Bitcoin Forum
December 02, 2016, 08:32:57 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 [224] 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 ... 2490 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3507429 times)
capoeira
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1176



View Profile
September 13, 2013, 02:10:18 PM
 #4461

Naja, in kleinen Märkten treiben Großkäufe (und Großverkäufe) den Preis notgedrungen stark nach oben (oder nach unten). Im Anschluß levelt sich das aus, wenn keine sich selbst tragende Kauf- oder Verkaufspanik einsetzt. Allerdings ist das alles zusammen "der Markt" - und der will weder eigentlich nach oben oder unten, sondern ist, wie er ist.

mich wundert nur warum die Fische gegen den (Wal)Strom schwimmen wollen, aber naja....ich muss es nicht wissen

Wenn jemand in der Vergangenheit mehrere 1000 BTC in einem Rutsch verkauft hat wurde hier 'Dumper' geschrien und die Manipulationsabsicht damit begründet das es ja logischer sei die Bitcoins eher in kleineren Beträgen  zu verkaufen und damit höhere Erlöse zu erzielen. Darf man also davon ausgehen das diese stark kurstreibenden Käufe neben dem Bitcoinkauf eine ademonstrative Komponente erhalten?

Ganz offensichtlich wollen die Leute mehrheitlich ihre BTC sofort loswerden und nicht darauf warten ob ein Wal in 3, 5 oder 10 Tagen wieder vorbeigeschwommen kommt. Oder sich wieder von seinen BTC trennt.



Das wundert mich halt. Warum BTCs loswerden, wenn sie alle par Tage vorbeischimmen?

1480710777
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480710777

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480710777
Reply with quote  #2

1480710777
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480710777
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480710777

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480710777
Reply with quote  #2

1480710777
Report to moderator
herzmeister
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764



View Profile WWW
September 13, 2013, 02:16:12 PM
 #4462

Der gute Falkvinge hat wohl grad mal wieder ein paar Coins verkauft.  Cheesy

https://localbitcoins.com/?ch=80k | BTC: 1LJvmd1iLi199eY7EVKtNQRW3LqZi8ZmmB
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204


Slimcoin Evangelist


View Profile
September 13, 2013, 02:45:01 PM
 #4463

Hab den Artikel auch mal gelesen. Im Prinzip hat er ja recht damit, dass der Bitcoinpreis zu einem großen Teil aus Spekulation besteht (wenn man "Langzeit-Sparer" den Spekulanten zuordnet). Aber warum schließt er die Glücksspiel-Seiten aus seiner Rechnung für die "echte Bitcoinwirtschaft" aus? Casinos sind ja auch Marktteilnehmer.

Und Manipulationsversuche gibt es garantiert in so einem kleinen Markt, aber Falkvinge behauptet ja, dass der BTC-Preis zu 95 % aus Manipulation bestehe. Es gibt aber garantiert auch "Manipulator-Bären" genauso wie "Manipulator-Bullen".

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
September 13, 2013, 03:31:31 PM
 #4464


Lol
War auch mein erster Gedanke. Hat verkauft und aergert sich jetzt und tönt eben rum.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
capoeira
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1176



View Profile
September 13, 2013, 04:46:50 PM
 #4465

Hab den Artikel auch mal gelesen. Im Prinzip hat er ja recht damit, dass der Bitcoinpreis zu einem großen Teil aus Spekulation besteht (wenn man "Langzeit-Sparer" den Spekulanten zuordnet). Aber warum schließt er die Glücksspiel-Seiten aus seiner Rechnung für die "echte Bitcoinwirtschaft" aus? Casinos sind ja auch Marktteilnehmer.

Und Manipulationsversuche gibt es garantiert in so einem kleinen Markt, aber Falkvinge behauptet ja, dass der BTC-Preis zu 95 % aus Manipulation bestehe. Es gibt aber garantiert auch "Manipulator-Bären" genauso wie "Manipulator-Bullen".


Mann sollte seine Ausführungen selbst als Manipulationsversuche sehen

lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1242


View Profile
September 13, 2013, 05:27:49 PM
 #4466

Hab den Artikel auch mal gelesen. Im Prinzip hat er ja recht damit, dass der Bitcoinpreis zu einem großen Teil aus Spekulation besteht (wenn man "Langzeit-Sparer" den Spekulanten zuordnet). Aber warum schließt er die Glücksspiel-Seiten aus seiner Rechnung für die "echte Bitcoinwirtschaft" aus? Casinos sind ja auch Marktteilnehmer.

