Bitcoin Forum
December 05, 2016, 04:35:35 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 [22] 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 »
  Print  
Author Topic: bitcoin.de - Erster deutscher Marktplatz für Bitcoins  (Read 96438 times)
C. Bergmann
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 663


Bitcoin.de-Blog


View Profile WWW
February 16, 2015, 04:02:29 PM
 #421


Bei Nicht-Fidor-Kunden beim Verkauf muss weiterhin gewartet werden, bis sich die Käufer-Bank dazu bewegt hat das Geld zu überweisen.



ich denke, dass es sich noch mehr Leute dann für Fidor entscheiden.

auch wenn es nur einen Schritt beim Kauf/Verkauf sparrt,
wird zum einen mögliche Fehlerquote durch die manuelle Überweisung vermieden,
zum zweiten kann ein Fidorkunde auch nachts BTC kaufen und direkt bekommen, auch wenn der Verkäufer schon im Bett ist.

Nicht zu vernachlässigen ist auch die Zeitersparnis, ist nicht viel aber bei ein paar Überweisungen macht es schon ein paar Minuten,
die man auf einer anderen Börse verbringen kann





dann sollt es aber auch eine selektionsmöglichkeit geben -> sodass der verkäufer def. NICHT fidorkunden aussperren kann...
alles andere sehe ich sonst als eine farce an..

Dass das funktioniert, kann ich wohl schon mal verraten Smiley

Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480912535
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480912535

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480912535
Reply with quote  #2

1480912535
Report to moderator
1480912535
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480912535

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480912535
Reply with quote  #2

1480912535
Report to moderator
Vaagar
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 635



View Profile
February 16, 2015, 04:17:35 PM
 #422


Dass das funktioniert, kann ich wohl schon mal verraten Smiley


Am besten auch in einem Angebot gebündelt:
Horst möchte 1 BTC verkaufen und erstellt ein Angebot

Verkaufe 1 BTC für 200 Euro entweder an Fidor-Käufer (Fast-Sell) oder an nicht Fidor-Käufer (Slow-Sell)


                ,╓▄▄▄▄▄▄▄▄▄╓                
            ╓▄█████████████████▄╖           
         ╓▄█████▀▀'▒,,,,,╠'▀▀█████▄,        
       ,▓███▀╜,▄▄███████████▄▄,╙▀████╖      
      ▄███▀ ▄█████▀▀"``╙"▀▀█████▄ ▀███▄     
     ▓███╜╓████▀ ,▄▄█████▄▄, ▀████,╙███▌    
    ▓███`╔███▀ ╓▓███▀▀▀▀▀████╖ ▀███@"███▌   
   ]███▌┌███▌ ▐███         ███▄ ▐███ ▐███,  
   ▐███ ▐███ .███           ███  ███▌ ███▌  
   ▐███ ▐███ '███           ███  ███▌ ███▌  
   ]███@╙███@ ▀██▌        ,▄██▌ ▐███ ▐███`  
    ▓███ ▐███▄ ╙██▀╩     9███╜ ╔███▀,███▌   
     ████,╙███▌               ▓███╜,████    
      ▀███▄ ▀╜                 ▀▀ ▄███▌     
       ╙████▄,                 ╓▄████╜      
         ╙█████▄▄╓,       ,╓▄▄█████▀        
            ▀▀█████████████████▀▀           
                '▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀'

CloakCoin |  Trustless Anonymous Cryptocurrency |  PoSA3
Forum | Bitcointalk |  Twitter |  Facebook |  VK |  Reddit |  CloakTV |  Instagram |  IRC-Chat |  Faucet
Wolke
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 924


View Profile
February 16, 2015, 04:20:51 PM
 #423


Bei Nicht-Fidor-Kunden beim Verkauf muss weiterhin gewartet werden, bis sich die Käufer-Bank dazu bewegt hat das Geld zu überweisen.



ich denke, dass es sich noch mehr Leute dann für Fidor entscheiden.

auch wenn es nur einen Schritt beim Kauf/Verkauf sparrt,
wird zum einen mögliche Fehlerquote durch die manuelle Überweisung vermieden,
zum zweiten kann ein Fidorkunde auch nachts BTC kaufen und direkt bekommen, auch wenn der Verkäufer schon im Bett ist.

