Bitcoin Forum
May 29, 2017, 09:08:30 PM *
News: If the forum does not load normally for you, please send me a traceroute.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1284 1285 1286 1287 1288 1289 1290 1291 1292 1293 1294 1295 1296 1297 1298 1299 1300 1301 1302 1303 1304 1305 1306 1307 1308 1309 1310 1311 1312 1313 1314 1315 1316 1317 1318 1319 1320 1321 1322 1323 1324 1325 1326 1327 1328 1329 1330 1331 1332 1333 [1334] 1335 1336 1337 1338 1339 1340 1341 1342 1343 1344 1345 1346 1347 1348 1349 1350 1351 1352 1353 1354 1355 1356 1357 1358 1359 1360 1361 1362 1363 1364 1365 1366 1367 1368 1369 1370 1371 1372 1373 1374 1375 1376 1377 1378 1379 1380 1381 1382 1383 1384 ... 2892 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4245471 times)
C. Bergmann
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 663


Bitcoin.de-Blog


View Profile WWW
July 19, 2014, 08:20:59 AM
 #26661


Ich bin am Ende der Dumme. ;-)

Das würde ich nicht sagen.

Sie denken jedenfalls wir wären dumm, soviel ist sicher.

http://www.handelsblatt.com/politik/konjunktur/nachrichten/kaum-preisanstieg-inflation-bleibt-bei-0-5-prozent/10213754.html
http://www.faz.net/agenturmeldungen/adhoc/eurozone-inflation-bleibt-ungewoehnlich-schwach-13050452.html
http://www.tagesschau.de/wirtschaft/inflation-eurozone-100.html


Jeden Monat die gleiche Propaganda.
Keiner glaubts aber sie erzählen immer die gleiche Lüge.

Zur Not wird einfach der 'Warenkorb' weiter 'angepasst'.


ja, man braucht keinen Aluhut aufsetzen, um sich verarscht vorzukommen. Strom + 10%, Lebensmittel +5%, Aktien +10% (?), GEZ +18€/m, Strafzettel +100%, Tabak +10%, Freizeitpark +20%, Busfahren +10%, nur ganz grob geschätzt ...

Aber fairerweise muss man sagen, dass wir halt mit Italien und Spanien und Griechenland in einer Währungsunion sind. Und da diese Länder zuvor gut damit funktioniert haben, vor sich hininflationieren, ist es nicht zu vermeiden, dass man die Euro-Zone daran anpasst und irgendeinen Mittelweg zwischen südlichem und nördlichem Weg findet.

1496092110
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1496092110

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1496092110
Reply with quote  #2

1496092110
Report to moderator
1496092110
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1496092110

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1496092110
Reply with quote  #2

1496092110
Report to moderator
POLONIEX TRADING SIGNALS
+50% Profit and more via TELEGRAM
ALTCOINTRADER.CO
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1496092110
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1496092110

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1496092110
Reply with quote  #2

1496092110
Report to moderator
1496092110
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1496092110

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1496092110
Reply with quote  #2

1496092110
Report to moderator
1496092110
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1496092110

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1496092110
Reply with quote  #2

1496092110
Report to moderator
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1190



View Profile
July 19, 2014, 08:51:02 AM
 #26662

Jeden Monat die gleiche Propaganda.
Keiner glaubts aber sie erzählen immer die gleiche Lüge.

Zur Not wird einfach der 'Warenkorb' weiter 'angepasst'.

Immer cool bleiben. Manchmal habe ich hier den Eindruck, ich wäre bei einer Weltuntergangssekte gelandet. Smiley

weglaufbürger
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 367


guckguck...hallöle


View Profile
July 19, 2014, 10:05:04 AM
 #26663

Oh, ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass es so leicht für die BRICS Staaten werden würde, den Westen mal eben wirtschaftlich auf Zuschauerplätze zu verweisen.

Wir befinden uns bereits auf diesen Zuschauerplätzen.

