Bitcoin Forum
December 05, 2016, 12:47:28 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 [242] 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 ... 2493 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3514896 times)
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
October 20, 2013, 08:34:43 AM
 #4821

und besonders aus biologischer Sicht sehen kann, und in der Biologie gibt es
das exponentielle bzw. logistische (mit Sättigungseffekten) Wachstum. (s. z.B. Bakterienkulturen)

Wo finde ich weitere Infos dazu, finde ich sehr interessant.
Also der unterschied zwischen exponentiellem und logistischem Wachstum.

Oder du schreibst im OT Bereich mit Deinen Worten mehr. Passt aber im Grunde schon bei Trading und Spekulation rein. Egal.

wie auch immer Danke!

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
1480942048
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480942048

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480942048
Reply with quote  #2

1480942048
Report to moderator
1480942048
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480942048

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480942048
Reply with quote  #2

1480942048
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480942048
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480942048

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480942048
Reply with quote  #2

1480942048
Report to moderator
1480942048
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480942048

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480942048
Reply with quote  #2

1480942048
Report to moderator
1480942048
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480942048

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480942048
Reply with quote  #2

1480942048
Report to moderator
paul2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 744


View Profile
October 20, 2013, 08:40:29 AM
 #4822

und besonders aus biologischer Sicht sehen kann, und in der Biologie gibt es
das exponentielle bzw. logistische (mit Sättigungseffekten) Wachstum. (s. z.B. Bakterienkulturen)

Wo finde ich weitere Infos dazu, finde ich sehr interessant.
Also der unterschied zwischen exponentiellem und logistischem Wachstum.

Oder du schreibst im OT Bereich mit Deinen Worten mehr. Passt aber im Grunde schon bei Trading und Spekulation rein. Egal.

wie auch immer Danke!

Bin leider auch nur ein "google-Experte" (Aber Bio Leistungskurs ;-) )
Mache alles aus dem Bauch heraus.
War anfangs (Dez.2012) beim BTC sehr skeptisch bis ich durch Zufall mal
beim Chart auf "logarithmisch" gestellt habe. Da ging mir ein Licht auf und ich habe gekauft...
weglaufbürger
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 351


guckguck...hallöle


View Profile
October 20, 2013, 10:53:36 AM
 #4823

....zwischen exponentiellem und logistischem Wachstum.

Sorry, kurze Rückfrage:
müßte es nicht heißen:  logarithmisches Wachstum?

Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder unterbrechen, nennt man Diskussion.
paul2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 744


View Profile
October 20, 2013, 11:04:56 AM
 #4824

Es geht um das "Exponentielle Wachstum" daß, wenn sich herausstellt, daß
es am Ende Wachstumsbremsen gibt (z.B. Ressourcenmangel), eigentlich ein "Logistisches Wachstum" ist.

http://www.bio-kompakt.de/oekologie/biotische-faktoren/vorgaenge-in-populationen
weglaufbürger
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 351


guckguck...hallöle


View Profile
October 20, 2013, 12:03:09 PM
 #4825

Danke dir erst mal paul2000 für die Infos. Ich fragte nach, weil man bei mtgox ja die Option "Log Scale" aktivieren kann und wenn ich diesen Begriff in Google eingebe, dann erscheint dazu jede Menge mit: "logarithmic Scale" also logarithmisch und nicht logistisch. Und wenn man dann das deutsche "logarithmische Scala" eingibt, dann kommt man auf Wikipedia zu dem Hinweis:  "Durch die logarithmische Darstellung werden Zusammenhänge im Bereich der kleinen Werte besser überschaubar."

Hab aber auch nach "logistisch" gegoogelt und die dortigen Erläuterungen erscheinen mir auch logisch im Zusammenhang mit Bitcoins. Einer hat das da mal anhand einer Petrischale erläutert, in der die Bakterien erst exponentiell wachsen, dann aber durch den Rand der Petrischale abgebremst werden.... und das deckt sich ja auch mit deinem Link.

Hmmm... muss das ganze noch en Weilchen in mir köcheln lassen, aber jetzt bin ich schon mal weiter...


Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder unterbrechen, nennt man Diskussion.
paul2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 744


View Profile
October 20, 2013, 12:23:29 PM
 #4826

Danke dir erst mal paul2000 für die Infos. Ich fragte nach, weil man bei mtgox ja die Option "Log Scale" aktivieren kann und wenn ich diesen Begriff in Google eingebe, dann erscheint dazu jede Menge mit: "logarithmic Scale" also logarithmisch und nicht logistisch. Und wenn man dann das deutsche "logarithmische Scala" eingibt, dann kommt man auf Wikipedia zu dem Hinweis:  "Durch die logarithmische Darstellung werden Zusammenhänge im Bereich der kleinen Werte besser überschaubar."

