Bitcoin Forum
November 28, 2020, 02:49:52 PM *
News: Bitcointalk Community Awards
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 2 [3] 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 ... 80 »
  Print  
Author Topic: Infinity Economics Scam?  (Read 88734 times)
XINUser
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 8
Merit: 0


View Profile
June 22, 2017, 11:24:32 AM
 #41

Mehr dazu auch hier, auf der Forumseite von Infinity Economics:

http://forum.infinity-economics.org/forum/main-forum/sonstiges/16121-infinity-xin-ist-gelistet-bei-infinitycoin-exchange
1606574992
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1606574992

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1606574992
Reply with quote  #2

1606574992
Report to moderator
1606574992
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1606574992

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1606574992
Reply with quote  #2

1606574992
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1606574992
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1606574992

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1606574992
Reply with quote  #2

1606574992
Report to moderator
1606574992
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1606574992

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1606574992
Reply with quote  #2

1606574992
Report to moderator
1606574992
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1606574992

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1606574992
Reply with quote  #2

1606574992
Report to moderator
XINUser
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 8
Merit: 0


View Profile
June 22, 2017, 11:34:21 AM
 #42

Und das ist die Firma, die bei infinitycoin.exchange im Impressum steht (Jungferninseln!?): https://www.cmcmarkets.com/de-at/ Sollte man unbedingt untersuchen!

Beste Güsse!
Skeptologe
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 9
Merit: 0


View Profile
June 22, 2017, 12:04:30 PM
 #43

Und weil es auf den Jungferninseln Internet gibt, wird das ganze über einen Server bei Hetzner in Deutschland laufen gelassen...

inetnum:        46.4.89.96 - 46.4.89.127
netname:        HETZNER-RZ14
descr:          Hetzner Online AG
descr:          Datacenter 14
country:        DE
admin-c:        HOAC1-RIPE
tech-c:         HOAC1-RIPE
status:         ASSIGNED PA
mnt-by:         HOS-GUN
mnt-lower:      HOS-GUN
mnt-routes:     HOS-GUN
created:        2011-03-28T09:05:24Z
last-modified:  2011-03-28T09:05:24Z
source:         RIPE

ich lach mich schlapp...

Und das

UNIA TRADE AND INVEST. LIMITED
19 Waterfront Drive, Road Town
Tortola VG 1110, British Virgin Islands

steht auch da

XINUser
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 8
Merit: 0


View Profile
June 22, 2017, 11:34:42 PM
 #44

Ja! Lass uns weiter recherchieren!!!  Shocked
Vielleicht sind wir ja dem grössten Online-Betrugsskandal auf der Spur!  Grin
Zu HetznerOnline kommen über 600.000 Google-Suchergebnisse.
Und das ist diese Lach-mich-schlapp-Firma: (äusserst verdächtig!)

https://www.hetzner.de/
XINUser
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 8
Merit: 0


View Profile
June 22, 2017, 11:43:21 PM
 #45

Das geht auch:
einfach ein Infinity-Wallet zulegen. Dauert nur wenige Sekunden (oder Minuten, wenn man sich die Passphrase, die XIN-ID und den Public-Key "notieren" will).
Und dann darin herumschnüffeln:

http://wallet.infinity-economics.org/wallet/#/welcome
Skeptologe
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 9
Merit: 0


View Profile
June 23, 2017, 09:16:25 PM
 #46

Ah, die nächste Lachnummer... Eine Wallet, wo man sich ja anmelden und sicherheitsrelevante Informationen über die Leitung pustet ... und das ohne sichere Verschlüsselung...

XINUser macht sich mit jedem Post lächerlicher...
XINUser
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 8
Merit: 0


View Profile
June 24, 2017, 01:26:12 AM
 #47

... wahrscheinlich alle, die sich bis jetzt so ein Wallet (mit sehr vielen XIN darin) zugelegt haben ... Und das sind weltweit über 40.000 User.  Grin
Übrigens: es gibt insgesamt exakt 9.000 000 000 XIN.
Schoepi
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 41
Merit: 0


View Profile
June 24, 2017, 01:00:43 PM
 #48

XINUser, ich glaube es macht leider keinen Sinn sich mit Menschen zu unterhalten die

40'000 User für lächerliche Menschen halten

Sich über bestandene seriöse Firmen schlapp lachen

Sich über Infinity Economics (IE) schon lustig gemacht hatten,
bevor überhaupt gestartet wurde und noch gar nichts zu erkennen war, weil es zu diesem Zeitpunkt noch gar keine Seite gab.

