Bitcoin Forum
December 02, 2016, 10:28:15 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 [384] 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 ... 2491 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3507688 times)
3ds
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 224


View Profile
November 20, 2013, 04:31:08 PM
 #7661

Wenige Millisekunden ist IMO schnell genug. Transaktionen dauern nicht länger. Hatten wir jetzt auch schon 100.000 mal. Schon mal irgendwo was mit BTC bezahlt, wie schnell das geht?
Wie immer: Ich meine Bestätigung für eine Transaktion... Nur das sehen eine Transaktion bringt doch gar nichts.

Mining Hardware? -> cex.io
Trade over 60 different types of cryptocurrencies -> cryptsy.com
1480717695
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480717695

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480717695
Reply with quote  #2

1480717695
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
Fci
Member
**
Offline Offline

Activity: 113


View Profile
November 20, 2013, 04:31:45 PM
 #7662

Ich bin wirklich kein Spezialist, aber das geht doch gerade schon wieder viel zu schnell nach oben..vielleicht noch bis 630 Dollar und dann bläßt der Wind wieder von der anderen Seite. Eigentlich schön, wenn es so hoch geht, aber offenbar nie ein gutes Zeichen.
FrozenCopper
Member
**
Offline Offline

Activity: 79


View Profile
November 20, 2013, 04:32:17 PM
 #7663

Wenn ich mal verkaufe und darauf hoffe das es runter geht steigt der preis gibts doch nicht ^^

Ich bin hab das die Tage auch versucht... Und erst 1 BTC verloren und seit gestern Abend wieder 2 BTC gut gemacht. Für einige hier werden das Peanuts sein, aber mir reichts jetzt mit dem Nervenkitzel Cheesy
1 BTC waren die Tage immerhin mal 590€ ^^

Jetzt warte ich, bis das mal wieder so ist, bevor ich wieder dran denke zu handeln  Roll Eyes

BTC:  14orHDw5bNYqi2DTVnjQMXuyQGaoLenNqY
LTC:  LRs78wWfzgJvfA592jx1qepQPta3nMFcuB
Xer0
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


°^°


View Profile
November 20, 2013, 04:33:26 PM
 #7664

ich höre immer nur von dir von dieser Seite/Börse, was ist das genau?
Das ist ein kleiner Exchanger, wechselt auch in e-Gold und paar andere Exoten

Aber das Besondere ist, hat man erstmal die echt aufwändige Verifikation hinter sich: SofortÜberweisung
Damit für mich ideal da mein Fiat bis zum Einkauf auf meinem Girokonto lassen kann statt auf einer Börse

(Kurs liegt minimal höher als Bitstamp aber doch weit weit unter Gox oder Bitcoin.de)
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064



View Profile
November 20, 2013, 04:34:32 PM
 #7665

Wenige Millisekunden ist IMO schnell genug. Transaktionen dauern nicht länger. Hatten wir jetzt auch schon 100.000 mal. Schon mal irgendwo was mit BTC bezahlt, wie schnell das geht?
Wie immer: Ich meine Bestätigung für eine Transaktion... Nur das sehen eine Transaktion bringt doch gar nichts.

Natürlich, das ist völlig ausreichend für Läden. Eine BTC Transaktion ist immer gedeckt und sobald gesehen auch nur mit enormen Aufwand und auch nur innerhalb kürzester Zeit mit sehr geringen Erfolgschancen wieder Rückbuchbar. Jeder der Kreditkarten akzeptiert kann problemlos 0 Bestätigungs Transaktionen akzeptieren.

*sorry bin heute mal wieder extrem Off-Topic.

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
dgarcia
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
November 20, 2013, 04:35:00 PM
 #7666

Ich bin wirklich kein Spezialist, aber das geht doch gerade schon wieder viel zu schnell nach oben..vielleicht noch bis 630 Dollar und dann bläßt der Wind wieder von der anderen Seite. Eigentlich schön, wenn es so hoch geht, aber offenbar nie ein gutes Zeichen.

Kann auch sein, dass wir morgen wieder bei 900,00 stehen. Oder bei 200,00$.

Wer weiß das schon.

Der Kurs sucht ja immer noch seine Richtung.
PaulchenPanter
Member
**
Offline Offline

Activity: 112


View Profile
November 20, 2013, 04:37:04 PM
 #7667

Also Pizza kann man sich schon mit Bitcoin liefern lassen ,hatte meine erste Food Bitcoinlieferung vor 2 Tagen.Das Essen war sch**** aber das lag nicht an den Coins. Grin

Aber es stimmt wird lange dauern bis sich das grade bei der etwas älteren Generation durchsetzten würde. Es gibt ja auch jetzt noch jede menge Leute die noch nicht mal wissen was Paypal ist

.
Hmmm ... ich hatte grade nach nem Tool zum einbinden von Bitcoinzahlung auf mener Webseite gefragt.
Warum ist der Post gelöscht worden ?

