Bitcoin Forum
December 08, 2016, 06:08:42 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1223 1224 1225 1226 1227 1228 1229 1230 1231 1232 1233 1234 1235 1236 1237 1238 1239 1240 1241 1242 1243 1244 1245 1246 1247 1248 1249 1250 1251 1252 1253 1254 1255 1256 1257 1258 1259 1260 1261 1262 1263 1264 1265 1266 1267 1268 1269 1270 1271 1272 [1273] 1274 1275 1276 1277 1278 1279 1280 1281 1282 1283 1284 1285 1286 1287 1288 1289 1290 1291 1292 1293 1294 1295 1296 1297 1298 1299 1300 1301 1302 1303 1304 1305 1306 1307 1308 1309 1310 1311 1312 1313 1314 1315 1316 1317 1318 1319 1320 1321 1322 1323 ... 2497 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3527626 times)
herzmeister
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764



View Profile WWW
May 13, 2014, 10:23:02 PM
 #25441


Es wird auch angesprochen, dass vor allem diejenigen Karriere machen, die dem neoklassischen/neoliberalen Modell nach dem Mund reden. Das zementiert das ablaufende Drama in der Welt.


die internationalen Bitcoin-Anhänger sind sehr ultraliberal bzw. marktlibertär eingestellt, falls du das noch nicht gemerkt hast.  Smiley

(wobei "neoliberal" meines erachtens nicht viel damit zu tun hat, das ist die variante, wo man ehemalige staatsbetriebe privatisiert, indem man sie an quasi-monopol-konzerne übergibt; bei einem solchen vorgehen ist ja das marktversagen bereits eingebaut)

https://localbitcoins.com/?ch=80k | BTC: 1LJvmd1iLi199eY7EVKtNQRW3LqZi8ZmmB
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
Waldschrat2
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 152



View Profile
May 14, 2014, 05:49:31 AM
 #25442


Es wird auch angesprochen, dass vor allem diejenigen Karriere machen, die dem neoklassischen/neoliberalen Modell nach dem Mund reden. Das zementiert das ablaufende Drama in der Welt.


die internationalen Bitcoin-Anhänger sind sehr ultraliberal bzw. marktlibertär eingestellt, falls du das noch nicht gemerkt hast.  Smiley

(wobei "neoliberal" meines erachtens nicht viel damit zu tun hat, das ist die variante, wo man ehemalige staatsbetriebe privatisiert, indem man sie an quasi-monopol-konzerne übergibt; bei einem solchen vorgehen ist ja das marktversagen bereits eingebaut)

Da wird ernsthaft Piketty als positives Beispiel genannt? Ach du großer Gott - vom Regen in die Traufe...

Davon ab: Wenn es den Leuten nicht passt, was an der Uni gelehrt wird (und das ist mehr als nachvollziehbar) - es zwingt sie ja niemand ihre Lebenszeit dort zu verschwenden, um etwas zu lernen, "was nicht stimmt". Es gibt so etwas wie "Eigenverantwortung" (ja, ich weiß... - das ist in Deutschland nicht gerade en vogue und man bleibt in der Mehrheit gerne von der Wiege bis zur Bahre unselbstständig und abhängig).

Gerade durch Tools wie das Internet ist es so einfach wie noch nie zuvor in der Menschheitsgeschichte, das zu lernen, was einen wirklich interessiert, weiterbringt und jeweilige intellektuelle Erleuchtung verschafft. Eigenverantwortung und Eigeninitiative für seine persönliche Bildung ergreifen wäre eine Möglichkeit... - anstatt (als ob es keine Alternativen gäbe) weiter auf zentralisierte, staatliche Bildungseinrichtungen zu setzen und sich dann zu beschweren, dass dabei nur Crap herauskommt (oh welch Wunder...).

VBTC plus - Maximize your Bitcoin profits - Trade Bitcoin in a rising or falling market!

