Bitcoin Forum
December 07, 2016, 04:22:42 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 [243] 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 ... 2496 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3523727 times)
paul2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 744


View Profile
October 20, 2013, 03:02:08 PM
 #4841

Das war doch genau der Punkt.

Klar konntest du dir die Beispiele vorstellen.

DAS war mein Punkt. Wink


Diese Floskel des "nicht vorstellbar, unvorstellbar" ist einfach Bullshit, weil es eben nicht so ist, man kann sich alles mögliche vorstellen.

Und "unwahrscheinlich" ist etwas anderes als "nicht vorstellbar".

Deswegen sate ich ja, die Frage ist nicht ob man sich etwas vorstellen kann sondern wie wahrscheinlich es ist das das was ich mir vorstelle eintritt.

Ja, das kann zu Missverständnissen führen, ab jetzt trenne ich zwischen Vorstellung und Mathematik  Wink
1481127762
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481127762

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481127762
Reply with quote  #2

1481127762
Report to moderator
1481127762
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481127762

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481127762
Reply with quote  #2

1481127762
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481127762
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481127762

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481127762
Reply with quote  #2

1481127762
Report to moderator
1481127762
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481127762

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481127762
Reply with quote  #2

1481127762
Report to moderator
1481127762
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481127762

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481127762
Reply with quote  #2

1481127762
Report to moderator
Polarstorm
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 392



View Profile
October 20, 2013, 03:07:07 PM
 #4842

Stellen wir uns vor die Kuh sei spherisch symmetrisch...

Warum ?

Weils sich schön rechnen lässt.

Ob das was mit der Realität zu tun hat spielt keine Rolle.


Auszug aus der Falltime Datenbank, eintrag Keule: Primitiv, aber effektiv. Alles was es braucht um diese, wieder in Mode gekommene, Waffe herzustellen sind ein paar rostige Nägel, ein gutes Stück Holz und der unbedingte Wille anderen den Schädel einzuschlagen.
paul2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 744


View Profile
October 20, 2013, 03:20:11 PM
 #4843

Stellen wir uns vor die Kuh sei spherisch symmetrisch...

Warum ?

Weils sich schön rechnen lässt.

Ob das was mit der Realität zu tun hat spielt keine Rolle.



An Irgendetwas muss man glauben, sonst kann man sich gleich die Kugel geben. Und eine perfekt runde Kuh ist eine tolle Sache. Beweis mir mal das Gegenteil. Und der BTC Chart ist übrigens eine perfekte Gerade in der log Darstellung. Ich habe fertig
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
October 20, 2013, 03:50:18 PM
 #4844

Ich spekuliere im Moment nicht mit, sondern nutze BTC nur für kleine internationale Überweisungen - eines der Dinge, bei der BTC ja nahezu konkurrenzlos günstig ist, wenn man den Kurs einigermaßen im Blick behält.

Und das wäre? Würde mich echt mal interessieren wofür Du das nutzt. Musst Du natürlich nicht verraten.

OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
October 20, 2013, 03:59:33 PM
 #4845

Wenn keine dauerhaften und ernsthaften Probleme auf den BTC zukommen
wird dieses Wachstum weitergehen, bis eine Sättigung erreicht ist.

Oder der Stamm abstirbt. ;-)

eiswuerfel
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 246


View Profile
October 20, 2013, 05:07:21 PM
 #4846

Wenn man diesen Thread glaubt, dann kann man MH/s nicht in direkt in Flops umrechnen.
Die Supercomputer kann man eher mit Grafikkarten vergleichen, als mit ASICs.
Mit SHA-256 kann man halt kein Wetter berechnen.
https://bitcointalk.org/index.php?topic=52303.msg624080#msg624080

Für die NSA währe es, kein Problem ASICs bauen zu lassen um das Netzwerk zu übernehmen.
Vll haben die schon ihre 51%? Die ASICs zahlen die aus der Kaffeekasse.

Zephir
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 533



View Profile
October 20, 2013, 05:26:15 PM
 #4847

@ OhShei8e: Zum Bsp kaufe ich seit einiger Zeit, für mich und Kollegen von mir auf http://www.mspoints.de/xbox-live-microsoft-points-c-21.html  Xboxlive-Points.
Sind online um einiges günstiger, 50€ MSPoints kosten dann nur 42€, Jahresabo statt 60€ nur 40€.
Der Code wird innerhalb von ein paar Minuten zugesandt.
Anderes Bsp.:Zwei Freunde von mir sind in Indien unterwegs, ohne Kreditkarte und wechseln ihre Coins lokal bei Bedarf gegen Rupien und es wird immer einfacher, da es immer mehr Möglichkeiten gibt zu wechseln.

Signatures lead to paid signature programs which leads to spam!

Clearly we must eliminate the signatures... or ban the paid sig programs
mezzomix
Legendary
*
Online Online

Activity: 1610


View Profile
October 20, 2013, 05:32:09 PM
 #4848

Für 2 Milliarden Dollar bekommt man nicht alle Bitcoins.

