Bitcoin Forum
November 23, 2020, 08:34:36 PM *
News: Bitcointalk Community Awards
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3394 3395 3396 3397 3398 3399 3400 3401 3402 3403 3404 3405 3406 3407 3408 3409 3410 3411 3412 3413 3414 3415 3416 3417 3418 3419 3420 3421 3422 3423 3424 3425 3426 3427 3428 3429 3430 3431 3432 3433 3434 3435 3436 3437 3438 3439 3440 3441 3442 3443 [3444] 3445 3446 3447 3448 3449 3450 3451 3452 3453 3454 3455 3456 3457 3458 3459 3460 3461 3462 3463 3464 3465 3466 3467 3468 3469 3470 3471 3472 3473 3474 3475 3476 3477 3478 3479 3480 3481 3482 3483 3484 3485 3486 3487 3488 3489 3490 3491 3492 3493 3494 ... 4550 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5556897 times)
blacksky
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 175
Merit: 100



View Profile
January 02, 2018, 09:46:18 PM
 #68861

Also die "5k" people können mal langsam rauskommen und zugeben, dass sie zu hoch fantasiert haben. Ich glaub nun kommt der nächste ATH vom Bitcoin Smiley

Die Altcoins werden glaube ich nur leicht mitsteigen im Fiat Vergleich und nach dem neuen ATH vom BTC gibt es dann halt wieder eine Umschichtung in Alt´s  Grin

Bin immer noch der Meinung wir werden 8k/5k vor einem neuen Alllzeithochs sehen. Hab hier ein Elliott-Analyse gefunden. So lange die rote b bei ~16.5k noch nicht überschritten ist, wäre dieses Szenario intakt:

https://elliottwave-forecast.com/wp-content/uploads/2017/09/BTCUSD-4H-12.28-1024x523.png





▀     DeepOnion  |  TOR Integrated & Secured  [ Facebook  Telegram  Bitcointalk  Twitter  Youtube  Reddit ]     ▀
Your Anonymity Guaranteed  ★  Your Assets Secured by TOR  ★  Guard Your Privacy!   ❱❱❱ JOIN AIRDROP NOW!
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬  File Authenticity Guaranteed by DeepVault  ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
1606163676
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1606163676

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1606163676
Reply with quote  #2

1606163676
Report to moderator
1606163676
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1606163676

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1606163676
Reply with quote  #2

1606163676
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
January 02, 2018, 09:50:41 PM
 #68862

Also die "5k" people können mal langsam rauskommen und zugeben, dass sie zu hoch fantasiert haben. Ich glaub nun kommt der nächste ATH vom Bitcoin Smiley

Die Altcoins werden glaube ich nur leicht mitsteigen im Fiat Vergleich und nach dem neuen ATH vom BTC gibt es dann halt wieder eine Umschichtung in Alt´s  Grin

Bin immer noch der Meinung wir werden 8k/5k vor einem neuen Alllzeithochs sehen. Hab hier ein Elliott-Analyse gefunden. So lange die rote b bei ~16.5k noch nicht überschritten ist, wäre dieses Szenario intakt:

https://elliottwave-forecast.com/wp-content/uploads/2017/09/BTCUSD-4H-12.28-1024x523.png





Also ich seh da einfach nur schon wieder Wachstum auf dem ersten Blick, mal fix reingetoucht:

Auf 5k runter um dann schlagartig wieder auf 25k hoch, das ist dann doch bisschen sehr utopisch, selbst für den Bitcoin.

bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1162
Merit: 440


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
January 02, 2018, 09:52:42 PM
 #68863

Sieht zumindest beeindruckend aus das Elliot Dings  Grin
Ich werde ja durch die Kryptos zunehmend TA-Jünger (und strichel sogar schon selber  Roll Eyes )

Über das hier bin heute gestolpert - ist zwar ETH - aber ich finde die Passung von Vorhersage vom 29.12. und tatsächlichem Kursverlauf in den letzten Tagen ziemlich verblüffend (falls ich das richtig sehe)
https://www.godmode-trader.de/analyse/kryptowaehrung-ethereum-korrektur-vor-dem-ende-ziele-bei-1-033-und-1-300,5674068


