Bitcoin Forum
July 16, 2018, 03:29:54 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.16.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 [382] 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 ... 3812 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5195453 times)
roselee
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078
Merit: 1000



View Profile
November 20, 2013, 02:23:58 PM
 #7621

wenn wenn wenn
es sind doch alles nur vermutungen
denn der bitcoin ist keine aktie
und
das vertrauen in die politik schwindet mit jeder minute

iwf denkt darüber nach allen sparern 10% der einlagen zu klauen

1531754994
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1531754994

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1531754994
Reply with quote  #2

1531754994
Report to moderator
1531754994
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1531754994

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1531754994
Reply with quote  #2

1531754994
Report to moderator
1531754994
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1531754994

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1531754994
Reply with quote  #2

1531754994
Report to moderator
The World's Betting Exchange

Bet with play money. Win real Bitcoin. 5BTC Prize Fund for World Cup 2018.

Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
Bunkervogel
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126
Merit: 100


View Profile
November 20, 2013, 02:26:37 PM
 #7622

Stimmt, das wird zu steigenden Preisen fuehren. Andererseits haelt sich Gox und Bitstamp schon seit einiger Zeit auf einem Level.

Gut möglich, jedoch waren bei der "hohen" Anzahl der zu verkauftenden Bitcoins auch mehrere User dabei, die mehr als 25-50 BTC, einer glaube ich fast 200BTC, zum Verkauf inseriert haben. Dadurch stieg die Gesamtmenge während des Abwärtstrends natürlich relativ schnell an.
Ich bin sehr auf die weitere Entwicklung gespannt, vor allem da ich erst seit dem Wochenende dabei bin.
dgarcia
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140
Merit: 100


View Profile
November 20, 2013, 02:30:43 PM
 #7623

wenn wenn wenn
es sind doch alles nur vermutungen
denn der bitcoin ist keine aktie
und
das vertrauen in die politik schwindet mit jeder minute

iwf denkt darüber nach allen sparern 10% der einlagen zu klauen

Bei Devisen geht's ja noch viel heißer her als bei Aktien.
Tom70
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42
Merit: 0


View Profile
November 20, 2013, 02:34:00 PM
 #7624


das es ähnlich 2012 eine sehr lange Abwärtsphase gibt ( 1- 2 Jahre)

Das musst Du mir mal erklaeren...

Just in dem Moment, wo der China BTC aus dem Abwaertskanal ausbrechen wollte, dreht er wieder nach Sueden. Es bleibt spannend.

Cruncher
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 210
Merit: 100


View Profile
November 20, 2013, 02:41:05 PM
 #7625

Seit wann liegt Wien in Deutschland ??
Seit 1945 nicht mehr Wink
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204
Merit: 1000



View Profile
November 20, 2013, 02:42:18 PM
 #7626


das es ähnlich 2012 eine sehr lange Abwärtsphase gibt ( 1- 2 Jahre)

Das musst Du mir mal erklaeren...

Just in dem Moment, wo der China BTC aus dem Abwaertskanal ausbrechen wollte, dreht er wieder nach Sueden. Es bleibt spannend.

Schau dir das Atononmy of a Bubble nochmal an. Sehr häufig folgt ein sehr langer Seitwertstrend-Down-Trend in dem die Anleger einfach nach und nach aufgeben.

Nach der heute winzig wirkenden Blase von 2011 war der downtrend fast 7 Monate:



Und auch danach war es nochmal ein halbes Jahr lang nicht so wirklich spannend. Erst fast 2 Jahre später wurden wieder solche höhen erreicht.

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
jeezy
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1221
Merit: 1009



View Profile
November 20, 2013, 02:42:49 PM
 #7627

Tradet wer bei btcchina? Hat schonmal jemand via Bank Wire dort ausgecasht? Funktioniert das reibungslos nach Deutschland?
phantastisch
Moderator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2170
Merit: 1132



View Profile
November 20, 2013, 02:42:53 PM
 #7628

Domaindaten bitte hier weiterspammen.

https://bitcointalk.org/index.php?topic=340424.0

Ihr seit fast schlimmer als die die ihr reportet...

HOWEYCOINS   ▮      Excitement and         ⭐  ● TWITTER  ● FACEBOOK   ⭐       
  ▮    guaranteed returns                 ●TELEGRAM                         
  ▮  of the travel industry
    ⭐  ●Ann Thread ●Instagram   ⭐ 
✅    U.S.Sec    ➡️
✅  approved!  ➡️
war10ck
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 56
Merit: 0


View Profile
November 20, 2013, 02:43:11 PM
 #7629


Ich hab mich fuer 390 geshortet. Ich trau dem Braten nicht. Hoffe das war kein Fehler.

und ab geht die post. grml das wird nix mehr mit nachkaufen.
Mowobyte
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 224
Merit: 100


View Profile
November 20, 2013, 02:44:11 PM
 #7630

Tradet wer bei btcchina? Hat schonmal jemand via Bank Wire dort ausgecasht? Funktioniert das reibungslos nach Deutschland?

