Bitcoin Forum
December 11, 2016, 04:31:00 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 [423] 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 ... 2501 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3538403 times)
Frendlick
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 154


View Profile
November 24, 2013, 11:58:11 AM
 #8441


Zum Kursverlauf: dafür das ihr alle langfristig orientiert seid ist hier aber ziemlich viel Aufregung Wink :p





Kauft jetzt Bitcoins und lässt sie 1 Jahr liegen, ihr werdet nicht enttäuscht sein.
Bin schon länger dabei, nach dem ich das im April mit erlebt hsbe, verkaufe ich nicht in Panik sondern eher nach.


100+

wie Mezzomix. Da kann man nichts verlieren und hat nicht das Risiko das die Exchange mit den Einlagen verschwindet.


Kauft jetzt Bitcoins

Ich würde schon ein wenig warten um zu sehen was jetzt passiert.


Ehrlich gesagt, glaube ich das ihr mich damit etwas angesteckt habt.
Mezzo könnte sich ja schon zur Ruhe setzen, macht er aber nicht und hilft noch den Leuten hier, das finde ich echt klasse.



1481430660
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481430660

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481430660
Reply with quote  #2

1481430660
Report to moderator
1481430660
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481430660

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481430660
Reply with quote  #2

1481430660
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
miningnew
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 490



View Profile
November 24, 2013, 12:01:52 PM
 #8442

Die Heilligen bitcoin Regeln könnten von Klaus oder mezzomix sein Cheesy.

Rule number one   : do not sell on weekends.
Rule number two   : do not sell on weekdays
Rule number three : do not sell at night
Rule number four   : bitcoin is global, it is always night somewhere.

Uglux
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 220



View Profile
November 24, 2013, 12:04:56 PM
 #8443

Die Heilligen bitcoin Regeln könnten von Klaus oder mezzomix sein Cheesy.

Rule number one   : do not sell on weekends.
Rule number two   : do not sell on weekdays
Rule number three : do not sell at night
Rule number four   : bitcoin is global, it is always night somewhere.

Eins fehlt noch:
NEVER sell all your Bitcoins Wink
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
November 24, 2013, 12:09:01 PM
 #8444


Ich bewundere Mezzo, hat echt große Eier.
Ich bin nicht so.


Trotzdem sehr geile Regeln.
Oder. Die erste Regel bei Bitcoin - rede nicht über Bitcoin. Die zweite Regel bei Bitcoin - rede nicht über Bitcoin. 

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Tom70
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42


View Profile
November 24, 2013, 12:13:07 PM
 #8445

Dubbletop? Ja, bei den Charts aus der 4ten und 5ten Reihe.

Ich steh gerade auf'm Schlauch. Was meinst du mit, aus der 4. oder 5. Reihe?

Kurzfristig?

Nein, ich meine damit das mtgox und bitstamp - Charts keine Rolle mehr spielen.
Der btcnCNY Chart und die ca. 5 anderen chinesischen Charts sind die wichtigen.
Die anderen  (USD/EUR) laufen hinterher.
Ab und zu lässt sich China von mtgox/bitstamp in eine Richtung antriggern aber dann sagt doch China wieder was Sache ist.

Das ist auch meine Meinung. Vielleicht sehe ich es nicht ganz so spitz, aber im Moment diktiert wohl eher China den Markt. Bitstamp hat den Vorteil, die sitzen in Slowenien. Da kann man sich die Kohle notfalls mit dem Auto abolen.  Grin

Zur Zukunft des Bitcoins gibt es vielleicht noch eines zu sagen. So ne Art Lebenselixier. Es wird regelmaessig gefordert, den Bitcoin auch im Zahlungsverkehr einzusetzen. Um Bitcoins auszugeben, muss ich aber auch welche haben und ich kann nicht erwarten, dass sich Otto Normalverbraucher die Bitcoins an der Boerse kauft, oder gar erspekuliert. So gesehen waere der mit Abstand groesste Schub fuer den Bitcoin, wenn Firmen anfangen wuerden, Bitcoins zumindest in kleinen Prozentsaetzen als Gehalt auszuzahlen. Erst dann kann der Kreislauf wirklich in Bewegung kommen. Vorher wird sich der Bitcoin nie durchsetzen.  
nemercry
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 339

Vice versa is not a meal.


