Bitcoin Forum
May 25, 2019, 04:21:37 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.0 [Torrent] (New!)
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 [66] 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 »
  Print  
Author Topic: Infinity Economics Scam?  (Read 78768 times)
twbt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994
Merit: 1097


An AA rated Bandoneonista


View Profile
May 05, 2018, 06:58:59 PM
 #1301

Steuern sind hier nicht das Thema bitte woanders diskutieren...

Das ist sicher richtig, aber bei solchen "Angeboten" sollten trotzdem alle denkbaren Alarmglocken läuten - und dazu gehören natürlich auch Steuerimplikationen, auch wenn diese nicht XIN-spezifisch sind.

1558758097
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558758097

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558758097
Reply with quote  #2

1558758097
Report to moderator
GET 25 FREE SPINS AT REGISTRATION
GET 100% BONUS ON FIRST DEPOSIT
PLAY NOW
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1558758097
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558758097

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558758097
Reply with quote  #2

1558758097
Report to moderator
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 658
Merit: 173


View Profile
May 05, 2018, 07:14:13 PM
 #1302

Jo... für eine Diskussion in Altcoins ist der XIN nicht würdig, im Off Topic muss man dann wohl damit leben, dass der Thread hier sehr ausschweifend ist  Wink
hagbard.celine
Member
**
Offline Offline

Activity: 182
Merit: 28


View Profile
May 05, 2018, 10:40:16 PM
 #1303

Steuern sind hier nicht das Thema bitte woanders diskutieren...
Najaaaa, war ja gar nicht als Diskussion gedacht, nur so ein kleiner, völlig kostenloser Ratschlag, nicht mal ein Ref-Link zu einem Steuerberater  Smiley
Ich fand das Hilfsangebot ja durchaus nett, aber so ist es halt nicht praktikabel.

"Die Ideen sind nicht für das verantwortlich, was die Menschen aus ihnen machen"
Werner Heisenberg
acidium
Member
**
Offline Offline

Activity: 87
Merit: 21


View Profile
May 08, 2018, 03:33:53 PM
 #1304

Wolle klärt die Community über die Nodes auf. Bitte hört euch die Sprachnachricht an, dann kennt ihr die Wahrheit!  Roll Eyes

https://instaud.io/29qP
Minimal1988
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 117
Merit: 8


View Profile
May 08, 2018, 07:01:56 PM
 #1305

Wolle klärt die Community über die Nodes auf. Bitte hört euch die Sprachnachricht an, dann kennt ihr die Wahrheit!  Roll Eyes

https://instaud.io/29qP

Die bösen gefährlichen ICMP Pakete könnten ja die Raspberry Clients ja zu tote pingen. So ein Schwachsinn aber auch. Aber da hat man es jetzt offiziell ihre super Smart Contracts laufen also wirklich nur über die paar Nodes.
acidium
Member
**
Offline Offline

Activity: 87
Merit: 21


View Profile
May 08, 2018, 10:15:16 PM
 #1306

Was würde die Betreiber daran hindern, die Anzahl der aktiven Nodes beliebig zu manipulieren?
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 658
Merit: 173


View Profile
May 09, 2018, 06:42:39 PM
 #1307

Was würde die Betreiber daran hindern, die Anzahl der aktiven Nodes beliebig zu manipulieren?

Nichts. Das ist ein einfacher Zähler, jedes Mal, wenn eine neue IP im P2P-Netz auftaucht, wird hochgezählt; sinken kann er nicht. Ich könnte den entsprechenden Code-Snippet raussuchen, habe aber keine Lust.

Die Kopiervorlag NXT hat übrigens "nur" 160 Nodes online: https://peerexplorer.com

Allerdings: Wolles Pseudo-Tech-speech beeindruckt die ganzen ahnungslosen Indianer natürlich total! Echt schon fast witzig Cheesy

Bauzi
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 88
Merit: 2


View Profile
May 11, 2018, 06:18:30 AM
 #1308

In der neuen kritischen Telegrammgruppe taucht ein neuer Name mit MLM Vergangenheit auf: Eugen Gligor von Kairos Planet.