Nicht zu vernachlässigen ist auch die Zeitersparnis, ist nicht viel aber bei ein paar Überweisungen macht es schon ein paar Minuten,
die man auf einer anderen Börse verbringen kann





dann sollt es aber auch eine selektionsmöglichkeit geben -> sodass der verkäufer def. NICHT fidorkunden aussperren kann...
alles andere sehe ich sonst als eine farce an..

Dass das funktioniert, kann ich wohl schon mal verraten Smiley


danke  Smiley Smiley

oliver12
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 279


View Profile
February 16, 2015, 04:40:13 PM
 #424



Verkaufe 1 BTC für 200 Euro entweder an Fidor-Käufer (Fast-Sell) oder an nicht Fidor-Käufer (Slow-Sell)

dann lieber:

Verkaufe 1 BTC für 200 Euro entweder an Fidor-Käufer (Fast-Sell) oder für 201 an nicht Fidor-Käufer (Slow-Sell)


dann würden wir starke Zunahme der Fidor-Konten bezeichnen  Wink

zu mindest ich werde dann immer 2 Angebote reinstellen.
Geld über Fidor kann ich ein paar Mal am Tag umsetzten, über "(Slow-Sell)" wenns gut geht 2 Mal die Woche.
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302



View Profile
February 16, 2015, 05:49:23 PM
 #425

sooo, jetzt hab ich mir die neuen Dinge auch mal durchgelesen Smiley

Aufjedenfall schon mal sehr schön, dass es voran geht. Bei den ganzen Kleinigkeiten die da geregelt werden müssen, lässt sich schon erahnen, was für ein riesen Aufwand so eine "kleine" Änderung verursacht und weshalb das so lange gedauert hat Cheesy  

Soweit also alles sehr gut Smiley
Ach und danke dass ich in der Beta Gruppe bin Cheesy Da muss ich das doch gleich mal mit einer kleinen Menge ausprobieren Smiley

Nun zu Fragen/Kritik:
Kritik:
Die sofortkauf-angebotszahl ist ja auf 2 bis 10 aufeinmal beschränkt, je nach Trustlevel. Die Zahlen sind denke ich gut gewählt und ausreichend. Allerdings finde ich es sehr schade, dass obwohl bereits vor 1,5 Jahren (+- 6 moante Cheesy) von Oliver Flaskämper zugegeben wurde, dass die Einteilung der Trustlevels völliger Mist sind (meine sinngemäße Interpretation seiner Aussage), diese immernoch nicht geändert wurden und nun sogar noch weiter darauf aufgebaut wird.

Fragen:
1.
Es wird von einer Gesamtvolumenbeschränkung gesprochen in § 7. Leider wird nirgends erwähnt, wie hoch diese Beschränkung sein wird. Gut aufgrund der Beschränkung von 25.000€ für einzelne Orders kann man davon ausgehen, dass das Gesamtvolumen größer 25.000€ sein wird.

2.
 Ich verstehe die Verkaufsmöglichkeit von nicht vorhandenen Bitcoins nicht ganz.
In § 3 1.a) des entsprechenden zweiten Teils steht:
Quote
Vielmehr können Kunden, die dieser Zusatzvereinbarung gemäß § 2 Abs. 3 zugestimmt haben, Verkaufsangebote abgeben, obwohl zu diesem Zeitpunkt keine oder weniger als die zum Verkauf angebotene Anzahl an Bitcoins auf einem Bitcoin-Konto des Verkäufers bei der Bitcoin Deutschland AG verwahrt werden und dort frei verfügbar sind
Aber in § 3 2. steht:
Quote
Ein Verkäufer darf von der in Abs. 1, Variante "a)" beschriebenen Möglichkeit jedoch nur Gebrauch machen, wenn ihm zum Zeitpunkt der Abgabe seines Verkaufsangebots mindestens die Anzahl von Bitcoins zur freien Verfügung steht, die er zur Erfüllung seiner aus dem Verkaufsangebot maximal resultierenden potentiellen Verbindlichkeiten benötigt.
Ich sehe da ganz klar einen Widerspruch. In 1a) steht, dass der Verkäufer zum Einstellungszeitpunkt nicht die Zahl bitcoins haben muss. Aber in 2 steht, dass er sie doch haben muss?!   Wo ist mein Denkfehler?  


