Bitcoin Forum
July 05, 2022, 09:02:15 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 23.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 [315] 316 317 318 319 »
  Print  
Author Topic: [Diskussion] - [WAVES]. Ultimative Crypto-Token Blockchain Plattform.  (Read 231152 times)
coco23
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1946
Merit: 852


View Profile
May 05, 2022, 09:57:15 AM
Merited by spirits (2), Buchi-88 (1)
 #6281

hm ok, ich habe gerade das hier gefunden https://medium.com/neutrinoteam/neutrino-protocol-faq-bf19c79eb354
Quote
In the current implementation, all WAVES from the collateral are leased to a Neutrino node. Those WAVES tokens mined under the LPoS consensus algorithm are transferred back to the Neutrino smart contract and automatically converted to USDN tokens. Finally, those new Neutrino tokens are transferred to USDN stakers.
Also wenn ich das richtig verstehe: Bisher gingen die Staking rewards an den Neutrino SC, wurden automatisch konvertiert (geswappt?) und an USDN Stakers ausgeschüttet.

Jetzt neu ist, dass die Rewards nicht mehr automatisch ausgeschüttet werden. Das heisst: USDN Stakers bekommen weniger Rewards, dafür wird aber die Stabilität erhöht, weil mehr Waves Collateral zur Verfügung gestellt wird und dadurch das Backing Ratio mit der Zeit automatisch ansteigt.

Kann ich verstehen dass da jetzt einige sauer sind, weil die USDN kurzfristig gesehen nicht mehr so viel Zinsen abwerfen werden. Gemittelt über die letzten 60 Tage gab es 7.7% USDN Rewards APY, das wird in der Zukunft dann wohl um knapp 4% fallen...

Trotzdem ist es eine sinnvolle Maßnahme, gerade da das Backing Ratio deutlich unter 1 gefallen war. Vielleicht kann man sich in der Zukunft ja darauf einigen einen Teil (10-20%) auszuschütten und denn anderen als Reserve zu nutzen... (oder das Ganze Backing Ratio abhängig machen)
Generell finde ich das ganze System doch noch relativ unausgereift, Live-Beta-Test-mässig, aber so wird es wenigstens nicht langweilig  Wink
1657011735
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1657011735

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1657011735
Reply with quote  #2

1657011735
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1657011735
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1657011735

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1657011735
Reply with quote  #2

1657011735
Report to moderator
1657011735
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1657011735

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1657011735
Reply with quote  #2

1657011735
Report to moderator
1657011735
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1657011735

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1657011735
Reply with quote  #2

1657011735
Report to moderator
Buchi-88
Legendary
*
Online Online

Activity: 3122
Merit: 1780


First 100% Liquid Stablecoin Backed by Gold


View Profile
May 05, 2022, 10:53:44 AM
 #6282

hm ok, ich habe gerade das hier gefunden https://medium.com/neutrinoteam/neutrino-protocol-faq-bf19c79eb354
Quote
In the current implementation, all WAVES from the collateral are leased to a Neutrino node. Those WAVES tokens mined under the LPoS consensus algorithm are transferred back to the Neutrino smart contract and automatically converted to USDN tokens. Finally, those new Neutrino tokens are transferred to USDN stakers.
Also wenn ich das richtig verstehe: Bisher gingen die Staking rewards an den Neutrino SC, wurden automatisch konvertiert (geswappt?) und an USDN Stakers ausgeschüttet.

Jetzt neu ist, dass die Rewards nicht mehr automatisch ausgeschüttet werden. Das heisst: USDN Stakers bekommen weniger Rewards, dafür wird aber die Stabilität erhöht, weil mehr Waves Collateral zur Verfügung gestellt wird und dadurch das Backing Ratio mit der Zeit automatisch ansteigt.

Kann ich verstehen dass da jetzt einige sauer sind, weil die USDN kurzfristig gesehen nicht mehr so viel Zinsen abwerfen werden. Gemittelt über die letzten 60 Tage gab es 7.7% USDN Rewards APY, das wird in der Zukunft dann wohl um knapp 4% fallen...

Trotzdem ist es eine sinnvolle Maßnahme, gerade da das Backing Ratio deutlich unter 1 gefallen war. Vielleicht kann man sich in der Zukunft ja darauf einigen einen Teil (10-20%) auszuschütten und denn anderen als Reserve zu nutzen... (oder das Ganze Backing Ratio abhängig machen)
Generell finde ich das ganze System doch noch relativ unausgereift, Live-Beta-Test-mässig, aber so wird es wenigstens nicht langweilig  Wink

Das USDN staking ist die letzten Wochen/Tage unattraktiver geworden, aber gibt ja auch noch andere Alternativen und man geht ins USDC LP staking (wenn man es langfristiger vor hat), jedenfalls werden die aufgebauten USDN Reserven Richtung USDC/Waves fließen in nächster Zeit bei einem richtigen Kurs Wink.

spirits
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 995
Merit: 819


View Profile
May 05, 2022, 11:06:33 AM
Last edit: May 05, 2022, 11:42:37 AM by spirits
Merited by tyz (2), Buchi-88 (1), coco23 (1)
 #6283

hm ok, ich habe gerade das hier gefunden https://medium.com/neutrinoteam/neutrino-protocol-faq-bf19c79eb354
Quote
In the current implementation, all WAVES from the collateral are leased to a Neutrino node. Those WAVES tokens mined under the LPoS consensus algorithm are transferred back to the Neutrino smart contract and automatically converted to USDN tokens. Finally, those new Neutrino tokens are transferred to USDN stakers.
Also wenn ich das richtig verstehe: Bisher gingen die Staking rewards an den Neutrino SC, wurden automatisch konvertiert (geswappt?) und an USDN Stakers ausgeschüttet.

