Bitcoin Forum
January 25, 2021, 08:34:07 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.21.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3363 3364 3365 3366 3367 3368 3369 3370 3371 3372 3373 3374 3375 3376 3377 3378 3379 3380 3381 3382 3383 3384 3385 3386 3387 3388 3389 3390 3391 3392 3393 3394 3395 3396 3397 3398 3399 3400 3401 3402 3403 3404 3405 3406 3407 3408 3409 3410 3411 3412 [3413] 3414 3415 3416 3417 3418 3419 3420 3421 3422 3423 3424 3425 3426 3427 3428 3429 3430 3431 3432 3433 3434 3435 3436 3437 3438 3439 3440 3441 3442 3443 3444 3445 3446 3447 3448 3449 3450 3451 3452 3453 3454 3455 3456 3457 3458 3459 3460 3461 3462 3463 ... 4625 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5601783 times)
zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 517


View Profile
December 22, 2017, 11:54:45 AM
 #68241


Man kann sich Dinge auch schön reden



https://media.giphy.com/media/z9AUvhAEiXOqA/giphy.gif

Lolhonk postet wenigstens fakten. Du machst hier seit mehreren seiten unnötige kommentare. Bezeichnest dich selbst als langzeit hodler, der aber komplett raus ist. (Wie geht das überhaupt?)

Leute die zum Kurs posten sind dann ahnungslose newbies. Was ist eigentlich dein Problem?

Die Langzeitholder cashen nun mal ab und an vollständig aus wenn es der Markt anbietet. Zum einen benötigt man Geld für die Steuer, welches aufgrund großer Gewinne dann doch hohe Beträge aufweist. Ausserdem nutzt man up and downs. Derzeit sehe ich noch kein recover und warte an der Seitenlinie... Falls ich den Entry Point verpassen sollte geniesse ich halt das Leben ;-)


Und du fragst wie das geht? Ganz einfach. BTC zu kraken, dann Tier 4 und dann aufs Konto in Euro. nichtmal 24h später ist das Geld da.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1611563647
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1611563647

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1611563647
Reply with quote  #2

1611563647
Report to moderator
1611563647
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1611563647

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1611563647
Reply with quote  #2

1611563647
Report to moderator
1611563647
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1611563647

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1611563647
Reply with quote  #2

1611563647
Report to moderator
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1176
Merit: 1000


View Profile
December 22, 2017, 11:58:10 AM
 #68242

Quote
Oder hat Bitcoin eine Notfall-Adjustierung der Mining-Difficulty für solche Fälle?

Hier mal zu Info:


Quote
Es wird etwa jede 10 Minuten ein neuer Block errechnet. Dies wird dadurch er-
reicht, dass zur Berechnung des Hash-Wertes ein Zielwert definiert wird, das Tar-
get. Der Hash-Wert muss unterhalb dieses Targets liegen, dieses wird nach 2016
Blöcke überprüft. Je nach Rechenkapazität des Bitcoinnetzwerks wird die Curent Difficulty
und damit auch das Current Target so bestimmt, dass die Erzeugungsgeschwindigkeit von
10 Minuten pro Block eingehalten wird


Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1218
Merit: 454


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
December 22, 2017, 12:00:48 PM
 #68243

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Bitcoin-Kurs-bricht-ein-article20198717.html

Quote
Roger Ver alias "Bitcoin Jesus", Chef von Bitcoin.com, warnt davor, dass die Miner bzw. Schürfer auf Bitcoin Cash umsteigen könnten, wenn der kleine Ableger populär genug wird. Anleger sollten deshalb "ihre Bitcoin an einer Börse halten", sagte er CNBC. Setzt eine Massenflucht aus Bitcoin ein, könnte man so seine Coins sofort an der Börse tauschen oder verkaufen. Liegen die Token auf dem Handy oder auf dem Computer, sei es dafür zu spät, so Ver: "Du stehst mit Nichts da, statt mit Wenig."
Grin


Der Wicht und seine Minerbande scheint sich da ja recht sicher zu sein...

Ich frage mich da aber immer, ob die Community dass dann nicht mit "home mining" auffangen könnte?
Nicht als Profitprojekt, sondern einfach um das Ding am laufen zu halten.

Gibt es einen Client wie Seti@home mit dem ich einfach nur mine um das Netzwerk zu unterstützen?

Ideal wäre ja sowas gross aufzuziehen und die Profite aus dem Community-Mining zu "burnen", also z.B. auf Satoshi Nakamotos berühmte wallet zu transferieren  Grin
(oder zu einem guten Zweck - aber was ist ein "guter Zweck"?)

