Bitcoin Forum
December 02, 2016, 06:14:58 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 [82] 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 ... 2490 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3507036 times)
herzmeister
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764



View Profile WWW
April 13, 2013, 10:22:43 AM
 #1621

Gibts da Bestätigungen für die Behauptung, dass Leute die Google entwickelt haben sich jetzt mit Bitcoin beschäftigen? Ich hab im Netz nix gefunden. Wer sind diese Leute und was haben sie vor? Diese Info wäre enorm wichtig.

bei google sind viele.  Smiley

siehe:

PS: Im Thread aktueller Kursverlauf hat jemand einen Börsentrader zitiert, der meinte, dass die Jungs die Google entwickelt haben sich jetzt mit Bitcoin befassen. Gibt es da auch seriöse Bestätigungen für diese Behauptung? Ich hab im Netz nix gefunden.

Biste sicher, das von Google die Rede war und nicht von den Zwillingen?



EDIT: Schon gefunden, das ist aus dem n-tv Artikel, keine Ahnung wo die (bzw der HedgeFonds-Fuzzie) das herhaben. Ich weiß nur von einem Google-Mitarbeiter (!), der zB bitcoinj geschrieben hat. Ob der gemeint war?

jo Mike Hearn macht viele Sachen rund um Bitcoin, war mal sein 20%-Projekt, das man bei Google ja machen darf, ich hab aber inzwischen den Verdacht, dass er da inzwischen länger dran sein darf, um zu untersuchen, wie er Bitcoin für seinen Arbeitgeber einsetzen kann, und zu versuchen, die Entwicklung dahingehend zu beeinflussen.


http://www.youtube.com/watch?v=mD4L7xDNCmA

https://localbitcoins.com/?ch=80k | BTC: 1LJvmd1iLi199eY7EVKtNQRW3LqZi8ZmmB
1480702498
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480702498

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480702498
Reply with quote  #2

1480702498
Report to moderator
1480702498
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480702498

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480702498
Reply with quote  #2

1480702498
Report to moderator
1480702498
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480702498

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480702498
Reply with quote  #2

1480702498
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
Mowobyte
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 220


View Profile
April 13, 2013, 10:39:59 AM
 #1622

Ich glaube, dass den Leuten in den letzten Tagen bewusst wurde, dass nicht das Ende des Bitcoins droht, 'nur' weil MtGox mal wackelt. Diese Bereinigung hat einige vergrault, okay. Aber waren das die Personen, die sich mit der Idee hinter Bitcoin beschäftigt haben? Eher nicht. 'Uns anderen' wünsche ich gesunde, kontinuierliche Steigerungen  Wink


Na ja, sehr wichtige Widerstandslinien wurden bereits durchschlagen. Bei 45€ beginnt der freie Fall. Möglicherweise erholt sich der Kurs jetzt bloß im Zuge eines Retracements und rauscht dann am WE richtig in den Keller. Allerdings ist der Widerstand schon beachtlich. Aber ein Wertverlust von über 75% in wenigen Tagen ist schlicht nicht akzeptabel für eine Währung. Das ist Inflation - sprich Geldentwertung - pur. Alle Leute, die nicht "zum Kult des Bitcoin" gehören, wenden sich jetzt ab. Nun muss man sehen, ob die Community schon groß genug ist, um den Coin auf dem jetzigen Niveau zu halten oder ob er auf das Niveau des All-Time-High von 2011 zurück geht. Ich habe mich im Rahmen dieses Decents jedenfalls von drei Vierteln meiner Coins getrennt und erstmal die Gewinne realisiert. Jenseits der 50% hört bei mir der Spaß auf. Wenn die Rallye jetzt wieder von vorne los geht, verkaufe ich auch noch den Rest und mache nur noch Daytrading.


