Bitcoin Forum
December 13, 2019, 12:36:04 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.19.0.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 [56] 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 »
  Print  
Author Topic: Erstes richtiges BLUTBAD 2018 – Wo ist der Boden ?!  (Read 66289 times)
coco23
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1414
Merit: 536


Stake & Vote or Become a IoTeX Delegate!


View Profile
October 13, 2018, 08:22:35 PM
Merited by qwk (1)
 #1101

bald werden nur wenige der über 2000 coins überhaupt noch existieren. es sind immer dieselben projekte und keines dieser projekte wird wirklich live benutzt. alles nur spekulation und gezocke. aber bis dahin werden wir noch einige höhen und tiefen sehen; schließlich sind unsere gewinne ja meist spekulationsgewinne und von diesen gibt es im kryptomarkt genug.
Sowas lese ich haeufiger. Aber wieso sollten den die Projekte nicht mehr existieren? Es kostet schliesslich nicht viel um einen Coin am leben zu erhalten, das koennte man sogar hobbymaessig machen. Klar irgendwann ist eine Grenze erreicht ab der sich nicht mehr genug Interessenten finden, aber ob die bei 200, 2000 oder 20000 Coins liegt, weiss ich nicht  Wink

Gibt es denn Beispiele von Bitcoinclones die wirklich nicht mehr existieren? Also keine aktiven Nodes mehr und die Blockchain somit nicht mehr verfuegbar? Soweit ich das ueberschauen kann sind die ganzen Shitcoins die in der 2013er Blase aufgetaucht sind auch immer noch aktiv...

(Natuerlich werden die meisten Coins irrelevant sein, sind sie ja auch heute schon... ging mir nurmal um den Begriff "existieren"  Wink)


               `^cder.         
          '-`ryRQQ#@@#O}-       
       .)ydi`!]PQQ#@@@@@#d}!   
  `:'`rU9660ZL:')TZ@@@@@@####O)
  `lVx<,:xWg@@@#g)iQB##@@##@@@M
  `lVcyWRBsy@@Q8Z*iQQQQB##@@@@M
  `x|G#@@@m)T<:<v~iB##@@#QQB#@M
     `)I$#m,-' `>]ZB#@@@#QQQB#3
  .>LKlxxxx_`<YUaKOQQQB#BB####P
:V5MMMTx^=*` .~xeaOQQg$RB@@@##P
 .<}ab*' .QQK\_`;<YMRO66B@@@@B}
     .`  .Q#@#Q3v`rcvvY3B#Mx_   
         .OKx*rxv`x66OX]=`     
               .!`xRdyr,       
                  !<'

IoTeX





▬▬INTERNET OF TRUSTED THINGS.▬▬
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬.
▬▬▬▬BECOME A MEMBER TODAY▬▬▬.





        ▄███████████████████▄
        █████████████████████
▄█████  █████████████████████
██████  ████             ████
███     █████████████████████
██████  ████             ████
██████  █████████████████████
███     █████████████████████
███████ ▀███████████████████▀
▀███████▄▄▄▄▄▄▄       ▀████
  ████▌                 ██   
  ▐██▌                       
   █▌








TWITTER
MEDIUM
REDDIT
TELEGRAM
FORUM
BITCOINTALK
1576240564
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1576240564

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1576240564
Reply with quote  #2

1576240564
Report to moderator
1576240564
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1576240564

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1576240564
Reply with quote  #2

1576240564
Report to moderator
"Apparently, so I am told, there exist "people" who prefer to wipe sitting down. From the front. Initial research indicates it could be up to half the population." -- benjamindees
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1576240564
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1576240564

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1576240564
Reply with quote  #2

1576240564
Report to moderator
1576240564
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1576240564

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1576240564
Reply with quote  #2

1576240564
Report to moderator
patrickrn32
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 700
Merit: 250


https://twitter.com/iambitboy


View Profile WWW
October 14, 2018, 07:00:49 PM
 #1102

bald werden nur wenige der über 2000 coins überhaupt noch existieren. es sind immer dieselben projekte und keines dieser projekte wird wirklich live benutzt. alles nur spekulation und gezocke. aber bis dahin werden wir noch einige höhen und tiefen sehen; schließlich sind unsere gewinne ja meist spekulationsgewinne und von diesen gibt es im kryptomarkt genug.
Sowas lese ich haeufiger. Aber wieso sollten den die Projekte nicht mehr existieren? Es kostet schliesslich nicht viel um einen Coin am leben zu erhalten, das koennte man sogar hobbymaessig machen. Klar irgendwann ist eine Grenze erreicht ab der sich nicht mehr genug Interessenten finden, aber ob die bei 200, 2000 oder 20000 Coins liegt, weiss ich nicht  Wink

Gibt es denn Beispiele von Bitcoinclones die wirklich nicht mehr existieren? Also keine aktiven Nodes mehr und die Blockchain somit nicht mehr verfuegbar? Soweit ich das ueberschauen kann sind die ganzen Shitcoins die in der 2013er Blase aufgetaucht sind auch immer noch aktiv...

(Natuerlich werden die meisten Coins irrelevant sein, sind sie ja auch heute schon... ging mir nurmal um den Begriff "existieren"  Wink)

bin ich deiner meinung...
existieren werden die meisten noch, aber so wie jetzt einfach dahintümpeln... vielleicht mal nen kleinen pump.. dann wieder dump..
durchsetzen werden sich die meisten nicht.. kommt einfach jetzt darauf an was der btc macht, im bezug auf den preis von den projekten am "Existenzminimum" ..
Das selbe gilt für fast alle MN coins... da konnte man im bullmarkt schnell guten gewinn machen.. jetzt ist aber fast alles am tiefpunkt.. wenn man im monat gerade mal 1-2$ bekommt von den meisten.. zahlt sich nicht mal ein vps ab, durch deren hohen ROI , also das wir extrem viel neue supply haben, werden die preise auch bei den meisten coins nie wieder in die nähe des ath kommen
nullCoiner
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 779