WOW jetzt geht aber steil nach oben noch 70 $ rauf und ich kann ohne Verlust verkaufen Grin
bei_neureichs
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 27


View Profile
November 20, 2013, 04:39:07 PM
 #7668

Ich bin wirklich kein Spezialist, aber das geht doch gerade schon wieder viel zu schnell nach oben..vielleicht noch bis 630 Dollar und dann bläßt der Wind wieder von der anderen Seite. Eigentlich schön, wenn es so hoch geht, aber offenbar nie ein gutes Zeichen.

Kann auch sein, dass wir morgen wieder bei 900,00 stehen. Oder bei 200,00$.

Wer weiß das schon.

Oder es wird eine Weile auf dem Niveau bleiben.

Wer ganz sicher gehen will, der bunkert Gold auf der Toilette: http://www.spiegel.de/panorama/indien-reinigungskraefte-finden-goldbarren-in-flugzeug-toilette-a-934650.html

Bit BTCwäre das nicht passiert.  Grin Die Chinesen sollten das den Indern mal erzählen.
lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1242


View Profile
November 20, 2013, 04:43:49 PM
 #7669

Momentan kann man bezahlen im Supermarkt eh vergessen, weil Transaktionen einfach zu lange dauern.

Wenige Millisekunden ist IMO schnell genug. Transaktionen dauern nicht länger. Hatten wir jetzt auch schon 100.000 mal. Schon mal irgendwo was mit BTC bezahlt, wie schnell das geht? (Einzahlung auf ner Exchange, o.ä. zählt nicht)

Und wieso zählt eine Einzahlung auf irgendeiner Exchange nicht? Eine Buchung bei bei der Bank/Paypal oder Kreditkarte dauert auch nur Millisekunden. Das ist doch Unsinn.

Und spätestens wen nes zu Zahlungsausfällen aufgrund nicht in die Blöcke aufgenommener Transaktionen kommt werden es sich Händler 3 mal überlegen ob sie diese Kulanzregelung beihehalten. Wie wäre es übrigens damit, eine Transaktion  für den Händler zu generieren und sobald man die Ware hat dann konkurrierend dazu die selben Inputs auf eine andere Adresse  zu senden. Oder schon vorher, falls die Software des Händlers nur prüft ob die Zahlung aufs eigenen Konto gehen soll?
flipperfish
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 312


Dolphie Selfie


View Profile
November 20, 2013, 04:45:03 PM
 #7670

Momentan kann man bezahlen im Supermarkt eh vergessen, weil Transaktionen einfach zu lange dauern.

Naja, das ist wohl die Entscheidung des Supermarkts, ob er nicht bestätigte Transaktionen annimmt oder nicht. Ich nehme mal an, dass Supermärkte auch jetzt schon von Falschgeld betroffen sind, aber dennoch den Kunden nicht 10 Minuten warten lassen, bis geklärt ist ob ein Schein echt ist. Die schnelleren Prüfmethoden halte ich mal für genauso sicher, wie eine nicht-bestätigte Transaktion.
Mal abgesehn davon wird vermutlich der Supermarkteinkauf über Offchain-Transaktionen laufen, wenn zum Beispiel die Transaktionsgebühren entsprechend hoch sind.

Ich gehe davon aus, dass sich Bitcoins in Branchen mit höherem Transaktionsvolumen und internationalerem Kundenkreis früher durchsetzen. Ideal trifft das zum Beispiel auf die Reisebranche zu.

Eine große Unwägbarbeit sehe ich auch in der Entwicklung vom Bitcoin System... Klar, es ist OpenSource... Aber wenn richtig viel Geld im System ist, ist der Spaß vorbei... Wer bestimmt dann wirklich wohin die Reise geht?
Das bestimmen immer noch alle Nutzer mehr oder weniger gemeinsam. Auch die Miner haben hier kein unerhältnismäßig hohes Mitspracherecht. Wenn die Mehrheit der Nutzer eine willkürliche Änderung am Source ablehnt, wird sie einen Client mit dieser Änderung auch nicht nutzen und dementsprechend Coins, die den Regeln des neuen Clients folgen, nicht annehmen.
oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 554


View Profile
November 20, 2013, 04:47:21 PM
 #7671

Ich denke in etwa an der 600 wird der kurs wieder abstossen und geht erstmal für eine zeit lang wieder dann richtung süden um neuen Boden zu finden, danach könnte ich mir neue Höhen demnächst wieder vorstellen, warten wir mal ab.
Pzeudonym
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 27


View Profile
November 20, 2013, 04:49:44 PM
 #7672

So viel los, immernoch kein Geld auf Bitstamp.
Mama, die lassen mich nicht mitspielen Sad
PaulchenPanter
Member
**
Offline Offline

