Bitcoin Forum
December 05, 2016, 10:36:13 AM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 [99] 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 ... 2492 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3514423 times)
Vanillemaus
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 50


View Profile
April 20, 2013, 04:29:25 PM
 #1961

Tja, zwar ein langweiliger Tag für die Anleger aber ein guter Tag für den Bitcoin selbst. Derart stabile Zeiten braucht es um das Vertrauen in den Bitcoin wieder zurück zu bekommen.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480934173
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480934173

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480934173
Reply with quote  #2

1480934173
Report to moderator
IVIasterZox
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 330


View Profile
April 20, 2013, 05:03:16 PM
 #1962

BTC-Guild hatte gestern bei Blockchain.info einen Gesamthashrate Anteil von 47%...
Die könnten ziemlich schnell eine 51% Mehrheit bekommen.. und dann?
Ist bitcoin kaputt?
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596


View Profile
April 20, 2013, 05:07:49 PM
 #1963

Ich vermute, wenn ein Poolbetreiber seine Hashleistung nutzt um sowas abzuziehen, wird sich ein allgemeiner Konsens finden, diesen Betreiber - notfalls per Clientänderung / Rollback - aus dem Netz zu drängen.

Das gibt dann ein paar Turbulenzen am Markt, der Betreiber verliert seinen Einsatz und macht massive Verluste und alle anderen werden sich sowas in Zukunft zweimal überlegen.

Das ist im Augenblick einer der wenigen Vorteile eines einzigen Client mit nahezu 100% Marktanteil.
stiftmaster
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 246


View Profile
April 20, 2013, 05:10:26 PM
 #1964

Gab schon ein Statement vom Poolbetreiber
https://bitcointalk.org/index.php?topic=168108.0

./stiftmaster
roomservice
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 190



View Profile
April 20, 2013, 05:13:39 PM
 #1965

BTC-Guild hatte gestern bei Blockchain.info einen Gesamthashrate Anteil von 47%...
Die könnten ziemlich schnell eine 51% Mehrheit bekommen.. und dann?
Ist bitcoin kaputt?

Nicht direkt kaputt, das Netzwerk läuft auf jeden Fall weiter.

So wie ich verstanden habe, besteht mit mehr als 50% Hashpower die Möglichkeit Inhalte in der Blockchain zu manipulieren. Das würde natürlich in einem enormen Vertrauensverlust in Bitcoin führen.

"Tonight's the night. And it's going to happen again, and again. It has to happen. Nice night."
IVIasterZox
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 330


View Profile
April 20, 2013, 05:37:28 PM
 #1966

oder die Avalon Entwickler minen einfach Solo...

67117   7,018.10 GH/s (Fastest Users (Last Hour))

67117   6,986,271,207 (Most Shares (All Time))

67117   1,306 (Blocks Found)
lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1242


View Profile
April 20, 2013, 05:47:13 PM
 #1967

Ich vermute, wenn ein Poolbetreiber seine Hashleistung nutzt um sowas abzuziehen, wird sich ein allgemeiner Konsens finden, diesen Betreiber - notfalls per Clientänderung / Rollback - aus dem Netz zu drängen.

War die Idee des Bitcoin nicht das Eingriffe vvon 'höherer' Stelle 'böse' und deshalb ausgeschlossen sind?
phantastisch
Moderator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582



View Profile
April 20, 2013, 06:02:07 PM
 #1968

oder die Avalon Entwickler minen einfach Solo...

67117   7,018.10 GH/s (Fastest Users (Last Hour))

67117   6,986,271,207 (Most Shares (All Time))

67117   1,306 (Blocks Found)

Das sind die hier : https://bitcointalk.org/index.php?topic=99497.0

Nix Avalon und ab Montag sollen da weitere Terahashes dazukommen Smiley

GPG : 57C2B3A5
Mimblewimble. Mimblewimble. Mimblewimble.
IVIasterZox
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 330


View Profile
April 20, 2013, 06:15:32 PM
 #1969

oder die Avalon Entwickler minen einfach Solo...