Versuchs mal hier: https://bitcointalk.org/index.php?topic=326239.0

Beim Bitcoin ist keine Übertreibung übertrieben genug.
3ds
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 224
Merit: 100


View Profile
November 20, 2013, 02:47:04 PM
 #7631

Ich denke der Boden ist davon abhängig wie sehr die Chinesen das Vertrauen in das ganze System verloren haben oder ob neue Käufer nachkommen bzw ab wann die "alten" wieder anfangen einzukaufen.

Gibt es in China überhaupt so etwas wie eine Börse? Kennen die "Blasen" bzw wissen die, wie man damit umgeht oder war das gerade deren "Tulpenmanie"?

Der Rest der Welt hat meiner Meinung nach momentan wenig zu melden, da sich nun alle darauf eingestellt haben nach China zu gucken.
Und was ist, wenn die Chinesische "Regierung" plötzlich BitCoin verbietet?

Mining Hardware? -> cex.io
Trade over 60 different types of cryptocurrencies -> cryptsy.com
stellan0r
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 560
Merit: 500


Medical Translations for Bitcoins


View Profile
November 20, 2013, 02:49:12 PM
 #7632

Ich denke der Boden ist davon abhängig wie sehr die Chinesen das Vertrauen in das ganze System verloren haben oder ob neue Käufer nachkommen bzw ab wann die "alten" wieder anfangen einzukaufen.

Gibt es in China überhaupt so etwas wie eine Börse? Kennen die "Blasen" bzw wissen die, wie man damit umgeht oder war das gerade deren "Tulpenmanie"?

Der Rest der Welt hat meiner Meinung nach momentan wenig zu melden, da sich nun alle darauf eingestellt haben nach China zu gucken.
Und was ist, wenn die Chinesische "Regierung" plötzlich BitCoin verbietet?

das Staatsfernsehen hat wohl positiv über Bitcoin / Virtuelle Währungen berichtet, wird also eher nicht so schnell passieren. Ich schätze es wird jetzt einen Wettstreit zwischen den USA und China geben wer die (nutzungs) technische Oberhand über BTC haben wird (meiste Miner / beste Geschäftsideen)

Allgemeine Gesundheitsberatung gegen Bitcoin-Zahlung. Bei Fragen einfach eine PM schicken!
If you want to send a thank you: BTC "1PZJvKvarRviQRQWejpvXW2j4e1xbT8MZb"
Wotan
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 39
Merit: 0


View Profile
November 20, 2013, 02:51:55 PM
 #7633

Ich denke der Boden ist davon abhängig wie sehr die Chinesen das Vertrauen in das ganze System verloren haben oder ob neue Käufer nachkommen bzw ab wann die "alten" wieder anfangen einzukaufen.

Gibt es in China überhaupt so etwas wie eine Börse? Kennen die "Blasen" bzw wissen die, wie man damit umgeht oder war das gerade deren "Tulpenmanie"?

Der Rest der Welt hat meiner Meinung nach momentan wenig zu melden, da sich nun alle darauf eingestellt haben nach China zu gucken.
Und was ist, wenn die Chinesische "Regierung" plötzlich BitCoin verbietet?

Ist nicht wahrscheinlich. Es gab meines Wissens zuletzt in mehreren chinesischen Staatsmedien durchaus positive Berichte. Und ohne Billigung der Regierung wären solche Veröffentlichungen in den kontrollierten Medien nicht zu erwarten.
Mowobyte
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 224
Merit: 100


View Profile
November 20, 2013, 02:52:15 PM
 #7634

Ich denke der Boden ist davon abhängig wie sehr die Chinesen das Vertrauen in das ganze System verloren haben oder ob neue Käufer nachkommen bzw ab wann die "alten" wieder anfangen einzukaufen.

Gibt es in China überhaupt so etwas wie eine Börse? Kennen die "Blasen" bzw wissen die, wie man damit umgeht oder war das gerade deren "Tulpenmanie"?

