Bitcoin Forum
December 04, 2016, 03:59:52 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1084 1085 1086 1087 1088 1089 1090 1091 1092 1093 1094 1095 1096 1097 1098 1099 1100 1101 1102 1103 1104 1105 1106 1107 1108 1109 1110 1111 1112 1113 1114 1115 1116 1117 1118 1119 1120 1121 1122 1123 1124 1125 1126 1127 1128 1129 1130 1131 1132 1133 [1134] 1135 1136 1137 1138 1139 1140 1141 1142 1143 1144 1145 1146 1147 1148 1149 1150 1151 1152 1153 1154 1155 1156 1157 1158 1159 1160 1161 1162 1163 1164 1165 1166 1167 1168 1169 1170 1171 1172 1173 1174 1175 1176 1177 1178 1179 1180 1181 1182 1183 1184 ... 2491 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3510996 times)
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
March 21, 2014, 11:13:54 AM
 #22661

Und 2.6% hoert sich viel an, aber bei einem Einsatz von 1-2 Coins sind es eben nur die besagten paar $.

Jo, aber das addiert sich ja, wenn man alle $5 einen Bid mit verknüpftem Sell einstellt.

Statt einmal 10 BTC zu handeln und auf einen erfolgreichen Trade zu hoffen, werden daraus mehrere kleine Trades, von denen die meisten bestimmt funktionieren.


Ich erkenne da keinen Vorteil zu 1 oder max. 2 Positionen. Ich weiss, das die Turtles ein aehnliches Handelssystem haben, aber die Auswahl ist dabei komplexer, plus es geht um Futures. Beim Bitcoin sehe ich den Vorteil nicht. Bzw. missverstehe ich dich sicher auch nur.

Es koennte sein, dass du aehnliches Vorhast, was ich viele Seiten vorher als meine Strategie bereits beschrieben habe. Ich handle mehrere Pakete mit verschiedenen Zielen. Eins zur Coinvermehrung Stop gesichert wo ich die Gewinne solange laufen lasse bis die Stop/Loss mich rauswirft, eins mit 5% Limit, eins mit 10% Limit und manchmal noch eins mit 20% Limit Order.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480823992
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480823992

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480823992
Reply with quote  #2

1480823992
Report to moderator
oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 554


View Profile
March 21, 2014, 11:17:14 AM
 #22662

Uff da steckt doch noch Pulver drin, dachte das Ding zündet nie wieder, leider ging der Start in die falsche Richtung, das Volumen ist ja der Hammer, was da wieder los sein wird... eventuell nur Stoploss abfisching, bevor die neue rally wieder startet, wäre schliesslich nicht das erste mal...
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344



View Profile
March 21, 2014, 11:20:35 AM
 #22663

Quote
China's central bank has issued a document on March 18, April 15 asked to stop all Bitcoin transactions.
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
March 21, 2014, 11:21:53 AM
 #22664

Naechste Wall steht bei 550 bis dahin kann der Kurs mit mittleren 3 stelligen Coins durchrutschen. Falls nochmal wer dumpt geht das fix.

Also mit einem neuen ~2k Dump landen wir direkt unter 500$.

Haltet die Order bereit. Wink
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


in math we trust


View Profile
March 21, 2014, 11:28:19 AM
 #22665

Haltet die Order bereit. Wink

Wo tradest Du?

BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
sQueeZer
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 311


View Profile
March 21, 2014, 11:29:52 AM
 #22666

Stamp ist imho die einzigste trading-plattform grad Smiley
Solarstorm75
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
March 21, 2014, 11:34:08 AM
 #22667

Ich erkenne da keinen Vorteil zu 1 oder max. 2 Positionen. Ich weiss, das die Turtles ein aehnliches Handelssystem haben, aber die Auswahl ist dabei komplexer, plus es geht um Futures. Beim Bitcoin sehe ich den Vorteil nicht. Bzw. missverstehe ich dich sicher auch nur.