Eugen Gligor rät dazu seinen Minus Bitcoinstand bei IE-Exhange auf einen positiven Stand aufzuladen, damit ein gesperrtes Konto wieder geht. Was könnte bei der Geldfalle bloß noch mehr schiefgehen?

Außerdem scheint Norbert auch bei Arbitarcoin auf. Mein Bekannter hat somit den Vogel abgeschlossen, weil er groß in WGC und Arbitracoin investiert hat. Beides angeblich die einzige funktionierende Arbitrasoftware. MLM und Ponzi ist voller Inzestprojekte. Ständig die selben Akteure.
Zurak
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 56
Merit: 3


View Profile
May 11, 2018, 06:23:51 AM
 #1309

V.a. denkt man ja, dass die schon Zig Millionen haben müssten.. die können den Rachen nicht voll genug bekommen... und mit der WGC Schwachsinnsveranstaltung, haben die wahrscheinlich ihre "Anhänger" noch mehr an sich gebunden... schade, dass alle wahrscheinlich einfach so davon kommen.
Bauzi
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 88
Merit: 2


View Profile
May 11, 2018, 12:06:18 PM
 #1310

Es muss etwas anderes als Geld sein. Wenn ich sowas machen würde, würde ich danach schön still sein und abhauen. Wozu dieses Risiko eingehen?
acidium
Member
**
Offline Offline

Activity: 87
Merit: 21


View Profile
May 13, 2018, 01:51:28 AM
Last edit: May 14, 2018, 07:23:52 PM by acidium
Merited by Bierchen (1)
 #1311

Weil schon länger nichts geschrieben wurde möchte ich den Interessierten etwas Lesestoff zur Verfügung stellen.

In den Telegram Gruppen bewegt sich wieder was:

Quote from: Georg Paul Thoman
Achtung:
Liebe IEP Community,
Die INFINITY COIN EXCHANGE (ICE) ist stark problembehaftet und sollte wenn möglich nicht mehr verwendet werden. Das Risiko des TOTALVERLUSTES ist permanent vorhanden.

Deshalb: besucht und verwendet bitte möglichst nur mehr alternative Exchanges: Bitbay, Coinbe, Coindeal, Sistemkoin.

Das ist mittlerweile die angeheftete Nachricht im "IEP German". User Georg Paul Thoman hat sich nach einem weiteren negativen Vorfall mit der Infinit Coin Exchange an einen Admin gewendet um Unwissende vor den Gefahren dieser Exchange zu warnen oder bestehende Kunden dort vom Transfer auf andere Exchanges zu überzeugen.

Dieses Thema wurde auch angesprochen vom User Michael Singer, in der "Infinity-Economics XIN" (https://t.me/InfinityXIN) Gruppe. Dort wurden seine Nachrichten entfernt, womöglich, weil Beteiligte oder Profiteure der ICE dort Moderatoren sind. Daraufhin beschwert sich Michael Singer in der Fragengruppe, woraufhin die Aufmerksamkeit eines Admins, Markus Günther, auf diesen Fall gelenkt wird. Hier einige Auszüge aus dem Geschriebenen:

