Bitcoin Forum
May 22, 2022, 02:00:55 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 23.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4658 4659 4660 4661 4662 4663 4664 4665 4666 4667 4668 4669 4670 4671 4672 4673 4674 4675 4676 4677 4678 4679 4680 4681 4682 4683 4684 4685 4686 4687 4688 4689 4690 4691 4692 4693 4694 4695 4696 4697 4698 4699 4700 4701 4702 4703 4704 4705 4706 4707 [4708] 4709 4710 4711 4712 4713 4714 4715 4716 4717 4718 4719 4720 4721 4722 4723 4724 4725 4726 4727 4728 4729 4730 4731 4732 4733 4734 4735 4736 4737 4738 4739 4740 4741 4742 4743 4744 4745 4746 4747 4748 4749 4750 4751 4752 4753 4754 4755 4756 4757 4758 ... 4868 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5706133 times)
thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1988
Merit: 1292



View Profile
May 13, 2021, 08:33:37 AM
 #94141

Sehr interessant...
Mal der gefeierte Guru, wenn der Kurs nach oben geht, mal der Bösewicht.
Wenn der BTC-Kurs tatsächlich, ich bin natürlich anderer Meinung, von den Aussagen eines Chefs eines Tech-Giganten abhängig sein soll, dann wäre dieser Bitcoin-Kurs nichts wert.
Okay - 10%. Da hätte ich Corona & Co. ja noch mehr zugetraut.  Wink



1653184855
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1653184855

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1653184855
Reply with quote  #2

1653184855
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1653184855
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1653184855

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1653184855
Reply with quote  #2

1653184855
Report to moderator
mole0815
Moderator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1638
Merit: 2071


Join the world-leading crypto sportsbook NOW!


View Profile
May 13, 2021, 08:58:23 AM
 #94142

Wahnsinn was eine einzelne (Privat-)Person mit ein paar geschriebenen Worten ausrichten kann. Egal ob rauf oder runter... naja damit müssen wir leben und so „kleine“ Rücksetzer und Korrekturen sind doch nicht weiter schlimm.

Da wäre es schon viel schlimmer wenn Elon tatsächlich erst seit gestern wüsste wie BTC gemined werden Grin

Auf der letzten Seite hat jemand gefragt ob der Zeitpunkt zum Einstieg passt. Jetzt ist es gut Smiley

Supraleiter
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 188
Merit: 3


View Profile
May 13, 2021, 09:34:38 AM
 #94143

Wahnsinn was eine einzelne (Privat-)Person mit ein paar geschriebenen Worten ausrichten kann. Egal ob rauf oder runter... naja damit müssen wir leben und so „kleine“ Rücksetzer und Korrekturen sind doch nicht weiter schlimm.

Ich sehe das Problem mehr bei anderen Firmen, die plötzlich auch "grün" sein wollen. Solche Typen ziehen einen ganzen Rattenschwanz von Nachahmern hinter sich her.

Desire makes slaves out of kings, while patience makes kings out of slaves.
Peer-Sil
Member
**
Offline Offline

Activity: 65
Merit: 11

… just sitting here and buy #Bitcoin ⚡&#6503


View Profile
May 13, 2021, 09:51:08 AM
 #94144

Wahnsinn was eine einzelne (Privat-)Person mit ein paar geschriebenen Worten ausrichten kann. Egal ob rauf oder runter... naja damit müssen wir leben und so „kleine“ Rücksetzer und Korrekturen sind doch nicht weiter schlimm.

Da wäre es schon viel schlimmer wenn Elon tatsächlich erst seit gestern wüsste wie BTC gemined werden Grin

Auf der letzten Seite hat jemand gefragt ob der Zeitpunkt zum Einstieg passt. Jetzt ist es gut Smiley

Dann seid ihr also zuversichtlich dass der wir noch nicht am Ende des Bullmarktes angelangt sind?
MinoRaiola
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1400
Merit: 1048



View Profile WWW
May 13, 2021, 09:56:05 AM
Last edit: May 14, 2021, 02:39:52 PM by MinoRaiola
Merited by -doubleU- (1)
 #94145

Ich sehe das Problem mehr bei anderen Firmen, die plötzlich auch "grün" sein wollen. Solche Typen ziehen einen ganzen Rattenschwanz von Nachahmern hinter sich her.

Das ganze hin und her der Nachhaltigkeit und Umweltschutz ist in vielen Ebenen noch nicht ausgereift. Es gibt bei dem Gedanken E-Auto auch die andere Seite der Medaille.

Quote
E-Autos schaden der Umwelt mehr als Diesel, sagen Wissenschaftler
„In den Akkus stecken unter anderem Lithium, Kobalt und Mangan, die jeweils mit hohem Energieeinsatz gewonnen und verarbeitet werden“, schreiben die Autoren.
Quelle: https://www.businessinsider.de/tech/e-autos-schaden-der-umwelt-mehr-als-diesel-r/

Quote
Warum das Löschen und Entsorgen von E-Autos Probleme macht
Wenn der Lithium-Ionen-Akku einmal brennt, lässt er sich nicht mehr so schnell löschen. Als letzte Lösung hilft dann nur noch das Wasserbad, heißt, man ertränkt das E-Auto in einem mit Wasser gefüllten Container.
Quelle: https://www.kurierverlag.de/mindelheim/warum-loeschen-e-autos-problemen-fuehren-kann-wochen-kurier-nachgeforscht-13424163.html

Quote
Doch auch die Hersteller von E-Autos sind in der Pflicht. Bei Unfällen beschädigte E-Fahrzeug-Akkus gelten als hochgefährlicher Sondermüll. Bislang sind Entsorger nicht ausreichend auf deren Behandlung und Recycling spezialisiert. Auch die Autobranche kann noch keine Lösungen für das Problem anbieten.
Quelle: https://www.sonderabfall-wissen.de/wissen/recycling-und-entsorgung-von-e-auto-batterien/


Muss nicht weiter hier diskutieren werden. Aber dass ein E-Auto Hersteller der Meinung ist das Bitcoin der Umwelt schadet, aber Batterien herstellt die brennen und äußerst schwer gelöscht werden können, oder Metalle verwenden, bei der die Herstellung extreme Vorgehensweisen bedürfen... da fehlt die Relation.