Hier noch das "bärische Dreieck" bei BTC...sieht aus als ob wir da auch in einer spannende Phase sind:
https://www.godmode-trader.de/analyse/bitcoin-staendiges-pattern-morphing-ob-sie-die-stops-unter-13-500-abholen,5675644


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
BlackFlag
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 874
Merit: 511



View Profile
January 02, 2018, 10:03:02 PM
 #68864

Also die "5k" people können mal langsam rauskommen und zugeben, dass sie zu hoch fantasiert haben. Ich glaub nun kommt der nächste ATH vom Bitcoin Smiley

Die Altcoins werden glaube ich nur leicht mitsteigen im Fiat Vergleich und nach dem neuen ATH vom BTC gibt es dann halt wieder eine Umschichtung in Alt´s  Grin

Bin immer noch der Meinung wir werden 8k/5k vor einem neuen Alllzeithochs sehen. Hab hier ein Elliott-Analyse gefunden. So lange die rote b bei ~16.5k noch nicht überschritten ist, wäre dieses Szenario intakt:

https://elliottwave-forecast.com/wp-content/uploads/2017/09/BTCUSD-4H-12.28-1024x523.png



wobei der chart vom 28.12 ist und dort die SKS Geschichtete noch aktuell war. Ich glaube nicht das wir weiter fallen.

...
blacksky
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 175
Merit: 100



View Profile
January 02, 2018, 10:03:13 PM
 #68865

Sieht zumindest beeindruckend aus das Elliot Dings  Grin
Ich werde ja durch die Kryptos zunehmend TA-Jünger (und strichel sogar schon selber  Roll Eyes )

Über das hier bin heute gestolpert - ist zwar ETH - aber ich finde die Passung von Vorhersage vom 29.12. und tatsächlichem Kursverlauf in den letzten Tagen ziemlich verblüffend (falls ich das richtig sehe)
https://www.godmode-trader.de/analyse/kryptowaehrung-ethereum-korrektur-vor-dem-ende-ziele-bei-1-033-und-1-300,5674068



Den Herrn Elliott schreibt man übrigens mit zwei tt, da reagieren die Elliott-Jünger immer ganz empfindlich... Bin keiner, und kann diese Analysen auch nicht erstellen, aber wenn's einer kann und die analysierten Märkte groß sind, funktioniert das oft erstaunlich gut. Meist gibt es jedoch auch wieder unterschiedliche Szenarien, je nachdem wer die Analyse erstellt hat...

▀     DeepOnion  |  TOR Integrated & Secured  [ Facebook  Telegram  Bitcointalk  Twitter  Youtube  Reddit ]     ▀
Your Anonymity Guaranteed  ★  Your Assets Secured by TOR  ★  Guard Your Privacy!   ❱❱❱ JOIN AIRDROP NOW!
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬  File Authenticity Guaranteed by DeepVault  ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
blacksky
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 175
Merit: 100



View Profile
January 02, 2018, 10:05:50 PM
 #68866

Also die "5k" people können mal langsam rauskommen und zugeben, dass sie zu hoch fantasiert haben. Ich glaub nun kommt der nächste ATH vom Bitcoin Smiley

Die Altcoins werden glaube ich nur leicht mitsteigen im Fiat Vergleich und nach dem neuen ATH vom BTC gibt es dann halt wieder eine Umschichtung in Alt´s  Grin

Bin immer noch der Meinung wir werden 8k/5k vor einem neuen Alllzeithochs sehen. Hab hier ein Elliott-Analyse gefunden. So lange die rote b bei ~16.5k noch nicht überschritten ist, wäre dieses Szenario intakt:

https://elliottwave-forecast.com/wp-content/uploads/2017/09/BTCUSD-4H-12.28-1024x523.png



wobei der chart vom 28.12 ist und dort die SKS Geschichtete noch aktuell war. Ich glaube nicht das wir weiter fallen.

Ja, aber wie ich schon schrieb, falls es demnächst nicht über 16.5k geht, passt das noch. Das a-b-c wäre dann die Korrektur, danach folgt wieder ein 1-2-3-4-5 Aufwärtsimpuls mit neuen ATHs.

