Bitcoin Forum
May 25, 2022, 05:14:00 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 23.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 [269] 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 »
  Print  
Author Topic: [Diskussion] - [WAVES]. Ultimative Crypto-Token Blockchain Plattform.  (Read 230203 times)
tyz
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2968
Merit: 1483


View Profile
April 30, 2021, 09:27:48 AM
Merited by MinoRaiola (1), spirits (1)
 #5361

Auf Waves wurde jetzt da Algo Trading mit BTC frei geschaltet, wollte es wie das USDT Algo Trading mit einem kleinen Betrag testen, aber da scheinen die Kapazitäten derzeit ausgeschöpft zu sein...

>100% ist ja Wahnsinn.
Mit BTC halte ich es sogar für noch sicherer als USDT bezüglich Regulierungsrisiko. Also das USDT jederzeit gestoppt werden kann.
Wird eine lange Nacht heute.  Cheesy

Die ganzen Investitionsmöglichkeiten sind im Moment der große Buying Point für Waves. Ich kenne ein paar die zuletzt andere größere Positionen aufgelöst und zum ersten Mal Waves gekauft haben, um dann dort die Staking-Möglichkeiten zu nutzen. Jetzt kommt noch nach und nach das Algo-Trading hinzu was sicherlich auch für weitere Zuflüsse sorgen wird.
1653498840
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1653498840

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1653498840
Reply with quote  #2

1653498840
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1653498840
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1653498840

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1653498840
Reply with quote  #2

1653498840
Report to moderator
Buchi-88
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3080
Merit: 1703


First 100% Liquid Stablecoin Backed by Gold


View Profile
April 30, 2021, 10:35:12 AM
Merited by spirits (1)
 #5362

Auf Waves wurde jetzt da Algo Trading mit BTC frei geschaltet, wollte es wie das USDT Algo Trading mit einem kleinen Betrag testen, aber da scheinen die Kapazitäten derzeit ausgeschöpft zu sein...

>100% ist ja Wahnsinn.
Mit BTC halte ich es sogar für noch sicherer als USDT bezüglich Regulierungsrisiko. Also das USDT jederzeit gestoppt werden kann.
Wird eine lange Nacht heute.  Cheesy

Die ganzen Investitionsmöglichkeiten sind im Moment der große Buying Point für Waves. Ich kenne ein paar die zuletzt andere größere Positionen aufgelöst und zum ersten Mal Waves gekauft haben, um dann dort die Staking-Möglichkeiten zu nutzen. Jetzt kommt noch nach und nach das Algo-Trading hinzu was sicherlich auch für weitere Zuflüsse sorgen wird.

Ich (wir) reden doch schon seit Jahren das die Zeit von Waves kommen wird, derzeit nutze ich die Waves (DEX) schon am meisten, ersten weil sie Bedienerfreundlich geworden ist, es dort das wichtigste gibt, die Gebühren ein Witz sind, kein KYC erforderlich und unterstütze direkt meine Investition (Waves). Hoffe auch bei meiner zweiten großen Position Tezos wird die Zeit reif werden.

Waves sehe ich persönlich (schon oft gesagt/geschrieben) unter den TOP 20. Nicht weil Waves jetzt alles in den Boden stampft sondern was können > 30 Coin vor Waves wirklich?

Die 39.5 sat Order wurde natürlich gelöst, die 25 $ Order steht noch aus und geht direkt ins staking. Die restlichen 80% Waves halte ich noch im Waves staking und warte auf bessere Preise.

Auf Waves wurde jetzt da Algo Trading mit BTC frei geschaltet, wollte es wie das USDT Algo Trading mit einem kleinen Betrag testen, aber da scheinen die Kapazitäten derzeit ausgeschöpft zu sein...

>100% ist ja Wahnsinn.
Mit BTC halte ich es sogar für noch sicherer als USDT bezüglich Regulierungsrisiko. Also das USDT jederzeit gestoppt werden kann.
Wird eine lange Nacht heute.  Cheesy

Es ist trotzdem ein nicht unerhebliches Restrisiko vorhanden, aber traue da bezüglich dem Waves SC mehrt als irgendwelchen "Cakes"...

hanspeter77
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2688
Merit: 1160


View Profile WWW
April 30, 2021, 10:40:53 AM
 #5363

Auf Waves wurde jetzt da Algo Trading mit BTC frei geschaltet, wollte es wie das USDT Algo Trading mit einem kleinen Betrag testen, aber da scheinen die Kapazitäten derzeit ausgeschöpft zu sein...

