Bitcoin Forum
January 26, 2021, 04:14:29 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.21.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 ... 80 »
  Print  
Author Topic: Infinity Economics Scam?  (Read 88975 times)
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2842
Merit: 1217


View Profile
October 09, 2017, 08:38:15 PM
 #141

Ok, Du meinst also, es handelt sich eher um die Invasion, als um Sockenpuppen?

Warum den Invasoren ein einfacher "Hate-Thread" soo wichtig erscheint, erschließt sich mir jedoch nicht, da sollten die doch drüberstehn und die "Hater" einfach ignorieren.
Aber iss ja Euer Leben, ich will Euch da garnich reinreden.
1611677669
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1611677669

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1611677669
Reply with quote  #2

1611677669
Report to moderator
1611677669
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1611677669

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1611677669
Reply with quote  #2

1611677669
Report to moderator
1611677669
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1611677669

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1611677669
Reply with quote  #2

1611677669
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1611677669
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1611677669

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1611677669
Reply with quote  #2

1611677669
Report to moderator
1611677669
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1611677669

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1611677669
Reply with quote  #2

1611677669
Report to moderator
twbt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994
Merit: 1097


An AA rated Bandoneonista


View Profile
October 09, 2017, 09:08:05 PM
 #142

Ja sicher, wir haben ja NXT als Grundlage. Was ist da nicht zu verstehen.

Ja, wie ich gesehen habe, hat der in ein, zwei Stunden zusammenkopierte Shit zahlreiche ... "Grundlagen". Da gibt es wirklich nicht viel zu verstehen.

JA WIR HABEN NXT als grundlage genommen und noch vom ein und anderen auch! versuch mal ein stück porsche, ferrari und lamborghini zusamen zu schweisen!

Ich soll was versuchen? LOL. - Aber, vielen Dank für den passenden Vergleich. IE = ein hirnlos zusammengeschweißter Schrotthaufen. Wirklich sehr treffend. Cheesy

maf2015
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 2
Merit: 0


View Profile
October 09, 2017, 09:24:32 PM
 #143

Ok, Du meinst also, es handelt sich eher um die Invasion, als um Sockenpuppen?

Warum den Invasoren ein einfacher "Hate-Thread" soo wichtig erscheint, erschließt sich mir jedoch nicht, da sollten die doch drüberstehn und die "Hater" einfach ignorieren.
Aber iss ja Euer Leben, ich will Euch da garnich reinreden.

RESPEKT!!
danke für den Hinweis  Wink  
zum ersten mal lerne ich was aus diese topic.
DAAANNNKKEEE
twbt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994
Merit: 1097


An AA rated Bandoneonista


View Profile
October 09, 2017, 09:36:41 PM
 #144

zum ersten mal lerne ich was aus diese topic.

Also, einigermaßen qualifizierte Cryptoscammer können hier durchaus noch etwas dazulernen. Aber, auf diesem Scam-Niveau, das IE präsentiert, ist tatsächlich nicht viel zu machen.

twbt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994
Merit: 1097


An AA rated Bandoneonista


View Profile
October 09, 2017, 09:51:09 PM
 #145

fantasie ist stärke als das wissen ;-)

Aber sicher doch! Und was man erst mit Visionen und anderen Drogen so anstellen kann!

nicht mal das hast du verstanden ;-)

Wie gesagt: es gibt nicht so viel bei diesem Scam zu verstehen, leider. Ich kann einem wirklich gut gemachten Scam ja durchaus etwas abgewinnen. - Aber, Du sagst es: einen schönen Abend noch! Und vor allem natürlich Erfolg und dergleichen! Ihr könnt das sicher gut gebrauchen.

Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
October 09, 2017, 10:10:46 PM
 #146

Gehen wir doch mal zurück zur Titelfrage: Ist Infinity Economics Betrug?
Im strafrechtlichen Sinne wird es durch das Listing wohl schwerer geworden sein, das nachzuweisen. Vermutlich haben sich die Macher genau deswegen bei dieser völlig unbekannten Mini-Börse eingekauft - Hauptsache, man wird wie der Bitcoin bei coinmarketcap aufgeführt. Die behaupten daher im Ernstfall, es handele sich natürlich um eine "echte" Cryptocurrency - und nicht um ein Vehikel, um im MLM-System den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Zivilrechtlich wird es aber keinen Unterschied machen, wer hier beduppt worden ist, kann sich das Geld von seinem Werber zurück holen.