View Profile
October 15, 2018, 07:28:03 AM
Last edit: October 15, 2018, 10:16:25 AM by nullCoiner
Merited by qwk (1)
 #1103

habe ja überlegt, ob ich dass in den Bitfinex Faden poste Grin
So, mal sehen, ob das auch wieder verpufft  Roll Eyes
Quote
The price of Bitcoin has surged from $6,300 to $7,500 on Bitfinex, a major cryptocurrency exchange that reportedly operates Tether LLC, a firm that oversees the development of stablecoin Tether (USDT). Bitcoin is being traded with a significant premium on exchanges that have integrated USDT such as OKEx and Huobi, because traders have initiated the
https://www.ccn.com/newsflash-bitcoin-surges-to-7500-on-bitfinex-due-to-tether-implosion-real-price-6700/

ah, kleiner Nachtrag, jetzt wird's interessant...


und noch eine These, nicht von mir, aber könnte passen...

Quote
Apparently there are Scam rumours for Tether and that all USDT pairs will be delisted from Binance is there any substance to it?

That’s why all USDT pairs are pumping because everyone wants to get out of USDT.

Looks like this is a short lived pump, is it?

Apparently Kucoin suspended tether deposits and withdrawals. Not sure if that’s the cause of this chaos or a consequence. https://www.google.de/amp/s/bitcoinexchangeguide.com/kucoin-crypto-exchange-temporarily-suspends-tether-usdt-withdrawals-and-deposits/amp/

EDIT: OK, I think this was just a whale buying lots of Bitcoin. Of course, if the Bitcoin price goes up by 10%, all USDT pairs pump by 10%, too. So if IOTA is worth 9000 Satoshi, which is $0.5 and Bitcoin goes up by 10%, IOTA is still worth 9000 Satoshi, but then $0.55, so it shows as a 10% pump in the IOTA/USDT pair, while remaining stagnant in its BTC pair. So, this doesn't have to do anything with Tether, just a whale buying lots of BTC. When that happens, USDT pairs always pump, because of math, right?
https://www.reddit.com/r/CryptoCurrency/comments/9oa9iz/what_the_hell_is_going_on/

edit2: die These geht noch weiter ein drittes Edit wird' s nicht mehr geben Grin
https://www.quora.com/Why-did-the-price-of-Bitcoin-suddenly-spike-up-October-15-2018/answer/Marius-Kramer

Aber ein beachtliches Selbstvertrauen Roll Eyes
Quote
No. 1 Bitcoin writer on Quora worldwide
coco23
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1414
Merit: 536


Stake & Vote or Become a IoTeX Delegate!


View Profile
October 15, 2018, 08:39:38 AM
 #1104

habe ja überlegt, ob ich dass in den Bitfinex Faden poste Grin
So, mal sehen, ob das auch wieder verpufft  Roll Eyes
Ui, scheint noch nicht der Zeitpunkt fuer die grosse Panik zu sein, aber schonmal ein Warnschuss. Bin gespannt wie es weitergeht, aktuell scheint es sich zu normalisieren.


               `^cder.         
          '-`ryRQQ#@@#O}-       
       .)ydi`!]PQQ#@@@@@#d}!   
  `:'`rU9660ZL:')TZ@@@@@@####O)
  `lVx<,:xWg@@@#g)iQB##@@##@@@M
  `lVcyWRBsy@@Q8Z*iQQQQB##@@@@M
  `x|G#@@@m)T<:<v~iB##@@#QQB#@M
     `)I$#m,-' `>]ZB#@@@#QQQB#3
  .>LKlxxxx_`<YUaKOQQQB#BB####P
:V5MMMTx^=*` .~xeaOQQg$RB@@@##P
 .<}ab*' .QQK\_`;<YMRO66B@@@@B}
     .`  .Q#@#Q3v`rcvvY3B#Mx_   
         .OKx*rxv`x66OX]=`     
               .!`xRdyr,       
                  !<'

IoTeX





▬▬INTERNET OF TRUSTED THINGS.▬▬
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬.
▬▬▬▬BECOME A MEMBER TODAY▬▬▬.





        ▄███████████████████▄
        █████████████████████
▄█████  █████████████████████
██████  ████             ████
███     █████████████████████
██████  ████             ████
██████  █████████████████████
███     █████████████████████
███████ ▀███████████████████▀
▀███████▄▄▄▄▄▄▄       ▀████
  ████▌                 ██   
  ▐██▌                       
   █▌








TWITTER
MEDIUM
REDDIT
TELEGRAM
FORUM
BITCOINTALK
xtrusion
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 440
Merit: 133


View Profile
October 15, 2018, 10:48:20 AM
 #1105

habe ja überlegt, ob ich dass in den Bitfinex Faden poste Grin
So, mal sehen, ob das auch wieder verpufft  Roll Eyes
Ui, scheint noch nicht der Zeitpunkt fuer die grosse Panik zu sein, aber schonmal ein Warnschuss. Bin gespannt wie es weitergeht, aktuell scheint es sich zu normalisieren.

Die Ruhe vor dem Sturm?!  Grin
Wie oft Tether Gerüchte den Kurs wesentlich beeinflussen, ist schon erstaunlich.. Immer und immer wieder..  Roll Eyes
Mittlerweile gibt's doch auch seriöse Stablecoins?! Haben nicht die Winklevoss Brüder Anfang Sept. schon den Gemini Dollar hervorgebracht? Bin nicht auf der Gemini Exchange angemeldet, aber dort kann man doch schon damit handeln?! Wäre klasse, wenn wir auf jeder seriösen großen Exchange einen von der NYDFS gedeckten Stablecoin hätten.
saugwurm
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1029
Merit: 532


join the heap shuffle.monster


View Profile WWW
October 15, 2018, 11:56:09 AM
 #1106

Quote from: Justo
Hey @everyone , As foretold by the ancients, Tether is crashing. However they won't actually crash because bitfinex has created a brilliant solution. Create a SECOND tether.

