Bitcoin Forum
December 08, 2016, 10:33:34 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 »
  Print  
Author Topic: bitcoin.de - Erster deutscher Marktplatz für Bitcoins  (Read 96551 times)
Zephir
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 533



View Profile
August 31, 2013, 03:26:13 PM
 #181

Die 14-tägige Frist wurde eingeführt, um es Betrügern oder Leuten die ein fremdes Bankkonto gekapert haben,
schwerer zu machen coins zu kaufen und in ihre wallets zu transferieren, bevor der Kontoinhaber bzw. die Bank was davon mitbekommt.
Diese Regelung wurde irgendwann vor ca 2 Monaten eingeführt.

Nun ist es seit der 2. Augustwoche möglich sich per postident zu verifizieren, was du ja getan hast.
Damit reduziert sich die Möglichkeit eines Betruges auf ein Minimum, also kannst du sofort über die coins verfügen.

Leute die sich jetzt bei bitcoin.de anmelden, ohne sich zu verifizieren, müssen weiterhin die 14-tägige Frist abwarten.

Signatures lead to paid signature programs which leads to spam!

Clearly we must eliminate the signatures... or ban the paid sig programs
1481236414
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481236414

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481236414
Reply with quote  #2

1481236414
Report to moderator
1481236414
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481236414

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481236414
Reply with quote  #2

1481236414
Report to moderator
1481236414
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481236414

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481236414
Reply with quote  #2

1481236414
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481236414
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481236414

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481236414
Reply with quote  #2

1481236414
Report to moderator
stellan0r
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 490


Medical Translations for Bitcoins


View Profile
August 31, 2013, 03:35:04 PM
 #182

Das ist doch mal ne Antwort, danke!

Allgemeine Gesundheitsberatung gegen Bitcoin-Zahlung. Bei Fragen einfach eine PM schicken!
If you want to send a thank you: BTC "1PZJvKvarRviQRQWejpvXW2j4e1xbT8MZb" / Doge "DHtN2YEFg1obv2VFps8RwQSL6xL1RRYyXN"
fubly
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 534



View Profile
November 19, 2013, 11:43:12 PM
 #183

gibt es noch ein zweites forum oder warum ist hier so wenig los?

Egal.

Mal eine Frage: "Ich würde geren meine Bitcoin Adresse dazu verwenden, um Coins aus dem eligius pool zu empfangen,
dazu müßte ich aber mit meiner Bitcoin.de Adresse in der Lage sein Messages / Nachtichten zu signieren!

Gibt es diese Möglichkeit oder habe ich diese nur nicht gefunden?

Zweite Frage:

Ich habe mit unserem Steuerberater gesprochen, und gefragt wie es nun ist mit den Einnahmen aus Bitcoins, die Antwort
war, das was ich hineinstecke buche ich als Kosten, das was ich heraushole als Einnahmen.

Hat das ganze Bitcoin Geschäft dann nichts mit der Abgeltungssteuer von 25% zu tun?

Dritte Frage:

Wie sicher sind beine Bitcoins bei Euch? Habe  2-Faktor-Anmeldung.
Wie sieht es mit der Haftung aus?


Vierte Frage:
Könnte man nicht über VPN nachdenken?

Fünfte Frage:
Empfehlen Sie das HOT-Wallet bei Ihnen oder was würden Sie empfehlen.
Habe schon mal von Paper -Wallets gehört, wäre das nicht auch sicher?

Habe noch mehr Fragen, aber nun warte ich erst mal Ihre Antworten ab.


Allgemein gesehen finde ich Eure Seite echt gut, weiter so.
Und wer noch kein Konto bei bitcoin.de hat klickt einfach hier, dann habe ich auch eine Kleinigkeit
für die Aufmerksamkeit: Roll Eyes

https://www.bitcoin.de/de/r/a7esbb


Gruß und schönen Tag noch


Xer0
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


°^°


View Profile
November 20, 2013, 01:03:42 AM
 #184

down down down till the bottom of the sea  Sad
C. Bergmann
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 663


Bitcoin.de-Blog


View Profile WWW
November 20, 2013, 07:44:07 AM
 #185

Ich versuche mal so gut es geht zu antworten - bitte haben Sie Verständnis dafür, dass dies insbesondere zur Sicherheit nur eingeschränkt möglich ist.

gibt es noch ein zweites forum oder warum ist hier so wenig los?

Egal.