Jetzt neu ist, dass die Rewards nicht mehr automatisch ausgeschüttet werden. Das heisst: USDN Stakers bekommen weniger Rewards, dafür wird aber die Stabilität erhöht, weil mehr Waves Collateral zur Verfügung gestellt wird und dadurch das Backing Ratio mit der Zeit automatisch ansteigt.

Kann ich verstehen dass da jetzt einige sauer sind, weil die USDN kurzfristig gesehen nicht mehr so viel Zinsen abwerfen werden. Gemittelt über die letzten 60 Tage gab es 7.7% USDN Rewards APY, das wird in der Zukunft dann wohl um knapp 4% fallen...

Trotzdem ist es eine sinnvolle Maßnahme, gerade da das Backing Ratio deutlich unter 1 gefallen war. Vielleicht kann man sich in der Zukunft ja darauf einigen einen Teil (10-20%) auszuschütten und denn anderen als Reserve zu nutzen... (oder das Ganze Backing Ratio abhängig machen)
Generell finde ich das ganze System doch noch relativ unausgereift, Live-Beta-Test-mässig, aber so wird es wenigstens nicht langweilig  Wink

Anlagenmöglichkeiten gibt es genügend auf der Waves Chain
Eben weil man erstmal sehen muss wie sich das ganze auswirkt verstehe ich für mich nicht weshalb da einige gleich wieder aufschreien. nachhaltig/langfristig Rewards funktionieren auch nur mit einem nachhaltigen/robusten System dahinter.
Es passiert ja etwas, man macht sich hier Gedanken wie man es besser machen kann, ausgereift ist es sicherlich nicht, das wird noch dauern, nur muss man eben auch probieren und hier hat man halt als User die Möglichkeit sich daran zu beteiligen oder eben nicht, Der Knackpunkt ist mMn der NSBT Token, hier hat man sich selber etwas ausgespielt und rutscht seit dem auch immer mal wieder ins Defizit, ich denke hier sollte zu aller erst angesetzt werden, das das zukünftig nicht mehr passiert, bzw abgemildert wird.
Der Schritt hier kann sinnvoll sein, vergessen sollte man dabei aber auch nicht, das dadurch auch immer wieder neue USDN durch Einlagerung in den SC erzeugt werden.




Die Rewards waren doch das LPOS von Waves. Also die 4%, wenn man seine Waves einer Node verleast hat. Ist jetzt halt die Frage, ob man noch einen kleinen LPOS-Zinssatz erhält oder diese Node nichts mehr ausschüttet.

Im WAVES Staking kann man meines Wissens nach nicht an die Neutrino Node verleasen. Das ist doch nur mit NSBT und USDN möglich. Ev irre ich mich da gerade, dachte aber das das nicht möglich ist.


Ich habe die vielen (negativen) News und die Erklärungen dafür in letzter Zeit aus den Augen verloren aber irgendwas muss doch mal wieder passiert sein!?
Ein + von über 20% in den letzten 24 Stunden sollte einen ja nicht mehr wundern... aber macht es trotzdem Grin

War das das nur die FED Änderung? Gestiegen sind ja viele Projekte aber zumindest bei mir nicht so stark wie WAVES.

AN der FED wird es nicht gelegen haben, das WAVES hier mehr profitiert als der Rest. WAVES hat einfach nach endlosen Abgabetagen mal ne Gegenreaktion nötig. (das sollte man bei den geringeren Abgaben der anderen Projekte gegenüberstellen bzw berücksichtigen.

hinterfragen sollte man jene Menschen, die von sich selbst behaupten stets nur Gutes zu tun.
bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1960
Merit: 1667


https://bit.ly/2Pw2IPb


View Profile WWW
May 10, 2022, 06:33:35 PM
 #6284

Nun hat ein anders Krypto-Öko-System seinen Waves Moment und der Stablecoin der Luna Foundation ist nicht mehr stabil.
Das wurde hier ja auch schon mal erwähnt.

Doch auch bei anderen Stablecoins, nicht nur bei Neutrino gibt es genauso berechtigte andauernde und laute Kritik: Siehe Terra-UST

USDN hat es bisher immer noch nicht geschafft, wieder auf 1$ stabil zu werden. Heute ging es sogar von 0.98$ auf ~0.96$. Mal schauen, wohin die Reise geht. Auch bei Waves. Sehen wir da ncoh zweistellige Kurse?

                 ██▄▄▄
                  ██████▄▄

   ▄█▄             ████████▄
  █████▄    ▄▄▄▀▀▀        ███
 ███████▄▄▀▀           ▄▄█████
███████▀             ▐█████████
█████                ▐█████████
█████▄▄▄▄             █████████
 █████████             ▀██████
  ████████▄▄             ▀▀██
   ▀██████████▄  ▄▌    ▄█▄
     ▀▀███████████▀  ███▀▀
         ▀▀▀██▀▀▀     ▀
.
..FortuneJack.......MIAMI Garage........MAJESTIC7 ..6 BTC WELCOME OFFER ......Join Now .>.....
Soonandwaite
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1274
Merit: 1077



View Profile
May 10, 2022, 06:54:39 PM
 #6285

USDN hat es bisher immer noch nicht geschafft, wieder auf 1$ stabil zu werden. Heute ging es sogar von 0.98$ auf ~0.96$. Mal schauen, wohin die Reise geht. Auch bei Waves. Sehen wir da ncoh zweistellige Kurse?