You can currently purchase tether for 95 cents on binance, then trade it to bitfinex, then use it to sell for USD at 1:1. This "USD" is just a digital representation of USD internally in their system, you cannot withdraw it for fiat anymore. Which is comically exactly what tether has been for the last year. This means that bots, buying, selling, trading and moving tether between exchanges is making it profitable for bots to trade bitcoin, eth and actually every other currency on bitfinex until
1). All the coins on bitfinex are worth 5% more at the minimum than they are on other exchanges, forcibly pumping those coins upwards
2). Tether automatically pumps and recovers because of this volume

So pretty much the perfect loop scam that's going to pump your coins for a bit, welcome to crypto folks. Enjoy the bullrun.

Könnte in der Tat spannend werden.
Wer eine Alternative zu Tether sucht, sollte sich mal DAI ansehen, dezentral und nicht an eine Börse oder ein Unternehmen/Bank gebunden. Wink

Möge das Tether flippening beginnen

On every token transaction, a transaction fee of 2% of the transferred amount is charged. Buy now on 🦄Uniswap
- 1% is burned, reducing the total amount of circulating Shuf tokens.
- 1% is drawn randomly to one of the 512 top token holders.
nullCoiner
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 779


View Profile
October 15, 2018, 01:41:16 PM
Last edit: October 15, 2018, 02:17:05 PM by nullCoiner
Merited by qwk (1)
 #1107

nochmal ne gute Zusammenfassung zum Thema Tether und BTC Spike und andere stablecoins. Während auf Kucoin Tether Trading ausgesetzt wurde, hat Binance fleißig "laufen lassen", könnte letztlich auch ein Übernahmemanöver sein, um die Leute aus USDT zu "drängen"... Während dies bei einigen Börsen "problemlos" geht, haben andere nicht gleich zwei oder mehr stablecoins auf einer Börse, zwischen welchen problemlos hin und her getauscht werden kann. OKEx hat gleich mal 4 stabelcoins gelistet (“We’re excited to announce the 4 new listings of OKEx. Deposit opens today, trading & withdrawal available tomorrow.” https://support.okex.com/hc/zh-cn/articles/360018224471-OKEx%E4%B8%8A%E7%BA%BFTUSD-USDC-GUSD-PAX%E7%9A%84%E5%85%AC%E5%91%8A)
Wenn Bitfinex das mit der Bank nicht hinbekommt, und Tether damit den peg nicht, könnte es übel werden...

Quote
...On Binance, meanwhile, TUSD is trading at $1.12 against tether, having reached a high of $1.24 at one stage...

https://news.bitcoin.com/the-fall-of-tether-and-what-it-means-for-the-cryptocurrency-markets/
patrickrn32
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 700
Merit: 250


https://twitter.com/iambitboy


View Profile WWW
October 15, 2018, 02:02:57 PM
Merited by qwk (2)
 #1108

Mal so nebenbei... da ja viele den Tether Crash vorhersehen und fürchten.. würds mich mal interessieren, was ihr euch dann so für ein Szenario vorstellt!

Es gibt wohl mehrere offene Fragen..

Wie sieht der "reale" Markt aus, sprich ohne die ganzen Manipulationen und Vorgänge von Tether?

Wieviel tatsächliche "Netto zuflüsse" wir wirklich haben / hatten...

Es gibt auf medium einen Artikel:
Cryptocurrency and the 685 billion prison

2017 als der Kryptomarkt lediglich 330 Mrd. US-Dollar betrug, veröffentlichte JPM einen Bericht, der schätzte: "Seit 2009 haben bloße 6 Mrd. US-Dollar Nettozuflüsse zu einer Marktkapitalisierung von 330 Mrd. US-Dollar geführt". Dies ist unglaublich bullish News SO LANGE WENN ES NET-INFLOWS gibt. Die Preissensitivität für Nettozuflüsse ist symmetrisch, was bedeutet, dass $ 330 Mrd. in "Wert" bei einem Crash um $ 6 Mrd. in bar kämpft.

Natürlich ist die Berechnung nicht linear, aber nehmen wir das mal an. Das bedeutet, dass eine Marktkapitalisierung von 600 Milliarden US-Dollar das Ergebnis eines Nettozuflusses von etwa 12 Milliarden US-Dollar war. Obwohl es wahrscheinlich weniger auf die beteiligten Eigenschaften zurückzuführen ist, würde mein tatsächlicher Schätzwert bei ungefähr $ 8-9 Milliarden liegen.

Das bedeutet, dass der gesamte Betrag, der tatsächlich in Krypto investiert wird, zu diesem Zeitpunkt nur rund 10 Milliarden Dollar beträgt. Dies viel kleiner als die Marktkapitalisierung von 600 Milliarden Dollar. Dies bringt auch viele andere Faktoren in eine neue Perspektive.

Zum Beispiel der Tether-Betrug und wie Tether den Preis von BTC künstlich aufgeblasen hat. Die meisten Leute schauen auf die Marktkapitalisierung und sagen, dass Tether eh nur so ein kleiner Prozentsatz davon sind, also sollte es keine wirklichen Auswirkungen haben. Betrachtet man jedoch den Nettozufluss, das tatsächlich in Krypto investierte Geld, beträgt die Gesamtsumme, nur etwa 10 Milliarden Dollar. Dies bedeutet, dass Tether für bis zu 20% der aktuellen Marktkapitalisierung verantwortlich sein könnte! Die Folgen wären katastrophal für die Gesamtmärkte.. meiner Meinung nach..


Trotzdem denke ich auch, dass wir auf lange Sicht besser dran sind und auch alle Kryptowährungen, wenn das Tether Thema vom Tisch ist.
Genauere Angebots- und Nachfragegleichung = genauere (gerechtere) Preise = mehr Vertrauen in Kryptomärkte = mehr Akzeptanz von Kryptowährungen als alternative Assets = mehr Investoren...

trotzdem könnte ein Tether crash, vorerst mal übel werden!

spirits
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 407
Merit: 120


View Profile
October 15, 2018, 02:35:25 PM
 #1109

Mal so nebenbei... da ja viele den Tether Crash vorhersehen und fürchten.. würds mich mal interessieren, was ihr euch dann so für ein Szenario vorstellt!