Vorausgesetzt, dass ich nun also Verkaufsangebote reinstellen kann, obwohl ich keine bitcoins auf bitcoin.de habe, dann finde ich diese Neuerung wirklich sehr schön und werde auch davon Gebrauch machen! Smiley  Allerdings bezweifle ich stark, dass solche Angebote oft angenommen werden werden, da diese ja voraussichtlich bis zu doppelt so lange dauern werden, wie es bisher der Fall ist Cheesy   Aber ich werde es ausprobieren Smiley

Mit Cointracking behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink
Testen ist kostenlos und mit dem obigen Link bekommst du 10% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pakete. Thread                                        Great Freeware Game: Clonk Rage
Für instant Handel auch am Wochenende bei bitcoin.de sollte man das Fidorkonto verwenden Smiley FAQ Ref-Link: Registrieren
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302



View Profile
February 16, 2015, 07:24:55 PM
 #426

Sooo, da ich Betatester bin, hab ich mal ein bisschen rumprobiert Smiley
Christoph wird die Tage bestimmt auch noch einen Blogeintrag über die Neuerungen machen, doch ein bisschen was zeig ich hier schonmal bzw. habe auch noch fragen Smiley

Edit 17.2.15 gegen 19:40uhr:
Hier noch eine kleine Übersichtsseite über den Expresshandel:
http://www11.pic-upload.de/17.02.15/nbjqp14cfk.jpg

Die neue Expressfunktion scheint zurzeit nur für Verkaufsangebote eingeschaltet zu sein. Dadurch dürfte auch das merkwürdige aussehen des Marktplatzes entstehen:
http://www11.pic-upload.de/16.02.15/14mqva6trscf.jpg
Die Listen Kauf/Verkauf sind also unterschiedlich lang, da die eine seite mehr Sortierungsmöglichkeiten bietet. Sobald es aber auch für Kauforder aktiviert ist, werden die Listen vermutlich wieder gleichlang sein Smiley

Das Erstellen einer Verkaufsorder sieht nun so aus:
http://www11.pic-upload.de/16.02.15/5crhakj61v1h.jpg
ich kann also wählen, ob nur express, nur standard, oder beides Wink

Nur wenn ich "nur standard" gewählt habe, erscheint unter dem speichern-button noch ein zusätzlicher Link, welcher lautet:
"Verkaufangebot anlegen mit Verpflichtung ausstehende Bitcoins nach Abschluss des Kaufvertrages einzuliefern"
Nach dem klicken des Links sieht die Ordererstellung dann so aus:
http://www11.pic-upload.de/16.02.15/9dty6i84d8j.jpg

Orders mit der Möglichkeit zum Expresstrade werden auf dem Marktplatz mit dem Fidor-Logo gekennzeichnet (könnt ihr die auch schon sehen? sind ca. 3 stück auf der ersten Seite im Marktplatz sichtbar). Wenn man diese anklickt, erhält man weitere Infos, ob es nur oder auch über Express bedienbar ist. Hat man bereits Geld bei Fidor reserviert, kann man die Verkauforder dann via Express annehmen.
http://www11.pic-upload.de/16.02.15/no3aohis3vjk.jpg
-> Das Geld ist sofort da und der Trade abgeschlossen. Außerdem erhält man mit einem Fidorkonto sogar eine Mail, dass man Geld erhalten hat Smiley

