Bitcoin Forum
October 22, 2017, 08:50:07 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.0.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2850 2851 2852 2853 2854 2855 2856 2857 2858 2859 2860 2861 2862 2863 2864 2865 2866 2867 2868 2869 2870 2871 2872 2873 2874 2875 2876 2877 2878 2879 2880 2881 2882 2883 2884 2885 2886 2887 2888 2889 2890 2891 2892 2893 2894 2895 2896 2897 2898 2899 [2900] 2901 2902 2903 2904 2905 2906 2907 2908 2909 2910 2911 2912 2913 2914 2915 2916 2917 2918 2919 2920 2921 2922 2923 2924 2925 2926 2927 2928 2929 2930 2931 2932 2933 2934 2935 2936 2937 2938 2939 2940 2941 2942 2943 2944 2945 2946 2947 2948 2949 2950 ... 3178 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4813996 times)
Gabby18
Jr. Member
*
Online Online

Activity: 53


View Profile
June 03, 2017, 11:14:11 AM
 #57981

Bin auch eher pessimistisch. Der "Uptrend" läuft bisher perfekt in einem rising wedge...kein gutes Zeichen, dazu hab ich den Eindruck dass die Euphorie etwas raus ist und viele abwarten was passiert, also kein neues Geld einfach so in den Bitcoin investiert wird.

So ein Quatsch ich investiere monatlich weiter und vor kurzem ist die Verwandtschaft auf mich zugekommen die auch investieren wollen. Aber ich sage immer rechnet den Totalverlust mit ein, aber das kann auf nahezu alle Investments zutreffen. Ich besorge denen auch nicht ihre BTC das sollen die selbst erledigen.
1508662207
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508662207

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508662207
Reply with quote  #2

1508662207
Report to moderator
1508662207
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508662207

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508662207
Reply with quote  #2

1508662207
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
tetra
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 393


View Profile
June 03, 2017, 11:22:57 AM
 #57982

Bin auch eher pessimistisch. Der "Uptrend" läuft bisher perfekt in einem rising wedge...kein gutes Zeichen, dazu hab ich den Eindruck dass die Euphorie etwas raus ist und viele abwarten was passiert, also kein neues Geld einfach so in den Bitcoin investiert wird.
... vor kurzem ist die Verwandtschaft auf mich zugekommen die auch investieren wollen.

Das soll ein gutes Zeichen sein?  Grin

Edit: Mag sich ja gut anhören...aber das war sicher vor dem Kurseinbruch - glaubst du da hat sich in deren Meinung absolut nichts getan? Es ging die letzten Monate NUR nach oben...ist doch ganz natürlich dass deine Verwandschaft erwartet, dass es für immer so weitergeht...mit dem Dump hat sich jetzt aber gezeigt, dass man eben auch innerhalb von Stunden 30% seines Geldes verlieren kann...sowas ändert die Gedanken der Leute Smiley
oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 633


View Profile
June 03, 2017, 11:28:22 AM
 #57983

Man munkelt hier schon seit Wochen von irgendeiner Blase und vergleicht diese oft gerne mit der von 2013 wenn wir das ganze Prozentual betrachten und vergleichen, dann ist da noch sehr viel Luft nach Oben  Grin
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666



View Profile
June 03, 2017, 11:52:03 AM
 #57984

Bin auch eher pessimistisch. Der "Uptrend" läuft bisher perfekt in einem rising wedge...kein gutes Zeichen, dazu hab ich den Eindruck dass die Euphorie etwas raus ist und viele abwarten was passiert, also kein neues Geld einfach so in den Bitcoin investiert wird.

So ein Quatsch ich investiere monatlich weiter und vor kurzem ist die Verwandtschaft auf mich zugekommen die auch investieren wollen. Aber ich sage immer rechnet den Totalverlust mit ein, aber das kann auf nahezu alle Investments zutreffen. Ich besorge denen auch nicht ihre BTC das sollen die selbst erledigen.

Sehe ich genauso. Mal abgehesen davon, dass dieses "auch" vom Kollegen tetra ziemlich manipulativ/suggestiv ist.

Ich investiere monatlich eine kleine Menge Fiat und bin, seit ich angefangen habe mit Bitcoin, mit allen Investitionen im Plus. Das ist natuerlich bei einer Blase nicht verwunderlich. Aber das gleiche haette ich auch schon im Dezember 2016 gesagt.