                 ██▄▄▄
                  ██████▄▄

   ▄█▄             ████████▄
  █████▄    ▄▄▄▀▀▀        ███
 ███████▄▄▀▀           ▄▄█████
███████▀             ▐█████████
█████                ▐█████████
█████▄▄▄▄             █████████
 █████████             ▀██████
  ████████▄▄             ▀▀██
   ▀██████████▄  ▄▌    ▄█▄
     ▀▀███████████▀  ███▀▀
         ▀▀▀██▀▀▀     ▀
.
..FortuneJack.......MIAMI Garage........MAJESTIC7 ..6 BTC WELCOME OFFER ......Join Now .>.....
bitcoincidence
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1694
Merit: 746


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
May 13, 2021, 10:04:40 AM
Merited by MinoRaiola (1)
 #94146



Eines ist klar: Steigende Preise um Corona und Co. auszugleichen. Dass haben wir bei den Benzin- und Dieselpreisen seit Beginn 2021. Es geht weiter mit Dienstleistungen und vor allem das Handwerk. Die Preisentwicklung für Metalle und Holz ist deutlich.

Das alles ist für die Preisentwicklung bei bitcoin viel relevanter als was Elon denkt.

Es läuft jedenfalls nicht mehr alles so ganz "smooth" an den "normalen Märkten". Trumps Hinterlassenschaften, Coronakrise und die aufgeschobene Finanzkrise machen es immer schwerer die Krisenherde einfach mit der Gelddusche zuzudecken. Das ganze könnte sich hochschaukeln in eine eine weitere heftige oder heftigere Finanzkrise. Bitcoin könnte dann seine Rolle Krisenhafen ausspielen. Aber möglicherweise käme dann auch eine Phase der Repression gegen die Fiatkanäle oder den Besitz.

Und überhaupt wäre eine Finanzkrise und ihre gesellschaftlichen Folgen mehr als unschön. Nicht unbedingt ein Wunschszenario....


„Wie einen Stern, eine Luftspiegelung, eine Butterlampe,wie Illusion, Tautropfen, Luftblasen im Wasser,wie einen Traum, einen Blitz, eine Wolke - so sieh alles an, was Fiat ist.“
Diamant-Sutra
coco23
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 844



View Profile
May 13, 2021, 10:27:57 AM
 #94147

Ein E-Auto braucht viel Strom, das is gut.
Bitcoin braucht viel Strom, das is schlecht.
Der Unterschied ist aber dass Autofahren/Mobilität grundsätzlich viel Energie benötigt und da ist Strom schonmal besser als andere Quellen, während es beim Crytomining verschiedene Ansätze mit sehr unterschiedlichen Energieverbrauch gibt (PoW, PoS, ...).
Man sieht ja auch an den Kursentwicklungen, dass gerade die PoW Cryptos heute abgestraft werden. Auf mittelfristige Sicht könnte es hier einen Paradigmenwechsel geben und Cryptos die sich nicht vom PoW lösen und auch sonst kein Alleinstellungsmerkmal haben könnten in der Bedeutungslosigkeit verschwinden.

Ich sehe BTC jetzt in einem schönen Abwärtstrend. Ob das jetzt eine bullische Flagge wird oder nicht muss man abwarten. Die 100-Tage Linie ist nach unten durchbrochen. Sollte es nicht schnell wieder drüber gehen dann kommen wohl zuallererst einmal die $42k (=Januarhoch).


         ▄▄▄▀█▀▀▀█▀▄▄▄
       ▀▀   █     █
    ▀      █       █
  █      ▄█▄       ▐▌
 █▀▀▀▀▀▀█   █▀▀▀▀▀▀▀█
█        ▀█▀        █
█         █         █
█         █        ▄█▄
 █▄▄▄▄▄▄▄▄█▄▄▄▄▄▄▄█   █
  █       ▐▌       ▀█▀
  █▀▀▀▄    █       █
  ▀▄▄▄█▄▄   █     █
         ▀▀▀▄█▄▄▄█▄▀▀▀
.
CRYPTO CASINO
FOR WEB 3.0
.
▄▄▄█▀▀▀
▄▄████▀████
▄████████████
█▀▀    ▀█▄▄▄▄▄
█        ▄█████
█        ▄██████
██▄     ▄███████
████▄▄█▀▀▀██████
████       ▀▀██
███          █
▀█          █
▀▀▄▄ ▄▄▄█▀▀
▀▀▀▄▄▄▄
  ▄ ▄█ ▄
▄▄        ▄████▀       ▄▄
▐█
███▄▄█████████████▄▄████▌
██
██▀▀▀▀▀▀▀████▀▀▀▀▀▀████
▐█▀    ▄▄▄▄ ▀▀        ▀█▌
     █▄████   ▄▀█▄     ▌

