Bitcoin Forum
December 12, 2017, 03:06:04 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2794 2795 2796 2797 2798 2799 2800 2801 2802 2803 2804 2805 2806 2807 2808 2809 2810 2811 2812 2813 2814 2815 2816 2817 2818 2819 2820 2821 2822 2823 2824 2825 2826 2827 2828 2829 2830 2831 2832 2833 2834 2835 2836 2837 2838 2839 2840 2841 2842 2843 [2844] 2845 2846 2847 2848 2849 2850 2851 2852 2853 2854 2855 2856 2857 2858 2859 2860 2861 2862 2863 2864 2865 2866 2867 2868 2869 2870 2871 2872 2873 2874 2875 2876 2877 2878 2879 2880 2881 2882 2883 2884 2885 2886 2887 2888 2889 2890 2891 2892 2893 2894 ... 3359 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5061487 times)
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064


i'm not a shrimp i'm a king prawn!


View Profile
May 05, 2017, 06:18:04 AM
 #56861


Klar. Wenn die Welt untergeht geht Bitcoin sogar unendlich viel Prozent nach unten Grin Ich denke es ist klar, dass ich von einer "normalen" Entwicklung ausgegangen bin.


Setzen Sechs! Wohl in Prozentrechnen nicht aufgepasst, oder?  Tongue

edit: wenn man sich mal den Wochenchart anschaut stellt man fest das der richtig krasse Anstieg erst noch bevor steht...

edit2: oder aber die ALTs fressen den ganzen Überschuss auf...  Grin

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
sofu
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1288

Degenerate Crypto Gambler


View Profile
May 05, 2017, 07:07:17 AM
 #56862

Ich habe schon 3 Bitoin-Blasen miterlerbt und so wie es jetzt ist, fühle ich mich stark daran erinnert.
Die Kurven gehen einfach zu steil nach oben.
Das ist nicht nachhaltig.

Mir ist ein parabolischer Pump auf 10k und anschließender Bärenmarkt für 1-2 Jahre runter auf 2.5k wesentlich lieber als ein langweiliger Anstieg von 1% pro Woche  Grin

Pump and Dump ist such eine Form von Nachhaltigkeit, wenn es sich ständig wiederholt  Wink

bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064


i'm not a shrimp i'm a king prawn!


View Profile
May 05, 2017, 07:31:31 AM
 #56863

Mal schauen ob diesmal die 1500 halten...



"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
flyer88
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 437



View Profile
May 05, 2017, 08:00:29 AM
 #56864

Ich habe schon 3 Bitoin-Blasen miterlerbt und so wie es jetzt ist, fühle ich mich stark daran erinnert.
Die Kurven gehen einfach zu steil nach oben.
Das ist nicht nachhaltig.
Sehe ich auch so. Wobei das Kapital dieses mal nicht hauptsächlig in den Bitcoin fließt. Interessanter finde ich ja diesen Chart ("Total Market Cap" ganz oben): http://coinmarketcap.com/charts/

Dort sieht das ganze auch schon wesentlich weiter fortgeschritten aus, als wenn man nur den BTC-Chart betrachtet. Wofür auch die kurzfristigen heftigen Drops Quer durch die Altcoin-Bank (wie vor ein paar Tagen) und die steigende Volatilität sprechen.

Wenn es zu schön ist um wahr zu sein, ist es das leider meist auch.  Smiley


 ▄████                ████▄
██▀                      ▀██
██                        ██
██   ▄  ▄▄▄▄▄▄   ▄▄▄▄▄    ██
     █▄███████  ███▀▀▀▀
     ███▀▀▀██▀  ▀██▀
     ███▀
   ▄███     ▄███▄
   █████▄  ▄██▀▀
   █████████████▄
   ▀██████████
     ▀▀█████████▀
        ██████▀
        ▀████████████
██       ▀██████████▀     ██
██          ▀▀▀▀▀▀▀       ██
██▄                      ▄██
 ▀████                ████▀
 