67117   7,018.10 GH/s (Fastest Users (Last Hour))

67117   6,986,271,207 (Most Shares (All Time))

67117   1,306 (Blocks Found)

Das sind die hier : https://bitcointalk.org/index.php?topic=99497.0

Nix Avalon und ab Montag sollen da weitere Terahashes dazukommen Smiley
oh geilo.. kann man von denen schon was kaufen?
phantastisch
Moderator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582



View Profile
April 20, 2013, 06:20:15 PM
 #1970

oder die Avalon Entwickler minen einfach Solo...

67117   7,018.10 GH/s (Fastest Users (Last Hour))

67117   6,986,271,207 (Most Shares (All Time))

67117   1,306 (Blocks Found)

Das sind die hier : https://bitcointalk.org/index.php?topic=99497.0

Nix Avalon und ab Montag sollen da weitere Terahashes dazukommen Smiley
oh geilo.. kann man von denen schon was kaufen?

Nicht direkt , bis gestern wurden 10 x 10Ghash Miner versteigert zu ca 75BTC je : https://bitcointalk.org/index.php?topic=178275.0

GPG : 57C2B3A5
Mimblewimble. Mimblewimble. Mimblewimble.
IVIasterZox
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 330


View Profile
April 20, 2013, 06:22:05 PM
 #1971

Tss da währen FPGAs ja günstiger gewesen....
phantastisch
Moderator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582



View Profile
April 20, 2013, 06:24:57 PM
 #1972

Tss da währen FPGAs ja günstiger gewesen....

War wohl mehr ein symbolischer Kauf, mich als Asicminer-Anteilseigner freuts natürlich ;-)

GPG : 57C2B3A5
Mimblewimble. Mimblewimble. Mimblewimble.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
April 20, 2013, 06:32:35 PM
 #1973

Normalerweise passiert am Samstag nicht viel.

Was für ein positiver Kursverlauf. Besonders für Samstag.

Was wird da erst morgen (übliche Kaufeuphorie vor der neuen Woche), oder nächste Woche lossein?

G  E  I  L  !



bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
newfrozzen
Member
**
Offline Offline

Activity: 94


View Profile
April 20, 2013, 06:37:58 PM
 #1974

Normalerweise passiert am Samstag nicht viel.

Was für ein positiver Kursverlauf. Besonders für Samstag.

Was wird da erst morgen (übliche Kaufeuphorie vor der neuen Woche), oder nächste Woche lossein?

G  E  I  L  !



Da kann ich dir nur zustimmen,
der jetzige Kursverlauf ist echt AWESOME Cheesy
Ich hoffe, dass dieser noch länger so bleibt Cheesy
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596


View Profile
April 20, 2013, 06:47:17 PM
 #1975

War die Idee des Bitcoin nicht das Eingriffe vvon 'höherer' Stelle 'böse' und deshalb ausgeschlossen sind?

Ein Konsens aller Miner, ausser dem Angreifer ist erstens keine "höhere" Stelle und zweitens wurde etwas ähnliches durch den Bug in der Berkeley DB vor kurzem auch schon durchgezogen. Durch das Monopol des Referenzclient ist es zur Zeit - leider - noch extrem leicht machbar. Auch später ist es machbar und da es inzwischen bei Bitcoin um mehr als nur ein paar Kaugummies geht, werden die Bitcoin Teilnehmer es auch machen und nicht einem einzelnen Betrüger das System überlassen. Zumindest ist das meine Vermutung.

Der Kurs wird bei sowas natürlich trotzdem Achterbahn fahren, aber dass macht er auch sobald in China ein Sack Reis umfällt.  Cool
phantastisch
Moderator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582



View Profile
April 20, 2013, 06:54:36 PM
 #1976

BTC-Guild hatte gestern bei Blockchain.info einen Gesamthashrate Anteil von 47%...
Die könnten ziemlich schnell eine 51% Mehrheit bekommen.. und dann?
Ist bitcoin kaputt?

