Bitcoin Forum
December 08, 2016, 04:11:46 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1092 1093 1094 1095 1096 1097 1098 1099 1100 1101 1102 1103 1104 1105 1106 1107 1108 1109 1110 1111 1112 1113 1114 1115 1116 1117 1118 1119 1120 1121 1122 1123 1124 1125 1126 1127 1128 1129 1130 1131 1132 1133 1134 1135 1136 1137 1138 1139 1140 1141 [1142] 1143 1144 1145 1146 1147 1148 1149 1150 1151 1152 1153 1154 1155 1156 1157 1158 1159 1160 1161 1162 1163 1164 1165 1166 1167 1168 1169 1170 1171 1172 1173 1174 1175 1176 1177 1178 1179 1180 1181 1182 1183 1184 1185 1186 1187 1188 1189 1190 1191 1192 ... 2498 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3528838 times)
twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 658


An AA rated Bandoneonista


View Profile
March 25, 2014, 12:34:16 PM
 #22821

Schwer zu berurteilen.

Hm. 3600 geminte Coins pro Tag. Ob da jetzt 10% mehr oder weniger gedumpt werden, ist doch schnurz.

maths is scam. trust ponzi.
1481213506
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481213506

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481213506
Reply with quote  #2

1481213506
Report to moderator
1481213506
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481213506

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481213506
Reply with quote  #2

1481213506
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481213506
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481213506

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481213506
Reply with quote  #2

1481213506
Report to moderator
1481213506
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481213506

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481213506
Reply with quote  #2

1481213506
Report to moderator
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
March 25, 2014, 12:44:28 PM
 #22822

Schwer zu berurteilen.

Hm. 3600 geminte Coins pro Tag. Ob da jetzt 10% mehr oder weniger gedumpt werden, ist doch schnurz.

Wie gesagt:

Quote
Die Leute hoffen: Mehr Hashleistung, hoehere Difficulty, weniger Miner und dadurch weniger Coins die in den Umlauf kommen. Das ist nat. Unsinn, aber Hoffnung stirbt ja bekanntlich als letztes, um an einen Anstieg des Bitcoin zu glauben werden eben alle Mittel zur Hoffnung genommen. Wink
ImI
Legendary
*
Online Online

Activity: 1358



View Profile
March 25, 2014, 12:47:32 PM
 #22823


Es ist dennoch erstaunlich wie oft man diesen Schwachsinn hört.

Ich denke es zeigt wie klein der Prozentsatz derer ist, welche überhaupt ansatzweise begreifen wie Bitcoin funktioniert.
Evil-Knievel
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 714



View Profile
March 25, 2014, 12:50:58 PM
 #22824

This message was too old and has been purged
Mikellev
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 266

poolerino.com


View Profile WWW
March 25, 2014, 01:00:32 PM
 #22825


Es ist dennoch erstaunlich wie oft man diesen Schwachsinn hört.

Ich denke es zeigt wie klein der Prozentsatz derer ist, welche überhaupt ansatzweise begreifen wie Bitcoin funktioniert.

Ich bin auch von dem "Schwachsinn" (wie du ihn nennst) überzeugt.
Je schwieriger es wird, an ein Gut (hier den Bitcoin) zu kommen desto mehr sind die Leute bereit zu zahlen.

Die Erde hat z.B. riesige Gold und Diamantenvorkommen (irgendwo ganz tief in der Erde). Knappheit ist also nicht gegeben. Da es aber immer schwieriger wird an diese Rohstoffe zu gelangen, steigt der Preis.

Ich kann aber mit Gold + Diamanten alles machen, was ich mit Bitcoin auch kann. Nur andersrum nicht......

Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 587


View Profile
March 25, 2014, 01:42:28 PM
 #22826

Ich kann aber mit Gold + Diamanten alles machen, was ich mit Bitcoin auch kann. Nur andersrum nicht......