Ich zitiere mal aus: http://www.focus.de/finanzen/boerse/automobilindustrie-abwanderung-ost_aid_251538.html
  • „Im Jahr 2010 dürften deutlich über 50 Prozent der deutschen Autos im Ausland produziert werden“, erwartet CAR-Leiter Ferdinand Dudenhöffer...... Noch stärker als die Hersteller werden sich die 1300 Zulieferer gen Osten orientieren und dort Produktionsanlagen und Arbeitsplätze schaffen. Schon jetzt seien 100000 Jobs abgewandert – Tendenz stark steigend, so Dudenhöffer. Hauptgrund seien dabei die Arbeitskosten. In den alten Bundesländern koste die Arbeitsstunde 28,50 Euro – in den EU-Erweiterungsländern schwanke der Betrag zwischen 5,40 Euro (Polen) und 1,70 Euro (Beitrittskandidat Rumänien).
Zitat Ende

D.h. die Europäer und insbesondere die Deutschen haben doch ohne BRIGS-Staaten schon mehr als 50% ihrer Industriekapazität an Billiglohnländer verloren. Und ein Billigstlohnland wie Rumänien (1,70 €/h) wird problemlos von den BRIGS-Teilnehmern China und Indien geschluckt, denn dort verdienen Industriearbeiter zwischen 20-50 Cent/h.

Und warum sollten die deutschen Automobilhersteller ihre Restkapazitäten denn noch hier in Europa belassen. Der Markt ist schon mit Zweitautos übersättigt und Jugendlichen wird 100% ihres Bruttolohns wegbesteuert. Aber Miliarden Chinesen und Inder befinden sich gerade erst am Beginn ihres Wirtschaftswunders, welches bei uns längst abgestorben ist. Definitiv werden alle deutschen Automobilhersteller fast vollständig nach Asien abwandern.


Immer cool bleiben. Manchmal habe ich hier den Eindruck, ich wäre bei einer Weltuntergangssekte gelandet. Smiley
......auch dein Sektenmitgliedsausweis ist schon gedruckt Wink


Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder unterbrechen, nennt man Diskussion.
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1190



View Profile
July 19, 2014, 10:09:59 AM
 #26664

......auch dein Sektenmitgliedsausweis ist schon gedruckt Wink

Ja, lag neulich im Briefkasten. Ist eine japanische Sekte.  Wink

weglaufbürger
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 367


guckguck...hallöle


View Profile
July 19, 2014, 10:34:28 AM
 #26665

Ja, lag neulich im Briefkasten. Ist eine japanische Sekte.  Wink


Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder unterbrechen, nennt man Diskussion.
dgarcia
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
July 19, 2014, 11:00:36 AM
 #26666

Oh, ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass es so leicht für die BRICS Staaten werden würde, den Westen mal eben wirtschaftlich auf Zuschauerplätze zu verweisen.

Wir befinden uns bereits auf diesen Zuschauerplätzen.

Ich zitiere mal aus: http://www.focus.de/finanzen/boerse/automobilindustrie-abwanderung-ost_aid_251538.html
  • „Im Jahr 2010 dürften deutlich über 50 Prozent der deutschen Autos im Ausland produziert werden“, erwartet CAR-Leiter Ferdinand Dudenhöffer...... Noch stärker als die Hersteller werden sich die 1300 Zulieferer gen Osten orientieren und dort Produktionsanlagen und Arbeitsplätze schaffen. Schon jetzt seien 100000 Jobs abgewandert – Tendenz stark steigend, so Dudenhöffer. Hauptgrund seien dabei die Arbeitskosten. In den alten Bundesländern koste die Arbeitsstunde 28,50 Euro – in den EU-Erweiterungsländern schwanke der Betrag zwischen 5,40 Euro (Polen) und 1,70 Euro (Beitrittskandidat Rumänien).
Zitat Ende

D.h. die Europäer und insbesondere die Deutschen haben doch ohne BRIGS-Staaten schon mehr als 50% ihrer Industriekapazität an Billiglohnländer verloren. Und ein Billigstlohnland wie Rumänien (1,70 €/h) wird problemlos von den BRIGS-Teilnehmern China und Indien geschluckt, denn dort verdienen Industriearbeiter zwischen 20-50 Cent/h.