>100% ist ja Wahnsinn.
Mit BTC halte ich es sogar für noch sicherer als USDT bezüglich Regulierungsrisiko. Also das USDT jederzeit gestoppt werden kann.
Wird eine lange Nacht heute.  Cheesy

Die ganzen Investitionsmöglichkeiten sind im Moment der große Buying Point für Waves. Ich kenne ein paar die zuletzt andere größere Positionen aufgelöst und zum ersten Mal Waves gekauft haben, um dann dort die Staking-Möglichkeiten zu nutzen. Jetzt kommt noch nach und nach das Algo-Trading hinzu was sicherlich auch für weitere Zuflüsse sorgen wird.
Ich hab jetzt mal noch ein paar USDt nachgeschoßen und den algo, mal schauen was daruas wird.
Aber ja waves wird immer besser mir hatt die börse schon vor 2 jahren gefallen aber da ging halt fast nichts.
spirits
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 994
Merit: 814


View Profile
April 30, 2021, 11:32:42 AM
Merited by tyz (3), Buchi-88 (1)
 #5364

Du hast dich mit dem "hoechstens ein x2 geben" aber nich auf den Preis bezogen, oder? Weil das hatte ich zuerst gedacht.
Das hatte ich so gemeint:
Aktuell sind 46% locked (wieder 1% dazugekommen gestern Wink)
Es können ja maximal nur noch 54% in den Smartcontract reinfliessen (wobei es sehr unwahrscheinlich ist dass wirklich alle ihre Waves abgeben werden, halt das theoretische Max). Auf die TVL bezogen hätten wir dann gut doppelt soviel (das x2 aus dem vorigen Post), ohne dass sich der Wavespreis ändert.

In der Realität sieht es eher so aus, dass die Leute gerade dann ihre Waves in den SC geben wenn der Preis hoch ist (wie jetzt gerade bei neuen ATHs)

Um die $10 Mrd TVL zu erreichen braucht man vom aktuellen Niveau noch ein knappes x8 (beim TVL). Davon könnten dann also maximal x2 von zusätzlichen Waves im SC kommen, was bedeutet, dass der Wavespreis noch x4 steigen muss (2*4=8).
(Die Rechnung ignoriert the TVL die aus der W.Ex und Swop.fi kommen, also in der Realität würde vermutlich dann auch schon ein x3 beim Wavespreis reichen)

(Die $10 Mrd sind natürlich sowieso ein eher willkürliches Ziel, was halt von Sasha so gesetzt wurde. Im aktuellen Aufwärtstrend könnte es aber tatsächlich relativ schnell soweit kommen, da Waves durch den SC verknappt werden, was den Wavespreis treibt und dann zu weiteren locked Waves führt, ein Teufelskreis  Grin)

TLDR: Um $10 Mrd TVL zu erreichen, muss der Wavespreis mindestens ein x3 machen. Ein x8 würde dann auf jeden Fall reichen. Also Waves-Preisziel laut Sasha: ~$60-$150 bis Ende des Jahres Grin



Das mit dem prozentuale Anteil der WAVES im SC, war mir selber immer etwas schleierhaft, denn wie du schon schreibst, bei 100% ist Schluss und 100% werden nie erreicht werden, das würde keinen Sinn machen, zusätzlich gerade jetzt wo die Leute anfangen zum ersten mal WAVES zu kaufen.
Und hier werden ja auch nicht alle ihre WAVES komplett verkaufen, kann ich mir zumindest nicht vorstellen. Irgendwann wären ja schlichtweg keine mehr da, dachte immer der SC konnte das regeln das mit steigendem $WAVES Preis, die Anzahl der neu dazukommenden gesperrten WAVES reduziert.
Bzw das Angebot an benötigten WAVES halt nicht mehr vorhanden wäre um weitere zu sperren. Eine Verknappung ist ja schon erzeugt und wenn jetzt neue User auf waves aufmerksam werden und den Token kaufen wollen, dürfte der Preis kräftig zulegen. Keine Ahnung ob man dann wieder darüber diskutiert ob man den Blockreward erhöhen sollte oder nicht.

