Bitcoin Forum
December 08, 2016, 08:24:14 AM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 581 582 583 584 585 586 587 588 589 590 591 592 593 594 595 596 597 598 599 600 601 602 603 604 605 606 607 608 609 610 611 612 613 614 615 616 617 618 619 620 621 622 623 624 625 626 627 628 629 630 [631] 632 633 634 635 636 637 638 639 640 641 642 643 644 645 646 647 648 649 650 651 652 653 654 655 656 657 658 659 660 661 662 663 664 665 666 667 668 669 670 671 672 673 674 675 676 677 678 679 680 681 ... 2497 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3527830 times)
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
December 14, 2013, 07:40:00 PM
 #12601

Nein ich vermute gar nichts da auch ich nicht in die Zukunft schauen kann.
Ich hab nur kein Problem mich jederzeit sehr schnell zu drehen. (bullisch<->bärisch<->bullisch).

Denkbar wäre das wir irgendwann mal eine Panik in China bekommen und so tief fallen das daraus ein neuer Bullenmarkt wächst. Ansonsten kann die Konsolidierung noch lange dauern.

Die Hoffnung das ausgerechnet jetzt größere Investoren kaufen halte ich für Wunschdenken von (finanzmarkttechnisch unerfahrenen) IT Fachleuten.

Denn gerade solche (größere Investoren) hängen sich in einen Trend rein und kaufen nicht aus idealistischen Motiven (also weil die Bitcoin so toll ist und ein Gamechanger).
Denen geht es nicht darum mit viel Risiko aus 5 mio -> 100 mio zu machen sondern aus 10 mio -> 15 mio welche halbwegs sicher sind.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481185454
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481185454

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481185454
Reply with quote  #2

1481185454
Report to moderator
1481185454
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481185454

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481185454
Reply with quote  #2

1481185454
Report to moderator
1481185454
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481185454

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481185454
Reply with quote  #2

1481185454
Report to moderator
Uli123
Member
**
Offline Offline

Activity: 64


View Profile
December 14, 2013, 07:43:37 PM
 #12602


Haha und nächste Woche steigt der Kurs täglich um 100 und du kaufst aus Panik bei 1100 wieder rein. Fail -50%

 Ich habe einfach nicht den Draht nach GANZ oben  Wink  so wie du, wenn ich dein Profiltext so ansehe. Das kann schon so kommen. Bulle oder Bär, nur einer kann recht haben. Aber selbst wenn ich bei 1000 wieder aufspringe und der Kurs dann auf 10.000 steigt, wie einige hier meinen, habe ich noch ein Verzehnfachung auf die 100-200$, die ich beim Wiedereinstieg auf der Straße liegen lasse, verzichte ich dann. Die Charts raten einfach zur Vorsicht. Und vielleicht komme ich ganz gemütlich wieder all in, wenn ihr in die Bullenfalle gestürzt seid. Wenns bis Weihnachten passiert, spende ich jedem Bullen einen Satoshi  Cheesy.
pstruebing666
Member
**
Offline Offline

Activity: 96


View Profile
December 14, 2013, 07:44:30 PM
 #12603

Nein ich vermute gar nichts da auch ich nicht in die Zukunft schauen kann.
Ich hab nur kein Problem mich jederzeit sehr schnell zu drehen. (bullisch<->bärisch<->bullisch).

Denkbar wäre das wir irgendwann mal eine Panik in China bekommen und so tief fallen das daraus ein neuer Bullenmarkt wächst. Ansonsten kann die Konsolidierung noch lange dauern.

Die Hoffnung das ausgerechnet jetzt größere Investoren kaufen halte ich für Wunschdenken von (finanzmarkttechnisch unerfahrenen) IT Fachleuten.

Denn gerade solche (größere Investoren) hängen sich in einen Trend rein und kaufen nicht aus idealistischen Motiven (also weil die Bitcoin so toll ist und ein Gamechanger).
Denen geht es nicht darum mit viel Risiko aus 5 mio -> 100 mio zu machen sondern aus 10 mio -> 15 mio welche halbwegs sicher sind.



