Bitcoin Forum
December 03, 2016, 01:51:06 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1199 1200 1201 1202 1203 1204 1205 1206 1207 1208 1209 1210 1211 1212 1213 1214 1215 1216 1217 1218 1219 1220 1221 1222 1223 1224 1225 1226 1227 1228 1229 1230 1231 1232 1233 1234 1235 1236 1237 1238 1239 1240 1241 1242 1243 1244 1245 1246 1247 1248 [1249] 1250 1251 1252 1253 1254 1255 1256 1257 1258 1259 1260 1261 1262 1263 1264 1265 1266 1267 1268 1269 1270 1271 1272 1273 1274 1275 1276 1277 1278 1279 1280 1281 1282 1283 1284 1285 1286 1287 1288 1289 1290 1291 1292 1293 1294 1295 1296 1297 1298 1299 ... 2491 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3509385 times)
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
April 27, 2014, 01:31:22 PM
 #24961

Da sind wir wie gesagt einer Meinung. Nur was soll er nicht als erster erkannt haben, worueber er sich nun aergert?

Ganz einfach: 2012 in Bitcoin einsteigen und Ende 2013 wieder raus. Ich denke, dass ärgert so Leute schon, dass sie das nicht erkannt haben. Buffet sicher weniger wegen der Kohle (der hat mehr als genug), sondern mehr wegen seines Prestiges als "Hellseher".

Natürlich sind 500$ erstmal ausreichend, damit man mit dem Bitcoin Geld transferieren und damit Geschäfte machen kann. Aber 10$ waren dafür eben nicht ausreichend und bei 10$ hat der Bitcoin Ende 2012 noch notiert. Da bin übrigens ich eingestiegen und ich bin - was sowas angeht - nicht gerade ein Genie.

Bringt mir wegen Gox jetzt im Nachhinein zwar nichts, aber immerhin hatte ich einmal im Leben einen besseren Riecher als der große Buffet. Cheesy

Ganz zu schweigen von den Leuten hier, die wirklich Kohle mit Bitcoins gemacht haben. Das waren vorher Habenichtse wie wir alle hier und jetzt sind es Millionäre. Glaub mal, das fuchst Typen wie Buffet ungemein. Die bleiben nämlich gerne unter sich. Geht einfach ums Prinzip. Kohle haben die eh alle genug.

Und im Prinzip hat er durch seine Aussagen Bitcoin ja geadelt. Warte mal ab, der steigt noch ein. Typen wie Buffet haben eine verdammt kurze Trauer/Trotz-phase.  Wink

Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480773066
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480773066

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480773066
Reply with quote  #2

1480773066
Report to moderator
1480773066
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480773066

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480773066
Reply with quote  #2

1480773066
Report to moderator
1480773066
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480773066

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480773066
Reply with quote  #2

1480773066
Report to moderator
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
April 27, 2014, 01:45:30 PM
 #24962

Aber du verkennst, das all die "Habenichte" nicht in die Zukunft blicken konnten oder gar wussten das der Bitcoin mal 1000$ kostet, sondern an die Idee mit dem Unabhaengigen Zahlungsmittel glaubten. Damit unterscheiden sie sich grundlegend von einem Warren Buffet. Der wusste 2012 genauso wenig wie die "Habenichte" das damit mal mehrere Tausend Prozent machbar sind.

Es haette genausogut fuer immer auf dem Niveau duempeln koennen (und fuer ein paar Nerds als Zahlungsmittel gereicht) oder gar in der Versenkung verschwinden. Das es ein Spekulationsobjekt wird, wusste doch niemand!

Daher wie geschrieben: Kalkulierbares Gewinn/Risikoverhaeltnis war das nie, daher auch nie ein Investitionsobjekt fuer einen Warren Buffet. Das ist uebrigens im Moment noch immer genauso.
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
April 27, 2014, 01:58:57 PM
 #24963

Aber du verkennst, das all die "Habenichte" nicht in die Zukunft blicken konnten oder gar wussten das der Bitcoin mal 1000$ kostet,

Doch, wussten sie.  Es wird ja sogar eine Party geben. Smiley

sondern an die Idee mit dem Unabhaengigen Zahlungsmittel glaubten.

Das eine schließt das andere nicht aus. Bestes Beispiel ist Klaus. Man muss halt irgendwann wieder runter kommen und realisieren, dass sich das Blatt dreht. Ist eher eine emotionale Leistung als eine intellektuelle, wenn ich uns allen hier mal einen gewissen Grad an Intelligenz und Bildung unterstelle.

Daher wie geschrieben: Kalkulierbares Gewinn/Risikoverhaeltnis war das nie, daher auch nie ein Investitionsobjekt fuer einen Warren Buffet. Das ist uebrigens im Moment noch immer genauso.

