Bitcoin Forum
December 09, 2016, 12:17:21 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 587 588 589 590 591 592 593 594 595 596 597 598 599 600 601 602 603 604 605 606 607 608 609 610 611 612 613 614 615 616 617 618 619 620 621 622 623 624 625 626 627 628 629 630 631 632 633 634 635 636 [637] 638 639 640 641 642 643 644 645 646 647 648 649 650 651 652 653 654 655 656 657 658 659 660 661 662 663 664 665 666 667 668 669 670 671 672 673 674 675 676 677 678 679 680 681 682 683 684 685 686 687 ... 2498 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3530037 times)
RenHoek
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602


*****


View Profile
December 15, 2013, 09:36:38 PM
 #12721

Der Grundtrend ist jetzt noch mal wo genau?

Die grüne Linie.

Esst mehr Scheisse, millionen Fliegen können nicht irren!  Cool
For this valueable Tip your ฿ Donation to:
1DNbwKGmQytSY69TuK9fLFQVXQjnVw18pY
1481242641
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481242641

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481242641
Reply with quote  #2

1481242641
Report to moderator
The grue lurks in the darkest places of the earth. Its favorite diet is adventurers, but its insatiable appetite is tempered by its fear of light. No grue has ever been seen by the light of day, and few have survived its fearsome jaws to tell the tale.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481242641
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481242641

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481242641
Reply with quote  #2

1481242641
Report to moderator
1481242641
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481242641

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481242641
Reply with quote  #2

1481242641
Report to moderator
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


View Profile
December 15, 2013, 09:37:54 PM
 #12722

Ich kann jetzt leider keine Grafik posten. Ich denke mal wir sind im Augenblick etwa bei 270$. Um so länger wir uns in der jetzigen Höhe halten können umso höher wird auch der Grundtrend steigen.

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
December 15, 2013, 09:56:25 PM
 #12723

Nach den Erfahrungswerten, die ich mit dem Bitcoinkurs bisher habe, glaube ich nicht dass wir dieses Kursniveau halten werden.
Der Markt wird den Kurs wieder auf die Grundtrendlinie bringen.

Danach werden wir eine Zeitlang um diese Linie pendeln um wieder in eine wesentlich höhere Blasen geradezu zu explodieren, die alles bisherige in den Schatten stellen wird.

Hierzu noch: Der Markt lernt das natürlich auch. Da nun jeder weiß, dass nach der Blase vor der Blase ist, werden jetzt nicht mehr so viele Leute aufgeben. Interessant ist eher wie viele Leute wg. Bitcoin-Überschuss noch Kassen machen. Da kann natürlich noch was auf uns zurollen. Trotzdem kann niemand einen Bitcoin zweimal verkaufen. 

Slipknot79
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 490


View Profile
December 15, 2013, 09:58:56 PM
 #12724

Wieso sind die Russen eigentlich noch nicht mit am Start?
RenHoek
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602


*****


View Profile
December 15, 2013, 09:59:20 PM
 #12725

Ich hab die Grafik nochmal etwas verständlicher gemacht...

Wenn nichts dazwischen kommt, wird es so kommen:



Esst mehr Scheisse, millionen Fliegen können nicht irren!  Cool
For this valueable Tip your ฿ Donation to:
1DNbwKGmQytSY69TuK9fLFQVXQjnVw18pY
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


View Profile
December 15, 2013, 10:00:23 PM
 #12726

Mich beunruhigt ja noch was anderes.
Die jetzige Blasen war zu schwach!

Wir hätten, gerade mit der Hilfe von China, locker die 3000$ erreichen müssen.
Wir haben noch nicht einmal die Hälfte geschafft.
Der Markt hatte nicht genug Kraft und ist eingeknickt.


Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
asor
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686



View Profile
December 15, 2013, 10:02:54 PM
 #12727

Im übrigen kann ich deine Argumentation mit der Range zwischen 800 und 1100$ (bzw. 700 und 1000$) zwar verstehen. Auch wenn die mediale Aufmerksamkeit aktuell sehr hoch und gegenüber BTC oft auch positiv gestimmt ist, denke ich, dass wir noch etwas fallen werden. Ich hab momentan so den Eindruck, dass sich viele eingedeckt haben, aber nicht so richtig wissen was sie weiter machen sollen. So nach dem Motto "Erst kaufen, dann überlegen...". Deshalb kommen auch oft diese Fragen, ob man aussteigen oder halten soll... ums allgemeiner zu formulieren: Mir fehlt momentan ganz einfach der Antrieb. Aber so eine Verschnaufpause ist doch auch mal was feines Wink

Vielleicht ist auch da der Wunsch der Vater des Gedanken. Würde gerne mal meinen Tradebot steigen lassen. Der holt zwar nicht viel raus, aber mit einem selbst programmierten Bot zu traden hat so ein bisschen was von Drachen steigen lassen. Kann viel Spaß machen, aber nicht bei Orkan.  Wink  

EDIT: Ich finde es verdammt schwer eine objektive Meinung zum Kurs abzugeben, wenn man irgendwie investiert/betroffen ist. Das Problem haben sicher fast alle.  

Ich hab mir auch einen selbst entwickelt und eine Zeit lang zu Testzwecken laufen lassen. Der hat sogar recht gut die Höhen und Tiefen mitgenommen. War also nicht einfach nur "buy low, sell high". Da der Gewinn häufig zu klein war und der Kurs in der letzten Zeit immer gestiegen ist, hab ich am Ende aus meinen 0.1 0.02 BTC gemacht. Daher lass ich das mit den Bots einfach bleiben... ist wohl das Beste.
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


View Profile
December 15, 2013, 10:03:01 PM
 #12728

Ich hab die Grafik nochmal etwas verständlicher gemacht...

Wenn nichts dazwischen kommt, wird es so kommen:




So in etwa könnte es kommen.

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
RenHoek
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602


*****


View Profile
December 15, 2013, 10:18:07 PM
 #12729




Ist auch alles nicht einfach an den Haaren herbeigezogen.  Wink



Hier nochmal "die Mütter" der Glaskugel Grafik:











Esst mehr Scheisse, millionen Fliegen können nicht irren!  Cool
For this valueable Tip your ฿ Donation to:
1DNbwKGmQytSY69TuK9fLFQVXQjnVw18pY
franz2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350


View Profile
December 15, 2013, 10:18:46 PM
 #12730

Wieso sind die Russen eigentlich noch nicht mit am Start?

Die Russen kommen gerade. Es gibt immer mehr (positive) Artikel im Internet.

Viele Russen habe sehr viel Geld und wissen nicht wohin damit.

Südamerika hat soviel ich weiss, noch nicht mal mitbekommen, dass es Bitcoins gibt.

Ich bin übrigens all in, falls es jemanden interessiert, heute nachgekauft  Roll Eyes
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
December 15, 2013, 10:19:54 PM
 #12731

Mich beunruhigt ja noch was anderes.
Die jetzige Blasen war zu schwach!

Wir hätten, gerade mit der Hilfe von China, locker die 3000$ erreichen müssen.
Wir haben noch nicht einmal die Hälfte geschafft.
Der Markt hatte nicht genug Kraft und ist eingeknickt.

Und dann von 3000$ runter auf die Grundlinie? Ne, das macht jetzt keiner mehr. Die Leute sind ja nicht komplett von den Socken. Wenn ich Geld vernichten will, kann ich es auch einfach im Garten verbrennen.

Wären wir bis 3000$ gelaufen hätten wir um den Faktor 10 die Blase vom April einfach wiederholt. Wo wäre da der Fortschritt? Ein 10mal größere Markt und dann der gleiche Unsinn nochmal? Wo wäre da die Weisheit der vielen? Der Markt lernt wie jeder einzelne von uns lernt. Ich war im April zu diesem Zeitpunkt fast komplett draußen und habe auf den großen Knall gewartet. Der kam aber schon im April nicht. Damals ging es gerade so eben zurück auf die Grundlinie, aber auch wirklich nur ganz knapp. Der Rest spielte sich deutlich oberhalb der Grundlinie ab. Jetzt denke ich, werden wir einfach auf der Position verharren bis sich der Markt erholt hat. Klar, man wird vielleicht ein bisschen was abstoßen, aber wer riskiert denn jetzt noch die Farm? Die Schnäppchenpreise liegen jetzt ab 650$. Und da sind wir auch nur "Dank" des "genialischen" Replay-Bugs hingekommen. Hätten wir nur Gox gehabt, wären wir sicherlich nochmal runter gerauscht, aber so ist es jetzt eben nicht mehr. Kursgeschichte wiederholt sich nicht. Der Markt verändert sich.