Die meisten Leuten verstehen wohl englisch. Weitere deutschsprachige Infos findest du auf unserem Blog blog.bitcoin.de -- langsam bildet sich dort auch eine Diskussionskultur heraus


Quote
Mal eine Frage: "Ich würde geren meine Bitcoin Adresse dazu verwenden, um Coins aus dem eligius pool zu empfangen,
dazu müßte ich aber mit meiner Bitcoin.de Adresse in der Lage sein Messages / Nachtichten zu signieren!

Gibt es diese Möglichkeit oder habe ich diese nur nicht gefunden?


Das Wallet auf bitcoin.de kann als Gebrauchswallet verwendet werden, ist aber nicht dafür gemacht. Transferiere sie doch einfach auf dein persönliches Wallet.

Quote

Zweite Frage:

Ich habe mit unserem Steuerberater gesprochen, und gefragt wie es nun ist mit den Einnahmen aus Bitcoins, die Antwort
war, das was ich hineinstecke buche ich als Kosten, das was ich heraushole als Einnahmen.

Hat das ganze Bitcoin Geschäft dann nichts mit der Abgeltungssteuer von 25% zu tun?


Handelst du gewerblich? Grundsätzlich gilt, dass man Bitcoins ein Jahr halten muss, um steuerfrei Gewinne zu verbuchen. Dafür gab es mal eine Anfrage von Frank Schäffler, die das geklärt hat. Hier im Forum gibt es aber auch ein paar Steuer-Threads.

Quote
Dritte Frage:

Wie sicher sind beine Bitcoins bei Euch? Habe  2-Faktor-Anmeldung.
Wie sieht es mit der Haftung aus?

Zu Fragen zur Sicherheit habe ich einen Blogbeitrag geschrieben (blog.bitcoin.de/mit-sicherheit). Wie sicher Bitcoins auf Bitcoin.de ist - dazu kann ich keine detaillierten Angaben machen. Unsere Systeme werden fortlaufend gewartet und von externen Prüfern getestet, die auch für Banken arbeiten. Aber absolute Sicherheit gibt es nicht. Am ehesten wenn du ein Paper-Wallet machst. Etwa mit armory. Aber Vorsicht, angeblich gibt es gerade eine Scammer-Spiegelung der Armory-Homepage. Es gab in letzter Zeit Berichte, dass sogar mTAN eine Schwäche hat, wenn es dem Dieb gelingt, deine Mobilfunkverbindung zu kapern, hilft dir auch 2FA nicht weiter.


Quote
Vierte Frage:
Könnte man nicht über VPN nachdenken?

Für alle Nutzer? Klare Antwort: nein.


Quote
Fünfte Frage:
Empfehlen Sie das HOT-Wallet bei Ihnen oder was würden Sie empfehlen.
Habe schon mal von Paper -Wallets gehört, wäre das nicht auch sicher?

Hallo! Natürlich haben wir schon von Paper-Wallets gehört. Siehe oben. Ist natürlich sicher, vor allem wenn man danach das HOT-Wallet vernichtet. Aber sehr praktikabel wäre das für uns nicht. Für die Bitcoins, die Sie sich zurücklegen wollen, ist es allemal eine gute Idee.

Quote

Habe noch mehr Fragen, aber nun warte ich erst mal Ihre Antworten ab.


Allgemein gesehen finde ich Eure Seite echt gut, weiter so.
Und wer noch kein Konto bei bitcoin.de hat klickt einfach hier, dann habe ich auch eine Kleinigkeit
für die Aufmerksamkeit: Roll Eyes

https://www.bitcoin.de/de/r/a7esbb


Gruß und schönen Tag noch


Gerne und Danke. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht alle Fragen beantworten können.


Kickeric
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 43


View Profile
November 20, 2013, 12:59:13 PM
 #186

Melde mich vorhin bei Bitcoin.de an und bekomme diese Mitteilung:

"Für Ihre Staatsbürgerschaft ist die Nutzung des Marktplatzes derzeit nicht möglich. Sobald dies möglich ist, werden wir Sie informieren. Selbstverständlich können Sie alle noch offenen Trades abwickeln. Sie können derzeit jedoch keine neuen Kaufverträge auf dem Marktplatz abschließen."

Damit hat sich Bitcoin.de für mich erledigt. Unfassbar. Dauerhafter Wohnort, Bankverbindung usw. ist alles in Deutschland, aber aufgrund meiner Staatsbürgerschaft werde ich ausgeschlossen. Ganz großes Kino.

