Bitcoin Forum
December 04, 2020, 09:39:57 AM *
News: Bitcointalk Community Awards
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 [19] 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 ... 80 »
  Print  
Author Topic: Infinity Economics Scam?  (Read 88734 times)
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2800
Merit: 1197


View Profile
December 12, 2017, 11:53:30 PM
 #361

Erst sagst Du, man solle sich doch erstmal informieren, bevor man über Dinge redet, von denen man nix weiß.
Dann wunderst Du Dich aber darüber, wieso man sich als "Gegner" auf ner Plattform registriert, auf der man Informationen nur dann bekommt, wenn man angemeldet is.

Schon irgendwie komisch, merkste selbst, oder?
1607074797
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1607074797

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1607074797
Reply with quote  #2

1607074797
Report to moderator
1607074797
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1607074797

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1607074797
Reply with quote  #2

1607074797
Report to moderator
1607074797
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1607074797

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1607074797
Reply with quote  #2

1607074797
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
Schoepi
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 41
Merit: 0


View Profile
December 13, 2017, 08:57:41 AM
 #362

Auf dieser Exchange kann man nur XIN Kaufen oder XIN Verkaufen. Als Informationsquelle kann diese Exchange wohl kaum gebraucht werden.

Zudem kann man den Aktuellen Kurs, Tages Höchst- und Tiefstpreis, Umsätze usw. ohne Anmeldung sehen.
Und dann bekommt man diese Informationen noch bequemer auch auf diversen anderen Plattformen wie z. B. Coinmarketcap.

Nur um so unbedeutende Ausreisser sehen zu können, muss man halt bei der Exchange direkt Angemeldet sein.
Du merkst schon, dass man da sich nur Anmeldet, um mit XIN zu Handeln, oder?
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
December 13, 2017, 09:11:26 AM
 #363

Oh mann... das 24h High- und Low wird jedem offen zugänglich angezeigt, da muss man sich für nix anmelden  Roll Eyes

Ansonsten OK, innerhalb der Blase ist das natürlich eine DAO, von außen betrachtet aber nur ein zusammengewürfelter Haufen ehemaliger MLM-Teilnehmer, von denen jeder macht, was er will, und die nur verbindet, irgend einen XIN-Bestand zu haben. Jede Organisation definiert nämlich in irgend einer Form die Spielregeln, sei es eine Satzung, Verträge oder halt einen Smart Contract, wenn es dezentral autonom und automatisch laufen soll. IE hat davon nichts. Niente. Nothing. Nirgendwo.

hagbard.celine
Member
**
Offline Offline

Activity: 184
Merit: 30


View Profile
December 13, 2017, 09:28:14 AM
Last edit: December 13, 2017, 10:30:55 AM by hagbard.celine
 #364

@Schoepi Das ist leider so typisch für dieses sektenähnliche Gebilde IE, diese paranoide, ans wahnhafte Grenzende. Da bist Du nicht alleine, das betrifft auch die Mods im Forum IE. Wer zur Hölle sollte auch nur 1 Cent ausgegeben und Leute bezahlen um IE zu zerstören? IE zerstört sich doch ganz von selbst. Ich z. B. habe nicht als „Gegner“ begonnen, ich habe mich blenden lassen von den vollmundigen Versprechungen zu MWM Zeiten. Als dann aber mit dem Start des Xin die vollmundigen Versprechungen sich als leer erwiesen, wurde mein Frust immer größer und deshalb äußere ich Kritik. Die ist aber gar nicht gern gesehen bei IE und wird sofort als negativ und Genörgle abgestempelt, Beschimpfungen bis zur Sperrung von Kritikern gehören von Anfang an zur Geschichte des Forums IE.
Richtig, IE ist nicht direkt ein Ponzisystem wie Onecoin. Der Vorläufer MCW ist aber ein Mlm System das wirst Du wohl kaum bestreiten. Und die MWM token wurden in direktem Verhältnis in XIN gewandelt. Bierchen hier hat mal errechnet dass es 37 Konten gab mit 60 Millionen XIN. Es ist ja auch nicht transparent ob diese „root“ Konten wirklich 50.000 € dafür gezahlt haben, das kann man nur vermuten. Weil es wird ja weder veröffentlicht wieviel Geld wirklich eingenommen wurde, noch was damit passiert ist.
Unbestritten aber ist dass man mit vielen Splits eben ein vielfaches an XIN  erhalten hat, wenn man an der Spitze der Pyramide stand gegenüber denen, die unten eingestiegen sind. Und unbestritten ist dass das Geld das eingenommen wurde in Provisionen der MLM Struktur geflossen ist und nicht ins Projekt investiert wurde.
Es wird sogar behauptet dass die Programmierer, wenn es denn mehrere je waren, unentgeltlich arbeiten. Bei einem Projekt das, so geisterte die Zahl durchs Forum, 120 Millionen eingenommen hat.
Und das die Community die schon 2fach bezahlt hat, jetzt auch noch die Entwicklung und Marketing Arbeit leisten soll.
Absurder geht’s eigentlich nicht mehr.
Das ist eben der MLM Struktur geschuldet. Bei jedem vernünftigen Projekt steht von vornherein im Whitepaper wieviel Prozent an die Gründer gehen und wofür das im Einzelnen verwendet wird, Marketing, Team Reward, Bounty Programm usw.. Ich persönlich mache es unterdessen so: wenn es das nicht gibt kommt das Projekt nicht in Frage, wenn es mehr als 15% sind die an die Gründer gehen, auch nicht.
Geld das durch den Pre-Sale, ICO, TGE oder wie auch immer es heißt, eingenommen wird gehört ins Projekt reinvestiert und nicht in die Taschen von irgendwelchen MLM Haien.
Ich glaube das Thema Kommunikation innerhalb von IE müssen wir nicht mehr ansprechen, dass das absolut katastrophal ist, ist eine Binsenwahrheit.
DAO: das Feigenblatt für alles was nicht funktioniert. In einer DAO werden wesentliche Entscheidungen durch die Investoren getroffen, z.B. Swarm Fund. Bei IE wurden und werden alle Entscheidungen die die Entwicklung betreffen von einer zentralen, anonymen Fundation getroffen, komplett untransparent, das Gegenteil von DAO. Das einzige was DAO sein soll, ist das die User jetzt die Arbeit leisten sollen, siehe oben.
Natürlich bin auch ich bei der Infinity Exchange angemeldet, ich habe ja schließlich die Hälfte meiner XIN verkauft, als der Preis einigermaßen vernünftig war, der Rest läuft unter gambling.
Dass die meisten Projekte ERC20 kompatible Tokens haben, also Ethereum basiert sind, nur nebenbei.
Unterdessen ist der Markt ja riesengroß geworden, es gibt 100te von Projekten. Viele davon mit einem guten, bekannten Team, ausreichend Ressourcen für Marketing und Entwicklung und mit Transparenz und gutem Kommunikationsfluss.
IE hat ein jetzt fast ein ganzes Jahr verdaddelt, in dem man sich am Markt hätte positionieren können. Und die traurige Stagnation hält weiter an.
Und die ganzen Funktionen  auf die immer verwiesen wird, sind null komma null fire proofed, wenn sie denn überhaupt schon existieren. Einfach weil niemand es für wert befindet das zu testen. Wenn selbst bei Parity ein Fehler bei MultiSig auftreten kann, dann frage ich mich ob IE dort schon getestet wurde. Ist bei der geringen Entwickler Kapazität, die ja nur am (Nicht-) Ergebnis sichtbar ist, unvorstellbar. Man weiß ja nicht, entwickelt da überhaupt irgendjemand, und falls doch, wie viele.
Wenn es  heute Futures  auf den XIN gäbe, ich würde definitiv short gehen.