███                                                                      ███                              ███
███                                                                      ███                              ███
███                                                                      ███                              ███
███  ██████▄   ███   ▄███████████   ██████████████████▄   ███████████▄█████████  ▄██████   ███   ▄██████  ███   ▄███████████
███      ███   ███   ███            ███     ███     ███            ███   ███     ███       ███   ███      ███   ███
███      ███   ███   ███      ███   ███     ███     ███   ███  ▄▄▄▄███   ███     ███       ███   ███      ███   ███▄▄▄▄▄▄▄▄
███      ███   ███   ███      ███   ███     ███     ███   ███  ▀▀▀▀▀▀▀   ███     ███       ███   ███      ███    ▀▀▀▀▀▀▀▀███
███      ███   ███            ███   ███     ███     ███   ███            ███     ███       ███   ███                     ███
███████████▀   ███   ███████████▀   ███     ███     ███   ▀███████████   ▀██████████       ███   ▀███████████   ███████████▀
   

    / 
FACEBOOK    TWITTER
TELEGRAM    DISCORD
 

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1932


View Profile
May 05, 2017, 08:10:25 AM
 #56865

Ich habe schon 3 Bitoin-Blasen miterlerbt und so wie es jetzt ist, fühle ich mich stark daran erinnert.
Die Kurven gehen einfach zu steil nach oben.
Das ist nicht nachhaltig.
...
Pump and Dump ist such eine Form von Nachhaltigkeit, wenn es sich ständig wiederholt  Wink

Genau. Zum kurzfristigen Halten ist jetzt gerade nicht der richtige Kaufzeitpunkt. Langfristig gesehen ist es vermutlich egal. Bisher wurde noch jedes ATH gebrochen. Selbst bei konstantem Wert des Bitcoin ohne Steigerung muss das so sein, da die Vergleichswährungen kontinuierlich an Wert verlieren.
xyz
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 706


View Profile
May 05, 2017, 02:23:46 PM
 #56866


Versteh ich das richtig: In Deutschland ist der Mehrwert aus der Bitcoin-Kurssteigerung steuerfrei, wenn du die Bitcoins mindestens ein Jahr lang bei dir behalten hast?

Um es mit den Worten eines finanzunkundigen Anfängers auszudrücken.


Genau richtig! Solange die das nicht ändern ist das eine feine Sache.

Ja das ist schon ok, aber wenn du innerhalb des Jahres mit den BTC irgend ne Altcoin kaufst musst du den bisherigen Gewinn von BTC versteuern. Auch wenn du irgendne andere verkaufst und nachher wieder genausoviel BTC hast wie vorher... dann bist du quasi gezwungen BTC in Fiat umzutauschen, wenn dir dein privates Geld nicht reicht.
Sowas geht meiner Ansicht nach halt gar mal nicht...
Na wieso, das ist normal, wenn du Geschäfte machst, nichts anderes ist dieses Handeln, dann musst du abführen. Du machst die Geschäft ja mit der Absicht mehr zu bekommen. Du kannst auch Tomaten in Birnen tauschen, dafür musst du auch Steuern abführen und zwar in EUR.

Lasst die scheinheilige Diskussion mit den Steuern! Als ob die Leute hier Steuern zahlen würden für die Bitcoin Spielchen. Ihr seid in den Bitcoin gekommen um weg vom System zu kommen, da fängt man nicht hinten rum an wieder das System zu finanzieren. Das ist lachhaft, die meisten wollen nur ihr Gewissen streicheln mit solchen Diskussionen ...

Und ich dachte schon, ich sei die einzige Ausnahme hier, weil ich mich gar kein bisschen dafür interessiere, ob und wie viel Steuern, Abgaben, Solidaritätsabgaben und Sonstiges ich zahlen sollte... Wink
BlackFlag
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 665



View Profile
May 05, 2017, 03:45:38 PM
 #56867

sieht aus als ob es etwas abwärts geht, wer legt vor Stamp oder finex?

