Bitcoin Forum
February 22, 2024, 03:59:54 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 26.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4888 4889 4890 4891 4892 4893 4894 4895 4896 4897 4898 4899 4900 4901 4902 4903 4904 4905 4906 4907 4908 4909 4910 4911 4912 4913 4914 4915 4916 4917 4918 4919 4920 4921 4922 4923 4924 4925 4926 4927 4928 4929 4930 4931 4932 4933 4934 4935 4936 4937 [4938] 4939 4940 4941 4942 4943 4944 4945 4946 4947 4948 4949 4950 4951 4952 4953 4954 4955 4956 4957 4958 4959 4960 4961 4962 4963 4964 4965 4966 4967 4968 4969 4970 4971 4972 4973 4974 4975 4976 4977 4978 4979 4980 4981 4982 4983 4984 4985 4986 4987 4988 ... 5017 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5884837 times)
mr.relax
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1651
Merit: 863



View Profile
December 03, 2022, 10:57:05 AM
Last edit: December 03, 2022, 12:38:25 PM by mr.relax
Merited by d5000 (1)
 #98741

Nix genaues weis man nicht.
Klar gibts Hoffnung, daß wir ganz nah am Boden sind. Ob das wirklich so kommt, weis man immer erst danach.
Deshalb ist die Suche nach dem Boden und dem Peak auch extrem riskant.
Das hat aber nichts mit TA allgemein zu tun.
Mit den heute vorhandenen Daten kann man alles mögliche in die Zukunft interpretieren, mit allen möglichen Techniken.
Das wirklich entscheidende ist aber,
wo stehen wir jetzt, nicht wo gehen wir hin. Und das ist kein Kaffesatz lesen.
Momentan stehen wir halt leider im 4 Jahreschart noch nicht in einer positiven Bewegung.
Das ist 100% Gewissheit, mit Hilfe von TA gelesen.

Was aber trotzdem es möglich macht, daß jetzt eine kurzzeit  Aufwärtsbewegung läuft.
So was ist riskant und nicht gewiss. Alleine schon riskant weil ja der größere Trend auf derzeit fallend zeigt.
Oder daß wir bereits den Boden hinter uns haben könnten.
Ist natürlich eher eine sehr gewagte Hoffnung und Spekulation darauf noch riskanter.
Mantras hatten mir bei 20.5k leider nicht geholfen, bzw ich hab halt blöderweise bei zB 23k nicht verkauft.
Da hilft auch nur Daumendrücken und Mantras aufsagen.
Boden und Peak tippen ist halt Risiko.
Absolute Sicherheit darüber gibts sowieso nie.

Schwarmverhalten braucht keinen großen Strippenzieher im Hintergrund, der alles lenkt.
Wenn ein Schwarm Stare im Herbst gerade in eine Richtung schwenkt, könnten der bzw jeder einzelne Vogel jederzeit in eine andere Richtung biegen.
Machen sie aber nicht, im Sekundentakt jedenfalls nicht.
Dh innerhalb einer einzelnen Sekunde ist das Fortsetzen einer bereits laufenden Bewegung des Schwarms wahrscheinlicher.
Viele Stare orientieren sich an markanten Punkten und Indikatoren. Das lenkt den Schwarm indirekt mit.
Fliegt der ganze Schwarm superchaotisch, brauch man gar nicht anfangen etwas rein zu interpretieren.
Das geht nur bei halbwegs gleichförmigen bzw wiederkehrenden Bewegensmustern.
Sehr gut ist das zB bei langjährigen Konjunkturwellen.
Da spielen auch Einzelne Ereignisse wie ein FTXCrash gar keine Rolle mehr.

Trade across blockchains DECENTRAL : https://cutt.ly/rOSoDl
1708574394
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1708574394

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1708574394
Reply with quote  #2

1708574394
Report to moderator
1708574394
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1708574394

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1708574394
Reply with quote  #2

1708574394
Report to moderator
1708574394
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1708574394

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1708574394
Reply with quote  #2

1708574394
Report to moderator
Unlike traditional banking where clients have only a few account numbers, with Bitcoin people can create an unlimited number of accounts (addresses). This can be used to easily track payments, and it improves anonymity.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction.
1708574394
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1708574394

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1708574394
Reply with quote  #2

1708574394
Report to moderator
bitcoincidence
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2212
Merit: 1030


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
December 03, 2022, 11:16:54 AM
 #98742

Nur dass der "Schwarm" beim Crypto Total Market Cap nicht nur aus Staren besteht, sondern dass da Gänse, Kraniche, Mauersegler, verirrte Rotkehlchen und sogar eine ganze Menge Vögel die gar keine sind mitfliegen.  Grin

„Wie einen Stern, eine Luftspiegelung, eine Butterlampe,wie Illusion, Tautropfen, Luftblasen im Wasser,wie einen Traum, einen Blitz, eine Wolke - so sieh alles an, was Fiat ist.“
Diamant-Sutra
mr.relax
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1651
Merit: 863



View Profile
December 03, 2022, 11:21:48 AM
Last edit: December 03, 2022, 12:00:12 PM by mr.relax
 #98743

