Bitcoin Forum
May 27, 2017, 10:09:01 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.14.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1080 1081 1082 1083 1084 1085 1086 1087 1088 1089 1090 1091 1092 1093 1094 1095 1096 1097 1098 1099 1100 1101 1102 1103 1104 1105 1106 1107 1108 1109 1110 1111 1112 1113 1114 1115 1116 1117 1118 1119 1120 1121 1122 1123 1124 1125 1126 1127 1128 1129 [1130] 1131 1132 1133 1134 1135 1136 1137 1138 1139 1140 1141 1142 1143 1144 1145 1146 1147 1148 1149 1150 1151 1152 1153 1154 1155 1156 1157 1158 1159 1160 1161 1162 1163 1164 1165 1166 1167 1168 1169 1170 1171 1172 1173 1174 1175 1176 1177 1178 1179 1180 ... 2887 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4232512 times)
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 868


in math we trust


View Profile
March 20, 2014, 02:30:29 PM
 #22581

Und los gehts...  Grin
EY! Bist du das etwa? Shocked Grin

Nee, aber bei 550 stütze ich mit :-)
danach erst wieder bei 400

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
POLONIEX TRADING SIGNALS
+50% Profit and more via TELEGRAM
ALTCOINTRADER.CO
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1495879741
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1495879741

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1495879741
Reply with quote  #2

1495879741
Report to moderator
1495879741
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1495879741

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1495879741
Reply with quote  #2

1495879741
Report to moderator
1495879741
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1495879741

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1495879741
Reply with quote  #2

1495879741
Report to moderator
segeln
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 476


View Profile
March 20, 2014, 02:32:38 PM
 #22582

bei spätestens 580 $ geht es wieder nach oben,wie jetzt gerade
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 308



View Profile
March 20, 2014, 02:36:04 PM
 #22583

Meine grosse Kauforder steht bei knapp ueber 500$, darueber halt ein paar kleinere. Unter 500 auch noch ne dicke. Falls es wieder richtig was abzufischen gibt.

segeln
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 476


View Profile
March 20, 2014, 02:37:15 PM
 #22584

Meine grosse Kauforder steht bei knapp ueber 500$, darueber halt ein paar kleinere. Unter 500 auch noch ne dicke. Falls es wieder richtig was abzufischen gibt.
Da brauchst Du viel Geduld,bis wir dahin kommen
die dicke unter 500 ist ok,denn wenn wir jetzt absacken würden dann aber deutlich
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 308



View Profile
March 20, 2014, 02:50:53 PM
 #22585

Meine grosse Kauforder steht bei knapp ueber 500$, darueber halt ein paar kleinere. Unter 500 auch noch ne dicke. Falls es wieder richtig was abzufischen gibt.
Da brauchst Du viel Geduld,bis wir dahin kommen
die dicke unter 500 ist ok,denn wenn wir jetzt absacken würden dann aber deutlich
Darum schrieb ich dir ja weiter oben, es gibt noch die normalen, ganz entspannten Trader neben den Daytradern. Order setzen, abwarten, Tee trinken. Wenn sie getriggert wird, schick. Wenn nicht, hats nix gekostet. Wink

Und ich sage mal, die 500 sehen wir die Tage wieder, eventuell sogar was mit 4 vorne. Nur so eine Bauchvermutung. Nichts fundamentales, oder was ich begruenden koennte.

Der Kurs wird sich schoen weiter runter bewegen, und bei um die 450-500$ gestoppt werden.

segeln
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 476


View Profile
March 20, 2014, 02:52:41 PM
 #22586

Meine grosse Kauforder steht bei knapp ueber 500$, darueber halt ein paar kleinere. Unter 500 auch noch ne dicke. Falls es wieder richtig was abzufischen gibt.
Da brauchst Du viel Geduld,bis wir dahin kommen
die dicke unter 500 ist ok,denn wenn wir jetzt absacken würden dann aber deutlich
Darum schrieb ich dir ja weiter oben, es gibt noch die normalen, ganz entspannten Trader neben den Daytradern. Order setzen, abwarten, Tee trinken. Wenn sie getriggert wird, schick. Wenn nicht, hats nix gekostet. Wink
Ja,aber ich kaufe bei bitcoin.de und das ist ja ein Markplatz und keine Börse.Wo handelst Du?