View Profile
November 24, 2013, 12:14:38 PM
 #8446

OT:
Der Indikator an dem man die Massenadaption von Bitcoin erkennen kann.
Wenn wir hier eine Linie sehen, würde ich sagen kann Bitcoin nicht mehr wachsen!
(nicht ernst nehmen Cheesy)



PS: kann man die bilder auch kleiner einblenden ?
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1470



View Profile
November 24, 2013, 12:16:58 PM
 #8447

Nun bei PrePaid Handys wird auch verlangt das sich Otto Normalverbraucher dieses selbst beschafft und man bekommt das nicht als Lohn.

Ok etwas schwammig.

Klar eine Börse ist kompliziert aber die ATMs sind doch für jeden Bediener. Und wenn die an vielen Ecken rumstehen ist die Btc Beschaffung auch einfach.

19Efqo9jFTFGc8VWoaYPeHK7iV1onsbj3E

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht

BM-2cULvUQbCNA5VaenLdhqr3pLPc9dMcK2w5
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
November 24, 2013, 12:22:30 PM
 #8448


Stark, danke nemercry.

Wir sind noch alle Early Adopter !


bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
paul2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 744


View Profile
November 24, 2013, 12:25:46 PM
 #8449

Meine absolut narrensichere Strategie sieht so aus:

Ich nehme mir bestimmte Kurse vor, bei denen ich einen bestimmten Teil (5%)
meiner Coins zu Fiat mache. Aktuell ist das 2.000$, 5.000$ und 10.000$.

Wenn es dann nach dem Auscashen einen Crash gibt, habe ich Glück gehabt und
setze die gleiche Fiat Summe wieder ein und verkaufe später mit ein paar Coins Gewinn.

Wenn es einfach weiter steigt, habe ich halt wie vorgenommen ausgecasht, auch gut!
stellan0r
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 490


Medical Translations for Bitcoins


View Profile
November 24, 2013, 12:33:23 PM
 #8450


Ich bewundere Mezzo, hat echt große Eier.
Ich bin nicht so.


Trotzdem sehr geile Regeln.
Oder. Die erste Regel bei Bitcoin - rede nicht über Bitcoin. Die zweite Regel bei Bitcoin - rede nicht über Bitcoin. 


über SEINE EIGENEN Bitcoin.

Über Bitcoin reden sollte man schon, alleine schon um sie zu verbreiten!

Allgemeine Gesundheitsberatung gegen Bitcoin-Zahlung. Bei Fragen einfach eine PM schicken!
If you want to send a thank you: BTC "1PZJvKvarRviQRQWejpvXW2j4e1xbT8MZb" / Doge "DHtN2YEFg1obv2VFps8RwQSL6xL1RRYyXN"
Carlor
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 28


View Profile
November 24, 2013, 12:52:20 PM
 #8451

Zu faul grade ein Bild hochzuladen:
http://www.google.de/trends/explore#q=buy%20gold%2C%20buy%20bitcoin%2C%20buy%20stocks&cmpt=q

Bitcoins only has a value as a currency. It is not gold and it was never designed to be. Don't get high on the charts. Read: http://bitcoin.org/bitcoin.pdf (http://bitcoin.org/bitcoin.pdf)
Tom70
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42


View Profile
November 24, 2013, 12:56:43 PM
 #8452

Meine absolut narrensichere Strategie sieht so aus:

Ich nehme mir bestimmte Kurse vor, bei denen ich einen bestimmten Teil (5%)
meiner Coins zu Fiat mache. Aktuell ist das 2.000$, 5.000$ und 10.000$.