Stimmt, je kleiner der Altcoin ist, um so unberechenbarer.
Bei Btc ist es gar nicht so chaotisch, wenn man auf 4-12 Jahre herauszoomt.
Ich habe die Theorie, daß bei Crypto das Tradingverhalten so dermassen intuitiv ist, daß hier die Trends sogar schwarmmässiger ablaufen als beim SPX, es scheint viel mehr Traderkompetenz auf Traditionellen Börsen vorhanden zu sein.
Sobald sich beim SPX ein Trend rauskristallisiert, bricht er bereits, und damit hilft es nix den aktuellen Status der Bewegung beim SPX zu identifizieren.
Es sei denn man spekuliert darauf, daß genau das dort die Regel ist.
Da MUSS man dann auf spekulativere Methoden oder Fundamentalentwicklungen  ausweichen.
Es ist klar, würden alle nach der gleichen Methode und den gleichen Regeln handeln, würde sie nicht mehr lukrativ funktionieren.
In so fern führt gerade die Mischung aus ganz vielen verschiedenen Chaoten(oder sollte man sagen Amateuren) insgesamt zu einem eher leichter auswertbaren Chart.
In Wirklichkeit halten sich glaub ich die Rotkehlchen und andren komischen Vögel für individuell.  Verhalten sich aber genau wie die Stare.
Beispiel: Auf YT boomen zZ die Videos mit negativen Prognosen, mit "Why I sold all my Bitcoin", und natürlich die Weltuntergangsvideos aus allen Wirtschaftsbereichen.
Der Schwarm will bestätigt werden in seiner Blase.
In 1-2 Jahren schauen alle dann blöd, warum sich die Welt immer noch dreht und gucken "Warum BTC auf 1Mio geht" und "Mein erster Lambo, bezahlt mit altcoin XY".

Egal TA ist nur ein Werkzeug, das die Vergangenheit anzeigt. Klar, wenn man Dinge da sehr spekulativ und zu abgeleitet herausliest, die mehr der Hoffnung als den Daten entspricht, sollte man es lassen.
Ausser für den seltenen Fall, daß es tatsächlich in einem bestimmten Markt bei einer bestimmten Methode überdurchschnittlich klappt.


Trade across blockchains DECENTRAL : https://cutt.ly/rOSoDl
Unknown01
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 2394
Merit: 885



View Profile
December 03, 2022, 07:23:33 PM
 #98744


Egal TA ist nur ein Werkzeug, das die Vergangenheit anzeigt. Klar, wenn man Dinge da sehr spekulativ und zu abgeleitet herausliest, die mehr der Hoffnung als den Daten entspricht, sollte man es lassen.
Ausser für den seltenen Fall, daß es tatsächlich in einem bestimmten Markt bei einer bestimmten Methode überdurchschnittlich klappt.



Also ich finde deine Prognosen und die Art und Weise wie du immer auf deine Prognosen kommst ziemlich gut überlegt und begründet. Ist aber nicht jedermanns Sache und viele auf YT oder anderen Plattformen schwafeln nur irgendeinen blödsinn. Ich persönlich kann auch nur aus meiner Erfahrung aus der Vergangenheit reden, du hingegen integrierst in deine Prognosen Charts, Analysen, aktuelle Geschehnisse etc. Mach weiter so, deine Beiträge liest man echt gerne Smiley

█████████████████████████████
█████████▀     ▄██ ▀▀████████
█████▀ ▀██▀▀▀▀▀▀▀▀▀▄▄  ▀█████
████  ▄▀▀▄█████████▄▀▀▄██████
███▄▄█▀▄██████▀ ▀████▄▀█▀ ▀██
██▀▀█▌▐█   ▀▀▀   █████▌▐█  ██
██  █ ███▄▄▄      ▀▀▀▀█ █  ██
██  █▌▐████▌         ▄▌▐█████
███▄██▄▀█████▄   ▄▄██▀▄█ ▀███
████▀ ▀▄▄▀███▀    █▀▄▄▀  ████
█████▄  ▀▀▄▄▄▄▄▄▄▄▄██▄ ▄█████
████████▄▄██       ██████████
█████████████████████████████
         ▄██▄     ▄
        █████   ▄████
       █████▌  █████▌
      ██████████████
     ███▀█████▀██▀████▄
   ▄▄▄▄▄██████████████
 ▄▄██████▄██▄▄██████▄█▀
▐██████████████████████▄
 ▀████████         ████▀
   ▀███████▄     ▄███▀
    ███████████████▀
  ▄█████████████████
▄▄███████████████████▄
               ▄███▄
            ▄████████

        ▄▄██████████
       █▀▀▀██▀▀▀████
      ███████████
    ▀▀▀████████████
      ▀███████████▀
      ▄███████████▄
 ▄
    ▀▀▀▀▀▀▀▀███▀▀   ▄
▀▀█▀▀
███████████▀▀▀█▀▀
    ████████████████
    ████████████████
▄▄▄▄▄▄███████████████▄▄▄▄▄▄
.
..PLAY NOW..
       ▄▄▄▄ ▄▄█████▄
     ████████████████
 ▄▄▄█████████████████████▄
███████████████████████████▄▄
▀█████████████████████████████
  ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
       ▄█▄      ██
    ▄█▄▄█▄▄█▄          ▄▄
    ▄▄▄███▄▄▄    ▄ ▄ ▄ ▀▀
     ▀ ▄█▄ ▀  ▀▄█ ▀█▀ █▄▀
    ▄▄  ▀     ▀▀▀▀███▀▀▀▀
    ▀▀        ▀██▀▀█▀▀██▀
         ██   ▀ ▀▄▀█▀▄▀ ▀
mr.relax
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1651
Merit: 863



View Profile
December 04, 2022, 07:39:36 AM
Last edit: December 04, 2022, 09:49:48 AM by mr.relax
 #98745

Danke, aber nicht zu laut, weil sonst heisst es wir wären Alts und deine Worte Eigenlob ;-)
In Wirklichkeit  hilft es mir selber zu reflektieren, analysieren und zu Entscheidungen zu kommen.
Wenn man dann seine eigenen älteren Prognosen nochmal liest, ganz besonders wenn die daneben gingen,
kann man wunderbar etwas für die Zukunft lernen, welche Denkfehler man nicht wiederholen sollte.
Wenn ich das hier nicht schreiben würde, wären die alten Gedankengänge für spätere Reflektion einfach nur verloren.
Ok, Tagebuch wär auch gut.