...
phantastisch
Moderator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1960



View Profile
May 05, 2017, 04:31:36 PM
 #56868

Habe die Steuerdiskussion in einen eigenen Thread abgespalten:
https://bitcointalk.org/index.php?topic=1902774.0

Jungs, wenn ihr interessante Themen habt dumpt sie doch nicht einfach hier rein, sondern postet das in die jeweiligen Threads.
Wenn ihr keinen findet der passt kann man auch einen neuen aufmachen.
Das Steuerthema ist für viel mehr Leute relevant, nicht nur für die treuen Leser des Kursverlauf.

Mir macht das wirklich keinen Spaß mich hier aufzuspielen, aber in diesem Forum gibt es viel zu viele Beiträge und User mittlerweile als das man sie alle in wenige Threads konzentrieren sollte oder könnte. Von der Übersichtlichkeit ganz zu schweigen.

Wer einen Chat will in dem er alle Themen queerbeet diskutieren kann, hat diverse Möglichkeiten welche hier zusammengefasst sind:
https://bitcointalk.org/index.php?topic=1740756.0

Ich werde weiterhin die Regeln durchsetzen, ob das jetzt undemokratisch ist oder euch gegen Strich geht wird nichts daran ändern.

Plagiarize, let no one elses work evade your eyes.
Remember why the good lord made your eyes, so don't shade your eyes but plagiarize, plagiarize, plagiarize. Only be sure always to call it please 'Alternative Coin'.
Denker
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162



View Profile
May 05, 2017, 07:52:46 PM
 #56869

sieht aus als ob es etwas abwärts geht, wer legt vor Stamp oder finex?

Ist euch schon aufgefallen dass der spread zwischen finex und den anderen exchanges nicht mehr so riesig ist? Sehe ich erstmal positiv.
Bis spätestens Montag solls wohl eine Ankündigung von BiFinex geben.
Mal schauen was das sein wird.

MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798



View Profile
May 05, 2017, 09:50:28 PM
 #56870

Habe die Steuerdiskussion in einen eigenen Thread abgespalten:
https://bitcointalk.org/index.php?topic=1902774.0

Jungs, wenn ihr interessante Themen habt dumpt sie doch nicht einfach hier rein, sondern postet das in die jeweiligen Threads.
Wenn ihr keinen findet der passt kann man auch einen neuen aufmachen.
Das Steuerthema ist für viel mehr Leute relevant, nicht nur für die treuen Leser des Kursverlauf.

Mir macht das wirklich keinen Spaß mich hier aufzuspielen, aber in diesem Forum gibt es viel zu viele Beiträge und User mittlerweile als das man sie alle in wenige Threads konzentrieren sollte oder könnte. Von der Übersichtlichkeit ganz zu schweigen.

Wer einen Chat will in dem er alle Themen queerbeet diskutieren kann, hat diverse Möglichkeiten welche hier zusammengefasst sind:
https://bitcointalk.org/index.php?topic=1740756.0