"Die Ideen sind nicht für das verantwortlich, was die Menschen aus ihnen machen"
Werner Heisenberg
Joschy
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 19
Merit: 0


View Profile
December 13, 2017, 10:49:35 AM
 #365

Chapeau! Gut geschrieben Bierchen und hagbard.celine.

Die wollen es nicht begreifen und werden es nicht begreifen sind wahrscheinlich solche Fanatischen Weltenverbesserer

denen man nicht mal Kritik erlauben darf und widersprechen.

Immer nur Ihre Sache ist das wahre.

Ich wünsch denen Hoffentlich , dass das "Projekt" gegen die Wand gefahren wird und untergeht.

Bei so vielem Bullshit wie die in " Ihrem " Forum verbreiten und jetzt schon bei Bitcointalk versuchen Ihre Kacke anzupreisen, verteidigen wollen.

Schoepi
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 41
Merit: 0


View Profile
December 13, 2017, 01:52:55 PM
 #366

Joschy, darf ich Dich erinnern wer dieses Topic eröffnet hat um über wen, … Kacke zu erzählen.


Hagbard, ich musste öfter wieder schmunzeln, weil mir plötzlich aufgefallen ist, dass in deinem Text und auch bei vielen anderen auch, viele Vorwürfen zu finden sind, welche praktisch 1 zu 1 vor ein paar Jahren an Bitcoin gerichtet waren.

Es steht mir jetzt nicht zu den Bitcoin und anderen Coins bzw. Token gegen einander aus zu spielen. Nur schon darum nicht, weil die meisten ganz unterschiedliche Ziele verfolgen. Aber ein paar Vergleiche kann man schon mal heranziehen.

Was glaubt Ihr was Satoshi Nakamoto an Bitcoin für sein Blockchain-Skript bekommen hat. Exakt 0,0 Bitcoin. Wenn er welche hat und davon gehe ich aus, dann hat er die Minen oder kaufen müssen. Anders ist es in einer tatsächlich echten nativen dezentralen Blockchain wo eine DAO und keine Firma dahintersteht, gar nicht möglich. Zur einer Nativen Blockchain gehört für mich auch die Philosophie mit dazu.
Dort wo Token für sich zurückgehalten werden, ist es eben keinen Coin, sondern einen Token oder die Blockchain wird nicht voll umfänglich dezentral geführt.
In diesem Punkt kann man Bitcoin und den XIN, wenn man vom Genesis Prozess und der Konsens Führung mit PoS absieht, vergleichen.

Weder Bitcoin noch irgendein anderer Coin/Token war vom Start weg fertig erstellt. Alle wurden und werden auch immer wieder mit besserem Code und neuen Features bestückt.
Warum nur, wird IE diesen Weg, nicht auch zugestanden.