Ausserdem sind Zeiten mit Seitenbewegungen für Trader ganz einfach nur stinklangweilig.
Am Besten derweil den Winterschlaf bis Weihnachten durchziehen.

Gerade Prognosen auf Kurzzeitbewegungen sind sowieso so ne Sache.
Im Moment schauts kurzeitig gar nicht so schlecht aus, seit einer Woche gibts jetzt ne ganz kleine Festigung.
Die Bewegung hoch ist noch immer ungebrochen, aber auch nicht wirklich felsenfest.
Leider kam der Kurs bisher nicht so weit runter, daß mein Einstiegslevel erreicht wurde.

Habe gerade das neueste Video von Coin Bureau https://www.youtube.com/watch?v=Dhe1CFnRXLw angeschaut.
Der meint uA, der Bottom sei noch nicht da, weil immer noch sehr viel in Shitcoins spekuliert wird und die meisten Retailhalter von BTC noch drin geblieben sind, trotz heftiger Verluste.
Ausserdem hätte es eben noch keine Crash in der Hashrate gegeben.
Stimmt schon, ob es jetzt schon Zeit für den ganz großen Optimismus ist, bleibt fraglich.
Ich meine trotzdem, die Uhr für die Umkehr tickt schon.





Trade across blockchains DECENTRAL : https://cutt.ly/rOSoDl
ewibit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2955
Merit: 1049


View Profile
December 04, 2022, 10:18:01 AM
 #98746


Vorgestern hat sich übrigens so'n EZB-Experte zum Kursverlauf geäußert.



wenn man sich die Beiträge im Forum etwas anschaut hat man den Eindruck dass es praktisch nur BTC Gegner gibt
und/oder noch sehr viel Aufklärung notwendig ist.

Besonders bei den als lesenswerten (grün markiert) Beiträgen, - detto umgekehrt bei den roten... Huh

Sind das bots oder gekaufte Meinungsmacher?

 Undecided
MinoRaiola
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2030
Merit: 1507



View Profile WWW
December 04, 2022, 11:47:21 AM
 #98747

Am Besten derweil den Winterschlaf bis Weihnachten durchziehen.
Oder bis Ende Januar/Anfang Februar wenn Mt.Gox Auszahlungen getätigt wurden. Sollte man das anhand dem Bitcoin Kurs nicht merken? Ein paar Schlagzeilen in den Medien wird es denke ich geben und den Kurs beeinflussen.


Die EZB ist wohl immer noch sehr vertrauenswürdig und die Allgemeinheit schenkt ihnen ihren Glauben und hinterfragt sich nicht wieso die Inflationswerte von Monat zu Monat ansteigen: Klick = statista EU Inflationsraten Oktober 2022. Deutschland bei 11,6% und wenn man den Zahlen vertraut, dann seit Januar 2022 in jedem Monat ein %-Anteil höher

Achtung FUD-News: EZB warnt vor Kryptowährung «Das ist der letzte Atemzug des Bitcoin»
https://www.blick.ch/wirtschaft/ezb-warnt-vor-kryptowaehrung-das-ist-der-letzte-atemzug-des-bitcoin-id18111408.html

                 ██▄▄▄
                  ██████▄▄

   ▄█▄             ████████▄
  █████▄    ▄▄▄▀▀▀        ███
 ███████▄▄▀▀           ▄▄█████
███████▀             ▐█████████
█████                ▐█████████
█████▄▄▄▄             █████████
 █████████             ▀██████
  ████████▄▄             ▀▀██
   ▀██████████▄  ▄▌    ▄█▄
     ▀▀███████████▀  ███▀▀
         ▀▀▀██▀▀▀     ▀
.
.FortuneJack.
                  █▀█ ▄▄▄
               █▀▀█  █▀ █
                █ ▄█▄▄ █▌
▄▄▄▄            ▐▄▄▄▄▄▄█
█▌  █▄█▀▀▀██▀▀█▀▀█▄▄▄▄▄▀▀█▄▄▄▀▀▀█▀▀██▀▀▄
█▌  ██▀    █  █  █▀ ▄ █  ██     ▐  ▐▌  █
█▌  ▀▀  ▐  █    ▄█    █  ▐███  ██▄    ▄█
█     █   ▄██  ██   █ █     █  ████  █
█▄▄█▀▀▀▀██▀▀▀▄▄███▄▄█▀▀▀████▄▄▄▄▀▀▀▀██
  █  ▄▄▄█▀ ▄ ▀█ ▄  ██ ▄ ▀█▀   █  ▄▄▄█
  █  ▌  █     ▌ ▀ ▄█     █ █▀▀█  ▄▄█
  █▄    █  █  ▌ ▄  █  █  █ ▀  █     █
   ▀▄▄▄▀▀▄▄█▀█▄▄▄▀▀▀▄▄█▀▀▀▄▄▄██▄▄▀▀▀▀
█████████████████████████
█████████████████████████
█████████████████████████
███████████▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀███
█████████▀██████████▄████
████████▄▄▄▄▄█████▄██████
███████████▀████▄████████
█████████▀████▄██████████
███████▀████▄████████████
██████▄▄▄▄▄██████████████
███████████████████
███████████████████
███████████████████
.
.6 BTC WELCOME OFFER...JOIN NOW..
Unknown01
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 2394
Merit: 885



View Profile
December 04, 2022, 01:21:52 PM
 #98748

Am Besten derweil den Winterschlaf bis Weihnachten durchziehen.
Oder bis Ende Januar/Anfang Februar wenn Mt.Gox Auszahlungen getätigt wurden. Sollte man das anhand dem Bitcoin Kurs nicht merken? Ein paar Schlagzeilen in den Medien wird es denke ich geben und den Kurs beeinflussen.