Und warum sollten die deutschen Automobilhersteller ihre Restkapazitäten denn noch hier in Europa belassen. Der Markt ist schon mit Zweitautos übersättigt und Jugendlichen wird 100% ihres Bruttolohns wegbesteuert. Aber Miliarden Chinesen und Inder befinden sich gerade erst am Beginn ihres Wirtschaftswunders, welches bei uns längst abgestorben ist. Definitiv werden alle deutschen Automobilhersteller fast vollständig nach Asien abwandern.


Immer cool bleiben. Manchmal habe ich hier den Eindruck, ich wäre bei einer Weltuntergangssekte gelandet. Smiley
......auch dein Sektenmitgliedsausweis ist schon gedruckt Wink



Das betrifft aber nur das westliche Proletariat. Dafür interessiert sich die führende Elite nur insofern, dass keine Revolten oder größeren Unruhen entstehen. Ob nun deutsche, rumänische oder chinesische Arbeiter Gewinne erwirtschaften, Hauptsache sie fallen so hoch wie möglich aus...

Du sprichst aber auch von einem größeren Macht-/Einflussverlust, und das in beträchtlichem Ausmaß, auf einer ganz anderen Ebene. Dies würde, meiner Einschätzung nach, nicht so einfach hingenommen werden.
minime
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 462


View Profile
July 19, 2014, 01:04:12 PM
 #26667

Oh, ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass es so leicht für die BRICS Staaten werden würde, den Westen mal eben wirtschaftlich auf Zuschauerplätze zu verweisen.

Wir befinden uns bereits auf diesen Zuschauerplätzen.

Ich zitiere mal aus: http://www.focus.de/finanzen/boerse/automobilindustrie-abwanderung-ost_aid_251538.html
  • „Im Jahr 2010 dürften deutlich über 50 Prozent der deutschen Autos im Ausland produziert werden“, erwartet CAR-Leiter Ferdinand Dudenhöffer...... Noch stärker als die Hersteller werden sich die 1300 Zulieferer gen Osten orientieren und dort Produktionsanlagen und Arbeitsplätze schaffen. Schon jetzt seien 100000 Jobs abgewandert – Tendenz stark steigend, so Dudenhöffer. Hauptgrund seien dabei die Arbeitskosten. In den alten Bundesländern koste die Arbeitsstunde 28,50 Euro – in den EU-Erweiterungsländern schwanke der Betrag zwischen 5,40 Euro (Polen) und 1,70 Euro (Beitrittskandidat Rumänien).
Zitat Ende

D.h. die Europäer und insbesondere die Deutschen haben doch ohne BRIGS-Staaten schon mehr als 50% ihrer Industriekapazität an Billiglohnländer verloren. Und ein Billigstlohnland wie Rumänien (1,70 €/h) wird problemlos von den BRIGS-Teilnehmern China und Indien geschluckt, denn dort verdienen Industriearbeiter zwischen 20-50 Cent/h.

Und warum sollten die deutschen Automobilhersteller ihre Restkapazitäten denn noch hier in Europa belassen. Der Markt ist schon mit Zweitautos übersättigt und Jugendlichen wird 100% ihres Bruttolohns wegbesteuert. Aber Miliarden Chinesen und Inder befinden sich gerade erst am Beginn ihres Wirtschaftswunders, welches bei uns längst abgestorben ist. Definitiv werden alle deutschen Automobilhersteller fast vollständig nach Asien abwandern.


Immer cool bleiben. Manchmal habe ich hier den Eindruck, ich wäre bei einer Weltuntergangssekte gelandet. Smiley
......auch dein Sektenmitgliedsausweis ist schon gedruckt Wink


so ist das im kapitalsimus... nicht mehr lange und china ist die größte wirtschaft der welt... die brauchen nur husten und bei uns wird die wirtschaft beben...
weglaufbürger
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 367


guckguck...hallöle


View Profile
July 19, 2014, 01:13:00 PM
 #26668

Das betrifft aber nur das westliche Proletariat.

Absolut richtig und sobald die europäischen Arbeiter ausgelutscht sind, spucken die Eliten uns aus und ziehen heuschreckenähnlich weiter. Und die Politiker, die das aktiv förderten, kassieren Staatsappanage und zusätzlich Vorstandsgehälter von Gazprom, Bilfinger, Rheinmetall, Telecom .... etc.