Zweistellige Kurse ? Wie meinst du das ? Die sind doch zweistellig ....vor dem Komma.
Oder meinst du eher einstellig ?
Und ja.Natürlich. Sollte BTC weiter fallen fällt zu 95 alles andere mit.Und bestimmt auch Waves.
Ich denke es kommt rein auf die BTC Marktsituation drauf an. Von alleine wird Waves nach dem Sinkflug nicht so leicht steigen.





▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄    ▄▄▄▄                  ▄▄▄   ▄▄▄▄▄        ▄▄▄▄▄   ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄    ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄   ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄   ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
 ▀████████████████▄  ████                 █████   ▀████▄    ▄████▀  ▄██████████████   ████████████▀  ▄█████████████▀  ▄█████████████▄
              ▀████  ████               ▄███▀███▄   ▀████▄▄████▀               ████   ████                ████                   ▀████
   ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄█████  ████              ████   ████    ▀██████▀      ██████████████▄   ████████████▀       ████       ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄████▀
   ██████████████▀   ████            ▄███▀     ▀███▄    ████        ████        ████  ████                ████       ██████████████▀
   ████              ████████████▀  ████   ██████████   ████        ████████████████  █████████████▀      ████       ████      ▀████▄
   ▀▀▀▀              ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀   ▀▀▀▀   ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀  ▀▀▀▀        ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀   ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀        ▀▀▀▀       ▀▀▀▀        ▀▀▀▀▀

#1 CRYPTO CASINO & SPORTSBOOK
▄▄▀▀▀▀▀▀▀▀▀▄▄
▄█▀▄▄▀▀█▀▀▀█▀▀▄▄▀█▄
▄█▀▄▀▀█ ▄█▄▄▄█▄ █▀▀▄▀█▄
▄▀▄██▄▄▀▀▄▄ ▀▄▄▀▀▄▄██▄▀▄
▄█ ████ ███▌▐███ ████ █▄
█ ████ ████ ███ ████ ████ █
█ ████ ███ ▄▄▄▄▄ ███ ████ █
█ ████ █▀▄█▀▀▀▀▀█▄▀█ ████ █
▀█ ████ ██ ▄▀▀▀▄ ██ ████ █▀
▀▄▀██▀█▄▄ ▀▀▀▀▀ ▄▄█▀██▀▄▀
▀█▄▀█▄▄▀▀█████▀▀▄▄█▀▄█▀
▀█▄▀▀██▄▄▄▄▄██▀▀▄█▀
▀▀▄▄▄▄▄▄▄▄▄▀▀
OFFICIAL
BETTING
PARTNER
.INSTANT & FAST..
.TRANSACTION.....
.PROVABLY FAIR..
......& SECURE......
.24/7 CUSTOMER.
.............SUPPORT.
BTC      |      ETH      |      LTC      |      XRP      |      XMR      |      BNB      |     more
tyz
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2982
Merit: 1485


View Profile
May 10, 2022, 07:39:12 PM
Merited by spirits (1)
 #6286

USDN hat es bisher immer noch nicht geschafft, wieder auf 1$ stabil zu werden. Heute ging es sogar von 0.98$ auf ~0.96$. Mal schauen, wohin die Reise geht. Auch bei Waves. Sehen wir da ncoh zweistellige Kurse?

Soweit ich das immer beobachtet habe war USDN noch nie direkt auf $1 sondern immer mindestens 1-2 Cent darunter. Das Problem haben inzwischen auch andere. TerraUSD steht heute bei $0.91. Bin mal gespannt wie es da weiter geht, da viel davon ja durch BTC gedeckt wird. Selbst Tether und USDC stehen sehr selten genau 1:1 zum USD.
bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1960
Merit: 1667


https://bit.ly/2Pw2IPb


View Profile WWW
May 10, 2022, 08:37:37 PM
 #6287

Zweistellige Kurse ? Wie meinst du das ? Die sind doch zweistellig ....vor dem Komma.
Oder meinst du eher einstellig ?

Jetzt könnte ich sagen, dass das so gewollt war. Also eine hyptothetische Frage, ob wir bald jemals wieder zweistellige Kurse haben werden. Aber nein. Ich meinte einstellige Kurse.

--------------

Soweit ich das immer beobachtet habe war USDN noch nie direkt auf $1 sondern immer mindestens 1-2 Cent darunter.

Also auf coingecko sehe ich schon Kurse um die 1$. Aber du hast Recht, meistens schwankt es doch noch.

                 ██▄▄▄
                  ██████▄▄

   ▄█▄             ████████▄
  █████▄    ▄▄▄▀▀▀        ███
 ███████▄▄▀▀           ▄▄█████
███████▀             ▐█████████
█████                ▐█████████
█████▄▄▄▄             █████████
 █████████             ▀██████
  ████████▄▄             ▀▀██
   ▀██████████▄  ▄▌    ▄█▄
     ▀▀███████████▀  ███▀▀
         ▀▀▀██▀▀▀     ▀
.
..FortuneJack.......MIAMI Garage........MAJESTIC7 ..6 BTC WELCOME OFFER ......Join Now .>.....
spirits
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 995
Merit: 819


View Profile
May 11, 2022, 05:35:05 AM
Last edit: May 11, 2022, 08:14:26 AM by spirits
 #6288


Edit: ,zum Nutzer des Threats auf Twitter:
https://twitter.com/0xHamz

"former goldman current NYC heggie crypto investing " - wäre ev angeraten das er das Fiat Geld System mal unter die Ponzi Lupe nehmen würde.
Da er mit  Luna ähnlich umgeht.  