Bitcoin kann Coins sicher und schnell transferieren und wird vermutlich künftig noch einiges mehr können. Es gibt Coins, die können noch nicht mal das, sie haben eigentlich noch gar nichts ausser Versprechungen. IE kann ebenfalls Coins sicher und schnell transferieren. IE kann noch mehr. Es können Abstimmungen (Voting) vollzogen werden. Das Wallet kann mit einer Multi-Signatur noch weiter abgesichert und die Verantwortlichkeit der Transfers auf mehrere Personen verteilt werden. Im Wallet sind auch Assets eingestellt und werden aktiv sogar innerhalb des Wallets selber gehandelt. Und noch ein paar Sachen mehr.
Es ist richtig, es sind noch nicht alle Features frei geschaltet. Aber alle oben benannten Features sind allesamt freigeschaltet und werden seit ein paar Monaten aktiv genutzt. All diese Features sind keine aussenstehenden Services. Nein, all diese Features sind nativ im Blockchain eingeskripptet.

Diese Fakten, anders kann man das nun wirklich nicht benennen, zeigen doch deutlich, dass Infinity-Economics mehr kann als viele viele andere Coins. Und trotzdem wird IE immer noch für Scam, Betrug und für Nichtswertig gehalten. Das soll mal einer verstehen.
Nur weil die Community nicht wie von Euch gewünscht, über einen opportunen Weg gebildet wurde? Also bitte, was hat das denn mit der Technik zu tun.

Es ist ja nicht so, dass man mir einfach mal so Glauben schenken muss. Aber wenigsten mal zu überprüfen ob meine Aussagen den Tatsachen entsprechen, darf man doch erwarten, bevor alles wieder in Abrede gestellt wird.

Es wäre auch schön, wenn man nicht nur Scam, Betrug und anderes Schlechtes einfach so reinhaut. Sondern diese mit handfesten Argumenten zu hinterlegen. Dann hätten wir vielleicht eine Basis worüber wir konstruktiv diskutieren könnten. Vielleicht, wer weiss das schon, könnten wir ein paar Missverständnisse aufdecken.
hagbard.celine
Member
**
Offline Offline

Activity: 184
Merit: 30


View Profile
December 13, 2017, 04:01:33 PM
 #367

Ja Bitcoin ist über Jahre gewachsen. Das Recht hat natürlich auch IE und jedes andere Projekt. Und das NXT kopiert wurde und mit ein paar zusätzlichen Burst Features ergänzt wurde, ist hier schon öfters erwähnt worden, also klar gibt es ein paar Features, das hat noch nie jemand bestritten.
Bitcoin hatte aber sicher kein Vorläuferprojekt das mit MLM Marketing betrieben wurde. Das ist mein Kritikpunkt, den Du aber einfach übergehst.
Satoshi Nakamoto hatte auch keine 120 Millionen zur Verfügung als er BTC gestartet hat und das ist ein gewaltiger Unterschied und der Vergleich von daher völlig verfehlt.
Wir haben jetzt Ende 2017 und wie gesagt, es gibt 100te, ja unterdessen 1000e Projekte, und viele von denen sind transparent und DAO und entwickeln sich schnell. IE hätte die Chance vor einem Jahr gehabt, sich zu einem guten Zeitpunkt weit vorne zu positionieren, die Mittel wären da gewesen, ist aber nicht passiert. Unglaublich viele Projekte entwickeln sich mit großer Geschwindigkeit und bei IE tut sich über Monate gar nichts, außer natürlich weitere Versprechungen, Vertröstungen und Erklärungen warum es nicht so kommt wie angekündigt.
Wenn Du mal schaust, dann findest Du ähnliche Diskussionen in anderen Projekten auch. Da trennt sich eben die Spreu vom Weizen.
Um heute (nicht vor Jahren) erfolgreich im Cryptospace unterwegs zu sein, ist eine offene Kommunikation und das nachvollziehbare Setzen (Roadmap!) von, und die Kontrolle über das Erreichen von Zielen unabdingbar. Das sich etwas verzögert ist normal, aber nicht mehr heute in dem Maße wie bei IE, außer es gibt klare Gründe (Tezos).
Satoshi soll übrigens über 1 Million BTC verfügen. Er hat auch dieses Forum hier, bitcointalk ins Leben gerufen zum Zwecke der Kommunikation und hat auch kommuniziert und sich so eine Entwicklergemeinde geschaffen.
Genau das ist aber eins der vielen Dinge die bei IE fehlen: Kommunikation von beteiligten ENTWICKLERN über technische Dinge, wie gesagt bei IE weiß man nicht mal ob überhaupt jemand was entwickelt, auch darauf gehst Du nicht ein. Es ist immer nur, und das seit einem Jahr, die Rede von „Arbeiten im Hintergrund“ und „den Core-Entwicklern“ die natürlich nicht ans Licht der Öffentlichkeit treten wollen, nicht mal anonym.
Satoshi hat über Jahre kommuniziert und ist bis heute anonym geblieben, obwohl es verdammt viele Anstrengungen gegeben hat, seine Identität zu ergründen, das ist also kein Argument für diese komplette Nicht-Kommunikation der angeblichen Core-Entwickler.
Und auch darauf gehst Du nicht ein: IE ist keine DAO, es ist eine Blockchain und die ist natürlich dezentral. Es gab noch nie und gibt auch weiterhin keine dezentralen Entscheidungen, außer einmal ein Pseudo-Voting: wollt Ihr alle tollen Features freischalten, die wir für Euch vorbereiten haben, ja oder nein. Alles wurde und wird weiterhin von der anonymen Foundation entschieden.
Also das sind ein paar Argumente, noch mal wiederholt.