Quote from:  Michael Singer
Ich kenn keinen Luigi. Sie haben mich dort raus geworfen, weil jemand gepostet hat (Zeno alias Eugen), dass er einem Freund dabei geholfen hat, seine gesperrten Guthaben bei IC Exchange wieder zu erlangen. Er hat so getan als ob jeder das wissen müsste, und jeder der sein Geld nicht zurück bekommt, sei selber Schuld. Da hab ich dann eingehakt und die ganze Story mit den gesperrten Accounts noch mal von vorne auf gerollt und das ganz bewusst in aller Öffentlichkeit. Daraufhin hat sich Bernie und noch ein anderer eingemischt, und gerade als ich noch sagen wollte, dass die Unbeteiligten sich gefälligst raus halten sollen, da bin ich auch schon raus geflogen. Letztlich denke ich, dass ich dabei sehr diplomatisch und kommunikativ vor gegangen bin. Ich habe mir recht viel Zeit genommen beim Verfassen meiner Texte. Schliesslich haben ich und meine Leute auch noch einiges an eingefrorenen Guthaben auf der Exchange. Und mir war seit jeher klar, dass man mit nur einseitigen Darstellungen nicht weiter kommt. Aber ein paar Admins (weiss jetzt nicht wer mich da gebanned hat) sind offenbar zumindest tendenziell extrem. Oder sie sind zu hohl in der Birne um die älteren und bekannten Probleme der IC Exchange von etwaigen neueren Problemen auseinander zu halten, die ggfs wirklich nicht an die Öffentlichkeit sollen. Keine Ahnung...

Quote from: Markus Günther
Wir möchten dich einladen wieder unserer Gemeinschaft beizutreten. Wir tolerieren so etwas nicht wie geschehen. Deine Kommentare hat ja jeder gelesen und sind nachvollziehbar. Persönlich, aber nachvollziehbar. Dich zu kicken, dafür gibt es für uns keinen ersichtlichen Grund. Cryptonator ist der gruppenersteller. Mit bernie habe ich gesprochen und ausgetauscht bezüglich der Meinung auf die exchange bezogen. Neutrale Meinungen welche in einem offenen Diskurs besprechen kann sind immer erwünscht. Das einzige was wir dich bitten ist, durch die Tatsache dass die exchange nicht zu uns gehört und wir keinen Support dafür anbieten, diese Gespräche in diesem Ausmaß eventuell privat zu halten in Zukunft. Was aber nicht heißt dass man dazu nicjts äußern soll oder darf. Man kann sich gerne austauschen, deine Kritik war bzw ist nachvollziehbar! Ist nun ausgesprochen und muss in dem Chat nicht unbedingt nochmal ausgebaut werden. Ich persönlich habe keinen Bezug zu nobert ausser ein call den ich mal mt ihm hatte. Ich kenne ihn nicht persönlich. Du hast anscheinend schon Erfahrung mit ihm. Geht euch am besten aus dem weg. Dich zu kicken war aber definitiv keine Option unserer Meinung nach und das wird denke ich noch ins Gespräch kommen. Das verfolgt  nicht unsere "Politik" in der gruppe. Man hätte dich zb darum bitten können persönlich zu schreiben oder anders darauf reagieren können. Wir werden sehen was in der richtung Norbert jetzr passiert.

Von unserer Seite aus ging das also unterm Strich so nicht in Ordnung und es tut uns leid dass das so gekommen ist.
https://t.me/joinchat/FrNq9EjYhq538dPbkE-aOw


Dann noch eine lange Nachricht in der "Infinity-Economics XIN" Gruppe.
Quote from: Markus Günther

Markus Günther, [12.05.18 22:55]
Michael Singer bat mich das hier als Antwort zu Posten.

Als Abschluss wird das gerne öffentlich gemacht da er leider zensiert wurde vorhin. Ich mache das jetzt um zu verdeutlichen dass Kritik wirklich gern gesehen wird und die Gemeinschaft als Austauschplattform ihren Zweck nicht verfehlen darf, wobei der Rahmen der gemeinschaft zu jederzeit eingehalten werden sollte.