Jetzt habe auch ich endlich mal bewußt was vom sagenumwobenen Klaus gelesen ... Smiley Bin noch nicht lange hier, aber du wirst ja oft angeführt als qualifizierte Stimme. Zu Recht, wie ich sehe, Danke für deinen Beitrag. Immer schön, auch mal etwas zurückgenommenere, "tiefere" Gedanken zu lesen, die über bloße Hoffnung, Euphorie und dicke Eier in Sachen Bitcoin hinausgehen. Gerne immer mehr davon.
roselee
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 840


View Profile
December 14, 2013, 08:32:25 PM
 #12604

der kommt aber nicht paulchen

pstruebing666
Member
**
Offline Offline

Activity: 96


View Profile
December 14, 2013, 09:21:41 PM
 #12605

Abwarten. Ich weiß nicht, auf welchen Rückgang, den Paulchen sich erhofft, du dich mit deinem Post beziehst - die 300-500 Dollar sehen wir vielleicht NICHT mehr. Aber die aktuellen 900 Dollar stehen zumindest kurzfristig auf wackeligeren Beinen als IKEA-B-Ware ... Ich trau dem Braten nicht, völlig charttechnischfrei, rein aus dem Bauch heraus. Hier liegen beide Seiten seit Tagen in Seitwärts-Lauerstellung wie im Western beim Duell. Mal sehen, wer als erstes zieht ...
dgarcia
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
December 14, 2013, 10:32:54 PM
 #12606

Mal eine andere Patternvariante, der Dino-Pattern:



(Im US-Forum gefunden)
OnkelPaul
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1020



View Profile
December 14, 2013, 10:38:00 PM
 #12607

Mal eine andere Patternvariante, der Dino-Pattern:



(Im US-Forum gefunden)

Und was sagt uns das Pattern? Aussterben innerhalb der nächsten 100-200 Millionen Jahre? Könnte ich mit leben  Grin

Onkel Paul

dgarcia
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
December 14, 2013, 10:45:00 PM
 #12608

Abwarten. Ich weiß nicht, auf welchen Rückgang, den Paulchen sich erhofft, du dich mit deinem Post beziehst - die 300-500 Dollar sehen wir vielleicht NICHT mehr. Aber die aktuellen 900 Dollar stehen zumindest kurzfristig auf wackeligeren Beinen als IKEA-B-Ware ... Ich trau dem Braten nicht, völlig charttechnischfrei, rein aus dem Bauch heraus. Hier liegen beide Seiten seit Tagen in Seitwärts-Lauerstellung wie im Western beim Duell. Mal sehen, wer als erstes zieht ...

Ist eine sehr merkwürdige Situation momentan. Ich habe auch ein eher bärisches Gefühl, was bei den Kursverlusten von 1240 abwärts aber auch nicht weiter verwunderlich ist.

Die Frage ist halt, ob gerade diese Gier nach günstigeren Coins einen weiteren Kurseinbruch verhindert. Eine Panik in China könnte tatsächlich dazu führen oder weitere schlechte Nachrichten.

Der Kurs scheint momentan sehr anfällig nach unten hin, und nach oben hin scheint er kraftlos/erschöpft.
newsilike
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196


View Profile
December 14, 2013, 10:46:50 PM
 #12609

Abwarten. Ich weiß nicht, auf welchen Rückgang, den Paulchen sich erhofft, du dich mit deinem Post beziehst - die 300-500 Dollar sehen wir vielleicht NICHT mehr. Aber die aktuellen 900 Dollar stehen zumindest kurzfristig auf wackeligeren Beinen als IKEA-B-Ware ... Ich trau dem Braten nicht, völlig charttechnischfrei, rein aus dem Bauch heraus. Hier liegen beide Seiten seit Tagen in Seitwärts-Lauerstellung wie im Western beim Duell. Mal sehen, wer als erstes zieht ...
Gespanntes Katapult bei dem nur noch jemand auf den "feuern" Knopf drücken muss.
So sieht das große Ganze mich aus.  Smiley

Bitcoin Address: 1newsLA3EyRzjFXK83VNw7M9A7wN8XGmF
Nxt Address: 10583712460138602974
franz2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350


View Profile
December 14, 2013, 10:47:08 PM
 #12610

Hi Leute,
Gibt es hier nur zittrige Hände?
Oder sind manche auch entspannt?
Ich versuche am Sonntag wieder günstig etwas nachzukaufen. Also weg mit den Bitcoins ;-)
dgarcia
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
December 14, 2013, 10:50:51 PM
 #12611

Und was sagt uns das Pattern?

Quote
It is clearly a herbivore which means it wants to eat that lush, green fiat.