     ██████   ▀██▀     █
████▄    ▀▀▀▀           ▄████
█████████████████████████████
████████████████████████████
█████████████████████████
▀███████████████████████▀
██████▌█▌█▌██████▐█▐█▐███████
.
.OWL GAMES.
|.
Metamask
WalletConnect
Phantom
▄▄▄███ ███▄▄▄
▄▄████▀▀▀▀ ▀▀▀▀████▄▄
▄  ▀▀▀▄▄▀▀▀▀▀▀▀▀▀▄▄▀▀▀  ▄
██▀ ▄▀▀             ▀▀▄ ▀██
██▀ █ ▄     ▄█▄▀      ▄ █ ▀██
██▀ █  ███▄▄███████▄▄███  █ ▀██
█  ▐█▀    ▀█▀    ▀█▌  █
██▄ █ ▐█▌  ▄██   ▄██  ▐█▌ █ ▄██
██▄ ████▄    ▄▄▄    ▄████ ▄██
██▄ ▀████████████████▀ ▄██
▀  ▄▄▄▀▀█████████▀▀▄▄▄  ▀
▀▀████▄▄▄▄ ▄▄▄▄████▀▀
▀▀▀███ ███▀▀▀
.
DICE
SLOTS
BACCARAT
BLACKJACK
.
GAME SHOWS
POKER
ROULETTE
CASUAL GAMES
▄███████████████████▄
██▄▀▄█████████████████████▄▄
███▀█████████████████████████
████████████████████████████▌
█████████▄█▄████████████████
███████▄█████▄█████████████▌
███████▀█████▀█████████████
█████████▄█▄██████████████▌
██████████████████████████
█████████████████▄███████▌
████████████████▀▄▀██████
▀███████████████████▄███▌
              ▀▀▀▀█████▀
y2j89
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1033
Merit: 316


View Profile
May 13, 2021, 10:32:22 AM
Merited by bitcoincidence (1), 1miau (1)
 #94148



Eines ist klar: Steigende Preise um Corona und Co. auszugleichen. Dass haben wir bei den Benzin- und Dieselpreisen seit Beginn 2021. Es geht weiter mit Dienstleistungen und vor allem das Handwerk. Die Preisentwicklung für Metalle und Holz ist deutlich.

Das alles ist für die Preisentwicklung bei bitcoin viel relevanter als was Elon denkt.

Es läuft jedenfalls nicht mehr alles so ganz "smooth" an den "normalen Märkten". Trumps Hinterlassenschaften, Coronakrise und die aufgeschobene Finanzkrise machen es immer schwerer die Krisenherde einfach mit der Gelddusche zuzudecken. Das ganze könnte sich hochschaukeln in eine eine weitere heftige oder heftigere Finanzkrise. Bitcoin könnte dann seine Rolle Krisenhafen ausspielen. Aber möglicherweise käme dann auch eine Phase der Repression gegen die Fiatkanäle oder den Besitz.

Und überhaupt wäre eine Finanzkrise und ihre gesellschaftlichen Folgen mehr als unschön. Nicht unbedingt ein Wunschszenario....



Ich sehe einige Probleme auf uns und den BTC zukommen. Die anhaltende Geldschwämme kann, wie der Vorposter schon erwähnt hat, auf Dauer nicht alle Probleme kaschieren. Neben den Problemen fernab in den Büchern irgendwelcher Banken und Kreditinstitute haben wir "echte" Probleme, die wie dunkle Wolken am Horizont aufziehen. Rohstoffmangel auf den Baustellen, im Automobil- und anderen Sektoren, die Überwindung der Corona-Krise und das Zurückfahren der aktuellen Hilfen, Stromproduktion etc. pp.

Lange bevor der BTC eine Rolle als "sicherer Hafen" einnehmen kann, wird er herhalten müssen, wenn es darum geht Lücken und Löcher zu stopfen. Bei großen Investoren genauso wie bei Kleinanlegern, die plötzlich für Häuser saftige Aufschläge zahlen müssen und entsprechend Rücklagen anzapfen müssen - Letztgenanntes wäre kein Problem, wenn wir nicht schon die letzten 10-15 Jahre enorme Preisanstiege im Immobiliensektor gehabt hätten und viele aktuell ne halbe Mio € und mehr mit 1000 oder 1200 € mtl. tilgen würden. Da kann die Bank den Kreditrahmen noch so aufstocken, irgendwann muss dann eben die Rate mitziehen, sonst wird's komisch bei der Planung.

Es werden Lösungen gefragt sein. Aber die Menschheit war schon immer kreativ.
thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1988
Merit: 1292



View Profile
May 13, 2021, 10:58:50 AM
 #94149

Ein E-Auto braucht viel Strom, das is gut.
Bitcoin braucht viel Strom, das is schlecht.
Der Unterschied ist aber dass Autofahren/Mobilität grundsätzlich viel Energie benötigt und da ist Strom schonmal besser als andere Quellen, während es beim Crytomining verschiedene Ansätze mit sehr unterschiedlichen Energieverbrauch gibt (PoW, PoS, ...).
Man sieht ja auch an den Kursentwicklungen, dass gerade die PoW Cryptos heute abgestraft werden. Auf mittelfristige Sicht könnte es hier einen Paradigmenwechsel geben und Cryptos die sich nicht vom PoW lösen und auch sonst kein Alleinstellungsmerkmal haben könnten in der Bedeutungslosigkeit verschwinden.



Bedeutet, die "Anleger" und "Investoren" wissen seit heute bzw. seit der Ankündigung von Elon Musk, daß PoW einen hohen Energieverbrauch hat, im Vergleich zu PoS etc. und wollen sich nun davon trennen - im Sinne von "Ist doch nicht so gut für's Klima"?
Das würde meine These von der neuen Unsachlichkeit und der idiologisch aufgeblasenen Diskussion rund um den Klimaschutz bestätigen.

Wollen wir mal sehen, ob die Aktien der Öl-,Gas, Automobilmultis morgen abrauschen... im Vergleich zu Bitcoin und im Verhältnis zum CO2 Ausstoß sollten da mindesten -40% drin sein, wenn die nicht sofort "umstellen"...

Bnuthesecond
Member
**
Offline Offline

Activity: 102
Merit: 11


View Profile
May 13, 2021, 11:19:21 AM
 #94150

.
.
.