Wenn es dann nach dem Auscashen einen Crash gibt, habe ich Glück gehabt und
setze die gleiche Fiat Summe wieder ein und verkaufe später mit ein paar Coins Gewinn.

Wenn es einfach weiter steigt, habe ich halt wie vorgenommen ausgecasht, auch gut!


Aber ein ATM ist bestenfalls ein erster Schritt. Siehe Kanada. Und wer holt sich BTC`s aus dem Automaten um dann am Computer seine Einkaeufe zu besorgen die er in Hintertupfingen oder Nagasaki bestellen muss, weil das die einzigen Lieferanten sind, die BTC`s akzeptieren. Das bringt den Kreislauf nicht in Schwung. Wenn ein Arbeitgeber BTC`s an seine Angestellten auszahlt, wird er auch BTC`s als Zahlung akzeptieren. So entsteht ein Kreislauf des Geldes. Jetzt versucht eine klitzkleine Minderheit soviel wie moeglich von dem Zeug zu horten, traeumt von 6- oder 7stellien Kursen und 99,99% der Weltbevoelkerung ist nach wie vor aussen vor. Wie willste die ins Boot kriegen? So laeuft das Spiel ganz sicher nicht.  
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
November 24, 2013, 01:27:26 PM
 #8453

Ich hab schon mal vorsorglich eine Kauforder bei 280 gesetzt..... Grin

Denkst Du, dass es so tief runter geht? Ich habe meine Kanonen natürlich auch geladen bin mir beim Kursziel aber noch unsicher. Davor bin ich von einem weiteren Anstieg ausgegangen, aber danach sieht es momentan tatsächlich nicht mehr aus. Auf Gox sammeln sich ganz langsam wieder die Coins.  

Im übrigen spekuliere ich nur noch mit 10%, denn ich rechne mit einer Bärenfalle. Ich halte die Chinesen für absolut irrational. Ich weiß nicht, ob die den selben rationalen Beschränkungen unterliegen wie wir Westler. Die bleiben dabei, auch bei Sachen die noch 10x absurder sind als Bitcoin. Sah neulich einen Beitrag über die Jade Spekulation in China. Da sieht man dann zwei kleine niedliche Chinesen, fast noch Kinder (Anfang 20), die glücklich ihre soeben erworbene Jade in die Kamera halten. Diese Leute sind in ihrer Harmlosigkeit schon irgendwie furchteinflössend.    

Sollte der Kurs jetzt weiter explodieren ohne Wiederkehr, haben mich die Chinesen definitiv rausgetradet. Ich nehme dann mein FIAT und meine Coins von Gox und bin nur noch Zuschauer.  Smiley

Wobei ich das FIAT vielleicht noch etwas liegen lasse. Vielleicht kracht es ja doch nochmal richtig. Wir könnten bis Jahresende tatsächlich locker aufs letzte ATH zurückfallen und es würde den mittelfristigen Aufwärtstrend nicht einmal ankratzen. Allerdings frage ich mich wirklich, ob wir so tief noch einmal kommen.

Was denkt ihr. Könnt ihr es besser einschätzen, was da in China los ist?

lotusblüte
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 54


View Profile
November 24, 2013, 01:29:30 PM
 #8454

Aber ein ATM ist bestenfalls ein erster Schritt. Siehe Kanada. Und wer holt sich BTC`s aus dem Automaten um dann am Computer seine Einkaeufe zu besorgen die er in Hintertupfingen oder Nagasaki bestellen muss, weil das die einzigen Lieferanten sind, die BTC`s akzeptieren. Das bringt den Kreislauf nicht in Schwung. Wenn ein Arbeitgeber BTC`s an seine Angestellten auszahlt, wird er auch BTC`s als Zahlung akzeptieren. So entsteht ein Kreislauf des Geldes. Jetzt versucht eine klitzkleine Minderheit soviel wie moeglich von dem Zeug zu horten, traeumt von 6- oder 7stellien Kursen und 99,99% der Weltbevoelkerung ist nach wie vor aussen vor. Wie willste die ins Boot kriegen? So laeuft das Spiel ganz sicher nicht.  
+100