"Vielen Dank Markus für deine Stellungnahme und die Einladung zurück in die "Infinity Economics XIN"-Gruppe! Kurz zu deiner soeben veröffentlichten Stellungnahme:                                              - Siehst du, und da scheiden sich halt wieder etwas die Geister! Ich denke nicht, dass es den Rahmen einer 250 Teilnehmer starken Gruppe sprengt, wenn man ein lange bestehendes Problem auf den Tisch bringt, bei dem schätzungsweise hunderte von IE Usern betroffen waren, und für das einer von euch offenbar eine Lösung parat hat. Da gehts ja nicht um Lapalien, sondern um zehntausende von Euros an XIN Geldern von Community Teilnehmern. Was habt ihr denn davon, dass Zeno seine Erfahrungen öffentlich ausbreitet, aber dann kein öffentlicher Diskurs dazu stattfinden darf? - Sondern nur ein Privater? Für mich privat brauche ich ja keine Gruppe. Und ich bezweifle auch, dass das jetzt jeder gelesen hat, der möglichwerweise sogar zu den Betroffenen zählen könnte. Im Übrigen stand ich natürlich parallel dazu privat mit Zeno im Austausch.                                                                                                   Mir ging es nicht darum in der Gruppe Kritik los zu werden oder Dampf ab zu lassen. Wenn sich jemand gestört fühlte, dann doch deswegen weil es seinen eigenen Interessen offenbar gegen den Strich geht, wenn gewisse Dinge benannt werden, so wie sie sind. Letztlich ist es Zensur, was geschehen ist. Jemand nahm sich das Recht heraus, zu beurteilen, was für andere eine relevante Information ist, und was nicht. Dafür habe ich  Arbeit rein gesteckt um Aufklärung zu betreiben, damit nicht ein Herr Marjan (Betreiber der IC-Exchange, A.d.Red.) hernach sagen kann, jeder der sein Geld nicht zurück bekommen hätte, sei selber Schuld. Vielleicht war es die falsche Gruppe hier, kann sein. Aber für Zeno war es auch die richtige Gruppe um darzustellen, dass es mit der Exchange keinerlei Probleme gibt. Insofern, Ich weiss es zu schätzen, dass ihr mich wieder einladen wollt. Aber wie gesagt, mir ging es darum den Diskurs an zu regen, und der Sache gemeinsam auf den Grund zu gehen. Wenn das nicht erwünscht ist, dann muss ich mir das noch mal genau überlegen was ich in der Gruppe überhaupt noch will. Im Übrigen würde ich es als Entschuldigung akzeptieren, wenn die Zensur einfach rückgängig gemacht wird. Telegram ist ja dafür gut, über uninteressante Sachen einfach hinweg zu lesen. 😉"

Es dient als beispiel und gleichzeitig als Abschluss dafür.

Er hat seine Meinung gesagt. Immer gerne! Es wurde auch an ihn meine stellungnahme weitergegeben.

Es gibt einige unter uns die mittlerweile eine menge Erfahrung in der infinity Geschichte gesammelt haben. Gute und schlechte.

Diejenigen die schon lange dabei sind haben viele Misserfolge miterleben müssen leider und haben ein sehr großes persönliches Interesse, leider auch aus größeren Verlusten heraus, entwickelt.

Ich bitte daher, auch zukünftig und nochmal zum Abschluss und als Anhang zu meiner Stellungnahme, persönliche Anliegen und größere Diskussionen aufgrund persönlicher Erfahrungen, zwar anregend gerne öffentlich zu formulieren, jedoch zum Austausch in Übergang zur persönlichen Nachricht zu gestalten,- bzw in die richtige Gruppe zu verlagern.

Das Problem hierbei ist nämlich, dass der Grundgedanke dieser gruppe(n) dieser ist, gemeinschaftlich stärke und Durchhaltevermögen zu beweisen um das Gewicht zu erzeugen welches wir brauchen um bestand halten zu können.

Dass Anliegen aus der Vergangenheit sehr schwerwiegend sind weißt niemand von der Hand und dürfen auch nicht verschwiegen werden. Jedoch sind sie ab einem gewissen Ausmaß nicht sonderlich förderlich da jeder ein persönliches Anliegen hat und es e

Markus Günther, [12.05.18 22:55]
in Feuer entfachen könnte welches alles niederbrennen kann.