In Infinity Economics ein MLM zu sehen glauben,
in Infinity Economics ein Ponzi vermuten

Sich nicht mal die Mühe machen, ein Wallet zu eröffnen,
wo Behauptungen einfach überprüften werden könnten, bevor sie Unsinn quatschen

Wenn Leute, Aussagen später einfach verleugnen und
nicht mal zu nachweisliche, schriftlichen Äusserungen stehen können.

Von irgendwelchen gefälschten Gütesiegel sprechen die bei IE gar nicht erst zu finden sind

Denen es an technischen Fähigkeit gänzlich fehlt
um beurteilen zu können wann eine App sicher funktioniert

Eine echte Blockchain Skript nicht erkennen können oder
dann trotzdem noch behaupten des XIN sei kein echter Token (Coin wie sie es, eigentlich fälschlicher weise, nennen)

Vermutlich nicht mal verstehen, was eine Blockchain überhaupt ist.


Wie sollen solche Menschen überhaupt in der Lage sein zu verstehen was ein neues, seriöses Blockchain System an Zeit, Tests und Geduld mit sich bringt. Was für Skills, Infrastruktur und Marketingmassnahmen nötig sind umso ein System zum Leben zu erwecken.

Solche Leute werden wohl auch kaum in der Lage sein, einen Irrtum ein zu gestehen. Darum werden diese immer wieder nach neuen Ausreden und Behauptungen suchen, um auch ja immer recht zu behalten.


Wenn ich dieses Topic so durchlese, so kommt mir stark das Gefühl auf, dass hier paar bezahlte Trolls aufhalten. Nur so ist der teils völlig abartige Nonsens, die hier einige von sich geben, zu erklären.




PS: Für alle die über Google nach Infinity Economics gesucht haben und hier gelandet sind, sucht weiter, es gibt auch seriöse Topics und andere Foren die die Realität besser wieder spiegeln.
phantastisch
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2221
Merit: 1250



View Profile
June 25, 2017, 01:50:18 PM
 #49

Weitere rote Flaggen:

Das Forum eures "Tokens" leitet beim ersten Aufruf immer auf eine dubiose Werbeseite.
Source-Code immer noch nicht veröffentlicht.
Shoepi hat keine Ahnung dass eine, in diesem Fall, nicht vorhandene SSL-Verschlüsselung auch von Laien zum erkennen einer nicht-sicheren Website dient.
Daran merkt man übrigens das Ihr euch für dumm verkaufen lasst. Eure Daten können ganz easy abgefangen werden aus der Wallet ohne SSL.

Shoepi versteht nicht dass hier Leute kommentiert haben, die aktiv an Blockchains mitgearbeitet haben oder seit Jahren Kontakt mit ihnen haben.

Geht stiften mit eurem Müll...


HOWEYCOINS   ▮      Excitement and         ⭐  ● TWITTER  ● FACEBOOK   ⭐       
  ▮    guaranteed returns                 ●TELEGRAM                         
  ▮  of the travel industry
    ⭐  ●Ann Thread ●Instagram   ⭐ 
✅    U.S.Sec    ➡️
✅  approved!  ➡️
bunterfisch
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 367
Merit: 101


View Profile
June 29, 2017, 04:10:19 PM
 #50

Der Spam kommt auch wenn man auf dem Smartphone die Forumseite aufruft.
Infinity Economics ist sehr klug durchdachter Scam Deluxe.
Der Kurs wird jetzt nach einer kleinen Erholung wieder in den Downtrend Modus wechseln da sich immer mehr die Erkentnis breit macht, dass XIN NIX ist....
justforfun670
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 1
Merit: 0


View Profile
July 01, 2017, 04:58:20 PM
 #51

Hallo zusammen,
Eine Freundin erzählte mir an Ostern stolz, dass sie nun Gründungsmitglieder von "we go crypto" seien. Haben ein Paket für 200 € gekauft scheibar (XIN = 0,1 €). Ich war von anfang an skeptisch und habe natürlich sofort versucht Info's zu finden. Leider war das unmöglich.
Kurz danach rief mich jemand an, von dem meine Freundin das Paket gekauft hatte und bot mir an, dass er mir, nachdem der Gründungspaketverkauf schon vorbei war, freundschaftlicherweise von seinen Paketen welche abgeben würde! Da war ich natürlich noch skeptischer! Wenn die Sache doch so toll werden soll, warum sollte er mir dann von seinen XIN etwas abgeben?