Der Chart von Blockchain.info ist nicht repräsentativ wenn man ihn nur für 24 Stunden beobachtet, wenn BTC-Guild für 7 Tage 47 % hat kann man davon ausgehen dass man bald handeln sollte.
Gestern hatten ein paar andere große Pools einen schlechten Tag und weniger Blocks gefunden als sonst , und das haben die 47% von BTC-Guild gestern repräsentiert.

Und Bitcoin ist auf keinenfall kaputt, wenn BTC-Guild 51% hat ist das kein Grund zu großer Beunruhigung, höchstens ein Grund für ein paar kritische Blicke. Wenn Unknown 51% von einer unbekannten Person/Firma/Staat kommen ist das ein Grund zur Beunruhigung. Aber das rauszufinden dürfte dann schwierig werden.

GPG : 57C2B3A5
Mimblewimble. Mimblewimble. Mimblewimble.
IVIasterZox
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 330


View Profile
April 20, 2013, 06:54:42 PM
 #1977

War die Idee des Bitcoin nicht das Eingriffe vvon 'höherer' Stelle 'böse' und deshalb ausgeschlossen sind?

Ein Konsens aller Miner, ausser dem Angreifer ist erstens keine "höhere" Stelle und zweitens wurde etwas ähnliches durch den Bug in der Berkeley DB vor kurzem auch schon durchgezogen. Durch das Monopol des Referenzclient ist es zur Zeit - leider - noch extrem leicht machbar. Auch später ist es machbar und da es inzwischen bei Bitcoin um mehr als nur ein paar Kaugummies geht, werden die Bitcoin Teilnehmer es auch machen und nicht einem einzelnen Betrüger das System überlassen. Zumindest ist das meine Vermutung.

Der Kurs wird bei sowas natürlich trotzdem Achterbahn fahren, aber dass macht er auch sobald in China ein Sack Reis umfällt.  Cool

WWas ist passiert?



BTC-Guild hatte gestern bei Blockchain.info einen Gesamthashrate Anteil von 47%...
Die könnten ziemlich schnell eine 51% Mehrheit bekommen.. und dann?
Ist bitcoin kaputt?

Der Chart von Blockchain.info ist nicht repräsentativ wenn man ihn nur für 24 Stunden beobachtet, wenn BTC-Guild für 7 Tage 47 % hat kann man davon ausgehen dass man bald handeln sollte.
Gestern hatten ein paar andere große Pools einen schlechten Tag und weniger Blocks gefunden als sonst , und das haben die 47% von BTC-Guild gestern repräsentiert.

Und Bitcoin ist auf keinenfall kaputt, wenn BTC-Guild 51% hat ist das kein Grund zu großer Beunruhigung, höchstens ein Grund für ein paar kritische Blicke. Wenn Unknown 51% von einer unbekannten Person/Firma/Staat kommen ist das ein Grund zur Beunruhigung. Aber das rauszufinden dürfte dann schwierig werden.

ja das ist dann das Vertrauen in BTC Guild... dem Bitcoin tut das aber trotzdem nicht gut...
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596


View Profile
April 20, 2013, 07:21:50 PM
 #1978

WWas ist passiert?

Falls Du den ähnlichen Fall meinst, ein Bug im alten Client, bzw. ein bis dahin nicht bekanntes Verhalten der alten Berkeley DB in Grenzfällen. Dadurch kam durch die Anhebung der Blockgrösse zu einem Fork der Blockchain.

Durch eine Entscheidung der Entwickler und Miner wurde die Chain mit den grösseren Blocks, die eigentlich schon gewonnen hatte zum Verlierer erklärt. In diesem Fall war die Korrektur nur vorübergehend: Am 15 Mai werden alte Clients deren Datenbankparameter nicht angepasst wurden auf einen Fork gedrängt und sind damit praktisch aus dem Spiel.

