Bitcoin Forum
December 01, 2022, 11:37:06 PM *
News: Reminder: do not keep your money in online accounts
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 [80] 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 ... 151 »
  Print  
Author Topic: Kraken Now Open for Germany  (Read 263941 times)
simomosi
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 2
Merit: 0


View Profile
August 03, 2017, 07:10:54 PM
 #1581

Hi,
Versuche schon seit Tagen mich für Tier 3 zu verifizieren, leider immer ohne Erfolg. Ich gebe alle daten(Fotos) ein und dann wird die „Get Verified“ betätigt, der Browser sucht sich zu Tode und hängt sich dann auf.


hat noch jemand das Problem oder bin ich der einzige?

Gruß
If you want to be a moderator, report many posts with accuracy. You will be noticed.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction.
1669937826
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1669937826

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1669937826
Reply with quote  #2

1669937826
Report to moderator
zauce
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 329
Merit: 101


View Profile
August 03, 2017, 08:03:16 PM
 #1582

Evtl. mal andere Browser getestet?
simomosi
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 2
Merit: 0


View Profile
August 03, 2017, 08:28:33 PM
 #1583

Firefox, Chrome über mein Handy Netz hab ich es auch schon versucht, heute bestimmt 10-15 mal
Mbidox
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 214
Merit: 108


View Profile
August 04, 2017, 02:09:40 PM
Last edit: August 05, 2017, 06:09:31 AM by Mbidox
 #1584

@Aswan

Folgendes fiktives Szenario:

gegeben:
Tier 2 bei Kraken
Schweizer Kunde
Bitcoins im Wert von 120'000 Euro eingezahlt.

Handlung:
Ich verkaufe alle eingezahlten BTC's auf einmal -> Erlös 120'000 Euro
Nun versuche ich in diesem Szenario den Erlös von 120'000 Euro auf ein schweizer Konto zu überweisen. Dabei gehe ich so vor: Da ich Tier 2 bin, überweise ich jeden Tag Fiat im Wert von 2000$ auf mein schweizer Bankkonto. Aufgrund der Monatslimite dauert das dann ca. 14 Monate.

Frage:
Da ich auf Kraken BTC's im Wert von 120'000 Euro verkauft habe, was ein recht grosser Betrag ist, möchte ich wissen wie das jetzt abläuft:

A) Ich kann wie geplant während den nächsten 14 Monaten den Betrag auf meine schweizer Bank überweisen.
B) Alles läuft wie geplant (siehe A), aber Kraken macht hinter meinem Rücken (ohne mich zu informieren) eine Meldung an die schweizerische Geldwäscheüberwachungsbehörde.
C) Sobald mein Guthaben als Fiat auf meinem Kraken Konto liegt, werden die Auszahlungen gesperrt und mein Guthaben beschlagnahmt.
D) Kraken beschlagnahmt mein gesamtes Fiat Guthaben und verspricht mir es freizuschalten, wenn ich mich für Tier 3 registriert habe.
E) anderes

Das würde mich sehr interessieren. Besten Dank @Aswan für Deine kompetente Rückmeldung.
Aswan
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1734
Merit: 1015



View Profile
August 04, 2017, 02:43:33 PM
 #1585

Ich hatte diese Woche viel zu tun und muss auch gleich wieder los. Ausstehende Fragen hier im Thread werden am Montag beantwortet.
Mbidox
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 214
Merit: 108


View Profile
August 05, 2017, 06:22:48 AM
 #1586

okay, aber geht das ganze denn nur bei Kraken ?? bekomme ich diese Gratis BCC auch nur bei Kraken ?
Wichtig ist: Du musst die zugehörigen privaten Schlüssel, die zu Deinen Bitcoin- Adressen vor dem 1. August gehörten aufbewahren (wissen). Dann gehören die neu generierten BCC bereits Dir, Du musst nur noch auf diese zugreifen.