sacko
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 406



View Profile
December 15, 2013, 10:30:05 PM
 #12732

Quote
Südamerika hat soviel ich weiss, noch nicht mal mitbekommen, dass es Bitcoins gibt.
Falsch! http://www.forbes.com/sites/jonmatonis/2013/04/27/bitcoins-promise-in-argentina/

dgarcia
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
December 15, 2013, 10:49:24 PM
 #12733

Mich beunruhigt ja noch was anderes.
Die jetzige Blasen war zu schwach!

Wir hätten, gerade mit der Hilfe von China, locker die 3000$ erreichen müssen.
Wir haben noch nicht einmal die Hälfte geschafft.
Der Markt hatte nicht genug Kraft und ist eingeknickt.

Und dann von 3000$ runter auf die Grundlinie? Ne, das macht jetzt keiner mehr. Die Leute sind ja nicht komplett von den Socken. Wenn ich Geld vernichten will, kann ich es auch einfach im Garten verbrennen.

Wären wir bis 3000$ gelaufen hätten wir um den Faktor 10 die Blase vom April einfach wiederholt. Wo wäre da der Fortschritt? Ein 10mal größere Markt und dann der gleiche Unsinn nochmal? Wo wäre da die Weisheit der vielen? Der Markt lernt wie jeder einzelne von uns lernt. Ich war im April zu diesem Zeitpunkt fast komplett draußen und habe auf den großen Knall gewartet. Der kam aber schon im April nicht. Damals ging es gerade so eben zurück auf die Grundlinie, aber auch wirklich nur ganz knapp. Der Rest spielte sich deutlich oberhalb der Grundlinie ab. Jetzt denke ich, werden wir einfach auf der Position verharren bis sich der Markt erholt hat. Klar, man wird vielleicht ein bisschen was abstoßen, aber wer riskiert denn jetzt noch die Farm? Die Schnäppchenpreise liegen jetzt ab 650$. Und da sind wir auch nur "Dank" des "genialischen" Replay-Bugs hingekommen. Hätten wir nur Gox gehabt, wären wir sicherlich nochmal runter gerauscht, aber so ist es jetzt eben nicht mehr. Kursgeschichte wiederholt sich nicht. Der Markt verändert sich.



Das Problem ist momentan China und der Mangel an Euphorie. Gox hat heute sehr große Nervenstärke gezeigt und China vom Abgrund weggezogen, wäre dort der Preis unter die 5000 gegangen, hätte eine erneute Panik ausbrechen können und China baumelt auch jetzt noch am Abgrund.

Im Moment sind wirklich alle Szenarien denkbar, manche wahrscheinlicher, manche unwahrscheinlicher.

Gox versucht sich gerade wieder mit aller Willenskraft nach vorne zu kämpfen, aber es ist fraglich ob das gelingen wird. Um wieder in Richtung der ATHs zu gehen, müsste erstmal dieses bärische Marktgefühl durch eine neue Euphoriewelle ersetzt werden und das wird schwer. Wie viel Coins werden wohl beim Durchqueren der 900 und 1000 noch zusätzlich auf dem Markt geschmissen und damit jeder Aufstieg belastet oder sogar zurückgeworfen?
Das könnte ganz schön viel Frust erzeugen...
Sind die Leute wirklich bereit sich, ohne neuen Anlauf, durch die 900 und 1000 zu quälen, immer mit dem Gefühl im Rücken später auf den "teuren" Coins (erstmal) sitzen bleiben zu müssen, oder sie unter Verlust auf den Markt zu schmeißen?