Doch der Vorteil liegt eigentlich auf der Hand, wenn man sich den typischen Kursverlauf eines Bärenmarktes ansieht. Es sind Zick-Zack-Muster in einem Trendkanal, also der Kurs fällt, läuft dann wieder ein Stück hoch und fällt dann tiefer und läuft wieder hoch usw.

Ich kann mir bei einem einzelnen Trade niemals sicher sein, dass der Kurs wieder bis zum verküpften Ask hochläuft. Wenn ich nun viele kleine Trades (inkl. Dynamik) einstelle, kann ich mir relativ sicher sein, das ein Großteil der Trades erfolgreich ist und innerhalb des antizipierten Zick-Zack-Musters liegen und Gewinn machen. Durch die Dynamik ist sichergestellt, dass die Trades mit höherer Erfolgswahrscheinlichkeit auch den höheren Einsatz bekommen und diese Gewinne etwaige Verluste der nicht erfolgreichen kleineren Trades kompletto ausmerzen und trotzdem noch was übrig bleibt.

Der Unterschied zu Deinen Strategien ist, dass meine vorgestellte Strategie eine sehr kurzfristige Strategie ist (24-48h), die nur darauf abzielt vom Zick-Zackmuster eines Trendkanals zu profitieren. Die Handelsspanne zwischen Bid und Ask sind bei meiner Strategie max. 5%. Aber es kommt wie gesagt auf die breite des Trendkanals an.

Ein weiterer Unterscheid zwischen Deiner und meiner Strategie: Ich rechne Profite ausschließlich in Fiat.

Wenn es keinen Trendkanal gibt, kann ich mit der Strategie natürlich nicht handeln und muss was anderes überlegen. Z.B. ein Buy allin bei $450.   Grin



bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


in math we trust


View Profile
March 21, 2014, 11:35:14 AM
 #22668

Stamp ist imho die einzigste trading-plattform grad Smiley

Bin auch noch bei Bitfinex für meine LTC Spielereien.

Was sagt dir, das wir nicht noch bis 400 durchrutschen?

BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
Mr. Gabu
Member
**
Offline Offline

Activity: 98


View Profile
March 21, 2014, 11:37:54 AM
 #22669

Was sagt dir, das wir nicht noch bis 400 durchrutschen?
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
March 21, 2014, 11:43:20 AM
 #22670

Ich erkenne da keinen Vorteil zu 1 oder max. 2 Positionen. Ich weiss, das die Turtles ein aehnliches Handelssystem haben, aber die Auswahl ist dabei komplexer, plus es geht um Futures. Beim Bitcoin sehe ich den Vorteil nicht. Bzw. missverstehe ich dich sicher auch nur.

Doch der Vorteil liegt eigentlich auf der Hand, wenn man sich den typischen Kursverlauf eines Bärenmarktes ansieht. Es sind Zick-Zack-Muster in einem Trendkanal, also der Kurs fällt, läuft dann wieder ein Stück hoch und fällt dann tiefer und läuft wieder hoch usw.

Ich kann mir bei einem einzelnen Trade niemals sicher sein, dass der Kurs wieder bis zum verküpften Ask hochläuft. Wenn ich nun viele kleine Trades (inkl. Dynamik) einstelle, kann ich mir relativ sicher sein, das ein Großteil der Trades erfolgreich ist und innerhalb des antizipierten Zick-Zack-Musters liegen und Gewinn machen. Durch die Dynamik ist sichergestellt, dass die Trades mit höherer Erfolgswahrscheinlichkeit auch den höheren Einsatz bekommen und diese Gewinne etwaige Verluste der nicht erfolgreichen kleineren Trades kompletto ausmerzen und trotzdem noch was übrig bleibt.

Der Unterschied zu Deinen Strategien ist, dass meine vorgestellte Strategie eine sehr kurzfristige Strategie ist (24-48h), die nur darauf abzielt vom Zick-Zackmuster eines Trendkanals zu profitieren. Die Handelsspanne zwischen Bid und Ask sind bei meiner Strategie max. 5%. Aber es kommt wie gesagt auf die breite des Trendkanals an.