Wenn Du allerdings bereits nach dem 1. August Deine Bitcoins wieder auf eine andere Adresse überwiesen hast, dann nützt Dir der private Schlüssel dieser neuen Bitcoin Adresse nichts, da auf dieser Adresse jetzt keine BCC's sind.
Das macht aber nichts, wenn Du noch den privaten Schlüssel der Bitcoin-Adresse von vor dem 1. August hast. Also den privaten Schlüssel, von der Adresse, wo die Bitcoins zuletzt lagen, bevor die Hardfork passierte.

Wenn Du keinen privaten Schlüssel hast, weil Deine Bitcoins beim Hardfork auf einer Börse waren, dann bist Du darauf angewiesen, dass Dir die Börse die BCC's gutschreibt. Wenn Du Deine Bitcoins beim Hardfork in einer Wallet lagen, und Du die zugehörigen privaten Schlüssel kennst, dann gehören die BCC's bereits Dir, Du musst nur noch darauf zugreifen.

Wenn Deine Bitcoins zum Zeitpunkt der Hardfork in Deinem Wallet lagen, nützt es Dir nichts, diese jetzt auf Kraken zu verschieben, denn auf diese Weise wirst Du nicht zu Deinen BCC's kommen.
CharlyKa
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 530
Merit: 500


View Profile
August 06, 2017, 08:30:00 AM
 #1587

an alle Kraken Nutzer: Hat jemand Erfahrung mit Laufzeiten Überweisung am Wochenende Fidor -> Kraken??
Ich habe gestern (Samstag) 8:00 Uhr einen größeren € Betrag an Kraken überwiesen, der immer noch nicht gutgeschrieben ist. Ist auch nichts auf on hold.
Früher war eine Wochenendüberweisung auch spätestens 30-60 minuten auf Kraken.
Bin verifiziert, Tier4

LG und schönen Sonntag

CharlyKa

..... mixt euch eine gute Zeit Cheesy
BitCharlie
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 425
Merit: 343


View Profile
August 06, 2017, 09:57:49 AM
 #1588

an alle Kraken Nutzer: Hat jemand Erfahrung mit Laufzeiten Überweisung am Wochenende Fidor -> Kraken??
Ich habe gestern (Samstag) 8:00 Uhr einen größeren € Betrag an Kraken überwiesen, der immer noch nicht gutgeschrieben ist. Ist auch nichts auf on hold.
Früher war eine Wochenendüberweisung auch spätestens 30-60 minuten auf Kraken.
Bin verifiziert, Tier4

LG und schönen Sonntag

CharlyKa

Meine Einzahlungen sind immer in 5-15min über Fidor eingebucht. Auch Nachts / Wochenende. Auch größere Beträge.
CharlyKa
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 530
Merit: 500


View Profile
August 06, 2017, 10:12:17 AM
 #1589

habe vor 2 Std nochmal eine Testüberweisung mit 5 € gemacht und bisher leider auch noch nix angekommen  Huh Angry

..... mixt euch eine gute Zeit Cheesy
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2758
Merit: 1079



View Profile
August 06, 2017, 02:49:31 PM
 #1590

habe vor 2 Std nochmal eine Testüberweisung mit 5 € gemacht und bisher leider auch noch nix angekommen  Huh Angry
vermutlich das hier schon sooft angesprochene Problem?
https://bitcointalk.org/index.php?topic=340137.msg19629481#msg19629481

Mit Cointracking (10% Rabatt) behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink                          
Great Freeware Game: Clonk Rage
binance.com hat nun auch SEPA und EUR Paare! Mit dem RefLink bekommst du 5% Rabatt auf die Tradinggebühren!
CharlyKa
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 530
Merit: 500


View Profile
August 06, 2017, 03:29:16 PM
 #1591

habe vor 2 Std nochmal eine Testüberweisung mit 5 € gemacht und bisher leider auch noch nix angekommen  Huh Angry
vermutlich das hier schon sooft angesprochene Problem?
https://bitcointalk.org/index.php?topic=340137.msg19629481#msg19629481