Quote
Der Kurs wird sich schoen weiter runter bewegen, und bei um die 450-500$ gestoppt werden.
Da bin ich mir garnicht sicher.Aber,wie Du geschrieben hast,eine Order in dem Bereich setzen ist ok
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 308



View Profile
March 20, 2014, 02:55:00 PM
 #22587

Auf allen, also Btc-e, auf Kraken mit Minibetragen, das meiste aber auf Stamp (aufgrund mangelnder Alternativen). Allerdings kaufe ich auch auf bitcoin.de nach, wenn mit das Fiat auf Stamp ausgeht und ich bereits voll in Coins bin, aber der Kurs noch weiter runter geht.

Das ist recht bequem da, ohne Geld hinzuschicken direkt Coins kaufen. Spart einem bei fallenden Kursen wo es schnell gehen muss viel Zeit.

segeln
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 476


View Profile
March 20, 2014, 03:05:41 PM
 #22588

Auf allen, also Btc-e, auf Kraken mit Minibetragen, das meiste aber auf Stamp (aufgrund mangelnder Alternativen). Allerdings kaufe ich auch auf bitcoin.de nach, wenn mit das Fiat auf Stamp ausgeht und ich bereits voll in Coins bin, aber der Kurs noch weiter runter geht.

Das ist recht bequem da, ohne Geld hinzuschicken direkt Coins kaufen. Spart einem bei fallenden Kursen wo es schnell gehen muss viel Zeit.
Das ist mir viel zu stressig,jetzt noch bei BTC-e oder stamp ein Konto aufzumachen.Bitcoin.de hat den Nachteil,aber auch den Vorteil. sehr langsam hinterher zu hinken.
Ich bin wirklich ein ganz gelassener hodler. Was habe ich vor 1 1/2 Stunden geschrieben: der Kurs dreht nach oben. Wir sind seit längerem in einer Seitwärts- Tradingrange von 630 +/- 60 $
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 868


in math we trust


View Profile
March 20, 2014, 03:39:27 PM
 #22589

Auf allen, also Btc-e, auf Kraken mit Minibetragen, das meiste aber auf Stamp (aufgrund mangelnder Alternativen). Allerdings kaufe ich auch auf bitcoin.de nach, wenn mit das Fiat auf Stamp ausgeht und ich bereits voll in Coins bin, aber der Kurs noch weiter runter geht.

Das ist recht bequem da, ohne Geld hinzuschicken direkt Coins kaufen. Spart einem bei fallenden Kursen wo es schnell gehen muss viel Zeit.
Das ist mir viel zu stressig,jetzt noch bei BTC-e oder stamp ein Konto aufzumachen.Bitcoin.de hat den Nachteil,aber auch den Vorteil. sehr langsam hinterher zu hinken.
Ich bin wirklich ein ganz gelassener hodler. Was habe ich vor 1 1/2 Stunden geschrieben: der Kurs dreht nach oben. Wir sind seit längerem in einer Seitwärts- Tradingrange von 630 +/- 60 $

So schnell werden wir die 630 nicht mehr sehen... und wenn doch dann todamoon!!!

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 308



View Profile
March 20, 2014, 03:42:43 PM
 #22590

Schalte mal auf 4h Kerzen, dann siehst du, dass wir seit Anfang Maerz (wo wir einmal den Abwaertstrend fast durchbrochen haetten) in einem steten Abwaertstrend sind, und der heutige Tiefstand der niedrigste seitdem war. Das sind psychologische Aspekte, die da reinspielen. Wenn man oben und unten eine Linie anlegt:



erkennt man den Abwaertstrend recht deutlich. Verlaengert man diese beiden Linien bis zum Scheitelpunkt:



treffen sie sich bei ~530$.

Nicht das ich mich hier als grosser TA praesentieren will. Das ist lediglich ein Gedankenspiel.

Wo du da seit laengerem 630$ +/- 60$ siehst erschliesst sich mir nicht. Wir bewegen uns eher um 610$ +/- 20$ seit laengerem.

