Bitcoin Forum
December 04, 2016, 02:28:21 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 555 556 557 558 559 560 561 562 563 564 565 566 567 568 569 570 571 572 573 574 575 576 577 578 579 580 581 582 583 584 585 586 587 588 589 590 591 592 593 594 595 596 597 598 599 600 601 602 603 604 [605] 606 607 608 609 610 611 612 613 614 615 616 617 618 619 620 621 622 623 624 625 626 627 628 629 630 631 632 633 634 635 636 637 638 639 640 641 642 643 644 645 646 647 648 649 650 651 652 653 654 655 ... 2491 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3512227 times)
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


View Profile
December 10, 2013, 11:35:29 PM
 #12081

Jemand fragte nach einer Definition einer Spekulationsblase:

Quote
Als Spekulationsblase (häufig auch: Finanzblase; englisch: speculative bubble, economic bubble, financial bubble) wird in der Makroökonomie eine Marktsituation bezeichnet, in der die Preise eines oder mehrerer Handelsgüter (zum Beispiel Rohstoffe oder Lebensmittel), Vermögensgegenstände (Immobilien und Wertpapiere wie zum Beispiel Aktien oder Anleihen) bei hohen Umsätzen über ihrem inneren Wert (auch: Fundamentalwert oder intrinsischer Wert) liegen

Den inneren Wert von Bitcoin sehe ich in der Grundsteigerungslinie, die hier schon oft gezeigt wurde.

Quote

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
1480861701
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480861701

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480861701
Reply with quote  #2

1480861701
Report to moderator
1480861701
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480861701

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480861701
Reply with quote  #2

1480861701
Report to moderator
1480861701
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480861701

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480861701
Reply with quote  #2

1480861701
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480861701
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480861701

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480861701
Reply with quote  #2

1480861701
Report to moderator
1480861701
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480861701

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480861701
Reply with quote  #2

1480861701
Report to moderator
1480861701
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480861701

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480861701
Reply with quote  #2

1480861701
Report to moderator
thph
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 333



View Profile
December 10, 2013, 11:35:41 PM
 #12082

noch 571 BTC für 6000 CNY zu haben, dann ist die wall weg.
http://bitcoinity.org/markets/btcchina/CNY
war10ck
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 56


View Profile
December 10, 2013, 11:53:53 PM
 #12083

noch 571 BTC für 6000 CNY zu haben, dann ist die wall weg.
http://bitcoinity.org/markets/btcchina/CNY

done.
nächste wall bei 6200
stellan0r
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 490


Medical Translations for Bitcoins


View Profile
December 11, 2013, 12:02:02 AM
 #12084

Bis du deine BTC bei Bitcoin.de rausschicken kannst, vergehen 1-2,5 Bankarbeitstage, da SEPA noch nicht so schnell ist wie versprochen. Bis dahin kann der Kurs sich sonstwohin entwickeln.
Du müsstest schon einige Bitcoins haben um daraus Gewinn zu machen, wenn du z.B. auf mtgox verkaufst und gleichzeitig auf bitcoin.de günstiger nachkaufst. Du brauchst dann immer einige Tage um deine Gewinne zu realisieren, evtl. sogar Wochen, falls du deine Euronen von mtgox runterziehen willst. "Schnell" geht das nur bei bitstamp und vielleicht kraken (mit denen hab ich aber noch keine Erfahrung).

Wirklich? Ist das alles? Das hieße, dass der Kurs-Unterschied gefixt sein wird, wenn z.b. die bitcoin.de/fidor kooperation richtig integriert ist, weil keine Wartezeiten mehr.
Anders gefragt: Angenommen ich arbeite mit einem puffer. Also lassen wir den part mit dem "bitcoins zu mtgox rüberschieben" mal weg. Da müssten die Märkte nach meinem Verständnis auch jetzt schon viel angeglichener sein.

Nö. Du bekommst bei gox nur schlecht deine Kohlen weg. Und die Börsen sind ja nicht synchron, es gibt immer kleine Unterschiede.
Nur ein Vorteil in der einen Stunde kann sich zu nem Nachteil in der nächsten Stunde entwickeln. Um diese Differenz sinnvoll nutzen zu können müsstest du wirklich ordentliche Beträge an Euro und BTC vorliegen haben um simultan auf mehreren Börsen zu kaufen und zu verkaufen.