Die Kritik bzw die Meinung von Michael ist meiner Meinung nach nachvollziehbar.

Zensur darf und soll nicht stattfinden.

Ein gegenseitiges hin und her aber auch nicht. Es sind viele Fehler passiert - aber wir sind alles Menschen.

Diese Gruppe dient nicht der entfachung falscher Feuer. Wir geben Fakten weiter und bieten wie erwähnt eine Plattform zum Austausch der aktuellen Gegebenheiten. Wir bauschen nichts auf und lassen nichts unter den Tisch fallen.

Ich bitte daher Zeno sein Anliegen bzw seinen Lösungsvorschlag in die infinity exchange gruppe nochmals zu formulieren und Michael Singer seine Argumente ebenfalls dort hineinzuplatzieren.

Damit ist die Zensur rückgängig gemacht und - vor allem - der richtige Ort dafür gefunden worden.

Desweiteren habe ich, nach Rücksprache mit weiteren Moderatoren, Michael Singer gebeten wieder in die Gruppe einzutreten, da von allen Seiten Fehler gemacht wurden, die so nicht hätten stattfinden sollen und allgemein nicht unseren Vorstellungen einer Gemeinschaft entsprechen.

Ich hoffe dass dies nun zu einem Abschluss führt der keine weiteren Fragen offen lässt und wünsche mir persönlich Einhaltung der Vorstellung einer harmonischen und starken gemeinschaft hier in unserer  Infinity-econimics XIN Gruppe.

Eine Einladung an Michael Singer geht nun raus.

Ich wünsche allen Mitgliedern nich einen angenehmen Abend und ein schönes restwochenende! Lg

Markus Günther, [12.05.18 22:59]
Markus Günther:
Ich muss mich kurz korrigieren, ich bat es ihm an dass ich es hier nochmals als Antwort Poste- es ist spät, Formulierungen brauchen hirn. Meins liegt im Bett 🤗 Er hat es mir persönlich geschrieben. Er hielt meine bitte und mein Anliegen zur Stellungnahme ein.

Mehrere mitglieder hatten zuvor die besagte Gruppe Verlassen, weil Michael Singer zensiert wurde, unter anderem Clemens Stocker, ein Freund von Wolle.

Quote from: Clemens Stocker
Das Michael Singer aus der Gruppe geworfen wurde, trotz berechtigter und richtiger Argumente spricht nicht für diese Gruppe. Und das technische Probleme auf dem Rücken der User ausgetragen werden spricht sicher nicht für die Exchange - aber es gibt ja bereits genügend Alternativen. In diesem Sinne darf ich mich auch aus der Gruppe verabschieden, denn es gibt auch dafür Alternativen 😉


Eine Mitteilung von Zeno bzw. Eugen kam schon seit der Warnung von Georg Paul Thoman bzw. im Laufe der Diskussion zur Verteidigung der ICE:

Quote from: zeno
Dies wiederspreche ich! Es funktioniert alles und zwar schnell, ob btc oder xin ein/aus noch nie Probleme gehabt. Vor 2 Tage habe ich einen Partner erklärt und geholfen sein Konto zu entsperren, dieser war auch sehr negativ eingestellt wg dieser Exchange und hat dann festgestellt das es eigentlich sein Fehler war und er selber verantwortlich für die Sperre. Nicht nur das aber!!! bevor ich solchen Bullshit durch alle Chats vertreibe, würde ich mir zuerst Gedanken machen wo wir ALLE inkl unsere XIN währen wenn es diese Exchange überhaupt nicht gegeben würde! Alle die die Accounts gesperrt haben, haben auf die Mails die v.d. ic.exchange gekommen sind nicht reagiert oder diese nicht gelesen. Dieser Partner vor 2 Tage wurde per Mail vor Wochen aufgefordert die Coins zurück zu transferieren die er fälschlicher weise zu viel erhalten hat. Hat die Mail ignoriert und sein Konto wurde gesperrt. Auf meine Aufforderung hat er alle siene Mails gecheckt, die Mail von ic.exchange gelesen, den Betrag ausgeglichen mit Coins vom ausserhalb der ic.exchange.
und in 1 Std siehe da . . . sein Konto mit all seine btc und xin wurde entsperrt.