Stimmt für ein paar davon müsste man deutlich mehr als 2 Mrd USD/EUR bezahlen!  Grin

Man könnte jedoch einen eigenen Asic fertigen lassen und damit einen 51% Angriff machen.
Die Kosten sind viel geringer als 2 Milliarden.
Durch eine Änderung des Hash Algorithmus könnte man diese aber alle wertlos machen.
Dann minen alle wieder mit Grafikkarten oder Cpus.

Aus diesem Grund halte ich die Wahrscheinlichkeit für einen solchen Angriff vernachlässigbar. Ich persönlich würde bei ernstgemeinten Angriffen auf einen vielversprechenden Fork umsteigen. Da alle ausser dem Angreifer keinen Vorteil von der Unterstützung des Angreifers hätten, gehe ich davon aus, dass dieser dann schnell auf einem toten Zweig sitzt und die Investition fast nutzlos verpufft.
weglaufbürger
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 351


guckguck...hallöle


View Profile
October 20, 2013, 05:52:12 PM
 #4849

Der Gedanke, dass die NSA genügend Mittel hat um alle Bitcoins aufzukaufen wird mir immer sympathischer. Der Kreislauf der entstünde sähe doch wie folgt aus:

Start: Steuerzahler zahlen an Staat → Staat kauft über NSA alle Bitcoins → Miner grinsen, denn Steuerzahlungen sind wieder beim Bürger → danach "erfinden" die Bürger Bitcoin2 → Return to "Start"

....spätestens nach der 10ten Runde wird doch die Mehrzahl der Bürger dem Staat keine Legitimation mehr für diesen Blödsinn erteilen womit die Menschheit dann wohl die nächste Stufe ihrer Evolution erreicht hätte.

Problematischer wird`s, wenn der Staat nicht alle Bitcoins aufkauft, sondern hardwaremäßig aufrüstet und alles wegmined. Aber zumindest hätten wir dann schon mal nen kleinen Sprung auf der Evolutionsleiter getan, denn früher kaufte der Staat Panzer um Bürger in Schach zu halten und hierbei wären es dann Computer....

Edith:
Ach ja, und das ganze Spiel heißt übrigens: Bürgerkrieg

Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder unterbrechen, nennt man Diskussion.
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1470



View Profile
October 20, 2013, 05:57:51 PM
 #4850

na, wenn die NSA anfängt alle BTC zu kaufen..
Ich behalt meinen Bitcoin einfach, oder ich verkauf für 19 Billionen Dollar..
Weiss noch nicht genau was besser ist..


19Efqo9jFTFGc8VWoaYPeHK7iV1onsbj3E

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht

BM-2cULvUQbCNA5VaenLdhqr3pLPc9dMcK2w5
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1512


View Profile
October 20, 2013, 06:03:06 PM
 #4851

Der Gedanke, dass die NSA genügend Mittel hat um alle Bitcoins aufzukaufen wird mir immer sympathischer.
Niemand hat genügend Mittel, um alle Bitcoins aufzukaufen, nicht für alles Fiat-Geld auf diesem Planeten.

elitenoob
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


Scam Detector


View Profile
October 20, 2013, 06:06:28 PM
 #4852

Der Gedanke, dass die NSA genügend Mittel hat um alle Bitcoins aufzukaufen wird mir immer sympathischer.
Niemand hat genügend Mittel, um alle Bitcoins aufzukaufen, nicht für alles Fiat-Geld auf diesem Planeten.


Eben, selbst wenn alle Coins auf allen Börse weg sind, hab ich und andere immernoch genügend.
Und unter 10k/coin verkaufe ich nicht!
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
October 20, 2013, 06:13:11 PM
 #4853

Der Gedanke, dass die NSA genügend Mittel hat um alle Bitcoins aufzukaufen wird mir immer sympathischer.
Niemand hat genügend Mittel, um alle Bitcoins aufzukaufen, nicht für alles Fiat-Geld auf diesem Planeten.

Die Behörden der USA, zu der die NSA ja gehört, besitzen bereits 30.000 Bitcoins und haben 600.000 in Aussicht. Warum sollten sie noch welche kaufen?

Stell Dir mal vor die US-Regierung würde 5% aller im Umlauf befindlichen Dollar besitzen.

elitenoob
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


Scam Detector


View Profile
October 20, 2013, 06:15:13 PM
 #4854

Der Gedanke, dass die NSA genügend Mittel hat um alle Bitcoins aufzukaufen wird mir immer sympathischer.
Niemand hat genügend Mittel, um alle Bitcoins aufzukaufen, nicht für alles Fiat-Geld auf diesem Planeten.

Die Behörden der USA, zu der die NSA ja gehört, besitzen bereits 30.000 Bitcoins und haben 600.000 in Aussicht. Warum sollten sie noch welche kaufen?

Stell Dir mal vor die US-Regierung würde 5% aller im Umlauf befindlichen Dollar besitzen.

