Bitcoin Forum
December 11, 2016, 10:16:35 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1321 1322 1323 1324 1325 1326 1327 1328 1329 1330 1331 1332 1333 1334 1335 1336 1337 1338 1339 1340 1341 1342 1343 1344 1345 1346 1347 1348 1349 1350 1351 1352 1353 1354 1355 1356 1357 1358 1359 1360 1361 1362 1363 1364 1365 1366 1367 1368 1369 1370 [1371] 1372 1373 1374 1375 1376 1377 1378 1379 1380 1381 1382 1383 1384 1385 1386 1387 1388 1389 1390 1391 1392 1393 1394 1395 1396 1397 1398 1399 1400 1401 1402 1403 1404 1405 1406 1407 1408 1409 1410 1411 1412 1413 1414 1415 1416 1417 1418 1419 1420 1421 ... 2501 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3539088 times)
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
September 14, 2014, 05:07:37 PM
 #27401

Wollte Bitcoin/Satoshi/Whoever das wirklich? Ich glaube nicht, dass es jemals Plan der Sache war, ein kommunistisches Utopia auf Bitcoin aufzubauen.

So war es nicht gemeint. Ging darum, dass es sicher sein sollte. Das ist es für die meisten nur in der Theorie möglich.

Mir war es von Anfang an wichtig meine Coins selbst verwalten zu können. Eben genau das ist doch einer der großen Vorteile von Bitcoin. Dazu muss man sich aber eben auch ein wenig mit der Materie beschäftigen. Ich finde, dass das Gox-Fiasko sehr anschaulich gezeigt hat, was passieren kann, wenn man nicht selbst die Verantwortung für etwas übernehmen mag.

Ich denke, den meisten von uns kann man ihre Coins mit relativ wenig Aufwand abnehmen. Je mehr Coins jemand hat, desto größer der Aufwand, der getrieben werden kann. Aktuell ziehen die Exchanges halt die Hitze auf sich, weil da mehr zu holen ist.  

Übrigens hättest du dir wegen dem Fork bei Selbstverwaltung deiner Bitcoin-Keys auch keine Gedanken machen müssen. Bei einem Fork landen Coins, die man schon vor dem Fork hatte immer in beiden Ketten. Gefährlich sind nur Transaktionen nach dem Fork (bis geklärt ist, wie mit der neuen Kette umgegangen wird) und auch da nur für die Empfänger-Seite. Der Sender könnte sich nämlich weigern die Coins auf der anderen Kette nochmals zu senden. Das heißt aber auch, dass die Coins auf Gox während des Forks sogar in größerer Gefahr waren als die Coins unter Selbstverwaltung. Es wäre dann nämlich denkbar gewesen, dass man die Coins bei einer Auszahlung in der falschen Kette erhalten hätte und Gox sich geweigert hätte die Coins in der Richtigen erneut auszuzahlen.

Sehr unwahrscheinlich. Gox war Bitcoin. Angefangen vom Handel, über das Hosting des Forums und Wikis bis hin zur rechtlichen Vertretung und Inhaberschaft der Marke. Auch wenn das jetzt alles geleugnet/verdrängt wird, war das mindestens bis April 2013 die Situation. Meine Hauptsorge war auch eher, dass die Wallet-Software versagt. Anwendungen wie Armory traue ich (noch) nicht. Da habe ich einfach Sorge wegen der Code Qualität. So bleibt nur sich selbst etwas zu bauen, entweder auf Basis des Core-Clients oder mit komplett selbst erzeugten Transaktionen. Dazu haben mir die Kenntnisse gefehlt. Ich hatte auch noch was anderes außer Bitcoin zu tun und habe einfach bis jetzt gebraucht, um auf diesen Stand zu kommen, wobei ich für mich immer noch keine befriedigende Lösung gefunden habe.

1481451395
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481451395

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481451395
Reply with quote  #2

1481451395
Report to moderator
1481451395
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481451395

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481451395
Reply with quote  #2

1481451395
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481451395
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481451395

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481451395
Reply with quote  #2

1481451395
Report to moderator
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
September 14, 2014, 05:13:44 PM
 #27402

Wer will schon seine Coins selbst verwalten? Ich war damals froh, dass meine Coins auf Gox lagen. So wusste ich wenigstens, dass ich - egal wie die Sache ausgeht - in der richtigen Kette landen werde.
Und wie sich dann letzdendlich herausstellte, lagst Du doch eher falsch.