Gibt's so ein Projekt?

"bitcoin@Home" ?


Es ist doch vollkomen wurscht, selbst wenn alle ASIC´s - Miner aufhöhren würden, könnte jeder mit Grafikkarten weiterminen....
Das war die Frage - aber ich könnte das z.B. nicht, weil ich keine Ahnung habe wie das geht.
Gäbe es dafür einen "easy to use" client mit dem man einfach loslegen könnte?
Das war eigentlich die Idee...

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1176
Merit: 1000


View Profile
December 22, 2017, 12:04:30 PM
 #68244

Quote
Das war die Frage - aber ich könnte das z.B. nicht, weil ich keine Ahnung habe wie das geht.
Gäbe es dafür einen "easy to use" client mit dem man einfach loslegen könnte?
Das war eigentlich die Idee...


Such mal bei google nach cgminer

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
December 22, 2017, 12:08:13 PM
 #68245

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Bitcoin-Kurs-bricht-ein-article20198717.html

Quote
Roger Ver alias "Bitcoin Jesus", Chef von Bitcoin.com, warnt davor, dass die Miner bzw. Schürfer auf Bitcoin Cash umsteigen könnten, wenn der kleine Ableger populär genug wird. Anleger sollten deshalb "ihre Bitcoin an einer Börse halten", sagte er CNBC. Setzt eine Massenflucht aus Bitcoin ein, könnte man so seine Coins sofort an der Börse tauschen oder verkaufen. Liegen die Token auf dem Handy oder auf dem Computer, sei es dafür zu spät, so Ver: "Du stehst mit Nichts da, statt mit Wenig."
Grin


Der Wicht und seine Minerbande scheint sich da ja recht sicher zu sein...

Ich frage mich da aber immer, ob die Community dass dann nicht mit "home mining" auffangen könnte?
Nicht als Profitprojekt, sondern einfach um das Ding am laufen zu halten.

Gibt es einen Client wie Seti@home mit dem ich einfach nur mine um das Netzwerk zu unterstützen?

Ideal wäre ja sowas gross aufzuziehen und die Profite aus dem Community-Mining zu "burnen", also z.B. auf Satoshi Nakamotos berühmte wallet zu transferieren  Grin
(oder zu einem guten Zweck - aber was ist ein "guter Zweck"?)

Gibt's so ein Projekt?

"bitcoin@Home" ?


Es ist doch vollkomen wurscht, selbst wenn alle ASIC´s - Miner aufhöhren würden, könnte jeder mit Grafikkarten weiterminen....
Das war die Frage - aber ich könnte das z.B. nicht, weil ich keine Ahnung habe wie das geht.
Gäbe es dafür einen "easy to use" client mit dem man einfach loslegen könnte?
Das war eigentlich die Idee...
Na klar gibts dann ... LEUTE man eh was denn los mit euch?

Mining Pool oder eigenes Fullwallet, CPU/GPU Miner runterladen fertig. Natürlich macht das erst Sinn wenn keine Asic's mehr im Lande sind. Der Kern besteht doch darin das jeder mitmachen kann, daran hat sich überhaupt nichts geändert.

Mich selbst hat nur diese Aussage von Roger Ver etwas schockiert und zeigt im Grund das die Großen selbst gar nicht dran glauben wenn sie so etwas raushauen. Aber ich versteh überhaupt nicht warum grad diese Personen, die doch wirklich ihre Schäfchen im trockenen haben könnten überhaupt noch weitermachen und sich nicht einfach zur Ruhe setzen. Sie manipulieren den Markt immer noch aber warum, um aus 2Mrd 3Mrd zu machen? Warum? reichen 2Mrd nicht aus bis man selbst in die Kiste steigt?

murrayrothbard
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238
Merit: 101



View Profile
December 22, 2017, 12:09:52 PM
 #68246

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Bitcoin-Kurs-bricht-ein-article20198717.html

Quote
Roger Ver alias "Bitcoin Jesus", Chef von Bitcoin.com, warnt davor, dass die Miner bzw. Schürfer auf Bitcoin Cash umsteigen könnten, wenn der kleine Ableger populär genug wird. Anleger sollten deshalb "ihre Bitcoin an einer Börse halten", sagte er CNBC. Setzt eine Massenflucht aus Bitcoin ein, könnte man so seine Coins sofort an der Börse tauschen oder verkaufen. Liegen die Token auf dem Handy oder auf dem Computer, sei es dafür zu spät, so Ver: "Du stehst mit Nichts da, statt mit Wenig."
Grin


Der Wicht und seine Minerbande scheint sich da ja recht sicher zu sein...