Auch unser lieber Schöpi hat sich kritisch geäußert:

Quote from: Schöpi
Ein gutes Beispiel wo ein Problem liegen  könnte.
Es ist auch richtig, dass wohl 90% alles gut läuft. Doch das risiko für die anderen, gefühlten 10 %, ist sehr hoch,  mit den nun mal tatsächlich katastrophalem Service. Das Skrippt ist nun mal mit Fehler behaftet (z.B. falsche zuweisung von Coins).
Und solange beides, Skrippt und Service, nicht deutlich verbessert wird, besteht eine grosse Gefahr bei dieser Exchange, irgendwann im Leerraum stehen.
Ich würde gerne diese Exchange weiter benutzen, nur schon aus reinder Dankbarkeit, weil sie die erste war. Von den eklatant hohen Gebühren wollen wir mal absehen.

Aber ich halte das aussprechen einer Wahrnung vor der IC-Exchange mehr als nur für berechtigt.

Die Bernie B. schaltet sich auch ein. Bernie ist "update2go" aus dem XIN Forum bzw. Bernarda B., eine der drei Zeichnungsberechtigten der Sirius AG und Bekannte von Norbert. Norbert wiederum ist der Chef der Sirius AG und befreundet Mit Marjan, den Betreiber der ICExchange. Es mag etwas offtopic sein, aber "Bernie B" hat bzw. hatte eine Webseite: https://web.archive.org/web/20160125015851/http://boernies-sparmaxx.de/portal.front/extratab?tab=6319   Lautsprecher anmachen nicht vergessen!  Roll Eyes

Quote from: Berni B.
Schoepi, danke für dein Feedback.
Dann ziehen wir mal noch von den 10% 5% ab, da es Anwenderfehler sind, habe einen aktuellen Fall, dann ist IC-Exchange nicht mehr so schlecht.
Das diese Exchange höhere Gebühren hat, ist auch dass sie ein Affiliat anbietet was wahrscheinlich in der Meinung nicht berücksichtigt wird. Noch gross anzurechnen ist, wir haben einen persönlichen Zugang was bei Fremdexchangen NICHT der Fall ist.
Dennoch Warnungen müssten für ALLE anderen Exchangen in der Welt ausgesprochen werden, denn keine ist sicher, siehe Coingather....
Daher sind ALLE mit Vorsicht und genaues Anwenden zu genießen....

Quote from: Zeno
Ich kann es nicht verstehen, warum so viele Menschen die Positive Finge so schnell vergessen.       Diejähnigen die nur am motzen und lästern über andere Menschen und deren Errungenschaften schauen meiner Meinung nach schon lange nicht mehr im Spiegel.



Quote from: Schöpi
Zeno, das Positive an IC habe ich nicht vergessen. Sie war die erste und sie ist schlicht und überschitlich gehalten.
Das wiegt aber das grosse Risiko und die teuren Transaktionen nicht auf. Ich meine, es geht um mein Geld und da bin ich halt ziemlich Vorsichtig.
Beit CoinBe und BitBay benötige ich auch kein KYC. KYC wird bei beiden nur benötigt, wenn ich mit FIAT-Geld Traden möchte. Und bei IC geht das gar nicht.

Nein, zur Zeit sprechen sehr viele, gewichtige Gründe, IC druch eine andere Exchang zu ersetzten.
Ich hoffe des IC willen, dass sich das bald wieder ändern wird.