Ich gehe mal noch einen Schritt weiter zurück

Der gleiche User hatte damals fast zeitgleich Threads gegen Waves und Luna eröffnet.

Kann man auch sehen wie man will, aktuell schießt dieser User gegen Luna, sein angehefteter WAVES Tweet wurde mittlerweile durch einen LUNA Tweet ersetzt.

Warum ziehe ich den Vergleich? Da kurz nach seinen erstellten Threads Waves als auch LUNA anfingen zu steigen, LUNA bildete ein neues ATH Waves ebenfalls, die restlichen Projekte nicht. BTC oder ETH und andere bspw blieben weit hinter ihren zurück.

Luna und der UST verhält sich ähnlich zum Waves und USDN Chart aus Anfang April nur nochmal um einiges heftiger.


Ich sehe es für mich immer noch als Grund Stablecoins stärker regulieren/kontrollieren zu können, gerade die die nicht an den Dollar gedeckt sind bzw es vorgeben zu sein und auch nicht so leicht eingefroren werden können.

Bin mir nicht mehr sicher wie DAI funktioniert, glaube das funktioniert hier mit einer Überbesicherung an ETH. Könnte möglicherweise der Dritte in der Runde werden.



hinterfragen sollte man jene Menschen, die von sich selbst behaupten stets nur Gutes zu tun.
coco23
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1946
Merit: 852


View Profile
May 11, 2022, 06:49:15 AM
 #6289

Soweit ich das immer beobachtet habe war USDN noch nie direkt auf $1 sondern immer mindestens 1-2 Cent darunter. Das Problem haben inzwischen auch andere. TerraUSD steht heute bei $0.91. Bin mal gespannt wie es da weiter geht, da viel davon ja durch BTC gedeckt wird. Selbst Tether und USDC stehen sehr selten genau 1:1 zum USD.
Der Grund warum USDN immer 1-2cent unter $1 notiert ist, dass das swappen mit dem Neutrino Smart Contract genausoviele Gebühren kostet. Dass heisst bei einem Preis von $0.98 lohnt es sich schlicht nicht mehr zu swappen und es kann nicht weiter stabilisiert werden.

Luna und der UST verhält sich ähnlich zum Waves und USDN Chart aus Anfang April nur nochmal um einiges heftiger.
Die Augen sind natürlich alle auf LUNA/UST gerichtet aktuell, aber auch bei USDN & Vires könnte es zusammen mit der komplexen Situation des "Vires-Wals" wieder turbulent werden falls der Waveskurs weiter fällt.

Das Defizit im Neutrinosystem beträgt aktuell 32%.
Auf Vires liegen 660Mio USDN, was ~70% aller USDN sind. Solange das Defizit kleiner als diese 70% ist, besteht keine direkte Gefahr, da es unmöglich ist den Neutrino-SC leerzuswappen.

Allerdings bezahlt der Vireswal, der den Grossteil der 660Mio dort hat, nach wie vor hohe Zinsen für seine geliehenen USDT/USDC. Die Vires_USDC/USDT Token sind schon ziemlich gefallen in den letzten Tagen und auf einem Preislevel wo quasi die Liquidierung des Wals eingepreist ist (1 USDN, https://waves.exchange/trading/spot/FSRHtSyXRXQjzQLRtmaqFpBDDCNjY8PU8KNtwoGXVBmr_USDN)

Eine Liquidierung würde dann aber bedeuten, dass 32% Defizit vermutlich ausreichen um den Neutrino-SC leerzuswappen. Dann würde eine Situation eintreten bei dem USDN durch nichts mehr gedeckt sind und dann quasi wertlos sind. Je mehr Defizit umso höher die Chance dass das passiert.

Verglichen mit LUNA/UST hat Waves zumindest den Vorteil, dass wenn USDN zusammenbricht Waves nicht gleichzeitig auch komplett tot ist.
bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1960
Merit: 1667


https://bit.ly/2Pw2IPb


View Profile WWW
May 11, 2022, 08:11:34 AM
 #6290

Der Grund warum USDN immer 1-2cent unter $1 notiert ist, dass das swappen mit dem Neutrino Smart Contract genausoviele Gebühren kostet. Dass heisst bei einem Preis von $0.98 lohnt es sich schlicht nicht mehr zu swappen und es kann nicht weiter stabilisiert werden.

Danke für die Info. Das war mir noch nicht klar.

Auf Kucoin war USDN nun auf 0.70$.


Auf der waves.exchange "nur" bei 0.90$. Irgendwie gerade wieder unsichere Zeiten, oder?

Und Waves auf Kucoin sogar unter 10$.


Allerdings bezahlt der Vireswal, der den Grossteil der 660Mio dort hat, nach wie vor hohe Zinsen für seine geliehenen USDT/USDC. Die Vires_USDC/USDT Token sind schon ziemlich gefallen in den letzten Tagen und auf einem Preislevel wo quasi die Liquidierung des Wals eingepreist ist (1 USDN, https://waves.exchange/trading/spot/FSRHtSyXRXQjzQLRtmaqFpBDDCNjY8PU8KNtwoGXVBmr_USDN)

Eine Liquidierung würde dann aber bedeuten,

Warum gibt der Vireswal seine geliehenen USDT/USDC nicht zurück ,wenn er dafür hohe Zinsen bezahlt?
Wann würde denn eine Liquidierung eintreten?

