Bitcoin Forum
July 16, 2018, 08:57:23 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.16.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1266 1267 1268 1269 1270 1271 1272 1273 1274 1275 1276 1277 1278 1279 1280 1281 1282 1283 1284 1285 1286 1287 1288 1289 1290 1291 1292 1293 1294 1295 1296 1297 1298 1299 1300 1301 1302 1303 1304 1305 1306 1307 1308 1309 1310 1311 1312 1313 1314 1315 [1316] 1317 1318 1319 1320 1321 1322 1323 1324 1325 1326 1327 1328 1329 1330 1331 1332 1333 1334 1335 1336 1337 1338 1339 1340 1341 1342 1343 1344 1345 1346 1347 1348 1349 1350 1351 1352 1353 1354 1355 1356 1357 1358 1359 1360 1361 1362 1363 1364 1365 1366 ... 3812 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5195588 times)
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666
Merit: 1000


View Profile
June 13, 2014, 07:48:57 AM
 #26301

Ich nehme an, dass die mediale Aufmerksamkeit die Neugier auf und das Interesse am Bitcoin weiter steigern werden, wenn sich neue Wale darauf stürzen. Es erinnert mich an die Versteigerung von Mobilfunklizenzen während der Technologieblase um die Jahrtausendwende. Die Preise auf die Mobilfunklizenzen waren letztlich massiv überhöht. Soviel ich weiß, ist das der Grund, warum bis heute auf Dividenden der Telekom keine Steuern gezahlt werden müssen. Ob es zu Auswüchsen bei der kommenden Bitcoin-Versteigerung kommt, bleibt abzuwarten.

1531774643
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1531774643

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1531774643
Reply with quote  #2

1531774643
Report to moderator
1531774643
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1531774643

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1531774643
Reply with quote  #2

1531774643
Report to moderator
1531774643
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1531774643

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1531774643
Reply with quote  #2

1531774643
Report to moderator
MORE CRYPTO, LESS NOISE
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666
Merit: 1000


View Profile
June 13, 2014, 07:52:25 AM
 #26302

kann mir mal einer sagen warum man wieder so ein fall beobachtet zwar ist er nicht so riesig aber trotzdem? gibt es irgendwelche seiten wo man darüber nachlesen kann?
Vielleicht ist die herrschende ökonomische Leere der Grund dafür (kein Sarkasmus). Tatsächlich weiß ich es nicht, andere spekulieren darüber. Ich konnte es nicht nutzen, aber es ist lustig anzuschauen.

btler420
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 128
Merit: 100


View Profile
June 13, 2014, 08:25:09 AM
 #26303

Günstig nachkaufen, so siehts aus Wink

y1.
herzmeister
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764
Merit: 1000



View Profile WWW
June 13, 2014, 08:43:45 AM
 #26304

ja, warum ist der Litecoin-Kurs mitgegangen? Der dürfte doch vollkommen unbeteiligt sein an der SilkRoad-Geschichte.

https://localbitcoins.com/?ch=80k | BTC: 1LJvmd1iLi199eY7EVKtNQRW3LqZi8ZmmB
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666
Merit: 1000


View Profile
June 13, 2014, 08:50:19 AM
 #26305

ja, warum ist der Litecoin-Kurs mitgegangen? Der dürfte doch vollkommen unbeteiligt sein an der SilkRoad-Geschichte.
Einige betreiben mit den Alts Hedging, oder hebeln ihren Einsatz. Wobei das Problem ist, dass die Alts mal im Gleichlauf, mal gegenläufig zum Bitcoin reagieren.

flipperfish
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 251


Dolphie Selfie


View Profile
June 13, 2014, 11:56:54 AM
 #26306

kann mir mal einer sagen warum man wieder so ein fall beobachtet zwar ist er nicht so riesig aber trotzdem? gibt es irgendwelche seiten wo man darüber nachlesen kann?