"Die Ideen sind nicht für das verantwortlich, was die Menschen aus ihnen machen"
Werner Heisenberg
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
December 13, 2017, 04:21:53 PM
 #368

Immer wieder die alten Argumente... IE sagt, da die Entwickler anonym agieren und hart "hinter den Kulissen" Arbeiten, sieht und hört man halt nichts von ihnen. Ich sage, dass da überhaupt niemand existiert, weil es weder Kommunikation noch irgendwelche Aktivitätsnachweise gibt.

Ich sage auch, dass bei IE überhaupt kein Crypto-Markt-Know How vorhanden war und ist, weil wenn man Anfang 2017 marktfähig war und nicht groß raus gekommen ist, hat man entweder alles falsch oder eben gar nichts gemacht.

Die immer wieder gerne vorgenommenen Vergleiche mit der Anfangszeit des BTC sind natürlich völliger Quatsch bzw. dazu da, unwissende zu verwirren - BTC war erster, komplett innovativ, nur ein paar Nerds haben's überhaupt  gekannt und verstanden. Heute haben wir natürlich komplett andere Voraussetzungen, wenn man den 1873. Coin im Megahype auf den Markt wirft... das Lustige ist schon: Der Markt ist so überhitzt, dass der XIN mit einer einzigen kompetenten Person, die den nach draußen vertritt, hätte was werden können. Aber geht ja nicht, weil's ja DAO ist. Truppe von DAUs triffst aber wohl besser...
hagbard.celine
Member
**
Offline Offline

Activity: 184
Merit: 30


View Profile
December 13, 2017, 06:25:20 PM
 #369

@Schoepi  Ach ja wie erklärst Du Dir eigentlich den momentanen Kurs von 0,022$ der "modernsten Blockchain der Welt"?
Während fast alle Ihren Kurs verdoppeln und die gesamte Marktkapitalisierung in den letzten 5 Wochen sich von 200 auf fast 500 Milliarden $ entwickelt hat, hat sich der XIN halbiert, trotz der Super Konferenz in Zürich und trotz OmniPay. Sind das wieder die finsteren Machenschaften der Gegner des XIN? Oder was ist da los?

"Die Ideen sind nicht für das verantwortlich, was die Menschen aus ihnen machen"
Werner Heisenberg
bunterfisch
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 367
Merit: 101


View Profile
December 13, 2017, 06:29:49 PM
 #370

Sieht so aus als ob die Big Wallets so langsam "marktschonend" abverkauft werden...
hagbard.celine
Member
**
Offline Offline

Activity: 184
Merit: 30


View Profile
December 13, 2017, 06:52:18 PM
 #371

Vielleicht sind es auch die ewigen Nörgler, die immer alles kaputtreden? Oder sind am Ende wir hier schuld mit unseren paar Posts? Ich hätte auch noch ein paar andere Erklärungen, aber jetzt würden mich doch Deine interessieren...

"Die Ideen sind nicht für das verantwortlich, was die Menschen aus ihnen machen"
Werner Heisenberg
Schoepi
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 41
Merit: 0


View Profile
December 13, 2017, 11:43:10 PM
Last edit: December 14, 2017, 12:20:01 AM by Schoepi
 #372

Bierchen da Du nach wie vor nur Behauptungen aufstellst ohne diese, zumindest nachvollziehbar zu begründen, muss ich wohl oder über Deine Gründe für die Behauptungen selber herausfinden.

Da Du mit keinem Wort auf meine Äusserungen im obigen Post eingehst, gehe ich mal davon aus dass Du diese nicht wiederlegen willst.
Aus Deinem Text heraus, glaube ich zu erkennen, dass Du in Infinity-Economics Investiert bist oder warst und nun Masslos enttäuscht bist, dass der XIN nach etwas mehr als 6 Monaten wo der Source Code online ist, nicht schon im Preis soweit gestiegen ist wie es andere Coins sind, die schon zwei oder drei Jahre auf dem Markt sind. Dazu gibt Du der DAO die Schuld bzw. weil Infinity-Economics nicht von einer Firma oder einer kompetenten Person zentral geführt wird.
Dieser Sachverhalt wäre so absolut korrek, wenn ich den Deine vermeidliche  Aussage getroffen habe.

Auf den DAO-Status werden wir aber, trotz teils grossen Nachteilen, niemals verzichten wollen. Denn die meisten der Community-Mitglieder sind, wie ich auch, der festen Überzeugung, dass langfristig nur Coins die in einer DAO ohne Firma dahinter dezentral geführt werden, überleben werden. Das werden dann nur ein paar ganz ganz wenige sein. Vielleicht zusätzlich noch einen zentral geführten Banken-Token. Aber dann auch nur, weil dieser von der Finanzmafia künstlich am Leben gehalten würde.


Hagbard hat hier die Grösse, sich die Zeit zu nehmen und zu seinen Behauptungen, teils auch Argument mit zu liefern. Behauptungen - begründet werden zu Ansichten. Ansichten, auch wenn sie nicht mit den Meine übereinstimmen, kann ich respektieren, wenn nicht sogar akzeptieren.