Activity: 112


View Profile
November 20, 2013, 04:52:17 PM
 #7673

Ich hab mal wieder was zu Stamp zurücküberwiesen, scheint ja wieder stabil zu laufen. Ab 655 $ würd ich verkaufen.
stiftmaster
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 246


View Profile
November 20, 2013, 05:00:05 PM
 #7674

Ja stamp läuft wieder, auch der Bug mit dem Umsatz/Fee wird gerade gefixt (steht im Bitstamp Fread), es sollen aber wohl beim Handeln die richtigen (0.2%  Cheesy ) Werte heran gezogen werden

Ov3R
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 470


View Profile
November 20, 2013, 05:00:18 PM
 #7675

Wenn ich mal verkaufe und darauf hoffe das es runter geht steigt der preis gibts doch nicht ^^

Mir ergeht es genauo und sobald ich ankaufe sinkt  der Preis
als würde der Kurs auf mich Persönlich warten um mich auszutricksen
Habe aber auch letzte Woche erst meine ersten 3 btc erworben und nach dem ganzen an und verkauf stehe ich im endeffekt mit demselben ergebniss wieder da wie vor einer woche jedoch mit sehr viel mehr Wissen.
Und zwar mit dem Wissen  halten komme was wolle



To the bang bang boogie, say, up jump the boogie, To the rhythm of the boogie, the beat.
kandelawa
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 30


View Profile
November 20, 2013, 05:02:02 PM
 #7676



Wenn der Tante Ema Laden Bitcoins akzeptiert, vermute ich, dass wir über 900 USD lachen würden. Dann wird sich der Kurs wahrscheinlich tatsächlich in den Bereichen von 100.000 USD bewegen. Die 900 USD sind ja eigentlich ein Witz gegen das Potenzial, das sich entwickeln könnte. "Dem traue ich nicht so recht..." ist doch eine typisch Deutsche Eigenschaft. Die konservativ-ältere Generation wird auch in 5 Jahren BTCs kategorisch ablehnen. Wie alle Innovationen (falls es denn eine werden sollte), wird auch diese erstmal an dieser Generation völlig vorbei gehen. Man wird dem Papiergeld nachtrauern, wie momentan der D-Mark. Wobei ich nicht glaube, dass Papiergeld abgeschafft werden wird, sondern, dass BTC eine Parallel-Währung wird.

Mal noch nen bissl offtopic.
Warum sagen denn aeltere Leute so oft, damals war alles besser und sind gegenueber neuem so unaufgeschlossen?
Das liegt einfach an chemischen Prozessen im Gehirn.
Wenn wir uns etwas Neues zulegen, oder erleben oder einfach etwas finden, was uns interessiert, dann werden Stoffe im Gehirn freigesetzt, die die Vorfreude, bzw. Freude wenn wir es erleben, hervorbringt.
Je aelter mann allerdings wird, desto weniger werden diesen Stoffe produziert.
Auf Grund dessen koennen sich aeltere Menschen viel schlechter mit Neuem anfreunden als juengere.

BTC: 16AKrZFCrC5c1bUN9qHrJdbJEfP7gV3tDz
hZti
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 256

TO DA MOON ;-D


View Profile
November 20, 2013, 05:04:59 PM
 #7677



Wenn der Tante Ema Laden Bitcoins akzeptiert, vermute ich, dass wir über 900 USD lachen würden. Dann wird sich der Kurs wahrscheinlich tatsächlich in den Bereichen von 100.000 USD bewegen. Die 900 USD sind ja eigentlich ein Witz gegen das Potenzial, das sich entwickeln könnte. "Dem traue ich nicht so recht..." ist doch eine typisch Deutsche Eigenschaft. Die konservativ-ältere Generation wird auch in 5 Jahren BTCs kategorisch ablehnen. Wie alle Innovationen (falls es denn eine werden sollte), wird auch diese erstmal an dieser Generation völlig vorbei gehen. Man wird dem Papiergeld nachtrauern, wie momentan der D-Mark. Wobei ich nicht glaube, dass Papiergeld abgeschafft werden wird, sondern, dass BTC eine Parallel-Währung wird.

Mal noch nen bissl offtopic.
Warum sagen denn aeltere Leute so oft, damals war alles besser und sind gegenueber neuem so unaufgeschlossen?
Das liegt einfach an chemischen Prozessen im Gehirn.
Wenn wir uns etwas Neues zulegen, oder erleben oder einfach etwas finden, was uns interessiert, dann werden Stoffe im Gehirn freigesetzt, die die Vorfreude, bzw. Freude wenn wir es erleben, hervorbringt.
Je aelter mann allerdings wird, desto weniger werden diesen Stoffe produziert.
Auf Grund dessen koennen sich aeltere Menschen viel schlechter mit Neuem anfreunden als juengere.