Es gibt wohl mehrere offene Fragen..

Wie sieht der "reale" Markt aus, sprich ohne die ganzen Manipulationen und Vorgänge von Tether?

Wieviel tatsächliche "Netto zuflüsse" wir wirklich haben / hatten...

Es gibt auf medium einen Artikel:
Cryptocurrency and the 685 billion prison

2017 als der Kryptomarkt lediglich 330 Mrd. US-Dollar betrug, veröffentlichte JPM einen Bericht, der schätzte: "Seit 2009 haben bloße 6 Mrd. US-Dollar Nettozuflüsse zu einer Marktkapitalisierung von 330 Mrd. US-Dollar geführt". Dies ist unglaublich bullish News SO LANGE WENN ES NET-INFLOWS gibt. Die Preissensitivität für Nettozuflüsse ist symmetrisch, was bedeutet, dass $ 330 Mrd. in "Wert" bei einem Crash um $ 6 Mrd. in bar kämpft.

Natürlich ist die Berechnung nicht linear, aber nehmen wir das mal an. Das bedeutet, dass eine Marktkapitalisierung von 600 Milliarden US-Dollar das Ergebnis eines Nettozuflusses von etwa 12 Milliarden US-Dollar war. Obwohl es wahrscheinlich weniger auf die beteiligten Eigenschaften zurückzuführen ist, würde mein tatsächlicher Schätzwert bei ungefähr $ 8-9 Milliarden liegen.

Das bedeutet, dass der gesamte Betrag, der tatsächlich in Krypto investiert wird, zu diesem Zeitpunkt nur rund 10 Milliarden Dollar beträgt. Dies viel kleiner als die Marktkapitalisierung von 600 Milliarden Dollar. Dies bringt auch viele andere Faktoren in eine neue Perspektive.

Zum Beispiel der Tether-Betrug und wie Tether den Preis von BTC künstlich aufgeblasen hat. Die meisten Leute schauen auf die Marktkapitalisierung und sagen, dass Tether eh nur so ein kleiner Prozentsatz davon sind, also sollte es keine wirklichen Auswirkungen haben. Betrachtet man jedoch den Nettozufluss, das tatsächlich in Krypto investierte Geld, beträgt die Gesamtsumme, nur etwa 10 Milliarden Dollar. Dies bedeutet, dass Tether für bis zu 20% der aktuellen Marktkapitalisierung verantwortlich sein könnte! Die Folgen wären katastrophal für die Gesamtmärkte.. meiner Meinung nach..


ähnliche Gedanken hatte Julian Hosp im Februar diesen Jahres, ob man ihn nun schätzt oder nicht, hier das Video ab Minute 01:00 bis Minute 09:00 relevant.

https://www.youtube.com/watch?v=bLbQquXjW7I

Dash https://www.dash.org/ https://discoverdash.com/ https://www.dash-embassy.org | First Self-Funding Self-Governing Crypto Currency. A revolutionary digital money system| News https://twitter.com/dashpaynews | DASH EVOLUTION - a glimpse at the future of payments (https://dashcrypto.org/technology/dash-evolution/) |
Dash Investment Foundation https://blog.dash.org/introducing-the-dash-investment-foundation-370cafcc48ee   https://www.youtube.com/watch?v=YhYmPe--1oU&feature=youtu.be
patrickrn32
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 700
Merit: 250


https://twitter.com/iambitboy


View Profile WWW
October 15, 2018, 03:14:09 PM
 #1110

Mal so nebenbei... da ja viele den Tether Crash vorhersehen und fürchten.. würds mich mal interessieren, was ihr euch dann so für ein Szenario vorstellt!

Es gibt wohl mehrere offene Fragen..

Wie sieht der "reale" Markt aus, sprich ohne die ganzen Manipulationen und Vorgänge von Tether?

Wieviel tatsächliche "Netto zuflüsse" wir wirklich haben / hatten...

Es gibt auf medium einen Artikel:
Cryptocurrency and the 685 billion prison

2017 als der Kryptomarkt lediglich 330 Mrd. US-Dollar betrug, veröffentlichte JPM einen Bericht, der schätzte: "Seit 2009 haben bloße 6 Mrd. US-Dollar Nettozuflüsse zu einer Marktkapitalisierung von 330 Mrd. US-Dollar geführt". Dies ist unglaublich bullish News SO LANGE WENN ES NET-INFLOWS gibt. Die Preissensitivität für Nettozuflüsse ist symmetrisch, was bedeutet, dass $ 330 Mrd. in "Wert" bei einem Crash um $ 6 Mrd. in bar kämpft.

Natürlich ist die Berechnung nicht linear, aber nehmen wir das mal an. Das bedeutet, dass eine Marktkapitalisierung von 600 Milliarden US-Dollar das Ergebnis eines Nettozuflusses von etwa 12 Milliarden US-Dollar war. Obwohl es wahrscheinlich weniger auf die beteiligten Eigenschaften zurückzuführen ist, würde mein tatsächlicher Schätzwert bei ungefähr $ 8-9 Milliarden liegen.

Das bedeutet, dass der gesamte Betrag, der tatsächlich in Krypto investiert wird, zu diesem Zeitpunkt nur rund 10 Milliarden Dollar beträgt. Dies viel kleiner als die Marktkapitalisierung von 600 Milliarden Dollar. Dies bringt auch viele andere Faktoren in eine neue Perspektive.

Zum Beispiel der Tether-Betrug und wie Tether den Preis von BTC künstlich aufgeblasen hat. Die meisten Leute schauen auf die Marktkapitalisierung und sagen, dass Tether eh nur so ein kleiner Prozentsatz davon sind, also sollte es keine wirklichen Auswirkungen haben. Betrachtet man jedoch den Nettozufluss, das tatsächlich in Krypto investierte Geld, beträgt die Gesamtsumme, nur etwa 10 Milliarden Dollar. Dies bedeutet, dass Tether für bis zu 20% der aktuellen Marktkapitalisierung verantwortlich sein könnte! Die Folgen wären katastrophal für die Gesamtmärkte.. meiner Meinung nach..