Mit diesem "Whitepaper" habe ich mich tatsächlich nur oberflächlich befasst. Zwei Textstellen in google eingegeben, zweimal eine andere Quelle gefunden. Es lohnt sich auch gar nicht, sich damit tiefer zu befassen: Es ist in der ganzen Aufmachung, mit dieser Courier-Schriftart, die wohl irgendwas mit IT und Professionalität symbolisieren soll, nur dazu gedacht, die Community ruhig zu stellen und nicht, irgendwen, der sich auskennt, vom Konzept zu überzeugen (das NXT Whitepaper z.B. ist, wie viele andere auch, in LaTeX geschrieben. DAS symbolisiert Professionalität.). Sobald der Folgescam "We Go Crypto" durch ist, wird man nie wieder was von einem "XIN" hören.
twbt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994
Merit: 1097


An AA rated Bandoneonista


View Profile
October 09, 2017, 10:24:51 PM
 #147

Gehen wir doch mal zurück zur Titelfrage: Ist Infinity Economics Betrug?
Im strafrechtlichen Sinne wird es durch das Listing wohl schwerer geworden sein, das nachzuweisen. Vermutlich haben sich die Macher genau deswegen bei dieser völlig unbekannten Mini-Börse eingekauft - Hauptsache, man wird wie der Bitcoin bei coinmarketcap aufgeführt. Die behaupten daher im Ernstfall, es handele sich natürlich um eine "echte" Cryptocurrency - und nicht um ein Vehikel, um im MLM-System den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Guter Punkt. Aber meinst Du wirklich, die strafrechtlichen Aspekte kann man in diesem Forum sinnvoll diskutieren?

Zivilrechtlich wird es aber keinen Unterschied machen, wer hier beduppt worden ist, kann sich das Geld von seinem Werber zurück holen.

Ebenfalls guter Punkt. Nach meiner kurzen Durchsicht, was da so gelaufen zu sein scheint bei diesem Unterfangen, würde ich das auch so einschätzen.

Mit diesem "Whitepaper" habe ich mich tatsächlich nur oberflächlich befasst. Zwei Textstellen in google eingegeben, zweimal eine andere Quelle gefunden. Es lohnt sich auch gar nicht, sich damit tiefer zu befassen: Es ist in der ganzen Aufmachung, mit dieser Courier-Schriftart, die wohl irgendwas mit IT und Professionalität symbolisieren soll, nur dazu gedacht, die Community ruhig zu stellen und nicht, irgendwen, der sich auskennt, vom Konzept zu überzeugen (das NXT Whitepaper z.B. ist, wie viele andere auch, in LaTeX geschrieben. DAS symbolisiert Professionalität.). Sobald der Folgescam "We Go Crypto" durch ist, wird man nie wieder was von einem "XIN" hören.

Courier ist mir auch sofort aufgefallen. Auch das PDF ist echt ein Grauen. - Das sind aber echte Äußerlichkeiten, die jedoch dazu passen, dass das Teil schlicht mit minimalen Aufwand aus diversen Internetquellen zusammenkopiert wurde.

rolfi23
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 7
Merit: 0


View Profile
October 10, 2017, 06:29:02 AM
 #148

@Betrüger2017   Ich bitte um Fakten. Würde mich sehr interessieren.


Es reicht alleine schon die Art und Weise, wie mit den Nutzern umgegangen wird. Die Liste ist lange, ich brauche nicht alles einzeln aufzuzählen, da e jeder weiß was ich meine. Das Versteckspiel mit den Devs. Mir kann keiner erzählen, dass die geschützt werden müssen! Schwachsinn.
Vitalik Buterin z.B. versteckt sich auch nicht, und hat schon so viele Großartige Dinge erschaffen. Was muss XIN verstecken? Ich sage es euch, das "Nichts".  Das Nichts, das weiter mit leeren Versprechungen geschmückt wird. Warum bemühen sich die Devs nicht, an einer Exchange gelistet zu werden, welche auch Ihren Namen als solche verdient? Weil "Nichts" nie gelistet werden wird von einer seriösen Exchange!




Cointed wirde XIN listen. Is ja auch keine ganz Unbekannte EXCHANGE
CryptoMike1
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 8
Merit: 0


View Profile
October 10, 2017, 08:00:33 AM
 #149

hört sich alles sehr verzweifelt an von den "skeptikern"  Grin .....

keine wirklichen fakten - nur ahnungsloses gerede - schade dieses niveau
echte cryptojaner haben stil - da merkt man den unterschied gleich Wink und nicht
nur ich sondern alle leute .

nichts sachliches , ein bisschen googeln da, ein bisschen googlen dort -
kompliment - wisst ihr eigentlich dass ihr euch selbst ins abseits stellt mit
euren aussagen? 