;-)
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1156



View Profile
December 14, 2013, 10:55:44 PM
 #12612

Abwarten. Ich weiß nicht, auf welchen Rückgang, den Paulchen sich erhofft, du dich mit deinem Post beziehst - die 300-500 Dollar sehen wir vielleicht NICHT mehr. Aber die aktuellen 900 Dollar stehen zumindest kurzfristig auf wackeligeren Beinen als IKEA-B-Ware ... Ich trau dem Braten nicht, völlig charttechnischfrei, rein aus dem Bauch heraus. Hier liegen beide Seiten seit Tagen in Seitwärts-Lauerstellung wie im Western beim Duell. Mal sehen, wer als erstes zieht ...

Ist eine sehr merkwürdige Situation momentan. Ich habe auch ein eher bärisches Gefühl, was bei den Kursverlusten von 1240 abwärts aber auch nicht weiter verwunderlich ist.

Die Frage ist halt, ob gerade diese Gier nach günstigeren Coins einen weiteren Kurseinbruch verhindert. Eine Panik in China könnte tatsächlich dazu führen oder weitere schlechte Nachrichten.

Der Kurs scheint momentan sehr anfällig nach unten hin, und nach oben hin fehlt ihm die Kraft.

als ich letztes Jahr bei 4€ in Bitcoin eingestiegen bin habe ich mir vorstellen können irgendwann mal bei 1000 € zu landen. Habe aber den grössten Teil meiner Bitcoins zwischen 20 und 100 € verkauft, da ich mit mehreren Crashs gerechnet habe. In der Spitze haben wir in der Aprilblase 200€ gesehen, danach ist der Kurs teilweise bis 50€ abgesackt. Wenn die 900€ jetzt die Spitze waren kann es bis auf 200 bis 300€ wieder runter gehen. Es kann aber auch noch weiter runter gehen. Es kann aber auch weiter bergauf gehen. Ich rechne mit allem und je nachdem wie es kommt handle ich danach.
Man kann nur abwarten wie es sich entwickelt. Bitcoin kann der grosse Wurf werden, kann aber auch durch Verbote wieder in der Versenkung und damit in die Grauzone verschwinden.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
NXT verdienen mit der Ebesuchersurfbar http://www.NXTcoin.de/?xrid=9
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
December 14, 2013, 10:59:29 PM
 #12613

Im Grunde ist es doch ganz einfach. Man muss den aktuellen Kurs nur in etwa durch 10 teilen und hat dann eine ähnliche Situation wie nach der April-Blase nur vielleicht nicht ganz so aggressiv.  Das liegt einfach daran, dass wir jetzt nicht mehr nur über eine Börse sprechen (Mt. Gox), sondern es ein halbes Dutzend relevanter Handelsplätze gibt.  

Dazu passt auch die Verzehnfachung des Handelsvolumens und die Verzehnfachung des FIATs auf den Börsen. Das rechtfertigt IMHO den jetzigen Preis.  

Der Bitcoin scheint derzeit kein kontinuierliches Wachstum zu kennen. Stattdessen gibt es von Zeit zu Zeit eine Kursexplosion um den Faktor 10. Von 0.1$ auf 1$, dann auf 10$, dann auf 100$ und jetzt jetzt eben auf 1000$. Dazwischen liegen die Blasen. Die vom Verhältnis her aber immer kleiner werden.

Das bringt ganz automatisch Schwankungen mit sich, in denen dann auf Teufel komm raus gezockt wird.

Momentan ist einfach nicht genug Geld im System um wesentlich über die 1000$ hinauszukommen, also fangen die Leute wieder an zu Zocken. Das wird sich irgendwann im neuen Jahr wieder ändern.

Zu den Investoren: Da gibt es glaube ich sehr viele unterschiedliche mit verschiedenen Strategien. Da sind auch Leute dabei, die höheres Risiko gehen, siehe Winklevoss. Und das sind auch nur Menschen, d.h. wenn da Investitionen getätigt werden, dann ziehen andere nach.

