Bitcoin Forum
October 17, 2017, 09:56:34 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.0.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2771 2772 2773 2774 2775 2776 2777 2778 2779 2780 2781 2782 2783 2784 2785 2786 2787 2788 2789 2790 2791 2792 2793 2794 2795 2796 2797 2798 2799 2800 2801 2802 2803 2804 2805 2806 2807 2808 2809 2810 2811 2812 2813 2814 2815 2816 2817 2818 2819 2820 [2821] 2822 2823 2824 2825 2826 2827 2828 2829 2830 2831 2832 2833 2834 2835 2836 2837 2838 2839 2840 2841 2842 2843 2844 2845 2846 2847 2848 2849 2850 2851 2852 2853 2854 2855 2856 2857 2858 2859 2860 2861 2862 2863 2864 2865 2866 2867 2868 2869 2870 2871 ... 3168 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4799255 times)
FreiFall
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 165


Geld ist auch nicht alles


View Profile
April 09, 2017, 07:24:43 PM
 #56401

Häufig so am Wochenende.
Jetzt einige Wochen oder Monate seitwärts. Mit etwas pendeln hoch und runter.

Hast recht gehabt. Der Kurs hat gezuckt, als die Chinesen aufgestanden sind.
1508234194
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508234194

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508234194
Reply with quote  #2

1508234194
Report to moderator
1508234194
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508234194

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508234194
Reply with quote  #2

1508234194
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1508234194
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508234194

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508234194
Reply with quote  #2

1508234194
Report to moderator
1508234194
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508234194

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508234194
Reply with quote  #2

1508234194
Report to moderator
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302

ORB has a good chance to grow.


View Profile
April 10, 2017, 12:14:30 AM
 #56402

Ein anderes Szenario ist 1500+- und dann drop auf 850+-

lasst euch kein Scheiss erzählen
Stochastik ist down und kreutzt nsch oben auf Wochenbasis
Die Flucht aus den Fiat's ist da, will nur keiner wahr haben
Der Bitcoin ist auch Tod^^ und die Manager wollen kosten sparen ^^ damit die Bonis stimmen, deswegen ist der Bitcoin Tod

hier dropt nichts mehr
viel mehr ist der drops gelutscht, der droppen sollte.. aber ist weg der drops

ich neige eher dazu zu sagen "all in" eigenes Risiko versteht sich

wochenchart ran gezoomt





Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
c_lab
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 785



View Profile
April 10, 2017, 02:12:42 AM
 #56403

Der Bitcoin etabliert sich weiter:

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/shadow-brokers-veroeffentlichen-nsa-exploits-a-1142551.html

Quote
... Für den Schlüssel wollten sie per Online-Auktion mindestens eine Million Bitcoin haben, umgerechnet mehr als 500 Millionen Euro. Der Versuch scheiterte. ...

Unabhängig von der allgemeinen Brisanz der Meldung wäre wohl nicht auszudenken, was der Zu- bzw. Abverkauf einer Mille BTC dem Kursverlauf zugemutet hätte  Cheesy

Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302

ORB has a good chance to grow.


View Profile
April 10, 2017, 05:11:21 AM
 #56404

Das war mit Ansage, vom 07.04.2017

Quote
Spätestens bei Kursen über dem letzten Hoch bei rund 1207,00 USD dürfte der Bitcoin bis in den Bereich von 1300,00 USD ansteigen. Darüber hinaus wären Kurse bis 1360,00 USD (Allzeithoch) und 1450,00 USD möglich (rote Trendbegrenzungslinie).
https://www.godmode-trader.de/analyse/bitcoin-wieder-auf-dem-weg-zum-allzeithoch,5250866


Cambridge-Studie: Statistiken zum Bitcoin-Ökosystem

9. April 2017

Die Studie der Cambridge Universität zur Nutzung von Bitcoin zeichnet ein positives Bild über die Kryptowährung Bitcoin – die Zahl der aktiven Bitcoin-Nutzer steigt weiterhin an.