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666



View Profile
June 03, 2017, 11:53:38 AM
 #57985

Man munkelt hier schon seit Wochen von irgendeiner Blase und vergleicht diese oft gerne mit der von 2013 wenn wir das ganze Prozentual betrachten und vergleichen, dann ist da noch sehr viel Luft nach Oben  Grin

Exakt, deswegen werden hier die Meme naemlich auch noch sehr zaghaft benutzt.

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
tetra
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 393


View Profile
June 03, 2017, 12:00:01 PM
 #57986


 Mal abgehesen davon, dass dieses "auch" vom Kollegen tetra ziemlich manipulativ/suggestiv ist.


War auf durerus bezogen, der dieses Gespräch angestoßen hat
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1792


#BEL+++


View Profile WWW
June 03, 2017, 12:08:10 PM
 #57987

bin auch der meinung von anzeichen einer blase welche aber sich aber noch etwas weiter aufblähen könnte. scaling ist nicht gelöst und trotzdem steigende nachfrage. erwarte erste verwerfungen im august (UASF) und september.
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666


View Profile
June 03, 2017, 12:11:17 PM
 #57988

Gibt es hier noch jemanden, der nicht glaubt, wir seien bei "Return to 'normal'" im typischen Blasenzyklus, also kurz vor dem Beginn der Kapitulation?  Huh

Dieser Aufschwung kam überraschend, und der nächste Crash wird genau so überraschend eintreten. Bei jedem Anstieg cashe ich aus, jetzt warte ich erst mal wieder bis kurz vor RSI 90.

Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1792


#BEL+++


View Profile WWW
June 03, 2017, 12:16:09 PM
 #57989

Gibt es hier noch jemanden, der nicht glaubt, wir seien bei "Return to 'normal'" im typischen Blasenzyklus, also kurz vor dem Beginn der Kapitulation?  Huh

Dieser Aufschwung kam überraschend, und der nächste Crash wird genau so überraschend eintreten. Bei jedem Anstieg cashe ich aus, jetzt warte ich erst mal wieder bis kurz vor RSI 90.

StochRSI weekly sieht auch danach aus.
tetra
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 393


View Profile
June 03, 2017, 12:43:29 PM
 #57990

Ein weiteres Argument, dass gegen frisches Geld spricht ist die eindeutige Fortsetzung des Trends zu Zeiten, in denen garkein frisches Kapital an den Börsen eintreffen kann - das beweist, dass der derzeitige Anstieg durch Kapital finanziert wird, dass bereits auf den Börsen vorhanden war.
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666



View Profile
June 03, 2017, 12:49:51 PM
 #57991

Ein weiteres Argument, dass gegen frisches Geld spricht ist die eindeutige Fortsetzung des Trends zu Zeiten, in denen garkein frisches Kapital an den Börsen eintreffen kann - das beweist, dass der derzeitige Anstieg durch Kapital finanziert wird, dass bereits auf den Börsen vorhanden war.

Erläutere dies genauer. So ist diese Aussage naemlich nur eine Behauptung und somit wertlos. (Der Begriff "wertlos" ist wohl etwas harsch, was Besseres ist mir aber nicht eingefallen)

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
tetra
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 393


View Profile
June 03, 2017, 12:54:07 PM
 #57992

"beweist" ist ebenfalls zu hart Smiley

Aber Banken arbeiten immernoch nur an Wochentagen, wodurch an Wochenenden kein neues Kapital an den Börsen eintreffen kann. Also muss es bereits da sein.

Klar könnte es auch aus Altcoins kommen, aber dafür fallen mir keine Argumente ein, außer solchen die ebenfalls auf einen Abverkauf hindeuten (auscashen aus Altcoins über BTC)
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666



View Profile
June 03, 2017, 12:59:24 PM
 #57993

"beweist" ist ebenfalls zu hart Smiley

Aber Banken arbeiten immernoch nur an Wochentagen, wodurch an Wochenenden kein neues Kapital an den Börsen eintreffen kann. Also muss es bereits da sein.