Was wäre denn schlimm wenn sie so viele hätten?
Hat doch eigentlich nur den Vorteil, das der Preis dann für die restlichen Coins steigt, oder?
Außer die wollen auch irgendwann mal auscashen (Frage wäre ob sie das dürfen) und so den Markt manipulieren könnten.
eiswuerfel
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 246


View Profile
October 20, 2013, 06:22:38 PM
 #4855

Die NSA muss ja nicht alle Bitcoins haben, außerdem kann die NSA mit einem 51% Angriff die Bitcoin enteignen, auch wenn danach Bitcoins wertlos sind.
Wenn eine Regierung Bitcoins verbieten will dann kann sie das Problemlos tun und auch umsetzen.
weglaufbürger
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 351


guckguck...hallöle


View Profile
October 20, 2013, 06:29:09 PM
 #4856

Niemand hat genügend Mittel, um alle Bitcoins aufzukaufen....

Niemand muss auch alle Bitcoins aufkaufen, denn es würde schon reichen, wenn die Staaten alle in ihrem Land angebotenen Bitcoins 1-2 Monate lang aufkaufen würden. Die Bürger wären dann erst mal 1-2 Monate vom Bitcoinsystem ausgeschlossen, weil sie ja keine BTC`s mehr kaufen könnten. Interesse könnte man so ganz schön zermürben.  

Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder unterbrechen, nennt man Diskussion.
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
October 20, 2013, 06:31:06 PM
 #4857

Eben, selbst wenn alle Coins auf allen Börse weg sind, hab ich und andere immernoch genügend.
Und unter 10k/coin verkaufe ich nicht!

Der Staat ist nicht Dein Feind. Wäre er das, hätten wir alle keine Chance. Der Staat kann physische Gewalt über uns ausüben, wenn er will. Da werden einem dann auch Bitcoins irgendwann egal, schließlich ist es am Ende "nur" Geld. Und was nützt Dir das in einem Straflager?

Ich glaube sogar, dass die (normalen) Regierungen der Sache recht ausgeschlossen gegenüberstehen. Natürlich nervt das, was die Amis da machen, aber seht es mal so: Ohne diese ganze Regulierung und Geldeinfriererei wäre der Coin IMHO nochmal ziemlich tief abgetaucht. Es gab Mitte des Jahres eine massive Chash-Out-Welle. Die wurden durch die Regulierungsprobleme bei Gox massiv ausgebremst. Das kann man jetzt natürlich gut oder schlecht finden, aber an der ungebrochenen Rallye haben die Behören - ohne es zu wollen - einen nicht geringen Anteil.

Sorry, etwas off topic.

weglaufbürger
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 351


guckguck...hallöle


View Profile
October 20, 2013, 06:35:38 PM
 #4858

Die Behörden der USA, zu der die NSA ja gehört, besitzen bereits 30.000 Bitcoins und haben 600.000 in Aussicht.

AchJodd... hat der Börschergriesch etwa scho begonne.... ja warum sacht mir denn keiner watt.... da hätt ich doch....

Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder unterbrechen, nennt man Diskussion.
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
October 20, 2013, 06:36:06 PM
 #4859

Außer die wollen auch irgendwann mal auscashen (Frage wäre ob sie das dürfen) und so den Markt manipulieren könnten.

Das Problem ist, die MÜSSEN auscashen, sobald der Prozess vorüber ist. So sind die gesetzlichen Vorgaben. Alle beschlagnahmten Güter (mit Ausnahme von Drogen, etc.) werden verkauft und in staatlicher Währung in den Staatsschatz überführt. Da sind die Beamten erstmal völlig schmerzfrei.

lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1512


View Profile
October 20, 2013, 06:38:01 PM
 #4860

Die Behörden der USA, zu der die NSA ja gehört, besitzen bereits 30.000 Bitcoins und haben 600.000 in Aussicht. Warum sollten sie noch welche kaufen?
Das sie die ~30.000 haben, ist sicher unstrittig,
aber die Zahl 600.000 ist doch sehr stark zu bezweifeln.
Dabei handelt es sich nämlich um die gesamten Einnahmen, die SR in ~2Jahren durch Gebühren erzielt hat,
völlig außer Acht gelassen wird dabei aber, daß SR nicht nur Einnahmen, sondern auch Ausgaben hatte.

Warum die NSA, oder irgendeine andere Behörde (alle) Bitcoins kaufen sollte, erschließt sich mir auch nicht,
aber der Gedanke, irgendjemand könnte mit viel Geld alle Coins der Welt aufkaufen, kommt ja immermal wieder.

Ein ASIC-Angriff wäre mit entsprechend großer Investition sicherlich möglich, aber sowas bleibt ja nicht unbemerkt und dann schwenken die Nutzer halt auf die nächstbeste Alternative um.
Das wäre ein Ärgerniss, aber nicht das Ende der Cryptowährungen.

Aber vielleicht sollte man mal zurück zum Thema kommen.  Cheesy
Pages: « 1 ... 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 [243] 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 ... 2496 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!