ähnliche Gedanken hatte Julian Hosp im Februar diesen Jahres, ob man ihn nun schätzt oder nicht, hier das Video ab Minute 01:00 bis Minute 09:00 relevant.

https://www.youtube.com/watch?v=bLbQquXjW7I

oh okay, muss ich mir anschauen kenn ich gar nicht... das video Smiley
naja in gewisser weise, ist die tatsache doch ein wenig beunruhigend ^^
bitcoinentchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 338
Merit: 101


View Profile
October 15, 2018, 04:06:13 PM
 #1111

Mal so nebenbei... da ja viele den Tether Crash vorhersehen und fürchten.. würds mich mal interessieren, was ihr euch dann so für ein Szenario vorstellt!

Es gibt wohl mehrere offene Fragen..

Wie sieht der "reale" Markt aus, sprich ohne die ganzen Manipulationen und Vorgänge von Tether?

Wieviel tatsächliche "Netto zuflüsse" wir wirklich haben / hatten...

Es gibt auf medium einen Artikel:
Cryptocurrency and the 685 billion prison

2017 als der Kryptomarkt lediglich 330 Mrd. US-Dollar betrug, veröffentlichte JPM einen Bericht, der schätzte: "Seit 2009 haben bloße 6 Mrd. US-Dollar Nettozuflüsse zu einer Marktkapitalisierung von 330 Mrd. US-Dollar geführt". Dies ist unglaublich bullish News SO LANGE WENN ES NET-INFLOWS gibt. Die Preissensitivität für Nettozuflüsse ist symmetrisch, was bedeutet, dass $ 330 Mrd. in "Wert" bei einem Crash um $ 6 Mrd. in bar kämpft.

Natürlich ist die Berechnung nicht linear, aber nehmen wir das mal an. Das bedeutet, dass eine Marktkapitalisierung von 600 Milliarden US-Dollar das Ergebnis eines Nettozuflusses von etwa 12 Milliarden US-Dollar war. Obwohl es wahrscheinlich weniger auf die beteiligten Eigenschaften zurückzuführen ist, würde mein tatsächlicher Schätzwert bei ungefähr $ 8-9 Milliarden liegen.

Das bedeutet, dass der gesamte Betrag, der tatsächlich in Krypto investiert wird, zu diesem Zeitpunkt nur rund 10 Milliarden Dollar beträgt. Dies viel kleiner als die Marktkapitalisierung von 600 Milliarden Dollar. Dies bringt auch viele andere Faktoren in eine neue Perspektive.

Zum Beispiel der Tether-Betrug und wie Tether den Preis von BTC künstlich aufgeblasen hat. Die meisten Leute schauen auf die Marktkapitalisierung und sagen, dass Tether eh nur so ein kleiner Prozentsatz davon sind, also sollte es keine wirklichen Auswirkungen haben. Betrachtet man jedoch den Nettozufluss, das tatsächlich in Krypto investierte Geld, beträgt die Gesamtsumme, nur etwa 10 Milliarden Dollar. Dies bedeutet, dass Tether für bis zu 20% der aktuellen Marktkapitalisierung verantwortlich sein könnte! Die Folgen wären katastrophal für die Gesamtmärkte.. meiner Meinung nach..


ähnliche Gedanken hatte Julian Hosp im Februar diesen Jahres, ob man ihn nun schätzt oder nicht, hier das Video ab Minute 01:00 bis Minute 09:00 relevant.

https://www.youtube.com/watch?v=bLbQquXjW7I

oh okay, muss ich mir anschauen kenn ich gar nicht... das video Smiley
naja in gewisser weise, ist die tatsache doch ein wenig beunruhigend ^^

Bitfinex war mir schon immer suspekt. Was glaubt ihr wie ein Tether Crash von statten gehen würde? Ein Abverkauf von Tether würde doch dazu führen, dass das ganze Geld wo anders hineingesteckt wird ( BTC, Altcoins oder in andere Stablecoins)
spirits
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 407
Merit: 120


View Profile
October 15, 2018, 04:14:57 PM
 #1112

Mal so nebenbei... da ja viele den Tether Crash vorhersehen und fürchten.. würds mich mal interessieren, was ihr euch dann so für ein Szenario vorstellt!

Es gibt wohl mehrere offene Fragen..

Wie sieht der "reale" Markt aus, sprich ohne die ganzen Manipulationen und Vorgänge von Tether?

Wieviel tatsächliche "Netto zuflüsse" wir wirklich haben / hatten...

Es gibt auf medium einen Artikel:
Cryptocurrency and the 685 billion prison

2017 als der Kryptomarkt lediglich 330 Mrd. US-Dollar betrug, veröffentlichte JPM einen Bericht, der schätzte: "Seit 2009 haben bloße 6 Mrd. US-Dollar Nettozuflüsse zu einer Marktkapitalisierung von 330 Mrd. US-Dollar geführt". Dies ist unglaublich bullish News SO LANGE WENN ES NET-INFLOWS gibt. Die Preissensitivität für Nettozuflüsse ist symmetrisch, was bedeutet, dass $ 330 Mrd. in "Wert" bei einem Crash um $ 6 Mrd. in bar kämpft.

Natürlich ist die Berechnung nicht linear, aber nehmen wir das mal an. Das bedeutet, dass eine Marktkapitalisierung von 600 Milliarden US-Dollar das Ergebnis eines Nettozuflusses von etwa 12 Milliarden US-Dollar war. Obwohl es wahrscheinlich weniger auf die beteiligten Eigenschaften zurückzuführen ist, würde mein tatsächlicher Schätzwert bei ungefähr $ 8-9 Milliarden liegen.