Buffet ist einfach ein Kind reicher Eltern und hat den Aktienhandel mit der Muttermilch aufgesogen. Auf die Art schafft es wohl jeder. Deshalb stört es solche Leute auch, wenn irgendwelche dahergelaufenen Proletarier in ihre Gärten brechen.

dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 826


Monero Evangelist


View Profile WWW
April 27, 2014, 03:06:17 PM
 #24964

- Warren Buffett ist kein Aktienhändler, sondern Corporate Raider und aggressiver Investor, der seine Beteiligungen offensiv managed und egoman ausquetscht, zum Nachteil aller anderen Stakeholder und Shareholder einer Unternehmung.

- Niemand muss Crypto-Currencies traden und irgendwelche "Blatt-Drehungen" realisieren. Langfristig erfolgreiches (Day-)Trading ist bekanntlich hoch anspruchsvoll, nicht umsonst sind je nach Assetklasse 93% bis 98% der Trading-Accounts keine Gewinner, sondern Netto-Einzahler.
Wer dies bewusst ignoriert und ohne das nötige Skill-Set & sonstige Know-how, frei nach Bauchgefühl vor sich hin tradet, sollte dann aber bitte Jammer-Postings nach Verlusten unterlassen.
(Denn der Grund der Verluste liegt eben beim Trader selber und nicht beim bösen Kursverlauf, dunkle Regierungsmächten mit ihren Ankündigungen oder nicht erkannte Blatt-Drehungen ...)

- Der Benutzer "klaus" ist ganz sicher kein Bitcoin-Millionär oder überhaupt erfolgreicher Trader. Viele seiner privat angehauchten Stories sind zusammen kopiert aus anderen (Nicht-Bitcoin-) Foren oder schlicht erlogen. Der ist einfach ein Märchenonkel. Diese Person ist auch in anderen kapitalnahen Foren unter unterschiedlichen Pseudonymen unterwegs und tritt dort ähnlich auf (als erfolgreicher Unternehmer/Trader/Investor/...).
(-> Widersprüchlichkeit in Postings/Inhalten, hohes Mass an Unrealismus, keine RL-Kontakte zu irgendjemanden, keine Belege oder Indizien [wie Screenshots, Fotos, Auszüge] oder überhaupt nachvollziehbare Fakten, die seine tollen Erfolge irgendwie glaubhaft machen würden)
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
April 27, 2014, 03:33:13 PM
 #24965

Aber du verkennst, das all die "Habenichte" nicht in die Zukunft blicken konnten oder gar wussten das der Bitcoin mal 1000$ kostet,

Doch, wussten sie.  Es wird ja sogar eine Party geben. Smiley
DANNACH weiss man es immer. VORHER wusste es niemand. Das die Chinesen letztes Jahr im Oktober einsteigen wusste auch kein Klaus 2012.
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
April 27, 2014, 03:51:23 PM
 #24966

Aber du verkennst, das all die "Habenichte" nicht in die Zukunft blicken konnten oder gar wussten das der Bitcoin mal 1000$ kostet,

Doch, wussten sie.  Es wird ja sogar eine Party geben. Smiley
DANNACH weiss man es immer. VORHER wusste es niemand. Das die Chinesen letztes Jahr im Oktober einsteigen wusste auch kein Klaus 2012.
Buffett hat ebenfalls nie behauptet, in die Zukunft schauen zu können. Er hat immer gesagt, er investiert in Geschäftsmodelle, die er versteht, und Unternehmensführern, denen er vertraut.

Ich spekuliere über das, was Warren Buffett wirklich denkt, wissen kann ich das natürlich nicht. Er weiß sehr gut, welche Macht seine öffentlichen Beiträge in Zeitungen entwickeln können. Wenn er also berichtet, dass er in die amerikanische Eisenbahn investiert, kann man davon ausgehen, dass er diese Investitionen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bereits abgeschlossen hat.

Wenn er sich also abfällig über Bitcoins äußert, halte ich folgende Szenarien für möglich:

a) Er hält den Bitcoin tatsächlich für Schrott

b) Er bereitet sich auf die Investition in Bitcoins vor. Wäre er bereits investiert, wäre die Meldung positiv.

c) Er hält ja eine Menge Investitionen in Finanzunternehmen, das ist sein Schwerpunkt. Vielleicht sieht er deren Geschäftsmodelle zum Teil bedroht.

ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1152



View Profile
April 27, 2014, 03:57:03 PM
 #24967


Wenn er sich also abfällig über Bitcoins äußert, halte ich folgende Szenarien für möglich:

a) Er hält den Bitcoin tatsächlich für Schrott

b) Er bereitet sich auf die Investition in Bitcoins vor. Wäre er bereits investiert, wäre die Meldung positiv.

c) Er hält ja eine Menge Investitionen in Finanzunternehmen, das ist sein Schwerpunkt. Vielleicht sieht er deren Geschäftsmodelle zum Teil bedroht.

Wenn ich c befürchte, würde ich b machen.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
NXT verdienen mit der Ebesuchersurfbar http://www.NXTcoin.de/?xrid=9
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
April 27, 2014, 04:22:20 PM
 #24968

DANNACH weiss man es immer. VORHER wusste es niemand. Das die Chinesen letztes Jahr im Oktober einsteigen wusste auch kein Klaus 2012.

China war doch nur der Trigger. Es hätte auch 2014, 2015 oder später passieren können und es hätte auch noch höher als 1000$ gehen können oder schon bei 500$ einbrechen können. Nur, dass Bitcoins mit 10$ krass unterbewertet waren, dass konnte man spätestens Anfang 2013 sehr deutlich erkennen. Siehe mein Post von damals:

http://www.olivere.de/blog/archives/2013/02/14/bitcoin_rallye_2013/

Jeder, der damals den Markt beobachtet hat, hat das so erlebt. Buffett und andere hatten den Bitcoin da halt noch nicht auf dem Schirm. Würde mich nicht wundern, wenn Buffett letztes Jahr noch gar nicht gewusst hat, was Bitcoin ist. In etwas, was ich nicht kenne, kann ich natürlich auch nur sehr schlecht investieren.

Bei Gox habe ich mich wohl im Nachhinein vertan, oder? Nun ja, so habe ich damals die Sache jedenfalls eingeschätzt und andere wohl auch. Kannst ja auch gerne die Beiträge hier von damals lesen. Da wirst Du feststellen, dass das sehr wohl sehr viele vorausgesehen haben. Natürlich ohne zu wissen wohin die Reise geht, das ist klar. Nur, dass der Zug anrollt, das hat jeder gespürt.  


kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
April 27, 2014, 04:22:45 PM
 #24969

Und zur Abwechslung Fakten, Fakten, Fakten über Warren Buffett:
http://seekingalpha.com/article/270333-buffett-takes-stake-in-mastercard-should-you

Übrigens an alle: Den Namen Buffett schreibt man mit Doppel-t, wird häufig vergessen.

OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
April 27, 2014, 04:27:26 PM
 #24970

Und zur Abwechslung Fakten, Fakten, Fakten über Warren Buffett:
http://seekingalpha.com/article/270333-buffett-takes-stake-in-mastercard-should-you

Übrigens an alle: Den Namen Buffett schreibt man mit Doppel-t, wird häufig vergessen.

Habs bei mir schon korrigiert.  Wink

kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
April 27, 2014, 04:27:49 PM
 #24971

Wir bekommen gerade ein wunderschöne rote Kerze. Haben wir schon wieder Weihnachten?

jumpman72
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 46


View Profile
April 27, 2014, 04:38:05 PM
 #24972

noch nicht ganz. Erst Nikolaus. Ein wenig Angst eingejagt  und später ein kleines Geschenk Cheesy
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
April 27, 2014, 04:38:48 PM
 #24973

Aber du verkennst, das all die "Habenichte" nicht in die Zukunft blicken konnten oder gar wussten das der Bitcoin mal 1000$ kostet,

Doch, wussten sie.  Es wird ja sogar eine Party geben. Smiley
DANNACH weiss man es immer. VORHER wusste es niemand. Das die Chinesen letztes Jahr im Oktober einsteigen wusste auch kein Klaus 2012.
Buffett hat ebenfalls nie behauptet, in die Zukunft schauen zu können. Er hat immer gesagt, er investiert in Geschäftsmodelle, die er versteht, und Unternehmensführern, denen er vertraut.
Und einmal mehr: 100% Zustimmung und unterstreicht was ich geschrieben habe.
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
April 27, 2014, 04:43:08 PM
 #24974

Bei Gox habe ich mich wohl im Nachhinein vertan, oder? Nun ja, so habe ich damals die Sache jedenfalls eingeschätzt und andere wohl auch. Kannst ja auch gerne die Beiträge hier von damals lesen. Da wirst Du feststellen, dass das sehr wohl sehr viele vorausgesehen haben. Natürlich ohne zu wissen wohin die Reise geht, das ist klar. Nur, dass der Zug anrollt, das hat jeder gespürt.  

