Bitcoin Forum
December 11, 2016, 08:31:34 AM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 [208] 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 ... 2501 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3538622 times)
paul2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 744


View Profile
July 31, 2013, 04:21:34 PM
 #4141

Ich habe es ja nicht für möglich gehalten, aber wenn das wirklich der Boden war
und wir jetzt bei 100$ weitermachen dann hat der BTC seit Jan. 2011 eine durchschnittliche
Wachstumsgeschwindigkeit von ca. einer Verdoppelung alle 4 Monate hingelegt.
Das ist sensationell und macht die Zukunft umso spannender.
1481445094
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481445094

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481445094
Reply with quote  #2

1481445094
Report to moderator
1481445094
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481445094

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481445094
Reply with quote  #2

1481445094
Report to moderator
The Bitcoin network protocol was designed to be extremely flexible. It can be used to create timed transactions, escrow transactions, multi-signature transactions, etc. The current features of the client only hint at what will be possible in the future.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481445094
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481445094

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481445094
Reply with quote  #2

1481445094
Report to moderator
1481445094
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481445094

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481445094
Reply with quote  #2

1481445094
Report to moderator
1481445094
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481445094

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481445094
Reply with quote  #2

1481445094
Report to moderator
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
July 31, 2013, 05:37:19 PM
 #4142


paul2000 1+ sehe ich genauso.

Auf der anderen Seite ist die Demontage der großen Papierschnipselwährungen beispiellos.
Daher ist der Erfolg / extreme Anstieg auch in dieser Mittel/Langfristsicht des Bitcoin für mich absolut Recht und billig.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
capoeira
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1190



View Profile
July 31, 2013, 05:50:34 PM
 #4143

Die meisten Papabären haben jetzt auch Hörner bekommen. Das ist ein gutes zeichen

Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064



View Profile
July 31, 2013, 06:36:28 PM
 #4144

Die meisten Papabären haben jetzt auch Hörner bekommen. Das ist ein gutes zeichen

Wenn selbst der letzte Bär zum Bullen wird, gibts danach keinen mehr der noch kaufen könnte, also eher ein schlechtes Zeichen.  Grin


Nein, ehrlich jetzt. Stimme dir zu. Die Stimmung im Spekulationsbereich hellt sich auf.

Und echt, 100$, wer hätte das vor grad mal nem Jahr gedacht?

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
July 31, 2013, 06:46:15 PM
 #4145

Die meisten Papabären haben jetzt auch Hörner bekommen. Das ist ein gutes zeichen

Hängt lediglich mit Gox zusammen. Allein in den letzte Tagen 30TBTC Markttiefe verloren bei gleich bleibender FIAT-Markttiefe. Die Börse läuft jetzt auf Steroiden. Ratio derzeit bei 150$. Mal sehen wie lange BS mithalten kann. Solange die Leute ihre Coins nur bunkern geht das gut, aber wenn sie versuchen sie auf Bitstamp zu verkaufen, dann geht es ganz tief nach unten. Bitstamp hat eine Markttiefe von gerademal 500.000$, also etwa ein 1/26 von Gox. Das kann noch heiter werden. Tongue

EDIT: Marttiefe -> Markttiefe  Roll Eyes

Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316



View Profile
July 31, 2013, 06:48:25 PM
 #4146

Hey, ich weiß grad nicht wo ich das sonst Fragen könnte, deswegen mach ichs mal hier ^^

Wenn man mal http://bitcoin.clarkmoody.com/ und http://bitcoinity.org/markets/mtgox/EUR vergleicht, beides auf mtgox EUR.
Dann ist es aktuell so, dass sie unterschiedliche Daten zeigen. Z.B wollte ich wissen, wieviel Volumen aktuell bis zu 82€ sind. Clarkmoody sagt aktuell ca. 200BTC aber bei Bitcoinity sind es ca. 500 BTC.

Was ist denn nun richtig? Nutzen die beiden Seiten unterschiedliche Quellen?