Na ja, du kannst Gold & Diamanten nicht übers Internet verschicken oder mit einem Passwort verschlüsselt auf einem USB-Stick speichern oder ausdrucken. Bicoins haben eine viel höhere Wertdichte und sind besser gegen Diebstahl und Fälschungen geschützt.
ImI
Legendary
*
Online Online

Activity: 1358



View Profile
March 25, 2014, 01:52:29 PM
 #22827

Ich bin auch von dem "Schwachsinn" (wie du ihn nennst) überzeugt.
Je schwieriger es wird, an ein Gut (hier den Bitcoin) zu kommen desto mehr sind die Leute bereit zu zahlen.

Die Erde hat z.B. riesige Gold und Diamantenvorkommen (irgendwo ganz tief in der Erde). Knappheit ist also nicht gegeben. Da es aber immer schwieriger wird an diese Rohstoffe zu gelangen, steigt der Preis.

Du begehst gleich mehrere Denkfehler.

Zunächst einmal:

Quote
Je schwieriger es wird, an ein Gut (hier den Bitcoin) zu kommen desto mehr sind die Leute bereit zu zahlen.

Das ist falsch. Es ist nicht die Schwierigkeit welche den Preis bestimmt sondern das ANGEBOT an dem Gut. Nur die Schwierigkeit alleine interessiert den Käufer nicht die Bohne, solange das Angebot gleich bleibt.

Stell dir vor tief im Erdmantel gibt es ein nutzloses Gestein und du bohrst für zig Millionen danach und holst ein Kilo davon hoch.
Dann gehst du auf den Markt, willst es verkaufen und sagst das es etliche Mio gekostet hat dieses Kilo zu fördern und folglich müsste der Käufer jetzt mindestens diese Millionen zahlen. Und nun? Was tust du wenn sich kein Käufer findet? Alleine die Tatsache das etwas schwierig zu fördern ist bedeutet nicht das der Preis dafür hoch sein muss. Sonst könnte ja jeder irgendwo etwas seltenes fördern und dafür Geld verlangen. Entscheiend ist die NACHFRAGE nach dem Gut. Nur wenn diese gegeben ist und gleichzeitig das Angebot durch eine höhere Schwierigkeit des Fördern sinkt, steigt der Preis tatsächlich.

Beim Bitcoin (und das ist der entscheindende Punkt) sinkt jedoch das Angebot nicht.

Quote
Die Erde hat z.B. riesige Gold und Diamantenvorkommen (irgendwo ganz tief in der Erde). Knappheit ist also nicht gegeben.

Oh doch Knappheit ist sehr wohl gegeben. Für den Markt spielen theoretische Vorkommen keine Rolle, es geht darum was effektiv in diesem moment zum Kauf angeboten wird und nicht darum was theoretisch verfügbar wäre.

Nach deiner Logik müssten sämtliche Rohstoffe dieser Erde preislich nahe Null liegen da alle Rohstoffe theoretisch im Universum in riesigen Mengen vorkommen und somit (nach deiner Logik) Knappheit nicht gegeben ist.

Und ein weiterer Denkfehler besteht.

Der Begriff der "Difficulty" ist im grunde irreführend. Im grunde wird es jeden Tag leichter Bitcoins zu minen. Die heutigen Miner sind vergleichbar mit Riesenbaggern im Verhältnis zu Schaufeln der ersten Minern. Es wird im grunde immer leichter einen einzelnen Hash zu lösen.

Im Grunde sinkt die Difficulty von Tag zu Tag.

Nur um das auszugleichen wurde eine künstliche Difficulty darüber gelegt um das Angebot an Coins beständig zu halten.

Ich hoffe das war jetzt nicht zu konfus, ich bin gerade auf dem Sprung und kann nicht alles im Detail ausbreiten.

ImI
Mikellev
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 266

poolerino.com


View Profile WWW
March 25, 2014, 03:08:40 PM
 #22828

Ich kann aber mit Gold + Diamanten alles machen, was ich mit Bitcoin auch kann. Nur andersrum nicht......

Na ja, du kannst Gold & Diamanten nicht übers Internet verschicken oder mit einem Passwort verschlüsselt auf einem USB-Stick speichern oder ausdrucken. Bicoins haben eine viel höhere Wertdichte und sind besser gegen Diebstahl und Fälschungen geschützt.