Und Manipulationsversuche gibt es garantiert in so einem kleinen Markt, aber Falkvinge behauptet ja, dass der BTC-Preis zu 95 % aus Manipulation bestehe. Es gibt aber garantiert auch "Manipulator-Bären" genauso wie "Manipulator-Bullen".


Mann sollte seine Ausführungen selbst als Manipulationsversuche sehen

Das ist abr nicht das erste mal das er sowas macht. Allerdings haben seine anderen Äußerungen sehr viel mehr positive Resonanz in der Community gefunden.
wo0x
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 127


View Profile
September 13, 2013, 07:18:49 PM
 #4467


Ich glaube da hast du was falsch verstanden: Ich brauche hier kein "geeignetes Vokabularium"
verwenden, das hier ist nicht meine Doktorarbeit!

Habe übrigens neulich eine neue Vokabel gelernt: "ignore"

Das Gegenteil von gut ist gut gemeint. Eine altkluge Anmache sollte das nicht werden. Schade, dass es bei dir so ankam.

Die Ignore-Funktion kenne ich auch und benutze sie ungern, wenn verbal wirklich nichts mehr geht. Aber jeder kann sich das selbst einrichten.
wo0x
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 127


View Profile
September 13, 2013, 07:24:25 PM
 #4468


Mann sollte seine Ausführungen selbst als Manipulationsversuche sehen

+1
Jede Information ist eine Deformation.
twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 658


An AA rated Bandoneonista


View Profile
September 13, 2013, 07:32:50 PM
 #4469

Wenn ich das richtig verstehe, versucht Falkvinge den "echten USD-Wert" von Bitcoins anhand der Umlaufgeschwindigkeit des prozentualen Anteils der Bitcoin-Transaktionen im Tausch gegen "echte Güter" zu bestimmen und diesen "echten USD-Wert" abzugrenzen gegen den "falschen USD-Wert", den Bitcoins an den aktuellen Börsen haben und schließt aus der Diskrepanz dieser beiden "Werte", dass der USD-Preis an den Börsen manipuliert sein muss.

Ich muss gestehen: Ich halte das für einen kompletten Blödsinn. Analog müsste man den "echten Goldwert" anhand des Goldverbrauchs für "echte Güter" berechnen, die eben "echtes Gold" benötigen - und dabei z.B. Eheringe (aus Gold) ausschließen (analog dem Ausschluss von Dices), weil die ja nicht zirkulieren (zumindest die meisten nicht).

Aber, vielleicht sehe ich das auch irgendwie falsch und habe den Gag nicht verstanden. Ich tue mich nur immer etwas schwer damit, wenn jemand auf der Suche nach dem Kant'schen "Ding an sich" (hier: der "echte USD-Wert von BTCs") ist.

EDIT: Mir scheint, dass Falkvinge an der schlichten Tatsache scheitert, dass BTCs (wie staatliche Währungen auch) selbst Tauschgüter sind, die einen Marktpreis (in was auch immer gerechnet, hier in USD) haben. Es ist dabei natürlich interessant zu wissen, wie groß der Anteil der BTC-Transaktionen im Bereich des Tauschs gegen "reale Güter des täglichen Gebrauchs" an den Gesamt-BTC-Transaktionen ist. Aber dieser Anteil bestimmt eben nicht den "echten BTC-Preis in USD". Der Preis an den verschiedenen Tauschplätzen ist schlicht der reale Marktpreis, den ich zahlen muss, wenn ich USDs in BTCs tauschen möchte (egal, ob auf Gox, Bitstamp, Localbitcoins, beim Nachbarn oder durch Betrieb eines Miners), und dabei ist es ganz egal, für was ich die erhaltenen BTCs anschließend nutze (Zocken, Güter kaufen, Sparen, ...).

maths is scam. trust ponzi.
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
September 13, 2013, 07:46:06 PM
 #4470

Ich muss gestehen: Ich halte das für einen kompletten Blödsinn.
+111

Ich halte den ganzen Artikel für totalen Blödsinn, was er sich dabei wohl gedacht hat?
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204


Slimcoin Evangelist


View Profile
September 14, 2013, 01:27:16 AM
 #4471

^^Dass ein paar schwache Hände verkaufen und den Preis runterziehen, am besten auf 4 USD Grin

Ich vermisse übrigens die "1000$ in 2 weeks" und "Bitcoin is dead!" Threads aus dem englischen Spekulantenforum. Stattdessen gibt es lahme Threads wie "Tired of 140" oder "Peak/Reversal watch." Naja immerhin gibt es "Money over IP is a threat to Bitcoin". Eine Gefahr! SELL!