▀     DeepOnion  |  TOR Integrated & Secured  [ Facebook  Telegram  Bitcointalk  Twitter  Youtube  Reddit ]     ▀
Your Anonymity Guaranteed  ★  Your Assets Secured by TOR  ★  Guard Your Privacy!   ❱❱❱ JOIN AIRDROP NOW!
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬  File Authenticity Guaranteed by DeepVault  ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
BlackFlag
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 874
Merit: 511



View Profile
January 02, 2018, 10:08:30 PM
 #68867

Also die "5k" people können mal langsam rauskommen und zugeben, dass sie zu hoch fantasiert haben. Ich glaub nun kommt der nächste ATH vom Bitcoin Smiley

Die Altcoins werden glaube ich nur leicht mitsteigen im Fiat Vergleich und nach dem neuen ATH vom BTC gibt es dann halt wieder eine Umschichtung in Alt´s  Grin

Bin immer noch der Meinung wir werden 8k/5k vor einem neuen Alllzeithochs sehen. Hab hier ein Elliott-Analyse gefunden. So lange die rote b bei ~16.5k noch nicht überschritten ist, wäre dieses Szenario intakt:

https://elliottwave-forecast.com/wp-content/uploads/2017/09/BTCUSD-4H-12.28-1024x523.png



wobei der chart vom 28.12 ist und dort die SKS Geschichtete noch aktuell war. Ich glaube nicht das wir weiter fallen.

Ja, aber wie ich schon schrieb, falls es demnächst nicht über 16.5k geht, passt das noch. Das a-b-c wäre dann die Korrektur, danach folgt wieder ein 1-2-3-4-5 Aufwärtsimpuls mit neuen ATHs.

möglich ist alles, wobei Bitcoin schon immer feinfühlig für news war, egal ob nun Schlechte oder Gute.

...
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
January 02, 2018, 10:10:41 PM
 #68868

Also die "5k" people können mal langsam rauskommen und zugeben, dass sie zu hoch fantasiert haben. Ich glaub nun kommt der nächste ATH vom Bitcoin Smiley

Die Altcoins werden glaube ich nur leicht mitsteigen im Fiat Vergleich und nach dem neuen ATH vom BTC gibt es dann halt wieder eine Umschichtung in Alt´s  Grin

Bin immer noch der Meinung wir werden 8k/5k vor einem neuen Alllzeithochs sehen. Hab hier ein Elliott-Analyse gefunden. So lange die rote b bei ~16.5k noch nicht überschritten ist, wäre dieses Szenario intakt:

https://elliottwave-forecast.com/wp-content/uploads/2017/09/BTCUSD-4H-12.28-1024x523.png



wobei der chart vom 28.12 ist und dort die SKS Geschichtete noch aktuell war. Ich glaube nicht das wir weiter fallen.

Ja, aber wie ich schon schrieb, falls es demnächst nicht über 16.5k geht, passt das noch. Das a-b-c wäre dann die Korrektur, danach folgt wieder ein 1-2-3-4-5 Aufwärtsimpuls mit neuen ATHs.

möglich ist alles, wobei Bitcoin schon immer feinfühlig für news war, egal ob nun Schlechte oder Gute.

Wollt ich grad sagen, TA funktioniert doch eigentlich nur in einem Markt der nicht informationsgetrieben ist aber hier kommt doch jeden Tag ne neue News um die Ecke. Die Reaktion auf einen Pump/Dump lässt sich dann vielleicht noch erklären aber viel mehr denk ich nicht.
Wenn irgendein Milliardär in Richtung Bitcoin furzt und das über twitter teilt gehts hoch oder runter.  Da kann man Striche malen so viel wie man will.  Grin

blacksky
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 175
Merit: 100



View Profile
January 02, 2018, 10:15:43 PM
 #68869

möglich ist alles, wobei Bitcoin schon immer feinfühlig für news war, egal ob nun Schlechte oder Gute.

Die Elliott-Theorie, lässt fundamentale Daten ja völlig außen vor, analysiert nur die massenpsychologisch bedingten Marktbewegungen. Kann schon sein, dass das beim Bitcoin nicht so gut funktioniert. Wobei man im nachhinein immer schlauer ist und sich die Marktbewegung gerne mit irgendwelchen News erklärt.