                 ██▄▄▄
                  ██████▄▄

   ▄█▄             ████████▄
  █████▄    ▄▄▄▀▀▀        ███
 ███████▄▄▀▀           ▄▄█████
███████▀             ▐█████████
█████                ▐█████████
█████▄▄▄▄             █████████
 █████████             ▀██████
  ████████▄▄             ▀▀██
   ▀██████████▄  ▄▌    ▄█▄
     ▀▀███████████▀  ███▀▀
         ▀▀▀██▀▀▀     ▀
.
..FortuneJack.......MIAMI Garage........MAJESTIC7 ..6 BTC WELCOME OFFER ......Join Now .>.....
mr.relax
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1414
Merit: 721



View Profile
May 11, 2022, 06:34:14 PM
Merited by Buchi-88 (1), Serpens66 (1)
 #6291

Die Situation bei UST/Luna ist grundverschieden.
Ich sehe aber eher eine gemeinsame psychologische Komponente, und das ist gestiegenes Misstrauen gegen Stablecoins, die nicht durch Fiat gedeckt sind.
Warum der Wal nicht zurückzahlt? Ganz langsam tut er es ja, aber er hat das Geld nicht, ist doch klar.
Es sollte inzwischen jedem klar sein, wer der Wal ist. Es ist der größte Wavesecosystem investor. Wer meint das wäre nicht mindestens sehr sehr nah an den Betreibern, der kann nicht 1&1 zusammenzählen.
Es gibt auch direkte Links in der Blockchain!

Die Schulden wurden ja nicht auf einmal gemacht , sondern es war der Kreislauf des lendings von USDN, dann borrowen von USDT/C, damit auf anderen Börsen Waves kaufen, damit USDN erschaffen.
Die wieder zu lenden....So stieg uA der Kurs von Waves.

Das Problem eines schnellen zurückzahlens:
Erstens ist das Geld gar nicht vorhanden.
Zweitens würden die USDN auf dem echten Markt landen , und dort verkauft würden.
Es gibt aber gar nicht so einen großen Markt dafür, also ginge der Kurs runter.

Jetzt sind die USDN "sicher" auf Vires verwahrt, harte USDC/T dafür gelendet.

Die Konstruktion ist halt nur möglich, wenn man den Markt schliesst.
Es sind also eigentlich die 600Mio USDN, die auf Vires liegen nicht durch den Contract, durch den USDN erschaffen werden und damit durch Waves gesichert, sondern durch die auf Vires eingeschlossenen USDT/C und damit ist nur der Rest der frei Verfügbaren USDN gegen die Waves aufzurechnen. Damit sind sie gedeckt. Zum Leidwesen der großen Lender von USDC/T.

Es ist allerdings fraglich einen stablecoin so mit anderen Stablecoins zu sichern. Stellt euch vor auf Vires lägen jetzt UST. Dann wären USDN sofort am Ende.
Damit ist USDN aber unsicherer als USDC oder USDT.

Noch läufts, aber es ist riskant. Dafür gibts halt auch höhere Zinsen.
Fand ich toll auf Vires, bis ich meine Coins nur mit hohem Verlust mehr aus dem Viressmartcontract bekm.
Auch Anchor fand ich mal toll.
Waves verwende ich heute ausschliesslich als Exchange, aber investiere nichts mehr.

Seit heute bin ich wesentlich risikobewusster und werde sicher keine USDN halten.

Trade across blockchains DECENTRAL : https://cutt.ly/rOSoDl
mr.relax
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1414
Merit: 721



View Profile
May 12, 2022, 05:34:34 AM
Last edit: May 12, 2022, 05:52:27 AM by mr.relax
Merited by tyz (3), Buchi-88 (2), spirits (1)
 #6292

Ohoh, jetzt ist USDN nur noch auf 0,77USD
Weil der Kurs von Waves noch brutaler runterging schaut es jetzt mit der Deckung der freien USDN schlechter aber noch nicht total katastrophal aus.

Es gibt 936Mio USDN davon sind gelockt  in Vires und damit dem Markt entzogen:691 Mio , bleiben 242 Mio frei verfügbar.
Es gibt 689Mio USD in Waves.

Man sollte aber auch berücksichtigen, daß es auch andere neutrinos gibt, wenn auch in viel geringerem Wert.
In wie weit überhaupt die Einlagen in den verschiedenen "Investitionsformen" durch irgendetwas gedeckt sind, frage ich mich schon länger...

Wie gesagt DERZEIT ist usdn theoretisch noch gesichert, aber eben um den Preis der Geiselnahme von über 500Mio USDC/T der User.

Nachdem aber der Kurs der USDN kaum noch hochgepeggt wird, schätze ich, daß heute noch Waves kollabiert.
Also nicht die Blockchain selbst, aber so ziemlich alles aussenrum.

Hoffentlich hab ich unrecht, es wär schade um Waves...

Die einzige Hoffnung liegt eigentlich darin, daß BTC endlich den Boden findet, ich glaube nicht daß es noch weit runtergehen wird.