Bin übrigens schon seit Jahren registriert und hab ein goldenes Thrustlevel und hunderte von positiven Bewertungen. Wäre ich neu oder negativ aufgefallen würde ich das verstehen, aber so.....
xchrix
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 901



View Profile WWW
November 20, 2013, 03:04:09 PM
 #187

bitcoin.de war für mich bereits vor monaten gestorben. einfach viel zu viele regeln und bestimmungen und alles sowieso zu kompliziert. leider gibts dort immer die besten preise zum verkaufen Smiley darum hab ichs jetzt doch wieder zeitweise genutzt. man sieht: die bürokratischen hürden schlagen sich eindeutig im preis nieder

www.cryptocoincharts.info - long term charts for 800+ coins like BTC, LTC, NXT, DOGE
www.cryptoassetcharts.info - charts for decentralized assets like NXT AE, XCP, MSC, ...
BTC donations: 1DRVMYRMFafdtXJF1tivwyoR1SF8LDNKWj
Bitrated user: cryptocoinchart.
Barek
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 168


View Profile
November 20, 2013, 03:35:11 PM
 #188

bitcoin.de war für mich bereits vor monaten gestorben. einfach viel zu viele regeln und bestimmungen und alles sowieso zu kompliziert. leider gibts dort immer die besten preise zum verkaufen Smiley darum hab ichs jetzt doch wieder zeitweise genutzt. man sieht: die bürokratischen hürden schlagen sich eindeutig im preis nieder

Ein Grund für den höheren Preis mag sein, dass der Bitcoin Verkäufer ein gewisses Risiko trägt. Denn bitcoin.de tritt nur als Vermittler ein. Die Geldüberweisung findet zwichen Kunden statt. Dazu eine interessante Aussage aus einem anderen Thread:

meine Vermutung ist halt wie bisher beschrieben, dass sich jemand irgendwie Zugang zu einem fremden Konto verschafft hat (sei es über Pishing oder gefälschte schriftliche Überweisungsträger) und dann dadurch bitcoins bezahlt hat. Das Geld kam bei mir an, ich hab die bitcoins freigegeben und alles war soweit gut.  Nun nach einer gewissen Zeit merkt der tatsächliche Inhaber des Kontos, dass Geld fehlt und erstellt eine Anzeige. Mein Konto wird gesperrt und evlt. wird dann noch das Geld zurückgefordert (in meinem Fall siehts so aus, als wurde mir kein Geld abgezogen, aber es gibt einige andere Fälle, bei denen das so war)
trepex
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 266



View Profile
November 21, 2013, 08:09:35 AM
 #189

Coole Aktion eines Verkäufers:

Man stelle ein Verkauf-Angebot deutlich unter Markpreis ein, jeder will zuschlagen...



Doch - Pech gehabt. Man muss ein Konto aus Martinique oder Malta haben.



Vorschlag an die bitcoin.de Leute:

Ein Käufer muss ein Konto in dem Land, wo er sein eigenes Konto hat, immer erlauben!

Das bringt aktuell mein Trading-Setup durcheinandern Sad

Frage an die Experten: Kann man einfach mal so ein Konto auf Malta oder Martinique eröffnen?
Ich wollte schon immer etwas besnderes in meiner Sammlung haben. Mit einem Konto aus Österreich oder den USA
ist man ja heute nichts besonderes mehr.

Will work for BTC and DEM (eMark)   No joke!   Network, WiFi, IPv6
Beste Bank für den BTC Handel: Fidor Bank, Partner von bitcoin.de und Kraken.com   Registrierung: https://banking.fidor.de/registrierung?ibid=43713861
trepex
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 266



View Profile
November 21, 2013, 08:21:05 AM
 #190

Ich will auch mit Martinique Handel treiben. Gerne auch subventioniert!
http://de.wikipedia.org/wiki/Martinique

Man sehen, was bitcoin.de jetzt daraus macht...

Will work for BTC and DEM (eMark)   No joke!   Network, WiFi, IPv6
Beste Bank für den BTC Handel: Fidor Bank, Partner von bitcoin.de und Kraken.com   Registrierung: https://banking.fidor.de/registrierung?ibid=43713861
christinson
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 192


Hardcore4Life


View Profile
November 21, 2013, 08:25:47 AM
 #191

lol auch eine gute Methode den Preis zu drücken
trepex
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 266



View Profile
November 21, 2013, 08:34:55 AM
 #192

lol auch eine gute Methode den Preis zu drücken

Scheinbar zwingt man bitcoin.de damit auch in die Knie... oder es ist Zufall, dass das System extrem zäh reagiert momentan.
(Unabhängig von meinem Account "trepex" dort.)