▀     DeepOnion  |  TOR Integrated & Secured  [ Facebook  Telegram  Bitcointalk  Twitter  Youtube  Reddit ]     ▀
Your Anonymity Guaranteed  ★  Your Assets Secured by TOR  ★  Guard Your Privacy!   ❱❱❱ JOIN AIRDROP NOW!
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬  File Authenticity Guaranteed by DeepVault  ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1162
Merit: 440


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
January 02, 2018, 10:20:31 PM
 #68870


Wollt ich grad sagen, TA funktioniert doch eigentlich nur in einem Markt der nicht informationsgetrieben ist aber hier kommt doch jeden Tag ne neue News um die Ecke. Die Reaktion auf einen Pump/Dump lässt sich dann vielleicht noch erklären aber viel mehr denk ich nicht.
Wenn irgendein Milliardär in Richtung Bitcoin furzt und das über twitter teilt gehts hoch oder runter.  Da kann man Striche malen so viel wie man will.  Grin
Vielleicht sind die TA-bots sind zu vielen Zeiten einfach aktiver als die über twitter furzenden Milliardäre  Wink

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
Zeix
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 154
Merit: 106


View Profile
January 02, 2018, 10:26:58 PM
 #68871

Bei TA werden News nur als kleine Störung angesehen. Deswegen werden für die meisten TA Techniken die Schlusskurse herangezogen. Ein Flash Crash um 90%, hervorgerufen durch News, welcher innerhalb von Sekunden wieder aufgekauft wird, hat z.B überhaupt nichts zu bedeuten. Schlechte News können zwar einen Dip verursachen, aber selten einen Trend umkehren, wenn sich nicht vorher schon eine Trendwende angedeutet hat.
Meist läuft es eher so ab. Ein Kurs ist bereits extrem hoch, es deutet sich schon eine Korrektur aus technischer Sicht an. Dann kommt eine schlechte News, und der Kurs bricht ein. Dann gibt man immer diesen News die Schuld, dabei war die Korrektur schon vorher abzusehen.
Slipknot
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 44
Merit: 0


View Profile
January 03, 2018, 12:10:55 AM
 #68872

Wird Zeit dass die Bulgaren ihre 210k BTC rausballern in den Markt.  Cool
schnidl
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 164
Merit: 100

POS killed the POW-star


View Profile
January 03, 2018, 12:26:50 AM
 #68873


Ich glaube irgendwie nicht mehr, dass wir ohne Katastrophenmeldung und ohne, dass der Rest vom Kapitalmarkt-Schützenfest einstürzt bei den Kryptos einen "Crash" erleben werden.
Das Ding ist jetzt quasi ganz normales mainstream-Spekulationsobjekt wie Alter Wein, Weib, Gesang, Immobilien, Oldtimer und was weiss ich.

Und da ich schon bei Immos und Aktien die letzten 9 Jahre vergeblich auf den Crash warte fange ich das bei bitcoin gar nicht erst an  Grin

Natuerlich wird das Finanzsystem crashen. Man muss das mal so sehen. 2008 hat’s geknallt und die Finanzwelt weiß, warum es geknallt hat. Was hat man nach einer kurzen Denkpause gemacht? Man treibt es einige Jahre danach noch viel schlimmer als zuvor. Wenn die die Notenbanken aufhören Geld zu drucken und die Zinsen steigen, will ich mal sehen was passiert. Zuerst wird es diejenigen treffen, die sich Geld fuer Aktien bei der Bank geliehen haben und wenn wir in eine Abwaertsspirale geraten, wird’s richtig ungemütlich. Ungedeckte Kredite, neue Immobilienblase, was weiß ich. Draghi weiss schon, warum er so an seiner Niedrigzinspolitik haengt. Ich will hier nicht zum Spielverderber der FIAT Welt mutieren, aber etwas Vorsicht vor diesem morschen System kann ja nicht schaden. Oder wie hier schon richtig gesagt wurde. Nicht mehr Geld in FIAT investieren, als man bereit ist zu verlieren.
Wie könnte so ein Crash in Fiat-World aussehen, hat da jemand eine Ahnung? Würden die Aktien/Immos stark fallen und dann alles kollabieren, auch der Euro? Gibts da irgendeine Reihenfolge um im Fall der Fälle zumindest noch günstig Aktien nachkaufen zu können (Sondervermögen, sollte ja beim bzw nach dem Crash ja immer noch „meins“ sein und auch haaalbwegs den Wert halten, auch wenn es kurz-/mittelfrisitg sicher mal ziemlich tief runtergehen wird kann man davon ausgehen, dass sich ein gutes Portfolio wieder erholen wird), oder geht das dann ruckzuck?
lolhonk2
Member
**
Offline Offline