Das war dein schlechtester Beitrag seit Tagen. Ja wir haben einen Wertverlust von 75% in wenigen Tagen, aber wir haben auch eine Wertsteigerung innerhalb weniger Wochen. Das Wort Inflation hier in den Mund zu nehmen, ist weit daneben gegriffen. Die Leute, die sich abwenden, sind diejenigen, die in den letzten 2 Wochen dazukamen, keine Geduld haben und nur schnell ein paar Fiat machen wollten, diese Leute haben sich nicht mit dem System und Prinzip von Bitcoins beschäftigt und werden diesem niemals vertrauen, diese Menschen braucht der Bitcoin auf seinem Weg eine stabile Währung zu werden nicht. Dann noch ergänzend zu deinen weiteren Postings: Keiner behauptet, dass die Bitcoins schon jetzt eine Währung ist die stabil und handlungsfähig ist, ich behaupte es jedenfalls nicht, aber der Bitcoin hat das Potential dazu. Allerdings noch nicht morgen, das wird noch eine paar Jahre dauern.

mtgox
~115 USD
~90 EUR

btc-e
~106 USD
~86 EUR

bitstamp
~107 USD

bitcoin.de

~111 EUR

Beim Bitcoin ist keine Übertreibung übertrieben genug.
lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1242


View Profile
April 13, 2013, 11:16:07 AM
 #1623

Ich glaube, dass den Leuten in den letzten Tagen bewusst wurde, dass nicht das Ende des Bitcoins droht, 'nur' weil MtGox mal wackelt. Diese Bereinigung hat einige vergrault, okay. Aber waren das die Personen, die sich mit der Idee hinter Bitcoin beschäftigt haben? Eher nicht. 'Uns anderen' wünsche ich gesunde, kontinuierliche Steigerungen  Wink


Na ja, sehr wichtige Widerstandslinien wurden bereits durchschlagen. Bei 45€ beginnt der freie Fall. Möglicherweise erholt sich der Kurs jetzt bloß im Zuge eines Retracements und rauscht dann am WE richtig in den Keller. Allerdings ist der Widerstand schon beachtlich. Aber ein Wertverlust von über 75% in wenigen Tagen ist schlicht nicht akzeptabel für eine Währung. Das ist Inflation - sprich Geldentwertung - pur. Alle Leute, die nicht "zum Kult des Bitcoin" gehören, wenden sich jetzt ab. Nun muss man sehen, ob die Community schon groß genug ist, um den Coin auf dem jetzigen Niveau zu halten oder ob er auf das Niveau des All-Time-High von 2011 zurück geht. Ich habe mich im Rahmen dieses Decents jedenfalls von drei Vierteln meiner Coins getrennt und erstmal die Gewinne realisiert. Jenseits der 50% hört bei mir der Spaß auf. Wenn die Rallye jetzt wieder von vorne los geht, verkaufe ich auch noch den Rest und mache nur noch Daytrading.


Das war dein schlechtester Beitrag seit Tagen. Ja wir haben einen Wertverlust von 75% in wenigen Tagen, aber wir haben auch eine Wertsteigerung innerhalb weniger Wochen. Das Wort Inflation hier in den Mund zu nehmen, ist weit daneben gegriffen. Die Leute, die sich abwenden, sind diejenigen, die in den letzten 2 Wochen dazukamen, keine Geduld haben und nur schnell ein paar Fiat machen wollten, diese Leute haben sich nicht mit dem System und Prinzip von Bitcoins beschäftigt und werden diesem niemals vertrauen, diese Menschen braucht der Bitcoin auf seinem Weg eine stabile Währung zu werden nicht. Dann noch ergänzend zu deinen weiteren Postings: Keiner behauptet, dass die Bitcoins schon jetzt eine Währung ist die stabil und handlungsfähig ist, ich behaupte es jedenfalls nicht, aber der Bitcoin hat das Potential dazu. Allerdings noch nicht morgen, das wird noch eine paar Jahre dauern.

mtgox
~115 USD
~90 EUR

btc-e
~106 USD
~86 EUR

bitstamp
~107 USD

bitcoin.de

~111 EUR

Und indem man eine Blase noch weiter aufbläst wird sie stabiler? Es ist ja sehr schön das man hier und da  und dort mit BTC bezahlen kann, nur zeigt doch die Empfehlung BTC kaufen und  (aus)halten bis der Kurs wieder gestiegen ist doch das das ganze als Bezahlmittel überhaupt nicht geeignet ist. Und daran andert sich nichts das der Kurs noch ein oder zwei Stellen zulegt. Zudem in den letzten Tagen vermutlich  die großen Bitcoinvermögen noch  größer geworden  sein dürften.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596


