die sein mögen.

Mir scheint,  wenn eine Sache "in" ist, dann geht sie ihren Weg - egal, wie die Nachrichten sind! Es sind dann höchstens mal kurzzeitige Einbrüche oder Aufschwünge (für ein paar Monate) zu sehen, die sich aber irgendwann nivellieren! So wie es aussieht, hat der Bitcoinkurs (egal was passiert) EINE Richtung auf längere Sicht! Und nur ein wirklich fundamentales Problem kann das ändern....
so ist es
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 952


in math we trust


View Profile
May 26, 2014, 09:08:57 PM
 #25956

Auch mal so allgemein, Kurse werden durch Nachrichten (im Idealfall Fakten) bewegt, nicht durch Analysen. Egal wie gut die sein mögen.

Falsch... nicht die Nachrichten machen den Kurs, sondern der Kurs macht die Nachrichten... Das ist Grundwissen!

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


Monero Evangelist


View Profile WWW
May 26, 2014, 09:35:28 PM
 #25957

Falsch... nicht die Nachrichten machen den Kurs, sondern der Kurs macht die Nachrichten... Das ist Grundwissen!
WTF!!!

http://en.wikipedia.org/wiki/Trading_the_news
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1638


View Profile
May 26, 2014, 09:51:56 PM
 #25958

Falsch... nicht die Nachrichten machen den Kurs, sondern der Kurs macht die Nachrichten... Das ist Grundwissen!
WTF!!!

http://en.wikipedia.org/wiki/Trading_the_news
Genau. Zum Beispiel "Buy on Bad News".

bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 952


in math we trust


View Profile
May 27, 2014, 02:04:53 AM
 #25959

eben, aber genau dann ist die Nachricht selbst ja schon lange im Kurs eingepreist...

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
Valerian77
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 398


View Profile
May 27, 2014, 04:12:42 AM
 #25960

Es gibt auch andere Meinungen:   Bitcoin Elliott Wave analysis

Quote
the current corrective phase can last longer than expected, eventually breaking the long-term support line from the 2012 bottoms.

Bitmessage: BM-2cTHvwzzG3cDJxmM7YrYXSaBex4oRobJxu
Pages: « 1 ... 1248 1249 1250 1251 1252 1253 1254 1255 1256 1257 1258 1259 1260 1261 1262 1263 1264 1265 1266 1267 1268 1269 1270 1271 1272 1273 1274 1275 1276 1277 1278 1279 1280 1281 1282 1283 1284 1285 1286 1287 1288 1289 1290 1291 1292 1293 1294 1295 1296 1297 [1298] 1299 1300 1301 1302 1303 1304 1305 1306 1307 1308 1309 1310 1311 1312 1313 1314 1315 1316 1317 1318 1319 1320 1321 1322 1323 1324 1325 1326 1327 1328 1329 1330 1331 1332 1333 1334 1335 1336 1337 1338 1339 1340 1341 1342 1343 1344 1345 1346 1347 1348 ... 3055 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!