übrigends - es ist bewiesen!!!!!! whitepaper, exchange, coinmarketcap,
open source, usw.... egal wie - ES FUNKTIONIERT!! egal was wer wann
zu wiederlegen versucht Smiley - wallet anlegen - testen!!!

es ist ok wenn man vielleicht kein mercedes mag und lieber mazda oder
so fährt - aber beide autos haben einen motor, die wenigsten können
erklären/beschreiben wie ein motor funktioniert ist ja auch nicht wichtig
er muss FUNKTIONIEREN und ihr nutzt ihn jeden tag!! mit IE wird es
genauso sein Smiley Smiley Smiley Smiley der mehrwert für nutzern von IE liegt auf der hand.

einen schönen erfolgreichen tag an alle Smiley

Flamy25Coin
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 2
Merit: 0


View Profile
October 10, 2017, 09:25:52 AM
 #150

Ein freundliches Hallo an Alle,

wie schon geschrieben: ich kann viele Meinungen akzeptieren, und es braucht ein keiner nur das Negative oder das Positive herausfiltern, aber was brauchen den Pessimisten oder Nörgler noch als Beweis, dass XIN von Infinity kein Scam ist.

99% aller Produkte werden gekauft ohne den Entwickler oder Gründer zu kennen.

Kauft ihr ein Auto weil ihr den Entwickler einer Scheibenbremse kennt.

Kauft ihr Butter und Brot, JA aber woher kommen die Zutaten und wer steckt dahinter.

Fazit:

es ist egal, entweder gef#ällt einem ein Produkt oder eben nicht.

Was ich aber nicht verstehe, dass man sich kaputt googelt aber nicht mal ie Blockchain von Infinity testet und dann eine Meinung abgibt.

Schaut euch mal die über 4000 Coins an, die Masse von denen sind Friedhofcoins ohne Nutzen und ohne Nachhaltigkeit, entstanden durch kluge Köpfe, IE hat eben damals durch das MCC Netzwerk einen Weg mit MLM gewählt, UND.... ich bin auch kein Freund davon, aber die Coredeverloper und Entwickler haben doch einen guten Job gemacht.

Der Xin ist gelistet, coinmarketcap hat ihn dadurch gelistet!!!
Whitepaper da, Wallet da.......

WO ist das dann noch SCAM?

Macht es doch einfach besser.

BTC ist die wahre Nummer 1. Opensourcecode runterladen, und macht ihr den neunen Nummer 1. Coin " supercoin".Hier sind ja lauter Kenner der Szene, ihr habt jetzt 5 bis 8 Jahre allen Schwachsinn kommentiert, dann wisst ihr ja auch was alles nicht gut ist und nicht klappt... Im Umkehrschluss wisst ihr dann ja auch...... wie ihr den Supercoin zur Nummer 1 macht.

Nich nörgeln, Taten zählen..... Ihr schafft das. Lass dich mich gerne überraschen, ob ihr etwas richtig geiles bringt, oder nur motzt und nörgelt und an jedem Coin der an den Markt kommt nur Schlechtes seht.

GLG
ron58
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 5
Merit: 0


View Profile
October 10, 2017, 12:42:40 PM
 #151

Es muss wohl jedem klar sein, das auch bei Kryptowährungen ein Verdrängungskampf stattfinden wird/muss. Insofern ist verständlich, das die BTC Foren alles dafür tun, alle anderen neuen Handelstoken/Coins schlecht zu machen. Letztendlich hat der BTC bei näherer Betrachtung schon längst den Status des "dezentralen" verloren, da sich ein großteil in "starken Händen" befindet. Und Schelm wer denkt, das nicht die Bankindustrie da schon längst mitmischt. Weiters kann davon ausgegangen werden, das das "Imperium" (Politik/Staatsgewalt) dann zuschlagen wird, wenn ein Coin dem FIAT-Money gefährlich wird. Insofern sind Token/Coins die mit Firmen und Gesichtern in Verbindung gebracht werden immer an der Kippe aus der Kryptoszene herausgebrochen zu werden. Wir haben keine Gesichter, wir haben keine E-Mail zur Anmeldung, wir haben keine MobilNr. zur Absicherung hinterlegt. Wir haben nur eine Passphrase! langfristig steht dem Erfolg von IE nichts im Wege, wenn a) die CoreDeveloper ihre Aufgaben erfüllen und b) wir IE sukzessive weiter voran bringen."
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
October 10, 2017, 11:29:50 PM
 #152