Entscheidend ist jetzt, ob ein Teil der ganze Kohle auch in die Entwicklung fließt. Ein gutes Zeichen dafür ist, dass Bitcoin-Unternehmen momentan wenig Probleme haben an Risikokapital zu kommen.        


dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 826


Monero Evangelist


View Profile WWW
December 14, 2013, 11:08:50 PM
 #12614

Abwarten. Ich weiß nicht, auf welchen Rückgang, den Paulchen sich erhofft, du dich mit deinem Post beziehst - die 300-500 Dollar sehen wir vielleicht NICHT mehr. Aber die aktuellen 900 Dollar stehen zumindest kurzfristig auf wackeligeren Beinen als IKEA-B-Ware ... Ich trau dem Braten nicht, völlig charttechnischfrei, rein aus dem Bauch heraus. Hier liegen beide Seiten seit Tagen in Seitwärts-Lauerstellung wie im Western beim Duell. Mal sehen, wer als erstes zieht ...
Dann nenn doch mal einen Kurs dem Du trauen würdest.

Momentan ist einfach nicht genug Geld im System um wesentlich über die 1000$ hinauszukommen, also fangen die Leute wieder an zu Zocken. Das wird sich irgendwann im neuen Jahr wieder ändern.
Versteh ich nicht so richtig.

1.) Wo fängt denn jetzt jemand mit Zocken an? Der nicht schon bei 300$ auch gezockt hat.
2.) Was soll über 1000$ oder nächsten Jahr dann anders sein? Bei 1500$ zB. sagen die Leute dann "Momentan ist einfach nicht genug Geld im System um wesentlich über die 1500$ hinauszukommen, ...". Das wird sich doch nie ändern.
pstruebing666
Member
**
Offline Offline

Activity: 96


View Profile
December 14, 2013, 11:39:27 PM
 #12615

Quote from: dewdeded
Dann nenn doch mal einen Kurs dem Du trauen würdest.

Wenn du so willst, traue ich ehrlich gesagt in diesem Stadium des Bitcoins KEINEM Kurs in Sachen "faire Bewertung", wäre aber trotzdem so irre, ab circa 600-700 Dollar trotzdem wieder bereit, kurz- bis mittelfristig mit Spielgeld "mitzuzocken" – im Wissen des Risikos, dass ich auch hiermit immer noch sensationell böse auf die Nase fallen und sich Bitcoin am Ende rückblickend als kollektive Geisteskrankheit aus Gier und Naivität entpuppen könnte, der wir alle verfallen waren. Ob man nun aus "edlen" Unterstützergründen für eine bessere, gerechtere Geldwelt und aus "niederen" Gründen der Schnelle-Kohle-Mache dabei ist (oder gar beides) – für mich bleibt Bitcoin eine hochriskante Wette, die natürlich aber auch gerade deshalb auch immer noch so viel Kurspotential bietet. Die Geschichte wird zeigen, ob wir hier gerade die Revolution des Geldes oder die größte Blase des neuen Jahrtausends beobachten. Ich traue mir das endgültige Urteil nicht zu – vielleicht bin ich einfach doofer und mit weniger Weitblick als viele andere Forenteilnehmer hier und anderswo, vielleicht ist die Hybris von mach anderem auch zu sehr ausgeprägt und wird sich rächen. Gerade auf Reddit kriege ich da einfach nur das kalte Grausen, wie vielen Tech-Nerds ihre Begeisterung für die Bitcoin-Idee so den Blick verzerrt, dass sie in ihrem Kopf fast schon pathologisch den quasi bereits vollbrachten realen Siegeszug rund um sich herum sehen, so dass aus jeder negativen News irgendwie eine positive wird (meine Lieblingsposts: "Why this is actually GOOD news!", dieses Phänomen kennt man ja auch hier) - und Abfeiern, wenn irgendein Mini-Deli in New York jetzt auch Bitcoins nimmt (zumindest theoretisch, in der Praxis macht es dann noch nicht mal einer), als würde das jetzt McDonalds weltweit tun. Pack noch viel Nach- und Weitergeplappere von Gandhi-Kampfsprüchen wie "Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie dich aus, dann bekämpfen sie dich ...", um die bösen Machenschaften der Banken und Staatsherrscher zu erklären, die jetzt Tante Erna nur DESHALB warnen, weil sie nicht wollen, dass auch sie wie wir alle Multi-Millionärin wird, und Warren-Buffet-Sprüchen wie "Be fearful when others are greedy, be greedy when others are fearful", die uns erklären, dass man bei einem Rücksetzer auf in jedem Fall unfaßbar spottbillige 800 Dollar pro Bitcoin (wenn all die Idioten mit den zittrigen Händen vor der eine Million pro Bitcoin ausgestiegen sind) unbedingt nachkaufen muss, und fertig ist die unerträglich dämliche Sauce. Kann auch einen sehr guten rationalen GRUND haben, wenn andere "fearful" werden. Und nur, weil ein Bitcoin auch schon mal 30-50 Prozent teurer war und immer irgendwann seine alten Höchststände wieder erreicht hat, muss ein aktueller Kurs deshalb nicht automatisch ein Schnäppchen sein und zweitgenanntes sich in der Zukunft zwangsläufig wiederholen. Mal unabhängig davon, welche persönliche Zukunftsprognose man hat: So schlicht und reduziert denken ja viele, die sich jetzt Bitcoins kaufen, und hauen dabei "konservative" Kursziele von 100k bis eine Million pro Bitcoin raus! (100k hatten wir vor wenigen Stunden übrigens auch gerade noch hier ...) Da läuft's mir echt kalt den Rücken runter ...