Lange bevor der BTC eine Rolle als "sicherer Hafen" einnehmen kann, wird er herhalten müssen, wenn es darum geht Lücken und Löcher zu stopfen. Bei großen Investoren genauso wie bei Kleinanlegern, die plötzlich für Häuser saftige Aufschläge zahlen müssen und entsprechend Rücklagen anzapfen müssen - Letztgenanntes wäre kein Problem, wenn wir nicht schon die letzten 10-15 Jahre enorme Preisanstiege im Immobiliensektor gehabt hätten und viele aktuell ne halbe Mio € und mehr mit 1000 oder 1200 € mtl. tilgen würden. Da kann die Bank den Kreditrahmen noch so aufstocken, irgendwann muss dann eben die Rate mitziehen, sonst wird's komisch bei der Planung.

Es werden Lösungen gefragt sein. Aber die Menschheit war schon immer kreativ.


Ich denke, es haben viel zuwenige Leute BTC, um daß es sich (aus dem Grund im nächsten Satz) auswirkt, wenn diese Leute (Darlehens- oder Hauskaufpreisdifferenz-) Löcher stopfen müssen (und werden).

Dagegen gibt es reichlichst Leute die ihre Euro-Kohle statt in Immobilien, Gold oder Kunstwerke zu stecken in den sicheren Hafen lenken werden, wenn es denn sehr inflationös wird. Mit Gold kann man kein Brot bezahlen.

IMHO ist dieses saven in großem Stil bisher kaum geschehen, ist aber nur meine Annahme. Sobald eine mehr als geringe Inflationstendenz auftaucht, wird es losgehen. Bisher waren die Einstiege IMHO aus Dabeisein- und FOMO-Gründen. Dann wirds Sicherung des Barvermögens. Gibts dafür auch ne Abkürzung? SOFAR? Save of FIAT at risk?

coco23
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 844



View Profile
May 13, 2021, 12:35:28 PM
 #94151

Bedeutet, die "Anleger" und "Investoren" wissen seit heute bzw. seit der Ankündigung von Elon Musk, daß PoW einen hohen Energieverbrauch hat, im Vergleich zu PoS etc. und wollen sich nun davon trennen - im Sinne von "Ist doch nicht so gut für's Klima"?
Naja es ist ja keine neue Information. Neu ist, dass Leute mit Einfluß (Elon Musk) sich öffentlich dazu äußern und auch ihr verhalten anpassen. Kurzfristig ändert das zwar nicht viel, aber an den Börsen wird die Zukunft gehandelt. Wenn Musk jetzt sowas schreibt, dann werden anderen CEOs die auch schon über BTC nachgedacht haben vielleicht eher Crypto mit weniger Energieverbrauch oder in etwas ganz anderes investieren. Es ist schwierig abzusehen was Musks tweet an langfristigen Folgen hat, aber er bringt viel Unsicherheit.

         ▄▄▄▀█▀▀▀█▀▄▄▄
       ▀▀   █     █
    ▀      █       █
  █      ▄█▄       ▐▌
 █▀▀▀▀▀▀█   █▀▀▀▀▀▀▀█
█        ▀█▀        █
█         █         █
█         █        ▄█▄
 █▄▄▄▄▄▄▄▄█▄▄▄▄▄▄▄█   █
  █       ▐▌       ▀█▀
  █▀▀▀▄    █       █
  ▀▄▄▄█▄▄   █     █
         ▀▀▀▄█▄▄▄█▄▀▀▀
.
CRYPTO CASINO
FOR WEB 3.0
.
▄▄▄█▀▀▀
▄▄████▀████
▄████████████
█▀▀    ▀█▄▄▄▄▄
█        ▄█████
█        ▄██████
██▄     ▄███████
████▄▄█▀▀▀██████
████       ▀▀██
███          █
▀█          █
▀▀▄▄ ▄▄▄█▀▀
▀▀▀▄▄▄▄
  ▄ ▄█ ▄
▄▄        ▄████▀       ▄▄
▐█
███▄▄█████████████▄▄████▌
██
██▀▀▀▀▀▀▀████▀▀▀▀▀▀████
▐█▀    ▄▄▄▄ ▀▀        ▀█▌
     █▄████   ▄▀█▄     ▌

     ██████   ▀██▀     █
████▄    ▀▀▀▀           ▄████
█████████████████████████████
████████████████████████████
█████████████████████████
▀███████████████████████▀
██████▌█▌█▌██████▐█▐█▐███████
.
.OWL GAMES.
|.
Metamask
WalletConnect
Phantom
▄▄▄███ ███▄▄▄
▄▄████▀▀▀▀ ▀▀▀▀████▄▄
▄  ▀▀▀▄▄▀▀▀▀▀▀▀▀▀▄▄▀▀▀  ▄
██▀ ▄▀▀             ▀▀▄ ▀██
██▀ █ ▄     ▄█▄▀      ▄ █ ▀██
██▀ █  ███▄▄███████▄▄███  █ ▀██
█  ▐█▀    ▀█▀    ▀█▌  █
██▄ █ ▐█▌  ▄██   ▄██  ▐█▌ █ ▄██
██▄ ████▄    ▄▄▄    ▄████ ▄██
██▄ ▀████████████████▀ ▄██
▀  ▄▄▄▀▀█████████▀▀▄▄▄  ▀
▀▀████▄▄▄▄ ▄▄▄▄████▀▀
▀▀▀███ ███▀▀▀
.
DICE
SLOTS
BACCARAT
BLACKJACK
.
GAME SHOWS
POKER
ROULETTE
CASUAL GAMES
▄███████████████████▄
██▄▀▄█████████████████████▄▄
███▀█████████████████████████
████████████████████████████▌
█████████▄█▄████████████████
███████▄█████▄█████████████▌
███████▀█████▀█████████████
█████████▄█▄██████████████▌
██████████████████████████
█████████████████▄███████▌
████████████████▀▄▀██████
▀███████████████████▄███▌
              ▀▀▀▀█████▀
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3192
Merit: 3481


Decentralization Maximalist


View Profile
May 13, 2021, 01:18:19 PM
Last edit: May 13, 2021, 01:43:51 PM by d5000
Merited by 1miau (2), thandie (1), coco23 (1)
 #94152