Allgemeine Gesundheitsberatung gegen Bitcoin-Zahlung. Bei Fragen einfach eine PM schicken!
If you want to send a thank you: BTC "1PZJvKvarRviQRQWejpvXW2j4e1xbT8MZb" / Doge "DHtN2YEFg1obv2VFps8RwQSL6xL1RRYyXN"
chap
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 26


View Profile
December 11, 2013, 12:08:51 AM
 #12085

https://dl.dropboxusercontent.com/u/32199838/Chart1111213.jpg

So hier will ich mal zeigen was vorhin passiert ist und wie die Charttechnik hilft.

Der Kurs ist aus dem Dreieck ausgebrochen und nach der Bestätigung war es ein klares Kaufsignal.

Hatte leider wegen dem Spiel der Bayern(blödes Spiel) wenig Zeit und bin nur kurz eine halbe Stunde drin geblieben.

Gewinn für die kurze Zeit 785$ ...reicht für zwei Weizen und ein gutes Essen.... Grin

xtral, was ist für dich eine bestätigung? hatte ich schon mal gefragt, hast du wahrscheinlich übersehen.

Ich bin in einem 15 Minuten Chart und warte mind. 3 Striche ab, wenn die über dem Dreieck liegen und einen Trend nach oben anzeigen, gehe ich rein.
Gleichzeitig versuche ich einen Stop Loss zu setzten was aber bei der hohen Volatilität nicht einfach ist.



xtral wenn du im 15min Chart bist und min. 3 Striche abwartest (~45min)dann kanns doch sein das es das mit dem Aufstieg schon war?! Ist das nicht ein wenig spät um noch gewinn mitzunehmen?
Btw. warum hast du im momennt FIAT? Ist es im momennt nicht besser BTC zu haben da der Kurs ja atm wieder nur steigt?
dgarcia
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
December 11, 2013, 12:27:09 AM
 #12086

Den inneren Wert von Bitcoin sehe ich in der Grundsteigerungslinie, die hier schon oft gezeigt wurde.

Schon alleine zur eigenen Vorsicht, nehme ich diese Grundsteigerungslinie genau so an und orientiere mich an ihr.
Man sollte aber zumindest nicht vollkommen ausschließen, dass dem BTC die Grundsteigerungslinie egal geworden ist und er nicht mehr zu ihr zurückkehren wird.
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
December 11, 2013, 02:02:31 AM
 #12087

Jemand fragte nach einer Definition einer Spekulationsblase:

Quote
Als Spekulationsblase (häufig auch: Finanzblase; englisch: speculative bubble, economic bubble, financial bubble) wird in der Makroökonomie eine Marktsituation bezeichnet, in der die Preise eines oder mehrerer Handelsgüter (zum Beispiel Rohstoffe oder Lebensmittel), Vermögensgegenstände (Immobilien und Wertpapiere wie zum Beispiel Aktien oder Anleihen) bei hohen Umsätzen über ihrem inneren Wert (auch: Fundamentalwert oder intrinsischer Wert) liegen

Den inneren Wert von Bitcoin sehe ich in der Grundsteigerungslinie, die hier schon oft gezeigt wurde.

Quote


Wo denkst Du sollten wir stehen?

d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204


:-D


View Profile
December 11, 2013, 02:42:20 AM
 #12088

China rutscht gerade wieder etwas runter. Ob's ein richtiger Crash wird oder nur temporäre Schwankungen? Beim derzeitigen zittrigen Kurs ist alles möglich.

Xer0
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


°^°


View Profile
December 11, 2013, 02:52:54 AM
 #12089

Gox reagiert schonmal mit <999

bin mal gespannt auf morgen früh ^^
nemercry
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 339

Vice versa is not a meal.