Nun war gerade der Ehemann meiner Freundin zu Besuch und erzählte mir von Infinity und We go Crypto. Er ist der vollen Überzeugung, dass
1. Der Erfinder von Bitcoin im Entwicklerteam der neuen Blockchain (Infinity oder We go Crypto, das weiß iwie keiner!) ist.
2. Diese Blockchain soll dezentralisierte smart-contracts möglich machen. Momentan aber nur intern mit gaaaaanz großen Unternehmen, wie Gasprom oder Microsoft!
3. Dadurch, dass der Erfinder von Bitcoin mitentwickelt, wird diese Blockchain in 2018 über allen anderen stehen! Soz. die Mega-Blockchain, die alle anderen vernichtet, natürlich auch Bitcoin!
4. Der XIN wird momentan NUR intern gehandelt (?), also unter den Mitgliedern dieser Community. Mir ist nicht klar, aus welchen Gründen die den Coin unter sich handeln (Angebot/Nachfrage.... die haben doch schon alle welche!), aber durch dieses interne Trading steht der XIN jetzt schon bei 28 €! Das kann er auf seinem Account sehen!
5. Der XIN soll irgendwann mal auch öffentlich gehandelt werden. Wann weiß keiner....

Also das ganze ist in meinen Augen ein Witz! Etwas, das man Leuten verkauft, die von Blockchain und Bitcoin einfach keine Ahnung haben!

Die Leute werden da mit Informationen zugemüllt, die so gut rübergebracht werden, dass die wirklich daran glauben! Denn besagter Ehemann ist der vollen Überzeugung, dass nächstes Jahr etwas ganz Großes passiert und sein XIN bald 3000 $ wert sein wird....

Für mich ist das SCAM hoch 10!

phantastisch
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2221
Merit: 1250



View Profile
July 01, 2017, 06:40:31 PM
 #52

Hallo zusammen,
Eine Freundin erzählte mir an Ostern stolz, dass sie nun Gründungsmitglieder von "we go crypto" seien. Haben ein Paket für 200 € gekauft scheibar (XIN = 0,1 €). Ich war von anfang an skeptisch und habe natürlich sofort versucht Info's zu finden. Leider war das unmöglich.
Kurz danach rief mich jemand an, von dem meine Freundin das Paket gekauft hatte und bot mir an, dass er mir, nachdem der Gründungspaketverkauf schon vorbei war, freundschaftlicherweise von seinen Paketen welche abgeben würde! Da war ich natürlich noch skeptischer! Wenn die Sache doch so toll werden soll, warum sollte er mir dann von seinen XIN etwas abgeben?

Nun war gerade der Ehemann meiner Freundin zu Besuch und erzählte mir von Infinity und We go Crypto. Er ist der vollen Überzeugung, dass
1. Der Erfinder von Bitcoin im Entwicklerteam der neuen Blockchain (Infinity oder We go Crypto, das weiß iwie keiner!) ist.
2. Diese Blockchain soll dezentralisierte smart-contracts möglich machen. Momentan aber nur intern mit gaaaaanz großen Unternehmen, wie Gasprom oder Microsoft!
3. Dadurch, dass der Erfinder von Bitcoin mitentwickelt, wird diese Blockchain in 2018 über allen anderen stehen! Soz. die Mega-Blockchain, die alle anderen vernichtet, natürlich auch Bitcoin!
4. Der XIN wird momentan NUR intern gehandelt (?), also unter den Mitgliedern dieser Community. Mir ist nicht klar, aus welchen Gründen die den Coin unter sich handeln (Angebot/Nachfrage.... die haben doch schon alle welche!), aber durch dieses interne Trading steht der XIN jetzt schon bei 28 €! Das kann er auf seinem Account sehen!
5. Der XIN soll irgendwann mal auch öffentlich gehandelt werden. Wann weiß keiner....

Also das ganze ist in meinen Augen ein Witz! Etwas, das man Leuten verkauft, die von Blockchain und Bitcoin einfach keine Ahnung haben!

Die Leute werden da mit Informationen zugemüllt, die so gut rübergebracht werden, dass die wirklich daran glauben! Denn besagter Ehemann ist der vollen Überzeugung, dass nächstes Jahr etwas ganz Großes passiert und sein XIN bald 3000 $ wert sein wird....

Für mich ist das SCAM hoch 10!



Das mit dem Bitcoinerfinder wär der Hammer, ist aber leider eine fiese Ente.
Satoshi Nakamoto ist 1. seit 2010 verschwunden und 2. war er jetzt nicht so der Hammer Blockchain-Architekt, der die beste Blockchain allerzeiten bauen könnte.

Dein Gefühl ist hier richtig, das ist Betrug.