Das bedeutet, dass der gesamte Betrag, der tatsächlich in Krypto investiert wird, zu diesem Zeitpunkt nur rund 10 Milliarden Dollar beträgt. Dies viel kleiner als die Marktkapitalisierung von 600 Milliarden Dollar. Dies bringt auch viele andere Faktoren in eine neue Perspektive.

Zum Beispiel der Tether-Betrug und wie Tether den Preis von BTC künstlich aufgeblasen hat. Die meisten Leute schauen auf die Marktkapitalisierung und sagen, dass Tether eh nur so ein kleiner Prozentsatz davon sind, also sollte es keine wirklichen Auswirkungen haben. Betrachtet man jedoch den Nettozufluss, das tatsächlich in Krypto investierte Geld, beträgt die Gesamtsumme, nur etwa 10 Milliarden Dollar. Dies bedeutet, dass Tether für bis zu 20% der aktuellen Marktkapitalisierung verantwortlich sein könnte! Die Folgen wären katastrophal für die Gesamtmärkte.. meiner Meinung nach..


ähnliche Gedanken hatte Julian Hosp im Februar diesen Jahres, ob man ihn nun schätzt oder nicht, hier das Video ab Minute 01:00 bis Minute 09:00 relevant.

https://www.youtube.com/watch?v=bLbQquXjW7I

oh okay, muss ich mir anschauen kenn ich gar nicht... das video Smiley
naja in gewisser weise, ist die tatsache doch ein wenig beunruhigend ^^

Die Auswirkungen im Falle es ist so, könnten das Vertrauen wieder senken.
Das Thema Tether (ob Scam oder nicht) begleitet den Markt ja schon längere Zeit.

Dash https://www.dash.org/ https://discoverdash.com/ https://www.dash-embassy.org | First Self-Funding Self-Governing Crypto Currency. A revolutionary digital money system| News https://twitter.com/dashpaynews | DASH EVOLUTION - a glimpse at the future of payments (https://dashcrypto.org/technology/dash-evolution/) |
Dash Investment Foundation https://blog.dash.org/introducing-the-dash-investment-foundation-370cafcc48ee   https://www.youtube.com/watch?v=YhYmPe--1oU&feature=youtu.be
randombit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1440
Merit: 1027



View Profile
October 17, 2018, 12:42:00 AM
Last edit: October 17, 2018, 01:04:17 AM by randombit
Merited by Buchi-88 (1), Scheede (1), Unknown01 (1), Klangburg (1), 1r0n1c (1), iotawillbebig (1)
 #1113

Sorry,  ich wollte mich eigentlich bis 2019 zurückhalten mit irgendwelchen Kommentaren, aber bei soviel Ignoranz das GEsamtbild zu verstehen/ oder auszublenden und sich lediglich auf "einen" Aspekt des Marktes zu fokusieren, kann ich nicht anders.

Was die Marktvaluierung von Theter betrift, ist das richtig,  aber was die Gesamtvaluierung betrifft seid ihr mit euren Rechnungen weit von dem was der Markt wirklich an Finanzvolumen hat.

Ihr missachtet total das was an Infrastruktur im Markt bereits geflossen ist und noch immer fließt, wenn ihr nur die nackten Zahlen nimmt von Theter und den Gurus da draußen die euch verklickern wollen das dieser Markt getragen wird von so gut wie niX dann lasst euch weiter verarschen!.    Was glaubt ihr was Coinbase für die Infrastruktur ausgibt? oder Binance? oder wie jetzt Goldmansachs für ihr Tradingdesk? oder oder oder,, eure zwei oder 10 Milliarden sind ne einfache Milchmädchen Rechnung,,,,, glaubt ihr ernsthaft das wenn mehrere Companies und (ich habe jetzt nur 3 aufgezählt) die bereit sind hunderte Millionen auszugeben eine derartige Investition tätigen , wenn es nicht Milliarden gibt die jetzt bereits fließen ? Allein Goldmansachs gibt über 450Mio aus um ein Tradingdesk aufzubauen, Fidelity, Schwab und viele andere ziehen hinterher  ( Jeder der jetzt anfängt mit ABER wir reden vom jetztigen MArkt hats immer noch nicht geschnallt und hällt an nicht validen Zahlen fest).   Lasst euch verunsichern und verarschen mit solchen Smokebombs wie Theter ,,,Smokebombs? Ja Smokebombs!  ( Ganz Ehrlich ! ich wünsche mir ein Tether Kollaps!! dann ist die Scheiße auch mal endlich vom Tisch! und das wird auch nur ne Nuance sein im Gesamtbild dessen was wirklich los ist)  

Wacht endlich auf! und lass euch nicht veraraschen. Und jeder der einwenig english kann sollte sich den folgenden Link ansehen...

https://www.youtube.com/watch?v=GVXC8zYE-10

Die Frage ist nicht mehr ob sondern wann,,,,  hört fu..... nochmal auf short zu denken und fangt an das Gesamtbild zu verstehen! Mehr will und kann ich nicht mehr sagen.


1r0n1c
Member
**
Offline Offline

Activity: 547
Merit: 17


View Profile
October 17, 2018, 06:44:05 AM
 #1114

Sorry,  ich wollte mich eigentlich bis 2019 zurückhalten mit irgendwelchen Kommentaren, aber bei soviel Ignoranz das GEsamtbild zu verstehen/ oder auszublenden und sich lediglich auf "einen" Aspekt des Marktes zu fokusieren, kann ich nicht anders.

Was die Marktvaluierung von Theter betrift, ist das richtig,  aber was die Gesamtvaluierung betrifft seid ihr mit euren Rechnungen weit von dem was der Markt wirklich an Finanzvolumen hat.