Die Sache mit dem Swap im SC, ist mir auch schon aufgefallen immer wenn der $WAVES Kurs steigt, erhöhen sich auch die Rewards beim NSBT Staking. Aber auch hier wären die, die das NSBT betreiben immer von einem WAVES Verkauf über den SC abhängig. Wenn also mehr Leute (bzw. höher Anzahl an verkauften WAVES) kaufen als über den SC verkaufen, hat man ev auch mal ne Phase wo nicht unbedingt mehr Rewards kommen.

Wenn der Contract wirklich zum Verkauf genutzt wird und da müssten auch diejenigen die bspw auf Binance oder anderen Exchanges traden ihre WAVES auf die WE zum swappen schicken, dann hätte man zeitlich extreme Rewards im NSBT Staking und den WAVES Preis würde es nicht jucken, da er in diesem Moment stabil bleibt. Wenn aber mehr Leute zzum NSBT Staking kommen, dürfte aber auch der %Anteil für jeden einzelnen Teilnehmer sinken. da wären steigende Rewards (in USDN) abhängig von immer mehr WAVES die über den SC getauscht werden.


Wenn beide Mechanismen so funktionieren, wäre der Preis nach unten dann echt robuster und dürft dann eigentlich immer nur höhere Platos einer Konsolidierung bilden. (so ist zumindest mein Verständnis)



Die ganzen Investitionsmöglichkeiten sind im Moment der große Buying Point für Waves. Ich kenne ein paar die zuletzt andere größere Positionen aufgelöst und zum ersten Mal Waves gekauft haben, um dann dort die Staking-Möglichkeiten zu nutzen. Jetzt kommt noch nach und nach das Algo-Trading hinzu was sicherlich auch für weitere Zuflüsse sorgen wird.
Das ist schön zu lesen und bleibt hoffentlich auch so, nur wie gesagt WAVES benötigt man für die Investitionsmöglichkeiten außer beim WAVES Leasing und z.T NSBT Staking den Token eigentlich nicht. (Das Algo Trading habe ich mir noch nicht angeschaut)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich möchte hiermit auch nochmal danke sagen besonders an Buchi, tyz und btc_all für eure Merits über die ganze Zeit hier. Vielleicht lohnt es sich mal ne Kampagne mitzumachen das von einen Projekt mit einen gutem Ansatz gestartet wird.

hinterfragen sollte man jene Menschen, die von sich selbst behaupten stets nur Gutes zu tun.
bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1918
Merit: 1598


https://bit.ly/2Pw2IPb


View Profile WWW
April 30, 2021, 12:33:25 PM
 #5365

Wie macht ihr das überhaupt mit dem nachschießen von USDx und Co. in ein laufendes Staking? Wegen Fifo. Kann man das sauber trennen oder wäre es nicht besser, neue Wavesadressen dafür anzulegen?
Ich könnte jetzt auch nachschauen und alles durchklicken und mir sicherlich eine Strategie aufbauen. Aber für Fragen und Tips ist das Forum ja da und so lang soll meine Nacht heute auch nicht werden.  Cheesy



Ich möchte hiermit auch nochmal danke sagen besonders an Buchi, tyz und btc_all für eure Merits über die ganze Zeit hier. Vielleicht lohnt es sich mal ne Kampagne mitzumachen das von einen Projekt mit einen gutem Ansatz gestartet wird.

Das beruht doch auf Gegenseitigkeit und davon lebt das Forum doch.

Herzlichen Glückwunsch zum Hero. Ab zum Kampagnen thread: https://bitcointalk.org/index.php?topic=2360806.new#new


                 ██▄▄▄
                  ██████▄▄

   ▄█▄             ████████▄
  █████▄    ▄▄▄▀▀▀        ███
 ███████▄▄▀▀           ▄▄█████
███████▀             ▐█████████
█████                ▐█████████
█████▄▄▄▄             █████████
 █████████             ▀██████
  ████████▄▄             ▀▀██
   ▀██████████▄  ▄▌    ▄█▄
     ▀▀███████████▀  ███▀▀
         ▀▀▀██▀▀▀     ▀
.
..FortuneJack.......MIAMI Garage........MAJESTIC7 ..6 BTC WELCOME OFFER ......Join Now .>.....
Skerberus
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 859
Merit: 628