Ich weiß: So viel Ambivalenz und Grautöne anstatt Schwarz-und-Weiß-Denken ist langweilig und in Bitcoin-Foren nicht gefragt, aber so sehe ich die aktuelle Situation. Da ich grundsätzlich meine zwischenzeitlich abgestoßenen Bitcoins wieder einkaufen würde, kann man aber zumindest davon ausgehen, dass ich mir den Siegeszug des Bitcoin wünsche. Ich gebe aber auch gerne offen zu, dass ich rein aus eigennützigen Gründen als Spekulant dabei bin, und ich glaube, dass es der EXTREME Großteil aller anderen auch ist, was eines der vielen großen Schwierigkeiten darstellt, das der Bitcoin (bzw. die Leute dahinter) lösen muss, um die reingesteckten ideellen Hoffnungen (die ironischerweise von den meisten, die jetzt Geld reinpumpen, gar nicht reingesteckt WERDEN) tatsächlich einlösen zu können.

TL;DR: Keine Ahnung, was ein Bitcoin wirklich wert ist, aber wenigstens gebe ich es zu und bin mir des Risikos bewusst. Muss und wird die Zeit zeigen. "Real" gedeckt ist der Kurs auf jeden Fall schon lange nicht mehr (wahrscheinlich wäre er das nicht mal zweistellig), sondern powered by much, much hope.

So weit der Rant zum Sonntag.  Grin
newsilike
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196


View Profile
December 15, 2013, 12:33:03 AM
 #12616

Quote from: dewdeded
Dann nenn doch mal einen Kurs dem Du trauen würdest.
TL;DR: Keine Ahnung, was ein Bitcoin wirklich wert ist, aber wenigstens gebe ich es zu und bin mir des Risikos bewusst. Muss und wird die Zeit zeigen. "Real" gedeckt ist der Kurs auf jeden Fall schon lange nicht mehr (wahrscheinlich wäre er das nicht mal zweistellig), sondern powered by much, much hope.

So weit der Rant zum Sonntag.  Grin
"Real gedeckt" kannst du dir sonst wohin schieben. Das ist nichts aussagend.
Der Wert den Gold hätte wenn man nur von dessen positiven Eigenschaften
in Sachen Technik etc. ausgeht liegt vlt. bei einem Zehntel.

Der grüne Hunderter in deinem Portemonnaie ist genauso wenig "Real gedeckt".
Auf nichts auf dieser Welt trifft diese Terminologie zu.
Aber ich will jetzt hier auch nicht tiefer die Materie ergründen^^ philosophy shizzle und so Cheesy

Bitcoin Address: 1newsLA3EyRzjFXK83VNw7M9A7wN8XGmF
Nxt Address: 10583712460138602974
pstruebing666
Member
**
Offline Offline

Activity: 96


View Profile
December 15, 2013, 12:40:00 AM
 #12617

Dann geh doch mal statt mit deinen Geldscheinen morgen mit deinen BITCOINS zum Bäcker und sag, du willst jetzt dafür zwei Laib Brot. Da sieht du dann zumindest schon mal einen Teilunterschied zwischen "realem Wert", der eben auch aus Akzeptanz, Verbreitung und allgemeinem Gesellschaftskonsens besteht, welches Zahlungsmittel was wert ist. (Im Realumtausch gegen Ware.) Ansonsten hast du natürlich recht - wenn du deinen Bäcker überzeugt kriegst, dass er dir für deinen 100-Euro-Monopolyschein Backwaren im Wert von 100 Euro gibt, dann ist selbst ein Monopoly-Euro plötzlich auch einen Euro wert ... (zumindest innerhalb deines kleinen abgesteckten Geschäftskosmos zwischen dem Bäcker und dir.)