Was noch fuer einen weiter fortgehenden Abwaertstrend:

Im Monat Maerz haben bisher 12 Tage niedriger geschlossen, als sie eroeffnet haben, dem stehen nur 8 Tage gegenueber, die besser geschlossen haben, als sie eroeffnet haben. Ich weiss nicht, inwieweit das beim Bitcoin Tangiert, bei Stockmarket Analyse ist das ein wichtiger Faktor zur Trendbestimmung. Momentan sieht alles nach weitergehenden Abwaertstrend aus.

Zum Vergleich: Der Februar hatte im ganzen auch 8 Positive Tage, der Rest war Negativ, und war auch stark abwartslastig.

Der Januar war recht stark am Anfang, kippte dann aber in eine recht stabile Seitwaertsbewegung, daher auch 19 Positive Tage und nur 12 Negative.


giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 308



View Profile
March 20, 2014, 03:49:30 PM
 #22591

Hey giletto. Mein Einstiegspunkt von $16.50 is auch ganz gut hingekommen, zaehlt das schon als 2. Treffer? Wink
Ja zaehlt, war ziemlich genau am unteren Bottom mit 16.32$. Jetzt noch einmal das ganze, also Verkauf und Wiedereinkauf, dann haste 3 voll. Oder beim Bitcoin, Kauf+Verkauf. Kannst dir aussuchen welchen Coin. Irgendein Altcoin geht auch.  Wink

So, kleines Zwischenergebnis am Ende des Tages, deine 16.50$ Wiedereinstieg haben sich bei aktuell 15.80$ doch als nicht der grosse Lichtblick erwiesen. Knapp 4.5% Verlust bisher eingefahren, Tendenz weiter fallend.

segeln
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 476


View Profile
March 20, 2014, 05:07:36 PM
 #22592

Hier sieht man die große Seitwärtsbewegung seit Mitte Dezember 2013






Und hier die Seitwärtsbewegung (innerhalb der großen Seitwärtsbewegung) seit März 2014





Innerhalb dieser Seitwärtsbewegungen oszillieren die Kurs. Also ein rauf und runter

Du,Giletto, hast Wimpel/Dreiecke gezeichnet, die allerdings etwas anders verlaufen müssen; und zwar mit einer Horizontalen und von oben mit einer fallenden Linie auf die Horizontale zu. Das wären aber auch bullische Wimpel/Dreiecke.
Die Tradingrange löst sich meist auf in Richtung des vorher vorherrschenden Trends, hier also nach oben.
Tradingranges sind sehr langweilig und viele, die die "wilden Zeiten" der Kursbewegung des BTC miterlebt haben "dürsten" nach einer Fortsetzung. Wenn Du meinen großen und langen Post gelesen hast(mit der späteren Erklärung, warum er etwas unglücklich formatiert war),,dann siehst Du meine begründete Einschätzung ,dass die Seitwärtsbewegung bis Mitte /Ende Juni anhält.
Lies ihn mal bitte und lass uns dann weiter diskutieren
Soulpowered
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 150


View Profile
March 20, 2014, 05:27:02 PM
 #22593

Bei Mt.Gox scheint schon Ostern zu sein, finden die doch zufällig mal 200k coins. Roll Eyes

http://translate.google.com/translate?sl=auto&tl=en&js=n&prev=_t&hl=en&ie=UTF-8&u=http%3A%2F%2Fheadlines.yahoo.co.jp%2Fhl%3Fa%3D20140321-00000038-yom-sci
sQueeZer
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 311


View Profile
March 20, 2014, 05:33:50 PM
 #22594

Hey giletto. Mein Einstiegspunkt von $16.50 is auch ganz gut hingekommen, zaehlt das schon als 2. Treffer? Wink
Ja zaehlt, war ziemlich genau am unteren Bottom mit 16.32$. Jetzt noch einmal das ganze, also Verkauf und Wiedereinkauf, dann haste 3 voll. Oder beim Bitcoin, Kauf+Verkauf. Kannst dir aussuchen welchen Coin. Irgendein Altcoin geht auch.  Wink

So, kleines Zwischenergebnis am Ende des Tages, deine 16.50$ Wiedereinstieg haben sich bei aktuell 15.80$ doch als nicht der grosse Lichtblick erwiesen. Knapp 4.5% Verlust bisher eingefahren, Tendenz weiter fallend.