Die genaue Zahl der aktiven Bitcoin-Nutzer kann hingegen nur vage von den Wissenschaftlern bestimmt werden und wird mit 2,9 und 5,8 Millionen Nutzern beziffert. Die Diskrepanz ist nicht gerade gering, zeigt aber auch wie schwierig es ist die Zahl der unique Bitcoin-Nutzer zu bestimmen. Manche reisen viel, während andere eine VPN-Verbindung nutzen, was eine Auswertung erschwert.
Arbeitsplätze in der Bitcoin-Branche

Auf die Frage, wie viele Menschen im Kryptowährungs-Sektor beschäftigt sind kam die Studie auf die Zahl 1.876  Vollzeitbeschäftigte. Allerdings wird geschätzt, dass die wahre Zahl deutlich über 2000 liegt. Neben Bitcoin haben sich immer mehr Kryptowährungen mit einer festen Community etabliert, sodass auch hier viele Vollzeitbeschäftigte in den letzten Monaten hinzugekommen sein werden.

Die meisten Kryptowährungs-Angestellten arbeiten bei Exchanges. Nicht verwunderlich, zumal neben der Auftragsabarbeitung und Servicebereitschaft, auch Fragen zur Sicherheit enorm wichtig sind. Trotz der hohen Bedrohung von Hackerangriffen geben die Exchanges allerdings nur 17 % ihres Budgets für den Bereich Sicherheit aus.

Neben Exchanges lag ein großer Fokus der Studie auf Bitcoin-Miner. Hier wurde auf die gegenwärtige Problematik der Mining-Zentralisierung in China sowie die Skalierungsdebatte eingegangen.
Mehr zum Thema:  Nasdaq baut an Blockchain für Werbeverträge

Wer mehr erfahren möchte, dem sei ein Blick in die vollständige Cambridge-Studie empfohlen.

Kommentar von Sven Wagenknecht, BTC-ECHO:

    Es ist absolut lobenswert, dass sich die Universitäten immer stärker auf die Blockchain-Technologie und Kryptowährungen konzentrieren und versuchen diese neuen Sektoren genauer zu erforschen. Allerdings sind hier auch Grenzen gesetzt, wenn es beispielsweise darum geht zu bestimmen, wie viele Menschen sich Vollzeit dieser Branche hingeben.

    Es ist davon auszugehen, dass die klassischen Angestelltenverhältnisse, die statistisch erfasst werden können, nur einen Bruchteil der tatsächlichen Vollzeitarbeiter im angesprochenen Bereich ausmachen. Die meisten Menschen, die sich hauptberuflich mit Blockchain und Bitcoin auseinandersetzen, werden zu einem nicht unerheblichen Teil Freelancer respektive Selbstständige sein – statistische Berücksichtigung gleich Null.

    Diese Anmerkung soll nicht als “Nörgelei” verstanden werden, sondern sie soll aufzeigen, wie schwierig empirische Forschung im Kryptowährungssektor ist. Insbesondere die Anonymität oder Pseudoanonymität ist hier als eine enorme Herausforderung zu sehen.
https://www.btc-echo.de/cambridge-studie-statistiken-zum-bitcoin-oekosystem/

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302

ORB has a good chance to grow.


View Profile
April 10, 2017, 05:24:38 AM
 #56405

Was sagen die Experten, wir klopfen ständig an der 1200$ Marke. Gibt es Charttechnische Ideen?

Eine Menge:



What the fuck. Darf ich kopieren oder?  Grin

Alles schon klar wie es 2020 aussieht.^^


haha hattest bei dem Bild aber etwas geflunkert Tongue
nicht schlecht!! Auch der Ansteig scheint richt wow..