Ich frage mich da aber immer, ob die Community dass dann nicht mit "home mining" auffangen könnte?
Nicht als Profitprojekt, sondern einfach um das Ding am laufen zu halten.

Gibt es einen Client wie Seti@home mit dem ich einfach nur mine um das Netzwerk zu unterstützen?

Ideal wäre ja sowas gross aufzuziehen und die Profite aus dem Community-Mining zu "burnen", also z.B. auf Satoshi Nakamotos berühmte wallet zu transferieren  Grin
(oder zu einem guten Zweck - aber was ist ein "guter Zweck"?)

Gibt's so ein Projekt?

"bitcoin@Home" ?


Es ist doch vollkomen wurscht, selbst wenn alle ASIC´s - Miner aufhöhren würden, könnte jeder mit Grafikkarten weiterminen....
Das war die Frage - aber ich könnte das z.B. nicht, weil ich keine Ahnung habe wie das geht.
Gäbe es dafür einen "easy to use" client mit dem man einfach loslegen könnte?
Das war eigentlich die Idee...
Na klar gibts dann ... LEUTE man eh was denn los mit euch?

Mining Pool oder eigenes Fullwallet, CPU/GPU Miner runterladen fertig. Natürlich macht das erst Sinn wenn keine Asic's mehr im Lande sind. Der Kern besteht doch darin das jeder mitmachen kann, daran hat sich überhaupt nichts geändert.

Mich selbst hat nur diese Aussage von Roger Ver etwas schockiert und zeigt im Grund das die Großen selbst gar nicht dran glauben wenn sie so etwas raushauen. Aber ich versteh überhaupt nicht warum grad diese Personen, die doch wirklich ihre Schäfchen im trockenen haben könnten überhaupt noch weitermachen und sich nicht einfach zur Ruhe setzen. Sie manipulieren den Markt immer noch aber warum, um aus 2Mrd 3Mrd zu machen? Warum? reichen 2Mrd nicht aus bis man selbst in die Kiste steigt?
Vielleicht weil sie den Bitcoin retten wollen? Vor Blockstream und LN-Zentralisierung.
Ich kann den hass auf BCH und Ver überhaupt nicht nachvollziehen. Möge der Markt entscheiden welcher Coin der richtige Bitcoin ist Wink

Debugging is twice as hard as writing the code in the first place. Therefore, if you write the code as cleverly as possible, you are, by definition, not smart enough to debug it.
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1176
Merit: 1000


View Profile
December 22, 2017, 12:15:27 PM
 #68247

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Bitcoin-Kurs-bricht-ein-article20198717.html

Quote
Roger Ver alias "Bitcoin Jesus", Chef von Bitcoin.com, warnt davor, dass die Miner bzw. Schürfer auf Bitcoin Cash umsteigen könnten, wenn der kleine Ableger populär genug wird. Anleger sollten deshalb "ihre Bitcoin an einer Börse halten", sagte er CNBC. Setzt eine Massenflucht aus Bitcoin ein, könnte man so seine Coins sofort an der Börse tauschen oder verkaufen. Liegen die Token auf dem Handy oder auf dem Computer, sei es dafür zu spät, so Ver: "Du stehst mit Nichts da, statt mit Wenig."
Grin


Der Wicht und seine Minerbande scheint sich da ja recht sicher zu sein...

Ich frage mich da aber immer, ob die Community dass dann nicht mit "home mining" auffangen könnte?
Nicht als Profitprojekt, sondern einfach um das Ding am laufen zu halten.

Gibt es einen Client wie Seti@home mit dem ich einfach nur mine um das Netzwerk zu unterstützen?

Ideal wäre ja sowas gross aufzuziehen und die Profite aus dem Community-Mining zu "burnen", also z.B. auf Satoshi Nakamotos berühmte wallet zu transferieren  Grin
(oder zu einem guten Zweck - aber was ist ein "guter Zweck"?)

Gibt's so ein Projekt?

"bitcoin@Home" ?