Hallo Serpens66
nein leider nicht, weil ich niemals per Freunden senden mache und auch immer meine Reference nr in den betreff schreibe

..... mixt euch eine gute Zeit Cheesy
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2758
Merit: 1079



View Profile
August 06, 2017, 03:51:16 PM
 #1592

habe vor 2 Std nochmal eine Testüberweisung mit 5 € gemacht und bisher leider auch noch nix angekommen  Huh Angry
vermutlich das hier schon sooft angesprochene Problem?
https://bitcointalk.org/index.php?topic=340137.msg19629481#msg19629481


Hallo Serpens66
nein leider nicht, weil ich niemals per Freunden senden mache und auch immer meine Reference nr in den betreff schreibe
passiert leider auch manchmal per SEPA. Geld Senden funktioniert in 10% der Fälle. SEPA in 90%.

Meine Erfahrung war bisher:
- Wenn Geld senden auf onhold hängt, brauchst du einen support Mitarbeiter, der das freigibt (sobald du jemanden erreicht hast, ist es also schnell gelöst. allerdings ist es ja erst nach einigen stunden "onhold", vorher taucht es ja nicht auf)).
- Wenn SEPA nicht erscheint, dann kann auch der Support nicht direkt helfen. Vom support muss ein Entwickler kontaktiert werden, der dann dafür sorgt, dass die Zahlungseingänge nochmal durchgegangen werden. Das wird maximal einmal täglich gemacht, wenn sich genug Leute über fehlende Zahlungen beschwert haben. Ansonsten wird auf den nächsten Werktag verwiesen, dass da das Geld ganz bestimmt da sein wird.

Mit Cointracking (10% Rabatt) behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink                          
Great Freeware Game: Clonk Rage
binance.com hat nun auch SEPA und EUR Paare! Mit dem RefLink bekommst du 5% Rabatt auf die Tradinggebühren!
CharlyKa
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 530
Merit: 500


View Profile
August 06, 2017, 04:46:06 PM
 #1593

der Fehler sass hier bei mir vor dem PC. Ich habe in meiner Reference Nr eine Zahl falsch gehabt, habe diese falsch abgespeichert bei Fidor und nicht mehr geprüft.
Aswan hat mit sehr schnell geholfen! Vielen Dank dafür!

..... mixt euch eine gute Zeit Cheesy
BitCharlie
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 425
Merit: 343


View Profile
August 06, 2017, 04:58:14 PM
 #1594

Weiss jemand wie lange Tier 4 dauert? Wie läuft die verifikation ab? Sind höhere Limits als die Standard Tier 4 Limits möglich?

Danke
bennana
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 954
Merit: 1001



View Profile
August 06, 2017, 07:19:35 PM
Last edit: August 06, 2017, 07:41:04 PM by bennana
 #1595

Geht eine normale SEPA Überweisung von Fidor aus denn genauso schnell wie "via Freunden Geld senden" oder gelten hier dann die üblichen SEPA Wartezeiten?

EDIT
Ja, es geht genauso schnell!  Smiley
tronic1704
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 171
Merit: 100



View Profile
August 06, 2017, 07:41:38 PM
 #1596

Das geht zwischen Fidor & Kraken quasi instant, also innerhalb von Minuten..
Sowohl von Fidor nach Kraken, als auch umgekehrt....
wormi
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 2
Merit: 0


View Profile
August 08, 2017, 12:52:19 PM
 #1597

Bei mir steht die Auszahlung von kraken nach Fidor leider schon seit über 3 Tagen auf "On Hold"

Auftrag: 08-05-17 13:25:32 +0200

Warum dauert es denn so lange?
Aswan
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1734
Merit: 1015



View Profile
August 08, 2017, 04:25:51 PM
Last edit: August 09, 2017, 06:03:23 PM by Aswan
 #1598

Die Probleme der letzten Zeit mit der 'Freunden Geld senden' Funktion haben sich erledigt! Es kann wieder Geld über diese Funktion eingezahlt werden ohne dass es auf 'On Hold' stecken bleibt.