HOWEYCOINS   ▮      Excitement and         ⭐  ● TWITTER  ● FACEBOOK   ⭐       
  ▮    guaranteed returns                 ●TELEGRAM                         
  ▮  of the travel industry
    ⭐  ●Ann Thread ●Instagram   ⭐ 
✅    U.S.Sec    ➡️
✅  approved!  ➡️
KimDotCom
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 25
Merit: 2


View Profile
July 07, 2017, 08:00:36 AM
 #53

Hallo zusammen,
da ich im IE-Forum zensiert werde, schreibe ich halt hier  Grin Auch ein herzliches Hallo an schoepi, MAF2015 und wen ich noch so von "drüben" kenne  Roll Eyes

@justforfun670 schrieb eigentlich ziemlich treffend das MLM-Geschwurbsel nieder, mit dem man versuchte, diese Coin äääh diesen Handelstoken an den Mann zu bringen. Alles natürlich wild ausgedachte Stories mit diesen "ehemaligen Bitcoinlern" u.a. - ein kurzer Code-Review des XIN hat ergeben, dass da einfach aus NXT-basierten Repositories einiges zusammenkopiert wurde. Der Smart-Contract-Code wurde z.B. aus dem Burst-Repository entnommen, die dort "automated transactions" heißen - und ist an KEINER Stelle irgendwie funktionell an den restlichen Code angebunden, sondern einfach nur im zip-Archiv vorhanden. Ich sage mal - 90 % NXT, 9,9% andere Repositories, 0,1% eigene Entwicklungsleistung. (anm.: Ich weiß nicht, ob "automated transactions" und "Smart Contracts" überhaupt äquivalent sind, so tief stecke ich nicht in der Materie. Vielleicht weiß es einer der Experten hier.)

Auch auf die Beteiligung an der Coin in Form von den versprochenen Assets wartet die Community natürlich vergebens. Dabei wären doch die Assets in Kombination mit einem  Smart Contract, der die eingesammelten Transaktionsgebühren entsprechend als "Dividende" verteilt, doch essentiell, um die riesigen Versprechungen, die gemacht wurden, zu erfüllen - ich las da von "lebenslangem Einkommen" und "Geld verdienen im Schlaf".

Wenn der XIN irgendwo 28€ wert ist, ist das natürlich sensationell - im Fan-Projekt "infinitycoin.exchange" wird er nämlich mit 410 Satoshi, also rund einem Cent gehandelt. Wenn ich jetzt wüsste, wer mir die Dinger zu 28€ abnimmt... Cheesy

Da die anonymen Organisatoren, die sich "Foundation" nennen, längst das nächste Projekt "We Go Crypto" wohl recht erfolgreich verscherbeln, kümmert sich kein Offizieller mehr um den XIN. Daher entstehen nun aus der Verzweiflung heraus noch weitere Fanprojekte wie eine App-Entwicklung (wenn man das so bezeichnen darf) oder die Gestaltung einer eigenen Webseite. Natürlich alles höchst professionell, von wahren (MLM-)Experten.

Ach so eine Anmerkung zu der angeblich 40.000 Mitglieder starken Community - das XIN-Forum sagt: "Members: 2,118   Active Members: 527 ". Ich schätze, dass sich mindestens jeder vierte XIN-Beteiligte in dem Forum angemeldet hat, es wurde schließlich in XIN-Kreisen massiv propagiert. Wären in Wirklichkeit höchstens 8K Beteiligte. Ist natürlich auch nicht wenig...
cryptcoin_de
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 271
Merit: 117


View Profile WWW
July 09, 2017, 10:05:06 PM
 #54

Ich staune immer wieder, wie einfach Menschen über den Tisch zu ziehen sind.
Jeder der nur halbwegs etwas von Blockchain versteht, sieht auf den ersten Blick, dass dieser ganze Infinity Kram nur einen Zweck hat - den Leuten die sauer veriente Kohle aus der Tasche zu ziehen.
Fünf Tüten High Level Bullshit und ein geklonter Coin genügen offensichtlich, damit einem die Leute ihr Geld hinterher werfen.
Gier frisst wirklich Hirn auf.
KimDotCom
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 25
Merit: 2


View Profile
July 11, 2017, 09:46:04 AM
 #55

Ach ja, noch eine kleine Anmerkung: In der MLM-Ponzi-Welt gibts ja immer diverse Instrumente, um möglichst früh möglichst viel Geld einzusammeln - Rabatte auf große Pakete, Splits (Verdoppelungen) für Früheinsteiger, andere Frühstarter-Boni.