Ihr missachtet total das was an Infrastruktur im Markt bereits geflossen ist und noch immer fließt, wenn ihr nur die nackten Zahlen nimmt von Theter und den Gurus da draußen die euch verklickern wollen das dieser Markt getragen wird von so gut wie niX dann lasst euch weiter verarschen!.    Was glaubt ihr was Coinbase für die Infrastruktur ausgibt? oder Binance? oder wie jetzt Goldmansachs für ihr Tradingdesk? oder oder oder,, eure zwei oder 10 Milliarden sind ne einfache Milchmädchen Rechnung,,,,, glaubt ihr ernsthaft das wenn mehrere Companies und (ich habe jetzt nur 3 aufgezählt) die bereit sind hunderte Millionen auszugeben eine derartige Investition tätigen , wenn es nicht Milliarden gibt die jetzt bereits fließen ? Allein Goldmansachs gibt über 450Mio aus um ein Tradingdesk aufzubauen, Fidelity, Schwab und viele andere ziehen hinterher  ( Jeder der jetzt anfängt mit ABER wir reden vom jetztigen MArkt hats immer noch nicht geschnallt und hällt an nicht validen Zahlen fest).   Lasst euch verunsichern und verarschen mit solchen Smokebombs wie Theter ,,,Smokebombs? Ja Smokebombs!  ( Ganz Ehrlich ! ich wünsche mir ein Tether Kollaps!! dann ist die Scheiße auch mal endlich vom Tisch! und das wird auch nur ne Nuance sein im Gesamtbild dessen was wirklich los ist)  

Wacht endlich auf! und lass euch nicht veraraschen. Und jeder der einwenig english kann sollte sich den folgenden Link ansehen...

https://www.youtube.com/watch?v=GVXC8zYE-10

Die Frage ist nicht mehr ob sondern wann,,,,  hört fu..... nochmal auf short zu denken und fangt an das Gesamtbild zu verstehen! Mehr will und kann ich nicht mehr sagen.



Endlich mal eine richtige Ansage! Das war ein Merit wert
nullCoiner
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 779


View Profile
October 17, 2018, 07:15:02 AM
 #1115

UNGLAUBLICH, vielen Dank für das Video randombit. Es hat nochmal wunderbar vor Augen geführt, wie krank unser System geworden ist. Und wie viele kleine Sparer ganz legal um ihre lifesavings gebracht werden. Eigentlich gehören die ganzen FUDster weg gesperrt. Und eigentlich kann man nichts gegen die Argumente sagen, da sie diese gleich noch beweisen/untermauern. Und sieht man sich die derzeitigen News an, werden diese bestätigt, an allen Ecken und Enden wird in Cryptos eingestiegen.

Klar darf man jetzt nicht den Kopf verlieren FOMO bekommen und alles riskieren, aber wie im Video gesagt, ist es DIE CHANCE, auch mit wenig Einsatz enorm zu profitieren, und das der Markt das kann, hat er bereits bewiesen, nur, dass die Institutionellen das mal wieder verschlafen haben, aber mittlerweile sind schon viele an Board.

Schön, dass wir dich aus der Reserve locken konnten randombit, und Du mit Herzblut bei der Sache bist, danke dafür.

DuxCrypto
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 49
Merit: 22


View Profile
October 17, 2018, 10:55:53 AM
 #1116

@ Randombit

Hi, ich wollte Dir mal eine persönliche Nachricht schreiben, aber Du hast die Newbies geblockt. Leider kann ich Dir von meinem bereits dritten Account hier keine Nachricht schreiben, weil ich damit noch Newbie bin. Leider wurde mein erster Account vor einem Jahr gehackt und von den schwierigen Admins hier nicht mehr frei gegeben. Und meinem zweiten Account erging es dann ähnlich. Vielleicht kannst Du die Sperre für Newbies mal aufheben. Danke und Grüße ...
Koal-84
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 854
Merit: 319



View Profile
October 17, 2018, 11:10:13 AM
 #1117

@ Randombit

Hi, ich wollte Dir mal eine persönliche Nachricht schreiben, aber Du hast die Newbies geblockt. Leider kann ich Dir von meinem bereits dritten Account hier keine Nachricht schreiben, weil ich damit noch Newbie bin. Leider wurde mein erster Account vor einem Jahr gehackt und von den schwierigen Admins hier nicht mehr frei gegeben. Und meinem zweiten Account erging es dann ähnlich. Vielleicht kannst Du die Sperre für Newbies mal aufheben. Danke und Grüße ...

Dann hoffe du hast daraus gelernt und nimmst den Spruch alle guten Dinge sind 3 nicht zu ernst Wink.

https://bitcointalk.org/index.php?topic=920631.0

Damit sollte eine Wiederherstellung leicht möglich sein, gibt ja schon einige, eventuell auch das Passwort anpassen.

@randombit Danke  Grin

smartmixer.io▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
Make your Cryptos untraceable!
(( ███████ ((    TELEGRAM    )) ███████ ))
▄▄███████▄▄
▄███████▀███████▄
▄███▀▀▀ ▄▄▄ ▀▀▀███▄
▄███ ▄▀▀▀   ▀▀▀▄ ███▄
████ █  ▄   ▄█ █ ████
████▌▐▌ ▀█▄█▀ ▐▌▐████
▀████ ▀▄  ▀  ▄▀ ████▀
▀████▄ ▀▄▄▄▀ ▄████▀
▀█████▄▄ ▄▄█████▀
▀▀███████▀▀
.

NO LOGS
▄▄███████▄▄
▄██████▀▀▀██████▄
▄█████▀ ▄▄▄ ▀█████▄
▄██████ ▀   █ ██████▄
███████   █▀  ███████
████████▄ ▄ ▄████████
▀████▀         ▀████▀
▀███   ▄   ▄   ███▀
▀███████████████▀
▀▀███████▀▀
.

NO SIGN-UP
▄▄███████▄▄
▄███████████████▄
▄███████▀   ▀█████▄
▄████▀  ▀      █████▄
████     ▄▀▄  ▀ ▀████
███    ▄▀▄ ▄▀▄    ███
▀███▄▄  ▀█ █▀   ▄███▀
▀████████ ████████▀
▀███████████████▀
▀▀███████▀▀
.