Trade across blockchains DECENTRAL : https://cutt.ly/rOSoDl
spirits
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 995
Merit: 819


View Profile
May 12, 2022, 05:52:06 AM
Last edit: May 12, 2022, 02:46:27 PM by spirits
Merited by tyz (3), Buchi-88 (2), coco23 (1), bullrun2020bro (1)
 #6293

Als so verschieden sehe ich die Situation nicht.

Es gibt gewisse Parameter die doch sehr ähnlich sind.

In beiden Fällen Waves und Luna ist Binance die Exchange über die gewisse Dinge ablaufen.
Es handelt sich je um einen Wal der massiv borrowed. (Das es sich auf Vires um Waves selbst oder ein nahestehender Partner handelt möchte ich hiermit nicht ausschließen (darum soll es nicht gehen), mir gehts um die äußerlichen Ähnlichkeiten an sich)

Zwei solcher Aktionen in kürzester Zeit
Würde es sich nur um WAVES/USDN handeln würde ich es ev auch anders sehen
Ich halte es weiterhin für Marktmanipulation und einen Angriff der Stablecoins die nicht direkt durch den Fiat Dollar gedeckt sind.

Beide Systeme haben aber ihre Schwachstellen, die dies erst ermöglicht haben, keine Frage.
An sich halte ich das UST-LUNA Konstrukt für wesentlich anfälliger, Der Angreifer wusste hier das das Terra Team so regiert wie es reagiert um die Parität des UST weiter aufrecht zu erhalten. Der Angreifer hatte parallel  dazu die Liquidität auf Binance abverkauft.
Waves hat es durch ständige Neuerungen rund um Neutrino/NSBT erst anfällig gemacht. mit ursprünglicher NSBT Funktion wäre zumindest (nach meinem Verständnis)die Unterbesicherung und ein abdriften des USDN aus der Parität zum USD nie in dem Ausmaß entstanden. (Das Team muss hier dringend nachbessern)
Auch sehe ich auch  Plattformen wie Vires oder Anchor eher skeptisch.

Aber auch wie bei Luna es wurden sich Waves  bzw USDC geliehen und diese wurden an Binance gesendet.
Das auf Twitter im gleichem Maße FUD betrieben wird schließe ich hier als Gemeinsamkeit aus, (FUD gab es schon immer und wird es auch leider immer wieder geben) einzig den User 0xHamz sehe ich skeptisch, da er in beiden Fällen beteiligt ist.

Für Binance und anderen zentralisierten Exchanges mit ihren Stablecoins sind Plattformen wie Waves oder Luna mit anderen Ansatz auch eine nervige Konkurrenz.

Vielleicht lehne ich mich hier nun wieder zu weit aus dem Fenster, wer weiß, meine Meinung dazu bleibt unverändert, hier passt was nicht zusammen. Das ist meine Sicht auf die Situation.





hinterfragen sollte man jene Menschen, die von sich selbst behaupten stets nur Gutes zu tun.
bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1960
Merit: 1667


https://bit.ly/2Pw2IPb


View Profile WWW
May 12, 2022, 08:32:45 AM
 #6294

Nachdem aber der Kurs der USDN kaum noch hochgepeggt wird, schätze ich, daß heute noch Waves kollabiert.
Also nicht die Blockchain selbst, aber so ziemlich alles aussenrum.

Ne, ne, ne. Also sowas wollen wir hier aber nicht hören. Waves kollarbiert. Wenn das wirlich so eintreten würden, wäre ich doch sehr am Boden zerstört.
Aber ds USDN so runterfällt, wurmt mich doch schon ordentlich. Da habe ich ordnentlich USDN auf der waves.exchange, um Waves nachkaufen zu können. Aber durch den USDN-Abschlag ist es dann wiederum teurer. Auf Kraken kostet Waves gerade um die 6.85$ (Waves/USD) und auf waves.exchange 8.75$ (Waves/USDN) sowie USDN dort bei 0.68$.

                 ██▄▄▄
                  ██████▄▄

   ▄█▄             ████████▄
  █████▄    ▄▄▄▀▀▀        ███
 ███████▄▄▀▀           ▄▄█████
███████▀             ▐█████████
█████                ▐█████████
█████▄▄▄▄             █████████
 █████████             ▀██████
  ████████▄▄             ▀▀██
   ▀██████████▄  ▄▌    ▄█▄
     ▀▀███████████▀  ███▀▀
         ▀▀▀██▀▀▀     ▀
.
..FortuneJack.......MIAMI Garage........MAJESTIC7 ..6 BTC WELCOME OFFER ......Join Now .>.....
coco23
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1946
Merit: 852


View Profile
May 12, 2022, 10:47:31 AM
 #6295

Nachdem aber der Kurs der USDN kaum noch hochgepeggt wird, schätze ich, daß heute noch Waves kollabiert.
Also nicht die Blockchain selbst, aber so ziemlich alles aussenrum.
Ne, ne, ne. Also sowas wollen wir hier aber nicht hören. Waves kollarbiert. Wenn das wirlich so eintreten würden, wäre ich doch sehr am Boden zerstört.
Aber ds USDN so runterfällt, wurmt mich doch schon ordentlich. Da habe ich ordnentlich USDN auf der waves.exchange, um Waves nachkaufen zu können. Aber durch den USDN-Abschlag ist es dann wiederum teurer. Auf Kraken kostet Waves gerade um die 6.85$ (Waves/USD) und auf waves.exchange 8.75$ (Waves/USDN) sowie USDN dort bei 0.68$.
An Kollabieren glaube ich nicht. Gerade die Unterschiede zwischen Waves/USDN und LUNA/UST sind es ja die ein kollabieren von Waves (so wie es gerade bei LUNA abläuft) verhindern.
Das Defizit ist jetzt bei 58%. Das Risiko ist, dass der Neutrino-SC leer-geswappt wird und trotzdem noch USDN ausstehen (die dann wertlos sind), das kann aber eine Weile dauern wegen den swap-limits, ist halt die Frage wie lange der Bärenmarkt wird.