Ich glaube auch das beim ein oder anderen hier zuviel dieser Stoffe vorhanden sind Cheesy , Bitcoin kann in 5 Jahren auch nichtsmehr wert sein...

MannOhneHut
Member
**
Offline Offline

Activity: 108


View Profile
November 20, 2013, 05:07:48 PM
 #7678

Eine große Unwägbarbeit sehe ich auch in der Entwicklung vom Bitcoin System... Klar, es ist OpenSource... Aber wenn richtig viel Geld im System ist, ist der Spaß vorbei... Wer bestimmt dann wirklich wohin die Reise geht?

Das sehe ich ganz entspannt. Wie soll denn das Worst-Case-Szenario aussehen ?
Bei Closed-Source wäre der Bitcoin nicht das was er ist - denn dann müsste wieder eine Institution (Firma, oder gar der Staat) das entsprechende Vertrauen in die Währung generieren (Sicherheit,Wertstabilität usw.).
Dieser Institution müsste man natürlich vertrauen ...  hüstel


Don't Panik !
dgarcia
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
November 20, 2013, 05:13:51 PM
 #7679

Ich glaube auch das beim ein oder anderen hier zuviel dieser Stoffe vorhanden sind Cheesy , Bitcoin kann in 5 Jahren auch nichtsmehr wert sein...

Ich glaube über dieses Extrem, genau so wie über das andere Extrem, sind sich hier wohl so gut alle klar. Diese Wahrscheinlichkeiten werden ja durch den Kurs wiedergespiegelt.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
November 20, 2013, 05:23:42 PM
 #7680


Unschön ist das wirklich. Gerade wo die Abstände zwischen den Blasen doch immer kürzer werden. Ich habe auch in Erinnerung, dass klaus mal jemanden zitiert hat, der schon vor langer Zeit 4-5 Blasen in der Anfangszeit des Bitcoins vorhersah....

Aber vielleicht ist das ein gutes Zeichen: Wenn die ganzen Blasen immer kürzer aufeinanderfolgen, dann sind irgendwann dazwischen die Lücken weg und dann... na? Wink


Absolut. Das war Gavin der das Juni 2010 gesagt hat. (https://bitcointalk.org/index.php?topic=249.msg2083#msg2083)

Ja, das Blase 3.0 jetzt so schnell nach 2.0 kam ist schon so ne Sache. Mal sehen was sich in der nächsten Zeit so tut.
Das nach der Senatsanhörung verkauft wurde ist eine alte Börsenweisheit, auch wenn nichts negatives (Verbot) im Gespräch war.

Mein ganz persönliches Fazit nach den letzten Wochen:
Bitcoin is here to stay! Mehr denn je!! Irgendwo hab ich heute was von Starbucks->Bitcoin gelesen. Geht aber im allgemeinen Geschrei verständlicherweise jetzt unter, kein Problem.



Nein. Die Blasen sind heute genau genommen auch nicht heftiger als früher.
Der Eindruck entsteht nur, weil die Ausschläge absolut gesehen höher werden.
Prozentual bleiben wir eigentlich immer noch im üblichen Rahmen und die Schwankungen werden tendenziell eher geringer.

Beispiel Blase der letzten Tage, "gerade mal" gefühlte 50% Hin und Her. Das ist nix im Vergleich zu früher Grin
Aber klar, plötzlich geht es eben um hunderte von Dollars, da ist die psychologische Wirkung eine andere.


Absolut korrekt !

Blase 1.0 war meine brutalste (für mich) bisher, werde ich nie vergessen. War auch zudem eine graue Bitcoin Zeit.

2.0 auf 266 war lange überfällig (nach den vielen positiven News) und nicht brutal da erwartet. Mein Gefühl war ehr ... endlich. Die ganzen Berichte vom Untergang der Bitcoin lernen nun was Sache ist. Chacka !

3.0 war von der Bewegung langweilig. Für mich wegen China unkalkulierbar und spannend. Meine Schätzung wie das ganze bei 140 losging war 500 bis 800. Alles OK also.


Wenn es das mit den 450 US$ Boden jetzt gewesen ist (was ich nicht glaube aber hoffe) dann wäre das weit über dem nötigen 266 US$ gewesen und sehr sehr bullish ... dann glaube ich definitiv an die Log-Scale Kurve (die uns nächstes Jahr in die x-Tausender führt.)  



Bin glücklich und stolz mit so vielen interessanten Leuten wie euch dieses Abenteuer meines Lebens zu erleben. Was für ein Wahnsinn. Danke !
 
Besonders Dankbar bin ich für akka, herzmeister, molecular, anu, seeder, mezzo, phantastisch, oliver, zephir, phelix, qwk, ukw, yossarian




bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Pages: « 1 ... 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 [384] 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 ... 2491 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!