70% COMSN
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
MIX NOW!
▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
Unknown01
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 868
Merit: 260


First 100% Liquid Stablecoin Backed by Gold


View Profile
October 17, 2018, 03:57:11 PM
 #1118

Sorry,  ich wollte mich eigentlich bis 2019 zurückhalten mit irgendwelchen Kommentaren, aber bei soviel Ignoranz das GEsamtbild zu verstehen/ oder auszublenden und sich lediglich auf "einen" Aspekt des Marktes zu fokusieren, kann ich nicht anders.

Was die Marktvaluierung von Theter betrift, ist das richtig,  aber was die Gesamtvaluierung betrifft seid ihr mit euren Rechnungen weit von dem was der Markt wirklich an Finanzvolumen hat.

Ihr missachtet total das was an Infrastruktur im Markt bereits geflossen ist und noch immer fließt, wenn ihr nur die nackten Zahlen nimmt von Theter und den Gurus da draußen die euch verklickern wollen das dieser Markt getragen wird von so gut wie niX dann lasst euch weiter verarschen!.    Was glaubt ihr was Coinbase für die Infrastruktur ausgibt? oder Binance? oder wie jetzt Goldmansachs für ihr Tradingdesk? oder oder oder,, eure zwei oder 10 Milliarden sind ne einfache Milchmädchen Rechnung,,,,, glaubt ihr ernsthaft das wenn mehrere Companies und (ich habe jetzt nur 3 aufgezählt) die bereit sind hunderte Millionen auszugeben eine derartige Investition tätigen , wenn es nicht Milliarden gibt die jetzt bereits fließen ? Allein Goldmansachs gibt über 450Mio aus um ein Tradingdesk aufzubauen, Fidelity, Schwab und viele andere ziehen hinterher  ( Jeder der jetzt anfängt mit ABER wir reden vom jetztigen MArkt hats immer noch nicht geschnallt und hällt an nicht validen Zahlen fest).   Lasst euch verunsichern und verarschen mit solchen Smokebombs wie Theter ,,,Smokebombs? Ja Smokebombs!  ( Ganz Ehrlich ! ich wünsche mir ein Tether Kollaps!! dann ist die Scheiße auch mal endlich vom Tisch! und das wird auch nur ne Nuance sein im Gesamtbild dessen was wirklich los ist)  

Wacht endlich auf! und lass euch nicht veraraschen. Und jeder der einwenig english kann sollte sich den folgenden Link ansehen...

https://www.youtube.com/watch?v=GVXC8zYE-10

Die Frage ist nicht mehr ob sondern wann,,,,  hört fu..... nochmal auf short zu denken und fangt an das Gesamtbild zu verstehen! Mehr will und kann ich nicht mehr sagen.



Ich sage nur eines: Danke!

nullCoiner
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 779


View Profile
October 18, 2018, 10:48:35 AM
Last edit: October 18, 2018, 12:19:59 PM by nullCoiner
 #1119

Neuer Bericht von Chicago Mercantile Exchange.

Hier wird berichtet, dass hinter den Kulissen gehandelt wird. Das Tagesvolumen des Bitcoin Future Trading ist im Vergleich von Q2 zu Q3 um 41% gestiegen.
Ferner wird berichtet, dass Altcoins keine Zukunft haben, die Institutionellen und Crypto Whale über die Futures spekulieren und das dadurch das Volumen beim BTC selbst fehlt. Dies hat einerseits zur Stabilisierung des Marktes geführt, andererseits dazu, dass "kein neues Geld direkt" in die Währungen und Token geflossen sind UND über die Futures BTC geshorted werden kann. Kann ich alles irgendwie nachvollziehen, bis auf die Aussage, dass Altcoins keine Zukunft haben Grin Die haben halt doch keine Ahnung Roll Eyes

Quote
Bitcoin Futures Volume Rises Sharply

The bear market is still a reality, but investors are steadily making moves behind the curtain. A new report from the CME  (Chicago Mercantile Exchange) shows that Bitcoin futures trading at the exchange have continuously risen throughout Q3, and the average daily volume (ADV) of BTC futures increased by 41 percent over Q2 to Q3.

...

Altcoins Have No Future

A report by Bloomberg, meanwhile, states that the CME has no plans to introduce additional cryptocurrency futures as they prefer to continue analyzing Bitcoin futures. BTC futures have been a controversial topic as some believe they helped to stabilize Bitcoin $6538.02 +-0.0% as it approached extreme bubble territory in December 2017.

Others are convinced that BTC futures are directly responsible for the 2018 cryptocurrency bear market as they provided crypto-whales and institutional investors with the opportunity to short Bitcoin. Even the Federal Reserve Bank of San Francisco suggested that the “subsequent fall in the price” after the Bitcoin Futures launch does not appear to be coincidental.

Meanwhile, eToro senior market analyst, Mati Greenspan, who’s been rather bullish as of late sarcastically called the rising volume a “shocker.”

https://bitcoinist.com/cme-bitcoin-futures-olume-increased-q3/

edit: noch ein deutschsprachiger Artikel zum Bericht
https://www.btc-echo.de/cryptocompare-veroeffentlicht-studie-zu-bitcoin-landschaft/
KKopf
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 793
Merit: 506


View Profile
October 18, 2018, 07:36:32 PM
 #1120

ich empfehle jeden newsseiten, wie BTC echo oder https://de.cointelegraph.com täglich zu besuchen. es passiert enorm viel im hintergrund, ob firmen, regierungen (die ihre daten auf blockkette bringen wollen) oder invest fonds, alle wollen sie in den markt.

ich verstehe den frust, seit 9 monaten gehts nach unten, kaum geht es mal ein stück hoch, wird der pump wieder vernichtet. klar es nervt zu warten, was im dümmsten fall bis zum frühjahr dauern wird, aber da kommen wir nicht dran vorbei.

also zähne zusammen beißen. ich versuche der sache was positives abzugewinnen, das es nicht mehr so schlimm kommt, wie von anfang dez. 2013 bis ende 2015. das war eine lange durststrecke und ein riesen wertverlust für die altcoins. (da gab es gerade mal ca. 40 projekte).
Pages: « 1 ... 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 [56] 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!