View Profile
December 11, 2013, 03:15:45 AM
 #12090

Hatte keine Stop Losses drinn und wurde grad von meinem Wecker geweckt.. Oh man. Cheesy
Momentan:
984.21 USD auf GOX (supp bei 980)
950 USD auf BITSTAMP. (supp bei 949)

Wenn beide noch unter den Support fallen dann triggert das sicher noch einige "Stop loss"-Orders und wir rutschen definitv noch weiter ab.
Schau mir das jetzt noch n paar minuten an und geh wieder schlafen  Lips sealed.
Wenn hier allerdings schonwieder Stop war, dann gehen wir morgen in richtung 1149 (mtgox)

Edit: Interessant zu beobachten, dass die Chinesen schon durch Ihren Support bei 5888 CNY durchbrochen haben (sollte das equivalent zu 980 USD(mgox) und 949 usd (btsp) darstellen). Wenn China wirklich grade den Ton angibt wäre das schlecht. Wenn nicht ists egal Smiley..

Nachtrag: China geht wohl vorerst wieder hoch und folgt damit mtgox.
roselee
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


View Profile
December 11, 2013, 05:21:27 AM
 #12091

Schau dir die Charts an, dann merkste es selber. Wink

Ja, wir sind am End der stealth Phase
Falls das Ironie war, ist schwer zu erkennen. Falls es ernst gemeint war... Kopf>>>Tisch.

Das war 100% ernst gemeint. Guck dir deine Grafik doch mal genau an.

Ich hab auch ein Video für Dich

http://m.youtube.com/watch?v=qHUPPYzzZrI&desktop_uri=%2Fwatch%3Fv%3DqHUPPYzzZrI

Hier wird das prima erklärt. Kennen die meisten aber vermutlich schon

ich stimm dir zu das im april war keine blase
aber mit silber kannst du den bitcoin nicht vergleichen

bitcoin ist limitiert
silber wird bit iou verfälscht



Schau dir doch mal in dieser Grafik die Aprilblase an, dann schau wie sich der November entwickelt hat.... keine Blase zu sehen???







Sorry, aber im April war KEINE Blase.

Wenn ein Blase platzt, dann verliert ein Wert dauerhaft an Wert. Meistens kommen die alten Hochs nie wieder oder viele, viele Jahre später, wie beim Silber.

Das war ne Blase.

Im April das war nur ein leichtes schwanken und nach ein paar Monaten weit überholt...

Das war gar nichts!


Nee, du willst uns doch nur verarschen, oder? Huh

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
December 11, 2013, 07:05:30 AM
 #12092

Klar kann die Stimmung umschlagen. Nur schaffst du mit Deinem Trading mehr als 5000-10000% pro Jähr?

Das Schaft mit ner einfachen buy and hold strategy komplett stressfrei.

Und steuerfrei!

Deswegen bin ich auch nur mit 10% raus. Aber nach der Korrektur und dem Rebound jetzt noch zu 100% drin zu bleiben verstößt einfach gegen meine Instinkte und wäre für mich daher auch nicht stressfrei.

Wir haben jetzt gesehen wo die Grenze liegt. Nach den letzten derartigen Anstiegen hat es danach immer ziemlich gescheppert. Muss diesmal nicht wieder so sein, würde aber perfekt in den Chart und zum Abwärtstrend passen. Da cashen einfach Leute wie Klaus aus und das bringt die mBTC-Käufer jedesmal in Atemnot. Da trifft großes Volumen auf kleines Volumen. Viele stehen jetzt vor der Entscheidung zum Millionär zu werden, wobei sie nur einen Teil ihres BTC-Guthabens verkaufen müssen. Da werden viele "schwach", denn schließlich kann Bitcoin auch noch in einem Fiasko enden. Und Euros kann man zumindest aktuell noch gegen ganz nette Dinge eintauschen. Z.B. den Hauskredit ab bezahlen, etc.. Nicht wenige Nerds jenseits der 30 haben Frau und Kinder. Und erstere spricht da auch gerne ein Wörtchen mit.  Wink

Insgesamt rieche ich die Gefahr und die momentane Erschöpfung der Bullen. Das Volumen bei den Aufstiegen hat abgenommen, während die Dips von wahren Volumen-Explosionen begleitet sind. Wir haben in einem Jahr 10.000% zugelegt. Ich denke, das reicht fürs Erste. Um jetzt noch an weitere Kursexplosionen glauben zu können, muss ich sie sehen. Gleichzeitig denke ich auch nicht, dass wir nun zurück ins Bodenlose fallen. Wir werden uns irgendwo zwischen 500$ und 1000$ einpendeln. Höher geht es aber IMHO aber erstmal nicht.  