Wer will schon seine Coins selbst verwalten?
Ist das jetzt Dein Ernst?

Jeder, der das NICHT will, ist bei Bitcoin irgendwie falsch.
Der soll doch lieber beim FIAT bleiben und hoffen, daß der Staat auf seine Ersparnisse aufpasst (und sie im Zweifelsfall für sich sebst, oder "zur Rettung der Banken", beansprucht).

Klar, wenn Du Dein privates CERT im Küchenschrank sitzen hast, das Tag und Nacht über Dein Equipment und die Coins wacht.

OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
September 14, 2014, 05:28:39 PM
 #27403

Quote
Gewinnen werden nur die, die ihre Gewinne jetzt oder in der näheren Zukunft realisieren bzw. dies bereits getan haben. Der Rest wird verlieren.

Wirklich jetzt mein Beileid OhShei8e  
Innovation lässt sich nicht aufhalten vlt. verschieben aber es schlägt dann doppelt so stark zurück.

Ich lass es jetzt mal gut sein. Die Diskussion zieht zu stark auf mein persönliche Situation ab. Das ist nicht erkenntnisfördernd.

Bitcoin kann ein Erfolg werden, aber nicht wenn große Teile der Coins als geklaut gelten.

Doch ich muss deshalb nicht nonstop die Kassandra geben und habe die nächsten Wochen auch anderes zu tun. So far. Man liest sich.

criptix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


View Profile
September 14, 2014, 07:45:49 PM
 #27404

Hi regel nr. 1 bei bitcoin:

Gehört der private key zu den entsprechenden bitcoins nicht dir, besitzt du keine bitcoins. Smiley

Aber ich verstehe durchaus den punkt das es menschen gibt, die sich nicht mit der sicheren verwahrung von bitcoins befassen wollen.
Das winkelvoss etf wird für jene menschen aber das perfekte instrument zun investieren in bitcoins sein.

molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2142



View Profile
September 14, 2014, 08:46:33 PM
 #27405

Wollte Bitcoin/Satoshi/Whoever das wirklich? Ich glaube nicht, dass es jemals Plan der Sache war, ein kommunistisches Utopia auf Bitcoin aufzubauen.

So war es nicht gemeint. Ging darum, dass es sicher sein sollte. Das ist es für die meisten nur in der Theorie möglich.

TREZOR!

(sorry, ich kann das einfach nicht lassen)

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
September 14, 2014, 08:50:23 PM
 #27406

Wollte Bitcoin/Satoshi/Whoever das wirklich? Ich glaube nicht, dass es jemals Plan der Sache war, ein kommunistisches Utopia auf Bitcoin aufzubauen.

So war es nicht gemeint. Ging darum, dass es sicher sein sollte. Das ist es für die meisten nur in der Theorie möglich.

TREZOR!

(sorry, ich kann das einfach nicht lassen)


kann man TREZOR schon grössere mengen anvertrauen? bisher gibt es nur das webinterface, keine wallets die TREZOR unterstützen, oder? was ist wenn das webinterface down ist und man an die BTC rankommen muss?

EDIT: http://www.reddit.com/r/Bitcoin/comments/2dqksb/electrum_trezor_one_happy_me/

(https://github.com/spesmilo/electrum/blob/master/plugins/trezor.py)

http://doc.satoshilabs.com/trezor-faq/differences.html#comparison-table

molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2142



View Profile
September 14, 2014, 08:53:16 PM
 #27407

Hi regel nr. 1 bei bitcoin:

Gehört der private key zu den entsprechenden bitcoins nicht dir, besitzt du keine bitcoins. Smiley

Aber ich verstehe durchaus den punkt das es menschen gibt, die sich nicht mit der sicheren verwahrung von bitcoins befassen wollen.
Das winkelvoss etf wird für jene menschen aber das perfekte instrument zun investieren in bitcoins sein.