Market Cap
$1,536,918
1,298 BTC
Volume (24h)
$27,621
23.33 BTC
Circulating Supply
14,640,100 BSD


bin fast vom Stuhl gefallen



edit:
Newsletter bitcoin.de einige Player scheinen ihren bitcoin Horizont zu erweitern, bzw der Hunger nach Cryptowährungen scheint zu wachsen!!
"Weitere Kryptowährung"

in Bezug auf Fiat's Eurobonds etc müssen große Player interesse an weiteren Cryptowährungen entwicklen, dazu kommt schnelleres billigeres abwickeln von Zahlung um die ganze Welt

Der Bitcoin ist nicht genug.. / 1 Blockchain ist nicht genug für die weltweite Industrie und Finanzwelt wer den Artikel zu den Bonds liest, wird verstehen das die Zinsen weiterhin niedrig bleiben! Den italienischen Banken zu liebe

Das schadet den Banken/ Versicherern/ Rentfonds etc. Die Frage wird sein, wann die ersten POS Proof of Stake Coins davon profitieren, welche durchaus "Zinsen" liefern, sparen möglich machen. Und der Geldwert stabil bleibt.

bitcoin.de
Quote
Die Änderungen sollen unter anderem dem gestiegenen Bitcoin-Kurs in Bezug auf die Erlangung des Trust-Levels Rechnung tragen. Um das System zum einen in Hinblick auf weitere Kursveränderungen und zum anderen in Hinblick auf den Handel mit weiteren Kryptowährungen flexibel zu gestalten, werden viele Begrenzungen auf Euro-Werte bezogen. Des Weiteren wird die Verwendung der 2-Faktor-Authentifizierung ab einem gewissen Trust-Level vorausgesetzt.

aus dem Gedächtnis gekramt, schrieb ich schon einmal



Is Atomic Cross-Blockchain Interoperability the Future of Finance?
by Justin Connell - January 19, 2017
https://news.bitcoin.com/atomic-cross-blockchain-interoperability/

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
FreiFall
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 165


Geld ist auch nicht alles


View Profile
April 10, 2017, 06:41:00 AM
 #56406

Ist ja seltsam, wie jetzt der Kurs in einer gestochen scharfen Linie gerade bleibt.

Wie lässt sich sowas erklären?
denk0815
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196


View Profile
April 10, 2017, 08:18:57 AM
 #56407

Ist ja seltsam, wie jetzt der Kurs in einer gestochen scharfen Linie gerade bleibt.

Wie lässt sich sowas erklären?

Keine Ahnung, wo du den Kurs verfolgst aber entweder handelt dort niemand oder alle sind sich einig.
FreiFall
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 165


Geld ist auch nicht alles


View Profile
April 10, 2017, 11:23:30 AM
 #56408

Ist ja seltsam, wie jetzt der Kurs in einer gestochen scharfen Linie gerade bleibt.

Wie lässt sich sowas erklären?

Keine Ahnung, wo du den Kurs verfolgst aber entweder handelt dort niemand oder alle sind sich einig.


Habe bei Bitpay geschaut. Aber nachdem ich die App auf Coindesk umgeschaltet habe, hat sich doch auch etwas mehr Zuckung gezeigt.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


in math we trust


View Profile
April 10, 2017, 11:26:49 AM
 #56409

https://www.btc-echo.de/bitcoin-bis-2030-500-000-dollar-wert/


Wer glaubt Nachrichten würden den Kurs beeinflussen, der glaubt auch Windkraftanlagen produzieren... Wind...
------->8--------------->8-----------------------------------------------------------------------------------------------
"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1568



View Profile
April 10, 2017, 11:41:56 AM
 #56410

da können wir ja noch ein paar satoshis sammeln  Grin

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Kaufen oder doch lieber verkaufen? Rebalancing für Leute die sich nicht sicher sind https://bitcointalk.org/index.php?topic=2099548.0
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302

ORB has a good chance to grow.