Mit Cointracking behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink
Testen ist kostenlos und mit dem obigen Link bekommst du 10% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pakete. Thread                                        Great Freeware Game: Clonk Rage
Für instant Handel auch am Wochenende bei bitcoin.de sollte man das Fidorkonto verwenden Smiley FAQ Ref-Link: Registrieren
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
July 31, 2013, 06:59:42 PM
 #4147

Hey, ich weiß grad nicht wo ich das sonst Fragen könnte, deswegen mach ichs mal hier ^^

Wenn man mal http://bitcoin.clarkmoody.com/ und http://bitcoinity.org/markets/mtgox/EUR vergleicht, beides auf mtgox EUR.
Dann ist es aktuell so, dass sie unterschiedliche Daten zeigen. Z.B wollte ich wissen, wieviel Volumen aktuell bis zu 82€ sind. Clarkmoody sagt aktuell ca. 200BTC aber bei Bitcoinity sind es ca. 500 BTC.

Was ist denn nun richtig? Nutzen die beiden Seiten unterschiedliche Quellen?


CM nutzt die Gox Streaming API.

curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1358



View Profile
July 31, 2013, 08:03:57 PM
 #4148

Die meisten Papabären haben jetzt auch Hörner bekommen. Das ist ein gutes zeichen

Hängt lediglich mit Gox zusammen. Allein in den letzte Tagen 30TBTC Marttiefe verloren bei gleich bleibender FIAT-Marttiefe. Die Börse läuft jetzt auf Steroiden. Ratio derzeit bei 150$. Mal sehen wie lange BS mithalten kann. Solange die Leute ihre Coins nur Bunkern geht das gut, aber wenn sie versuchen sie auf Bitstamp zu verkaufen, dann geht es ganz tief nach unten. Bitstamp hat eine Marttiefe von gerademal 500.000$, also etwa ein 1/26 von Gox. Das kann noch heiter werden. Tongue

Nur um das richtig einordnen zu koennen eine kurze Frage an die Experten: Bitstamp ist ein britisches MtGox? D.h. dort kann man BTCs in Fiat umwandelt und vice versa?

Edit: Ich empfinde die Verbindung zur realen Welt extrem wichtig. Wenn BTCs von einem Haendler - nennen wir ihn room77 - nicht in Fiat getauscht werden kann um Lebensnotwendiges zu kaufen, dann sind sie wertlos. Deswegen meine Frage.

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
July 31, 2013, 08:51:13 PM
 #4149

Nur um das richtig einordnen zu koennen eine kurze Frage an die Experten: Bitstamp ist ein britisches MtGox? D.h. dort kann man BTCs in Fiat umwandelt und vice versa?

Deren Limited ist in GB registriert. Das machen viele so, weil das billig ist und man trotzdem dieselbe Haftungsbegrenzung wie bei einer GmbH oder vergleichbaren Gesellschaftsformen hat. Aber halt ohne das Stammkapital. Wink Bei einer Limited reichen oft ein paar £ als Stammkapital. Bei einer GmbH bist Du erst ab 25.000€ dabei.

Es gibt in GB einen ganzen Industriezweig, der nichts anderes macht als die Verwaltung für als Limited registrierte Kleinunternehmen vom Festland. Kostet so ca. 200 £ im Monat.

Bitstamp ist nichtsdestotrotz eine slowenische Firma.

Edit: Ich empfinde die Verbindung zur realen Welt extrem wichtig. Wenn BTCs von einem Haendler - nennen wir ihn room77 - nicht in Fiat getauscht werden kann um Lebensnotwendiges zu kaufen, dann sind sie wertlos. Deswegen meine Frage.

Absolut. Und genau diese Verbindung ist bei Mt. Gox derzeit (d.h. seit über zwei Monaten) massiv gestört. Deshalb weichen viele auf Bitstamp aus.  

d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204


:-D


View Profile
August 01, 2013, 06:24:40 PM
 #4150

Eigentlich müsste ja der MtGox-Euro-Kurs deutlich unter dem MtGox-USD-Kurs * Umtauschkurs liegen. Im Moment ist er aber fast gleichauf und höher als z.B. BTC-E, Bitcoin.de oder Bitcurex. Oder gibt es beim Euro inzwischen auch Probleme beim Abheben bei MtGox?

OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
August 01, 2013, 10:22:38 PM
 #4151

Eigentlich müsste ja der MtGox-Euro-Kurs deutlich unter dem MtGox-USD-Kurs * Umtauschkurs liegen. Im Moment ist er aber fast gleichauf und höher als z.B. BTC-E, Bitcoin.de oder Bitcurex. Oder gibt es beim Euro inzwischen auch Probleme beim Abheben bei MtGox?

Irrtum.  Smiley

Gox wirft alle Gebote ("Bids") in einen Topf. Und das funktioniert so:

Wenn man sich das Orderbook für eine bestimmte Währung ansieht, dann wird auf alle Gebote, die in anderen Währungen als der gerade betrachteten abgeben wurden, 2.5% aufgeschlagen. Das sind genau die 2,5%, die für den Umtausch in diese Währung anfallen würden. Und voilà! - schon erreicht man selbst im Thai Bath dieselbe Markttiefe wie im US-Dollar. Auf Gox sieht jeder immer alle Gebote. Ein sehr pfiffiges System. Ansonsten würden nämlich wegen des 'Netzwerkeffektes' nach und nach alle in den US-Dollar abwandern.

Natürlich ist es unterm Strich günstiger im US-Dollar zu handeln. Denn die meisten Gebote werden in US-Dollar abgegeben, so dass im US-Dollar die 2,5% Aufschlag i.d.R. nicht anfallen. Dennoch kann man natürlich Glück haben, weil gerade jemand ein günstiges Euro-Gebot eingestellt hat. Das kann man dann als "Euroianer" ohne Aufschlag kaufen, während ein "USler" 2,5% zahlen muss. I.d.R. wird es sich aber - wie gesagt - genau umgekehrt verhalten. Die Profis handeln deshalb in US-Dollar, auch wenn sie gar keine Amerikaner sind.  Wink

Mein Gox Konto läuft übrigens nach wie vor auf Euro. Ich bin in Geldangelegenheiten ein sehr konservativer Mensch.  Smiley  


P.S.: Falls es jemanden interessiert: Ich kaufe bei 75€ nach. Bin mir zwar unsicher, mache es aber trotzdem.

d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204


:-D


View Profile
August 02, 2013, 12:57:36 AM
 #4152

Danke für die Erklärung.

Das bedeutet ja andersherum, dass man sich (vorausgesetzt, man hat ein Konto im SEPA-Raum) mit Arbitrage derzeit eine goldene Nase verdienen kann, also Euro -> Bitstamp -> BTC -> MtGox -> Euro. Hab nur leider nicht die Geldmengen, damit sich das lohnt Grin

Das der Kurs trotzdem so weit auseinander bleibt (fast 10 %) deutet ja eigentlich darauf hin, dass Europäer im Bitcoin-Zirkus bisher nur eine kleine Minderheit sind gegenüber der Dominanz der US-Nutzer.

OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
August 02, 2013, 04:40:47 AM
 #4153

Danke für die Erklärung.

Das bedeutet ja andersherum, dass man sich (vorausgesetzt, man hat ein Konto im SEPA-Raum) mit Arbitrage derzeit eine goldene Nase verdienen kann, also Euro -> Bitstamp -> BTC -> MtGox -> Euro. Hab nur leider nicht die Geldmengen, damit sich das lohnt Grin

Das der Kurs trotzdem so weit auseinander bleibt (fast 10 %) deutet ja eigentlich darauf hin, dass Europäer im Bitcoin-Zirkus bisher nur eine kleine Minderheit sind gegenüber der Dominanz der US-Nutzer.

Also meine letzte SEPA -Überweisung hat fast zwei Monate gebraucht. SEPA war schon immer langsam, zumindest bei mir.

Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316



View Profile
August 02, 2013, 10:46:41 AM
 #4154

Eigentlich müsste ja der MtGox-Euro-Kurs deutlich unter dem MtGox-USD-Kurs * Umtauschkurs liegen. Im Moment ist er aber fast gleichauf und höher als z.B. BTC-E, Bitcoin.de oder Bitcurex. Oder gibt es beim Euro inzwischen auch Probleme beim Abheben bei MtGox?