Activity: 348
Merit: 15


View Profile
January 03, 2018, 12:42:06 AM
 #68874


Ich glaube irgendwie nicht mehr, dass wir ohne Katastrophenmeldung und ohne, dass der Rest vom Kapitalmarkt-Schützenfest einstürzt bei den Kryptos einen "Crash" erleben werden.
Das Ding ist jetzt quasi ganz normales mainstream-Spekulationsobjekt wie Alter Wein, Weib, Gesang, Immobilien, Oldtimer und was weiss ich.

Und da ich schon bei Immos und Aktien die letzten 9 Jahre vergeblich auf den Crash warte fange ich das bei bitcoin gar nicht erst an  Grin

Natuerlich wird das Finanzsystem crashen. Man muss das mal so sehen. 2008 hat’s geknallt und die Finanzwelt weiß, warum es geknallt hat. Was hat man nach einer kurzen Denkpause gemacht? Man treibt es einige Jahre danach noch viel schlimmer als zuvor. Wenn die die Notenbanken aufhören Geld zu drucken und die Zinsen steigen, will ich mal sehen was passiert. Zuerst wird es diejenigen treffen, die sich Geld fuer Aktien bei der Bank geliehen haben und wenn wir in eine Abwaertsspirale geraten, wird’s richtig ungemütlich. Ungedeckte Kredite, neue Immobilienblase, was weiß ich. Draghi weiss schon, warum er so an seiner Niedrigzinspolitik haengt. Ich will hier nicht zum Spielverderber der FIAT Welt mutieren, aber etwas Vorsicht vor diesem morschen System kann ja nicht schaden. Oder wie hier schon richtig gesagt wurde. Nicht mehr Geld in FIAT investieren, als man bereit ist zu verlieren.
Wie könnte so ein Crash in Fiat-World aussehen, hat da jemand eine Ahnung? Würden die Aktien/Immos stark fallen und dann alles kollabieren, auch der Euro? Gibts da irgendeine Reihenfolge um im Fall der Fälle zumindest noch günstig Aktien nachkaufen zu können (Sondervermögen, sollte ja beim bzw nach dem Crash ja immer noch „meins“ sein und auch haaalbwegs den Wert halten, auch wenn es kurz-/mittelfrisitg sicher mal ziemlich tief runtergehen wird kann man davon ausgehen, dass sich ein gutes Portfolio wieder erholen wird), oder geht das dann ruckzuck?

Wenn jeder zur Bank rennt und sind Fiat "retten" will geht das aber sowas von ruckzuck...
Unknown01
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1218
Merit: 337



View Profile
January 03, 2018, 02:16:52 AM
 #68875

Wird Zeit dass die Bulgaren ihre 210k BTC rausballern in den Markt.  Cool

Wenn die Bulgaren Zugriff auf diese 210k BTC hätten, dann hätten die diese längst verkauft. Sie haben 100% keinen Zugriff auf die 210k und oder hatten nur auf einen Bruchteil Zugriff und haben diese bereits verkauft. Selbst die Amerikaner haben ihre 170k BTC´s die sie hatten verkauft und das zu lächerlichen Kursen. Die Bulgaren sind da ganz bestimmt nicht schlauer  als die Amys  Grin