Das sind sicherlich Vorteile für einen kleinen sehr begrenzten Teil der Weltbevölkerung. Jedoch kann ich das Gold vergraben und bin sicher, sollte ich ihn nicht verlieren, so geht der Schlüssel zum guten Schloss auch noch in 100 Jahren. Beim USB Stick bin ich mir nicht sicher. Ein Paperwallet ist noch sinnloser, da ich es wieder irgendwo lagern muss.

Aber solange ich nicht in jedem Geschäft meinen Bedarf durch Bezahlung per Bitcoins decken kann,
jedesmal in Euro umrechnen muss (oder egal was fuer ein Fiat),
jedesmal BTC zu Euro machen muss,
der Handel seine Waren gegen FIAT kaufen usw. usw. hat dieser Coin keinerlei Mehrwert.

Ein Diamanten oder Goldschürfer wird seine Arbeit in irgendeiner Weise entlohnt haben wollen. Bekommt er es nicht, verkauft er nicht.
Ein Bitcoin wird auch schonmal wegen eines Hustens für 100$ verkauft da er keinen sicheren, bleibenden Wert hat.

Ich seh es doch bei uns in den Pools, die Leute minen Coins, die nach der einfachsten Formel nur dann Ertrag zum Einstaz (Stromverbrauch) bringen wenn der Preis z.b. 0.001 BTC ist.
Der Coin wird aber dumped zu 1 Satoshi, egal. Dennoch minen die Menschen ihn. Sinn ? Keinen, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

Nun schweifen wir aber vom Sinn des Threads komplett ab. Fakt ist: Die steigende Diff hat noch bei keinem Crypto zu Wertzuwachs geführt. Hier regelt die Nachfrage das Angebot.

giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
March 25, 2014, 03:45:44 PM
 #22829

Ich bin auch von dem "Schwachsinn" (wie du ihn nennst) überzeugt.
Je schwieriger es wird, an ein Gut (hier den Bitcoin) zu kommen desto mehr sind die Leute bereit zu zahlen.

Die Erde hat z.B. riesige Gold und Diamantenvorkommen (irgendwo ganz tief in der Erde). Knappheit ist also nicht gegeben. Da es aber immer schwieriger wird an diese Rohstoffe zu gelangen, steigt der Preis.

Du begehst gleich mehrere Denkfehler.

Zunächst einmal:

Quote
Je schwieriger es wird, an ein Gut (hier den Bitcoin) zu kommen desto mehr sind die Leute bereit zu zahlen.

Das ist falsch. Es ist nicht die Schwierigkeit welche den Preis bestimmt sondern das ANGEBOT an dem Gut. Nur die Schwierigkeit alleine interessiert den Käufer nicht die Bohne, solange das Angebot gleich bleibt.

Stell dir vor tief im Erdmantel gibt es ein nutzloses Gestein und du bohrst für zig Millionen danach und holst ein Kilo davon hoch.
Dann gehst du auf den Markt, willst es verkaufen und sagst das es etliche Mio gekostet hat dieses Kilo zu fördern und folglich müsste der Käufer jetzt mindestens diese Millionen zahlen. Und nun? Was tust du wenn sich kein Käufer findet? Alleine die Tatsache das etwas schwierig zu fördern ist bedeutet nicht das der Preis dafür hoch sein muss. Sonst könnte ja jeder irgendwo etwas seltenes fördern und dafür Geld verlangen. Entscheiend ist die NACHFRAGE nach dem Gut. Nur wenn diese gegeben ist und gleichzeitig das Angebot durch eine höhere Schwierigkeit des Fördern sinkt, steigt der Preis tatsächlich.

Beim Bitcoin (und das ist der entscheindende Punkt) sinkt jedoch das Angebot nicht.

Quote
Die Erde hat z.B. riesige Gold und Diamantenvorkommen (irgendwo ganz tief in der Erde). Knappheit ist also nicht gegeben.