View Profile
April 30, 2021, 01:54:36 PM
 #5366

Wie macht ihr das überhaupt mit dem nachschießen von USDx und Co. in ein laufendes Staking? Wegen Fifo. Kann man das sauber trennen oder wäre es nicht besser, neue Wavesadressen dafür anzulegen?
Ich könnte jetzt auch nachschauen und alles durchklicken und mir sicherlich eine Strategie aufbauen. Aber für Fragen und Tips ist das Forum ja da und so lang soll meine Nacht heute auch nicht werden.  Cheesy

Bei "USDx" besteht doch dein geschildertes Problem gar nicht? Der Dollar schwankt ja gegen den Euro nicht so stark wie es Cryptowährungen tun und durch Fifo kannst du nach einem Jahr dann die ersten Anteile steuerfrei verkaufen und die später angelegten dann eben etwas später sobald auch die ihre Haltefrist überschritten haben. Du unstakst also immer nur die Menge, die steuerfrei ist (zumindest bei den Pools bei denen du einen LP-token kaufst). Bei den Pools wo man keinen LP-Token kauft musst du ja eh die erhaltenen Rewards beim Zufluss versteuern.

Wenn du dann die USDx gegen Euro verkaufst können natürlich durch die Wechselkurs-Schwankungen kleine extra Gewinne oder Verluste entstehen aber die sind denke ich nicht wirklich relevant und dafür bezahlt man dann halt die Steuern oder auch nichts wenn Verluste eingefahren wurden.
wuclx
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 444
Merit: 151


View Profile
April 30, 2021, 07:06:39 PM
Last edit: April 30, 2021, 07:19:36 PM by wuclx
 #5367

Wo sitzen eigentlich die Betreiber der Waves.Exchange-Website?
Ich denke gerade über USDT/USDC-Staking über die Plattform nach, allerdings bin ich skeptisch bei Web-basierten Exchanges.
Etherdelta wurde z.B. auch vom Netz genommen und der Betreiber wurde verklagt wegen "Operating an Unregistered Exchange": https://www.sec.gov/news/press-release/2018-258
Was würde in einem solchen Fall passieren? Könnte ich meine USDTLP (o.ä.) trotzdem noch irgendwie unstaken?

Edit: Habe gerade gesehen, dass es einen Desktop-Client gibt.
Sieht aber aus wie eine Applikation, die einen Browser integriert hat - gleiches Interface, auch Login per E-Mail usw., d.h. es läuft doch einiges über einen zentralen Server?

Die angegeben APY-Werte klingen mitunter schon zu schön um wahr zu sein. Sind das während dem Bullenmarkt ermittlte Schönwetterzahlen? Wink
Gerade beim Algo-Trading muss es ja wohl so sein.

Naja, vielleicht teste ich das Staking trotzdem mal mit einer kleineren Summe an.
magiclobster
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 38
Merit: 31


View Profile
April 30, 2021, 09:22:09 PM
Merited by wuclx (1)
 #5368

Wo sitzen eigentlich die Betreiber der Waves.Exchange-Website?
Wo die genau sitzen kann ich Dir nicht sagen.

Ich denke gerade über USDT/USDC-Staking über die Plattform nach, allerdings bin ich skeptisch bei Web-basierten Exchanges.
Etherdelta wurde z.B. auch vom Netz genommen und der Betreiber wurde verklagt wegen "Operating an Unregistered Exchange": https://www.sec.gov/news/press-release/2018-258
Was würde in einem solchen Fall passieren? Könnte ich meine USDTLP (o.ä.) trotzdem noch irgendwie unstaken?
Ja, falls die Waves.Exchange Seite abgestellt wird kannst Du immer noch über den Smart-Contract Deine Investitionen zurück holen.

Edit: Habe gerade gesehen, dass es einen Desktop-Client gibt.
Sieht aber aus wie eine Applikation, die einen Browser integriert hat - gleiches Interface, auch Login per E-Mail usw., d.h. es läuft doch einiges über einen zentralen Server?
Genau, die Desktop-Anwendung ist "identisch" mit der Browser-Version.