Seitdem wir die 500$ Marke genommen haben, ist sehr viel Unsicherheit im Markt und die Ausschläge nehmen zu. Müsste schon mit dem Teufel zu gehen, wenn wir die 900$ zum Letzten mal gesehen haben. Wahrscheinlich geht es noch man deutlich tiefer. Der Markt ist einfach müde, die Volumen in den Buy-Phasen niedrig und die Orderbooks haben auf der Ask-Seite eine viel zu geringe Tiefe. Dagegen anzukaufen ist mörderisch. Das halten die Bullen nicht mehr lange durch.  

Ich hätte es nicht besser sagen können. 100% agree.
Kurzfristig bärisch, langfristig bullish.

Ich werde erst wieder kurzfristig bullish wenn ich eine echte Panik sehe (< 300 US$) oder das alte ATH gebrochen wird.


Macht euch locker wegen franz2.
Er hat vermutlich weniger als 5% seines Gesamtvermögens (inkl. Haus etc) in Bitcoin. Ihr sprecht also unter völlig verquerten Voraussetzungen.


2013 war ein gigantisches Bitcoin Jahr. Fertig.
Wenn ich daran denke was die 32er Blase im Jahr 2011 für echtes, nachhaltiges Bitcoin-Business (also Risikokapital für Bitcoinfirmen) angetriggert hat ist völlig klar das nach 1.242 US$ dieses Jahr für 2014/2015 der absolute, absolute Wahnsinn wird.

Die letzte Dekade war weltweit Gold/Silber Zeit.
Das dreht sich gerade und wir sitzen mitten drin. 2020 Bitcoinkurs? 15.000 US$ bis 100.000 US$ pro Stück.
Ein Verbot ist für mich nach US FinCen, D-Bafin und US Senat so völlig kein Thema mehr.








bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


View Profile
December 11, 2013, 07:20:56 AM
 #12093

https://dl.dropboxusercontent.com/u/32199838/Chart1111213.jpg

So hier will ich mal zeigen was vorhin passiert ist und wie die Charttechnik hilft.

Der Kurs ist aus dem Dreieck ausgebrochen und nach der Bestätigung war es ein klares Kaufsignal.

Hatte leider wegen dem Spiel der Bayern(blödes Spiel) wenig Zeit und bin nur kurz eine halbe Stunde drin geblieben.

Gewinn für die kurze Zeit 785$ ...reicht für zwei Weizen und ein gutes Essen.... Grin

xtral, was ist für dich eine bestätigung? hatte ich schon mal gefragt, hast du wahrscheinlich übersehen.

Ich bin in einem 15 Minuten Chart und warte mind. 3 Striche ab, wenn die über dem Dreieck liegen und einen Trend nach oben anzeigen, gehe ich rein.
Gleichzeitig versuche ich einen Stop Loss zu setzten was aber bei der hohen Volatilität nicht einfach ist.



xtral wenn du im 15min Chart bist und min. 3 Striche abwartest (~45min)dann kanns doch sein das es das mit dem Aufstieg schon war?! Ist das nicht ein wenig spät um noch gewinn mitzunehmen?
Btw. warum hast du im momennt FIAT? Ist es im momennt nicht besser BTC zu haben da der Kurs ja atm wieder nur steigt?


Zu deiner ersten Frage: du hast sie ja eigentlich schon selbst beantwortet. Durch das Abwarten auf Bestätigungen versuche ich Fehlsignale zu vermeiden. Ein Trade lohnt sich nur wenn nach Abzug von Kosten ein Plus bleibt.
Beim kurzfristigen Traden schließe ich die Position sobald ich sie nicht mehr beobachten kann oder falls es ein richtiger Run ist, sichere ich mit nachgezogene Stop Loss.