Und der TREZOR zum benutzen.

(verdammt, ich kann's nicht lassen)

Aber es stimmt halt: jetzt gibt's keine Ausreden mehr, seine coins nicht sicher zu verfahren.

Ich kann ohschei8es Verhalten damals nachvollziehen, heute geht das garnicht nicht mehr. Ich seh aber schon wieder die ganzen newbs ihre coins auf circle rumliegen lassen: "oh tool, einfach! kost nix! instantaneous!". Das ist genau die Denke von Leuten die dann zu faul sind sich das Wissen reinzuziehne wie man keys ordentlich aufhebt und das dann zu machen. Das endet wieder bös, ich sag's euch.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2142



View Profile
September 14, 2014, 09:09:31 PM
 #27408

Wollte Bitcoin/Satoshi/Whoever das wirklich? Ich glaube nicht, dass es jemals Plan der Sache war, ein kommunistisches Utopia auf Bitcoin aufzubauen.

So war es nicht gemeint. Ging darum, dass es sicher sein sollte. Das ist es für die meisten nur in der Theorie möglich.

TREZOR!

(sorry, ich kann das einfach nicht lassen)


kann man TREZOR schon grössere mengen anvertrauen? bisher gibt es nur das webinterface, keine wallets die TREZOR unterstützen, oder? was ist wenn das webinterface down ist und man an die BTC rankommen muss?

Bin gerade am helfen (v.a. testing) mit electrum trezor. Release steht an. Benutze bereits jetzt nichts anderes mehr als electrum + trezor (abgesehen von mycelium für unterwegs und meine bisherige selbergebastelte cold-storage Lösung). Auch einen guten Teil der coins aus der alten cold-storage-Lösung hab ich bereits auf den Trezor rübergeschoben. Ist nicht schwer der Sache zu vertrauen: Den BIP32 seed (ohne zugehöriger passphrase) hab ich an mehreren Orten auf Papier und notfalls kann ich andere Wallets (oder Mathematik) benutzen um an die coins zu kommen. Mir die coins vom trezor zu klauen dürfte ziemlich schwierig werden. Am einfachsten wäre wohl mir 'nen keylogger zu installieren und ein seed-backup zu klauen (beim trezor braucht man ja auch noch die PIN). Daß der trezor nicht so sicher ist wie ordentliche cold-storage, ist klar. Muss er auch nicht. Sicherer als ein wallet auf 'nem online-Rechner ist er aber allemal. Jedenfalls hab ich keine Angst die coins zu verlieren.

Mit electrum ist der trezor echt super: Endlich wieder stabile backend-infrastruktur und "coin control"-features, was mytrezor.com lieber gelassen hat, wg. Komplexität.

Es gibt übrigens auch ein label-plugin, welches die Bezeichnungen von Adressen und Transaktionen verschlüsselt auf einem zentralen Server speichert, so daß diese über mehrere Maschinen hinweg immer schön synchron sind. Das war immer so ein Problem bisher.


PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
September 14, 2014, 09:14:04 PM
 #27409

^^supi! ich bin gespannt auf die handhabung mit electrum.

molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2142



View Profile
September 14, 2014, 09:23:09 PM
 #27410

^^supi! ich bin gespannt auf die handhabung mit electrum.

Is meiner Ansicht nach wirklich vernünftig implementiert: Man sieht alle (relevanten) Adressen dargestellt als baum. Oberste Ebene ist "Account" (analog mytrezor.com). Darunter Gibt's Receiving addresses (wiederum mit unterteilung "Used" für benutzte) und "Change" für's Wechselgeld. Saubere Sache. Ansonsten funktioniert alles handling wie bisher im electrum auch.

Was allerdings noch fehlt sind die maintenance-funktionen wie "wipe", "firmware update", "restore seed",... aber das kann man erstmal noch mit mytrezor.com erledigen.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
WiiD
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 287


View Profile
September 14, 2014, 10:22:07 PM
 #27411

@molecular: Warum benutzt du kein Armory? Meines Wissens nach bietet es doch alle Vorteile, die du bei Trezor vermisst?
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2142



View Profile
September 15, 2014, 06:36:39 AM
 #27412

@molecular: Warum benutzt du kein Armory? Meines Wissens nach bietet es doch alle Vorteile, die du bei Trezor vermisst?