Ich finde gut was er sagt. Es muss eine andere Lösung für Bitcoin geben. POW ist Retro.
Vielleicht bringt es schon etwas den Algorithmus zu vereinfachen.
Das mit "PoW ist Retro" dachte ich früher (so 2014-17) auch. Aber inzwischen sehe ich es nicht mehr so einfach. Leider ist PoW bei der Fähigkeit, einen echten Konsens herzustellen, PoS und Co. weit überlegen. Das Nothing-at-Stake-Problem ist mitnichten trivial, wie es einige Shitcoiner darstellen wollen. (Ich empfehle jedem die Posts von @anonymint/@iamnotback, der leider im Forum gebannt wurde, weil er ... naja, sowas wie der Boris Palmer der Kryptoszene war (also öfter mal ausfällig wurde). Grin )*

Meiner Meinung nach sollte man deshalb eher, wie schon oft gesagt und wie auch Musk in seinem Tweet schreibt (ansonsten halte ich von seinem Twitterverhalten wenig, nur um das klarzustellen), die Stromerzeugung des Mining komplett auf erneuere Energien umstellen. Dann kann Bitcoin soviel Strom verbrauchen wie er will - dem Klima schadet's (so gut wie) nicht.

Das Problem ist, dass es eben heute noch günstigeren Strom als EE-Strom (alte abgeschriebene Kohlekraftwerke, subventionierter Fossil/KKW-strom) gibt, selbst wenn EE-Stromformen wie Solarstrom in der nordmexikanischen Wüste, wenn man nur die Kosten neuer Kraftwerke miteinander vergleicht, zu den billigsten Quellen gehört.

Für diese Übergangszeit, die noch einige Jahre dauern könnte, bräuchte man imo eine Anreizlösung. Ich habe mir überlegt ob z.B. Mining-Pools die geographischen Koordinaten ihrer Miner irgendwie nutzen könnten, um bestimmte Orte auszuschließen (an denen z.B. viel Kohlestrom verbraucht wird). Oder gar ein Pool nur Miner aufnimmt, die ihm Daten über ihre Stromerzeugung zukommen lassen und 100% Ökostrom nachweisen. Dann könnte dieser Pool - nennen wir mal den "ÖkoPool" - öffentlich auftreten, seine IP-Adressen und Bitcoin-Adressen publik machen, und jeder könnte Blöcke dieses Pools (bzw. dieseR Pools, wenn es Nachahmer gibt, was natürlich sehr gut wäre) gegenüber anderen bevorzugen. Das geht zwar irgendwie "gegen" die Philosophie von Bitcoin**, aber würde wahrscheinlich einen Riesenschub nach vorne bringen und das Stromverbrauch/Klima-Damoklesschwert wäre ein für alle Mal besiegt. Ich bin mir aber noch nicht sicher ob es da technische Hürden gibt.

* PoW/PoS-Kombinationen dagegen können durchaus sinnvoll sein, aber da jetzt schnell was bei Bitcoin hinzubasteln wäre auch nicht gut.

** Es wäre aber auch nicht "zentralisiert", weil weiterhin jeder frei ist zu entscheiden, welchen Pool er bevorzugt.

PS: Den "Öko-Pool" gibts sogar schon (als Projekt): https://www.smart-energy.com/renewable-energy/clean-energy-mining-pool-to-launch-for-green-bitcoin/

Quote from: smart-energy.com
Crypto companies Argo Blockchain and DMG Blockchain Solutions are partnering to launch the clean energy powered mining pool Terra Pool. The new cryptocurrency mining pool, claimed as a world first for the creation of ‘green Bitcoin’, will consist initially of the hashrate of the two companies, which is mostly generated by hydroelectric power, but other mining companies are expected to follow suit and join the pool.

Aus einem anderen Artikel (Ende April) gibt es eine zeitliche Ansage:

Quote from: bitcoinmagazine.com
We’re planning on it being fully operational by the end of this quarter
Also im Juni, wenn alles glatt läuft.

Kann das jemand Elon Musk mal tweeten? Wink

thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1988
Merit: 1292



View Profile
May 13, 2021, 01:39:25 PM
 #94153

Bedeutet, die "Anleger" und "Investoren" wissen seit heute bzw. seit der Ankündigung von Elon Musk, daß PoW einen hohen Energieverbrauch hat, im Vergleich zu PoS etc. und wollen sich nun davon trennen - im Sinne von "Ist doch nicht so gut für's Klima"?
Naja es ist ja keine neue Information. Neu ist, dass Leute mit Einfluß (Elon Musk) sich öffentlich dazu äußern und auch ihr verhalten anpassen. Kurzfristig ändert das zwar nicht viel, aber an den Börsen wird die Zukunft gehandelt. Wenn Musk jetzt sowas schreibt, dann werden anderen CEOs die auch schon über BTC nachgedacht haben vielleicht eher Crypto mit weniger Energieverbrauch oder in etwas ganz anderes investieren. Es ist schwierig abzusehen was Musks tweet an langfristigen Folgen hat, aber er bringt viel Unsicherheit.


Also meiner Meinung nach hat er nicht vom Energieverbrauch sondern von der Energiebilanz gesprochen und gesagt, daß Tesla den Handel bzw. die Akzeptanz von BTC solange aussetzen wird, solange der Anteil der fossilen Energien am Mining und den Transaktion so hoch ist wie momentan.

Ich weiß nicht, vielleicht gibt es unterschiedliche Tweets und Kommantare und auch unterschiedliche Interpretationen, ich bin auch eher nicht bis gar nicht auf Twitter unterwegs, aber für mich sieht das nicht nach einer Kritik am PoW an sich aus sondern nach einem Statement gegen Öl, Kohle, Gas...