Die angegeben APY-Werte klingen mitunter schon zu schön um wahr zu sein. Sind das während dem Bullenmarkt ermittlte Schönwetterzahlen? Wink
Gerade beim Algo-Trading muss es ja wohl so sein.
Das Algo-Trading ist erst seit kurzem Verfügbar, lief aber Waves-intern schon länger als ein Jahr. Die Performance kannst Du Dir bis ein Jahr rückwirkend anschauen. Der Algorithmus soll auch im Bärenmarkt schlau genug sein Profite zu generieren.

Naja, vielleicht teste ich das Staking trotzdem mal mit einer kleineren Summe an.

Ich bin da auch mit kleinem Geld investiert und bisher läuft es ganz ordentlich Wink

Zzk6a9D
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 2
Merit: 1


View Profile
May 01, 2021, 01:40:16 AM
Merited by mole0815 (1)
 #5369

Wo sitzen eigentlich die Betreiber der Waves.Exchange-Website?

Hat wohl alles russischen Ursprung, siehe zB https://crypto.marketswiki.com/index.php?title=Waves
Buchi-88
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3080
Merit: 1703


First 100% Liquid Stablecoin Backed by Gold


View Profile
May 01, 2021, 07:13:36 AM
 #5370

Beim USDN staking zB. bleiben die USDN auf deiner Waves Adresse, ich bin seit Uralt Wave DEX Zeiten (ging ja gar nicht anders) dort mit meinem SEED eingelockt. Also bleiben die Coins deine, außer die in einen SC wandern. Da kommt es auf die Qualität des SCs an.

Algo Trading läuft bei mir derzeit auch gut, aber da wird sich die Spreu vom Weizen erst im Bärenmarkt trennen, PCL verspricht schon seit Jahren etwas und bis jetzt war alles nichts...

Also ich habe es bis jetzt noch nicht ins BTC Algo Trading geschafft, scheint restlos überfüllt zu sein. Waves ist Russisch ja, aber ob sie nciht auch noch wo anders gemeldet sind zB. Schweiz weiß ich jetzt nicht oder war/ist das ETH?

Münzpräger
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1428
Merit: 359


View Profile
May 01, 2021, 08:03:33 AM
 #5371

aber für de coins, die nicht auf der waves chain liegen hat man doch keinen private key/seed oder übersehe ich was? Also deine BTC und USDT musst du ja durchs gateway schleusen.
Buchi-88
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3080
Merit: 1703


First 100% Liquid Stablecoin Backed by Gold


View Profile
May 01, 2021, 08:25:47 AM
 #5372

aber für de coins, die nicht auf der waves chain liegen hat man doch keinen private key/seed oder übersehe ich was? Also deine BTC und USDT musst du ja durchs gateway schleusen.

Die liegen trotzdem auf deiner Waves Adresse sind im Waves Explorer unter WBTC sichtbar, aber grundsätzlich stimmt es mit dem Gateway, da müsste Waves von Heute auf Morgen einfach komplett abschalten also einen Exit Scam machen das alles weg ist von deiner Adresse/SEED. SmartContract Tokens sind wieder was anderes, wenn ich falsch liege Bitte um korrektur.

magiclobster
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 38
Merit: 31


View Profile
May 01, 2021, 08:27:17 AM
Merited by Buchi-88 (2)
 #5373

Wo sitzen eigentlich die Betreiber der Waves.Exchange-Website?

Hat wohl alles russischen Ursprung, siehe zB https://crypto.marketswiki.com/index.php?title=Waves

Der Gründer Sasha Ivanov kommt aus Russland, allerdings ist das Team mittlerweile über die Welt verstreut. In Dubai sitzen wohl auch mehrere sowie in verschiedenen Europäischen Ländern. Die Waves Association hat ihren Sitz in Frankfurt. Soweit ich informiert bin ist die einzige Verbindung zu Russland die geblieben ist die, das Sasha und andere vom Ursprungs-Team aus Russland kommen.

Quote
aber für de coins, die nicht auf der waves chain liegen hat man doch keinen private key/seed oder übersehe ich was? Also deine BTC und USDT musst du ja durchs gateway schleusen.

Für die Algo-Trading und LP-Staking Investments bekommst Du eigene Token welche im Wert steigen je nachdem wie die sich Entwickeln, sprich ein mal am Tag wird der Wert angepasst (nach oben oder unten). Diese befinden sich in Deinem Wallet.