Ich denke mal eine Hauptursache, die hier bisher noch garnicht genannt wurde, ist, dass ghash.io zur Zeit konstant an der 50%-Marke der Hashrate kratzt. Zwar ist die 50%-Marke kein hartes Kriterium, ab dem alles plötzlich kaputt ist, jedoch ist es dennoch bedenklich, wenn eine Einzelinstanz über einen längeren Zeitraum über eine Hashrate in diesem Bereich verfügt. Außerdem kann die reale Hashrate, über die ghash.io verfügt, noch etwas höher liegen, wenn ghash.io einen Teil der Mining-Leistung an andere Pools weiterleitet und somit verschleiert.
Wie man auf reddit lesen kann, hat das schon einige dazu veranlasst ihre Bitcoins zu verkaufen. Immerhin spielt sich hier gerade das "Tragedy of the Commons"-Problem ab, das mit Bitcoin bei nur rational handelnden Teilnehmern so nicht passieren dürfte. Die Miner, die auf ghash.io minen, gewinnen zwar kurzfristig für sich selbst, schaden aber dem gesamten Bitcoin-System und damit auf lange Sicht auch sich selbst (sogar mehr als sie anfangs gewonnen haben). Je schneller jetzt also Bitcoins aus diesem Grund verkauft werden, desto schneller wird der Schaden am System real bzw. im Preis sichtbar und desto schneller verstehen die ghash.io-Miner, dass sie sich evtl. selbst schaden.
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1890
Merit: 1008



View Profile
June 13, 2014, 12:20:08 PM
 #26307

Ich denke mal eine Hauptursache, die hier bisher noch garnicht genannt wurde, ist, dass ghash.io zur Zeit konstant an der 50%-Marke der Hashrate kratzt. Zwar ist die 50%-Marke kein hartes Kriterium, ab dem alles plötzlich kaputt ist, jedoch ist es dennoch bedenklich, wenn eine Einzelinstanz über einen längeren Zeitraum über eine Hashrate in diesem Bereich verfügt. Außerdem kann die reale Hashrate, über die ghash.io verfügt, noch etwas höher liegen, wenn ghash.io einen Teil der Mining-Leistung an andere Pools weiterleitet und somit verschleiert.
Wie man auf reddit lesen kann, hat das schon einige dazu veranlasst ihre Bitcoins zu verkaufen. Immerhin spielt sich hier gerade das "Tragedy of the Commons"-Problem ab, das mit Bitcoin bei nur rational handelnden Teilnehmern so nicht passieren dürfte. Die Miner, die auf ghash.io minen, gewinnen zwar kurzfristig für sich selbst, schaden aber dem gesamten Bitcoin-System und damit auf lange Sicht auch sich selbst (sogar mehr als sie anfangs gewonnen haben). Je schneller jetzt also Bitcoins aus diesem Grund verkauft werden, desto schneller wird der Schaden am System real bzw. im Preis sichtbar und desto schneller verstehen die ghash.io-Miner, dass sie sich evtl. selbst schaden.

hier gibts ja nen Interview dazu: http://www.cryptocoinsnews.com/news/bitcoin-mining-pool-ghash-io-is-unapologetic-risk-theoretical-51-attack/2014/06/12
Auf die meiner Meinung nach wichtigste und irgendwie auch naheliegendste Frage antwortet er nicht, also ob es nicht sinnvoll wäre, einfach bei x% (z.b 50%) keine Miner mehr aufzunehmen.  Er behauptet zwar er würde bitcoin nie schaden wollen, aber genau das tun sie ja mit ihrem hohen prozentanteil, völlig egal ob sie damit Böses anfangen oder nicht.
Immerhin behauptet er, dass an einer Lösung gearbeitet wird..

Mit Cointracking behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink
Testen ist kostenlos und mit dem obigen Link bekommst du 10% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pakete. Thread                                        Great Freeware Game: Clonk Rage
Für instant Handel auch am Wochenende bei bitcoin.de sollte man das Fidorkonto verwenden Smiley FAQ Ref-Link: Registrieren
Acura360
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 382
Merit: 250


View Profile
June 13, 2014, 12:30:31 PM
 #26308

https://blockchain.info/pools?timespan=24hrs

Da sind sie , die 51%

qwk
Donator
Legendary
*
Online Online

Activity: 1820
Merit: 1313



View Profile
June 13, 2014, 12:35:52 PM
 #26309

Ganz ehrlich, die Coins die bei der Auktion verkauft werden, werden wir mit Sicherheit nicht in den nächsten paar Jahren auf dem Markt sehen. Solche Mengen können nur Großinvestoren kaufen, welche diese sicherlich nicht sofort auf einem exchange dumpen werden.