View Profile
April 10, 2017, 12:40:26 PM
 #56411

die Bullen im Gold geben auf, Grund ist der Dollar
Bitcoin stabil
 

  EUR/USD 
 1,0580 -0,0003 -0,03 14:37:58


   BTC/USD 
 1.215,0000 5,6600 0,47 14:37:48


   Gold 
 1.249,00 -5,50 -0,44 14:37:55


Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
anks
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


IOTA, SONM, SHIFT


View Profile
April 10, 2017, 03:02:15 PM
 #56412

denke btc wird sich immer auf dem goldpreis level halten

Join the SHIFT chat
https://shiftnrg.ryver.com
schnidl
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 135

POS killed the POW-star


View Profile
April 10, 2017, 03:10:34 PM
 #56413

Offtopic, aber ist da was dran oder fakenews?
https://bitcoinblog.de/2017/04/06/das-weiss-ja-keiner-einige-behaupten-das-weil-sie-die-alternative-aengstigt/
nasenbart
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 207


View Profile
April 10, 2017, 03:13:22 PM
 #56414

denke btc wird sich immer auf dem goldpreis level halten

Zumindest so lang bis alles Pulver verschossen ist. Es soll ja Leute geben die 1Mio BTC haben, da kann es noch lange dauern.
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1526


Enjin Coin - Smart Cryptocurrency for Gaming.


View Profile
April 10, 2017, 03:29:59 PM
 #56415

Wo jemand Gewinne macht, da macht auch jemand Verluste  Wink

Das gilt (wenn man die "Kryptowährungs-Sphäre" betrachtet) nicht zwangsläufig, da es kein Nullsummenspiel ist. Wenn mehr Leute (genauer gesagt: mehr Geld) insgesamt in die Kryptowährungs-Sphäre einsteigen, sind zumindest alle, die long sind, bei einem Kursanstieg im Plus. Was stimmt, ist dass die, welche short gehen, in diesem Fall Verlust machen, aber das dürfte eher eine kleine Minderheit sein.

Bitcoin hält sich weiter im sehr bullischen Trendkanal. Aber auch die Altcoins halten sich weiterhin stark, bis auf Dash, der ganz schön (40%) gecrasht ist - aber mit Ansage (und da geht noch mehr Wink ). Also da wurde wenig umgeschichtet bisher (Bitcoin und Altcoins sind beide gut im Plus im Vergleich zu Anfang 2017), ich gehe also davon aus dass derzeit tatsächlich mehr Geld ins Gesamtsystem fließt.

doc12
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 894


View Profile
April 10, 2017, 04:02:07 PM
 #56416


Denke das ist durchaus wahr. Was mich in dem Zusammenhang interessieren würde ist: Wenn man ein BIP32-Wallet (z.B. Trezor) hat und eine Adresse die aus dem Seed berechnet wurde kompromitiert wird, werden damit auch alle anderen Adressen/Priv.Keys unsicher ?
nasenbart
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 207


View Profile
April 10, 2017, 04:07:05 PM
 #56417


Denke das ist durchaus wahr. Was mich in dem Zusammenhang interessieren würde ist: Wenn man ein BIP32-Wallet (z.B. Trezor) hat und eine Adresse die aus dem Seed berechnet wurde kompromitiert wird, werden damit auch alle anderen Adressen/Priv.Keys unsicher ?

Zu dem Thema gibts hier im Forum einen Thread. Ich finde ihn gerade nicht, vieleicht kann den mal jemand posten.



Hier mal aus dem Kommentarbereich vom Bitcoinblog rauskopiert.

Klaus // 6. April 2017 at 16:47 // Reply   

Frage an LBC….
Da ja nun die Sicherheit des BTC Systems kompromitiert wurde ist es doch eigentlich nur eine Frage (kurzfristiger ~ 1Jahr ?! 2Jahre?!) der Zeit und das Bitcoin Ökosystem kollabiert.. Richtig?