Mua / bán Bitcoin ở Việt Nam: www.bitcoinvietnam.com.vn  // www.vbtc.vn
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
May 14, 2014, 07:19:03 AM
 #25443


Es wird auch angesprochen, dass vor allem diejenigen Karriere machen, die dem neoklassischen/neoliberalen Modell nach dem Mund reden. Das zementiert das ablaufende Drama in der Welt.


die internationalen Bitcoin-Anhänger sind sehr ultraliberal bzw. marktlibertär eingestellt, falls du das noch nicht gemerkt hast.  Smiley

(wobei "neoliberal" meines erachtens nicht viel damit zu tun hat, das ist die variante, wo man ehemalige staatsbetriebe privatisiert, indem man sie an quasi-monopol-konzerne übergibt; bei einem solchen vorgehen ist ja das marktversagen bereits eingebaut)
Ich habe das sehr wohl bemerkt. Das steckte hinter meiner Aussage, dass ich mir nicht sicher, ob mit Bitcoins eine fairere Welt geschaffen wird als mit Fiat. Es ist ja offensichtlich, wenn viele weniger die Idee begeistert, als das Wie-werde-ich-schnell-Millionär. Für mich ist es einfach nur eine super Idee der Finanzmafia reinzugrätschen, und dafür hat Satoshi dies auch geschaffen. Ansonsten natürlich eine tolle Diversifikation für mein Vermögen, der tatsächliche Kurs ist nebensächlich.

Wo könnte ich mehr Wirkung erzielen als gerade in einem solchen Forum? Das ist zwar weniger bequem, aber auch lebenswerter.

oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 554


View Profile
May 14, 2014, 07:27:01 AM
 #25444

http://www.btc-echo.de/bitcoin-herkoemmliche-geldautomaten-als-schluessel-zum-erfolg_051301/  Cool
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
May 14, 2014, 08:14:58 AM
 #25445

Da wird ernsthaft Piketty als positives Beispiel genannt? Ach du großer Gott - vom Regen in die Traufe...
Niemand macht alles richtig. Würde mich doch mal interessieren, was du an ihm auszusetzen hast.

Davon ab: Wenn es den Leuten nicht passt, was an der Uni gelehrt wird (und das ist mehr als nachvollziehbar) - es zwingt sie ja niemand ihre Lebenszeit dort zu verschwenden, um etwas zu lernen, "was nicht stimmt". Es gibt so etwas wie "Eigenverantwortung" (ja, ich weiß... - das ist in Deutschland nicht gerade en vogue und man bleibt in der Mehrheit gerne von der Wiege bis zur Bahre unselbstständig und abhängig).
Man darf auch ganz bewusst dort studieren, wo man glaubt, etwas zum besseren verändern zu können. Damit die Erde nicht weiter eine Scheibe bleibt.

Gerade durch Tools wie das Internet ist es so einfach wie noch nie zuvor in der Menschheitsgeschichte, das zu lernen, was einen wirklich interessiert, weiterbringt und jeweilige intellektuelle Erleuchtung verschafft. Eigenverantwortung und Eigeninitiative für seine persönliche Bildung ergreifen wäre eine Möglichkeit... - anstatt (als ob es keine Alternativen gäbe) weiter auf zentralisierte, staatliche Bildungseinrichtungen zu setzen und sich dann zu beschweren, dass dabei nur Crap herauskommt (oh welch Wunder...).
Wenn man zwischen den Zeilen lesen kann, hast du recht. Es gibt nur wenige ehrlich gemeinte Hintergrundinformationen, und natürlich liegen die auch nicht immer richtig. Die große Masse der Nachrichten ist manipulativ, getrieben von Geld und Macht. Wikipedia ist so ein Leuchtturm. Redlich mühen sie sich, Manipulationen zu tilgen, und das ohne Werbung. Wer nutzt das Portal ständig, ohne zu spenden?

Der "Homo Stupido" zeichnet sich dadurch aus, dass er freiwillig Wanzen mit sich herumträgt. Als Smartphone, zukünftig auch als Smart-TV oder freizügig im Schlafzimmer als Smart-Feuermelder. Diese Menschen erhalten im Internet den Preis eines Produkts vorgesetzt, den sie verdienen.

kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
May 14, 2014, 09:03:55 AM
 #25446

... - anstatt (als ob es keine Alternativen gäbe) weiter auf zentralisierte, staatliche Bildungseinrichtungen zu setzen und sich dann zu beschweren, dass dabei nur Crap herauskommt (oh welch Wunder...).
Das Geld fehlt, der Staat muss sparen, natürlich auch bei der Bildung, weil die Banken gerettet werden müssen.

Das ist die Chance für die Konzerne, mit tendenziösem Bildungsmaterial zu "helfen". Oder sogar mit komplett privaten Bildungseinrichtungen, in denen sie bestimmen können, was gelehrt wird (woran man erkennt, wo die Guthaben zu den Schulden sitzen).