Es ist doch vollkomen wurscht, selbst wenn alle ASIC´s - Miner aufhöhren würden, könnte jeder mit Grafikkarten weiterminen....
Das war die Frage - aber ich könnte das z.B. nicht, weil ich keine Ahnung habe wie das geht.
Gäbe es dafür einen "easy to use" client mit dem man einfach loslegen könnte?
Das war eigentlich die Idee...
Na klar gibts dann ... LEUTE man eh was denn los mit euch?

Mining Pool oder eigenes Fullwallet, CPU/GPU Miner runterladen fertig. Natürlich macht das erst Sinn wenn keine Asic's mehr im Lande sind. Der Kern besteht doch darin das jeder mitmachen kann, daran hat sich überhaupt nichts geändert.

Mich selbst hat nur diese Aussage von Roger Ver etwas schockiert und zeigt im Grund das die Großen selbst gar nicht dran glauben wenn sie so etwas raushauen. Aber ich versteh überhaupt nicht warum grad diese Personen, die doch wirklich ihre Schäfchen im trockenen haben könnten überhaupt noch weitermachen und sich nicht einfach zur Ruhe setzen. Sie manipulieren den Markt immer noch aber warum, um aus 2Mrd 3Mrd zu machen? Warum? reichen 2Mrd nicht aus bis man selbst in die Kiste steigt?
Vielleicht weil sie den Bitcoin retten wollen? Vor Blockstream und LN-Zentralisierung.
Glaubst du auch an den Weihnachtsmann?.....die wollen nur die Leute abzocken!!!

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
murrayrothbard
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238
Merit: 101



View Profile
December 22, 2017, 12:16:07 PM
 #68248

Achja warum bist du dir da so sicher?
Vielleicht will auch einfach nur Blockstream durch LN Banken durch die Hintertür einführen?

Schonmal darüber nachgedacht warum eine Blocksize Erhöhung so vehemnt verhindert wird?
Hinter Blockstream stehen große Versicherungen also diejenigen die eigentlich gar kein Intresse an dezentralität haben.

Debugging is twice as hard as writing the code in the first place. Therefore, if you write the code as cleverly as possible, you are, by definition, not smart enough to debug it.
kellogsblocks
Member
**
Offline Offline

Activity: 77
Merit: 10


View Profile
December 22, 2017, 12:18:34 PM
 #68249

Lol, BCH-BTC Handel wird auf GDAX/Coinbase wohl frühstens im Januar gestartet. Nach dem sie zwei mal den Kunden die Möglichkeit gegeben haben die Orderbücher zu füllen, dann doch wieder die Absage. Als sie gesehen haben, dass kein Mensch bereit ist diesen BTrash zu kaufen, sondern alle nur möglichst schnell an BTC kommen wollen, haben sie die Sache einfach abgesagt. Warum kann das nicht einfach der Markt entscheiden?  Ach ich vergaß, alles die selbe Sippe...
Kann man dort denn BCH auszahlen, weiß das jemand?
Im Moment müssen die GDAX Leute über BCH > USD > BTC gehen, womit man natürlich doppelte Gebühren verdienen kann...
https://status.gdax.com/

lolhonk2
Member
**
Offline Offline

Activity: 348
Merit: 15


View Profile
December 22, 2017, 12:19:41 PM
 #68250



Mich selbst hat nur diese Aussage von Roger Ver etwas schockiert und zeigt im Grund das die Großen selbst gar nicht dran glauben wenn sie so etwas raushauen. Aber ich versteh überhaupt nicht warum grad diese Personen, die doch wirklich ihre Schäfchen im trockenen haben könnten überhaupt noch weitermachen und sich nicht einfach zur Ruhe setzen. Sie manipulieren den Markt immer noch aber warum, um aus 2Mrd 3Mrd zu machen? Warum? reichen 2Mrd nicht aus bis man selbst in die Kiste steigt?

Warum sie weitermachen? Warum kaufen sich Superreiche Fußballclubs etc? Das ist deren "Spiel". Eine Schande, dass diesem Typ auch noch Bitcoin.com gehört und er die ganzen Einsteiger manipulieren kann.