   
Bitcoin Collider (@LBC_collider) // 6. April 2017 at 17:00 // Reply   

Die Sicherheit des BTC Systems (= Bitcoin?) wurde sicher (noch) nicht kompromitiert – jedenfalls nicht durch den LBC. Selbst wenn der LBC so schnell werden sollte, dass das eine signifikante Gefahr für – Achtung – P2PKH/P2PSH Adressen darstellt, wird dies nicht das Ende vom Bitcoin sein. Bitcoin kann ja andere Typen von Adressen mit stärkerer Verschlüsselung bekommen. Wäre eine Adresse mit 256bit und nicht nur mit 160bit geschützt, hätte ich das Projekt vermutlich gar nicht erst angefangen. Die Entwickler könnten bei Gefahr sicher echte 256bit oder gar 512bit Adressen spezifizieren. => Bitcoin wird nicht wegen dem LBC kollabieren (ich hoffe auch wegen sonst nichts), aber es kann sein, dass wir in 5 Jahren keine 1xxx oder 3xxx Adressen mehr haben sondern etwas anderes. Und Bitcoin wird wieder stärker geworden sein.
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1792


#BEL+++


View Profile WWW
April 10, 2017, 04:27:53 PM
 #56418


Denke das ist durchaus wahr. Was mich in dem Zusammenhang interessieren würde ist: Wenn man ein BIP32-Wallet (z.B. Trezor) hat und eine Adresse die aus dem Seed berechnet wurde kompromitiert wird, werden damit auch alle anderen Adressen/Priv.Keys unsicher ?

Zu dem Thema gibts hier im Forum einen Thread. Ich finde ihn gerade nicht, vieleicht kann den mal jemand posten.



Hier mal aus dem Kommentarbereich vom Bitcoinblog rauskopiert.

Klaus // 6. April 2017 at 16:47 // Reply   

Frage an LBC….
Da ja nun die Sicherheit des BTC Systems kompromitiert wurde ist es doch eigentlich nur eine Frage (kurzfristiger ~ 1Jahr ?! 2Jahre?!) der Zeit und das Bitcoin Ökosystem kollabiert.. Richtig?

    
Bitcoin Collider (@LBC_collider) // 6. April 2017 at 17:00 // Reply   

Die Sicherheit des BTC Systems (= Bitcoin?) wurde sicher (noch) nicht kompromitiert – jedenfalls nicht durch den LBC. Selbst wenn der LBC so schnell werden sollte, dass das eine signifikante Gefahr für – Achtung – P2PKH/P2PSH Adressen darstellt, wird dies nicht das Ende vom Bitcoin sein. Bitcoin kann ja andere Typen von Adressen mit stärkerer Verschlüsselung bekommen. Wäre eine Adresse mit 256bit und nicht nur mit 160bit geschützt, hätte ich das Projekt vermutlich gar nicht erst angefangen. Die Entwickler könnten bei Gefahr sicher echte 256bit oder gar 512bit Adressen spezifizieren. => Bitcoin wird nicht wegen dem LBC kollabieren (ich hoffe auch wegen sonst nichts), aber es kann sein, dass wir in 5 Jahren keine 1xxx oder 3xxx Adressen mehr haben sondern etwas anderes. Und Bitcoin wird wieder stärker geworden sein.


Auf die Puzzle-Transaktion hat mich Ryan Castellucci aufmerksam gemacht. So wie es aussieht handelt es sich dabei um ein knapp 33BTC teures Vorwarnsystem, das jemand aufgesetzt hat um zu sehen, wie sicher Bitcoin P2PKH Adressen sind.

Hierbei wurden pro Bit Entropie des privaten Schlüssels 0,001 Bitcoin deponiert. Bis Nr. 50 wurden alle bereits 2015 leergeräumt. Man sollte also tunlichst keine 50 bit Schlüssellänge verwenden. #51 haben wir erst vor kurzem gefunden.

er hat sich gesteigert bis 52bit. normale Bitcoin adressen sind sicher wenn richtig erzeugt. hat hier aber nichts zu suchen.
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1526


Enjin Coin - Smart Cryptocurrency for Gaming.