Der Staat hat deshalb die Verantwortung für die Bildung zu übernehmen, weil er als einziger neutral bleiben kann. Hier richtet der Zeitgeist gerade einen der größtmöglichen Schäden an. Zum Beispiel "Der Markt hat immer recht". Nie würde ich meine Kinder in eine private Einrichtung geben, um ihre Gedankenwelt von dem schmutzigen Konsum- und Elitendenken so weit wie möglich zu schützen.

jupppo
Member
**
Offline Offline

Activity: 101


View Profile
May 14, 2014, 12:33:17 PM
 #25447

Jetzt geht das hier schon wieder los. Klassenkampf und gegenseitige Beschimpfungen. Würde mir echt wünschen die Admins würden mal dazwischenhauen und es nicht immer nur ankündigen.
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
May 14, 2014, 12:51:40 PM
 #25448

Ich finde jeden Beitrag wichtig, und lasse mir ungern den Mund verbieten. Ich bin dann mal weg.

herzmeister
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764



View Profile WWW
May 14, 2014, 01:16:00 PM
 #25449

worüber sollt ma sonst z.z. reden wenn der kurs nix macht  Huh

https://localbitcoins.com/?ch=80k | BTC: 1LJvmd1iLi199eY7EVKtNQRW3LqZi8ZmmB
thph
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 333



View Profile
May 14, 2014, 01:19:11 PM
 #25450

z.B. nen Thread aufmachen NIX LOS ALSO REDE ICH MAL ÜBER WAS
Aber nicht hier seitenweise Weltanschauung verteilen ___
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204


:-D


View Profile
May 14, 2014, 01:24:59 PM
 #25451

Gibts eigentlich im Euro- oder Dollar- (Forex-)Forum auch einen Thread "Der aktuelle Kursverlauf"?

Wenn ja: Reden die dann über so Sachen wie "Euro 0.001 Cent gestiegen! Buy Buy Buy!"? Wink

Ich jedenfalls genieße den Seitwärtstrend ...

bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


in math we trust


View Profile
May 14, 2014, 02:13:56 PM
 #25452

Was ich am aktuellen Kursverlauf interessant finde die Stabilität. Gut, es fehlen FUD Meldungen, aber kleine Kursrücksetzer sind rel. schnell wieder aufgefangen.
Spannen wird es wenn wir uns dem oberen Schenkel des langfristigen Dreiecks nähern...

Für mein Gefühl hängt gerade alles am Supernintendo und der NY-Exchange...

Gibt's da irgendwelche News?

BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
mentoos
Member
**
Offline Offline

Activity: 74


View Profile
May 14, 2014, 02:29:37 PM
 #25453

ja, es bildet sich grad ne neblige wolke in der glaskugel und raus fällt ein allwissender bitcoin-seher ....
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
May 14, 2014, 02:55:32 PM
 #25454

Es gibt einen weiteren Thread betreffend den zukünftigen Kursverlauf von Bitcoins:
https://bitcointalk.org/index.php?topic=608833.new#new

bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


in math we trust


View Profile
May 14, 2014, 03:04:46 PM
 #25455

ja, es bildet sich grad ne neblige wolke in der glaskugel und raus fällt ein allwissender bitcoin-seher ....

Wie bist Du eigentlich drauf? Nur zum rum pöbeln online heute?

BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
mentoos
Member
**
Offline Offline

Activity: 74


View Profile
May 14, 2014, 03:23:01 PM
 #25456

@ bitcoinminer

sei mal ehrlich:   ... bis auf ne handvoll zurückgebliebener "hoffnungsträger" haben das sinkende schiff doch schon alle gebrannten kinder verlassen ... siehe das forum, kaum noch i-welche kommentare
und wenn man da nicht ein bisserl rumkitzelt, gibt´s halt auch keine info´s mehr, sondern die aktuelle miesere wird von den betroffenen einfach stillschweigend ausgesitzt & todgeschwiegen, zwischen bangen & hoffen sozusagen
ghandi
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 395