Falls nicht, kann es tatsächlich passieren, dass wir mit viel Widerstand und ganz langsam auf die Grundlinie zurückbefördert werden.
ImI
Legendary
*
Online Online

Activity: 1358



View Profile
December 15, 2013, 10:52:47 PM
 #12734


china hat die rally erst so richtig in gang gebracht und jetzt wo irgendwie niemand weiß was eigentlich los ist mit china und bitcoin (noch nichtmal die chinesen selbst) belastet diese unsicherheit
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
December 15, 2013, 11:28:08 PM
 #12735

Quote
Südamerika hat soviel ich weiss, noch nicht mal mitbekommen, dass es Bitcoins gibt.
Falsch! http://www.forbes.com/sites/jonmatonis/2013/04/27/bitcoins-promise-in-argentina/

cooler artikel+film! danke!

ewibit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1746


View Profile
December 15, 2013, 11:32:04 PM
 #12736

Speziell die sogenannten Experten und Fachjournalisten sollen sich wirklich mit Problemen der Geldtheorie befassen (Umverteilungs-, Zinseszinseffekte, Bücher von Gesell, Creutz & Co, Reheis).
Bernd Senf bitte nicht vergessen Wink
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd_Senf
http://www.berndsenf.de/
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
December 15, 2013, 11:40:38 PM
 #12737


Umlaufgesichertes Geld ist wirklich das krasse Gegenteil von Bitcoin. Umlaufsicherung = Geld, das keine lange behalten will. Dank der Negativzinsen der Zentralbanken haben wir das ja bald. Bernd Senf kann sich also freuen.  Tongue

OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
December 15, 2013, 11:43:59 PM
 #12738


china hat die rally erst so richtig in gang gebracht und jetzt wo irgendwie niemand weiß was eigentlich los ist mit china und bitcoin (noch nichtmal die chinesen selbst) belastet diese unsicherheit

Was soll los sein? Die Panik ist lange vorüber. Wäre man schnell gewesen und hätte man Nerven aus Stahl gehabt, hätte man seine Bitcoins verdoppeln können. Der ein oder andere wird das auch getan haben, aber jetzt ist diese Gelegenheit halt vorbei. Man muss das Eisen schon schmieden solange es heiß ist. Das "Bitcoin-Verbot" in China hat der Markt doch längst abgehandelt.

Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
December 15, 2013, 11:45:56 PM
 #12739


Umlaufgesichertes Geld ist wirklich das krasse Gegenteil von Bitcoin. Umlaufsicherung = Geld, das keine lange behalten will. Dank der Negativzinsen der Zentralbanken haben wir das ja bald. Bernd Senf kann sich also freuen.  Tongue

haben die in argentinien anscheinend schon heute mit 25% inflation p.a.

ImI
Legendary
*
Online Online

Activity: 1358



View Profile
December 15, 2013, 11:54:18 PM
 #12740


china hat die rally erst so richtig in gang gebracht und jetzt wo irgendwie niemand weiß was eigentlich los ist mit china und bitcoin (noch nichtmal die chinesen selbst) belastet diese unsicherheit

Was soll los sein? Die Panik ist lange vorüber. Wäre man schnell gewesen und hätte man Nerven aus Stahl gehabt, hätte man seine Bitcoins verdoppeln können. Der ein oder andere wird das auch getan haben, aber jetzt ist diese Gelegenheit halt vorbei. Man muss das Eisen schon schmieden solange es heiß ist. Das "Bitcoin-Verbot" in China hat der Markt doch längst abgehandelt.


von "panik" ist auch gar nicht die rede gewesen. sondern von einer unsicherheit, welche den kurs deckelt. die china-phantasie war der grösste antreiber.

Quote
Was soll los sein?

exakt! was ist los in china? ausser das privatleute die währung besitzen dürfen idt doch so gut wie nichts klar! noch nichtmal ob der einkauf mit bitcoin schon unter das verbot fallen würde. geschweige davon ob jemals ein unternehmen von der grösse von baidoo bitcoin akzeptieren könnte.

unsicherheit ist IMMER gift für die börse/währungshandel.
Pages: « 1 ... 587 588 589 590 591 592 593 594 595 596 597 598 599 600 601 602 603 604 605 606 607 608 609 610 611 612 613 614 615 616 617 618 619 620 621 622 623 624 625 626 627 628 629 630 631 632 633 634 635 636 [637] 638 639 640 641 642 643 644 645 646 647 648 649 650 651 652 653 654 655 656 657 658 659 660 661 662 663 664 665 666 667 668 669 670 671 672 673 674 675 676 677 678 679 680 681 682 683 684 685 686 687 ... 2498 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!