View Profile
April 13, 2013, 11:26:50 AM
 #1624

Du solltest beim nächsten mal trotzdem darüber nachdenken, einen Teil Deiner Coins in 'böse' Fiatwährung oder Gold einzutauschen. Der Bitcoin wird von einigen auf höchstens 500 Euro taxiert, siehe z.B.
http://www.stern.de/wirtschaft/geld/sparern-droht-beim-bitcoin-eine-blutige-nase-1996455.html

Das können diese Experten gerne machen. Bei 500 BTC/EUR hat der Bitcoin keine langfristige Zukunft, ausser als Zockerspielzeug. Das ist ein Marktwert von umgerechnet gerade mal etwas über 2 Mrd. Sollte es so Enden verkaufe ich in ferner Zukunft irgendwann mal meine BTC für 500 EUR das Stück und verabschiede mich.

Diese Einschätzung erscheint mir inzwischen realistischer als Falkvinge euphorische Annahmen. Der Investor hat übrigens zwischen 45 und 85 Euro alles verkauft und hält jetzt noch 20 Coins. Aber vielleicht will er uns nur in Sicherheit wiegen, damit wir weit unter Wert verkaufen.  Wink

Tja, dann hat dieser "Investor", den man wohl besser Zocker nennen sollte, wohl jetzt verzockt.

Es gibt soviel Leid auf der Welt. Du kennst sicher jemanden, der unverschuldet in Schwierigkeiten geraten ist und dem Du gerne helfen magst. Da ist das Geld, glaube ich, langfristig besser angelegt.

Das mag sein, ich werde aber meine Bitcoin trotzdem nicht in Fiat zurücktauschen. Gemeinnützige Organisationen, die BTC nehmen sind immer noch rar, bekommen aber schon BTC Spenden - die sie dummerweise in Fiat zurücktauschen und die dann letztendlich auch wieder denen zugute kommen, die man mit Bitcoin ausschalten wollte.

Wir sind jetzt in einem Nerd-Bullenmarkt. Tausende von Kids sitzen vorm PC und reinvestieren Tausende von Euro 'Spielgeld'. Wenn sie fertig sind und die cleveren oder glücklicheren unter ihnen ihre Gewinne mitnehmen, gibt es den deep decent. Kann jetzt erstmal aber noch Monate so weiter gehen.

Verhindern kann man das sowieso nicht. Und wenn die einen pleite sind, kommen die nächsten nach. Damit muss man Leben, vielleicht wird aus Bitcoin ja trotzdem irgend wann mal was. Deshalb bin ich hier und schaue mir die ganze Sache an. Ein paar Dramen ab und zu lockern die ganze Sache dann auf.
yolo2222
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 168



View Profile
April 13, 2013, 11:30:25 AM
 #1625

Happy Shopping guys = )

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596


View Profile
April 13, 2013, 11:36:18 AM
 #1626

Und indem man eine Blase noch weiter aufbläst wird sie stabiler? Es ist ja sehr schön das man hier und da  und dort mit BTC bezahlen kann, nur zeigt doch die Empfehlung BTC kaufen und  (aus)halten bis der Kurs wieder gestiegen ist doch das das ganze als Bezahlmittel überhaupt nicht geeignet ist.

Die Empfehlung heisst BTC kaufen, halten und damit bezahlen! Mit dem bezahlen ist es noch so ein Problem, aber das kann sich noch geben. Ich nehme gerne für Waren und Dienstleistungen BTC. Dass es für den Händler kein generelles Problem ist, zeigt BitPay. Was die können, kann ein grösserer Händler auch - wenn er will. Man kann natürlich auch warten bis Bitcoin die Grösse von Paypal/Visa/... hat und dann erst in ein etabliertes System einsteigen. Dann erspart man sich den ganzen turbulenten Aufbau. Wenn das alle machen gibt es diesen dann gar nicht erst. Vom in der Höhle sitzen und andere machen lassen hat es noch nie Fortschritte gegeben.
yolo2222
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 168



View Profile
April 13, 2013, 11:43:37 AM
 #1627

Und indem man eine Blase noch weiter aufbläst wird sie stabiler? Es ist ja sehr schön das man hier und da  und dort mit BTC bezahlen kann, nur zeigt doch die Empfehlung BTC kaufen und  (aus)halten bis der Kurs wieder gestiegen ist doch das das ganze als Bezahlmittel überhaupt nicht geeignet ist.