Die investierten Coins sind natürlich woanders (teilweise auf anderen Blockchains oder in Börsen, ...). Bei den Investments besteht natürlich ein deutlich höheres Risiko als einfach Waves zu staken, insbesondere dem Waves-Team und dem Smart-Contract Team sollte man checken / vertrauen / sich dem Risiko bewusst sein.

wuclx
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 444
Merit: 151


View Profile
May 02, 2021, 11:21:22 AM
 #5374

Mir ist das LP Staking glaube ich zu intransparent.
Ich kann zwar den Source-Code vom Waves-basierten Smart-Contract anschauen, aber habe ja trotzdem keine Ahnung in welche DeFi-Produkte auf der ETH-Chain konkret investiert wird.
Also in meinen Augen vertraue ich dann einem Asset-Manager, der meine USDT verwaltet und das kapital zwischen den jeweils lukrativsten DeFi-Produkten hin- und herschiebt.
Nur dass ich ja überhaupt keine Ahnung habe wer tatsächlich dahinter steckt.

Die APY ist anscheinend von den Betreibern initial so hoch angesetzt, um einen gewissen Grundstock an USDT aufzubauen, wird aber voraussichtlich ziemlich schnell auf ein "normales" Level fallen.
tyz
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2968
Merit: 1483


View Profile
May 02, 2021, 04:31:30 PM
Merited by spirits (1)
 #5375

Wo sitzen eigentlich die Betreiber der Waves.Exchange-Website?

Hat wohl alles russischen Ursprung, siehe zB https://crypto.marketswiki.com/index.php?title=Waves

Der Gründer Sasha Ivanov kommt aus Russland, allerdings ist das Team mittlerweile über die Welt verstreut. In Dubai sitzen wohl auch mehrere sowie in verschiedenen Europäischen Ländern. Die Waves Association hat ihren Sitz in Frankfurt. Soweit ich informiert bin ist die einzige Verbindung zu Russland die geblieben ist die, das Sasha und andere vom Ursprungs-Team aus Russland kommen.

Es macht Sinn die Verbindung zu Russland so gering wie möglich zu halten. Es gibt weltweite Sanktionen gegen Russland u.a. der USA. Jedes Unternehmen das Geschäfte in den USA machen will bzw. mit US-Bürgern, läuft Gefahr, dass diese verboten werden können, wenn sie mit einem in Russland ansässigen Unternehmen Geschäfte machen.
Soweit ich das durchschaut habe, sitzt die Waves Association in Frankfurt. Diese gilt zuzusagen als rechtlicher Überbau. Wenn Waves verklagt werden sollte, dann müsste das in Deutschland gegen die Association stattfinden. Warum sie aber die Waves Exchange auf den Seychellen melden, lässt bei mir auch offene Fragen zurück.
bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1918
Merit: 1598


https://bit.ly/2Pw2IPb


View Profile WWW
May 02, 2021, 09:33:47 PM
 #5376

Mir ist das LP Staking glaube ich zu intransparent.
Ich kann zwar den Source-Code vom Waves-basierten Smart-Contract anschauen, aber habe ja trotzdem keine Ahnung in welche DeFi-Produkte auf der ETH-Chain konkret investiert wird.
Also in meinen Augen vertraue ich dann einem Asset-Manager, der meine USDT verwaltet und das kapital zwischen den jeweils lukrativsten DeFi-Produkten hin- und herschiebt.
Nur dass ich ja überhaupt keine Ahnung habe wer tatsächlich dahinter steckt.

Hast du dir den Smart-Contract angeschaut und verstanden?

Warum möchtest du wissen, in welche Defi Produkte investiert wird? Das weiß man bei anderen Anbieten doch auch nicht. Wenn z.B. Kraken sagt, bei uns gibt es für die nächsten Wochen 15% auf BTC-Staking....dann weiß man ja auch nicht, woher diese Rendite kommt.

Waves ist kein unbekannter und ich habe da kein Bauchgrummeln. Aber es ist eben deine Entscheidung und das is ja auch okay.
Mehr Bauchschmerzen macht mir eher das hier:
Es macht Sinn die Verbindung zu Russland so gering wie möglich zu halten. Es gibt weltweite Sanktionen gegen Russland u.a. der USA. Jedes Unternehmen das Geschäfte in den USA machen will bzw. mit US-Bürgern, läuft Gefahr, dass diese verboten werden können, wenn sie mit einem in Russland ansässigen Unternehmen Geschäfte machen.
Darüber hatte ich auch schon mal nachgedacht und sehe das als größtes (politisches) Risiko an.