Klar, wenn wir das Ganze noch ueber den Zeitraum von 4 Monaten betrachten wird der Trade sicherlich immer schlechter werden Wink
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 308



View Profile
March 20, 2014, 06:05:41 PM
 #22595

Hey giletto. Mein Einstiegspunkt von $16.50 is auch ganz gut hingekommen, zaehlt das schon als 2. Treffer? Wink
Ja zaehlt, war ziemlich genau am unteren Bottom mit 16.32$. Jetzt noch einmal das ganze, also Verkauf und Wiedereinkauf, dann haste 3 voll. Oder beim Bitcoin, Kauf+Verkauf. Kannst dir aussuchen welchen Coin. Irgendein Altcoin geht auch.  Wink

So, kleines Zwischenergebnis am Ende des Tages, deine 16.50$ Wiedereinstieg haben sich bei aktuell 15.80$ doch als nicht der grosse Lichtblick erwiesen. Knapp 4.5% Verlust bisher eingefahren, Tendenz weiter fallend.

Klar, wenn wir das Ganze noch ueber den Zeitraum von 4 Monaten betrachten wird der Trade sicherlich immer schlechter werden Wink
Ich weiss nicht, ob du verstehst was Trading bedeutet. Normal ist, dass man versucht Gewinn zu erwirtschaften. Mit deinem Wiederkauf bist du momentan im Minus. Und dabei spielt es keine Rolle, wann. Der Wiedereinstieg war klar ~5% niedriger Moeglich. Im uebrigen am selben Tag, nicht in 4 Monaten.  Roll Eyes

5% sind allerdings absolut verschmerzlich, und war nur als Information gedacht. Gib mal den erneuten Verkaufspreis bekannt, mit ungefaehrem Zeitfenster. Dann stellt sich heraus, ob und mit wieviel Gewinn wir aus diesem Trade gehen. Smiley

giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 308



View Profile
March 20, 2014, 06:11:00 PM
 #22596

Lies ihn mal bitte und lass uns dann weiter diskutieren
Habe ich gelesen, und ich sehe auch, wo der Unterschied in der Bewertung ist. Du bewertest in viel zu langen Zeitfenstern. Ich eher innerhalb 1 Monat, um eine etwaige Bewegung realisieren zu koennen.

Wenn man so grosse Zeitfenster anlegt, dann hat das auf den Momentanen Kurs wenig Relevanz, da zu weit rausgezoomt.

Als Beispiel: Lege ich diese Relevanz an den BTC Kurs von 2010 bis heute sind wir voll im Aufwaertstrend, das waere also ein klares Kaufsignal, egal welcher Preis grad aktuell ist!

Das niemand solchen langfristigen Prognosen bei seiner Momententscheidung viel Aufmerksamkeit beimisst siehst du an der verhaltenen Kaufnachfrage. ganz offensichtlich gibt es so gut wie keinen Kaufanreiz, was ja in klarem Widerspruch zu solchen Langzeittrends ist.

Guajiro
Member
**
Offline Offline

Activity: 101



View Profile
March 20, 2014, 06:34:24 PM
 #22597

http://www.zerohedge.com/news/2014-03-20/ukraine-goes-cyprus-20-tax-deposits-over-100000-hryvnia-appease-imf

Next ATH April 2014 .......CCMF   Grin

könnte aber auch ganz anders kommen  Kiss
Sword
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 46


View Profile
March 20, 2014, 06:43:11 PM
 #22598

http://www.zerohedge.com/news/2014-03-20/ukraine-goes-cyprus-20-tax-deposits-over-100000-hryvnia-appease-imf

Next ATH April 2014 .......CCMF   Grin

könnte aber auch ganz anders kommen  Kiss


Das hört sich doch Super an :-D
segeln
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 476