Wird echt interessant werden was dann tatsächlich passiert aber ich rechne schon mit einem kurzen Abverkauf ähnlich zu Corona damals. Eine Auswirkung auf den Kursverlauf erwarte ich auch infolge der Einführung von digitalen Währungen durch die Zentralbanken aber eigentlich eher positive Auswirkungen.

█████████████████████████████
█████████▀     ▄██ ▀▀████████
█████▀ ▀██▀▀▀▀▀▀▀▀▀▄▄  ▀█████
████  ▄▀▀▄█████████▄▀▀▄██████
███▄▄█▀▄██████▀ ▀████▄▀█▀ ▀██
██▀▀█▌▐█   ▀▀▀   █████▌▐█  ██
██  █ ███▄▄▄      ▀▀▀▀█ █  ██
██  █▌▐████▌         ▄▌▐█████
███▄██▄▀█████▄   ▄▄██▀▄█ ▀███
████▀ ▀▄▄▀███▀    █▀▄▄▀  ████
█████▄  ▀▀▄▄▄▄▄▄▄▄▄██▄ ▄█████
████████▄▄██       ██████████
█████████████████████████████
         ▄██▄     ▄
        █████   ▄████
       █████▌  █████▌
      ██████████████
     ███▀█████▀██▀████▄
   ▄▄▄▄▄██████████████
 ▄▄██████▄██▄▄██████▄█▀
▐██████████████████████▄
 ▀████████         ████▀
   ▀███████▄     ▄███▀
    ███████████████▀
  ▄█████████████████
▄▄███████████████████▄
               ▄███▄
            ▄████████

        ▄▄██████████
       █▀▀▀██▀▀▀████
      ███████████
    ▀▀▀████████████
      ▀███████████▀
      ▄███████████▄
 ▄
    ▀▀▀▀▀▀▀▀███▀▀   ▄
▀▀█▀▀
███████████▀▀▀█▀▀
    ████████████████
    ████████████████
▄▄▄▄▄▄███████████████▄▄▄▄▄▄
.
..PLAY NOW..
       ▄▄▄▄ ▄▄█████▄
     ████████████████
 ▄▄▄█████████████████████▄
███████████████████████████▄▄
▀█████████████████████████████
  ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
       ▄█▄      ██
    ▄█▄▄█▄▄█▄          ▄▄
    ▄▄▄███▄▄▄    ▄ ▄ ▄ ▀▀
     ▀ ▄█▄ ▀  ▀▄█ ▀█▀ █▄▀
    ▄▄  ▀     ▀▀▀▀███▀▀▀▀
    ▀▀        ▀██▀▀█▀▀██▀
         ██   ▀ ▀▄▀█▀▄▀ ▀
MinoRaiola
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2030
Merit: 1507



View Profile WWW
December 04, 2022, 02:34:48 PM
 #98749

Wird echt interessant werden was dann tatsächlich passiert aber ich rechne schon mit einem kurzen Abverkauf ähnlich zu Corona damals. Eine Auswirkung auf den Kursverlauf erwarte ich auch infolge der Einführung von digitalen Währungen durch die Zentralbanken aber eigentlich eher positive Auswirkungen.
Für das Quartal 1 2023 glaube ich eher an schwierige Phasen auf EU-Ebene. Habeck sagt Rezession voraus und eine bleibende hohe Inflation. Zum Glück hört man vom Lauterbach wenig, bis nichts mehr. Es war im Grunde sehr viel falsch was von ihm kam und weiteren Schaden kann er hoffentlich nicht mehr anrichten. Im Bezug auf Corona, bin ich froh das ihm gefühlt keiner mehr glauben schenkt, das hat er verdient. Was dieses Jahr noch passiert: Die EZB hat am 15. Dezember eine Zinsentscheidung und angeblich soll es wieder 0,75% angehoben werden.

Aktuell mögliche Gefühlslage eines Bitcoiners:


https://www.reddit.com/r/Bitcoin/comments/zc5bie/they_are_never_listen/

                 ██▄▄▄
                  ██████▄▄

   ▄█▄             ████████▄
  █████▄    ▄▄▄▀▀▀        ███
 ███████▄▄▀▀           ▄▄█████
███████▀             ▐█████████
█████                ▐█████████
█████▄▄▄▄             █████████
 █████████             ▀██████
  ████████▄▄             ▀▀██
   ▀██████████▄  ▄▌    ▄█▄
     ▀▀███████████▀  ███▀▀
         ▀▀▀██▀▀▀     ▀
.
.FortuneJack.
                  █▀█ ▄▄▄
               █▀▀█  █▀ █
                █ ▄█▄▄ █▌
▄▄▄▄            ▐▄▄▄▄▄▄█
█▌  █▄█▀▀▀██▀▀█▀▀█▄▄▄▄▄▀▀█▄▄▄▀▀▀█▀▀██▀▀▄
█▌  ██▀    █  █  █▀ ▄ █  ██     ▐  ▐▌  █
█▌  ▀▀  ▐  █    ▄█    █  ▐███  ██▄    ▄█
█     █   ▄██  ██   █ █     █  ████  █
█▄▄█▀▀▀▀██▀▀▀▄▄███▄▄█▀▀▀████▄▄▄▄▀▀▀▀██
  █  ▄▄▄█▀ ▄ ▀█ ▄  ██ ▄ ▀█▀   █  ▄▄▄█
  █  ▌  █     ▌ ▀ ▄█     █ █▀▀█  ▄▄█
  █▄    █  █  ▌ ▄  █  █  █ ▀  █     █
   ▀▄▄▄▀▀▄▄█▀█▄▄▄▀▀▀▄▄█▀▀▀▄▄▄██▄▄▀▀▀▀
█████████████████████████
█████████████████████████
█████████████████████████
███████████▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀███
█████████▀██████████▄████
████████▄▄▄▄▄█████▄██████
███████████▀████▄████████
█████████▀████▄██████████
███████▀████▄████████████
██████▄▄▄▄▄██████████████
███████████████████
███████████████████
███████████████████
.
.6 BTC WELCOME OFFER...JOIN NOW..
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3836
Merit: 5677