EDIT: Und zur Vollständigkeit: Natürlich kannst du deinen Bitcoin auch vorher an einer Bitcoin-Börse für circa 600 Euro an irgendjemanden verkaufen, der aktuell bereit ist, diesen Preis dafür zu zahlen, und gehst dann mit den erhaltenen EUROs zu deinem Böcker einkaufen. Allein daran sollte dir der Unterschied im momentanen "realen Wert" von Bitcoin und Papiergeld aber wohl dämmern ... Und wenn Bitcoin nicht auch in der Realwelt hier in Zukunft einlöst, was versprochen wird, dann wird dir auch früher oder später keiner mehr annähernd 600 Euro für einen Bitcoin bei bitcoin.de oder sonstwo zahlen, weil der ganze Überbau zusammenbricht - so einfach regelt sich das ... Dann gilt der alte Satz: Man findet so lange einen Dummen, der einem mehr dafür bezahlt, bis man keinen Dummen mehr findet (oder so ähnlich).
Uglux
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 220



View Profile
December 15, 2013, 01:21:08 AM
 #12618

Mit BTC kann man Brot vom Bäcker auf der anderen Seite des Planeten kaufen. Geht auch mit Socken oder Lamborghinis. Mach das mal so leicht mit deinen Geldscheinen...

Oder wenn man unbedingt auf Papier steht, kann man sich so viele Paperwallets drucken, wie man lust hat. Mach das mal mit FunnyMoney...
pstruebing666
Member
**
Offline Offline

Activity: 96


View Profile
December 15, 2013, 01:27:39 AM
 #12619

Wenn der Wert von Bitcoin in diesem (und anderen) Vorteil(en) besteht und der sich deshalb auch als solcher übereinstimmend angenommen manifestiert, ist ja alles in Ordnung. Wie gesagt: Ich wage zum jetzigen Zeitpunkt einfach kein solch selbstsicheres Urteil wie viele andere, was ein Bitcoin wert ist und was nicht (in Abschätzung seiner Zukunft) - das ist alles. Die Zeit wird es zeigen, und ich bin so neugierig und gespannt drauf, dass ich selbst 100.000-Euro-vielleicht-schon-im-nächsten-Jahr-Schätzungen gerne in Kauf nehme ... Deinen Lamborghini schon bestellt? Wink
newsilike
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196


View Profile
December 15, 2013, 01:54:52 AM
 #12620

Allein daran sollte dir der Unterschied im momentanen "realen Wert" von Bitcoin und Papiergeld aber wohl dämmern ... Und wenn Bitcoin nicht auch in der Realwelt hier in Zukunft einlöst, was versprochen wird, dann wird dir auch früher oder später keiner mehr annähernd 600 Euro für einen Bitcoin bei bitcoin.de oder sonstwo zahlen, weil der ganze Überbau zusammenbricht - so einfach regelt sich das ... Dann gilt der alte Satz: Man findet so lange einen Dummen, der einem mehr dafür bezahlt, bis man keinen Dummen mehr findet (oder so ähnlich).

Atm bist du bei Bitcoin aber auf der Suche nach "schlauen" Leuten.
90% der BTC-China Nutzer sind männlich und haben einen College Abschluss.
Menschen in China sind generell eher Technik interessiert als z.B. in Deutschland wo so was oftmals als "nerdy" "geeky" oder whatever gilt ^^
Quelle:
Tolles Video mit dem BTC China CEO, Bobby Cheesy
http://www.youtube.com/watch?v=Piasa1WgHjA&list=PLDoSu7RZYdY4aE2WvMhAbjhEN-aTYLASC

Bitcoin Address: 1newsLA3EyRzjFXK83VNw7M9A7wN8XGmF
Nxt Address: 10583712460138602974
Pages: « 1 ... 581 582 583 584 585 586 587 588 589 590 591 592 593 594 595 596 597 598 599 600 601 602 603 604 605 606 607 608 609 610 611 612 613 614 615 616 617 618 619 620 621 622 623 624 625 626 627 628 629 630 [631] 632 633 634 635 636 637 638 639 640 641 642 643 644 645 646 647 648 649 650 651 652 653 654 655 656 657 658 659 660 661 662 663 664 665 666 667 668 669 670 671 672 673 674 675 676 677 678 679 680 681 ... 2497 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!