Danke, Hagbard dass meine oben genannte Features nicht bestritten werden.
Dazu gleich mal eine Frage: Kannst Du mir die Coins nennen welche die Features, nicht alle nur die genannten, ebenfalls mitbringen?

Du hast natürlich recht, Bitcoin war der erste und hatte keinen Vorläufer. Im Gegenteils Bitcoin hat den Start anderer Coins massiv vereinfacht. Aber diesem Umstand trage, glaube ich zumindest schon Rechnung. Auch richtig ist, das MCW (MLM) ebenfalls stark vereinfacht hat eine grosse Community auf zu bauen. Das dabei Dein Kritikpunkt beim MLM liegt kann ich wirklich sehr gut nachvollziehen. Vielleicht kommen wir noch dazu, warum das trotzdem der Beste weg war.

Was Du mit dem Vergleich mit 120 Millionen meinst kann ich leider nicht nachvollziehen.

Etwas zusammengefasst kritisierst Du in etwa, ähnlich wie Bierchen, die Langsamkeit von IE. Du vergleichst da Coins oder Projekte die wesentlich schneller am Markt waren. Weiss zwar nicht genau welche Du meinst, aber ich denke Du hast recht. Allerdings müsste zur Ehrenrettung von IE erwähnt werden, dass bei diesen Coins oder Projekten jeweils eine Firma oder eine andere Gesellschaftsform mit viel Geld dahinter das ganze koordiniert und antreibt. Sowas gibt es bei IE nicht. IE ist letztlich auch nicht als schnell-reich-system angetreten, auch wenn das viele immer wieder behaupten, die Foundation selber hat jedoch solche Äusserungen nie gemacht.

Zum tiefen Preis von XIN. Dazu etwas zu sagen ist wir Ihr sicher nachvollziehen könnt, rein spekulativ.
Trotzdem kann ich ja Vermutungen anstellen.
Also eigentlich, wenn man es genau nimmt ist er mit 2,7 Cent gar nicht so tief. Das ist in etwa das, was man erwartet hat. Nur im Vergleich zu Bitcoin und dessen Zuwachs natürlich schon. Und mehr erhoffen tut man halt immer bei jedem Preis. Nicht?
Aber die Hauptgründe sehe ich in der Langatmigkeit des IE-Projekts, die Hiobsbotschaft mit CoinGather oder die Verzögerungen gerade bei Bitbay. Negative Berichte, ob berechtigt oder nicht sei mal dahingestellt, ist auch nicht gerade förderlich für die Vertrauensbildung. Was aber garantiert, und das sei hier noch klar gestellt, nichts mit der Qualität der IE-Blockchain zu tun hat.

Die Community spiegelt letztlich auch nur unsere Gesellschaft wieder. Darin gibt es halt immer wieder welche die oft aus Eigeninteressen irgendeine Behauptung aufstellen. Indem es dann andere unreflektiert Nachplappern wird es dadurch auch nicht wahrer. Und schon sind wir in einem Behauptungsprozess drin. Der hat doch gesagt... usw. Letztlich zählt doch was vorgängig in einem Whitepaper beschrieben wurde. Und daran hat sich die Foundation gehalten. Nur weil im zweiten Stepp noch nicht alles abgehandelt wurde, ist es doch müssig zu behaupten, sie werden es nicht mehr tun. Mit welchem Recht tut man das.

Ähnliches sieht man in der Kommunikation. Natürlich ist Kommunikation wichtig. Zu fragen ist aber auch zu was und von wem. Mit Abstand am öftesten wird die Foundation kritisiert. Nun, die Funktion der Foundation bei IE ist zur Hauptsache, man darf mich hier korrigieren, doch die Entwicklung.
So, um Mai oder Juni wurde der erste Source Code online gestellt. Möglicherweise wird in diesen Wochen eine weitere Version folgen. Dazwischen wurde das Testnet online gestellt, und ein paar Wochen später neue Features im Testnet eingestellt. Vor kurzem wurden die Gründershares verteilt. Es wird also tatsächlich daran gearbeitet.
Doch jetzt mal im Ernst, was soll den nun die Foundation dazwischen Kommunizieren? An welcher Codezeile sie gerade arbeiten? (etwas überspitzt Formuliert).

Aus Ungeduld, Langeweile oder manchmal auch nur aus dem Wunsch heraus etwas zu kritisieren, werden Informationen verlangt, die eigentlich so gar nicht vorhanden sind.
Klar, der Informationsfluss ist äusserst knapp. Aber was, wenn es tatsächlich einfach nicht mehr Informationen gibt, zwischen den einzelnen Veröffentlichungen.


Satoshi Nakamoto will anonym bleiben, aus gutem Grund. Und er tut gut daran das bei zu halten. Auch Satoshi habe ich noch nie direkt oder selber Kommunizieren sehen. Wieso wird das von den Developer von IE verlangt. Mit Stefan hat die Community eine direkte und äusserst kompetente Person als Schnittstelle von Foundation und Community. Auch das ist wieder mal mehr als es einige andere Coins bieten können.