Ich habe mich aber auch gestern von allen USDN getrennt. Aktuell setze ich nur auf USDC und BUSD.
spirits
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 995
Merit: 819


View Profile
May 12, 2022, 03:06:48 PM
Last edit: May 12, 2022, 03:16:53 PM by spirits
 #6296


Das Risiko ist, dass der Neutrino-SC leer-geswappt wird und trotzdem noch USDN ausstehen (die dann wertlos sind), das kann aber eine Weile dauern wegen den swap-limits, ist halt die Frage

Der SC wird nie und nimmer komplett leer geswappt, Waves hatte hier im April schon nachgebessert, sodass weniger USDN zum verbrennen nötig sind bzw nicht mehr so große  Mengen an WAVES aus dem SC gezogen werden müssen um dem entgegenzuwirken. und der WAVES dadurch versucht wird stabil zu halten. Leider funktioniert das nur so indem WAVES verkauft werden.

Es wurde heute Nachmittag damit begonnen USDN wieder Richtung 1:1 zurückzubringen. Beim letzten mal hat es glaube ich knapp 4 Tage gedauert bis der Kurs wieder größer 0,98 war.

https://twitter.com/sasha35625/status/1524712248823922690

hinterfragen sollte man jene Menschen, die von sich selbst behaupten stets nur Gutes zu tun.
coco23
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1946
Merit: 852


View Profile
May 13, 2022, 06:58:08 AM
 #6297

Der SC wird nie und nimmer komplett leer geswappt, Waves hatte hier im April schon nachgebessert, sodass weniger USDN zum verbrennen nötig sind bzw nicht mehr so große  Mengen an WAVES aus dem SC gezogen werden müssen um dem entgegenzuwirken. und der WAVES dadurch versucht wird stabil zu halten. Leider funktioniert das nur so indem WAVES verkauft werden.
Hm, das verstehe ich nicht so ganz. Der Mechanismus wurde doch im April nicht wesentlich geändert. Ok, die Swaps sind jetzt instant und die NSBT/Swaplimit Parameter wurden angepasst, das verhindert doch aber nicht ein leerswappen des Neutrino-SC.

Ich habe die Zahlen nicht genau beobachtet, aber es gab in den letzten 24h bestimmt Swaps in Höhe von 5-10Mio USDN

Aktuell sind wir bei (https://dev.pywaves.org/neutrino/)
Quote
Total issued: 923620361.0 USD-N
Collateral: 55221718.2046 Waves
Price: 7.569468 USD-N / Waves
Collaterized: 417999028.855 USD
Deficit: 54.74 %
Bei 10 Mio täglich wäre der SC also in 42 Tagen leer und dann stehen noch 500Mio USDN ohne backing aus.

Natürlich wird das aktuell durch den Vires-Wal verhindert, der ja 662 Mio USDN auf Vires blockiert, aber das ist ja kein Neutrino-SC Feature Wink

Ich denke was aktuell nötig wäre, ist eine Begrenzung des Profits durch das Swappen. USDN steht aktuell bei $0.9, d.h. jeder Swap macht 10% (Minus Gebühren) Profit. Die Gebühren sind fix, dass sollten sie aber meiner Meinung nicht sein, die sollten vom Profit abhängen. 50% vom Profit wäre mal ein guter Anfang. Diese variablen Gebühren könnte man dann nutzen um das Backing Ratio zu erhöhen.
spirits
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 995
Merit: 819


View Profile
May 13, 2022, 10:16:43 AM
Last edit: May 13, 2022, 11:03:53 AM by spirits
 #6298

Der SC wird nie und nimmer komplett leer geswappt, Waves hatte hier im April schon nachgebessert, sodass weniger USDN zum verbrennen nötig sind bzw nicht mehr so große  Mengen an WAVES aus dem SC gezogen werden müssen um dem entgegenzuwirken. und der WAVES dadurch versucht wird stabil zu halten. Leider funktioniert das nur so indem WAVES verkauft werden.
Hm, das verstehe ich nicht so ganz. Der Mechanismus wurde doch im April nicht wesentlich geändert. Ok, die Swaps sind jetzt instant und die NSBT/Swaplimit Parameter wurden angepasst, das verhindert doch aber nicht ein leerswappen des Neutrino-SC.


Ich beziehe mich auf den Post von Inal von Anfang April
https://twitter.com/ikardanoff/status/1511084622821613574
https://twitter.com/ikardanoff/status/1511084649707102217

Sorry ich hab es etwas aus dem Zusammenhang gerissen.

Der USDN steht mittlerweile wieder bei $0,95 könnte aber nochmal runter gehen bevor er weiter steigt, war beim letzten mal zumindest so.
Bin froh das das bei Waves so funktioniert bei Luna scheint das so nicht zu funktionieren, dafür müssten noch mehr LUNA erzeugt werden um den UST wieder Richtung $1 zu bringen, was den Token letztlich restlos entwertet und somit auch keinen Effekt mehr hat.