Du sprichst aber auch von einem größeren Macht-/Einflussverlust, und das in beträchtlichem Ausmaß, auf ein ganz anderen Ebene. Dies würde, meiner Einschätzung nach, nicht so einfach hingenommen werden.
Die Amis sind doch platter als Platt und hangeln sich nur noch von einem Staatsbankrott in den Nächsten. Ihr Volk ist seit Vietnam/Hiroshima/Tschernobil paralysiert und wenn die jemals noch Kriege führen, dann nur mit Dronen gegen Entwicklungs- und Schwellenländer, niemals aber gegen Russland und China gleichzeitig.


Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder unterbrechen, nennt man Diskussion.
weglaufbürger
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 367


guckguck...hallöle


View Profile
July 19, 2014, 01:25:21 PM
 #26669

Mal sehen, ob der Bitcoinkurs auch zukünftig gegen die Goldmafia anstinken kann:

Zitat aus: http://www.goldreporter.de/us-haendler-startet-experiment-mit-digitaler-goldwaehrung/gold/43651/

"Das INNCoin-System soll ähnlich aufgebaut sein wie Bitcoin. Die digitale Währung wird also in einem dezentralisierten Computernetzwerk geschöpft."


Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder unterbrechen, nennt man Diskussion.
weglaufbürger
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 367


guckguck...hallöle


View Profile
July 19, 2014, 06:33:59 PM
 #26670

Sorry Leute, aber ich muss mich mal selbst zitieren:

Und warum sollten die deutschen Automobilhersteller ihre Restkapazitäten denn noch hier in Europa belassen. Der Markt ist schon mit Zweitautos übersättigt und Jugendlichen wird 100% ihres Bruttolohns wegbesteuert..... Definitiv werden alle deutschen Automobilhersteller fast vollständig nach Asien abwandern.

Scrollt mal auf der Seite: http://themenmix.wordpress.com/2014/05/18/neufahrzeuge-fur-die-halde/
runter bis zu den Bildern (etwas unterhalb der Mitte der Seite)



Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder unterbrechen, nennt man Diskussion.
MannOhneHut
Member
**
Offline Offline

Activity: 108


View Profile
July 19, 2014, 09:12:38 PM
 #26671

Diese Alu-Hut-Gesabbel nervt. Hat IMHO nix mit dem Kurs zu tun.

Don't Panik !
weglaufbürger
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 367


guckguck...hallöle


View Profile
July 19, 2014, 09:38:20 PM
 #26672

Diese Alu-Hut-Gesabbel nervt. Hat IMHO nix mit dem Kurs zu tun.

Kehr vor deiner eigenen Haustüre:
https://bitcointalk.org/index.php?topic=26136.msg6562230#msg6562230


Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder unterbrechen, nennt man Diskussion.
Aber sowas von
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 239


View Profile
July 20, 2014, 12:36:05 PM
 #26673

Diese Alu-Hut-Gesabbel nervt. Hat IMHO nix mit dem Kurs zu tun.
+1

Links zum Thema Steuern rund um Bitcoin: https://bitcointalk.org/index.php?topic=445315.0
weglaufbürger
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 367


guckguck...hallöle


View Profile
July 20, 2014, 02:54:15 PM
 #26674

Diese Alu-Hut-Gesabbel nervt. Hat IMHO nix mit dem Kurs zu tun.
+1

dito wie vor:
https://bitcointalk.org/index.php?topic=26136.msg6911673#msg6911673


Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder unterbrechen, nennt man Diskussion.
Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 593


View Profile
July 20, 2014, 04:09:48 PM
 #26675

Sorry Leute, aber ich muss mich mal selbst zitieren:

Und warum sollten die deutschen Automobilhersteller ihre Restkapazitäten denn noch hier in Europa belassen. Der Markt ist schon mit Zweitautos übersättigt und Jugendlichen wird 100% ihres Bruttolohns wegbesteuert..... Definitiv werden alle deutschen Automobilhersteller fast vollständig nach Asien abwandern.