Ich werde weiterhin die Regeln durchsetzen, ob das jetzt undemokratisch ist oder euch gegen Strich geht wird nichts daran ändern.
Ich glaub es wird nicht ganz der Ansatz verstanden warum das überhaupt passiert. Ich denke die meisten lesen in dem Forum diesen Strang, hat man sich einmal eingeklinkt und verfolgt den mit, liest man logischerweise immer mal wieder und das aber über Monate. Nicht wegen dem Kurs sondern allgemein, weil irgendwas interessantes bestimmt drin steht. Wenn so ein Strang aber über eine so lange Zeit offen ist lernt man die Teilnehmer "kennen" und weil eigentlich der Ansatz dann nur noch ist, zu schauen was ist grad aktuell, und nicht was ist grad mit dem Kurs (natürlich schaut man auch auf den Kurs). Dann sieht man einen Post und haut einfach mal was dazu. Daraus entwickelt sich über 2-3 Posts ein kurzes Eigenleben und ein kleines neues Thema. Das fängt sich aber auch wieder nach spätestens 1-2 Seiten ganz schnell. Natürlich bläht das diesen Strang immens auf und natürlich fokussiert das viel hier her. Das wird man aber so nicht mehr verhindern können.
Daher, hatte ich dir damals schon gesagt, das einzige Rezept was du machen kannst ist, denn auch deine Position(oder die Regeln) verstehe ich,  du müsstest diesen Strang schließen. Das mein ich auch nicht böse, sondern rein rationell. Wenn du den Strang schließt wird sich nicht gleich ein neuer so heraus kristallisieren und die Leute werden sich "verlaufen" vielleicht aber sogar das Forum verlassen aber erst dann kannst du das unter Kontrolle bringen. Die Leute haben doch keine bösen Absichten wenn sich die Diskussion mal etwas in eine Richtung bewegt sondern die Leute lesen einfach und geben auch mal ihren Senf dazu. Jedes Mal ein neues Thema aufmachen (wie mit den Steuern) ist doch einfach die Arbeit nicht wert und wird oftmals gar nicht mehr beachtet.
Also so sehe ich das, vielleicht gibt's auch ne andere Lösung aber wenn ich Mod wäre und die Regeln durchdrücken müsste/will, ich würde das so machen. Ich kann dich schon verstehen, aber für jeden Einwurf ein neues Thema aufmachen wird fast allen Beteiligten einfach zu viel sein. Natürlich gibt's auch andere Beispiele wie mit der Blockgröße, aber das hält sich nur weil eben die Blockgrößen-Debatte nicht gelöst ist. Der Kurs hingegen um den wird es immer gehen und da schaut man immer rein.


sieht aus als ob es etwas abwärts geht, wer legt vor Stamp oder finex?

Ist euch schon aufgefallen dass der spread zwischen finex und den anderen exchanges nicht mehr so riesig ist? Sehe ich erstmal positiv.
Bis spätestens Montag solls wohl eine Ankündigung von BiFinex geben.
Mal schauen was das sein wird.
Die Verkäufe sind doch einfach ziemlich groß, ich weis zwar nicht  warum man sozusagen erst 200BTC kauft und dann(höchstwahrscheinlich) wieder verkauft. Aber wenn solche Kursbewegungen wie die letzten Tagen einen nicht stutzig werden lassen, was dann? Ich bin immer noch der Meinung eigentlich sollte es überhaupt nicht bergauf gehen, aber da spielen wohl so viele irrationale Ängste der Teilnehmer mit rein das das dann doch einfach weiter läuft bis man sich eben verzockt. Wenn hier irgendwelche Neureichen IT-Bonzen ihre paar Millionen reinstecken als ob es kein Morgen gäbe muss der Kurs nach oben gehen, aber das sind eben für mich keine Gründe wo ich ruhig schlafen könnte, denn diese könnten genau so schnell sich aus dem Markt wieder hinaus bewegen, warum auch immer.
bicode71
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 133