Decentralization Maximalist


View Profile
December 04, 2022, 04:30:45 PM
 #98750

Das basiert höchstwahrscheinlich auf dem gleichen Artikel den ich oben verlinkte, auch wenn die genaue Quelle von dieser Zeitung - also die Herren Bindseil und Schaaf - nicht angegeben wurde. Jedenfalls liest sich der verlinkte Artikel der Aargauer Zeitung wie eine Zusammenfassung des Schaaf-Bindseil-Beitrags.

Die EZB ist wohl immer noch sehr vertrauenswürdig und die Allgemeinheit schenkt ihnen ihren Glauben und hinterfragt sich nicht wieso die Inflationswerte von Monat zu Monat ansteigen
Ähm .... Gaspreise? Russischer Angriffskrieg in der Ukraine? War da was?
Ich gehöre wahrscheinlich zu einer Minderheit hier, wenn ich glaube, dass die EZB insgesamt ihren Job ganz gut macht. Wink Die Fed ist jedenfalls auch nicht besser. Perfektes Geld haben beide nicht. Die Meinungen von Bindseil und Schaaf sind trotzdem vollkommen daneben.

In Deutschland wird ja für November schon für einen Rückgang der Inflation gerechnet (wenn sie auch zweistellig bleibt), auch in den USA siehts ähnlich aus. Das könnte auch einer der Gründe sein, warum wir trotz BlockFi und weiteren Rattenschwänzen der FTX-Krise keine weiteren Tiefs bei Bitcoin mehr gesehen haben. Die 17.2-17.3K scheinen trotzdem eine harte Nuss zu sein ...

█▀▀▀











█▄▄▄
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
e
▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
█████████████
████████████▄███
██▐███████▄█████▀
█████████▄████▀
███▐████▄███▀
████▐██████▀
█████▀█████
███████████▄
████████████▄
██▄█████▀█████▄
▄█████████▀█████▀
███████████▀██▀
████▀█████████
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
c.h.
▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
▀▀▀█











▄▄▄█
▄██████▄▄▄
█████████████▄▄
███████████████
███████████████
███████████████
███████████████
███░░█████████
███▌▐█████████
█████████████
███████████▀
██████████▀
████████▀
▀██▀▀
1miau
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2100
Merit: 6595


Currently not available - plz check my websitelink


View Profile WWW
December 04, 2022, 06:12:29 PM
 #98751

Habeck sagt Rezession voraus und eine bleibende hohe Inflation. Zum Glück hört man vom Lauterbach wenig, bis nichts mehr. Es war im Grunde sehr viel falsch was von ihm kam und weiteren Schaden kann er hoffentlich nicht mehr anrichten. Im Bezug auf Corona, bin ich froh das ihm gefühlt keiner mehr glauben schenkt, das hat er verdient.
Also wenn ich mir so anschaue, was die Corona-Leugner alles für abwegigen Unfug behauptet und gefordert haben, sind wir mit der angewandten Strategie doch überaus gut gefahren und das für eine nie dagewesene Pandemie, die äußerst schlecht einzuschätzen war.
Aber hey, es ist immer einfacher, zu kritisieren, als selbst Verantwortung übernehmen zu müssen.  Wink



Da der Kursverlauf auch weiterhin im Großen und Ganzen den Aktienmärkten folgen dürfte und Dow + Dax seit Mitte Oktober sich sehr positiv erholt haben, könnte dieser positive Trend auch bald am Bitcoin-Kurs ankommen. Seit Mitte Oktober ging es bei Bitcoin leider weniger positiv zu Gange als an den Aktienmärkten aber die insgesamt wieder steigenden Märkte sollten sich mit hoher Wahrscheinlichkeit auch irgendwann positiv auf Bitcoin auswirken.
Wir kratzen heute zumindest wieder am Hoch der letzten 3 Monate.  Wink

█▀▀▀











█▄▄▄
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
e
▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
█████████████
████████████▄███
██▐███████▄█████▀
█████████▄████▀
███▐████▄███▀
████▐██████▀
█████▀█████
███████████▄
████████████▄
██▄█████▀█████▄
▄█████████▀█████▀
███████████▀██▀
████▀█████████
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
c.h.
▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
▀▀▀█











▄▄▄█
▄██████▄▄▄
█████████████▄▄
███████████████
███████████████
███████████████
███████████████
███░░█████████
███▌▐█████████
█████████████
███████████▀
██████████▀
████████▀
▀██▀▀
MinoRaiola
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2030
Merit: 1507



View Profile WWW
December 04, 2022, 06:18:34 PM
Last edit: December 04, 2022, 06:38:02 PM by MinoRaiola
 #98752

Ähm .... Gaspreise? Russischer Angriffskrieg in der Ukraine? War da was?
Ich gehöre wahrscheinlich zu einer Minderheit hier, wenn ich glaube, dass die EZB insgesamt ihren Job ganz gut macht. Wink Die Fed ist jedenfalls auch nicht besser. Perfektes Geld haben beide nicht. Die Meinungen von Bindseil und Schaaf sind trotzdem vollkommen daneben.