Genau auf solche Auktionen sind die Leute der Wallstreet aus. Große Menge an Coins zu einem "Konstanten" Preis zu kaufen. Jeder der jetzt seine Coins aus Panik verkauft ist einfach nur dumm, sorry aber das kann man nicht anders sagen.
Panikverkäufe sind immer dumm, keine Frage.
Andererseits ist verständlich, dass eine gewisse Unsicherheit im Markt ist, da bei den Auktionen eine neue Art der Preisfindung stattfinden wird, die über unser übliches Geplänkel an den Börsen hinaus geht. Es wird sich zeigen, wie viel BTC wert sind, wenn sie eben mal "echten" Investoren angeboten werden. Und man kann wohl kaum davon ausgehen, dass diese Investoren dann ohne einen angemessenen Risiko-Abschlag einsteigen werden, das könnte also den Preis deutlich nach unten korrigieren.

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
c_lab
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1005
Merit: 1001



View Profile
June 13, 2014, 12:45:37 PM
 #26310

ulbrichts coins sind ca die 5-fache menge der coins welche auf SR lagen und versteigert werden. ob die jedoch auch versteigert werden konnte ich noch nicht finden.

anscheinend sollen aktuell nur die 30tsd versteigert werden:
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/silk-road-versteigerung-von-bitcoin-im-wert-von-13-millionen-a-974931.html


Ach... Nö.
ChekaZ
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1680
Merit: 1001



View Profile
June 13, 2014, 01:12:44 PM
 #26311

Also ich warte jetzt mal gemütlich auf $390 @ Stamp, 285€ @ Kraken und auf LTC: $8.1 @ BTC-e Wink

Ich glaube da kannst du lange warten Wink

BTC: 1Ges1taJ69W7eEMbQLcmNGnUZenBkCnn45
FTC: 6sxjM96KMZ7t4AmDTUKDZdq82Nj931VQvY
herzmeister
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764
Merit: 1000



View Profile WWW
June 13, 2014, 01:20:03 PM
 #26312

Echter Wettbewerb funktioniert wohl halt doch nicht wirklich so einfach in einem freien Markt, der Teufel scheißt halt doch immer auf den größten Haufen, nich wahr

https://localbitcoins.com/?ch=80k | BTC: 1LJvmd1iLi199eY7EVKtNQRW3LqZi8ZmmB
Hermann1337
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1005
Merit: 1000


View Profile
June 13, 2014, 01:25:04 PM
 #26313

Also ich warte jetzt mal gemütlich auf $390 @ Stamp, 285€ @ Kraken und auf LTC: $8.1 @ BTC-e Wink

Ich glaube da kannst du lange warten Wink

+1

denke nicht dass wir diese zahl sehen werden, außer eins der wenigen apokalyptischen Szenarien tritt ein!
minerpool-de
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756
Merit: 500


View Profile
June 13, 2014, 04:21:17 PM
 #26314

Was ist jetzt los? Gibt es auf Bitcoin.de die ersten Panikverkäufe?! 2 x 27 BTC, heute Morgen 2 x über 50 BTC .... Das drückt den Kurs momentan schon wieder merklich....   Cry
Hermann1337
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1005
Merit: 1000


View Profile
June 13, 2014, 04:37:37 PM
 #26315

passend zum anpfiff der nächste rutscher.. was ist da los
tronic1704
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 172
Merit: 100



View Profile
June 13, 2014, 05:35:09 PM
 #26316

Ja, ja, die Exchanges haben sich an die WM gebunden....

Fällte ein Tor, steigt der Kurs, fällt kein Tor, fällt der Kurs  Grin Grin
Metamorpher
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42
Merit: 0


View Profile
June 14, 2014, 08:56:46 AM
 #26317

Wie ich sehe geht es komplett Bergab, in zwei Tagen der Kurs um fast 100$ weniger ist schon eine krasse Sache, da muss doch was passiert sein?!

Ethereum: A Social Operating System
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666
Merit: 1000


View Profile
June 14, 2014, 09:13:01 AM
 #26318

Wie ich sehe geht es komplett Bergab, in zwei Tagen der Kurs um fast 100$ weniger ist schon eine krasse Sache, da muss doch was passiert sein?!
Vielleicht haben wir irgendwo einen Bot, der Bitcoins verkauft, die gar nicht existieren.