Die Empfehlung heisst BTC kaufen, halten und damit bezahlen! Mit dem bezahlen ist es noch so ein Problem, aber das kann sich noch geben. Ich nehme gerne für Waren und Dienstleistungen BTC. Dass es für den Händler kein generelles Problem ist, zeigt BitPay. Was die können, kann ein grösserer Händler auch - wenn er will. Man kann natürlich auch warten bis Bitcoin die Grösse von Paypal/Visa/... hat und dann erst in ein etabliertes System einsteigen. Dann erspart man sich den ganzen turbulenten Aufbau. Wenn das alle machen gibt es diesen dann gar nicht erst. Vom in der Höhle sitzen und andere machen lassen hat es noch nie Fortschritte gegeben.



+1

lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1242


View Profile
April 13, 2013, 11:51:08 AM
 #1628

Na was denn nun, eine gemeinnützige Organisation die BTC in Fiat tauscht um damit  irgendetwas zu finanzieren gilt nicht, Bitpay was denselben Mechanismus für Händler bereitstellt aber schon?

Aber ja, es stimmt, tun ist nie verkehrt und den Ratschlag den man Händlern geben kann ist  derzeit auf Litecoin zu setzen. Der hat nämlich  die Kurssprünge noch weitestgehend vor sich (oder auch nicht).
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596


View Profile
April 13, 2013, 12:21:27 PM
 #1629

Doch, eine gemeinnützige Organisation, die BTC nimmt gilt schon. Es ist aber sehr wahrscheinlich, dass diese das Geld wieder in EUR/USD umtauschen wird.

LTC wird genau solche Kurssprünge machen, wenn die Währung das Interesse von BTC bekommt. Man sollte sich fragen: Was ist an LTC fundamental anders?
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596


View Profile
April 13, 2013, 12:42:52 PM
 #1630

Der Kurs scheint sich jetzt bei knappen 120 zu stabilisieren. Über einen längeren Zeitraum ist das immer noch recht hoch. Mal sehen ob er da bleibt oder demnächst wieder nach unten oder oben abgeht.
yolo2222
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 168



View Profile
April 13, 2013, 12:56:32 PM
 #1631

Na was denn nun, eine gemeinnützige Organisation die BTC in Fiat tauscht um damit  irgendetwas zu finanzieren gilt nicht, Bitpay was denselben Mechanismus für Händler bereitstellt aber schon?

Aber ja, es stimmt, tun ist nie verkehrt und den Ratschlag den man Händlern geben kann ist  derzeit auf Litecoin zu setzen. Der hat nämlich  die Kurssprünge noch weitestgehend vor sich (oder auch nicht).


Vielleicht sollte man es auch langsamer angehen lassen!

Erstmal eine cryptocurrency dem normalo buerger nachebringen!!!

lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1242


View Profile
April 13, 2013, 01:11:43 PM
 #1632

Erstmal eine cryptocurrency dem normalo buerger nachebringen!!!

Solange es der Litecoin ist, warum nicht? Cheesy
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596


View Profile
April 13, 2013, 01:18:32 PM
 #1633

Solange es der Litecoin ist, warum nicht? Cheesy

Warum LTC?
LightningFury
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 637



View Profile
April 13, 2013, 01:19:56 PM
 #1634

Das können diese Experten gerne machen. Bei 500 BTC/EUR hat der Bitcoin keine langfristige Zukunft, ausser als Zockerspielzeug. Das ist ein Marktwert von umgerechnet gerade mal etwas über 2 Mrd. Sollte es so Enden verkaufe ich in ferner Zukunft irgendwann mal meine BTC für 500 EUR das Stück und verabschiede mich.