Ist aber schon gut so. Als Nicht-Trader mag ich Stabilität Cheesy

capoeira
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1176



View Profile
September 14, 2013, 02:24:57 PM
 #4472



Strategie



d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204


Slimcoin Evangelist


View Profile
September 14, 2013, 06:17:05 PM
 #4473

Bitcoinity hat LocalBitcoins aufgenommen:

http://bitcoinity.org/markets/localbitcoins/USD

Auffällig besonders die extremen Höchstwerte von teils über 200 US-Dollar, im April hat jemand sogar 396 bezahlt  Shocked Andere hatten mehr Glück und konnten in den letzten Tagen schon mit 106 USD einen BTC ergattern. Müsste man direkt mal auf Schnäppchenjagd gehen Grin

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
September 14, 2013, 06:41:00 PM
 #4474

danke d5000

+

https://localbitcoins.com/statistics

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
stellan0r
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 490


Medical Translations for Bitcoins


View Profile
September 14, 2013, 10:03:11 PM
 #4475

ein wenig OT, aber bei btc-e hat grad einer über 272.000 LTC für 0,01975 BTC pro LTC reingestellt. Da will wohl jemand den Tauschwert fest machen..

Allgemeine Gesundheitsberatung gegen Bitcoin-Zahlung. Bei Fragen einfach eine PM schicken!
If you want to send a thank you: BTC "1PZJvKvarRviQRQWejpvXW2j4e1xbT8MZb" / Doge "DHtN2YEFg1obv2VFps8RwQSL6xL1RRYyXN"
thph
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 333



View Profile
September 14, 2013, 10:40:15 PM
 #4476

ein wenig OT, aber bei btc-e hat grad einer über 272.000 LTC für 0,01975 BTC pro LTC reingestellt. Da will wohl jemand den Tauschwert fest machen..

die 272 T LTC wurden entfernt
stellan0r
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 490


Medical Translations for Bitcoins


View Profile
September 15, 2013, 06:43:53 AM
 #4477

ein wenig OT, aber bei btc-e hat grad einer über 272.000 LTC für 0,01975 BTC pro LTC reingestellt. Da will wohl jemand den Tauschwert fest machen..

die 272 T LTC wurden entfernt

glaub ich nicht, es sind immer noch 400k im Verkauf - vorher waren es nur 200k. Sie sind jetzt einfach teurer denke ich Wink

Allgemeine Gesundheitsberatung gegen Bitcoin-Zahlung. Bei Fragen einfach eine PM schicken!
If you want to send a thank you: BTC "1PZJvKvarRviQRQWejpvXW2j4e1xbT8MZb" / Doge "DHtN2YEFg1obv2VFps8RwQSL6xL1RRYyXN"
adamas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


VIS ET LIBERTAS


View Profile WWW
September 18, 2013, 10:23:30 AM
 #4478

Sieht vielverprechend aus  Smiley

"Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein."
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
September 18, 2013, 05:21:45 PM
 #4479


Heute 20.00 Uhr deutscher Zeit gibt die FED in den US und A bekannt wie es mit dem QE weitergehen wird.

Also bitte nicht mehr Rauchen, die Sitze in eine aufrechte Position bringen, die Toiletten verlassen und anschnallen, wir fliegen in turbulente Wolkenformationen - es kann holprig werden.


http://www.ubs.wallst.com/ubs/mkt_story.asp?docKey=1329-L1N0FG0KF-1&first=0


http://www.finanzen100.de/video/marktexperte-klinzing-fed-sitzung-ein-bisschen-historisch_H1654827859_50164659/



bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
September 18, 2013, 06:31:09 PM
 #4480

LOL

Alles bleibt beim alten 85 MRD US$ / Monat werden weiter munter gedruckt, Anleiheankäufe gehen weiter.
Geldpolitik bleibt unverändert.
Kein Kurswechsel in Sicht. Vorrraussichtlich werden die Zinszügel 2015 (!) wieder angezogen.

S&P fliegt auf Allzeithoch. Dollar fällt, Euro steigt.

Quelle: Rotes Band auf N-TV.


bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Pages: « 1 ... 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 [224] 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 ... 2490 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!