Hab aber auch nach "logistisch" gegoogelt und die dortigen Erläuterungen erscheinen mir auch logisch im Zusammenhang mit Bitcoins. Einer hat das da mal anhand einer Petrischale erläutert, in der die Bakterien erst exponentiell wachsen, dann aber durch den Rand der Petrischale abgebremst werden.... und das deckt sich ja auch mit deinem Link.

Hmmm... muss das ganze noch en Weilchen in mir köcheln lassen, aber jetzt bin ich schon mal weiter...



Ich bin in Mathe auch kein Genie, aber der Logarithmus ist die Umkehrfunktion der Exponentialfunktion.
Wenn du dir jetzt also einen Chart anschaust der exponentiell in die Höhe schießt (z.B. der BTC)
http://bitcoincharts.com/charts/mtgoxUSD#rg1460zczsg2011-01-01zeg2016-01-01ztgMzm1g10zm2g25zv
und den Logarithmus auf die Kurve anwendest, dann erhälst du eine: GERADE.
http://bitcoincharts.com/charts/mtgoxUSD#rg1460zczsg2011-01-01zeg2016-01-01ztgMzm1g10zm2g25zvzl

(Die paar "Hütchen" da und dort einfach nicht beachten ;-)  )

EDIT:

Und "Logistisch" meint jetzt mathematisch exponentiell aber mit den Effekten
der realen Welt, wo es niemals unendlich exponentiell weitergehen kann.
(Ausser natürlich bei der Staatsverschuldung und den Privatvermögen, LOL)

weglaufbürger
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 351


guckguck...hallöle


View Profile
October 20, 2013, 01:41:04 PM
 #4827

... dann erhälst du eine: GERADE.

die GERADE erhalte ich doch, indem (unter Aktivierung von Log Scale) die Grafik in ihrer vertikalen Ausdehnung, bei höheren Werten gestaucht wird:
http://www.flickr.com/photos/3d_felix_ch/10380523696/

im linken Screenshot (Log-Scale aktiviert) nehmen ungleich große Sprünge (von 5auf10=gelb   oder   von 100auf200=blau) vertikal jeweils ca. 1cm ein.

im rechten Screenshot (Log-Scale deaktiviert) bedeutet ein Vertikalsprung immer gleich große Sprünge bei den US$

Aktiviere ich also Log-Scale, dann wird der untere Bereich vertikal gestreckt, sodaß kleinere Dollarsprünge (z:B. von 5 auf 10$) besser sichtbar werden und im Gegenzug werden große Dollarsprünge (z.B. von 100 auf 200$) vertikal gestaucht. Genauso, wie Wikipedia das bzg. einer logarithmischen Scalierung beschreibt: "Durch die logarithmische Darstellung werden Zusammenhänge im Bereich der kleinen Werte besser überschaubar."

Ich glaube daher, daß die Log-Scalierung bei mtgox tatsächlich eine logarithmische und keine logistische ist. Sollte es dennoch eine logistische sein, dann frage ich mich, was denn, die das Wachstum begrenzenden Faktoren sind. Letzlich könnten die doch eigentlich nur aus dem Orderbuch ersichtlich sein. Und das hieße doch, dass in einem Kursverlauf auch eine Korellation zum Orderbuch hergestellt sein müßte???

Grübelgrübel..

Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder unterbrechen, nennt man Diskussion.
adamas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


VIS ET LIBERTAS


View Profile WWW
October 20, 2013, 01:42:47 PM
 #4828

dein weekly chart hat nen fehler stell mal auf daily um dann siehst du das all time high. ;-)

http://bitcoincharts.com/charts/mtgoxUSD#igDailyzczsg2011-01-01zeg2016-01-01ztgTzm1g10zm2g25zl
 JFYI
 [/URL]

"Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein."
paul2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 744


View Profile
October 20, 2013, 01:51:10 PM
 #4829

"Log" heißt selbstverständlich logarithmisch!

"Logistisch" ist im Gegensatz dazu gar keine mathematische Funktion!
Es ist eine Zusammenfassung aller "weltlichen" Störfaktoren, die
das exponentielle Wachstum beeinflussen.