Klar könnte es auch aus Altcoins kommen, aber dafür fallen mir keine Argumente ein, außer solchen die ebenfalls auf einen Abverkauf hindeuten (auscashen aus Altcoins über BTC)

Hmm ... imho etwas kurzfristig gedacht. Warum sollte jemand sofort kaufen wenn das Geld ankommt. Warum sollte ueberhaupt jemand sofort mitbekommen wenn das Geld angekommen ist? Wie sieht das mit Kreditkarten aus? Soweit ich weiss kann man auf einer handvoll Boersen sogar damit einkaufen. Das wäre dann wochenendunabhaengig. Mal abgesehen davon, dass die Welt rund ist, in 24 Zeitzonen eingeteilt ist und somit verschiedene Uhrzeiten exisitieren. Oder orientieren sich Banken an einer Weltzeit?  

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1568



View Profile
June 03, 2017, 01:03:05 PM
 #57994

Ein weiteres Argument, dass gegen frisches Geld spricht ist die eindeutige Fortsetzung des Trends zu Zeiten, in denen garkein frisches Kapital an den Börsen eintreffen kann - das beweist, dass der derzeitige Anstieg durch Kapital finanziert wird, dass bereits auf den Börsen vorhanden war.
Wenn das Angebot an Coins auf den Börsen aber abnimmt (durch Auszahlung etwa), ist es vollkommen egal ob da frisches Geld ankommt oder nicht. Auch kann man die gekauften Coins zu höheren Kursen wieder einstellen, dann wird das Angebot auch künstlich kleiner. Es ist dann nur die Frage wer verkauft günstig und kauft teuer wieder ein?

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Kaufen oder doch lieber verkaufen? Rebalancing für Leute die sich nicht sicher sind https://bitcointalk.org/index.php?topic=2099548.0
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
tetra
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 393


View Profile
June 03, 2017, 01:15:31 PM
 #57995

Es ist dann nur die Frage wer verkauft günstig und kauft teuer wieder ein?

Schon möglich...Montag Abend wissen wir mehr würd ich sagen.

Bis dahin sammeln wir eben Argumente.

@curiosity: Meintest du kurz oder kurzfristig? Ich nehme jetzt mal kurz...und das mag schon sein, aber wir reden hier von Trends und nicht von Einzelfällen und ich glaube kaum, das nennenswerte Summen mal eben locker flockig von der Kreditkarte aus investiert werden - ich kann mich natürlich irren. Was die Welt angeht hast du natürlich auch Recht, aber auch hier sind wir überall auf der Welt bereits nach Freitag 18 Uhr oder?

Schlussendlich war das garnicht als todsichere alles erklärende Wahrheit gemeint, wie schon oben gesagt, wir sammeln Argumente die für oder gegen einen weiteren Kursanstieg sprechen
Zicore47
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 414


View Profile
June 03, 2017, 01:26:57 PM
 #57996

"beweist" ist ebenfalls zu hart Smiley

Aber Banken arbeiten immernoch nur an Wochentagen, wodurch an Wochenenden kein neues Kapital an den Börsen eintreffen kann. Also muss es bereits da sein.

Klar könnte es auch aus Altcoins kommen, aber dafür fallen mir keine Argumente ein, außer solchen die ebenfalls auf einen Abverkauf hindeuten (auscashen aus Altcoins über BTC)

Nur mal so man kann mit Fidor 24/7 Geld auf Kraken senden innerhalb von Sekunden.

Cointracking und Steuertool: Cointracking.info. Mit dem Link sparst du 10%.
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302

ORB has a good chance to grow.


View Profile
June 03, 2017, 01:34:32 PM
 #57997

Ein weiteres Argument, dass gegen frisches Geld spricht ist die eindeutige Fortsetzung des Trends zu Zeiten, in denen garkein frisches Kapital an den Börsen eintreffen kann - das beweist, dass der derzeitige Anstieg durch Kapital finanziert wird, dass bereits auf den Börsen vorhanden war.

Also die Börsen wurde diese Woche hochgetrieben, wie auch Gold, war schon einmal bei 1280 USD viel dann wieder auf 1250 USD
Wo es ein Käufer gibt, gibt es auch ein Verkäufer dessen Kapital ist frei geworden.
nur mal so ein Gedanke
N-TV machte doch schön Werbung für Aktien...