Der Fall ist etwas anders als ein Angriff, aber die Reaktionsmöglichkeit ist gleich. Es kann jeder Parameter des Bitcoin System geändert werden. Solange es darüber allgemeinen Konsens gibt, passiert auch nicht viel. Schlecht wird es nur, wenn es zwei oder mehr gleich starke Parteien gibt. Der Druck ist aber hoch, es nicht dazu kommen zu lassen, da dann alle Parteien verlieren.
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
April 20, 2013, 07:42:17 PM
 #1979

BTC-Guild hatte gestern bei Blockchain.info einen Gesamthashrate Anteil von 47%...
Die könnten ziemlich schnell eine 51% Mehrheit bekommen.. und dann?
Ist bitcoin kaputt?

Nicht direkt kaputt, das Netzwerk läuft auf jeden Fall weiter.

So wie ich verstanden habe, besteht mit mehr als 50% Hashpower die Möglichkeit Inhalte in der Blockchain zu manipulieren. Das würde natürlich in einem enormen Vertrauensverlust in Bitcoin führen.

Ich hab dazu in den letzten Wochen mal die Diskussion auf der DEV-Liste verfolgt. Die 51% sind ein psychologischer Wert. Technisch lässt sich die Blockchain schon etwa ab 45% manipulieren, weil nie das gesamte Netz mit entscheidet. So zumindest die Aussage der Entwickler. Die Gefahr besteht nun vor allem darin, dass sich jemand mit schlechten Absichten der Steuerrechner der BTC-Guild bemächtigt. Die BTC-Guild hatte deshalb einige Maßnahmen ergriffen, um sich zu verkleinern. Hat aber offensichtlich nichts gebracht. Die Miner knäulen sich weiter in der Guild, so wie die Trader auf Mt. Gox. Irgendwann führt das zwangsläufig zum ganz großen Knall. Auf der DEV-Liste denkt man schon über Alternativen zum Bitcoin-Mining nach, um bei zukünftigen Projekten das Minen in Pools zu verhindern. 

Der grundsätzlich Konstruktionsfehler ist dabei klar. Viel zu wenige (und zu große) Blöcke mit einer viel zu hohen Belohnung. Das zwingt die Leute zwangsläufig in die großen Pools und konterkariert die Idee eines verteilten Netztes vollständig. Faktisch ist es jetzt schon so, dass Hacker lediglich zwei Steuerrechner übernehmen müssten, um das Netz sicher zu kontrollieren. Das wird früher oder später auch passieren.

1. Die Steuerrechner der großen Pools übernehmen und
2. Mt. Gox runter bringen.

Ergebnis: Bitcoin wäre auf einen Schlag mausetot. Für CIA und Co eine Sache von wenigen Tagen Vorbereitung, wobei man nicht mal hacken müsste, sondern sich die üblichen Verdächtigen - im wahrsten Sinne des Wortes - einfach kauft. Zwischen Anspruch und Wirklichkeit klaffen bei Bitcoin inzwischen riesige Lücken. Es ist halt ein Experiment und das Protokoll ist alles andere als perfekt. Bitcoin weist in die richtige Richtung, aber es ist noch nicht die Lösung. Ich denke aber, es wird noch eine Weile so weiter gehen. Die Risiken werden die Leute erst erkennen bzw. sehen wollen, wenn es knallt.

Es wird noch viele Hardforks brauchen, bevor Bitcoin alle Kinderkrankheiten überwunden hat. Möglicherweise stirbt das Projekt aber irgendwann an einer davon.

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
April 20, 2013, 07:56:24 PM
 #1980



Re: Der Aktuelle Kursverlauf


Rumble in the jungle



bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Pages: « 1 ... 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 [99] 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 ... 2492 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!