Ich kann nur jedem raten sich selbst ein Bild zu machen. Schaut euch einige Videos von diesem Typ (Roger Ver) an. Der gesunde Menschenverstand sagt einem dann, dass dieser Typ nicht sauber ist. Vergleicht dazu mal die Aussagen von Leuten wie Andreas M. Antonopoulos, dessen Videos sowieso empfehlenswert sind.

https://www.youtube.com/watch?v=oCOjCEth6xI

https://www.youtube.com/watch?v=rc744Z9IjhY&t=181s
murrayrothbard
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238
Merit: 101



View Profile
December 22, 2017, 12:22:56 PM
 #68251

Ganz ehrlich dieser Antonopoulos ist noch weniger vertrauenserweckend

Das video über LN ist ein eye opener
https://www.youtube.com/watch?v=SJ_lVBLUjXk

Debugging is twice as hard as writing the code in the first place. Therefore, if you write the code as cleverly as possible, you are, by definition, not smart enough to debug it.
lolhonk2
Member
**
Offline Offline

Activity: 348
Merit: 15


View Profile
December 22, 2017, 12:24:24 PM
 #68252

Lol, BCH-BTC Handel wird auf GDAX/Coinbase wohl frühstens im Januar gestartet. Nach dem sie zwei mal den Kunden die Möglichkeit gegeben haben die Orderbücher zu füllen, dann doch wieder die Absage. Als sie gesehen haben, dass kein Mensch bereit ist diesen BTrash zu kaufen, sondern alle nur möglichst schnell an BTC kommen wollen, haben sie die Sache einfach abgesagt. Warum kann das nicht einfach der Markt entscheiden?  Ach ich vergaß, alles die selbe Sippe...
Kann man dort denn BCH auszahlen, weiß das jemand?
Im Moment müssen die GDAX Leute über BCH > USD > BTC gehen, womit man natürlich doppelte Gebühren verdienen kann...
https://status.gdax.com/



Ist doch klar, dass sie jetzt zurückrudern, schließlich ist Bcash noch heftiger runter gerauscht als BTC.
Greshamsches Geld
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1260
Merit: 1014



View Profile
December 22, 2017, 12:25:35 PM
 #68253

Achja warum bist du dir da so sicher?
Vielleicht will auch einfach nur Blockstream durch LN Banken durch die Hintertür einführen?

Schonmal darüber nachgedacht warum eine Blocksize Erhöhung so vehemnt verhindert wird?
Hinter Blockstream stehen große Versicherungen also diejenigen die eigentlich gar kein Intresse an dezentralität haben.

1. Größere Blöcke skalieren nicht.
2. LN. Bisher 3 unabhängige Teams mit  3 untereinander  kompatiblen Clienten ist nicht Zentralisierung.

lolhonk2
Member
**
Offline Offline

Activity: 348
Merit: 15


View Profile
December 22, 2017, 12:25:43 PM
 #68254

Ganz ehrlich dieser Antonopoulos ist noch weniger vertrauenserweckend

Das video über LN ist ein eye opener
https://www.youtube.com/watch?v=SJ_lVBLUjXk

Hast Du überhaupt ein Video von ihm gesehen? Er vertritt die ganze Kryptowelt nicht nur einen Fork.

Und dieser Typ des LN-Videos postet zufällig auch Videos mit dem titel:

"Let the real Bitcoin rise up." (Bcash)

ich lach mich tod....
murrayrothbard
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238
Merit: 101



View Profile
December 22, 2017, 12:27:21 PM
 #68255

Ganz ehrlich dieser Antonopoulos ist noch weniger vertrauenserweckend

Das video über LN ist ein eye opener
https://www.youtube.com/watch?v=SJ_lVBLUjXk

Hast Du überhaupt ein Video von ihm gesehen? Er vertritt die ganze Kryptowelt nicht nur einen Fork.
Ja, mehrere.
Ich finde offchain transactions ja eine coole idee aber LN skaliert eben nicht.
Wir brauchen JETZT schnellere Transaktionen u. weniger gebühren. Man hätte einfach die blocksize erhöhen können und TROTZDEM nach  offchain transactions Lösungen suchen können.

Ich vermute Blockstream WILL ein künstliches Problem erschaffen um danach mit der "Lösung" zu kommen

Quote
"Let the real Bitcoin rise up." (Bcash)
Und deshalb schaust du dir aus Prinzip das Video nicht an?
Sei einfach offen. Ich habe auch meine Meinung geändert!