                 ██▄▄▄
                  ██████▄▄

   ▄█▄             ████████▄
  █████▄    ▄▄▄▀▀▀        ███
 ███████▄▄▀▀           ▄▄█████
███████▀             ▐█████████
█████                ▐█████████
█████▄▄▄▄             █████████
 █████████             ▀██████
  ████████▄▄             ▀▀██
   ▀██████████▄  ▄▌    ▄█▄
     ▀▀███████████▀  ███▀▀
         ▀▀▀██▀▀▀     ▀
.
..FortuneJack.......MIAMI Garage........MAJESTIC7 ..6 BTC WELCOME OFFER ......Join Now .>.....
T3Rm1Nus
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 55
Merit: 10


View Profile
May 03, 2021, 06:18:47 AM
 #5377


Hat sich aktuell jemand mal von der Waves.exchange BTC > auf sein eignes Wallet schicken lassen?

> wie lange dauert das? (läuft ja über ein Gateway - ist das immer noch Coinomat??? Deren Homepage und Twitter-Acounts sind offline...)
> wie hoch sind die Netzwerkgebühren für die BTC Transaktion?
> wie hoch ist das Limit? (laut Nutzungsbedienungen 0.001, max. -100???)
> gab's irgendwelche anderen Probleme…

Grüße
Buchi-88
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3080
Merit: 1703


First 100% Liquid Stablecoin Backed by Gold


View Profile
May 03, 2021, 07:03:29 AM
Last edit: May 03, 2021, 10:39:33 AM by Buchi-88
Merited by spirits (1), T3Rm1Nus (1)
 #5378


Hat sich aktuell jemand mal von der Waves.exchange BTC > auf sein eignes Wallet schicken lassen?

> wie lange dauert das? (läuft ja über ein Gateway - ist das immer noch Coinomat??? Deren Homepage und Twitter-Acounts sind offline...)
> wie hoch sind die Netzwerkgebühren für die BTC Transaktion?
> wie hoch ist das Limit? (laut Nutzungsbedienungen 0.001, max. -100???)
> gab's irgendwelche anderen Probleme…

Grüße

Aktuell habe ich keine BTC von Waves Exchange versendet, aber das Gateway dauert normal etwas aber innerhalb von einem Tag war eine Transaktion übers Gateway immer abgeschlossen, zu den Gebühren die sind sehr niedrig, und es gibt auch einige Optionen.



So neues ATH bei 28$


wuclx
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 444
Merit: 151


View Profile
May 03, 2021, 10:46:36 AM
 #5379

Hast du dir den Smart-Contract angeschaut und verstanden?

Verstanden ist zu viel gesagt, aber was ich sehe sind irgendwelche obskuren Preisberechnungen, auf jeden Fall keine Crosschain-Magie oder irgendwas das nähere Rückschlüsse darauf zulässt wie investiert wird.
Mich intensiver mit Smart Contract Coding auseinander zu setzen steht aber auf meine ToDo-Liste Wink
Vielleicht wäre dieser Smart Contract ein interessanter Startpunkt.

Warum möchtest du wissen, in welche Defi Produkte investiert wird? Das weiß man bei anderen Anbieten doch auch nicht. Wenn z.B. Kraken sagt, bei uns gibt es für die nächsten Wochen 15% auf BTC-Staking....dann weiß man ja auch nicht, woher diese Rendite kommt.

Dort bin ich immerhin voll verifiziert und habe gefühlt mehr Handhabe, falls es etwa zu einem Hack kommen sollte.

Waves ist kein unbekannter und ich habe da kein Bauchgrummeln. Aber es ist eben deine Entscheidung und das is ja auch okay.

Ich halte das Projekt definitiv nicht für Scam, aber möchte mir ein realistisches Bild über die Risiken machen, gerade wenn es um Wertspeicher über längere Zeiträume geht.
marcoreus
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 23
Merit: 1


View Profile
May 03, 2021, 10:49:42 AM
Merited by mole0815 (1)
 #5380

Soeben sind wir über die $30 Marke gesprungen #pumpit  Grin
Pages: « 1 ... 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 [269] 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!