View Profile
May 05, 2017, 10:36:48 PM
 #56871

Ich glaub es wird nicht ganz der Ansatz verstanden warum das überhaupt passiert. Ich denke die meisten lesen in dem Forum diesen Strang, hat man sich einmal eingeklinkt und verfolgt den mit, liest man logischerweise immer mal wieder und das aber über Monate. Nicht wegen dem Kurs sondern allgemein, weil irgendwas interessantes bestimmt drin steht. Wenn so ein Strang aber über eine so lange Zeit offen ist lernt man die Teilnehmer "kennen" und weil eigentlich der Ansatz dann nur noch ist, zu schauen was ist grad aktuell, und nicht was ist grad mit dem Kurs (natürlich schaut man auch auf den Kurs). Dann sieht man einen Post und haut einfach mal was dazu. Daraus entwickelt sich über 2-3 Posts ein kurzes Eigenleben und ein kleines neues Thema. Das fängt sich aber auch wieder nach spätestens 1-2 Seiten ganz schnell. Natürlich bläht das diesen Strang immens auf und natürlich fokussiert das viel hier her. Das wird man aber so nicht mehr verhindern können.
Daher, hatte ich dir damals schon gesagt, das einzige Rezept was du machen kannst ist, denn auch deine Position(oder die Regeln) verstehe ich,  du müsstest diesen Strang schließen. Das mein ich auch nicht böse, sondern rein rationell. Wenn du den Strang schließt wird sich nicht gleich ein neuer so heraus kristallisieren und die Leute werden sich "verlaufen" vielleicht aber sogar das Forum verlassen aber erst dann kannst du das unter Kontrolle bringen. Die Leute haben doch keine bösen Absichten wenn sich die Diskussion mal etwas in eine Richtung bewegt sondern die Leute lesen einfach und geben auch mal ihren Senf dazu. Jedes Mal ein neues Thema aufmachen (wie mit den Steuern) ist doch einfach die Arbeit nicht wert und wird oftmals gar nicht mehr beachtet.
Also so sehe ich das, vielleicht gibt's auch ne andere Lösung aber wenn ich Mod wäre und die Regeln durchdrücken müsste/will, ich würde das so machen. Ich kann dich schon verstehen, aber für jeden Einwurf ein neues Thema aufmachen wird fast allen Beteiligten einfach zu viel sein. Natürlich gibt's auch andere Beispiele wie mit der Blockgröße, aber das hält sich nur weil eben die Blockgrößen-Debatte nicht gelöst ist. Der Kurs hingegen um den wird es immer gehen und da schaut man immer rein.





Du hast es mir perfekt aus der Seele geschrieben, genau so denke ich auch darüber! +1
Es gibt einen ähnlichen Thread im "Coinforum" der den Namen Prognose trägt. 1812 Seiten, mit allen drin was den Bitcoin betrifft.
Der Moderator Christoph Bergmann hat sich noch nie darüber beklagt, und so sollte es auch sein.
el_rlee
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1526



View Profile
May 06, 2017, 06:38:23 AM
 #56872

Die Diskussion in und um diesen Thread ist so derartig symptomatisch für alles was mit Bitcoin so falsch läuft. Man beachte was dann nebenbei noch produktiv gepostet wird...
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582



View Profile
May 06, 2017, 06:50:50 AM
 #56873

Klar. Wenn die Welt untergeht geht Bitcoin sogar unendlich viel Prozent nach unten Grin Ich denke es ist klar, dass ich von einer "normalen" Entwicklung ausgegangen bin.

Setzen Sechs! Wohl in Prozentrechnen nicht aufgepasst, oder?  Tongue

Ahrgh. Hast recht. Mathe war nie meine Stärke. Es sei denn Bitcoin kommt in den negativen Bereich (z.B. weil es von einer totalitären NWO-Diktatur verboten wird und jeder seine Coins "abschieben" will). Ich glaube unendlich geht aber trotzdem nicht Wink

Bis jetzt sieht es gut aus mit den $1500. Hält.

       ▀
   ▄▄▄   ▄▀
   ███ ▄▄▄▄  ██
       ████
    ▄  ▀▀▀▀
▄▄
      ██    ▀▀
██▄█▄▄▄████████
▄▄▄▄▄▄▄▄▀▀███▀▀▀
██████████████████
████▄▀▄▀▄▀███▀▀▀▀▀
████▄▀▄▀▄▀███ ▀
████▄▀▄▀▄▀████████
▀█████████████████
]
,CoinPayments,
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
BlackFlag
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 665



View Profile
May 06, 2017, 10:06:33 AM
 #56874

sieht aus als ob es etwas abwärts geht, wer legt vor Stamp oder finex?

Ist euch schon aufgefallen dass der spread zwischen finex und den anderen exchanges nicht mehr so riesig ist? Sehe ich erstmal positiv.
Bis spätestens Montag solls wohl eine Ankündigung von BiFinex geben.
Mal schauen was das sein wird.

hast du dazu eine Quelle?