Das Reservieren klappt problemlos, nachdem man bitcoin.de und fidor über den Link "Fidor connect" erlaubt hat, die Daten auszutauschen. Auf bitcoin.de kann man dann aus einer kleinen Liste € Werte und den Zeitraum wählen. Danach wird man zu Fidor weitergeleitet, loggt sich ein und gibt dort eine mtan ein. Danach steht der gewählte Betrag im Fidorkonto als "unbestätigte Transaktion".
http://www11.pic-upload.de/16.02.15/5pv9ryzyxb6.jpg

Verkauforders die ohne hinterlegte Bitcoins erstellt wurden, tauchen aktuell nicht im Marktplatz auf. Ich weiß nicht, ob das gewollt ist oder nicht...bzw. ob das evlt später erst komplett freigeschaltet ist. Diese Orders sind in den Details des Trades durch ein neues Smybol gekennzeichnet.
Verbesserungsvorschlag: In der eigenen Übersicht-meinBitcoin.de und meine Käufe/Verkäufe sollten die Orders auch durch so ein Symbol gekennzeichnet sein. Zusätzlich auch dort ein FidorLogo, wenn der Expresshandel eingeschaltet ist. Das hilft einen Überblick zu bekommen ,was man wie eingestellt hat, ohne bei jeder Order in die details gehen zu müssen.

Edit:
ich hab gerade gesehen, dass die letzte Sortierungsmöglichkeit erst aktiviert werden muss, damit Verkauforders die ohne genug bitcoins erstellt wurden, überhaupt angezeigt werden.  Habe es nun angeklickt. Danach taucht ein zusätzliches Bestätigungs Popup auf:
http://www11.pic-upload.de/16.02.15/zibdik69dotr.jpg
Ich bin mir noch ein wenig unsicher, ob dies so gut ist... Ich fände es glaube ich schöner, wenn auch diese Orders standardmäßig angezeigt würden, da sie ohnehin schon selten genug geklickt werden werden.  Stattdessen sollte man beim sortieren wählen können: "keine/nur Angebote anzeigen, bei denen der verkäufer blablabla..."
Denn durch das Symbol sind diese Angebote schon stark genug markiert, sodass es nicht vorkommen wird, dass es jemand versehentlicht annimmt.

Mit Cointracking behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink
Testen ist kostenlos und mit dem obigen Link bekommst du 10% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pakete. Thread                                        Great Freeware Game: Clonk Rage
Für instant Handel auch am Wochenende bei bitcoin.de sollte man das Fidorkonto verwenden Smiley FAQ Ref-Link: Registrieren
oliver12
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 279


View Profile
February 16, 2015, 07:30:23 PM
 #427

Sehr interessant, danke für die Insider-Infos  Smiley
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302



View Profile
February 16, 2015, 07:33:14 PM
 #428

Sehr interessant, danke für die Insider-Infos  Smiley
*push* damit du auch meinen "edit" siehst Wink

Mit Cointracking behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink
Testen ist kostenlos und mit dem obigen Link bekommst du 10% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pakete. Thread                                        Great Freeware Game: Clonk Rage
Für instant Handel auch am Wochenende bei bitcoin.de sollte man das Fidorkonto verwenden Smiley FAQ Ref-Link: Registrieren
oliver12
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 279


View Profile
February 16, 2015, 07:43:52 PM
 #429

Danke  Smiley
die BTC, die eingeliefert werden müssen, würde ich nur bei voll verifizierten gold Membern kaufen,
da wenn der Verkäufer die irgendwo noch nachkaufen will.... 
C. Bergmann
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 663


Bitcoin.de-Blog


View Profile WWW
February 16, 2015, 08:49:47 PM
 #430

@Serpens: Danke für die vielen Hinweise. Magst du das an unseren Support schicken? Kannst auch mir per Email senden, dann leite ich es weiter (christoph.bergmann@bitcoin.de). Genau dafür ist eine Beta-Phase ja (auch) da - damit wir das Kundenfeedback einholen.