Irrtum.  Smiley

Gox wirft alle Gebote ("Bids") in einen Topf. Und das funktioniert so:

Wenn man sich das Orderbook für eine bestimmte Währung ansieht, dann wird auf alle Gebote, die in anderen Währungen als der gerade betrachteten abgeben wurden, 2.5% aufgeschlagen. Das sind genau die 2,5%, die für den Umtausch in diese Währung anfallen würden. Und voilà! - schon erreicht man selbst im Thai Bath dieselbe Markttiefe wie im US-Dollar. Auf Gox sieht jeder immer alle Gebote. Ein sehr pfiffiges System. Ansonsten würden nämlich wegen des 'Netzwerkeffektes' nach und nach alle in den US-Dollar abwandern.

Natürlich ist es unterm Strich günstiger im US-Dollar zu handeln. Denn die meisten Gebote werden in US-Dollar abgegeben, so dass im US-Dollar die 2,5% Aufschlag i.d.R. nicht anfallen. Dennoch kann man natürlich Glück haben, weil gerade jemand ein günstiges Euro-Gebot eingestellt hat. Das kann man dann als "Euroianer" ohne Aufschlag kaufen, während ein "USler" 2,5% zahlen muss. I.d.R. wird es sich aber - wie gesagt - genau umgekehrt verhalten. Die Profis handeln deshalb in US-Dollar, auch wenn sie gar keine Amerikaner sind.  Wink

Mein Gox Konto läuft übrigens nach wie vor auf Euro. Ich bin in Geldangelegenheiten ein sehr konservativer Mensch.  Smiley  


P.S.: Falls es jemanden interessiert: Ich kaufe bei 75€ nach. Bin mir zwar unsicher, mache es aber trotzdem.

Das sollte so zwar stimmen, aber wieso werden dann zB. bei Clarkmoody so wenige Trades angezeigt? Also soll heißen in USD hast du meist 1Trade pro ein paar Sekunden, aber bei EUR sind es nur alle 5 Minuten ein Trade oderso. Demnach kann dabei ja irgendwas nicht stimmen, oder?


Danke für die Erklärung.

Das bedeutet ja andersherum, dass man sich (vorausgesetzt, man hat ein Konto im SEPA-Raum) mit Arbitrage derzeit eine goldene Nase verdienen kann, also Euro -> Bitstamp -> BTC -> MtGox -> Euro. Hab nur leider nicht die Geldmengen, damit sich das lohnt Grin
Absolut korrekt. Das ist auch genau die Art Arbitrage, die ich mache Cheesy Nur dauert die MtGox Auszahlung wirklich sehr lange...
und da du ja fragtest: Ja die € Auszahlungen haben schon immer lange (Minimum 2 Wochen, bzw. geschätzt 200€/Monat geht innerhalb eines Tages) gebraucht, das war auch schon bevor die Meldung kam, dass USD-Auszahlungen nun 2 Wochen dauern sollen.

Mit Cointracking behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink
Testen ist kostenlos und mit dem obigen Link bekommst du 10% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pakete. Thread                                        Great Freeware Game: Clonk Rage
Für instant Handel auch am Wochenende bei bitcoin.de sollte man das Fidorkonto verwenden Smiley FAQ Ref-Link: Registrieren
hd060053
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 526


View Profile
August 02, 2013, 05:06:03 PM
 #4155

Danke für die Erklärung.

Das bedeutet ja andersherum, dass man sich (vorausgesetzt, man hat ein Konto im SEPA-Raum) mit Arbitrage derzeit eine goldene Nase verdienen kann, also Euro -> Bitstamp -> BTC -> MtGox -> Euro. Hab nur leider nicht die Geldmengen, damit sich das lohnt Grin

Das der Kurs trotzdem so weit auseinander bleibt (fast 10 %) deutet ja eigentlich darauf hin, dass Europäer im Bitcoin-Zirkus bisher nur eine kleine Minderheit sind gegenüber der Dominanz der US-Nutzer.