So kann das logistische Wachstum auch grösser sein, als exponentiell
vorhergesagt, z.B. in dem ich die Temperatur der Bakterien in der
Versuchsschale erhöhe oder ihnen eine bessere Nährlösung zutröpfle.
asor
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686



View Profile
October 20, 2013, 02:10:45 PM
 #4830

Ich weiß nicht... ist zwar alles schön und gut mit den Charts, aber irgendwie traue ich den aktuellen Kursen nicht. Es ist zwar schön zu sehen, dass wir aktuell wieder bei ~183 (Gox) stehen, aber mein Bauch sagt mir irgendwie, dass demnächst Schluss ist Cheesy
Hat eigentlich jemand den vermeintlichen Bericht bei CNN über NSA und Bitcoin gesehen oder kann das bestätigen: http://trollboxarchive.com/byid.php?id=19801574
Ich bezweifel zwar, dass dem so ist, aber wenn die NSA wirklich über 50% der Hashing-Power haben, dann würde das den Kurs bestimmt extrem drücken.
paul2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 744


View Profile
October 20, 2013, 02:16:52 PM
 #4831

Ich weiß nicht... ist zwar alles schön und gut mit den Charts, aber irgendwie traue ich den aktuellen Kursen nicht. Es ist zwar schön zu sehen, dass wir aktuell wieder bei ~183 (Gox) stehen, aber mein Bauch sagt mir irgendwie, dass demnächst Schluss ist Cheesy
Hat eigentlich jemand den vermeintlichen Bericht bei CNN über NSA und Bitcoin gesehen oder kann das bestätigen: http://trollboxarchive.com/byid.php?id=19801574
Ich bezweifel zwar, dass dem so ist, aber wenn die NSA wirklich über 50% der Hashing-Power haben, dann würde das den Kurs bestimmt extrem drücken.

Na, also wenn's in der Trollbox steht, dann wird's wohl auch stimmen!!!
asor
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686



View Profile
October 20, 2013, 02:22:22 PM
 #4832

</ironie> Grin
Ich weiß ja nicht, dachte nur dass da vlt. doch was dran ist, schließlich wurde hier auch schon darüber diskutiert, dass die NSA genügend Mittel hätten um alle Bitcoins aufzukaufen.
weaknesswaran
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 649


View Profile
October 20, 2013, 02:32:05 PM
 #4833

</ironie> Grin
Ich weiß ja nicht, dachte nur dass da vlt. doch was dran ist, schließlich wurde hier auch schon darüber diskutiert, dass die NSA genügend Mittel hätten um alle Bitcoins aufzukaufen.

Genügend Mittel um alle Bitcoins aufzukaufen haben sie nicht, aber das Netzwerk übernehmen könnten sie eventuell.
Die Möglichkeiten die man dann hat werden aber überschätzt.
paul2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 744


View Profile
October 20, 2013, 02:34:00 PM
 #4834

</ironie> Grin
Ich weiß ja nicht, dachte nur dass da vlt. doch was dran ist, schließlich wurde hier auch schon darüber diskutiert, dass die NSA genügend Mittel hätten um alle Bitcoins aufzukaufen.

Fast jede grössere Institution/Firma auf diesem Planeten hätte die Mittel dazu,
2 Milliarden Dollar: PEANUTS

Und das Bitcoin-Netzwerk mit 30.000 Petaflops anzugreifen, das ist nicht vorstellbar.
http://bitcoinwatch.com
(Habe irgendwo gelesen, die Top10 der Supercomputer der Welt haben zusammen 100 Petaflops!)

Polarstorm
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 392



View Profile
October 20, 2013, 02:40:17 PM
 #4835

Wenn ich Sätze wie "..nicht VORSTELLBAR..." lese könnt ich kotzen...

Auszug aus der Falltime Datenbank, eintrag Keule: Primitiv, aber effektiv. Alles was es braucht um diese, wieder in Mode gekommene, Waffe herzustellen sind ein paar rostige Nägel, ein gutes Stück Holz und der unbedingte Wille anderen den Schädel einzuschlagen.
paul2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 744


View Profile
October 20, 2013, 02:41:31 PM
 #4836

Wenn ich Sätze wie "..nicht VORSTELLBAR..." lese könnt ich kotzen...

Ich habe es mit Zahlen belegt.

Und die Ganze Idee inkl. white paper des Bitcoin beruht darauf, daß so etwas "nicht vorstellbar" ist!!!
weaknesswaran
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 649


View Profile
October 20, 2013, 02:44:17 PM
 #4837

</ironie> Grin
Ich weiß ja nicht, dachte nur dass da vlt. doch was dran ist, schließlich wurde hier auch schon darüber diskutiert, dass die NSA genügend Mittel hätten um alle Bitcoins aufzukaufen.