In Deutschland wird ja für November schon für einen Rückgang der Inflation gerechnet (wenn sie auch zweistellig bleibt), auch in den USA siehts ähnlich aus. Das könnte auch einer der Gründe sein, warum wir trotz BlockFi und weiteren Rattenschwänzen der FTX-Krise keine weiteren Tiefs bei Bitcoin mehr gesehen haben. Die 17.2-17.3K scheinen trotzdem eine harte Nuss zu sein ...

Alles auf die Gaspreise und oder Energiepreise zu schieben, finde ich zu einfach. Begonnen hat der Krieg am 24.02.22 und die monatelange Verhandlung/Restriktion/Unsicherheit führt sicherlich auch dazu, das eine Steigerung der Inflation jetzt einfach zu begründen ist. Aber es gehört glaube noch etwas mehr dazu, das aufholen der finanziellen Schäden während Corona, sind so schnell nicht verdient. Deswegen der Hinweis auf Quartal 1 in 2023 + Rezession und womöglich nur sehr kleine Hoffnungen für eine gute Kursentwicklung in 2023, dann vermutlich eher 2024, wenn überall Gras gewachsen ist. EZB wird nicht das perfekte Geld haben, CBDC wird spannend, aber auch nicht perfekt.

                 ██▄▄▄
                  ██████▄▄

   ▄█▄             ████████▄
  █████▄    ▄▄▄▀▀▀        ███
 ███████▄▄▀▀           ▄▄█████
███████▀             ▐█████████
█████                ▐█████████
█████▄▄▄▄             █████████
 █████████             ▀██████
  ████████▄▄             ▀▀██
   ▀██████████▄  ▄▌    ▄█▄
     ▀▀███████████▀  ███▀▀
         ▀▀▀██▀▀▀     ▀
.
.FortuneJack.
                  █▀█ ▄▄▄
               █▀▀█  █▀ █
                █ ▄█▄▄ █▌
▄▄▄▄            ▐▄▄▄▄▄▄█
█▌  █▄█▀▀▀██▀▀█▀▀█▄▄▄▄▄▀▀█▄▄▄▀▀▀█▀▀██▀▀▄
█▌  ██▀    █  █  █▀ ▄ █  ██     ▐  ▐▌  █
█▌  ▀▀  ▐  █    ▄█    █  ▐███  ██▄    ▄█
█     █   ▄██  ██   █ █     █  ████  █
█▄▄█▀▀▀▀██▀▀▀▄▄███▄▄█▀▀▀████▄▄▄▄▀▀▀▀██
  █  ▄▄▄█▀ ▄ ▀█ ▄  ██ ▄ ▀█▀   █  ▄▄▄█
  █  ▌  █     ▌ ▀ ▄█     █ █▀▀█  ▄▄█
  █▄    █  █  ▌ ▄  █  █  █ ▀  █     █
   ▀▄▄▄▀▀▄▄█▀█▄▄▄▀▀▀▄▄█▀▀▀▄▄▄██▄▄▀▀▀▀
█████████████████████████
█████████████████████████
█████████████████████████
███████████▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀███
█████████▀██████████▄████
████████▄▄▄▄▄█████▄██████
███████████▀████▄████████
█████████▀████▄██████████
███████▀████▄████████████
██████▄▄▄▄▄██████████████
███████████████████
███████████████████
███████████████████
.
.6 BTC WELCOME OFFER...JOIN NOW..
willi9974
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3360
Merit: 2538


Non-custodial BTC Wallet


View Profile
December 04, 2022, 06:34:42 PM
 #98753

Ähm .... Gaspreise? Russischer Angriffskrieg in der Ukraine? War da was?
Ich gehöre wahrscheinlich zu einer Minderheit hier, wenn ich glaube, dass die EZB insgesamt ihren Job ganz gut macht. Wink Die Fed ist jedenfalls auch nicht besser. Perfektes Geld haben beide nicht. Die Meinungen von Bindseil und Schaaf sind trotzdem vollkommen daneben.

In Deutschland wird ja für November schon für einen Rückgang der Inflation gerechnet (wenn sie auch zweistellig bleibt), auch in den USA siehts ähnlich aus. Das könnte auch einer der Gründe sein, warum wir trotz BlockFi und weiteren Rattenschwänzen der FTX-Krise keine weiteren Tiefs bei Bitcoin mehr gesehen haben. Die 17.2-17.3K scheinen trotzdem eine harte Nuss zu sein ...

Alles auf die Gaspreise und oder Energiepreise zu schieben, finde ich zu einfach. Begonnen hat der Krieg am 24.02.22 und die monatelange Verhandlung/Restriktion/Unsicherheit führt sicherlich auch dazu, das eine Steigerung der Inflation jetzt einfach zu begründen ist. Aber es gehört glaube noch etwas mehr dazu, das aufholen der finanziellen Schäden während Corona, sind so schnell nicht verdient. Deswegen der Hinweis auf Quartal 1 in 2023 + Rezession und womöglich nur sehr kleine Hoffnungen für eine gute Kursentwicklung in 2023, dann vermutlich eher 2024, wenn überall Gras gewachsen ist. EZB wir nicht das perfekte Geld haben, CBDC wird spannend, aber auch nicht perfekt.
Tja ist aber so das Ukraine / Krieg / Gas / Strom und was auch immer heutzutage JEDER nutzt um die Preise hochzuschrauben, egal wo und immer wird es mit den besagten Punkten begründet, wenn es überhaupt jemand begründet... Viele bereichern sich ihre Taschen obwohl es bei ihnen fast nichts ausmacht... aber egal, geht auch irgendwann wieder vorbei...