Will work for BTC and DEM (eMark)   No joke!   Network, WiFi, IPv6
Beste Bank für den BTC Handel: Fidor Bank, Partner von bitcoin.de und Kraken.com   Registrierung: https://banking.fidor.de/registrierung?ibid=43713861
trepex
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 266



View Profile
November 21, 2013, 08:38:21 AM
 #193

bitcoin.de reagiert (oder will mitspielen als "administrator"):



Aber die Angebote mit 42,42€ sehen besser aus!

An die bitcoin.de Leute:

Ihr könntet die User doch mal ganz lieb anrufen und sie bitten, das Angebot zu stornieren.
Kleine Belohnung für das Aufdecken eines Flaws?

Will work for BTC and DEM (eMark)   No joke!   Network, WiFi, IPv6
Beste Bank für den BTC Handel: Fidor Bank, Partner von bitcoin.de und Kraken.com   Registrierung: https://banking.fidor.de/registrierung?ibid=43713861
Tom70
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42


View Profile
November 21, 2013, 09:09:05 AM
 #194

lol auch eine gute Methode den Preis zu drücken

Scheinbar zwingt man bitcoin.de damit auch in die Knie... oder es ist Zufall, dass das System extrem zäh reagiert momentan.
(Unabhängig von meinem Account "trepex" dort.)

Muessen das nicht abgeschlossene Trades sein, um den Kurs zu beeinflussen?
trepex
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 266



View Profile
November 21, 2013, 10:01:25 AM
 #195

lol auch eine gute Methode den Preis zu drücken

Scheinbar zwingt man bitcoin.de damit auch in die Knie... oder es ist Zufall, dass das System extrem zäh reagiert momentan.
(Unabhängig von meinem Account "trepex" dort.)

Muessen das nicht abgeschlossene Trades sein, um den Kurs zu beeinflussen?

So habe ich das auch verstanden. Deswegen fühle ich mich auch keiner Kursmanipulation schuldig.

Will work for BTC and DEM (eMark)   No joke!   Network, WiFi, IPv6
Beste Bank für den BTC Handel: Fidor Bank, Partner von bitcoin.de und Kraken.com   Registrierung: https://banking.fidor.de/registrierung?ibid=43713861
trepex
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 266



View Profile
November 21, 2013, 01:04:54 PM
 #196

bitcoin.de schlägt zurück:

Der In-Only-Modus wurde vom Support aktiviert: Derzeit können Sie Ihrem Account lediglich Bitcoins hinzufügen,
nicht aber die Menge der Bitcoins reduzieren.


Ich habe mal beim Support die Begründung angefordert.

Will work for BTC and DEM (eMark)   No joke!   Network, WiFi, IPv6
Beste Bank für den BTC Handel: Fidor Bank, Partner von bitcoin.de und Kraken.com   Registrierung: https://banking.fidor.de/registrierung?ibid=43713861
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316



View Profile
November 21, 2013, 01:50:34 PM
 #197

@trepex:
Ich verstehs grad noch nicht Cheesy was genau ist passiert und was ist daran was besonderes und was hast du gemacht? Cheesy

Soweit ich das jetzt verstanden habe, hat jemand eine Kaufanfrage deutlich unter Marktpreis erstellt, die aber (fast) keiner annehmen kann, weil die Bank im Ausland ist.  Was ist daran jetzt besonders? Können es halt nur wenige Leute annehmen, sowas gibts doch laufend bei bitcoin.de?  Wo liegt das Problem? ^^

Mit Cointracking behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink
Testen ist kostenlos und mit dem obigen Link bekommst du 10% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pakete. Thread                                        Great Freeware Game: Clonk Rage
Für instant Handel auch am Wochenende bei bitcoin.de sollte man das Fidorkonto verwenden Smiley FAQ Ref-Link: Registrieren
Cruncher
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196


View Profile
November 21, 2013, 02:04:53 PM
 #198

bitcoin.de schlägt zurück:
Der In-Only-Modus wurde vom Support aktiviert: Derzeit können Sie Ihrem Account lediglich Bitcoins hinzufügen,
nicht aber die Menge der Bitcoins reduzieren.