Genau so geht es wohl auch mit Bitcoin.de -> BTC -> MtGox -> Eur auszahlung. - mit weniger Risiko.
capoeira
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1190



View Profile
August 02, 2013, 05:14:30 PM
 #4156

Das ist auch genau die Art Arbitrage, die ich mache Cheesy Nur dauert die MtGox Auszahlung wirklich sehr lange...



und deshalb scheint es kaum jemand zu machen. Du verlierst ja Geld in der zwischenzeit, bzw. verdienst keines

OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
August 02, 2013, 08:08:45 PM
 #4157

Das sollte so zwar stimmen, aber wieso werden dann zB. bei Clarkmoody so wenige Trades angezeigt? Also soll heißen in USD hast du meist 1Trade pro ein paar Sekunden, aber bei EUR sind es nur alle 5 Minuten ein Trade oderso. Demnach kann dabei ja irgendwas nicht stimmen, oder?

Nicht böse sein, aber Du unterliegst einem Denkfehler.  Smiley

Es gib einfach 10mal weniger Euro Gebote als US-Dollar Gebote. Wenn Du Dir das Euro-Orderbook ansiehst, dann musst Du im Hinterkopf behalten, dass all die Gebote, die Du dort ganz oben siehst, im US-Orderbook viel, viel weiter unten stehen. Da muss schon der Bär "steppen", bis alle die Euro-Gebote wirklich ausgeführt werden. Zum Glück tut er das hin und wieder. Cheesy

Aber z.B. mit meinen 75€ habe ich ich mich knapp verkalkuliert. Sowieso war das Volumen mal wieder nicht der Rede Wert. 170  BTC im Euro.  Tongue

Im US-Dollar wäre mir das nicht passiert. Vielleicht sollte ich auch in den Dollar wechseln? Nun ja, vielleicht sinkt er ja doch noch bis 75€ bevor die Rakete weiter steigt.  Huh

ScheiBe Bullenmarkt, ich hase das. 

Verstehst Du was ich schreibe? Sonst erkläre ich es noch mal ausführlicher, also so wie ich es verstanden habe.

Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316



View Profile
August 02, 2013, 10:07:46 PM
 #4158

Genau so geht es wohl auch mit Bitcoin.de -> BTC -> MtGox -> Eur auszahlung. - mit weniger Risiko.

wieso ist das weniger Risiko? Ich kann keinen großen Unterschied dabei entdecken, außer dass man dann erstmal bis zu 3 Tage ohne Bitcoins dasteht Cheesy Denn für Arbitragehandel braucht man ja ein paar Puffercoins.

Das ist auch genau die Art Arbitrage, die ich mache Cheesy Nur dauert die MtGox Auszahlung wirklich sehr lange...


und deshalb scheint es kaum jemand zu machen. Du verlierst ja Geld in der zwischenzeit, bzw. verdienst keines
Richtig. Andererseits sind es bei mir bisher immer exakt 2 Wochen Auszahlungszeit gewesen. Das heißt 6-10% Gewinn in 2 Wochen ist aber denke ich ganz annehmbar, besonders bei meinem Spekulationsglück, wo ich immer "verliere" Cheesy

Das sollte so zwar stimmen, aber wieso werden dann zB. bei Clarkmoody so wenige Trades angezeigt? Also soll heißen in USD hast du meist 1Trade pro ein paar Sekunden, aber bei EUR sind es nur alle 5 Minuten ein Trade oderso. Demnach kann dabei ja irgendwas nicht stimmen, oder?

Nicht böse sein, aber Du unterliegst einem Denkfehler.  Smiley

Es gib einfach 10mal weniger Euro Gebote als US-Dollar Gebote. Wenn Du Dir das Euro-Orderbook ansiehst, dann musst Du im Hinterkopf behalten, dass all die Gebote, die Du dort ganz oben siehst, im US-Orderbook viel, viel weiter unten stehen. Da muss schon der Bär "steppen", bis alle die Euro-Gebote wirklich ausgeführt werden. Zum Glück tut er das hin und wieder. Cheesy

Aber z.B. mit meinen 75€ habe ich ich mich knapp verkalkuliert. Sowieso war das Volumen mal wieder nicht der Rede Wert. 170  BTC im Euro.  Tongue

Im US-Dollar wäre mir das nicht passiert. Vielleicht sollte ich auch in den Dollar wechseln? Nun ja, vielleicht sinkt er ja doch noch bis 75€ bevor die Rakete weiter steigt.  Huh

ScheiBe Bullenmarkt, ich hase das. 