Das ist bei einem 33,33/33,33/33,33% Szenario auch nicht sonderlich schwer. Es haben damals wie heute ein Teil eine Steigerung Vorausgesehen, ein Teil an stabile Seitwaertsbewegung geglaubt, und ein Teil daran, das es wieder faellt.

Egal welches Szenario dann Eintritt/Eintrat, die "Vorhersager" haben sich als die Messias mit dem Zukunftsblick feiern lassen, die jeweils anderen verschwinden in der Versenkung.

Irgendwie nix gaendert in der ganzen Zeit, oder? Hast du heute noch. Lass den Kurs um 50 oder 100$ steigen, sofort kommen die TodaMoon Juenger. Faellt er um den selben Betrag, kommen die "HAHA" ich habs euch gesagt Spinner. Bleibt er stabil schreibt hier die: "Ich mag wenn es seitwaerts geht, so Stabilisiert sich der Bitcoin endlich" Fraktion...
OnkelPaul
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1020



View Profile
April 27, 2014, 05:19:50 PM
 #24975

Lass den Kurs um 50 oder 100$ steigen, sofort kommen die TodaMoon Juenger. Faellt er um den selben Betrag, kommen die "HAHA" ich habs euch gesagt Spinner. Bleibt er stabil schreibt hier die: "Ich mag wenn es seitwaerts geht, so Stabilisiert sich der Bitcoin endlich" Fraktion...

So kann halt jeder mal seinen Senf dazu geben, ob er was davon versteht oder nicht  Grin
q.e.d.

(Ich geb nur OT Senf dazu, weil ich nix vom Kursverlauf verstehe und dazu auch stehe, aber dieser Thread ist 1a Unterhaltungslektüre...)

Onkel Paul

kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
April 27, 2014, 05:29:05 PM
 #24976

Was für ein Blutbad, ich bin wie im Rausch ...

Evil, bist du  bereit?

ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1152



View Profile
April 27, 2014, 05:30:36 PM
 #24977

So kann halt jeder mal seinen Senf dazu geben, ob er was davon versteht oder nicht  Grin
q.e.d.

(Ich geb nur OT Senf dazu, weil ich nix vom Kursverlauf verstehe und dazu auch stehe, aber dieser Thread ist 1a Unterhaltungslektüre...)

Onkel Paul
Es ist ganz einfach. Mal geht es rauf und mal geht es runter. Und wenn viele grosse Investoren meinen es ist ein guter Zeitpunkt um zu kaufen, dann tun sie das. Auch wenn andere noch sagen es geht weiter runter. Nur ich denke nicht, dass die grossen unbedingt verraten dass sie investiert haben.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
NXT verdienen mit der Ebesuchersurfbar http://www.NXTcoin.de/?xrid=9
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
April 27, 2014, 05:42:42 PM
 #24978

Dem MACD nach müsste der richtige Schub jetzt erst beginnen. Mal sehen, ob's stimmt:
http://bitcoincharts.com/charts/bitstampUSD#rg60ztgSzm1g10zm2g25zxzi1gMACDzi2gRSIzv

Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
April 27, 2014, 05:52:43 PM
 #24979

was ist los? fängt Satoshi an seine Bitcoins zu bewegen?  Grin

GaliX
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 504


1NtkLdA98eGnsn8nEKpBGRd2VYGNBkGzd6


View Profile WWW
April 27, 2014, 06:05:53 PM
 #24980

was ist los? fängt Satoshi an seine Bitcoins zu bewegen?  Grin

es gibt bald keine richtigen möglichkeiten für die chinesen Geld in oder aus bitcoins zu bekommen.

Da wählen die meisten den Fallschirm und wollen lieber ihr geld auf dem Bankkonto sehen.

Trade:   Forex (€/$...) - Stocks(Apple, Google..) - Commodities(Gold, Oil...) and Indices(S&P 500, Dax...)
All with BTCitcoin only -----   https://1broker.com ----- up to 200x Leverage & since 2012 ---
Pages: « 1 ... 1199 1200 1201 1202 1203 1204 1205 1206 1207 1208 1209 1210 1211 1212 1213 1214 1215 1216 1217 1218 1219 1220 1221 1222 1223 1224 1225 1226 1227 1228 1229 1230 1231 1232 1233 1234 1235 1236 1237 1238 1239 1240 1241 1242 1243 1244 1245 1246 1247 1248 [1249] 1250 1251 1252 1253 1254 1255 1256 1257 1258 1259 1260 1261 1262 1263 1264 1265 1266 1267 1268 1269 1270 1271 1272 1273 1274 1275 1276 1277 1278 1279 1280 1281 1282 1283 1284 1285 1286 1287 1288 1289 1290 1291 1292 1293 1294 1295 1296 1297 1298 1299 ... 2491 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!