View Profile
April 10, 2017, 06:42:17 PM
 #56419


Zu dem Thema gibts hier im Forum einen Thread. Ich finde ihn gerade nicht, vieleicht kann den mal jemand posten.

Deutscher Thread (etwas versteckt im Forum "Projektentwicklung")

Englischer Thread

Ich glaube nicht an eine Auswirkung auf den Kursverlauf, da erstens die Wahrscheinlichkeit weiterer Erfolge sehr klein ist und andererseits ja Lösungen zur Verfügung stehen (also nicht Bitcoin "gehackt" worden ist). Trtotzdem muss ich zugeben, dass mich die drei Zufallstreffer doch etwas erstaunt haben - wenn es denn Zufallstreffer waren Wink

Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1792


#BEL+++


View Profile WWW
April 10, 2017, 10:28:11 PM
 #56420


Zu dem Thema gibts hier im Forum einen Thread. Ich finde ihn gerade nicht, vieleicht kann den mal jemand posten.

Deutscher Thread (etwas versteckt im Forum "Projektentwicklung")

Englischer Thread

Ich glaube nicht an eine Auswirkung auf den Kursverlauf, da erstens die Wahrscheinlichkeit weiterer Erfolge sehr klein ist und andererseits ja Lösungen zur Verfügung stehen (also nicht Bitcoin "gehackt" worden ist). Trtotzdem muss ich zugeben, dass mich die drei Zufallstreffer doch etwas erstaunt haben - wenn es denn Zufallstreffer waren Wink

diese transaktion hier erklärt es sehr gut.

für alle verbrauchten (spent) outputs ist der priv key durch brute force gefunden worden. wie wir sehen arbeiten sie sich gerade an der 0.052 adresse (nur 52bit genutzte schlüssellänge) ab. mit der abnehmenden wahrscheinlichkeit bzw. steigendem aufwand für höhere genutzte bit-längen den priv key zu finden.

von einer kollision (zwei verschiedene priv keys für eine adresse) kann keine rede sein, dazu müsste man eine kollision nachweisen können, also für einen gegebenen priv key einen zweiten verschiedenen priv key suchen welcher den selben hash erzeugt.

unser freund ist einer kleiner zauberpeter welcher andere ganz gerne hinters licht führen will. anscheinend leider auch den bitcoinblog.de welcher ihm eine plattform gegeben hat.

achso, entschuldigung, ich habe versucht es einfach zu erklären damit viele es nachvollziehen und sehen können dass keine gefahr in verzug ist.

EDIT: es kann durchaus sein, dass der GROSSE BITCOIN "KOLLISIONS" pool (was für ein lächerlicher name welcher zudem auch noch falsch ist da gar keine kollisionen gesucht werden) weitere zufallsfunde hervor bringt. das dürften dann aber vornehmlich unzureichend abgesicherte wechselgeld adressen sein, also unter 50bit genutzt lang. deshalb immer eine gute wallet software benutzen.

EDIT2: jetzt dürfte auch klar werden warum unser freund so auf die puzzle transaction abfährt und nicht auf adressen mit grossen bitcoin beständen oder auf die frühen Satoshi adressen. es ist einfach aussichtslos die priv keys bei letzteren über brute force zu knacken.

Pages: « 1 ... 2771 2772 2773 2774 2775 2776 2777 2778 2779 2780 2781 2782 2783 2784 2785 2786 2787 2788 2789 2790 2791 2792 2793 2794 2795 2796 2797 2798 2799 2800 2801 2802 2803 2804 2805 2806 2807 2808 2809 2810 2811 2812 2813 2814 2815 2816 2817 2818 2819 2820 [2821] 2822 2823 2824 2825 2826 2827 2828 2829 2830 2831 2832 2833 2834 2835 2836 2837 2838 2839 2840 2841 2842 2843 2844 2845 2846 2847 2848 2849 2850 2851 2852 2853 2854 2855 2856 2857 2858 2859 2860 2861 2862 2863 2864 2865 2866 2867 2868 2869 2870 2871 ... 3168 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!