Pseudo-Voting, die vielleicht von aussen so aussieht aber schlicht aus Rechtlichen Gründen halt eben doch nicht ist. Natürlich wurde bei der ersten online Stellung des Source Code, die ersten Features von der Foundation zur Auswahl vorgelegt. Doch nur die DAO durfte/musste entscheiden ob diese in das Wallet eingebunden werden dürfen oder eben nicht. Diese Entscheidung kann die DAO doch nur mit einem Voting kundtun. Jedes Features muss von der DAO genehmigt werden, um eingebunden werden zu können. Wo es möglich war, wurden sogar unterschiedliche Eigenschaften eines Features zur Auswahl gestellt.
Auch hier sei mal die Frage erlaubt: Kennst Du eine andere Coin oder eine andere Blockchain wo die DAO so direkt mitbestimmen kann?



Nun noch die Versprochene Stellungsname zum MLM Projekt.
Den genauen Verlauf von diesem MLM Projekt kann ich nicht vollständig wiedergeben, da ich erst am 21.12.2016, also 10 Tage vor dem offiziellen und tatsächlichen Projektende dazu gestossen bin.

Aber die wichtigsten Eckdaten waren natürlich unter anderem auch aus dessen Whitepaper zu entnehmen. Und dieses war denn auch der Hauptgrund warum ich trotz MLM begeistert mitgemacht habe.

Was auch immer wieder in Abrede gestellt wird ist die, wie soll ich es nennen, … die Ehrenhaftigkeit der Foundation. Man muss es Ihnen jetzt nicht glauben, aber man kann. Und für mich gibt es bis jetzt keinen Anlasse es nicht zu tun.
Die Foundation sind Programmierer und sie wollen im Hintergrund agieren. Egal wie der Entscheidungsprozess jetzt stattgefunden hat, sie haben schliesslich den Weg über einen Marketingpartner mit MLM-Hintergrund für den richtigen Weg befunden. Wichtig dabei zu erkennen.
Foundation und Marketingpartner sind zwei ganz unterschiedliche Gesellschaften die ein Abkommen miteinander vereinbart haben. Punkt.

Die Vorgabe der Foundation: Eine möglichst grosse Community auf zu bauen an welche dann die damals noch 900 Millionen Token verteilt werden sollen. Später hat man sich dann für einen Supply von 9 Milliarden entschieden.
Eine weitere strikte Bedingung, es dürfen keine Grossinvestoren investieren. Das war ein ganz bewusstes Entscheid. Es sollen auch mal Klein- und Kleinstinvestoren die gleichen Chancen haben, in eine Kryptowährung einsteigen zu können. Darum war es auch ein erklärtes Mindestziel 10'000 Mitglieder zu erreichen. Ca. 26'000 Wallets wurden letztendlich gecalmed.
50'000 Dollar wurde dann als maximale Investitionsgrösse festgelegt. Alle Pakete wurden in Bitcoin bezahlt.

Der Rest lief dann MLM konform ab, mit allen Vor- und Nachteilen.
Im Nachhinein muss man aber, trotz harscher Kritik anerkenne, wenn ich das Resultat am 31.12.2016 ansehe, es war die richtige zumindest eine gute Entscheidung. Auf keine andere Art und Weise hätte man eine so grosse Community in so kurzer Zeit hinbekommen. So meine Meinung.
Und letztendlich hat die Qualität der Technik nichts, aber auch gar nicht, etwas mit dem Aufbau der Community zu tun.

Am 10.1.2017 wurde dann das Projekt Infinity-Economics öffentlich vorgestellt und die Coins an die Community übergeben. Es hat also definitiv KEINE Umbenennung von MCW in Infinity gegeben.

Weiter wird immer wieder WGC als Kritikpunkt gegen IE angeführt. Nun WGC ist schlicht ein neues Projekt das anfangs Jahr 2017 gegründet wurde. Dabei wurde die Member Struktur von MCW übernommen und hat nur insofern etwas mit Infinity-Economics zu tun, dass WGC angedacht hat, den Coin XIN als Zahlungsmittel zu akzeptieren. Was aber bislang noch nicht geschehen ist. Ansonsten ist WGC ein separates und eigenständiges Projekt welches als solches nichts mit IE zu tun.


Mein eigenes Fazit: IE hat Stolperstein drin, was aber bei allen Coins, ganz speziell in den Anfangszeiten alle gemein haben und Usance ist. IE gehört aber in Sachen Blockchain Qualität ganz sicher zu den besseren Coins.

Auch hier gilt wieder, man kann alles in Frage stellen, muss aber nicht. Meine Angaben sind aber so wie dargestellt korrekt und alle Infos können überprüft werden. Wenn Ihr Euch nicht sicher seid, nehmt Euch bitte die Zeit, bevor Ihr unreflektiert irgendwelche Behauptungen einstellt.

Jetzt noch ein grosses Sorry, dieser Beitrag ist leider sehr lang geworden. Sind aber auch viele Fragen gestellt worden.
Letztlich bin ich aber dankbar, mal die Sichtweise eines echten Infinityaner hier darstellen zu können.
twbt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994
Merit: 1097


An AA rated Bandoneonista


View Profile
December 14, 2017, 12:40:28 AM
 #373

Meine Güte. - Ich kann nur allen empfehlen, denen irgendwas an den Leuten liegt, die mit dieser Art Scams abgezockt wurden, folgende Hinweise zu beherzigen: https://www.youtube.com/watch?v=9m7WiuFo0uw Wink

Joschy
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 19
Merit: 0


View Profile
December 14, 2017, 07:04:12 AM
 #374

Immer dieses Bla Bla Bla keine Harten Fakten und sachlichen Erklärungen.