ICFiedler
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126


View Profile
February 16, 2015, 10:35:56 PM
 #431

Ich bin absolut begeistert.
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302



View Profile
February 16, 2015, 10:42:49 PM
 #432

@Serpens: Danke für die vielen Hinweise. Magst du das an unseren Support schicken? Kannst auch mir per Email senden, dann leite ich es weiter (christoph.bergmann@bitcoin.de). Genau dafür ist eine Beta-Phase ja (auch) da - damit wir das Kundenfeedback einholen.
hab dir mein feedback per mail geschickt Wink

Hier nochmal meine Mail an dich, weil es die Punkte denke ich gut zusammenfasst (hinzueditiert am 17.2.15 gegen 19uhr):
Quote
Fragen:
 
1. Es wird von einer Gesamtvolumenbeschränkung gesprochen in § 7. Leider wird nirgends erwähnt, wie hoch diese Beschränkung sein wird. Wird diese Angabe noch hinzugefügt oder wie hoch ist diese?
 
2. In § 3 1.a) zum Handel ohne vorhandene Bitcoin steht:
"Vielmehr können Kunden, die dieser Zusatzvereinbarung gemäß § 2 Abs. 3 zugestimmt haben, Verkaufsangebote abgeben, obwohl zu diesem Zeitpunkt keine oder weniger als die zum Verkauf angebotene Anzahl an Bitcoins auf einem Bitcoin-Konto des Verkäufers bei der Bitcoin Deutschland AG verwahrt werden und dort frei verfügbar sind"
Aber in § 3 2. steht:
"Ein Verkäufer darf von der in Abs. 1, Variante "a)" beschriebenen Möglichkeit jedoch nur Gebrauch machen, wenn ihm zum Zeitpunkt der Abgabe seines Verkaufsangebots mindestens die Anzahl von Bitcoins zur freien Verfügung steht, die er zur Erfüllung seiner aus dem Verkaufsangebot maximal resultierenden potentiellen Verbindlichkeiten benötigt."
Welche Aussage steckt hinter § 3 2. ? So wie ich das verstehe steht sie nämlich im Widerspruch zu § 3 1.a), oder wo liegt mein Denkfehler?
 
 
Verbesserungsvorschläge:
 
3. In der eigenen Übersicht-meinBitcoin.de und meine-Käufe/Verkäufe sollten die Orders auch durch ein Symbol gekennzeichnet sein, ob Express eingeschaltet oder ob es eine Order ohne entsprechende Bitcoinrücklagen ist (evlt. auch ein Symbol für die Standardvariante). Das hilft einen Überblick zu behalten, was man wie reingestellt hat, ohne bei jeder Order in die Details gehen zu müssen.
 
4. Um auf den Marktplatz die Angebote ohne Bitcoinrücklagen sehen zu können, muss man aktuell extra ein Häckchen setzen und dies auch noch in einem Pop-up bestätigen. Ich denke man sollte dies noch etwas verändern also vereinfachen. Stattdessen sollten diese Orders immer ganz normal angezeigt werden. Der Sortierungsbutton könnte stattdessen dann lauten "keine Angebote anzeigen, bei denen der verkäufer...".
Der Sinn dahinter ist folgender: Diese Art von Orders haben ohnehin schon einen starken Wettbewerbsnachteil, da sie deutlich länger brauchen können. Wenn man nun auch noch so umständlich jedesmal bei Aufruf des Marktplatz einstellen muss, dass man sie überhaupt sehen kann, hätte man sich die Einführung von dieser Möglichkeit auch ganz sparen können... da allein der Aufwand sie einzuschalten schon zu groß ist. Würden sie hingegen schon standardmäßig angezeigt, sieht man eventuell, dass es sich preislich vllt lohnen würde, sich auf so ein Angebot einzulassen.
Jeder sollte diese Art von Orders also standardmäßig sehen können. Das rote Symbol macht es schon mehr als deutlich, dass die Order speziell ist. Der extra Hinweis auf das Risiko sollte erst dann erfolgen, wenn so eine Order angeklickt wird.
Ich hoffe Sie verstehen meine Absicht und beherzigen diesen Verbesserungsvorschlag. Falls nicht hätte ich gerne eine plausible Antwort, weshalb Ihre gewählte umständliche Art besser sein soll.
 