Ich halte in der derzeitigen Marktsituation alles in Fiat. Erst wenn ein neues ATH erreicht wurde und der Run weitergehen würde, würd ich in BTC bleiben.

Mit der Strategie bin ich im April recht gut gefahren.

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
AwSuits
Member
**
Offline Offline

Activity: 111


View Profile
December 11, 2013, 07:27:05 AM
 #12094

He habne Frage kann sich von euch noch jemand an den Thread erinnern mit Argumenten gegen Bitcoin , die dann vom auseinander genommen wurden . Weiss leider nicht mehr wie der Thread heisst und wo er gepostet wurde suche nun schon eine halbe Stunde.
Hat jemand von euch den Link oder den Namen des Threadtitels ?
Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 587


View Profile
December 11, 2013, 07:31:28 AM
 #12095

He habne Frage kann sich von euch noch jemand an den Thread erinnern mit Argumenten gegen Bitcoin , die dann vom auseinander genommen wurden . Weiss leider nicht mehr wie der Thread heisst und wo er gepostet wurde suche nun schon eine halbe Stunde.
Hat jemand von euch den Link oder den Namen des Threadtitels ?
https://bitcointalk.org/index.php?topic=290296.0
wendel
Member
**
Offline Offline

Activity: 90


View Profile
December 11, 2013, 07:51:45 AM
 #12096

Guten morgen zusammen,

ich bin noch recht neu hier und hätte eine Frage zum Kursvergleich MtGox / Bitcoin.de
Wodurch liegt begründet, dass MtGox seit gestern abend um 740€ rangiert, während Bitcoin.de schon unter 700€ liegt.
Will man hier in DE erstmal abwarten, oder vergleicht keiner die Kurse?

Besten Dank im Voraus.  Smiley
W
stellan0r
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 490


Medical Translations for Bitcoins


View Profile
December 11, 2013, 08:09:38 AM
 #12097

Guten morgen zusammen,

ich bin noch recht neu hier und hätte eine Frage zum Kursvergleich MtGox / Bitcoin.de
Wodurch liegt begründet, dass MtGox seit gestern abend um 740€ rangiert, während Bitcoin.de schon unter 700€ liegt.
Will man hier in DE erstmal abwarten, oder vergleicht keiner die Kurse?

Besten Dank im Voraus.  Smiley
W

vielleicht hilft das:

Mion Leute. Ich beschäftige mich seit einer Weile Gedanken und Technik hinter Bitcoins, habe aber wenig Ahnung von Trading.

Ich will nicht in's daytrading einsteigen oder so, aber da gibt es eine grundsätzliche Frage, die sich mir die ganze Zeit stellt. Und trotz, dass ich seit längerem euer glaskugeling hier mitlese erschließt sich mir keine Antwort Wink

Letztens hat jemand hier schön zusammengefasst: China gibt die Richtung an. Amerika zieht mit, und übertreibt's dabei immer ein bisschen. Und EU dümpelt hinterher. (stark vereinfacht natürlich)

Da kommt es ständig zu Situationen wie jetzt, dass bitcoin.de auf 715€/BTC ist und MtGox auf 745€/BTC ist.

Nun die Frage: Wenn man sich bei beiden einen Account klickt, könnte man doch jetzt auf btcde kaufen, die BTC's rüber schieben und auf mtgox verkaufen. Trotz Transaktionsgebür hätte man da einen deutlichen gewinn. Wenn das allerdings so wäre, würde es ja jeder machen, und die Märkte würden sich sofort angleichen.
Wo ist denn da der Faktor den ich übersehe/nicht kenne?

Bis du deine BTC bei Bitcoin.de rausschicken kannst, vergehen 1-2,5 Bankarbeitstage, da SEPA noch nicht so schnell ist wie versprochen. Bis dahin kann der Kurs sich sonstwohin entwickeln.
Du müsstest schon einige Bitcoins haben um daraus Gewinn zu machen, wenn du z.B. auf mtgox verkaufst und gleichzeitig auf bitcoin.de günstiger nachkaufst. Du brauchst dann immer einige Tage um deine Gewinne zu realisieren, evtl. sogar Wochen, falls du deine Euronen von mtgox runterziehen willst. "Schnell" geht das nur bei bitstamp und vielleicht kraken (mit denen hab ich aber noch keine Erfahrung).