Verstehst Du was ich schreibe? Sonst erkläre ich es noch mal ausführlicher, also so wie ich es verstanden habe.


Warum sollte ich böse sein ^^ Ist doch super, wenn du mir meinen Fehler aufzeigen kannst Smiley
Allerdings kann ich grad nur indirekt aus deinem Text lesen, was mein Fehler gewesen sein könnte:
Ich meinte ja, dass die ausgeführten Trades unterschiedlich sind, obwohl sie ja eigentlich identisch sein müssten, wenn die Währungen bei den Angeboten ineinander umgerechnet werden. 
Und du sagst jetzt aber indirekt, dass die angezeigten ausgeführten Trades nur die der eigentlichen Währung sind, also in dem Fall nur die Trades, die auch in € eingestellt wurden. Richtig?

Ja das ergibt so auch Sinn, bzw. anders würde es keinen Sinn ergeben Cheesy

Entschuldigt übrigens für das Offtopic...

Mit Cointracking behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink
Testen ist kostenlos und mit dem obigen Link bekommst du 10% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pakete. Thread                                        Great Freeware Game: Clonk Rage
Für instant Handel auch am Wochenende bei bitcoin.de sollte man das Fidorkonto verwenden Smiley FAQ Ref-Link: Registrieren
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
August 03, 2013, 08:39:15 AM
 #4159

wie war das? Difficulty folgt dem Preis?  Wink

und warum haben wir dann mindestens 20% Difficulty Erhöhung jedes Mal?



Na weil sich sonst das minen nicht lohnt  Wink Grin


UNd warum soll der Preis steigen? Litecoin wird zur Zeit eher gemined als gehandelt - und das würde bedeuten, dass wenn mehr leute minen, vorallem, da es sich ja "lohnt" würde es mehr verkauft werden was eher zu einem Sinkens des Preises beitragen würde..

Ich denke nicht, dass die halbierung der Coins pro Block irgendeinen Einfluss auf den Preis von Bitcoins haben wird - und noch viel weniger auf den von Litecoins..

Das wurde doch auch schon 1000* diskutiert.

Ja besteht ein Zusammenhang Zwischen Preis und Difficult und der Einfachheit halber kann man die Reward Halbierung auch als Verdopplung der difficult ansehen.

Difficult folgt Preis und nicht umgekehrt. Wenn der Preis steigt steigt auch die Difficult, wenn die Difficult steigt, hat das keinen (zumindest sichtbaren) Effekt auf den Preis.

Auch wenn der Wert von LTC rein speculativ ist, denke ich das diese Regel hier auch gilt. Weniger LTC pro miner bedeuten außerdem, das jeder einen größeren % Anteil an den geminten Coins verkaufen muss um keinen Verlusst zu machen, also wenn überhaupt einen Effekt, dann sinkt der Preis dadurch.


die Netzwerkpower wird nächstes Jahr so mächtig sein und damit das Vertrauen in Bitcoin auch, dass wir die 500 sehen werden...


geb auch ma meinen senf dazu ab, ist die logarithmische scale, deshalb auch die preisangaben rechts logarithmisch, also die man sich oberhalb der 500 vorstellen muss.

das könnte bedeuten, dass wir nächstes jahr um die zeit bei 500 sind.



EDIT: nach unten hin ist alles offen würde ich denken, auch ein totalausfall des systems generell.


EDIT: Halleluja --> next estimated Difficulty  Grin


miningnew
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 490



View Profile
August 05, 2013, 10:30:40 AM
 #4160

46 Millionen? Nich schlecht^^

Pages: « 1 ... 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 [208] 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 ... 2501 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!