Ansonsten sind die Neuerungen soweit gut durchdacht und gefallen mir.
 
Unabhängig von den jetzigen Neuerungen:
Wann wird das Trustlevelsystem verbessert/erweitert?
Abgesehen davon, dass die benötigte gehandelte Menge angepasst werden sollte (z.b in € ausgedrückt, damit es unabhängig vom bitcoinpreis ist), sind auch die prozentualen Werte der nötigen positiven Bewertungen wenig hilfreich bei der Einschätzung eines Handelspartners.
Ich meine aber gehört zu haben, dass bereits seit vielen Monaten Pläne zur Verbesserung bestehen. Wann werden diese voraussichtlich umgesetzt?

MfG
Serpens66


Mir ist grad noch ein Fehler aufgefallen:
So wie der Sortierungsbutton für die Orders ohne Bitcoinrücklagen zurzeit funktioniert, ist ein Fehler drin.
Wenn ich das Häckchen setze/entferne und dann die Marktplatzliste erweitere um weitere angebote zu sehen... wenn ich dann das Häckchen wieder wegnehme/setze, wird die Marktplatzliste wieder auf die ursprüngliche Länge gestutzt. Allerdings ist das oberste Angebot dann nicht das beste, sondern nur das beste des letzten Abschnitts.

Ich versuchs nochmal etwas nachvollziehbarer zu erklären Cheesy  
Standardmäßig ist die Marktplatzliste 1 Abschnitt lang (entspricht ca. 25 Orders). Wenn man auf "weitere Ergebnisse" klickt, kommt ein weiterer Abschnitt dazu, man hat also nun 2 Abschnitte -> 50 Orders.  Wenn man nun das Häckchen entfernt/setzt, ist die Marktliste wieder nur 1 Abschnitt groß, besteht aber fehlerhafterweise aus dem 2ten Abschnitt. Die erstbesten 25Orders werden also garnicht mehr angezeigt. Da hilft nur noch das Aktualisieren des Marktplatzes, was ohnehin häufig gemacht werden muss, wegen nicht aktueller Daten.  
Also noch ein Grund der gegen die aktuelle Umsetzung des "Verkäufe ohne Rücklagen müssen extra aktiviert werden" Prinzips spricht, da dies nach jeder Aktualisierung wieder neu aktiviert werden muss -.-


und noch mehr Verbesserungsvorschläge/Fragen:
- Man kann ja nun zwischen Standard und Express wählen. Aber es gibt weiterhin keine Möglichkeit "nur User mit derselben Bank zulassen" einzustellen. Kommt das noch, oder bleibt es bei dieser standard/express Einteilung?   Denn z.b bei dieser Rücklagengeschichte würde ich, damit es dennoch so zügig wie möglich geht, nur Fidorkunden zulassen wollen, auch wenn die Überweisungen dann halt noch manuell durchgeführt werden müssen.

- ich durfte soeben auch meinen ersten Expresstrade erleben Smiley Sehr schön aufjedenfall.
Allerdings finde ich es ein wenig schade, dass garkeine Kommunikation möglich ist. Der Trade ist ja sofort abgeschlossen, weshalb auch die Kommunikation sofort gesperrt ist.  Da würde ich mir wünschen, dass die Kommuniktaion zumindest eine Stunde oderso geöffnet bleibt, was allerdings allgemein auch bei standard Trades so sein sollte, nachdem sie abgeschlossen/abgebrochen worden sind. Bei diesem Punkt ist es mir völlig unverständlich, warum bitcoin.de das immernoch nicht umgesetzt hat...