Wirklich? Ist das alles? Das hieße, dass der Kurs-Unterschied gefixt sein wird, wenn z.b. die bitcoin.de/fidor kooperation richtig integriert ist, weil keine Wartezeiten mehr.
Anders gefragt: Angenommen ich arbeite mit einem puffer. Also lassen wir den part mit dem "bitcoins zu mtgox rüberschieben" mal weg. Da müssten die Märkte nach meinem Verständnis auch jetzt schon viel angeglichener sein.

Nö. Du bekommst bei gox nur schlecht deine Kohlen weg. Und die Börsen sind ja nicht synchron, es gibt immer kleine Unterschiede.
Nur ein Vorteil in der einen Stunde kann sich zu nem Nachteil in der nächsten Stunde entwickeln. Um diese Differenz sinnvoll nutzen zu können müsstest du wirklich ordentliche Beträge an Euro und BTC vorliegen haben um simultan auf mehreren Börsen zu kaufen und zu verkaufen.

Allgemeine Gesundheitsberatung gegen Bitcoin-Zahlung. Bei Fragen einfach eine PM schicken!
If you want to send a thank you: BTC "1PZJvKvarRviQRQWejpvXW2j4e1xbT8MZb" / Doge "DHtN2YEFg1obv2VFps8RwQSL6xL1RRYyXN"
AwSuits
Member
**
Offline Offline

Activity: 111


View Profile
December 11, 2013, 08:11:10 AM
 #12098

He habne Frage kann sich von euch noch jemand an den Thread erinnern mit Argumenten gegen Bitcoin , die dann vom auseinander genommen wurden . Weiss leider nicht mehr wie der Thread heisst und wo er gepostet wurde suche nun schon eine halbe Stunde.
Hat jemand von euch den Link oder den Namen des Threadtitels ?
https://bitcointalk.org/index.php?topic=290296.0

Danke !
ukw
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 322


View Profile
December 11, 2013, 08:11:39 AM
 #12099

Wodurch liegt begründet, dass MtGox seit gestern abend um 740€ rangiert, während Bitcoin.de schon unter 700€ liegt.

Bitcoin.de liegt nicht "schon" unter 700€, sondern "noch" unter 700€.

Auf Bitcoin.de ist der Euro-Preis ein Mittel aus den vorangegangen Trades mehrerer vergangener Stunden.

Dadurch wird die Kurve auf Bitcoin.de sehr stark geglättet. Das wiederum hat zur Folge, dass der "Kurs" dort augenscheinlich um mehrere Stunden bis Tage den Börsen hinterherhinkt. Bei schnellen Kursbewegungen hat der "Bitcoin.de-Kurs" auch nichts mehr mit den Werten zu tun, die tatsächlich auf dem Bitcoin.de-Marktplatz gerade gehandelt werden.

Meines Erachtens ist die Angabe des Euro-"Kurses" auf Bitcoin.de lediglich ein Anhaltspunkt.... eher sogar ein Witz.
SwissMiner
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 294



View Profile WWW
December 11, 2013, 08:13:38 AM
 #12100

Meines Erachtens ist die Angabe des Euro-"Kurses" auf Bitcoin.de lediglich ein Anhaltspunkt.... eher sogar ein Witz.

.. bitcoin.de ist als Gesamtes ein Witz  Wink

.. bitcoin's make the world go around .. world go around .. world go around ..
Pages: « 1 ... 555 556 557 558 559 560 561 562 563 564 565 566 567 568 569 570 571 572 573 574 575 576 577 578 579 580 581 582 583 584 585 586 587 588 589 590 591 592 593 594 595 596 597 598 599 600 601 602 603 604 [605] 606 607 608 609 610 611 612 613 614 615 616 617 618 619 620 621 622 623 624 625 626 627 628 629 630 631 632 633 634 635 636 637 638 639 640 641 642 643 644 645 646 647 648 649 650 651 652 653 654 655 ... 2491 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!