Nur ein elendiger langer Text mit sehr vielen Umschreibungen um sich aus der Sache rauszureden/ schön zu Reden.

Wie ein Politiker in einer Talkshowrunde im öffentlich Rechtlichen.

Bekommt eine Klare Frage und Antwortet mit wischi waschi Ausagen und Argumenten.

Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
December 14, 2017, 08:12:49 AM
 #375

Mit Schoepi über Blockchaintechnik zu diskutieren macht ungefähr so viel Sinn, als würde man einem Zeugen Jehovas versuchen wollen, die Evolutionstheorie beizubringen. Es werden auch da seitenlange Ausführungen kommen, weswegen Gott die Menschen erschaffen hat und nicht die Natur.

Sektenhafte Verblendung bei Schoepi erkennt man u.a. daran, dass er auf der völlig falschen Auslegung des Begriffs "DAO" rumreitet, also den "Status der DAO" nicht verlieren will, weil das scheinbar ein harter, innerer Bestandteil der IE-Sekte ist - den Stuss hat ja auch Oberguru Stefan in der Konferenz von sich gegeben, was sollen die Schäflein da anderes sagen. Da kann man noch so einleuchtend erklären, dass der zusammengewürfelte Haufen von Leuten absolut gar nix mit einer dezentralen, autonomenen, im Smart Contract programmierten Organisation zu tun hat. Man verwendet den Begriff halt für alles mögliche, weil er sich so cool nach "Crypto" anhört.

Hoffnungslos, ich fürchte, nicht mal der Totalverlust wird sie da rausholen.
hagbard.celine
Member
**
Offline Offline

Activity: 184
Merit: 30


View Profile
December 14, 2017, 09:34:45 AM
 #376

@Schoepi: habe erst mal nicht die Zeit mich inhaltlich mit Deiner Antwort zu befassen, mein erster Eindruck ist, dass Du Dich ausserhalb der IE-Blase noch nicht so sehr mit anderen Projekten befasst hast.
Ich kann Dir nur dazu raten, der Lerneffekt ist groß, es macht wesentlich mehr Spass und es ist viiiiiiel profitabler.

"Die Ideen sind nicht für das verantwortlich, was die Menschen aus ihnen machen"
Werner Heisenberg
acidium
Member
**
Offline Offline

Activity: 90
Merit: 21


View Profile
December 14, 2017, 10:59:34 PM
 #377

Die Xinianer wollen doch nichts Neues lernen.

Die veraltete Software, die Rechtschreibfehler, die unveröffentlichten Einnahmen aus dem ICO und die Pechsträhne des Xin auf Börsen gelistet zu werden, das alles ist egal.

Warum sollte man auch nachgeben, wenn man sich wie ein religiöser Fanatiker auf höheren Instanzen berufen kann? Die Xinianer sind die Schäfchen der MLM-Strukturspitze, interessieren sich nicht für fremdes Fachwissen, denn das einzige was zählt ist Recht zu behalten weil sonst die Scham zu groß wäre.

Eigentlich müsste man die Story an die Fernsehsender pitchen und einen dieser reisserischen Szenereport drehen. Ein Teil der Recherche dazu befindet sich ja schon hier im Forum. Smiley Momentan wird ohnehin gegen Cryptowährung Medial Stimmung gemacht. Das wäre doch ein sehr gutes Beispiel, wie unwissende Interessenten abgezockt werden.
GreatFelix
Member
**
Offline Offline

Activity: 168
Merit: 12


View Profile
December 14, 2017, 11:34:19 PM
 #378

Ei ei ei - auf keinen Fall bei so einem Stuss mitmachen. Man kann so richtig auf die Fresse fliegen! Man muss genau bei solchen mehr als fragwürdigen Sachen abstand nehmen. Benutzt euren Kopf und nehmt abstand von so etwas.  Roll Eyes
acidium
Member
**
Offline Offline

Activity: 90
Merit: 21


View Profile
December 15, 2017, 02:24:49 PM
 #379

Ei ei ei - auf keinen Fall bei so einem Stuss mitmachen. Man kann so richtig auf die Fresse fliegen! Man muss genau bei solchen mehr als fragwürdigen Sachen abstand nehmen. Benutzt euren Kopf und nehmt abstand von so etwas.  Roll Eyes

Gier frisst Hirn auf
hagbard.celine
Member
**
Offline Offline

Activity: 184
Merit: 30


View Profile
December 15, 2017, 04:01:39 PM
 #380

@Schoepi:
Dazu gleich mal eine Frage: Kannst Du mir die Coins nennen welche die Features, nicht alle nur die genannten, ebenfalls mitbringen?
Spontan: NXT und Burst zusammengenommen.  Smiley
 Ansonsten gibt es jetzt so viele Projekte, dass die Übersicht schwerfällt. Es gibt auch viele Projekte, die sich bewusst auf ein Thema konzentrieren und darin sehr, sehr stark sind, die Eier Milch legende Wollmilchsau (falls IE das sein sollte) ist nicht immer das richtige.