Fast jede grössere Institution/Firma auf diesem Planeten hätte die Mittel dazu,
2 Milliarden Dollar: PEANUTS

Und das Bitcoin-Netzwerk mit 30.000 Petaflops anzugreifen, das ist nicht vorstellbar.
http://bitcoinwatch.com
(Habe irgendwo gelesen, die Top10 der Supercomputer der Welt haben zusammen 100 Petaflops!)



Für 2 Milliarden Dollar bekommt man nicht alle Bitcoins.
Sobald jemand richtig anfängt zu kaufen geht der Kurs durch die Decke.
Sie könnten den Kurs damit extrem schwanken lassen, aber das kostet dann
viel Geld mit zweifelhaftem Nutzen.

Man könnte jedoch einen eigenen Asic fertigen lassen und damit einen 51% Angriff machen.
Die Kosten sind viel geringer als 2 Milliarden.
Durch eine Änderung des Hash Algorithmus könnte man diese aber alle wertlos machen.
Dann minen alle wieder mit Grafikkarten oder Cpus.
Polarstorm
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 392



View Profile
October 20, 2013, 02:45:19 PM
 #4838

Du kannst nichts mit Zahlen belegen, weil VORSTELLBAR bedeutet eben das genaue Gegenteil. Es beruht eben NICHT auf irgendwelchen Zahlen/Fakten, oder sonst was.

Es ist unvorstellbar das jemand ein Flugzeug kapert und ins World Trade Center fliegt. Es ist unvorstellbar das die Bürger der EU in Beugehaft für die Banken genommen werden usw usw.

Bullshit.


Die Frage ist nicht ob etwas vorstellbar ist (denn alles ist vorstellbar), sondern wie realistisch es ist das das was man sich vorstellt eintrifft/einteffen kann.

Auszug aus der Falltime Datenbank, eintrag Keule: Primitiv, aber effektiv. Alles was es braucht um diese, wieder in Mode gekommene, Waffe herzustellen sind ein paar rostige Nägel, ein gutes Stück Holz und der unbedingte Wille anderen den Schädel einzuschlagen.
paul2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 744


View Profile
October 20, 2013, 02:51:02 PM
 #4839

Du kannst nichts mit Zahlen belegen, weil VORSTELLBAR bedeutet eben das genaue Gegenteil. Es beruht eben NICHT auf irgendwelchen Zahlen/Fakten, oder sonst was.

Es ist unvorstellbar das jemand ein Flugzeug kapert und ins World Trade Center fliegt. Es ist unvorstellbar das die Bürger der EU in Beugehaft für die Banken genommen werden usw usw.

Bullshit.


Die Frage ist nicht ob etwas vorstellbar ist (denn alles ist vorstellbar), sondern wie realistisch es ist das das was man sich vorstellt eintrifft/einteffen kann.

Sorry, aber alle deine Beispiele hätte ich mir sehr gut vorstellen können.

Mit "nicht Vorstellbar" meine ich "extrem unwahrscheinlich"

Natürlich KANN jemand DURCH ZUFALL auf meinen private Key kommen und dann
über meine BTC verfügen. Da das aber extrem unwahrscheinlich ist, ist es eben
"nicht vorstellbar"!
Polarstorm
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 392



View Profile
October 20, 2013, 02:56:30 PM
 #4840

Das war doch genau der Punkt.

Klar konntest du dir die Beispiele vorstellen.

DAS war mein Punkt. Wink


Diese Floskel des "nicht vorstellbar, unvorstellbar" ist einfach Bullshit, weil es eben nicht so ist, man kann sich alles mögliche und unmögliche vorstellen.

Und "unwahrscheinlich" ist etwas anderes als "nicht vorstellbar".

Deswegen sagte ich ja, die Frage ist nicht ob man sich etwas vorstellen kann sondern wie wahrscheinlich es ist das das was ich mir vorstelle eintritt.

Auszug aus der Falltime Datenbank, eintrag Keule: Primitiv, aber effektiv. Alles was es braucht um diese, wieder in Mode gekommene, Waffe herzustellen sind ein paar rostige Nägel, ein gutes Stück Holz und der unbedingte Wille anderen den Schädel einzuschlagen.
Pages: « 1 ... 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 [242] 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 ... 2493 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!