Die XIN-Datenbank lässt sich natürlich (genau wie die NXT-DB) in eine SQL-Engine laden und auswerten.
Hier habe ich 37 Konten gefunden, die aus dem maximalem Paket (=50.000 $) mit der maximalen Anzahl an Splits bestehen - entspricht jeweils knapp 60 Mio XIN. Das dürften die Konten sein, die die "Foundation" in der 2. Reihe an die Top-MLMler ausgegeben haben.

Ein XIN-"Handelstoken" hat demnach solche Leute max. 0,0008€ bzw. 0,08 Cent gekostet. Bzw. natürlich sehr viel weniger, da eine Menge MLM-Provisionen zurück geflossen sein dürfte - man spricht von 50-70% der Einzahlungen, die in die Struktur geflossen sind. Und obere Level bekommen natürlich den Löwenanteil ab...

Es ist also an dieser infinitycoin.exchange noch erheblich Luft nach unten, sobald auch nur einer dieser Toplevel-Leute versucht, zu verkaufen; im Moment liegen diese noch mit 1000% im Plus (im Gegensatz zum "Normalo", der mit 3,6 Cent eingestiegen ist und derzeit bei 70% Verlust liegt) und der ein oder andere wird es 100%ig versuchen. Da in der echten Welt der XIN und diese Börse natürlich gänzlich unbekannt sind und sich bei infinitycoin.exchange nur die MLM-Leute die Coins hin und her schieben, dürfte das System in Kürze komplett implodieren. Endkurs 20 Satoshi, bevor irgendwann abgeschaltet wird.
bunterfisch
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 367
Merit: 101


View Profile
July 11, 2017, 05:34:50 PM
 #56

Völlig korrekt was Du schreibst. Mich haben sie auch schon aus diversen Skype und Telegram Gruppen entsorgt weil ich Klartext gesprochen habe.
Ich hatte vor einigen Tagen eine Kursparität zum TekCoin (TEK) ausgerufen. Das ist ein POS Coin der am Boden rum dümpelt, ein gut funktionierendes Wallet hat so wie eine super schnelle Blockchain. Konnte da schon einiges an Coins durch Proof of Stake generieren. Er kostet jetzt um die 6 Satoshi, was einer Marktkapitalisierung bei max. zu erreichenden ca.1.450.000.000 Stück von ca. 300.000 USD entspricht. Sollte der XIN auf 6 Satoshi fallen, wo von ich ausgehe hat Infinity Economics immer noch eine Marktkapitalisiereung von ca. 1.200.000 USD was definitiv zu teuer ist für einen Scam, was  XIN ja nun mal zu sein scheint. Also 6 Satoshi sehe ich zeitnah. Mein langfristiges Kursziel für XIN liegt bei 1 Satoshi, der kleinsten handelbaren Einheit. Vorausgesetzt der 1 Mann Excanger ist bis dahin noch online.
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
July 11, 2017, 08:20:28 PM
 #57

Jedenfalls scheinen die meisten Investoren nicht zu erkennen, dass sie betrogen worden sind, obwohl alle Anzeichen dafür sprechen. Das nennt man "Kognitive Dissonanz", oder?
asxs_btc
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 294
Merit: 250


http://bitcoin-engrave.com


View Profile
July 11, 2017, 08:21:54 PM
 #58

Das nennt man Naivität gepaart mit Geldgier.

bunterfisch
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 367
Merit: 101


View Profile
July 11, 2017, 09:01:05 PM
 #59

Aber es wird an einer neuen Website gearbeitet. Dazu wurden Leute aus der Community zusammen getrommelt. Diese neue Website soll von der Aufmachung her alles bislang da gewesene in den Schatten stellen. Man darf gespannt sein. Viel wichtiger währe es die fehlenden Funktionen wie das Crowdfunding ua. freizuschalten. Da passiert seit Monaten nichts. Trotzden kaufen immer noch so viele Leute den Coin auf diesem 1 Mann Excanger. Was machen die denn bloss alle mit ihren Coins wenn der Excanger eines Tages offline sein sollte? Es gibt schliesslich keine Ausweichbörse. Ich habe mich fusselig geredet in unseren Gruppen. Habe jetzt auch kein Mitleid mehr mit denen die da noch investieren.
KimDotCom
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 25
Merit: 2


View Profile
July 12, 2017, 08:31:21 AM
 #60

Weißt @bunterfisch, es gibt Leute, die wollen betrogen werden. Und es gibt Leute wie diese Tussi2Go, die wollen betrügen. Insofern seid ihr Euch ja alle einig.
Pages: « 1 2 [3] 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 ... 80 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!