...da ist auf jeden Fall einiges wahres dran!
-Aber imo sind wir da gerade auf dem besten weg; es sprießen ja momentan immer mehr btc shops/Bezahlmöglichkeiten aus dem Internet-Äther; bitpay kann sich z.Z. sicherlich nicht über fehlenden Kundenzuwachs beschweren...
-die ersten Gehälter werden sicherlich auch bald kommen. Dies wird dann aller Wahrscheinlichkeit natürlich zunächst im IT- bzw. bitcoin/mining-Bereich der Fall sein. Seit der Anerkennung zur privaten Währung sollte da imo gesetzlich der Weg geebnet sein; so kann ja auch jeder Arbeitgeber seine Arbeitnehmer mit Gold, Aktienanteilen bezahlen; die dann natürlich wie auch der bitcoin versteuert werden müssten, das ist klar...

Ich finde es alleine so verrückt wie schnell sich so ein ganz neuer Wirtschaftszweig wie "mining hardware" aus dem Nichts selber erschaffen kann und sich dann innerhalb kürzester Zeit definiert und fest am Markt platziert; innerhalb von Minuten werden da bei neuem Wartelist-launch zig Millionen von Dollars gemacht^^  -iss irgendwie schon nen krasser scheiß  Cool

my btc adress: 1Hqe7vyrGYd3ycLMDZvMRxuPfqJC6MAYaE
Mageant
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1082



View Profile WWW
November 24, 2013, 01:31:57 PM
 #8455

Was denkt ihr. Könnt ihr es besser einschätzen, was da in China los ist?

Eines kann man bei Bitcoin immer sagen, das Bewusstsein für Bitcoin wird immer wachsen, nie schrumpfen.

Solange Bitcoin also technologisch funktioniert und nützlicher als seine Konkurrenz ist, wird es wachsen.

  ►  NEW ECONOMY MOVEMENT  ◄ 
  100% built from scratch • revolutionary forging mechanism • fairly distributed

BIETCOIN.DE - Kleinanzeigenmarkt für Bitcoin
lotusblüte
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 54


View Profile
November 24, 2013, 01:37:36 PM
 #8456

Was denkt ihr. Könnt ihr es besser einschätzen, was da in China los ist?
Heheheeee, wer kann das schon (Chinesisch)Huh  
...wäre echt top, wenn sich so langsam mal ein chinesich sprechender User in den deutschen Teil des Forums verlaufen würde, der uns da mal live zu Seite stehen könnte...^^
-wenn wir alle zusammenschmeissen würden, könnten wir ihm für die heißen Infos sicherlich bald schon nen anständiges 8Std. Tagesgehalt zahlen^^   Grin

Jetz mal im Ernst:  Gibts hier niemanden der chinesisch kann?Huh
...niemand hier mit Namen Lin Min Yi oder so???

my btc adress: 1Hqe7vyrGYd3ycLMDZvMRxuPfqJC6MAYaE
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


View Profile
November 24, 2013, 01:54:15 PM
 #8457

Ich hab schon mal vorsorglich eine Kauforder bei 280 gesetzt..... Grin

Denkst Du, dass es so tief runter geht? Ich habe meine Kanonen natürlich auch geladen bin mir beim Kursziel aber noch unsicher. Davor bin ich von einem weiteren Anstieg ausgegangen, aber danach sieht es momentan tatsächlich nicht mehr aus. Auf Gox sammeln sich ganz langsam wieder die Coins.  