Naja, geklärt würde ich jetzt nicht sagen. Ich habe zwar mein Geld endlich gutgeschrieben bekommen, aber auf dem Schaden sitze ich trotzdem. Wie auch nochmal in einem anderen Beitrag https://bitcointalk.org/index.php?topic=340137.msg20326562#msg20326562 ausführlicher dokumentiert habe, ist mir durch das Fehlverhalten der Börse ein Schaden entstanden und von einem anständigen Handelspartner sollte man wohl erwarten können, dass dieser freiwillig seiner Verantwortung nachkommt und dafür aufkommt. Selbstverständlich kann ich jeden hier dargelegten Schritt auch belegen.
Der Kraken-Support hat mir geschrieben, es sei kein Schaden entstanden, woraufhin ich ihm nun versucht habe zu erklären, warum doch ein Schaden entstanden ist. Viel Geduld habe ich in der Sache nicht mehr.

Es tut mir sehr leid, dass das so gelaufen ist. Wir können leider nicht garantieren, dass bei uns Bitcoins zu einem bestimmten Preis gekauft werden können. Der angezeigte Kurswert ist lediglich der letzte Preis, auf den sich 2 Handelspartner einig wurden. Der von dir eingezahlte Betrag wurde dir ohne Abzüge gutgeschrieben. Nach deiner Schilderung hattest du deine Bitcoins auf einer anderen Plattform verkauft und dafür Euros bekommen, die du erst dann bei Kraken eingezahlt hast mit der Idee dort günstiger zu Kaufen. Es wurden also Coins verkauft um sie zu einem späteren Zeitpunkt günstiger zu kaufen. Dass es dafür keine Garantie gibt, versteht sich wohl von selbst.
Wenn du zu einem bestimmten Kurs bzw. unter einem bestimmten Preis kaufen willst, dann kann natürlich nicht garantiert werden, dass Jemand an dich verkauft (Limit Order).
Wenn du zum Marktpreis kaufen willst, dann kann dir kein Preis garantiert werden (Market Order).


Nein Serpens66, der Schaden ist mir definitiv entstanden. Vorher hatte ich 13 BTC. Hätte Kraken mein Geld pünktlich freigeschaltet, hätte ich einen minimalelen Verlust gehabt, Das wäre dann mein Risiko beim Handeln gewesen, alles andere geht auf Kraken. Aktuell würde ich noch gut 9,5 BTC erhalten. Ich habe den Support bereits am 18.07. darüber informiert, dass ich Verluste mache, wenn Kraken mein Geld weiterhin unterschlägt und der Kurs in der Zwischenzeit steigt. Dass das Geld mit der Absicht überwiesen wurde BTC zu erwerben, war also spätestens in diesem Moment klar, trotzdem hat es noch drei weitere Tage gebraucht bis, Kraken endlich reagiert hat. Hättest du mir nicht den Tip gegeben, Aswan anzuschreiben, wer weiß, wie lange ich noch hätte warten müssen.
Für mich ist es nicht nachvollziehbar zu argumentieren, dass, da ich ja noch genausoviel in € habe wie vorher, mir kein Schaden entstanden sei. Der € hat in den letzten Tagen massiv gegenüber dem BTC verloren. Und nur darauf kommt es an, da ich den Betrag vorher in BTC hatte und eigentlich auch jetzt noch in BTC haben sollte, was ausschließlich durch das Fehlverhalten von Kraken verhindert wurde.