Das glauben die sogenannten Experten doch selber nicht. Betrachtet man mal wieviele BTC zur überhaupt Zeit nutzen.
Wieviele evt. noch hinzukommen werden die es noch nicht kennen. Ich kenne in meiner Stadt niemanden der schonmal etwas davon gehört hat, außer die, denen ich davon erzählt habe.
Und das Argument mit der erhöten präsenz in den Medien zählt nicht, da der Otto Normalverbraucher sowas überließt.

Sie gehen von einer Modellannahme aus  Grin aha was für eine Modellannahme? wir reden hier von etwas noch nie dagewesenes.
Ich halte 500 € für Unsinn die werden viel höher gehen allerdings im Achterbahn-Kurs.

█    █     ██    ███     ███    ████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████     ███     ███    ██     █    █
..BREAKOUT COIN ..
  M U L T I C U R R E N C Y   S M A R T   C O N T R A C T S   +   S I D E C H A I N S
  A N N     |     W E B S I T E     |     T W I T T E R     |     G I T H U B    ★  C O I N S A L E   J U N E  13  –  J U L Y  7  ★ 
.
█    █     ██    ███     ███    ████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████     ███     ███    ██     █    █
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596


View Profile
April 13, 2013, 01:26:41 PM
 #1635

Der Meinung bin ich auch. Entweder der Wert steigt mit der Verbreitung oder sie brechen ein und verschwinden. Dazwischen gibt es einfach keinen Platz, den ich mir für eine Cryptowährung vorstellen kann.

Übrigens ist das genau das gleiche, was mit jedem Fork passieren müsste. Entweder er verdrängt BTC und wird dann zur herrschenden Cryptowährung oder er geht unter. Verdrängung kann aber nur passieren, wenn er ganz entscheidende Vorteile oder Unterstützung einer grossen Gruppe hat. Keiner von den alternativen Coins hat gerade entscheidende Vorteile und die unschlagbare Unterstützung sehe ich auch nicht.
LightningFury
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 637



View Profile
April 13, 2013, 01:48:50 PM
 #1636

weiß man eigentlich wer für die DDoS verantwortlich ist?


█    █     ██    ███     ███    ████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████     ███     ███    ██     █    █
..BREAKOUT COIN ..
  M U L T I C U R R E N C Y   S M A R T   C O N T R A C T S   +   S I D E C H A I N S
  A N N     |     W E B S I T E     |     T W I T T E R     |     G I T H U B    ★  C O I N S A L E   J U N E  13  –  J U L Y  7  ★ 
.
█    █     ██    ███     ███    ████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████     ███     ███    ██     █    █
C3O
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 28


View Profile
April 13, 2013, 02:34:26 PM
 #1637

Wenn das Wochenende stabil bleibt, dann geht am Montag wieder die Post ab. Kann aber auch schon Sonntag abend losgehen.
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064



View Profile
April 13, 2013, 02:41:42 PM
 #1638

Wenn das Wochenende stabil bleibt, dann geht am Montag wieder die Post ab. Kann aber auch schon Sonntag abend losgehen.

Ich denke (hoffe) das Leute jetzt etwas vorsichtiger sind und nicht blind ihr ganzes Erspartes in BTC stecken.

Außerdem werden bestimmt mehr Leute verkaufen falls wir wieder steigen, was das ganze abbremsen könnte.


Ein langsames und gesundes Wachstum mit dem die BTC Economy mithalten kann wäre wünschenswert.

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


View Profile
April 13, 2013, 02:55:59 PM
 #1639

Ich hoffe euch ist bewusst, dass wir kurz vor dem  knock-out waren!!!

Bei Bircoin24 hatten wir Werte von 25 EUR und bei MtGox um die 40 EUR als Tiefststände.

Im letzten Moment wurde das Ruder herumgerissen und sind jetzt in einem leichten, ruhigen Aufwärtstrend.

Beste Bedingungen, dass es am Montag wieder stärker anzieht.

Meine Meinung= Kaufen

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596


View Profile
April 13, 2013, 03:03:48 PM
 #1640

Wenn Du Dir 2012 anschaust sind 40 EUR / 50 USD immer noch sehr hoch. Ein richtiger Crash wäre für mich einstellig gewesen.
Pages: « 1 ... 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 [82] 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 ... 2490 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!