Apropos Öl, Kohle,... vielleicht kann sich Elon mal um das billige Hartplastik in seinen Autos kümmern. Nicht daß noch jemand auf die Idee kommt, vorerst keine Mischungen mehr aus Öl, Kohle und seltenen Erden zu kaufen.  Wink
bitcoincidence
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1694
Merit: 746


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
May 13, 2021, 01:54:31 PM
 #94154

Das Stromproblem wird wohl erst keines mehr, wenn Umweltkosten in Strompreise eingepreist werden (müssen). Also wird es das Thema noch lange geben.

„Wie einen Stern, eine Luftspiegelung, eine Butterlampe,wie Illusion, Tautropfen, Luftblasen im Wasser,wie einen Traum, einen Blitz, eine Wolke - so sieh alles an, was Fiat ist.“
Diamant-Sutra
Silber
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 1111
Merit: 142



View Profile
May 13, 2021, 02:03:15 PM
 #94155

Elon Tesla und Co. ist keine kleine Sache und wir werden sie sicher weiter diskutieren.

Aber schaut man ab und zu auf die Entwicklung der Inflation in verschiedenen Ländern, sieht sie nicht gut aus. Des Weiteren geht in den USA die Panik rum, das Benzin knapp wird. Dadurch gehen die Panikkäufe nach dem Hackerangriff auf die Pipelines los (tausenden Tankstellen in den USA geht das Benzin aus). Die ersten Prügelvideos an den Tankstellen gehen schon rum...

Inflationsrate in den USA steigt auf 4,2 Prozent – Gebrauchtwagen massiver Preistreiber
Die Verbraucherpreise in den USA steigen so stark wie seit fast 13 Jahren nicht mehr. Die aktuelle Entwicklung dürfte die Inflationsdebatte an den Märkten weiter befeuern.
Quelle: https://www.handelsblatt.com/finanzen/geldpolitik/verbraucherpreise-inflationsrate-in-den-usa-steigt-auf-4-2-prozent-gebrauchtwagen-massiver-preistreiber/27184516.html

Die Verbraucherpreise legten im April zum Vorjahresmonat um 4,2 Prozent zu. Das war die höchste Rate seit September 2008. Analysten hatten im Schnitt mit einem Anstieg von 3,6 Prozent gerechnet. Damit liegt die Inflation nun deutlich über der von der US-Notenbank Fed anvisierten Zielmarke von zwei Prozent. Allerdings hatten zuletzt immer wieder Notenbanker darauf verwiesen, dass sie den aktuellen Anstieg der Teuerung als eine vorübergehende Erscheinung ansehen, die keine schnelle Änderung der extrem lockeren Geldpolitik notwendig mache.
Quelle: https://www.faz.net/aktuell/finanzen/finanzmarkt/inflation-kursverluste-auf-us-boersen-17339150.html

Eines ist klar: Steigende Preise um Corona und Co. auszugleichen. Dass haben wir bei den Benzin- und Dieselpreisen seit Beginn 2021. Es geht weiter mit Dienstleistungen und vor allem das Handwerk. Die Preisentwicklung für Metalle und Holz ist deutlich.

Die Schweiz stellt da eine Ausnahme dar. Und das obwohl die SNB Franken druckt, als gäbe es kei Morgen.

https://www.srf.ch/news/wirtschaft/inflationsaengste-in-den-usa-warum-sich-die-schweiz-keine-sorgen-machen-muss
coco23
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 844



View Profile
May 13, 2021, 02:06:34 PM
 #94156

Also meiner Meinung nach hat er nicht vom Energieverbrauch sondern von der Energiebilanz gesprochen und gesagt, daß Tesla den Handel bzw. die Akzeptanz von BTC solange aussetzen wird, solange der Anteil der fossilen Energien am Mining und den Transaktion so hoch ist wie momentan.
Bezüglich des Tweets hast du Recht, aber das ist meiner Meinung nach nur der Anfang. Selbst wenn es 100% EE zum Mining wären dann würden sich immer noch viele Leute wegen Resourcenverschwendung aufregen. Solarpanels und Windturbinen müssen ja auch hergestellt, in die Landschaft gestellt und gewartet werden. Nur wenn sich ein echter Nutzen des Energieverbrauchs ergeben würde (wie z.B. Nutzung von Energieüberschuß der nicht gespeichert werden kann oder "sinnvolles Mining" a la Curecoin (was aber kein echtes PoW ist)) dann würden sich das Thema erledigen.

Das mit "PoW ist Retro" dachte ich früher (so 2014-17) auch. Aber inzwischen sehe ich es nicht mehr so einfach. Leider ist PoW bei der Fähigkeit, einen echten Konsens herzustellen, PoS und Co. weit überlegen. Das Nothing-at-Stake-Problem ist mitnichten trivial, wie es einige Shitcoiner darstellen wollen. (Ich empfehle jedem die Posts von @anonymint/@iamnotback, der leider im Forum gebannt wurde, weil er ... naja, sowas wie der Boris Palmer der Kryptoszene war (also öfter mal ausfällig wurde). Grin )*
Danke für den Hinweis, ich werde mal nach ein paar Posts stöbern

Sollte sich Crypto durchsetzen, dann wird sich auf lange Sicht die Frage stellen wieviel Energie/Resourcen man bereit ist für diese PoW-Überlegenheit zu zahlen, wenn es (weniger mächtige) Alternativen (PoS) gibt die deutlich günstiger sein können. Gerade auch im Hinblick auf bevorstehende Klimawandel/Umweltmaßnahmen.