Zum Kurs würde ich sagen wir gehen locker noch 3-6 Monate seitwärts und dann in 6-24 Monate wieder hoch auf 20-25k. Denke die Erholung wird diesmal länger dauern wie sonst...

█▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀

█          ▄         ▄      ▄▄▄▄▄
█       ▄███      ▄███      █████
█        ████      ████     ▀▀▀▀▀
█         ████      ████
█          ████▄▄▄▄▄▄████▄▄▄▄▄▄▄▄
█           █████████████████████
█            ▀█████▄   ▀█████▄
█              ▀█████▀   ▀█████▀
█                 ▀▀        ▀▀

█▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
.....Your private Bitcoin wallet for desktop.....█▀▀▀▀▀▀











█▄▄▄▄▄▄
▀▀▀▀▀▀█











▄▄▄▄▄▄█
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3836
Merit: 5677


Decentralization Maximalist


View Profile
December 04, 2022, 08:32:53 PM
 #98754

Ich stimme euch beiden natürlich zu dass der Gaspreis nicht die einzige Variable ist die zur Inflation führte. Dazu kommen: Lieferengpässe (die waren vor 2022 wohl der Hauptgrund) aufgrund von Corona, ein Nachfrageboom nach Corona bzw. nach dem Kriegsbeginn bei einigen Dienstleistungen (Restaurants, Reisen, Solarpanels, Heizlüfter usw.) die es den Anbietern ermöglicht, die Preise zu erhöhen, und natürlich auch die von willi9974 erwähnte Spekulation. Und ja, auch die Geldmengenerhöhung durch die Coronahilfen, die keinem erhöhten Angebot gegenüberstanden.

Aber jedenfalls lässt sich die Inflation auch so recht leicht erklären, und die meisten Effekte trafen auch in mehreren Regionen der Welt auf.

Zum "perfekten Geld": ich würde darunter eine Kryptowährung verstehen, die das Skalierungsproblem überwunden hat und stark genug ist, um selbst auch als Recheneinheit für Referenzpreise zu fungieren. Es könnte auch Bitcoin mit Lightning und Sidechains sein. Aber BTC müsste wesentlich mehr für Zahlungen genutzt werden (das ist der einzige Punkt, wo ich dem EZB-Experten zustimme, aber der jetzige Stand ist da imo noch längst nicht das letzte Wort!).

█▀▀▀











█▄▄▄
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
e
▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
█████████████
████████████▄███
██▐███████▄█████▀
█████████▄████▀
███▐████▄███▀
████▐██████▀
█████▀█████
███████████▄
████████████▄
██▄█████▀█████▄
▄█████████▀█████▀
███████████▀██▀
████▀█████████
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
c.h.
▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
▀▀▀█











▄▄▄█
▄██████▄▄▄
█████████████▄▄
███████████████
███████████████
███████████████
███████████████
███░░█████████
███▌▐█████████
█████████████
███████████▀
██████████▀
████████▀
▀██▀▀
Unknown01
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 2394
Merit: 885



View Profile
December 04, 2022, 09:22:02 PM
 #98755

Ähm .... Gaspreise? Russischer Angriffskrieg in der Ukraine? War da was?
Ich gehöre wahrscheinlich zu einer Minderheit hier, wenn ich glaube, dass die EZB insgesamt ihren Job ganz gut macht. Wink Die Fed ist jedenfalls auch nicht besser. Perfektes Geld haben beide nicht. Die Meinungen von Bindseil und Schaaf sind trotzdem vollkommen daneben.

In Deutschland wird ja für November schon für einen Rückgang der Inflation gerechnet (wenn sie auch zweistellig bleibt), auch in den USA siehts ähnlich aus. Das könnte auch einer der Gründe sein, warum wir trotz BlockFi und weiteren Rattenschwänzen der FTX-Krise keine weiteren Tiefs bei Bitcoin mehr gesehen haben. Die 17.2-17.3K scheinen trotzdem eine harte Nuss zu sein ...

Alles auf die Gaspreise und oder Energiepreise zu schieben, finde ich zu einfach. Begonnen hat der Krieg am 24.02.22 und die monatelange Verhandlung/Restriktion/Unsicherheit führt sicherlich auch dazu, das eine Steigerung der Inflation jetzt einfach zu begründen ist. Aber es gehört glaube noch etwas mehr dazu, das aufholen der finanziellen Schäden während Corona, sind so schnell nicht verdient. Deswegen der Hinweis auf Quartal 1 in 2023 + Rezession und womöglich nur sehr kleine Hoffnungen für eine gute Kursentwicklung in 2023, dann vermutlich eher 2024, wenn überall Gras gewachsen ist. EZB wir nicht das perfekte Geld haben, CBDC wird spannend, aber auch nicht perfekt.
Tja ist aber so das Ukraine / Krieg / Gas / Strom und was auch immer heutzutage JEDER nutzt um die Preise hochzuschrauben, egal wo und immer wird es mit den besagten Punkten begründet, wenn es überhaupt jemand begründet... Viele bereichern sich ihre Taschen obwohl es bei ihnen fast nichts ausmacht... aber egal, geht auch irgendwann wieder vorbei...

Zum Kurs würde ich sagen wir gehen locker noch 3-6 Monate seitwärts und dann in 6-24 Monate wieder hoch auf 20-25k. Denke die Erholung wird diesmal länger dauern wie sonst...