Ich kann verstehen, dass dich der verpasste Trade nicht gerade glücklich macht. Allerdings ist es nicht Krakens schuld, dass das Geld nicht sofort zur Verfügung stand. Ohne jetzt Öffentlich über die Details reden zu wollen: Du warst über die Einzahlungsmodalitäten bereits vor der Einzahlung informiert und hast dich nicht daran gehalten, ansonsten wäre die Einzahlung sofort verfügbar gewesen. Es tut mir jedes mal sehr leid wenn ich von Kunden höre, die nicht zum gewünschten Zeitpunkt bei uns handeln konnten weil z.B. die Einzahlung auf 'On Hold' steht. Auch ist es immer wieder schade, wenn Kunden eine Weile warten müssen, bis ihr Ticket bearbeitet wird. Dennoch funktioniert der Großteil der Einzahlungen problemlos automatisiert und bei den wenigen, die hängen bleiben, liegt das Problem meist daran, dass der Kunde die Einzahlungsmodalitäten nicht beachtet hat und erst mal eine Lösung gefunden werden muss.
Natürlich regt man sich dann umso mehr auf wenn der Kurs in der Zwischenzeit steigt und es ist immer einfach, die Verantwortung für die Geschehnisse jemand anderem in die Schuhe zu schieben und zu verlangen, dass dieser für den Entgangenen Kuranstieg aufkommt.
Interessanterweise melden sich eher selten Leute bei uns, die uns Geld anbieten weil sie durch eine Verzögerung letztendlich weniger für ihre Coins gezahlt haben (oder mehr dafür bekommen haben). Das wäre nämlich die logische Schlussfolgerung aus einer solchen Forderung.


Kann mir jemand erklären aus welchem Grund Kraken einen bis auf die Unterhose auszieht wenn man Tier 3 haben möchte?

Dass sie den Ausweis wollen um die Echtheit der Person zu prüfen verstehe ich voll und ganz - aber wieso darf man unnötige Informationen nicht unkenntlich machen?!

Ich wüsste nicht wozu kraken zur Verifizierung meiner Person die Ausweisnummer meines Personalausweises benötigt?

Die einzige Rechtfertigung die ich hier sehe ist die, dass man die Dokumente anschließend im Darknet verkauft..

Dafür gibt es mehrere Gründe. Zum einen macht es Betrügern das Leben schwer wenn ein relativ fälschungssicheres Dokument verlangt wird, zum anderen können wir uns dadurch vor AML-Vorwürfen schützen. Es gibt auch Gesetze/Regulierungen, die ein solches vorgehen Verlangen und denen wir nachkommen.
Ich kann verstehen, wenn jemand das nicht möchte und vielleicht gibt es in Zukunft auch eine andere Lösung (Ein paar Ideen gibt es da), allerdings wird das vermutlich noch eine ganze Weile dauern.
Grundsätzlich kann bei uns aber auch ohne diese Art der Verifizierung gehandelt werden. Auch Fiat-Auszahlungen sind ohne Tier 3 Möglich, wenn auch mit niedrigeren Limits. Lediglich für Fiat-Einzahlungen ist für deutsche bzw. für Einzahlungen von deutschen Bankkonten zwingend Tier 3 erforderlich.

Selbstverständlich werden die Dokumente nicht im Darknet verkauft. Sie werden sogar automatisch mit einem Wasserzeichen versehen, dass das Kraken Logo trägt, sodass kein Mitarbeiter die Kopien missbrauchen kann.


hey,

ein kumpel von mir meint, ich würde zu meinen 1,5 BTC noch mal 1,5 BCC Gratais dazu kriegen. wenn ich zu Kraken wechsel.

is das korrekt ?? wenn ja, wie geh ich da vor. meine BTC sind auf meiner Multibit Wallet.

EDIT:// hab mich da mal registriert. wenn ich auf "Funding" klicke, bekomme ich diese meldung

"This action is not available for tier level 0

Your current funding tier level (0) is insufficient for this functionality. Please further verify your account to increase your tier level and funding limits."

Nein, das stimmt so nicht. Der Stichtag dafür ist bereits vorbei. Neu Eingezahlte BTC werden auch nur als solche gutgeschrieben, genau wie neu eingezahlte BCC. Wegen dem 'Tier Level 0', geh einfach auf 'Get Verified', da kannst du deine Daten eingeben und dich verifizieren.