         ▄▄▄▀█▀▀▀█▀▄▄▄
       ▀▀   █     █
    ▀      █       █
  █      ▄█▄       ▐▌
 █▀▀▀▀▀▀█   █▀▀▀▀▀▀▀█
█        ▀█▀        █
█         █         █
█         █        ▄█▄
 █▄▄▄▄▄▄▄▄█▄▄▄▄▄▄▄█   █
  █       ▐▌       ▀█▀
  █▀▀▀▄    █       █
  ▀▄▄▄█▄▄   █     █
         ▀▀▀▄█▄▄▄█▄▀▀▀
.
CRYPTO CASINO
FOR WEB 3.0
.
▄▄▄█▀▀▀
▄▄████▀████
▄████████████
█▀▀    ▀█▄▄▄▄▄
█        ▄█████
█        ▄██████
██▄     ▄███████
████▄▄█▀▀▀██████
████       ▀▀██
███          █
▀█          █
▀▀▄▄ ▄▄▄█▀▀
▀▀▀▄▄▄▄
  ▄ ▄█ ▄
▄▄        ▄████▀       ▄▄
▐█
███▄▄█████████████▄▄████▌
██
██▀▀▀▀▀▀▀████▀▀▀▀▀▀████
▐█▀    ▄▄▄▄ ▀▀        ▀█▌
     █▄████   ▄▀█▄     ▌

     ██████   ▀██▀     █
████▄    ▀▀▀▀           ▄████
█████████████████████████████
████████████████████████████
█████████████████████████
▀███████████████████████▀
██████▌█▌█▌██████▐█▐█▐███████
.
.OWL GAMES.
|.
Metamask
WalletConnect
Phantom
▄▄▄███ ███▄▄▄
▄▄████▀▀▀▀ ▀▀▀▀████▄▄
▄  ▀▀▀▄▄▀▀▀▀▀▀▀▀▀▄▄▀▀▀  ▄
██▀ ▄▀▀             ▀▀▄ ▀██
██▀ █ ▄     ▄█▄▀      ▄ █ ▀██
██▀ █  ███▄▄███████▄▄███  █ ▀██
█  ▐█▀    ▀█▀    ▀█▌  █
██▄ █ ▐█▌  ▄██   ▄██  ▐█▌ █ ▄██
██▄ ████▄    ▄▄▄    ▄████ ▄██
██▄ ▀████████████████▀ ▄██
▀  ▄▄▄▀▀█████████▀▀▄▄▄  ▀
▀▀████▄▄▄▄ ▄▄▄▄████▀▀
▀▀▀███ ███▀▀▀
.
DICE
SLOTS
BACCARAT
BLACKJACK
.
GAME SHOWS
POKER
ROULETTE
CASUAL GAMES
▄███████████████████▄
██▄▀▄█████████████████████▄▄
███▀█████████████████████████
████████████████████████████▌
█████████▄█▄████████████████
███████▄█████▄█████████████▌
███████▀█████▀█████████████
█████████▄█▄██████████████▌
██████████████████████████
█████████████████▄███████▌
████████████████▀▄▀██████
▀███████████████████▄███▌
              ▀▀▀▀█████▀
Limx Dev
Copper Member
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2198
Merit: 1344



View Profile
May 13, 2021, 05:10:16 PM
Merited by 1miau (1)
 #94157

Ich finde gut was er sagt. Es muss eine andere Lösung für Bitcoin geben. POW ist Retro.
Vielleicht bringt es schon etwas den Algorithmus zu vereinfachen.
Das mit "PoW ist Retro" dachte ich früher (so 2014-17) auch. Aber inzwischen sehe ich es nicht mehr so einfach. Leider ist PoW bei der Fähigkeit, einen echten Konsens herzustellen, PoS und Co. weit überlegen. Das Nothing-at-Stake-Problem ist mitnichten trivial, wie es einige Shitcoiner darstellen wollen. (Ich empfehle jedem die Posts von @anonymint/@iamnotback, der leider im Forum gebannt wurde, weil er ... naja, sowas wie der Boris Palmer der Kryptoszene war (also öfter mal ausfällig wurde). Grin )*

Meiner Meinung nach sollte man deshalb eher, wie schon oft gesagt und wie auch Musk in seinem Tweet schreibt (ansonsten halte ich von seinem Twitterverhalten wenig, nur um das klarzustellen), die Stromerzeugung des Mining komplett auf erneuere Energien umstellen. Dann kann Bitcoin soviel Strom verbrauchen wie er will - dem Klima schadet's (so gut wie) nicht.

Das Problem ist, dass es eben heute noch günstigeren Strom als EE-Strom (alte abgeschriebene Kohlekraftwerke, subventionierter Fossil/KKW-strom) gibt, selbst wenn EE-Stromformen wie Solarstrom in der nordmexikanischen Wüste, wenn man nur die Kosten neuer Kraftwerke miteinander vergleicht, zu den billigsten Quellen gehört.

Für diese Übergangszeit, die noch einige Jahre dauern könnte, bräuchte man imo eine Anreizlösung. Ich habe mir überlegt ob z.B. Mining-Pools die geographischen Koordinaten ihrer Miner irgendwie nutzen könnten, um bestimmte Orte auszuschließen (an denen z.B. viel Kohlestrom verbraucht wird). Oder gar ein Pool nur Miner aufnimmt, die ihm Daten über ihre Stromerzeugung zukommen lassen und 100% Ökostrom nachweisen. Dann könnte dieser Pool - nennen wir mal den "ÖkoPool" - öffentlich auftreten, seine IP-Adressen und Bitcoin-Adressen publik machen, und jeder könnte Blöcke dieses Pools (bzw. dieseR Pools, wenn es Nachahmer gibt, was natürlich sehr gut wäre) gegenüber anderen bevorzugen. Das geht zwar irgendwie "gegen" die Philosophie von Bitcoin**, aber würde wahrscheinlich einen Riesenschub nach vorne bringen und das Stromverbrauch/Klima-Damoklesschwert wäre ein für alle Mal besiegt. Ich bin mir aber noch nicht sicher ob es da technische Hürden gibt.

* PoW/PoS-Kombinationen dagegen können durchaus sinnvoll sein, aber da jetzt schnell was bei Bitcoin hinzubasteln wäre auch nicht gut.