Wäre sehr wünschenswert, wenn sich das Team danach dem Defizit Problem annimmt. So hat es nicht viel Sinn wenn man vor nem Monat noch mit 250% im Plus steht und nun dümpelt man zum zweiten mal nach Januar im Defizit herum. Das das Team am Schwellenwert einschreitet kann nicht die Lösung sein, funktioniert so auch nicht ewig.





hinterfragen sollte man jene Menschen, die von sich selbst behaupten stets nur Gutes zu tun.
coco23
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1946
Merit: 852


View Profile
May 13, 2022, 11:34:25 AM
 #6299

Der Thread wurde ja als Reaktion auf die Panik im April verfasst. Die Argumentationskette ist aber meiner Meinung nach ziemlich hinfällig, weil der erste Punkt (>240% overcollaterized) ja eben nicht mehr gegeben ist.

Der USDN steht mittlerweile wieder bei $0,95 könnte aber nochmal runter gehen bevor er weiter steigt, war beim letzten mal zumindest so.
Bin froh das das bei Waves so funktioniert bei Luna scheint das so nicht zu funktionieren, dafür müssten noch mehr LUNA erzeugt werden um den UST wieder Richtung $1 zu bringen, was den Token letztlich restlos entwertet und somit auch keinen Effekt mehr hat.

Wäre sehr wünschenswert, wenn sich das Team danach dem Defizit Problem annimmt. So hat es nicht viel Sinn wenn man vor nem Monat noch mit 250% im Plus steht und nun dümpelt man zum zweiten mal nach Januar im Defizit herum. Das das Team am Schwellenwert einschreitet kann nicht die Lösung sein, funktioniert so auch nicht ewig.
USDN wird so lange "relativ gut" ($0.8-$1) stehen, so lange noch Waves im Neutrino-SC sind, die rausgeswapt und verkauft werden können (vorhin gab es z.B. einen 8Mio USDN Swap). Wie oben geschrieben, ist es einzig der Vires-Wal der ein leerswappen innerhalb von einem guten Monat verhindert. (Der muss entweder jeden Tag hohe Zinsen auf seine Darlehen zahlen oder wird auch irgendwann liquidiert. Die Zinsen zahlt er vielleicht über Swapgewinne, geht aber auch wie geschrieben nicht ewig gut  Roll Eyes).

Die Situation ist aktuell noch unter Kontrolle (nicht wie bei LUNA/UST), aber es ist bei USDN auch 5 vor 12, wenn der Wavespreis nicht bald steigt. Break even (Backing Ratio = 100%) ist aktuell bei Waves $17! Ich sehe aktuell nicht wie USDN ohne externen Eingriff einen mehrmonatigen Bärenmarkt überstehen könnte.
spirits
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 995
Merit: 819


View Profile
May 13, 2022, 01:23:55 PM
 #6300

Der Thread wurde ja als Reaktion auf die Panik im April verfasst. Die Argumentationskette ist aber meiner Meinung nach ziemlich hinfällig, weil der erste Punkt (>240% overcollaterized) ja eben nicht mehr gegeben ist.
Ja das meinte ich mit damit, von daher der zweite Link, da war meine Annahme falsch, da damals die Überbesicherung gegeben war.


USDN wird so lange "relativ gut" ($0.8-$1) stehen, so lange noch Waves im Neutrino-SC sind, die rausgeswapt und verkauft werden können (vorhin gab es z.B. einen 8Mio USDN Swap). Wie oben geschrieben, ist es einzig der Vires-Wal der ein leerswappen innerhalb von einem guten Monat verhindert. (Der muss entweder jeden Tag hohe Zinsen auf seine Darlehen zahlen oder wird auch irgendwann liquidiert. Die Zinsen zahlt er vielleicht über Swapgewinne, geht aber auch wie geschrieben nicht ewig gut  Roll Eyes).

Die Situation ist aktuell noch unter Kontrolle (nicht wie bei LUNA/UST), aber es ist bei USDN auch 5 vor 12, wenn der Wavespreis nicht bald steigt. Break even (Backing Ratio = 100%) ist aktuell bei Waves $17! Ich sehe aktuell nicht wie USDN ohne externen Eingriff einen mehrmonatigen Bärenmarkt überstehen könnte.

Es ist ärgerlich das die Situation so ist wie sie ist. Aus der TG Gruppe hatte jmd einen Vorschlag eingereicht, der letztlich einen neuen quasi NSBT Token vorgeschlagen hat, das wir das System ähnlich dem hätten wie es zu Beginn gewesen ist. (was wir hier auch schon diskutiert haben) Das wäre wieder noch ein zusätzlicher Token, was eher alles noch weiter verkompliziert. Die Idee geht aber mMn in die richtige Richtung.

Bin auch am überlegen, wie man so etwas händeln könnte auch ohne zusätzlichen Token wie NSBT. oder hinterlegte Fiat $. ohne das System wieder komplett umgestalten zu müssen.
Die Grundidee Vola aus dem WAVES Preis zu nehmen, sollte wieder mehr in den Fokus rücken, das ist ja das was bis jetzt so richtig noch nicht funktioniert hat, war aber im ursprünglichen Ansatz eher erkennbar.





hinterfragen sollte man jene Menschen, die von sich selbst behaupten stets nur Gutes zu tun.
Pages: « 1 ... 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 [315] 316 317 318 319 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!