Japan
12 Std Chart, und SAR einblenden, sowie MACD.. die Wellen (bereits 2) werden schwächer, der Umsatz auf diesem Niveau, in der Korrektur dort, ereicht neuen Tiefststand
Preis scheint über der BBand Mitte zu bleiben
bleibt auf dem Ichimoku
mit ZigZag einblenden, dann hat sich der Preis nach unten erstmal stabilisiert, ist auch an der MACD zu sehen
https://cryptowatch.de/bitflyer/btcfxjpy/12h


Gestern sagte ich SAR Punkt im 12 Std Chart nun unten.
Wenn jetzt kein Rücksetzer kommt fliegt der SAR oberhalb des Preises im Tageschart weg.
https://bitcoinwisdom.com/markets/bitstamp/btcusd

und wie ich vorgestern schrieb, bleibt er auf Tagesbasis über 2500 USD sollte ein pump anlaufen

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666



View Profile
June 03, 2017, 01:43:21 PM
 #57998

"beweist" ist ebenfalls zu hart Smiley

Aber Banken arbeiten immernoch nur an Wochentagen, wodurch an Wochenenden kein neues Kapital an den Börsen eintreffen kann. Also muss es bereits da sein.

Klar könnte es auch aus Altcoins kommen, aber dafür fallen mir keine Argumente ein, außer solchen die ebenfalls auf einen Abverkauf hindeuten (auscashen aus Altcoins über BTC)

Nur mal so man kann mit Fidor 24/7 Geld auf Kraken senden innerhalb von Sekunden.

Das gilt dann sogar auch fuer bitcoin.de.

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
SiMoon23
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 56


View Profile
June 03, 2017, 04:19:38 PM
 #57999

Kurzfristig sehe ich die grösse Gefahr im Mempool. Im Netz lies man an vielen Stellen noch, dass Gebühren von 120sat/B in 15 - 30min überwiesen seien. Besonders rächt. wenn das dann noch in $ umgerechnet wurde und Gebühren ~20 - 50 Cent pro Überweisung genannt werden. Dabei dauerte es heute bei mir schon 15min bis eine ~400sat/B Überweisung bestätigt wurde, Kosten waren fast 4$. Und der Mempool schaukelt sich weiter von Woche zu Woche hoch.

Wenn jetzt noch etliche Kleinanleger auf den Hype einsteigen, hab ich meine Sorgen. Einerseits kann das die Situation noch weiter verschärfen, andererseits wird sich da der uninformierte Kleinanleger veräppelt. Das kann dann höchstens noch getoppt werden, wenn der Halbschlaue die Gebühren seiner Transaktion auf ein Minimum reduziert und sich dann nach Betrug schreit, wenn die Transaktion tagelang festhängt. Und bekanntlich schreien immer die dümmsten Kälber am lautesten...

Der Bitcoin ist so gesehen im Moment kein wirklich sinnvolles Zahlungsmittel. Einkäufe <200.- sind mit Kreditkarte im Moment günstiger und schneller in der Abwicklung, ganz davon abgesehen in welches Risiko sich hier ein Händler bringen kann, der sich für Bitcoin als Zahlungsmittel entscheiden sollte. Daher ist der Bitcoin im Moment eigentlich reines Spekulationsobjekt und je höher Kurs steigt, desto weniger Leute wollen damit zahlen - bis der Punkt erreicht ist, wo man sich fragt, wieso die paar Bytes denn so viel Wert haben sollen, wenn man damit nichts anfangen kann.

Das ist aber nur kurz bis mittelfristig. Langfristig werden Cryptowährungen wohl so normal wie Dollar, Kreditkarte usw.  Die aktuelle Marktkapitalisierung wohl noch nicht mal im Prozentbereich des möglichen Potentials und das wird so oder so kommen. Mittlerweile sehen immer mehr Menschen die Vorteile, es wird schon über vergleichbare Staatswährungen nachgedacht ( http://blog.derbund.ch/nevermindthemarkets/index.php/41842/loesen-kryptowaehrungen-das-geldproblem/ ). Auch ist klar, dass der Bitcoin wohl seine Übermacht nicht ewig behalten wird.

Die Frage ist halt, wie dieser Übergang geschehen wird. Ich denke es wäre am schmerzlosesten, wenn möglichst bald auch andere Cryptocoins sich deutlich aus der Masse abheben und es ähnlich wie bei klassischen Währungen auf einen konkurrienden Mix hinausläuft. Meiner Ansicht nach würde davon auch der Bitcoin profitieren, denn ansonsten wird er unweigerlich abstürzen. Auch technisch kann er das Potential aktuell wohl kaum ausschöpfen, dafür reichen die 21Mio Coins mit 8 Stellen einfach nicht aus.