Hi,
Versuche schon seit Tagen mich für Tier 3 zu verifizieren, leider immer ohne Erfolg. Ich gebe alle daten(Fotos) ein und dann wird die „Get Verified“ betätigt, der Browser sucht sich zu Tode und hängt sich dann auf.


hat noch jemand das Problem oder bin ich der einzige?

Gruß

Erstelle ein Ticket mit deinem Problem, dann schicke eine Antwort auf die Nachricht, dass dein Ticket erstellt wurde, und füge die Bilder als Anhang hinzu. Schreibe rein, dass du die Bilder Angehängt hast und es wird sich jemand drum kümmern dass die Dokumente in deinen Account gelangen.


@Aswan

Folgendes fiktives Szenario:

gegeben:
Tier 2 bei Kraken
Schweizer Kunde
Bitcoins im Wert von 120'000 Euro eingezahlt.

Handlung:
Ich verkaufe alle eingezahlten BTC's auf einmal -> Erlös 120'000 Euro
Nun versuche ich in diesem Szenario den Erlös von 120'000 Euro auf ein schweizer Konto zu überweisen. Dabei gehe ich so vor: Da ich Tier 2 bin, überweise ich jeden Tag Fiat im Wert von 2000$ auf mein schweizer Bankkonto. Aufgrund der Monatslimite dauert das dann ca. 14 Monate.

Frage:
Da ich auf Kraken BTC's im Wert von 120'000 Euro verkauft habe, was ein recht grosser Betrag ist, möchte ich wissen wie das jetzt abläuft:

A) Ich kann wie geplant während den nächsten 14 Monaten den Betrag auf meine schweizer Bank überweisen.
B) Alles läuft wie geplant (siehe A), aber Kraken macht hinter meinem Rücken (ohne mich zu informieren) eine Meldung an die schweizerische Geldwäscheüberwachungsbehörde.
C) Sobald mein Guthaben als Fiat auf meinem Kraken Konto liegt, werden die Auszahlungen gesperrt und mein Guthaben beschlagnahmt.
D) Kraken beschlagnahmt mein gesamtes Fiat Guthaben und verspricht mir es freizuschalten, wenn ich mich für Tier 3 registriert habe.
E) anderes

Das würde mich sehr interessieren. Besten Dank @Aswan für Deine kompetente Rückmeldung.

A) ist wie es abläuft. Wir machen in einem solchen Fall keine entsprechenden Meldungen, schon gar nicht beschlagnahmen wir Gelder des Betrages wegen. Es kann lediglich sein, dass deine Bank eine entsprechende Meldung macht wenn Regelmäßig solche Eingänge von Kraken kommen. Von unserer Seite aus ist das aber kein Problem


Bei mir steht die Auszahlung von kraken nach Fidor leider schon seit über 3 Tagen auf "On Hold"

Auftrag: 08-05-17 13:25:32 +0200

Warum dauert es denn so lange?


Du kannst mir gerne eine PN mit der zugehörigen Ticketnummer schicken, dann schau ich mir das mal an.
Mbidox
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 214
Merit: 108


View Profile
August 09, 2017, 11:52:48 AM
 #1599

Danke für die Transparenz @Aswan.

Das sind ja erfreuliche Nachrichten.
Lord Nikkon
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 3
Merit: 0


View Profile
August 11, 2017, 01:04:46 PM
 #1600

Hallo,

ich bin neu dabei und hab eine Frage: ich ein neues Konto bei Kraken angelegt und bin Tier 3 verifiziert, hab Geld überwiesen und BTCs gekauft. Soweit so gut.

Nun möchte ich die BTCs in meine Wallet transferieren, aber irgendwie steht der "Maximum withdrawal" bei 0 obwohl unter Balance meine BTCs drinstehen. Ich kann also den Transfer nicht anstoßen.

Mein Frage ist nun, ob das normal ist bzw. ob irgendwelche Fristen oder ähnliches eingehalten werden müssen?

Danke für die Hilfe!
Pages: « 1 ... 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 [80] 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 ... 151 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!