Was Du mit dem Vergleich mit 120 Millionen meinst kann ich leider nicht nachvollziehen…..Am 10.1.2017 wurde dann das Projekt Infinity-Economics öffentlich vorgestellt und die Coins an die Community übergeben. Es hat also definitiv KEINE Umbenennung von MCW in Infinity gegeben.
Bei einem Projekt das, so geisterte die Zahl durchs Forum, 120 Millionen eingenommen hat.
Also das ist nicht meine Zahl, sondern darauf wurde verschiedentlich im Forum IE erwähnt, das soviel durch den IE Vorläufer MCW durch Mlm generiert wurde, das ist quasi der Pre-Sale gewesen und alles was man in MCW in tokens investiert hat wurde direkt in XIN abgebildet, sämtliche Userkonten und Daten 1:1 übernommen, also IE ist ganz klar der Nachfolger von MCW.
 Das zu bestreiten oder hier mit Wortspielchen wie „Umbenennung“ oder nicht zu kommen ist nur lächerlich.

Es sollen auch mal Klein- und Kleinstinvestoren die gleichen Chancen haben, in eine Kryptowährung einsteigen zu können. Darum war es auch ein erklärtes Mindestziel 10'000 Mitglieder zu erreichen. Ca. 26'000 Wallets wurden letztendlich gecalmed.  
Bierchen hier hat mal errechnet dass es 37 Konten gab mit 60 Millionen XIN. Unbestritten ist dass man mit vielen Splits eben ein vielfaches an XIN  erhalten hat, wenn man an der Spitze der Pyramide stand gegenüber denen, die unten eingestiegen sind.
Also von gleichen Chancen für Groß- und Kleininvestoren sind wir meilenweit entfernt, ich kenne kein Projekt wo der Spread so riesig ist und der Vorteil der Großen gegenüber den Kleinen so massiv ist.
Wie Bierchen schon erwähnt hat haben vermutlich die meisten Mitglieder mehrere verschachtelte Konten (ich auch) weil das halt auf Grund der Struktur Vorteile brachte, ich würde die Zahl mal durch 3-5 teilen.

Etwas zusammengefasst kritisierst Du in etwa, ähnlich wie Bierchen, die Langsamkeit von IE. Du vergleichst da Coins oder Projekte die wesentlich schneller am Markt waren. Weiss zwar nicht genau welche Du meinst. Allerdings müsste zur Ehrenrettung von IE erwähnt werden, dass bei diesen Coins oder Projekten jeweils eine Firma oder eine andere Gesellschaftsform mit viel Geld dahinter das ganze koordiniert und antreibt. Sowas gibt es bei IE nicht.
OmiseGO Mitte Juli 2017 gestartet mit 0,4 $ heute 10,48 $, Qtum Mitte Juli 2017 gestartet mit 5 $ heute 20 $, EOS seit 8.Juli gestartet mit 1$ heute 8$ sind jetzt nur 3 Werte, die noch kein halbes Jahr alt sind, ich könnte die Liste bestimmt auf 50 erweitern, wenn ich als Startdatum den 1.1.2017 also das Startdatum von IE ansetze. Schau Dir einfach die Projekte im Einzelnen an und Du wirst den qualitativen Unterschied erkennen. Und genau das ist ja das Problem mit IE das es zwar eine Foundation und angeblich ein „Team“ gibt, die dahinterstehen, aber sie sind und bleiben anonym und komm jetzt nicht wieder mit DAO, dazu habe ich schon meine Meinung geschrieben und alles will ich nicht dauern wiederholen.
Also eigentlich, wenn man es genau nimmt ist er mit 2,7 Cent gar nicht so tief.
Da hast Du einerseits recht, anderseits unrecht. Der faire Wert wäre wahrscheinlich 0,02 Cent Smiley. Aber bezahlt habe ich, wie alle anderen die am Ende eingestiegen sind, 4 Cent (€) pro XIN  und heute steht er bei 2 Cent, also der Wert hat sich halbiert.

Die Foundation sind Programmierer und sie wollen im Hintergrund agieren.
Im Hintergrund agieren, sicher, aber Programmierer sind da mit tödlicher Sicherheit keine , das wird ja nicht mal im IE Forum bestritten. Stefan ist definitiv kein Programmierer und sonstige Foundation Mitglieder sind nicht bekannt, außer vielleicht James Wilfong und der scheint auch keiner zu sein.
Weiter wird immer wieder WGC als Kritikpunkt gegen IE angeführt. Nun WGC ist schlicht ein neues Projekt das anfangs Jahr 2017 gegründet wurde. Dabei wurde die Member Struktur von MCW übernommen.
Die Übernahme dieser Daten, an ein angeblich anderes Projekt, auch meine, war schlichtweg illegal.
 
Auch Satoshi habe ich noch nie direkt oder selber Kommunizieren sehen.  
Wie gesagt, Satoshi hat dieses Forum gegründet und viele Beiträge verfasst:
https://bitcointalk.org/index.php?topic=5
https://bitcointalk.org/index.php?action=profile;u=3;sa=showPosts
Alles Sonstige von ihm unter (auch die Links sind von dort)
http://www.bookofsatoshi.com/
Ich denke, das reicht als Antwort, ich glaube zu viel mehr werde ich dann auch nicht mehr Stellung beziehen, außer Du bringst wirklich fundierte und vernünftige Argumente und nicht nur die Marketingaussagen der „12 Apostel“. Allein schon das, auch wenn scherzhaft gemeint, ist ja amüsanterweise symptomatisch für den pseudoreligiösen Charakter von IE.

"Die Ideen sind nicht für das verantwortlich, was die Menschen aus ihnen machen"
Werner Heisenberg
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 [19] 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 ... 80 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!