Ist wohl ein gewissermassen spieltheoretisches Problem - der Bitcoin muss verlieren, damit er gewinnen kann.
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302

ORB has a good chance to grow.


View Profile
June 03, 2017, 05:45:14 PM
 #58000

Ist wohl ein gewissermassen spieltheoretisches Problem - der Bitcoin muss verlieren, damit er gewinnen kann.

Das ist doch ein sehr schöner Satz, und das hat er bereits.
Während erstaunlichen Wertzuwachs geniessen durften, dümpelt er eigentlich vor sich hin Wink
So lang er nicht als Digitale-Assset Klasse großer Investoren, damit mein ich jene welche Gold als Standart sehen, anerkannt ist, bleibt die userbiltiy im Fordergrund (Preis, Fee, Anwedungsmöglichkeiten). Und hier ist er einfach beschränkt.
Fatisch läuft es bereits jetzt genau darauf hinaus

dutzende mal hier gepostet
Quote
Is Atomic Cross-Blockchain Interoperability the Future of Finance?
By Justin Connell -
January 19, 2017
https://news.bitcoin.com/atomic-cross-blockchain-interoperability/

Aber da auch Vermögensverwalter, Banken, Versicherungen etc. Den Bitcoin als bessere Wahl gegenüber Fiats sehen, mach ich mir langfristig auch keine Sorgen!
Ganz im Sinne dieser Studie
https://bitcoinblog.de/2015/12/01/bitcoin-auf-dem-weg-zur-reservewaehrung/
http://www.centralbank.org.bb/Portals/0/Files/Working_Papers/2015/Should%20Cryptocurrencies%20be%20included%20in%20the%20Portfolio%20of%20International%20Reserves%20held%20by%20the%20Central%20Bank%20of%20Barbados.pdf

Und die Politik (eigentlich Feind) und die Zentralbanken (eigentlich Feind, BoJ nun Freund, denn sie besitzt bereits ca. 60% des Japanischen Finanzmarktes, gegen was soll sie den YEN noch abwerten, ohne das Schuldensystem kollabieren zu lassen?) tun ALLES um den Bitcoin zu stärken, sie begreifen es nur noch nicht.

einfach noch mal rein höher, aus 2011, wie diese Mann die Zukunft gesehen hat, ein Traum
WON ist auch ein Thema Cheesy
Bullshit Bingo ist auch ein heißes Thema, siehe Politik Cheesy
Wie pusht man eine Währung am meisten? Wink
Fazit: Wenn die Regierung alles, falsch macht, dann stehen die Chancen für Bitcoin gut!? Wink
an dieser Stelle wünsche ich mir einfach noch mehr Werbung durch Herr Thiele, welche dann durch den Mainstream Ether gejagt wird (wahrscheinlich hat er selbst schon fett investiert  Huh weil er weiß was kommt, siehe Italien und Bankenrettung (wenns da geht, warum nicht in Deutschland, Stichwort Deutsche Bank), Gesetze gebrochen weiter so, dem Wahlkampf geschuldet in Deutschland!) Jeder vernünftig denkende Mensch muss das erkennen, das ist ein riesen Potenzial.
https://www.youtube.com/watch?v=i7kHsToAN70

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
Pages: « 1 ... 2850 2851 2852 2853 2854 2855 2856 2857 2858 2859 2860 2861 2862 2863 2864 2865 2866 2867 2868 2869 2870 2871 2872 2873 2874 2875 2876 2877 2878 2879 2880 2881 2882 2883 2884 2885 2886 2887 2888 2889 2890 2891 2892 2893 2894 2895 2896 2897 2898 2899 [2900] 2901 2902 2903 2904 2905 2906 2907 2908 2909 2910 2911 2912 2913 2914 2915 2916 2917 2918 2919 2920 2921 2922 2923 2924 2925 2926 2927 2928 2929 2930 2931 2932 2933 2934 2935 2936 2937 2938 2939 2940 2941 2942 2943 2944 2945 2946 2947 2948 2949 2950 ... 3178 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!