Was bedeutet das? Dass du die BTCs in deinem Bitcoin.de-Account nicht auszahlen kannst, sondern nur neue einzahlen?
Das wäre ja wohl der Nr. 1 Grund, niemals Bitcoins bei irgendwem im Netz liegen zu lassen!
Vielleicht verstehe ich aber auch nur etwas falsch...
trepex
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 266



View Profile
November 21, 2013, 04:00:31 PM
 #199

@trepex:
Ich verstehs grad noch nicht Cheesy was genau ist passiert und was ist daran was besonderes und was hast du gemacht? Cheesy

Soweit ich das jetzt verstanden habe, hat jemand eine Kaufanfrage deutlich unter Marktpreis erstellt, die aber (fast) keiner annehmen kann, weil die Bank im Ausland ist.  Was ist daran jetzt besonders? Können es halt nur wenige Leute annehmen, sowas gibts doch laufend bei bitcoin.de?  Wo liegt das Problem? ^^

Ich bin der Meinung, dass alles völlig korrekt ist und ich auch nicht gegen irgendwelche AGB verstossen habe.
Trotzdem ist es natürlich "gemein", denn es passiert jetzt massiv folgendes:

a) Diverse Leute werden von Scripten über einen extrem günstigen Kurs informiert, loggen sich ein und wollen kaufen.
    Das geht aber nicht. Ok. Ende.
    Das ganze passiert aber halt nicht 1x sonder vermutlich 10.000x.
b) Die ganzen Leute, die selbst online nach Schnäppchen suchen, rufen auch alle das Angebot auf. Können aber auch
    nicht kaufen.

Normalerweise verschwindet so ein Schnäppchen Angebot nach einer Minute. Hier bleibt es dauer haft im System.

Ich tippe auch, dass bitcoin.de weniger als 5 User aus Martinique (Karibik!) hat. Evt. bekommen wir ja demnächst ein
Feedback dazu.
Bei Malta würde ich auf weniger als 20 tippen.

Die bitcoin.de Leute sind ja ganz nett, haben von mir jetzt mal folgenden Vorschlag bekommen:

Quote
... Sie können nicht kurzfristig eine Änderung an ihrer SW vornehmen.
Wenn ich jetzt an Ihrer Stelle wäre, würde ich folgendes tun:
 
Jeder Benutzer bekommt beim Login einmalig eine Art "News Bulletin" angezeigt.
Darin steht in etwa:
"Ab sofort können Zahlungen aus dem eigenen Land nicht mehr deaktiviert werden. Bis zu einem Software-Update
wird das bitcoin.de System eine Einstellung ohne eine erlaubte Zahlung aus dem eigenen Land nachträglich korrigieren."
 
Das sollte die Spielkinder abhalten. Ich würde gar keine SW erstellen, die das dann wirklich prüft.
 
Wenn Sie Humor haben, evt. noch den Hinweis (klein gedruckt): "P.S.: Wir haben N Kunden aus Martinique und M Kunden aus Malta."

trepex an bitcoin.de: Habt Ihr den Humor und traut euch das?

Will work for BTC and DEM (eMark)   No joke!   Network, WiFi, IPv6
Beste Bank für den BTC Handel: Fidor Bank, Partner von bitcoin.de und Kraken.com   Registrierung: https://banking.fidor.de/registrierung?ibid=43713861
trepex
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 266



View Profile
November 21, 2013, 04:05:15 PM
 #200

bitcoin.de schlägt zurück:
Der In-Only-Modus wurde vom Support aktiviert: Derzeit können Sie Ihrem Account lediglich Bitcoins hinzufügen,
nicht aber die Menge der Bitcoins reduzieren.

Was bedeutet das? Dass du die BTCs in deinem Bitcoin.de-Account nicht auszahlen kannst, sondern nur neue einzahlen?
Das wäre ja wohl der Nr. 1 Grund, niemals Bitcoins bei irgendwem im Netz liegen zu lassen!
Vielleicht verstehe ich aber auch nur etwas falsch...


Ich konnte keinen neuen Verkaufs-Auftrag anlegen.

Die Leute bei bitcoin.de sind ganz nett, ich gehe mal davon aus, dass ich den Account auch bald
wieder normal nutzen kann.

Wenn ich gemein wäre, würde ich fragen, aufgrund welcher Bestimmungen sie meinen Account in diesen Modus
gesetzt haben. Der Auslöser ist mir schon klar, aber trotzdem ist das schon etwas heikel, den Account eines Nutzers
so zu "dekradieren".

Will work for BTC and DEM (eMark)   No joke!   Network, WiFi, IPv6
Beste Bank für den BTC Handel: Fidor Bank, Partner von bitcoin.de und Kraken.com   Registrierung: https://banking.fidor.de/registrierung?ibid=43713861
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!