Ein weiterer Unterscheid zwischen Deiner und meiner Strategie: Ich rechne Profite ausschließlich in Fiat.

Wenn es keinen Trendkanal gibt, kann ich mit der Strategie natürlich nicht handeln und muss was anderes überlegen. Z.B. ein Buy allin bei $450.   Grin




Es ist schon schwer den Kurs im weitesten Sinn zu "erfassen" und halbwegs Trends und die Welle zu reiten und du willst mir sagen das du die "Zick Zack" Kurse traden willst? Als Daytrader? Das ist bei diesem unberechenbaren Kurs ungefaehr so erfolgreich, wie das spielen mit Nitro-Glycerin um Sylversterraketen zu bauen. Wink
Solarstorm75
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
March 21, 2014, 11:48:19 AM
 #22671

Es ist schon schwer den Kurs im weitesten Sinn zu "erfassen" und halbwegs Trends und die Welle zu reiten und du willst mir sagen das du die "Zick Zack" Kurse traden willst? Als Daytrader? Das ist bei diesem unberechenbaren Kurs ungefaehr so erfolgreich, wie das spielen mit Nitro-Glycerin um Sylversterraketen zu bauen. Wink

Also Trendkanäle zu malen mit BTC Wisdom ist ganz einfach, wenn es sie denn gibt.

Ansonsten reite ich die Welle nicht in dem Sinne, dass ich versuche einen Tief und Hochpunkt der Welle zu antizipieren und Bid und Ask entsprechend setze. Denn das geht meistens schief. Ich mache etwas anderes: Ich sage einfach, wie im aktuellen Beispiel, $18 (exkl. Fee) Gewinn pro BTC reichen mir als Gewinn eines single Trades. Ich habe in einer Welle aber eben viele Trades am laufen.
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
March 21, 2014, 11:57:00 AM
 #22672

Es ist schon schwer den Kurs im weitesten Sinn zu "erfassen" und halbwegs Trends und die Welle zu reiten und du willst mir sagen das du die "Zick Zack" Kurse traden willst? Als Daytrader? Das ist bei diesem unberechenbaren Kurs ungefaehr so erfolgreich, wie das spielen mit Nitro-Glycerin um Sylversterraketen zu bauen. Wink

Also Trendkanäle zu malen mit BTC Wisdom ist ganz einfach, wenn es sie denn gibt.

Ansonsten reite ich die Welle nicht in dem Sinne, dass ich versuche einen Tief und Hochpunkt der Welle zu antizipieren und Bid und Ask entsprechend setze. Denn das geht meistens schief. Ich mache etwas anderes: Ich sage einfach, wie im aktuellen Beispiel, $18 (exkl. Fee) Gewinn pro BTC reichen mir als Gewinn eines single Trades. Ich habe in einer Welle aber eben viele Trades am laufen.
Ja, NACHDEM der Trend exisitiert ist es immer einfach, diese Kanaele zu malen.

Das schwere daran ist ja eben, es vorher zu wissen, denn ansonsten passiert das hier:

segeln
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 406


View Profile
March 21, 2014, 11:58:05 AM
 #22673

was machstn du fuer ne Welle hier. Zieh ab und gut is.. mensch is ja schlimmer als im Kindergarten.
diese Freundlichkeiten kenne ich hier auch.Habe ich keinen Bock drauf
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
March 21, 2014, 11:59:10 AM
 #22674

Sowas kann man einfach uebergehen oder sogar ignorieren. Nicht aufregen lassen mein bester! Wink
roselee
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


View Profile
March 21, 2014, 12:04:09 PM
 #22675

Sprich die Banken könnten nur das verleihen, was wirklich an Spareinlagen vorhanden wäre. Das wäre quasi die Rückkehr zum Goldstandard mit 100% Deckung.
Nein, die können die Einlagen mehrmals verleihen. Einfaches Beispiel:

- Heinz leiht sich 50 BTC für ein neues Auto bei der Deutschen Bank München
- Heinz geht zu seinem BMW-Händler und kauft für die 50 BTC ein Auto
- Heinz sendet die 50 BTC an die Wallet des BMW-Händler
- dieses BMW-Händler-Wallet liegt ebenfalls bei der Deutschen Bank München
---> die DB kann am nächsten Tag das Geld nochmal verleihen (weil wieder Einlagen da sind)
bleibt nur die frage ob wir nochmal ein zinseszins system wollen oder nicht
also ich lass kein geld mehr auf der bank liegen
dann schon lieber zu hause

jedesmal wenn wir einlagen bei einer bank machen
generiert die bank daraus das zigfache an schuldgeld welches wiederum mein eingelegtes geld kalt entwertet

und eines ist für mich auch sicher
ich werde kein i owe you bitcoin papier annehmen

nie wieder iou

franz2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350


View Profile
March 21, 2014, 01:05:58 PM
 #22676

Sprich die Banken könnten nur das verleihen, was wirklich an Spareinlagen vorhanden wäre. Das wäre quasi die Rückkehr zum Goldstandard mit 100% Deckung.
Nein, die können die Einlagen mehrmals verleihen. Einfaches Beispiel:

- Heinz leiht sich 50 BTC für ein neues Auto bei der Deutschen Bank München
- Heinz geht zu seinem BMW-Händler und kauft für die 50 BTC ein Auto
- Heinz sendet die 50 BTC an die Wallet des BMW-Händler
- dieses BMW-Händler-Wallet liegt ebenfalls bei der Deutschen Bank München
---> die DB kann am nächsten Tag das Geld nochmal verleihen (weil wieder Einlagen da sind)
bleibt nur die frage ob wir nochmal ein zinseszins system wollen oder nicht
also ich lass kein geld mehr auf der bank liegen
dann schon lieber zu hause

jedesmal wenn wir einlagen bei einer bank machen
generiert die bank daraus das zigfache an schuldgeld welches wiederum mein eingelegtes geld kalt entwertet

und eines ist für mich auch sicher
ich werde kein i owe you bitcoin papier annehmen

nie wieder iou


Kredite sind nicht immer schlecht. Die Wirtschaft funktioniert nicht ohne.

Papier Bitcoins und Bitcoins würden in etwa  Goldmark und Reichsmark (Papier) entsprechen. Erst ist der Preis gleich und auf einmal läuft es auseinander.
Sioux
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 188


View Profile
March 21, 2014, 02:47:49 PM
 #22677

was ist denn jetzt schon wieder loß?

ein paar kurze worte?
oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 554


View Profile
March 21, 2014, 03:34:29 PM
 #22678

was ist denn jetzt schon wieder loß?

ein paar kurze worte?

Was soll man da viel zu sagen, da hat sich wohl mal einer ein Späschen mit China erlaubt, aber hier wurde es gleich domentiert: http://www.businessweek.com/articles/2014-03-20/btc-chinas-bobby-lee-bitcoin-isnt-really-banned-in-china-and-its-quickly-gaining-ground
roselee
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


View Profile
March 21, 2014, 03:41:55 PM
 #22679

Sprich die Banken könnten nur das verleihen, was wirklich an Spareinlagen vorhanden wäre. Das wäre quasi die Rückkehr zum Goldstandard mit 100% Deckung.
Nein, die können die Einlagen mehrmals verleihen. Einfaches Beispiel:

- Heinz leiht sich 50 BTC für ein neues Auto bei der Deutschen Bank München
- Heinz geht zu seinem BMW-Händler und kauft für die 50 BTC ein Auto
- Heinz sendet die 50 BTC an die Wallet des BMW-Händler
- dieses BMW-Händler-Wallet liegt ebenfalls bei der Deutschen Bank München
---> die DB kann am nächsten Tag das Geld nochmal verleihen (weil wieder Einlagen da sind)
bleibt nur die frage ob wir nochmal ein zinseszins system wollen oder nicht
also ich lass kein geld mehr auf der bank liegen
dann schon lieber zu hause

jedesmal wenn wir einlagen bei einer bank machen
generiert die bank daraus das zigfache an schuldgeld welches wiederum mein eingelegtes geld kalt entwertet

und eines ist für mich auch sicher
ich werde kein i owe you bitcoin papier annehmen

nie wieder iou


Kredite sind nicht immer schlecht. Die Wirtschaft funktioniert nicht ohne.