Im übrigen spekuliere ich nur noch mit 10%, denn ich rechne mit einer Bärenfalle. Ich halte die Chinesen für absolut irrational. Ich weiß nicht, ob die den selben rationalen Beschränkungen unterliegen wie wir Westler. Die bleiben dabei, auch bei Sachen die noch 10x absurder sind als Bitcoin. Sah neulich einen Beitrag über die Jade Spekulation in China. Da sieht man dann zwei kleine niedliche Chinesen, fast noch Kinder (Anfang 20), die glücklich ihre soeben erworbene Jade in die Kamera halten. Diese Leute sind in ihrer Harmlosigkeit schon irgendwie furchteinflössend.    

Sollte der Kurs jetzt weiter explodieren ohne Wiederkehr, haben mich die Chinesen definitiv rausgetradet. Ich nehme dann mein FIAT und meine Coins von Gox und bin nur noch Zuschauer.  Smiley

Wobei ich das FIAT vielleicht noch etwas liegen lasse. Vielleicht kracht es ja doch nochmal richtig. Wir könnten bis Jahresende tatsächlich locker aufs letzte ATH zurückfallen und es würde den mittelfristigen Aufwärtstrend nicht einmal ankratzen. Allerdings frage ich mich wirklich, ob wir so tief noch einmal kommen.

Was denkt ihr. Könnt ihr es besser einschätzen, was da in China los ist?

Naja ob der alte Langfristtrend noch gilt, seit die Chinesen in den Markt eingestiegen sind? Wer weiß.
Als die letzten beiden Blasen platzten, fielen wir auf 20% des vorherigen ATH.
Ob das jetzt wieder passiert?
Die Chinesen haben vieles verändert aber sie sind beim traden nicht anders wie wir, dass sieht man an den Aktienmärkten.

So wie es jetzt aussieht, könnte sich wirklich in Doppeltopp gebildet haben (Mt.Gox), die Bestätigung werden wir erst haben wenn wir am Reaktionstief angelangt sind. Vorsichtige warten nicht darauf. Es ist oft ein Trendumkehrsignal.

Zumindest sind wir in einem Abwärtstrend, der auch noch durch einen Wimpel bestätigt wurde.
Sollten wir nach oben aus dem Wimpel ausbrechen, wäre es ein starkes Trendumkehrsignal.

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
Systi
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 10


View Profile
November 24, 2013, 02:02:52 PM
 #8458

Vergesst bitte nicht das die Chinesen nicht kaufen weil sie den Bitcoin toll finden, die wollen einfach nur kohle machen.
Sie sind schnell drin aber auch genauso schnell draußen deshalb halte ich einen weiteren aufwärtstrend ohne Korrektur für unmöglich.
Aber wer weiss schon ob das was im Aktien/devisen markt gilt auch beim BTC gilt Grin
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1358



View Profile
November 24, 2013, 02:03:52 PM
 #8459


Das ganze isr vor allem deshalb so schwierig einzuschätzen weil man sich überhaupt kein Bild von der chinesischen Medienlandschaft und dem Hype dort machen kann. In den USA und Europa kann man sehr gut erkennen was abläuft, aber China ist bisher ein bisschen wie eine "Black Box".

Birdy
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 364



View Profile
November 24, 2013, 02:05:03 PM
 #8460

Selbst wenn es crasht glaube ich nicht, dass es sehr lange runter gehen wird.
Wenn man z.B. dem 2ndMarket Trust glauben darf, sind viele der Manager großer Fonds momentan eher mit eigenem Kapital dabei.
Man versetze sich mal in deren Lage:
Die können sich ihr eigenes Investment vergolden, indem sie später Geld aus den Fonds da reinschleusen und haben sogar noch ne gute Chance dafür später bejubelt zu werden, wenn Bitcoin danach weiter steigt (und wenn nicht haben sie ne super Ausrede, dass Bitcoin high risk high reward ist steht ja überall)
Pages: « 1 ... 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 [423] 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 ... 2501 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!