Oh doch Knappheit ist sehr wohl gegeben. Für den Markt spielen theoretische Vorkommen keine Rolle, es geht darum was effektiv in diesem moment zum Kauf angeboten wird und nicht darum was theoretisch verfügbar wäre.

Nach deiner Logik müssten sämtliche Rohstoffe dieser Erde preislich nahe Null liegen da alle Rohstoffe theoretisch im Universum in riesigen Mengen vorkommen und somit (nach deiner Logik) Knappheit nicht gegeben ist.

Und ein weiterer Denkfehler besteht.

Der Begriff der "Difficulty" ist im grunde irreführend. Im grunde wird es jeden Tag leichter Bitcoins zu minen. Die heutigen Miner sind vergleichbar mit Riesenbaggern im Verhältnis zu Schaufeln der ersten Minern. Es wird im grunde immer leichter einen einzelnen Hash zu lösen.

Im Grunde sinkt die Difficulty von Tag zu Tag.

Nur um das auszugleichen wurde eine künstliche Difficulty darüber gelegt um das Angebot an Coins beständig zu halten.

Ich hoffe das war jetzt nicht zu konfus, ich bin gerade auf dem Sprung und kann nicht alles im Detail ausbreiten.

ImI

Besser kann man es nicht einfach und leicht erfassbar erklaeren. +1
phyros
Member
**
Offline Offline

Activity: 68


View Profile
March 25, 2014, 05:25:42 PM
 #22830

Ist doch einiges in Bewegung gekommen,mal sehen ob es nur ein Strohfeuer ist oder doch was dauerhaftes  Wink
der kurs scheint niemanden zu interessieren Grin
ich bin bei 415 auf kraken allin, nachdem ich bei 440 rausgegangen bin...
Interessant auf kraken kannste schlecht bei 440 raus sein.
High war 430€?
am 19.03. ging das schon  Cool
5ick3uffalo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 952



View Profile
March 25, 2014, 08:51:49 PM
 #22831

Ich denke dass der Kurs wieder anzieht, werde zu diesen Kursen demnächst kaufen.

Etwas in (cloud) mining investieren und den Rest in ein sicheres wallet und schauen was in 10-15 jahren draus geworden ist.

Hatte ich vor paar Jahren auch so gemacht, man muss das langfristig sehen  Wink

BTC: 1Dw9feZAGSeHvaiQ55T7C92VAAXB2nVKKk
Evil-Knievel
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 714



View Profile
March 25, 2014, 09:08:00 PM
 #22832

This message was too old and has been purged
Mr. Gabu
Member
**
Offline Offline

Activity: 98


View Profile
March 25, 2014, 09:14:52 PM
 #22833

Nach den jüngsten Gerüchten, dass MtGox die restlichen 670000 BTC auch wiedergefunden hat, steht die Chance einer Trendumkehr gar nicht mal soo schlecht.
Evil-Knievel
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 714



View Profile
March 25, 2014, 09:18:18 PM
 #22834

This message was too old and has been purged
muto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 406


View Profile
March 25, 2014, 09:32:08 PM
 #22835

Nach den jüngsten Gerüchten, dass MtGox die restlichen 670000 BTC auch wiedergefunden hat, steht die Chance einer Trendumkehr gar nicht mal soo schlecht.


Dein Bild wird (bei mir) nicht angezeigt
Evil-Knievel
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 714



View Profile
March 25, 2014, 09:36:05 PM
 #22836

This message was too old and has been purged
5ick3uffalo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 952



View Profile
March 25, 2014, 09:48:42 PM
 #22837

Nach den jüngsten Gerüchten, dass MtGox die restlichen 670000 BTC auch wiedergefunden hat, steht die Chance einer Trendumkehr gar nicht mal soo schlecht.


Dein Bild wird (bei mir) nicht angezeigt

Mach mal Tab/Browser zu und lade diese Seite nochmal dann siehst Du es Smiley

BTC: 1Dw9feZAGSeHvaiQ55T7C92VAAXB2nVKKk
segeln
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 420


View Profile
March 25, 2014, 09:54:10 PM
 #22838

Wir haben erneut ein neue neue Difficulty seit heute Nacht 5,006,860,589  und die nächste scheint deutlich Höher auszufallen, da die Hash Rate extrem schnell wieder steigt, mal schauen ob es sich auch bei dem Kurs bemerkbar macht.