View Profile
May 14, 2014, 03:49:03 PM
 #25457

Achwas, es ist im Moment einfach nur nix los. Fertig. Gerade für die Neuen die in der Zeit November 2013 - Februar 2014 eingestiegen sind, ist das erstmal eine Umgewöhnungsphase. Soviel Aktionismus wie in einer AllTimeHigh-Phase gibts jetzt in der Korrektur halt nicht. Da heißts einfach entspannt bleiben, Ball Flach halten und HODLEN bzw. regelmäßig bisschen Nachkaufen!!! Grin
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


in math we trust


View Profile
May 14, 2014, 03:55:20 PM
 #25458

@ bitcoinminer

sei mal ehrlich:   ... bis auf ne handvoll zurückgebliebener "hoffnungsträger" haben das sinkende schiff doch schon alle gebrannten kinder verlassen ... siehe das forum, kaum noch i-welche kommentare
und wenn man da nicht ein bisserl rumkitzelt, gibt´s halt auch keine info´s mehr, sondern die aktuelle miesere wird von den betroffenen einfach stillschweigend ausgesitzt & todgeschwiegen, zwischen bangen & hoffen sozusagen

Zumal ich einige kenne die auf diese ewigen "Guter Troll Böser Troll" Diskussionen keinen Bock mehr haben ;-)

Und ja... es gibt derzeit nicht viel zum Kursverlauf zu sagen. Wir stecken im Abwärtstrend gefangen... Alle warten auf eine Bodenbildung und klare Signale.
Der Kurs verrät derzeit nicht viel. Lediglich die zurückgehende Volatilität und das erreichen der Dreickspitze deuten auf kommende Signale hin... jedoch nicht wirklich auf welche Signale.
Auch die Daytrader haben im Moment nicht allzuviel Spielraum um Geld abzupumpen.

Aber alles kein Grund den Bitcoin Tot zu reden  Tongue

Edit: Zumal ich mich Frage von was für einer Misere du sprichst? Schau mal wo der Kurs steht und wo er vor einem Jahr stand  Grin Oder bist Du etwa selbst so ein gebranntes Kind das teuer gekauft, billig verkauft und nun Angst davor hat noch billiger doch wieder einzusteigen? Und schau mal was neben dem Kursverlauf noch so alles passiert ist. Zahlreiche Staaten kümmern sich um Reglements. Die Mining Industrie wächst und wächst. Die Integration des Bitcoins in die "reale" Welt schreitet voran. Grosse Marktteilnehmer fühlen sich berufen (oder gezwungen) Ihre Meinung zum Bitcoin Kund zu tun.

Also ich sehe einiges Positives im vergangenen Jahr. Schau mal allein das GOX-Debakel... Vor 2 Jahren noch hätte dies wahrscheinlich das aus für den Bitcoin bedeutet. In 2014 war es gerade mal eine Delle im Kurs.

BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
RenHoek
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602


*****


View Profile
May 14, 2014, 03:59:14 PM
 #25459

@ bitcoinminer

sei mal ehrlich:   ... bis auf ne handvoll zurückgebliebener "hoffnungsträger" haben das sinkende schiff doch schon alle gebrannten kinder verlassen ... siehe das forum, kaum noch i-welche kommentareund wenn man da nicht ein bisserl rumkitzelt, gibt´s halt auch keine info´s mehr, sondern die aktuelle miesere wird von den betroffenen einfach stillschweigend ausgesitzt & todgeschwiegen, zwischen bangen & hoffen sozusagen

Das liegt daran, das die Pöbler, wie zB Giletto mittlerweile gebannt sind. Also solltest du vorsichtig sein, andere als "zurückgeblieben" zu betiteln!




Esst mehr Scheisse, millionen Fliegen können nicht irren!  Cool
For this valueable Tip your ฿ Donation to:
1DNbwKGmQytSY69TuK9fLFQVXQjnVw18pY
segeln
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 420


View Profile
May 14, 2014, 04:27:26 PM
 #25460

z.B. nen Thread aufmachen NIX LOS ALSO REDE ICH MAL ÜBER WAS
Aber nicht hier seitenweise Weltanschauung verteilen ___

+1
Pages: « 1 ... 1223 1224 1225 1226 1227 1228 1229 1230 1231 1232 1233 1234 1235 1236 1237 1238 1239 1240 1241 1242 1243 1244 1245 1246 1247 1248 1249 1250 1251 1252 1253 1254 1255 1256 1257 1258 1259 1260 1261 1262 1263 1264 1265 1266 1267 1268 1269 1270 1271 1272 [1273] 1274 1275 1276 1277 1278 1279 1280 1281 1282 1283 1284 1285 1286 1287 1288 1289 1290 1291 1292 1293 1294 1295 1296 1297 1298 1299 1300 1301 1302 1303 1304 1305 1306 1307 1308 1309 1310 1311 1312 1313 1314 1315 1316 1317 1318 1319 1320 1321 1322 1323 ... 2497 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!