** Es wäre aber auch nicht "zentralisiert", weil weiterhin jeder frei ist zu entscheiden, welchen Pool er bevorzugt.

PS: Den "Öko-Pool" gibts sogar schon (als Projekt): https://www.smart-energy.com/renewable-energy/clean-energy-mining-pool-to-launch-for-green-bitcoin/

Quote from: smart-energy.com
Crypto companies Argo Blockchain and DMG Blockchain Solutions are partnering to launch the clean energy powered mining pool Terra Pool. The new cryptocurrency mining pool, claimed as a world first for the creation of ‘green Bitcoin’, will consist initially of the hashrate of the two companies, which is mostly generated by hydroelectric power, but other mining companies are expected to follow suit and join the pool.

Aus einem anderen Artikel (Ende April) gibt es eine zeitliche Ansage:

Quote from: bitcoinmagazine.com
We’re planning on it being fully operational by the end of this quarter
Also im Juni, wenn alles glatt läuft.

Kann das jemand Elon Musk mal tweeten? Wink

Klar ist der Stromverbrauch ein Dauerthema aber ich muss euch hier mal ein paar aktuelle Fakten darstellen. Sicherlich nicht Aktuell da etwas älter aber schon bemerkenswert.

2018 wurden weltweit 26'614 TWh elektrische Energie produziert (26,6 PWh).
Nimmt man an, dass die Zahl auch heute noch ungefähr Gültigkeit hat, würde Bitcoin davon ziemlich genau 0,5 Prozent benötigen.
Die ungenutzten elektrischen Geräte in den USA im Standby-Modus benötigen 1,7 Mal so viel Strom. Nur USA

Der weltweite Strom-Verlust während Transport und Auslieferung beträgt 2195 TWh (8,251 Prozent): das Sechzehnfache des Bitcoin-Verbrauchs. 8,25 Prozent sind nur der weltweite Durchschnitt. In Haiti verpufft 60 Prozent des produzierten Stroms im Nirgendwo, in Benin 61, in Libyen 71. In Spanien (10), Portugal (11) und in Serbien (15) wird im zweistelligen Prozentbereich Strom verschenkt. In der Schweiz sind es sieben Prozent. Und bei der Gesamtenergie – nicht nur der von Strom – sind die Zahlen noch bitterer: 2018 betrug die weltweite Energie-Produktion 166'099 TWh (14'282 Mtoe). Tatsächlich Verwendung fanden aber nur 115'579 TWh. 50'520 TWh gingen «verloren». Das 389-fache des Bitcoinverbrauchs.

Bitcore BTX since 2017 - Telegram ||  Megacoin MΣC since 2013 - Telegram || Bitsend BSD since 2014
mole0815
Moderator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1638
Merit: 2071


Join the world-leading crypto sportsbook NOW!


View Profile
May 13, 2021, 05:54:29 PM
 #94158

Die Artikel zum Stromverbrauch werden immer mehr: https://mobil.krone.at/2413182
Und ganz egal ob was dran ist (oder wieviel Wahrheit drinnen steckt) - nach solchen News bleibt immer was hängen und die ewige BTC-Strom-Diskussion wird dadurch nicht einfacher Lips sealed

tux1975
Member
**
Offline Offline

Activity: 121
Merit: 18


View Profile
May 13, 2021, 06:18:44 PM
 #94159

Ja, ja der Stromverbrauch .... Ich kann diesen Öko Schwachsinn so langsam nicht mehr hören ! Solange Windräder bei lange angekündigten Windfronten immer noch vom Netz genommen werden bevor die Netzbetreiber anfangen die Kraftwerke zu drosseln braucht mir keiner was erzählen ! Dem Solaranlagenbesitzer sagen sie nachdem die Förderung ausgelaufen ist einfach "verkaufe den Strom für 7 Cent oder nimm die Anlage vom Netz" ( Hab dann doch einen Stromspeicher und eine Heizpatrone für den Warmwasserspeicher gekauft und verbrauche den Strom selber  Wink )  Die hängen doch alle ihre Fahne in den Wind wie es ihnen passt ...
Rent_a_Ray
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1171
Merit: 1020



View Profile
May 13, 2021, 06:24:53 PM
Last edit: May 13, 2021, 06:37:17 PM by Rent_a_Ray
 #94160


Ein E-Auto braucht viel Strom, das is gut.
Bitcoin braucht viel Strom, das is schlecht.

Soviel hab ich verstanden, nur warum das so is kapier ich nich so ganz.

Dann helfe ich dir auf die Sprünge. Das E-Auto hat keine (ernsthaften) Alternativen, der Bitcoin schon.

Im Übrigen mal ehrlich Leute:
Wenn Bitcoin mit erneuerbaren Energien betrieben wird tut es keinem weh?
Das kann ja wohl keine Lösung sein. Erneuerbare Energien werden in allen Bereichen dringend benötigt um andere Energieproduktionsformen abzulösen.
Ich baue einen Windpark um das Bitcoin-Protokoll am laufen zu halten? Ernsthaft? Damit wird alles nur verschoben und Kohle und Atomkraft werden weiter für E-Autos und Co. genutzt.
Das ist "Augenschmiererei". Sowas braucht Bitcoin nicht.

Pages: « 1 ... 4658 4659 4660 4661 4662 4663 4664 4665 4666 4667 4668 4669 4670 4671 4672 4673 4674 4675 4676 4677 4678 4679 4680 4681 4682 4683 4684 4685 4686 4687 4688 4689 4690 4691 4692 4693 4694 4695 4696 4697 4698 4699 4700 4701 4702 4703 4704 4705 4706 4707 [4708] 4709 4710 4711 4712 4713 4714 4715 4716 4717 4718 4719 4720 4721 4722 4723 4724 4725 4726 4727 4728 4729 4730 4731 4732 4733 4734 4735 4736 4737 4738 4739 4740 4741 4742 4743 4744 4745 4746 4747 4748 4749 4750 4751 4752 4753 4754 4755 4756 4757 4758 ... 4868 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!