Debugging is twice as hard as writing the code in the first place. Therefore, if you write the code as cleverly as possible, you are, by definition, not smart enough to debug it.
murtezza
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 226
Merit: 100


View Profile
December 22, 2017, 12:33:47 PM
 #68256

 was meint ihr ?? soll ich meine Bitcoins verkaufen Huh das alles macht mir schon bisschen angst Embarrassed Embarrassed
lolhonk2
Member
**
Offline Offline

Activity: 348
Merit: 15


View Profile
December 22, 2017, 12:35:03 PM
 #68257

Einfach mal die Tweets des guten Roger Ver lesen, wer dann nicht begriffen hat, dass das scam ist - sorry...

https://twitter.com/rogerkver

Quote
""You should want more insider trading, not less." - Milton Friedman "There shouldn't even be an SEC" - @BobMurphyEcon Fun fact: Insider trading was legal until 1968"

Quote
I'll do my best to use http://Bitcoin.com  to educate the world about how Bitcoin Core is no longer the Bitcoin that was described on the original http://Bitcoin.org  website or in the Satoshi White paper. #BitcoinCash is that Bitcoin.

ekelhaft
murrayrothbard
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238
Merit: 101



View Profile
December 22, 2017, 12:37:42 PM
 #68258

Einfach mal die Tweets des guten Roger Ver lesen, wer dann nicht begriffen hat, dass das scam ist - sorry...

https://twitter.com/rogerkver

""You should want more insider trading, not less." - Milton Friedman "There shouldn't even be an SEC" - @BobMurphyEcon Fun fact: Insider trading was legal until 1968"

ekelhaft
Lol, er ist einfach gegen Regulierung. Roger ist ein libertärer das macht ihn Sympathisch.

Bitcoin ist doch ein libertäres Projekt. Wenn ich für Regulierung und Staat bin, kann ich auch gleich Fiat und die regulären Börsen nutzen.

Debugging is twice as hard as writing the code in the first place. Therefore, if you write the code as cleverly as possible, you are, by definition, not smart enough to debug it.
piercing-huber
Member
**
Offline Offline

Activity: 128
Merit: 10

WtF


View Profile
December 22, 2017, 12:53:10 PM
 #68259

"Bitcoin Jesus" - LOOOL - Aus der Geschichte wissen wir ja, was mit Jesus passiert ist  Grin

Bzgl. nervende User: Es gibt hier eine ganz tolle "ignore" Funktionalität, die noch besser funktioniert, wenn Trolle dann nicht mehr zitiert werden Wink
doc12
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1284
Merit: 1042


View Profile
December 22, 2017, 12:53:53 PM
 #68260

Einfach mal die Tweets des guten Roger Ver lesen, wer dann nicht begriffen hat, dass das scam ist - sorry...

https://twitter.com/rogerkver

""You should want more insider trading, not less." - Milton Friedman "There shouldn't even be an SEC" - @BobMurphyEcon Fun fact: Insider trading was legal until 1968"

ekelhaft
Lol, er ist einfach gegen Regulierung. Roger ist ein libertärer das macht ihn Sympathisch.

Bitcoin ist doch ein libertäres Projekt. Wenn ich für Regulierung und Staat bin, kann ich auch gleich Fiat und die regulären Börsen nutzen.

Wer in Zusammenhang mit den Skalierungsproblem mit diesem Blockstream-Verschwörungs Scheiss ankommt, der ist einfach ein Vollpfosten. Mit Vergrößerung der Blöcke kann man eine Blockchain nicht global skalieren , da diese "Lösung" LINEAR skaliert, kapiert? Das funktioniert nicht. Es hat schon einen Grund warum die besten der besten auf diesem Gebiet diese Art von Skalierung ablehnen. Und nein es hat keine verschwörungstheoretischen Ursachen sondern ganz real technische. Und da du dich sowieso nicht mit der Realität befassen wirst und hier weiter deinen Dünnpfiff ablässt blende ich dich mal aus -> ignore.

Keine Ahnung von nix aber groß die Fresse aufreißen . Ich werte du weißt noch nichtmal wie Bitcoin im Detail funktioniert , sonst würdest du hier nicht deine geistigen Ergüsse ablassen.
Pages: « 1 ... 3363 3364 3365 3366 3367 3368 3369 3370 3371 3372 3373 3374 3375 3376 3377 3378 3379 3380 3381 3382 3383 3384 3385 3386 3387 3388 3389 3390 3391 3392 3393 3394 3395 3396 3397 3398 3399 3400 3401 3402 3403 3404 3405 3406 3407 3408 3409 3410 3411 3412 [3413] 3414 3415 3416 3417 3418 3419 3420 3421 3422 3423 3424 3425 3426 3427 3428 3429 3430 3431 3432 3433 3434 3435 3436 3437 3438 3439 3440 3441 3442 3443 3444 3445 3446 3447 3448 3449 3450 3451 3452 3453 3454 3455 3456 3457 3458 3459 3460 3461 3462 3463 ... 4625 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!