Scrollt mal auf der Seite: http://themenmix.wordpress.com/2014/05/18/neufahrzeuge-fur-die-halde/
runter bis zu den Bildern (etwas unterhalb der Mitte der Seite)




Glaub nicht alles was du im Internet findest. Da hat jemand paar Bilder bei der Google Bildersuche zusammengesucht und eine konspirative Story dazugedichtet.

http://jalopnik.com/that-zero-hedge-article-on-unsold-cars-is-bullshit-1578124255
http://wkoblinsky.kinja.com/unsold-cars-are-not-wasting-away-in-overflowing-lots-1578042259
http://www.stuffyoumissed.com/the-real-truth-about-the-unsold-car-stockpile-story/

OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1190



View Profile
July 20, 2014, 04:42:00 PM
 #26676

Glaub nicht alles was du im Internet findest.

Diese ganze Panikmache erinnert mich frappierend an das "Waldsterben" der 80er Jahre oder den heutigen Klimawahn. Einziger Unterschied: Das eine ist eher "linksdrehend", das andere eher "rechtsdrehend", aber am Ende kommt es auf das Selbe raus. Panikmache. Der eine will seine Solarzellen verkaufen, der andere seine Bitcoins und so mancher ehemaliger CDU Hinterbänkler möchten wahrscheinlich auf dem Rücken der Krise noch Kanzler werden. So kocht halt jeder auf der Angst der Leute sein Süppchen.


Birdy
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 364



View Profile
July 20, 2014, 06:56:50 PM
 #26677


Danke, interessanter Artikel.
Ich finde es faszinierend wie solche Gerüchte immer in den Umlauf kommen.

Noch viel schwieriger ist das Ganze, wenn da nen wahrer Kern drin sein kann, aber trotzdem beide Seiten viel hinzudichten wie z.B. bei der Klimadebatte.

Um es mal aufs Bitcoin-Thema zu bringen: Ich lese immernoch Artikel in denen steht, dass Thailand Bitcoin verboten hat. Kaum totzukriegen solche Gerüchte.

ImI
Legendary
*
Online Online

Activity: 1526



View Profile
July 20, 2014, 07:12:15 PM
 #26678

Alleine der Satz hat schon nen Dauer-Facepalm verdient....

Quote
Würden sie diese Fahrzeuge für einige tausend Dollar preisgünstig abgeben, würden sie sie alle verkaufen können. Aber dann würde niemand mehr die teureren Autos kaufen, und dann würden diese unverkäuflich werden.
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1526



View Profile
July 20, 2014, 07:34:55 PM
 #26679

An alle die sich ueber OT aufregen: OT (mit Bezug auf Wirtschaft, Politik und Bitcoin) ist Sentimentanalyse (https://de.wikipedia.org/wiki/Sentimentanalyse) und hat hier somit in gewissen Grenzen seine Berechtigung.

Ausserdem ist das hier der interessanteste Faden, wenn was Wichtiges passiert erfaehrt man hier - zmdst deutschsprachig - zuerst davon. Also kommt mal wieder runter.

Ihr koennt euch ja alternativ beim Nachbarfaden mit aehnlichem Titel einklinken. Der Moderator ist nur ziemlich strikt!!!1elf  Cheesy

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
c_lab
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 634



View Profile
July 20, 2014, 10:38:56 PM
 #26680

...

Ausserdem ist das hier der interessanteste Faden, wenn was Wichtiges passiert erfaehrt man hier - zmdst deutschsprachig - zuerst davon. Also kommt mal wieder runter.

...

Sehe ich absolut genauso. Der Faden fast m.E. alles Relevante zusammen, was man sich sonst mühsam zusammenklauben müsste.
Und dafür bin ich vielen hier dankbar.

Pages: « 1 ... 1284 1285 1286 1287 1288 1289 1290 1291 1292 1293 1294 1295 1296 1297 1298 1299 1300 1301 1302 1303 1304 1305 1306 1307 1308 1309 1310 1311 1312 1313 1314 1315 1316 1317 1318 1319 1320 1321 1322 1323 1324 1325 1326 1327 1328 1329 1330 1331 1332 1333 [1334] 1335 1336 1337 1338 1339 1340 1341 1342 1343 1344 1345 1346 1347 1348 1349 1350 1351 1352 1353 1354 1355 1356 1357 1358 1359 1360 1361 1362 1363 1364 1365 1366 1367 1368 1369 1370 1371 1372 1373 1374 1375 1376 1377 1378 1379 1380 1381 1382 1383 1384 ... 2892 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!