Hab Armory schon länger nicht mehr angeschaut.

Hab mal 10 BTC damit an einen miner geschickt (als fee, war aber meine eigene Schuld). Vielleicht rührt daher eine gewisse Abneigung ;-).

Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, welche Vorteile armory hat, welche ich am Trezor vermisse.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
Toolhead
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 167


View Profile
September 15, 2014, 07:11:59 AM
 #27413

Wir prallen andauernd von der 480 ab Sad
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1470



View Profile
September 15, 2014, 07:28:40 AM
 #27414

Steter Tropfen höhlt den Stein..

19Efqo9jFTFGc8VWoaYPeHK7iV1onsbj3E

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht

BM-2cULvUQbCNA5VaenLdhqr3pLPc9dMcK2w5
jeezy
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 742


View Profile
September 15, 2014, 09:16:44 AM
 #27415

Auf geht's zur 350!  Cool
Wolke
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 924


View Profile
September 15, 2014, 10:03:53 AM
 #27416

nö, wieder hoch...

jeezy
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 742


View Profile
September 15, 2014, 11:05:36 AM
 #27417

nö, wieder hoch...

ghandi
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 395


View Profile
September 15, 2014, 11:11:03 AM
 #27418

Hier kann mir sicher jemand fundierte Beispiele zur 50:50 "Strategie" liefern, oder? Also das man immer 50% seines Vermögens in FIAT und in Bitcoin hat, damit man entsprechend auf jede Kursbewegung reagieren kann. Gibts da irgendwelche handfesten Statistiken zu, wie erfolgreich das ist?
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316



View Profile
September 15, 2014, 11:18:17 AM
 #27419

Hier kann mir sicher jemand fundierte Beispiele zur 50:50 "Strategie" liefern, oder? Also das man immer 50% seines Vermögens in FIAT und in Bitcoin hat, damit man entsprechend auf jede Kursbewegung reagieren kann. Gibts da irgendwelche handfesten Statistiken zu, wie erfolgreich das ist?
das stichwort ist "kneim" und antizyklisch.  einfach mal nach seinem thread suchen Wink

Mit Cointracking behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink
Testen ist kostenlos und mit dem obigen Link bekommst du 10% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pakete. Thread                                        Great Freeware Game: Clonk Rage
Für instant Handel auch am Wochenende bei bitcoin.de sollte man das Fidorkonto verwenden Smiley FAQ Ref-Link: Registrieren
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
September 15, 2014, 07:04:07 PM
 #27420

Hier kann mir sicher jemand fundierte Beispiele zur 50:50 "Strategie" liefern, oder? Also das man immer 50% seines Vermögens in FIAT und in Bitcoin hat, damit man entsprechend auf jede Kursbewegung reagieren kann. Gibts da irgendwelche handfesten Statistiken zu, wie erfolgreich das ist?
das stichwort ist "kneim" und antizyklisch.  einfach mal nach seinem thread suchen Wink

bei der suche bin ich schon oft verzweifelt deshalb jetzt hier und sofort:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=661763.0

keine ahnung ob es funktioniert.

Pages: « 1 ... 1321 1322 1323 1324 1325 1326 1327 1328 1329 1330 1331 1332 1333 1334 1335 1336 1337 1338 1339 1340 1341 1342 1343 1344 1345 1346 1347 1348 1349 1350 1351 1352 1353 1354 1355 1356 1357 1358 1359 1360 1361 1362 1363 1364 1365 1366 1367 1368 1369 1370 [1371] 1372 1373 1374 1375 1376 1377 1378 1379 1380 1381 1382 1383 1384 1385 1386 1387 1388 1389 1390 1391 1392 1393 1394 1395 1396 1397 1398 1399 1400 1401 1402 1403 1404 1405 1406 1407 1408 1409 1410 1411 1412 1413 1414 1415 1416 1417 1418 1419 1420 1421 ... 2501 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!