▄██████████      █████████▄
▄██████████████████████████▄
▄█████▀          ▀███████▀          ▀████▄
▄█████                ███████                ████▄
▄█████                █████████                ████▄
█████                █████  █████                ████
█████               █████       █████               ████
█████             █████          █████              ████
█████              ████              ████              ████
████▌            █████              █████            ▐███
████▌            ████                  ████            ▐███
█████            █████              █████            ████
█████            ██████      ██████            ████
█████████    █████████████    ████████
█████████      █████████      ████████



        ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
         ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
      ▀▀▀▀▀▀▀▀▀
    ▀▀▀▀▀▀▀▀▀
  ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
 ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
       ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
         ▀▀▀▀▀▀
           ▀▀▀▀
             ▀▀
           ▀▀


▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
    ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
      ▀▀▀▀▀▀▀▀▀
          ▀▀▀▀▀▀▀▀▀
        ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
      ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
    ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
            ▀▀▀▀▀▀
              ▀▀▀▀
                   ▀▀
Bnu
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 212
Merit: 100


View Profile
January 03, 2018, 05:46:17 AM
Last edit: January 03, 2018, 06:05:35 AM by Bnu
 #68876


Wie könnte so ein Crash in Fiat-World aussehen, hat da jemand eine Ahnung? Würden die Aktien/Immos stark fallen und dann alles kollabieren, auch der Euro? Gibts da irgendeine Reihenfolge um im Fall der Fälle zumindest noch günstig Aktien nachkaufen zu können (Sondervermögen, sollte ja beim bzw nach dem Crash ja immer noch „meins“ sein und auch haaalbwegs den Wert halten, auch wenn es kurz-/mittelfrisitg sicher mal ziemlich tief runtergehen wird kann man davon ausgehen, dass sich ein gutes Portfolio wieder erholen wird), oder geht das dann ruckzuck?

Wenn jeder zur Bank rennt und sind Fiat "retten" will geht das aber sowas von ruckzuck...


da werden erstmal griechanlandlike die Bankautomaten auf 50 Fiat / Tag teilgesperrt und ob man da noch nennenswert kalkulierbar Wertpapiere handeln kann... eher nicht, wahrscheinlich nicht mal kaufen, selbst wenn jemand verkaufen und ein anderer kaufen wollte
piercing-huber
Member
**
Offline Offline

Activity: 128
Merit: 10

WtF


View Profile
January 03, 2018, 06:49:59 AM
Last edit: January 03, 2018, 07:54:19 AM by piercing-huber
 #68877

Wird Zeit dass die Bulgaren ihre 210k BTC rausballern in den Markt.  Cool
Wenn die Bulgaren Zugriff auf diese 210k BTC hätten, dann hätten die diese längst verkauft. Sie haben 100% keinen Zugriff auf die 210k und oder hatten nur auf einen Bruchteil Zugriff und haben diese bereits verkauft. Selbst die Amerikaner haben ihre 170k BTC´s die sie hatten verkauft und das zu lächerlichen Kursen. Die Bulgaren sind da ganz bestimmt nicht schlauer  als die Amys  Grin

Gab´s da eigentlich genaue Informationen, zu welchen Mengen und Preisen die Amis damals die BTCs versteigert hatten? Konnte hier jedermann mit steigern oder war es nur den Amis vorbehalten?
Bitze
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1638
Merit: 1042


View Profile
January 03, 2018, 07:46:55 AM
 #68878

Wird Zeit dass die Bulgaren ihre 210k BTC rausballern in den Markt.  Cool
Wenn die Bulgaren Zugriff auf diese 210k BTC hätten, dann hätten die diese längst verkauft. Sie haben 100% keinen Zugriff auf die 210k und oder hatten nur auf einen Bruchteil Zugriff und haben diese bereits verkauft. Selbst die Amerikaner haben ihre 170k BTC´s die sie hatten verkauft und das zu lächerlichen Kursen. Die Bulgaren sind da ganz bestimmt nicht schlauer  als die Amys  Grin

Gab´s da eigentlich genaue Informationen, zu welchen Mengen und Preisen die Amis damals die BTCs versteigert hatten? Konnte hier jedermann mit steigern und war es nur den Amis vorbehalten?