Lustig, eine Invasion von MLMlern, die bitcointalk-Usern erklären, was eine richtige Cryptowährung ist... ich fall gleich rückwärts vom Stuhl  Grin Grin Grin Grin
Und nein, hier werden keine Altcoins schlecht gemacht, um den Bitcoin zu schützen, bitcointalk ist im Gegenteil die zentrale Instanz, um neue Währungen der Öffentlichkeit bekannt zu machen. So einen Schwachfug, den ihr hier von Euch gebt, geht auf keine Kuhhaut...

Mal noch einige ganz einfache Fragen zu Eurem Wundercoin, das plötzliche Auftreten von geballter Kompetenz in diesem Thread sollte doch hilfreich sein:

- Wo ist das Announcement, das Altcoins immer vornehmen, um ihre Innovation zu erklären, um Interesse in der breiten Masse zu wecken und sowohl Investoren als auch Exchanges damit anzuziehen?

- In welcher Form stellt man sich Crypto-Experten, um seriös darzulegen, dass es sich bei dem ständig runtergebeteten "wir sind die beste Cryptowährung der Welt" nicht nur um leeres Gewäsch handelt?

- Was ist eigentlich, wenn die zentrale Domain "infinity-economics.org" abgeschaltet wird, wie kommt ihr dann an eure coins?

- Wo kann man den Entwicklern qualifiziert Fragen stellen? (Und jetzt kommt mir nicht mit "das geht nicht, weil die total anonym sind", oder muss ich hier wirklich noch den Unterschied zwischen "anonym agieren" und "nicht existent sein" erklären...)

- Wird wirklich jemandem, der vielleicht an einem Code-Review interessiert ist, zugemutet, den aktuellen Code incl. Änderungen nicht in ein github-Repository ansehen zu können, was absoluter Standard ist, sondern wirklich ein uraltes, nicht upgedatetes Zip von Eurer Homepage zu ziehen?

- Was ist eigentlich, wenn alle community-Prepaid-Server bei Cyberbunker abgeschaltet werden, und damit alle in der Konfiguration des Nodes ausgelieferten IPs offline sind?
mr.relax
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1293
Merit: 640



View Profile
October 11, 2017, 05:04:50 AM
Last edit: October 11, 2017, 05:31:17 AM by mr.relax
 #153

Quote
. Wir haben keine Gesichter, wir haben keine E-Mail zur Anmeldung, wir haben keine MobilNr. zur Absicherung hinterlegt.

Wozu bitte muss ich mich bei irgendeinem Crypto irgendwo anmelden?
Es gibt eine Node und evtl eine walletsoftware. Meine privaten Schlüssel verwalte ich selber.
Bei keiner seriösen Crypto muss ich mich an einer Zentrale anmelden odder einen account haben.
Ihr verwechselt das mit einem Bitcoindienstleister wie Blockchain.info
Dort muss ich mich anmelden um dessen dienste zu nutzen.
Zu Bitcoin selber muss ich mich
 aber nirgends anmelden. Da lade ich mir den Core down und beginne.
Vor allem muss ich nicht vorher einen Account mit fragwürdiger "investition" kaufen.

DAS ist dezentral.

Natürlich gibts nicht nur Bitcoin sondern viele wirklich höchst innovative Blockchainentwicklungen wie zB Wave, NXT
Es soll ja nicht alles niedergemacht werden was nicht Bitcoin heisst und ist.
Der Grundgedanke "All in One" ist durchaus gut.
Als wirklich freies Opensource-Projekt fände ich das super.
Aber nicht als ICO oder MLM.
Der Anspruch "Der neue Bitcoin" zu sein wäre natürlich albern.
Und unwissenden Leuten mit Boom-TSchaka-Veranstaltungen a la Kaffefahrten da die Ersparnisse rauszukitzeln...ich weis nich....

Im Übrigen habt ihr euch mit Bitcoin und nicht mit Fiat in MyCryptoWorld damals eingekauft.
Deshalb stimmt meine obige Rechnung natürlich schon, das jeder eurer User jetzt bereits riesige Verluste hat.