- im Zuge meines ersten Expresstrades ist mir auch folgendes aufgefallen:
"Sie erhalten vom Käufer:    21,10 € "  ----> erhalten habe ich durch die Fidor API allerdings 21,11€ .  Ich denke mal das liegt am Rundungsverhalten und der Unterschied wird nie größer als 1 cent sein.  Aber ich denke dann sollte das Rundungsverhalten auch einheitlich sein. Dieses Problem sieht man auch im bitcoin.de csv Export. Auch da weichen die gezahlten Beträge häufig um einen Cent ab.  Also bitte vereinheitlichen. (da stellt sich auch die Fragen, was passieren würde, wenn jemand auf den Cent genau seinen reservierten Betrag trifft, der dem gesamtguthaben auf fidor entspricht und Fidor dann versucht 1 cent mehr abzubuchen, obwohl dieser Betrag garnicht verfügbar ist...)

Reichst du das so weiter, oder sollte ich das lieber dem Bug Bounty melden/bzw. dem support schreiben?
Ach und wäre schön, wenn du mir dann auch eine Antwort zu den Punkten geben könntest Smiley

edit:
habe diesen Post jetzt auch an den Support verschickt und hoffe auf Antwort Smiley

Mit Cointracking behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink
Testen ist kostenlos und mit dem obigen Link bekommst du 10% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pakete. Thread                                        Great Freeware Game: Clonk Rage
Für instant Handel auch am Wochenende bei bitcoin.de sollte man das Fidorkonto verwenden Smiley FAQ Ref-Link: Registrieren
C. Bergmann
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 663


Bitcoin.de-Blog


View Profile WWW
February 18, 2015, 09:18:11 AM
 #433

Hallo Serpens,

nochmals danke für das Feedback. Ich habe deine Mail an die zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Eine konkrete Antwort kann ich dir zu den genannten Punkten nicht geben.

Viele Grüße

Christoph

C. Bergmann
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 663


Bitcoin.de-Blog


View Profile WWW
February 18, 2015, 09:46:09 AM
 #434

Ha, ich habe doch ein Feedback, zumindest ein kleines

Quote
Standardmäßig ist die Marktplatzliste 1 Abschnitt lang (entspricht ca. 25 Orders). Wenn man auf "weitere Ergebnisse" klickt, kommt ein weiterer Abschnitt dazu, man hat also nun 2 Abschnitte -> 50 Orders.  Wenn man nun das Häckchen entfernt/setzt, ist die Marktliste wieder nur 1 Abschnitt groß, besteht aber fehlerhafterweise aus dem 2ten Abschnitt. Die erstbesten 25Orders werden also garnicht mehr angezeigt. Da hilft nur noch das Aktualisieren des Marktplatzes, was ohnehin häufig gemacht werden muss, wegen nicht aktueller Daten. 
Also noch ein Grund der gegen die aktuelle Umsetzung des "Verkäufe ohne Rücklagen müssen extra aktiviert werden" Prinzips spricht, da dies nach jeder Aktualisierung wieder neu aktiviert werden muss

Dieses unschöne Verhalten beim Filtern wurde gestern morgen behoben.

Quote
Die neue Expressfunktion scheint zurzeit nur für Verkaufsangebote eingeschaltet zu sein. Dadurch dürfte auch das merkwürdige aussehen des Marktplatzes entstehen:
http://www11.pic-upload.de/16.02.15/14mqva6trscf.jpg
Die Listen Kauf/Verkauf sind also unterschiedlich lang, da die eine seite mehr Sortierungsmöglichkeiten bietet. Sobald es aber auch für Kauforder aktiviert ist, werden die Listen vermutlich wieder gleichlang sein

Korrekt. Aus technischen Gründen ist eine Kauforder ein Stück komplexer als eine Verkaufsorder, weshalb wir zunächst nur die Verkaufsorder freigeben. Aber die Kauforder wird auch noch kommen.

Weitere Antworten werden noch kommen.

Kleine Anmerkung: es wäre hübsch, wenn du dein Review im entsprechenden Thread vom Coinforum posten würdest. So sehen es unsere MItarbeiter eher.