View Profile
March 20, 2014, 07:14:54 PM
 #22599

Habe ich gelesen, und ich sehe auch, wo der Unterschied in der Bewertung ist. Du bewertest in viel zu langen Zeitfenstern. Ich eher innerhalb 1 Monat, um eine etwaige Bewegung realisieren zu koennen.
Wenn man so grosse Zeitfenster anlegt, dann hat das auf den Momentanen Kurs wenig Relevanz, da zu weit rausgezoomt.
Das niemand solchen langfristigen Prognosen bei seiner Momententscheidung viel Aufmerksamkeit beimisst siehst du an der verhaltenen Kaufnachfrage. ganz offensichtlich gibt es so gut wie keinen Kaufanreiz, was ja in klarem Widerspruch zu solchen Langzeittrends ist.
Warum lege ich eher große Zeitfenster an
Weil ein kürzeres Zeitfenster bei der Dynamik und Explosivität des BTC sehr problematisch ist.
Im übrigen habe ich ab März ,also gerade mal 3 Wochen den Seitwärtstrend beschrieben, der sich innerhalb des Seitwärtstrends von Anfang 2014 herausgebildet hat. Also keineswegs nur langfristiger.
Die bitcoiner sind eben von den rasanten Kursausschlägen gerade der letzten Monate verwöhnt und wollen das immer wieder erleben und traden und traden.
Die verhaltene Kaufnachfrage  ist auch nicht unbedingt ein Widerspruch zu Langzeittrends, denn die Leute, die etwas langfristiger planen sind geduldiger und warten eher mal ein paar Wochen oder gar Monate ab.
Du weißt doch besser als ich, dass hier viele Zocker und daytrader zu finden sind. Daher wird doch so schnell ein Crash oder eine Rally ausgerufen.
Das ist letztlich der Unterschied: längerfristig denken oder daytraden.
Das hast Du doch heute schön gesehen: es wurden wieder crashs erwartet mit Kursen gar unter 500 $ und was habe ich um 14:30 geschrieben: Der Kurs dreht wieder nach oben.
Auf jeden Fall habe ich in meinem langen post versucht, Begründungen für meine Einschätzungen zu geben um nicht aus Tradingerwartungen höhere oder niedrigere Kurse herbeizuschreiben.
Denn diese Begründungen fehlen regelmäßig bei den Crash-oder Rally Propheten. Immer nur interessengelenktes Wunschdenken
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 308



View Profile
March 20, 2014, 07:19:16 PM
 #22600

Da gebe ich dir Recht mit dem Wunschdenken. Mich interessiert aber nicht, ob der Kurs durch Wunschdenker, oder Hodler, oder wem auch immer gemacht wird, wer kauft, macht die Kurse nach oben, wer verkauft die nach unten. Momentan kaufen weder Hodler, noch Wunschdenker, oder kaufst du als Hodler im Moment?

Also traust du dem Frieden doch auch nicht, sondern wartest auf bessere Kurse. Und wegen "Zocker und daytrader": ich wuesste keinen, der hier erfolgreich Daytrader ist, hat sich schon jemals einer geoutet? Und Zocker, naja. Das ist ja nichts, was erfolgreich ist. Das ist Spiel und Spass. Zocker ist wie Casino.

Und wegen heute: Du verkennst, dass auch dieser Tag wieder im Minus schliesst. Der naechste...damit bereits der 13. Es muessten von den verbleibenden 10 Tagen 8 Positiv schliessen, damit dieser Monat nicht wie der letzte im Minus endet, und damit einen weiteren Abwaertstrend signalisiert.

Pages: « 1 ... 1080 1081 1082 1083 1084 1085 1086 1087 1088 1089 1090 1091 1092 1093 1094 1095 1096 1097 1098 1099 1100 1101 1102 1103 1104 1105 1106 1107 1108 1109 1110 1111 1112 1113 1114 1115 1116 1117 1118 1119 1120 1121 1122 1123 1124 1125 1126 1127 1128 1129 [1130] 1131 1132 1133 1134 1135 1136 1137 1138 1139 1140 1141 1142 1143 1144 1145 1146 1147 1148 1149 1150 1151 1152 1153 1154 1155 1156 1157 1158 1159 1160 1161 1162 1163 1164 1165 1166 1167 1168 1169 1170 1171 1172 1173 1174 1175 1176 1177 1178 1179 1180 ... 2887 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!