Da das immer mal wieder zu lesen ist hier: Warum sollte sich ein Ansteigen der Hashrate im Kursverlauf bemerkbar machen?
Da die erhöhte difficulty bedeutet , für einen BTC zu minen muss mehr "Arbeit"(eben durch die erhöhte difficulty) aufgewandt werden. Wenn ich mehr Arbeit investieren muss für ein Gut, dann wird es wertvoller. und dadurch steigt der Preis
5ick3uffalo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 952



View Profile
March 25, 2014, 09:56:56 PM
 #22839

Wir haben erneut ein neue neue Difficulty seit heute Nacht 5,006,860,589  und die nächste scheint deutlich Höher auszufallen, da die Hash Rate extrem schnell wieder steigt, mal schauen ob es sich auch bei dem Kurs bemerkbar macht.

Da das immer mal wieder zu lesen ist hier: Warum sollte sich ein Ansteigen der Hashrate im Kursverlauf bemerkbar machen?
Da die erhöhte difficulty bedeutet , für einen BTC zu minen muss mehr "Arbeit"(eben durch die erhöhte difficulty) aufgewandt werden. Wenn ich mehr Arbeit investieren muss für ein Gut, dann wird es wertvoller. und dadurch steigt der Preis


Schon aber Du musst die Hardware die sich laufend verbessert wird mit einbeziehen . Die mehr "Arbeit" wird durch höhere Rechenpower ausgeglichen.

Oder ist da jetzt ein Denkfehler *kopfkratz*

BTC: 1Dw9feZAGSeHvaiQ55T7C92VAAXB2nVKKk
ImI
Legendary
*
Online Online

Activity: 1358



View Profile
March 25, 2014, 10:03:17 PM
 #22840

Wir haben erneut ein neue neue Difficulty seit heute Nacht 5,006,860,589  und die nächste scheint deutlich Höher auszufallen, da die Hash Rate extrem schnell wieder steigt, mal schauen ob es sich auch bei dem Kurs bemerkbar macht.

Da das immer mal wieder zu lesen ist hier: Warum sollte sich ein Ansteigen der Hashrate im Kursverlauf bemerkbar machen?
Da die erhöhte difficulty bedeutet , für einen BTC zu minen muss mehr "Arbeit"(eben durch die erhöhte difficulty) aufgewandt werden. Wenn ich mehr Arbeit investieren muss für ein Gut, dann wird es wertvoller. und dadurch steigt der Preis


Schon aber Du musst die Hardware die sich laufend verbessert wird mit einbeziehen . Die mehr "Arbeit" wird durch höhere Rechenpower ausgeglichen.

Oder ist da jetzt ein Denkfehler *kopfkratz*

Ist schon richtig. Durch die neuen ASICS wird es leichter BTCs zu erzeugen. Um jetzt also eine Hyperinflation zu verhindern muss das Netzwerk darauf reagieren indem es die Difficulty erhöht.

Und wie ich bereits unten erklärt habe, der Preis eines Gutes hängt von Angebot und Nachfrage ab und nichts anderem.
Pages: « 1 ... 1092 1093 1094 1095 1096 1097 1098 1099 1100 1101 1102 1103 1104 1105 1106 1107 1108 1109 1110 1111 1112 1113 1114 1115 1116 1117 1118 1119 1120 1121 1122 1123 1124 1125 1126 1127 1128 1129 1130 1131 1132 1133 1134 1135 1136 1137 1138 1139 1140 1141 [1142] 1143 1144 1145 1146 1147 1148 1149 1150 1151 1152 1153 1154 1155 1156 1157 1158 1159 1160 1161 1162 1163 1164 1165 1166 1167 1168 1169 1170 1171 1172 1173 1174 1175 1176 1177 1178 1179 1180 1181 1182 1183 1184 1185 1186 1187 1188 1189 1190 1191 1192 ... 2498 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!