Papier Bitcoins und Bitcoins würden in etwa  Goldmark und Reichsmark (Papier) entsprechen. Erst ist der Preis gleich und auf einmal läuft es auseinander.
kredit heisst nicht vermehren sondern etwas vorhandenes herleihen

sicher ists gut für die wirtschaft wenn sie meine bitcoins benutzen können
aber unsere banken schaffen neues geld
und verleihen nicht geld das die einleger ihnen geben
das ist doch der grund warum wir jetzt eine geldblase sihe usa haben

Aswan
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1358


View Profile
March 21, 2014, 04:03:10 PM
 #22680

Sprich die Banken könnten nur das verleihen, was wirklich an Spareinlagen vorhanden wäre. Das wäre quasi die Rückkehr zum Goldstandard mit 100% Deckung.
Nein, die können die Einlagen mehrmals verleihen. Einfaches Beispiel:

- Heinz leiht sich 50 BTC für ein neues Auto bei der Deutschen Bank München
- Heinz geht zu seinem BMW-Händler und kauft für die 50 BTC ein Auto
- Heinz sendet die 50 BTC an die Wallet des BMW-Händler
- dieses BMW-Händler-Wallet liegt ebenfalls bei der Deutschen Bank München
---> die DB kann am nächsten Tag das Geld nochmal verleihen (weil wieder Einlagen da sind)
bleibt nur die frage ob wir nochmal ein zinseszins system wollen oder nicht
also ich lass kein geld mehr auf der bank liegen
dann schon lieber zu hause

jedesmal wenn wir einlagen bei einer bank machen
generiert die bank daraus das zigfache an schuldgeld welches wiederum mein eingelegtes geld kalt entwertet

und eines ist für mich auch sicher
ich werde kein i owe you bitcoin papier annehmen

nie wieder iou


Kredite sind nicht immer schlecht. Die Wirtschaft funktioniert nicht ohne.

Papier Bitcoins und Bitcoins würden in etwa  Goldmark und Reichsmark (Papier) entsprechen. Erst ist der Preis gleich und auf einmal läuft es auseinander.
kredit heisst nicht vermehren sondern etwas vorhandenes herleihen

sicher ists gut für die wirtschaft wenn sie meine bitcoins benutzen können
aber unsere banken schaffen neues geld
und verleihen nicht geld das die einleger ihnen geben
das ist doch der grund warum wir jetzt eine geldblase sihe usa haben

Dann müssten aber Guthaben bei Banken, die bereits anderweitig verliehen wurden, auch solange für die Auszahlung gesperrt werden, bis der Kredit zurückgezahlt wurde.
Pages: « 1 ... 1084 1085 1086 1087 1088 1089 1090 1091 1092 1093 1094 1095 1096 1097 1098 1099 1100 1101 1102 1103 1104 1105 1106 1107 1108 1109 1110 1111 1112 1113 1114 1115 1116 1117 1118 1119 1120 1121 1122 1123 1124 1125 1126 1127 1128 1129 1130 1131 1132 1133 [1134] 1135 1136 1137 1138 1139 1140 1141 1142 1143 1144 1145 1146 1147 1148 1149 1150 1151 1152 1153 1154 1155 1156 1157 1158 1159 1160 1161 1162 1163 1164 1165 1166 1167 1168 1169 1170 1171 1172 1173 1174 1175 1176 1177 1178 1179 1180 1181 1182 1183 1184 ... 2491 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!