Viele Grüße

Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302



View Profile
February 18, 2015, 11:00:21 AM
 #435

danke Smiley
Kleine Anmerkung: es wäre hübsch, wenn du dein Review im entsprechenden Thread vom Coinforum posten würdest. So sehen es unsere MItarbeiter eher.
meinst du einen besonderen Thread oder den von ICFiedler mit dem Titel "Express..." ?
Dort habe ich ja zumindest einen Link zu dem "Erfahrungsbericht" gepostet ^^ Da können die ja ruhig etwas weiter scrollen und sehen dann auch den rest, ist ja schließen "der" bitcoin.de Thread auf bitcointalk, den sollten die Mitarbeiter doch eig auch im Blick haben, oder nicht? ;P

Aber ich poste es auch gern nochmal via copy and paste in den Express Thread. Wenns der falsche Thead war, sag bescheid Cheesy
https://www.coinforum.de/topic/3655-expressverkauf-über-fidor-api/?p=58877

Mit Cointracking behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink
Testen ist kostenlos und mit dem obigen Link bekommst du 10% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pakete. Thread                                        Great Freeware Game: Clonk Rage
Für instant Handel auch am Wochenende bei bitcoin.de sollte man das Fidorkonto verwenden Smiley FAQ Ref-Link: Registrieren
C. Bergmann
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 663


Bitcoin.de-Blog


View Profile WWW
February 23, 2015, 09:46:22 AM
 #436

Nun ist es offiziell!

http://bitcoinblog.de/2015/02/23/fidor-bank-und-bitcoin-de-fuhren-bitcoin-express-handel-ein/

weaknesswaran
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 649


View Profile
February 23, 2015, 12:23:59 PM
 #437


Gratuliere. Dann kann ich jetzt ein Fidor Konto eröffnen Wink
bennana
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 675



View Profile
March 03, 2015, 08:21:30 PM
 #438

Gibt es momentan Probleme mit der Expressfunktion?
Zumindest sind bei mir die Angebote, die mit der Option Express einhergehen, nicht mehr als solche gekennzeichnet. Auch lassen sich die Einstellungen nicht mehr aufrufen.
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1456



View Profile
March 03, 2015, 08:40:45 PM
 #439

Gibt es momentan Probleme mit der Expressfunktion?
Zumindest sind bei mir die Angebote, die mit der Option Express einhergehen, nicht mehr als solche gekennzeichnet. Auch lassen sich die Einstellungen nicht mehr aufrufen.


kann ich nicht sagen, bei mir kommt wenn ich diesen Fidor Connect machen möchte ein haken dass ich die Einwilligungserklärung gelesen habe.
der Verweist auf:

https://www.fidor.de/documents/products/bitcoin/bitcoin-connect-einwilligungserklaerung.pdf

was ein Dokument nicht gefunden ergibt..

von daher kann ich den haken nicht setzen ..

19Efqo9jFTFGc8VWoaYPeHK7iV1onsbj3E

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht

BM-2cULvUQbCNA5VaenLdhqr3pLPc9dMcK2w5
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302



View Profile
March 04, 2015, 01:35:51 AM
 #440

Gibt es momentan Probleme mit der Expressfunktion?
Zumindest sind bei mir die Angebote, die mit der Option Express einhergehen, nicht mehr als solche gekennzeichnet. Auch lassen sich die Einstellungen nicht mehr aufrufen.
jop, scheint gerade deaktiviert zu sein. Möglich dass es über nacht ein update gibt und sie wollten nicht den kompletten Betrieb dafür einstellen.

Mit Cointracking behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink
Testen ist kostenlos und mit dem obigen Link bekommst du 10% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pakete. Thread                                        Great Freeware Game: Clonk Rage
Für instant Handel auch am Wochenende bei bitcoin.de sollte man das Fidorkonto verwenden Smiley FAQ Ref-Link: Registrieren
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 [22] 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!