...
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1834


#BEL+++


View Profile WWW
May 06, 2017, 10:13:58 AM
 #56875

sieht aus als ob es etwas abwärts geht, wer legt vor Stamp oder finex?

Ist euch schon aufgefallen dass der spread zwischen finex und den anderen exchanges nicht mehr so riesig ist? Sehe ich erstmal positiv.
Bis spätestens Montag solls wohl eine Ankündigung von BiFinex geben.
Mal schauen was das sein wird.

hast du dazu eine Quelle?

https://www.bitfinex.com/posts/

bzw.

https://www.bitfinex.com/posts/202
BlackOne
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 122


View Profile
May 06, 2017, 11:27:57 AM
 #56876

sieht aus als ob es etwas abwärts geht, wer legt vor Stamp oder finex?

Ist euch schon aufgefallen dass der spread zwischen finex und den anderen exchanges nicht mehr so riesig ist? Sehe ich erstmal positiv.
Bis spätestens Montag solls wohl eine Ankündigung von BiFinex geben.
Mal schauen was das sein wird.

hast du dazu eine Quelle?

https://www.bitfinex.com/posts/

bzw.

https://www.bitfinex.com/posts/202
Würde ich so jetzt nicht unterschreiben, wenn sie das Problem lösen wird sich zeigen ob der Kurs dadurch getrieben wurde oder durch etwas anderem z.B. Japan, Russland, Indien
Bitkeinermeiner
Member
**
Offline Offline

Activity: 62


View Profile
May 06, 2017, 01:04:23 PM
 #56877

Wir haben gerade eine schön ruhige Phase im Kurs. Offenbar müssen sich jetzt nach der Achterbahnfahrt erst mal alle auskotzen  Tongue

Ist euch aufgefallen, wie eng der Litecoin Kurs sich mit dem Bitcoinkurs bewegt. Geht der eine rauf, tut es der andere auch. Der einzige Unterschied ist, dass Litecoin regelmässig gepumpt wird. Im Aprisl waren es etwa alle 5 Tage ein Pump.
cryptcoin_de
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 218


View Profile WWW
May 06, 2017, 06:23:39 PM
 #56878

Wir haben gerade eine schön ruhige Phase im Kurs. Offenbar müssen sich jetzt nach der Achterbahnfahrt erst mal alle auskotzen  Tongue
Von mir aus kann der Kurs jetzt ruhig eine Weile bei um die 1.400 EUR bleiben, habe keine Lust auf "Tulpen". Wink
c_lab
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 890



View Profile
May 06, 2017, 10:11:24 PM
 #56879

Oh, ein sich abzeichnendes Dreieck (lange nicht mehr gehabt):



wette 0.1BTC auf Ausbruch nach oben  Smiley
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826



View Profile
May 07, 2017, 01:53:11 AM
 #56880

Oh, ein sich abzeichnendes Dreieck (lange nicht mehr gehabt):
...
wette 0.1BTC auf Ausbruch nach oben  Smiley

Für mich auch eine Trendfolgeformation. Also hoch.

Pages: « 1 ... 2794 2795 2796 2797 2798 2799 2800 2801 2802 2803 2804 2805 2806 2807 2808 2809 2810 2811 2812 2813 2814 2815 2816 2817 2818 2819 2820 2821 2822 2823 2824 2825 2826 2827 2828 2829 2830 2831 2832 2833 2834 2835 2836 2837 2838 2839 2840 2841 2842 2843 [2844] 2845 2846 2847 2848 2849 2850 2851 2852 2853 2854 2855 2856 2857 2858 2859 2860 2861 2862 2863 2864 2865 2866 2867 2868 2869 2870 2871 2872 2873 2874 2875 2876 2877 2878 2879 2880 2881 2882 2883 2884 2885 2886 2887 2888 2889 2890 2891 2892 2893 2894 ... 3359 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!