Soweit ich weiß konnte jeder mit Bieten, der 200k USD hinterlegt hat als Pfand.
lolhonk2
Member
**
Offline Offline

Activity: 348
Merit: 15


View Profile
January 03, 2018, 10:10:45 AM
 #68879

Ich lese seit Tagen nichts mehr von den 5k Untergangspropheten, was ist los?  Roll Eyes

bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1162
Merit: 440


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
January 03, 2018, 10:12:58 AM
Last edit: January 03, 2018, 10:39:03 AM by bitcoincidence
 #68880


Wie könnte so ein Crash in Fiat-World aussehen, hat da jemand eine Ahnung? Würden die Aktien/Immos stark fallen und dann alles kollabieren, auch der Euro? Gibts da irgendeine Reihenfolge um im Fall der Fälle zumindest noch günstig Aktien nachkaufen zu können (Sondervermögen, sollte ja beim bzw nach dem Crash ja immer noch „meins“ sein und auch haaalbwegs den Wert halten, auch wenn es kurz-/mittelfrisitg sicher mal ziemlich tief runtergehen wird kann man davon ausgehen, dass sich ein gutes Portfolio wieder erholen wird), oder geht das dann ruckzuck?

Wenn jeder zur Bank rennt und sind Fiat "retten" will geht das aber sowas von ruckzuck...
So schnell geht das nicht. Die Banken hätten dann natürlich erst mal geschlossen. Dann würde sich wieder eine bleiche Merkel hinstellen und versichern, dass die Konten sicher sind.  Grin

Crash-Szenarien gibts im Netz reichlich zum nachlesen. Aber aufgepasst, meistens ist den Seiten ein Shop angeschlossen in dem Du Dosenbrot u.ä. kaufen kannst  Cheesy
Wobei ein zwei Wochen Dosenbrotvorrat nicht so doof ist.  Roll Eyes
Wenn eine Bankenkrise aufkäme könnte durchaus die Versorgung mit Geld aus EC Automaten u.ä. unsicher werden und vielleicht bricht auch für ein paar Tage die Versorung der Supermärkte zusammen. Wenn das passiert bereut man es vielleicht, wenn man keine Konserven hat.

Aber insgesamt finde ich das Crash und Krisenthema schon etwas hochgekocht. Solange uns die Asiaten noch billige Konsumgüter zusammenschrauben und wir Afrika um seine Rohstoffe bescheissen können passt das noch und die Inflation treibt nur so absurde Blüten wie im Moment - ob das immer so weitergeht sei dahingestellt. Historisch war Europa wirtschaftlich immer hinter den Asiaten und nur weil wir das Schiesspulver effizienter eingesetzt haben hat uns das ein paar Jahrhunderte zusammengeraubten Reichtum beschert. Der schwindet jetzt...wer damit ein Problem hat   sollte  chinesisch lernen.  Grin



Ich lese seit Tagen nichts mehr von den 5k Untergangspropheten, was ist los?  Roll Eyes
In den TA Modellen die ich gestern überflogen habe war häufig 16k die magische Grenze um aus dem Quark zu kommen und nicht doch noch deutlicher abstürzen zu können. Da sind wir noch nicht wirklilch. Ich denke auch, dass wenn wir auf 5-8k fallen würden käme das vermutlich eher als schneller Flashcrash und für die meisten  überraschend und mit einer schnellen Erholung. Gut wer dann schon seine Kauforders gesetzt hatte  Wink

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
Pages: « 1 ... 3394 3395 3396 3397 3398 3399 3400 3401 3402 3403 3404 3405 3406 3407 3408 3409 3410 3411 3412 3413 3414 3415 3416 3417 3418 3419 3420 3421 3422 3423 3424 3425 3426 3427 3428 3429 3430 3431 3432 3433 3434 3435 3436 3437 3438 3439 3440 3441 3442 3443 [3444] 3445 3446 3447 3448 3449 3450 3451 3452 3453 3454 3455 3456 3457 3458 3459 3460 3461 3462 3463 3464 3465 3466 3467 3468 3469 3470 3471 3472 3473 3474 3475 3476 3477 3478 3479 3480 3481 3482 3483 3484 3485 3486 3487 3488 3489 3490 3491 3492 3493 3494 ... 4550 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!