Ein finanzieller Verlust allerdings ist nichts ungewöhnliches.
Bei mir war auch nicht jeder Invest in ein Crypto lukrativ...aber man sollte die Augen schon vor der Realität öffnen...

Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
October 11, 2017, 06:38:00 PM
 #154

"all in one" sehe ich für den Massenmarkt sogar eher als abschreckend an, weil sich der normale CC-User gar nicht mit den ganzen Themen wie Shuffling, Escrow, Subscriptions usw. auseinandersetzen will; mit Smart Contracts schon zweimal nicht, die verstehen sowieso nur Experten. Und Transaktionsgebühren zahlen für über die Blockchain laufende Messages in SMS-Länge ist eh ein Rohrkrepierer, kein Mensch will das.

Ich habe im IE-Forum gesehen, dass MAF2015 sich Antworten auf meine Fragen oben ausgedacht hat... soll er sie aber selbst hier posten, ich will niemanden bloßstellen.

Viel wichtiger ist, dass sich nicht wieder so viele Leute mit dem nächsten Projekt "We Go Crypto" das Geld aus der Tasche ziehen  lassen; dieses mal soll man mit Arbitrage-Handel reich werden, das ist nochmal viel unglaubwürdiger als die vergangene Veranstaltung. Außer natürlich für die Leute, die wieder die Tschaka-Tschaka-Veranstaltungen besuchen. Ich wette, da investieren nicht wenige, die schon mit dem XIN reingefallen sind.
phantastisch
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2221
Merit: 1250



View Profile
October 11, 2017, 07:20:40 PM
 #155

@an alle XIN-Supporter:

Who you think you're fooling, who you think you're dealing with here?

Ihr kommt hier herein und erzählt uns was vom Pferd?
Andere Cryptos sind wertlos, Verdrängungskampf, MLM ist nicht so schlimm, wir erfinden Fakten...

Hier sind schon tausende windige MLM-Geschichten und Altcoins ohne daseinsberechtigung durchgegangen.
Und lasst euch einfach gesagt sein, ihr erfüllt alle Kriterien für eine Combo mit der Einsteiger garantiert ihr Geld verlieren.

Wir warnen, klären auf und hoffen dass niemand so dämlich ist zu investieren.

HOWEYCOINS   ▮      Excitement and         ⭐  ● TWITTER  ● FACEBOOK   ⭐       
  ▮    guaranteed returns                 ●TELEGRAM                         
  ▮  of the travel industry
    ⭐  ●Ann Thread ●Instagram   ⭐ 
✅    U.S.Sec    ➡️
✅  approved!  ➡️
twbt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994
Merit: 1097


An AA rated Bandoneonista


View Profile
October 11, 2017, 08:05:08 PM
Last edit: October 11, 2017, 08:39:26 PM by twbt
 #156

Viel wichtiger ist, dass sich nicht wieder so viele Leute mit dem nächsten Projekt "We Go Crypto" das Geld aus der Tasche ziehen  lassen; dieses mal soll man mit Arbitrage-Handel reich werden, das ist nochmal viel unglaubwürdiger als die vergangene Veranstaltung. Außer natürlich für die Leute, die wieder die Tschaka-Tschaka-Veranstaltungen besuchen. Ich wette, da investieren nicht wenige, die schon mit dem XIN reingefallen sind.

Ich hab' aktuell nur wenig Zeit, aber mein Interesse ist geweckt. Habe ich das richtig verstanden, dass zunächst in einem MLM mit ~ 30.000 Teilnehmern dieser ganze XIN-Quatsch vorangetrieben wurde und nun seit Frühjahr des Jahres in derselben "Community" WGC draufgesattelt? Ein Anschluss-MLM, dessen Ziel der Vertrieb einer "Tradingsoftware" ist, die irgendwie automatisiert verschiedene Cryptocoins handelt sowie Arbitrageerträge erwirtschaftet? Dazu gibt es wieder irgendwelche Token (XIN?) und Splits, je nach gekauften "Paketen"? Und zahlen muss man für das Zeugs in BTC, nicht in XIN?

Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
October 11, 2017, 10:59:05 PM
 #157

Ja, kommt ungefähr hin. Die 30.000 sind aber eigene Angabe, das lässt sich nicht verifizieren. Es gibt Leute, die sagen, es seien etwa 6.000, die tatsächlich investiert haben, was aber auch schon viel wäre.
Die aufgebaute MLM-Struktur (also aus "MyCryptoCoin" bzw. "MyCryptoWorld" plus der Vorgängerveranstaltung "CrypMyWorld") ist natürlich einiges wert, das muss so oft es geht ausgeschlachtet werden. Das ganze wird von einer kleinen Gruppe gut vernetzter MLMler organisiert, man kennt sich halt. Einige davon sind schon aus älteren Abzocken und Betrügereien bekannt.
Bei WGC zweifle ich aber stark daran, dass es tatsächlich eine Software geben wird, weil ein funktionierendes Arbitragesystem mit erheblichem Entwicklungsaufwand verbunden wäre. Und wenn ICH eine funktionierende, voll automatisierte Arbitragesoftware entwickelt hätte, würde ich die garantiert für mich ganz alleine behalten Grin
twbt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994
Merit: 1097


An AA rated Bandoneonista


View Profile
October 11, 2017, 11:15:16 PM
 #158

Ja, kommt ungefähr hin. Die 30.000 sind aber eigene Angabe, das lässt sich nicht verifizieren. Es gibt Leute, die sagen, es seien etwa 6.000, die tatsächlich investiert haben, was aber auch schon viel wäre.

Käme auf das durchschnittliche "Invest" der 6k "Investoren" an. Könnte durchaus eine erste "kritische MLM-Masse" sein.

Die aufgebaute MLM-Struktur (also aus "MyCryptoCoin" bzw. "MyCryptoWorld" plus der Vorgängerveranstaltung "CrypMyWorld") ist natürlich einiges wert, das muss so oft es geht ausgeschlachtet werden.

Das ist szenetypisch, ja.

Einige davon sind schon aus älteren Abzocken und Betrügereien bekannt.

Dafür müsste man konkrete Nachweise liefern.

Bei WGC zweifle ich aber stark daran, dass es tatsächlich eine Software geben wird, weil ein funktionierendes Arbitragesystem mit erheblichem Entwicklungsaufwand verbunden wäre.

Schwierige Aussage von Dir. "Arbitragesysteme" sind ohne Zweifel entwicklungsaufwändig, aber sicher machbar. Es fragt sich hier tatsächlich nur: mit welchem konkreten Aufwand bei welchen konkreten Overheadkosten bei welcher konkreten Rendite (in was auch immer, z.B. BTC)?

Und wenn ICH eine funktionierende, voll automatisierte Arbitragesoftware entwickelt hätte, würde ich die garantiert für mich ganz alleine behalten Grin

Standardargument. - Yep.

Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
October 12, 2017, 06:05:44 AM
 #159

Quote
Dafür müsste man konkrete Nachweise liefern.
Kombiniere auf Facebook z.B. IE Gruppeninhaber und deren Kontakte, schau die die wichtigen Namen an und gib sie in google ein. Ich nenne die hier jetzt nicht, höchstens "Marvinbank".... und die Blogs, wo sie auftauchen: Cafe4eck und burrenblog.

- Arbitragesystem: Angenommen, die Software funktioniert tatsächlich und ich lasse damit auf die gleichen Märkte gleichzeitig tausende User los - dann funktioniert es schon wieder nicht Wink
twbt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994
Merit: 1097


An AA rated Bandoneonista


View Profile
October 12, 2017, 03:16:19 PM
Last edit: October 12, 2017, 04:07:53 PM by twbt
 #160

Kombiniere auf Facebook z.B. IE Gruppeninhaber und deren Kontakte, schau die die wichtigen Namen an und gib sie in google ein. Ich nenne die hier jetzt nicht, höchstens "Marvinbank".... und die Blogs, wo sie auftauchen: Cafe4eck und burrenblog.

Werde ich bei Gelegenheit mal verfolgen. Danke für den Hinweis.

Arbitragesystem: Angenommen, die Software funktioniert tatsächlich und ich lasse damit auf die gleichen Märkte gleichzeitig tausende User los - dann funktioniert es schon wieder nicht Wink

Das ist in der Tat ein besseres Argument, ja. Hinzu kommt, dass die Preisdifferenzen auf den verschiedenen Börsen ja durchaus gute Gründe haben. Es ist eine Illusion, dass man auf jeder beliebigen Börse einfach größere Fiat-Mengen in gerade benötigter Größenordnung ein- und auszahlen kann, um BTC gegen USD zu handeln und damit Kursdifferenzen völlig risikofrei auszunutzen. Das skaliert schlicht nicht.

Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 ... 80 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!