Kleiner Hinweis am Ende: Alle Rechtschreibfehler in den Zitaten wurden 1:1 übernommen.
acidium
Member
**
Offline Offline

Activity: 87
Merit: 21


View Profile
May 13, 2018, 01:57:12 AM
Merited by qwk (1)
 #1312


Als ich die Folge wieder gesehen habe, musste ich einfach sofort an den XIN denken   Roll Eyes
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 658
Merit: 173


View Profile
May 13, 2018, 07:57:33 AM
 #1313

Schöner Bericht, Acidium. Da sieht man sehr gut, wie diese Community tickt: Wir warnen hier schon ewig vor dieser Exchange - und das Berichten darüber wird dort immer noch von höchster Stelle (Norbert) zensiert, wenn ich das richtig verstanden habe. Steckt er mit ICE so eng unter einer Decke?
acidium
Member
**
Offline Offline

Activity: 87
Merit: 21


View Profile
May 13, 2018, 10:15:50 AM
Last edit: May 13, 2018, 01:37:19 PM by acidium
 #1314

Im Grunde ja. Mich überrascht es ehrlich gesagt, dass die Community sich plötzlich selbst "reinigen" will von der ICE und, dass die "alte Eminenz" sich anscheinend unbeliebt macht.
Finde ich aber gut, die Probleme gehören beseitigt.  



Marjan (http://website.informer.com/Marijan+Andrejek.html) ist Betreiber der Infinity Coin Exchange, die erste Exchange auf der XIN getradet wurden.

Norbert ist CEO der Sirius BusinessAngels AG, befreundet mit Marjan.

Bernarda B. (eine der 3 Zeichnungsberechtigten der Sirius AG) ist befreundet mit Norbert.

Eugen ("der auf den Veranstaltungen ist", "ganz oben bei "Kairos Planet") ist wohl eine schillernde Persönlichkeit im MLM Spiel.



Auch ganz lustig alte Youtube Kanäle durchzusehen. Hier sieht man z.B. Norbert Schmidt beim Autokauf in einem Maxxkonzept-Werbevideo ca ab 0:55: https://youtu.be/SklobvmfvVw

Das MLM und Affiliate Bullshit Zeug, mit dem die charakterlosen Keiler ihren Bekannten das Geld aus der Tasche ziehen, um selbst nichts vernünftiges Arbeiten zu müssen, das hat anscheinend schon jahrelang System. Solche Charaktere widern mich an mit ihrer dämlichen Art.



Wo wir grad beim Thema sind... hier sind Norberts Youtube Channels die ich bisher gefunden habe:
https://www.youtube.com/channel/UCkIPtDSb42XWbkIQQ6Orp6w
https://www.youtube.com/user/MaxxSchweiz

Herrlich...
Bauzi
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 88
Merit: 2


View Profile
May 13, 2018, 11:09:30 AM
 #1315

Ich bin so angewidert! Der XIN ist wie ein All Star Team der lokalen Scammer und ich muss zugeben: Wol ihr Meisterstück. Es ist sagenhaft was da für Gestalten noch frei herum laufen und die Leute verarschen. Das darf doch nicht wahr sein! JEDER von denen hatte ein zwielichtiges Geschäft am laufen in der Vergangenheit und mit IE und WGC tun sie das auch weiterhin. Es ist unfassbar traurig, dass diese Herrschaften noch frei agieren können. Die leben komplett davon Leute zu verarschen und auszunehmen. Widerliches Pack! Das ist wie die Spitze des Eisbergs und es legt sich immer mehr an Grauslichkeiten an den Tag. Wie dieser Stefan Motzo der auch bei WGC mit Norbert mitmacht und ein bekannter Lizenz-Abzocker mit seiner World Style Media Gmbh ist.


Gut ich ändere jetzt meine Meinung über Schoepi, Wolle und Co.: Es sind wohl bemühte Opfer die noch versuchen zu retten was zu retten ist. Quasi die zweite Liga der Akteure. Das einzige was ich ihnen da wirklich ankreiden muss sind die Veranstaltungen in denen sie noch selbst Geld in ihre Tasche spühlen und versuchen noch mehr Leute in den Sumpf an IE, XIN, WGC und Co zu ziehen.