LoL

Shak
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 134
Merit: 100


View Profile
June 14, 2014, 09:15:05 AM
 #26319

hm... sagen wir mal, du hättest 5k btc und du willst als us-bürger bei der versteigerung der silkroad-coins mitbieten. natürlich willst du diese coins möglichst billig schießen. der kaufpreis wird sich aber nach dem marktpreis richten.

du tust dich mit deinen üblichen 2-3 kollegen zusammen, um mal den preis von btc bissl zu drücken. du verkaufst 4k btc in 500er paketen mehrere stunden auseinander, mit den restlichen tausend ziehst du ne wall nach oben um den preis zu halten. deine kollegen machen mit, können ja dann später ihre coins günstiger am markt zurückkaufen. der preis ist nun durch die ganzen lemminge und schafe an den börsen, die bei jedem preisabfall panisch verkaufen, deutlich gefallen.

du freust dich, denn du kannst jetzt bei der auktion 6k oder 9k btc günstiger kaufen als vorher. noch dazu hast du als failsave-plan die möglichkeit, deinen stack an den börsen wieder aufzufüllen, ohne großartige verlustrisiken inkauf zu nehmen. du kannst nur gewinnen.


das ist natürlich nur spekulativ, aber in meinen augen eine logische und lohnenswerte option. und marktmanipulationen sind an den vollständig unregulierten börsen im btc-land ja "erlaubt" Wink
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666
Merit: 1000


View Profile
June 14, 2014, 09:22:26 AM
 #26320

hm... sagen wir mal, du hättest 5k btc und du willst als us-bürger bei der versteigerung der silkroad-coins mitbieten. natürlich willst du diese coins möglichst billig schießen. der kaufpreis wird sich aber nach dem marktpreis richten.

du tust dich mit deinen üblichen 2-3 kollegen zusammen, um mal den preis von btc bissl zu drücken. du verkaufst 4k btc in 500er paketen mehrere stunden auseinander, mit den restlichen tausend ziehst du ne wall nach oben um den preis zu halten. deine kollegen machen mit, können ja dann später ihre coins günstiger am markt zurückkaufen. der preis ist nun durch die ganzen lemminge und schafe an den börsen, die bei jedem preisabfall panisch verkaufen, deutlich gefallen.

du freust dich, denn du kannst jetzt bei der auktion 6k oder 9k btc günstiger kaufen als vorher. noch dazu hast du als failsave-plan die möglichkeit, deinen stack an den börsen wieder aufzufüllen, ohne großartige verlustrisiken inkauf zu nehmen. du kannst nur gewinnen.


das ist natürlich nur spekulativ, aber in meinen augen eine logische und lohnenswerte option. und marktmanipulationen sind an den vollständig unregulierten börsen im btc-land ja "erlaubt" Wink
Der Erfolg hängt davon ab, wieviele Spekulanten und wieviele strategische Investoren mitspielen. Du wirst dann verlieren, wenn du zu viele Gegenspieler wie mich hättest. Ich würde bei abstürzenden Preisen Bitcoins nachkaufen, die ich definitiv erst bei höheren Preisen wieder abgebe.

Der Plan kann aufgehen, wenn die Marktteilnehmer in maßlose Gier oder Panik verfallen, also überwiegend emotional handeln. Aber auch in diesem Fall profitiere ich von deinen Manipulationen.

Pages: « 1 ... 1266 1267 1268 1269 1270 1271 1272 1273 1274 1275 1276 1277 1278 1279 1280 1281 1282 1283 1284 1285 1286 1287 1288 1289 1290 1291 1292 1293 1294 1295 1296 1297 1298 1299 1300 1301 1302 1303 1304 1305 1306 1307 1308 1309 1310 1311 1312 1313 1314 1315 [1316] 1317 1318 1319 1320 1321 1322 1323 1324 1325 1326 1327 1328 1329 1330 1331 1332 1333 1334 1335 1336 1337 1338 1339 1340 1341 1342 1343 1344 1345 1346 1347 1348 1349 1350 1351 1352 1353 1354 1355 1356 1357 1358 1359 1360 1361 1362 1363 1364 1365 1366 ... 3812 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!