Der Rest der Welt hat meiner Meinung nach momentan wenig zu melden, da sich nun alle darauf eingestellt haben nach China zu gucken.
Und was ist, wenn die Chinesische "Regierung" plötzlich BitCoin verbietet?

das Staatsfernsehen hat wohl positiv über Bitcoin / Virtuelle Währungen berichtet, wird also eher nicht so schnell passieren. Ich schätze es wird jetzt einen Wettstreit zwischen den USA und China geben wer die (nutzungs) technische Oberhand über BTC haben wird (meiste Miner / beste Geschäftsideen)

Ein Verbot wäre für den Bitcoin eine Katastrophe und für China eine vergebene Chance.

Keiser verglich den Bitcoin letztens mit dem "race to the moon" der 60er Jahre, so sehe ich es auch.

Beim Bitcoin ist keine Übertreibung übertrieben genug.
Carlor
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 28
Merit: 0


View Profile
November 20, 2013, 02:54:13 PM
 #7635

Yepp, genauso sehe ich das auch.
China wird BTC nicht verbieten.

Bitcoins only has a value as a currency. It is not gold and it was never designed to be. Don't get high on the charts. Read: http://bitcoin.org/bitcoin.pdf (http://bitcoin.org/bitcoin.pdf)
Tom70
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42
Merit: 0


View Profile
November 20, 2013, 02:55:54 PM
 #7636


Ich hab mich fuer 390 geshortet. Ich trau dem Braten nicht. Hoffe das war kein Fehler.

und ab geht die post. grml das wird nix mehr mit nachkaufen.

Abwarten. Weder Bitstamp, Gox oder CNY haben es geschafft, aus dem Abwaertskanal auszubrechen und die Chinesen gehen bald schlafen.
blackeyed
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 356
Merit: 250



View Profile
November 20, 2013, 02:56:09 PM
 #7637

Was mir ein bisschen fehlt, ist die Fantasie, was künftig den Kurs stabil nach oben treiben soll Huh Die letzte grosse Welle waren jetzt die Chinesen, aber was kommt danach?

Bitte nicht falsch verstehen: Mir persönlich fallen 1.000 Gründe ein, die für Bitcoin als Zahl- und Tauschmittel sprechen. So lange die Akzeptanz einer breiteren Masse aber ausbleibt, wird nur wild gezockt mit unseren geliebten Coins. Ist halt alles noch sehr technisch und nerdig. Oma Erna kann dat nich' Undecided

Nur meine zwei Satoshis...
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1750
Merit: 1147


View Profile
November 20, 2013, 02:57:43 PM
 #7638


das es ähnlich 2012 eine sehr lange Abwärtsphase gibt ( 1- 2 Jahre)

Das musst Du mir mal erklaeren...

Just in dem Moment, wo der China BTC aus dem Abwaertskanal ausbrechen wollte, dreht er wieder nach Sueden. Es bleibt spannend.

Schau dir das Atononmy of a Bubble nochmal an. Sehr häufig folgt ein sehr langer Seitwertstrend-Down-Trend in dem die Anleger einfach nach und nach aufgeben.

Nach der heute winzig wirkenden Blase von 2011 war der downtrend fast 7 Monate:



Und auch danach war es nochmal ein halbes Jahr lang nicht so wirklich spannend. Erst fast 2 Jahre später wurden wieder solche höhen erreicht.


ist es möglich, dass die blasen heftiger werden je reibungsloser die exchange infrastruktur funktioniert ?

anfangs war alles abhängig von gox. je besser gox wurde, desto schneller/heftiger wurden die blasen. jetzt, wo gox nicht mehr der entscheidende player ist, hält die ganzer struktur länger bis zum großen schlag, d.h. die spikes werden größer und die abstände geringer. falls das stimmt prognostiziere ich spannende biiiiiig bubble times ahaead...
h2o@7970
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280
Merit: 250


View Profile
November 20, 2013, 03:05:02 PM
 #7639

es geht weiter 1BTC 463€ -> + ca. 75€ in 2 Stunden
misst beim schreiben um - 18€ gefallen  Cheesy
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1313



View Profile
November 20, 2013, 03:05:32 PM
 #7640

ist es möglich, dass die blasen heftiger werden je reibungsloser die exchange infrastruktur funktioniert?
Nein. Die Blasen sind heute genau genommen auch nicht heftiger als früher.
Der Eindruck entsteht nur, weil die Ausschläge absolut gesehen höher werden.
Prozentual bleiben wir eigentlich immer noch im üblichen Rahmen und die Schwankungen werden tendenziell eher geringer.

Beispiel Blase der letzten Tage, "gerade mal" gefühlte 50% Hin und Her. Das ist nix im Vergleich zu früher Grin
Aber klar, plötzlich geht es eben um hunderte von Dollars, da ist die psychologische Wirkung eine andere.

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
Pages: « 1 ... 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 [382] 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 ... 3812 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!