Ich kann mir schon vorstellen wie das abgelaufen ist:
"Hey coole Verarsche die ihr da gemacht habt! Darf ich mitmachen? Oder lasst uns gleich zusammen was neues großes aufstellen, was meint ihr?"
hagbard.celine
Member
**
Offline Offline

Activity: 182
Merit: 28


View Profile
May 13, 2018, 09:59:57 PM
 #1316

Super Bericht acidium! Und der richtige Ausdruck ist wirklich „widerlich“.
Das diese Typen, Norbert, Waldemar, die Marvins, Dennis usw. mit ihrer Masche ungestraft davon kommen ist wirklich traurig. Es braucht allerdings auch immer Leute die Ihre Vernunft über Bord werfen und es mitmachen und Mitläufer wie Schöpi ohne die so ein System nicht funktioniert. Vielleicht kommt Wolle auch langsam zur Vernunft wenn sein Freund Clemens jetzt schon anfängt kritisch zu werden, das wäre begrüßenswert weil auch durch deren Arbeit das System am Leben gehalten wird. Der Xin ist auf neuem Tiefststand und wenn nicht die gefakten Umsätze der ICE gezählt würden, wäre er schon unter 100 Satoshi. Auch da scheint die Vernunft langsam zu siegen.

"Die Ideen sind nicht für das verantwortlich, was die Menschen aus ihnen machen"
Werner Heisenberg
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 658
Merit: 173


View Profile
May 14, 2018, 02:51:46 PM
 #1317

Ja, so ist das... man hat ja auch aus der Vergangenheit gelernt, dass es nicht unbedingt dienlich ist, per Stichtag die Tür für das MLM-Ponzi zuzuschlagen.

Deswegen will man jetzt eher vage "bis Ende nächsten Jahres 100.000 Cryptojaner" für die WGC-Arbiverarsche akquirieren. Das, ohne irgend ein Produkt in der Hand zu haben, das man den Leuten zeigen könnte, und viele werden trotzdem wieder kaufen  Roll Eyes Und selbst wenn tatsächlich eine funktionsfähige Software in einem Jahr vorhanden sein sollte, die man verteilen könnte, die Anzahl der wirklich gewinnbringenden Arbitrage-Geschäfte ist sehr übersichtlich, da kann jeder von diesen Profis froh sein, wenn er überhaupt mal irgendwann einen kleinen Deal schießt.

Ansonsten - XIN im Sturzflug, wie prognostiziert. Wir sind im 2-stelligen Satoshi-Bereich. Aber für die Jünger liegt das ja alleine daran, dass der XIN schlecht geredet wird und nicht etwa daran, dass es nur ein unprofessionell aufgezogener Copycoin ohne Marktbeachtung ist Grin
Bauzi
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 88
Merit: 2


View Profile
May 15, 2018, 09:44:58 AM
 #1318

Die kritische Telegramm Gruppe beschäftigt sich gerade mit der Listung auf Coinmarket Cap und der nicht nachvollziehbaren ursprünglichen Distribution des XIN:
https://t.me/IEP_InfinityEconomics_Fragen

Sehr lesenswert und wie immer rätselhaft. Es sollte schon auffallen, dass vielen Leuten es womöglich sehr daran liegt, dass der XIN nicht komplett auf CMC gelistet wird.
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 658
Merit: 173


View Profile
May 15, 2018, 01:40:17 PM
 #1319

Ich gehe da nicht rein, keinen Bock dass die Jungs meine Nummer in die Finger bekommen...
Zurak
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 56
Merit: 3


View Profile
May 15, 2018, 01:42:10 PM
 #1320

Man kann dort lesen, ohne zu joinen Wink
Pages: « 1 ... 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 [66] 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!