Das ist aber eine sehr pessimistische Prognose im Vergleich zu den anderen Prognosen hier  Cheesy Aber mittlerweile kann ich mir auf alles vorstelllen bzw. kann und sollte ich mich auf alles einstellen. Beim letzten Bären habe ich auch an vieles nicht geglaubt und es ist trotzdem eingetreten.

█████████████████████████████
█████████▀     ▄██ ▀▀████████
█████▀ ▀██▀▀▀▀▀▀▀▀▀▄▄  ▀█████
████  ▄▀▀▄█████████▄▀▀▄██████
███▄▄█▀▄██████▀ ▀████▄▀█▀ ▀██
██▀▀█▌▐█   ▀▀▀   █████▌▐█  ██
██  █ ███▄▄▄      ▀▀▀▀█ █  ██
██  █▌▐████▌         ▄▌▐█████
███▄██▄▀█████▄   ▄▄██▀▄█ ▀███
████▀ ▀▄▄▀███▀    █▀▄▄▀  ████
█████▄  ▀▀▄▄▄▄▄▄▄▄▄██▄ ▄█████
████████▄▄██       ██████████
█████████████████████████████
         ▄██▄     ▄
        █████   ▄████
       █████▌  █████▌
      ██████████████
     ███▀█████▀██▀████▄
   ▄▄▄▄▄██████████████
 ▄▄██████▄██▄▄██████▄█▀
▐██████████████████████▄
 ▀████████         ████▀
   ▀███████▄     ▄███▀
    ███████████████▀
  ▄█████████████████
▄▄███████████████████▄
               ▄███▄
            ▄████████

        ▄▄██████████
       █▀▀▀██▀▀▀████
      ███████████
    ▀▀▀████████████
      ▀███████████▀
      ▄███████████▄
 ▄
    ▀▀▀▀▀▀▀▀███▀▀   ▄
▀▀█▀▀
███████████▀▀▀█▀▀
    ████████████████
    ████████████████
▄▄▄▄▄▄███████████████▄▄▄▄▄▄
.
..PLAY NOW..
       ▄▄▄▄ ▄▄█████▄
     ████████████████
 ▄▄▄█████████████████████▄
███████████████████████████▄▄
▀█████████████████████████████
  ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
       ▄█▄      ██
    ▄█▄▄█▄▄█▄          ▄▄
    ▄▄▄███▄▄▄    ▄ ▄ ▄ ▀▀
     ▀ ▄█▄ ▀  ▀▄█ ▀█▀ █▄▀
    ▄▄  ▀     ▀▀▀▀███▀▀▀▀
    ▀▀        ▀██▀▀█▀▀██▀
         ██   ▀ ▀▄▀█▀▄▀ ▀
mr.relax
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1651
Merit: 863



View Profile
December 05, 2022, 07:56:57 AM
Last edit: December 05, 2022, 10:44:23 AM by mr.relax
 #98756

Was die EZB taugt, ist ja mehr eine politische Frage.
Mir reichen ihre tendenziell weltfremden Prognosen/Analysen der Inflation der letzten 1,5 Jahre.
Bereits vor dem Ukrainekrieg stieg die Inflation verdächtig!
Weil die Zinsentscheidungen der EZB viel später und viel weniger entschlossen als in den USA ausfielen, hat auch die Inflation später(bzw noch gar nicht) darauf reagiert als in den USA.
Natürlich hat Europa schon alleine wegen der Lage eine etwas andere Situation als die USA, aber eine realistischere Zinspolitik hätte da das schlimmste wenigstens wenden können.
Des weiteren bin ich sehr skeptisch, was das Einhalten des wichtigsten Aufgabenbereichs der EZB angeht. Die Geldwertstabilität.
Eine Staatsfinanzierung durch die Druckerpresse stützt diese nicht.
Ein Belohnen der Staaten mit fahrlässiger Etatpolitik ist auch kontraproduktiv.
Von den politischen Zielen, die sich heute die EZB anmasst, kann ich nur sagen, daß diese dem eigentlichen Auftrag der EZB widersprechen und eher von der gewählten Politik entschieden werden sollten.
Leider ist die Konstruktion des Euros so, daß die EZB sich schwer tun muss.
Jedenfalls ist bis zum heutigen Tag, der Euro auf einem sehr schlechten, inflationärem Weg.
Wie man heute noch die Entscheidungen der EZB der letzten 1,5 Jahre gut und vertrauensvoll anschauen kann, ist mir schleierhaft.
Ein Teil der Inflation/Entwertung liegt natürlich auch im Niedergang der Wirtschaft des Zugpferds BRD.
Wer von ausserhalb nix mehr in der EU kauft, braucht auch keine Euros kaufen.
Inflation ist nie Zufall oder Schicksal nur weil sie international auftritt.

1: ist sowieso alles vom Dollar abhängig und der inflationiert auch.
2: haben alle 2020 die beispiellose Geldschwemme mitgemacht.
3: Ist für alle der Welthandel in Zeiten von Sanktionen und Deglobalisierung schwierig.
Mindestens 2 dieser Punkte sind nicht Schicksal, sondern wären entschärfbar (gewesen).
Weil es zur EZB keinen Einfluß, sondern nur die Ohnmacht des Bürgers gibt, kann man nur entscheiden, welche Währungen man eher vertraut.
(In meinem Fall Schweizer Franken,Gold, Btc)


Da die Dollardominanz zum Glück inzwischen abnimmt, was für die Kurse ein bullisches Zeichen ist,
steigt seit Oktober wenigstens der Wechselkurs des Euro wieder, was unsere Inflation dämpfen dürfte.
Diese wieder wachsende Stärke würde ich nicht als fundamental begründet werten.

Meine politische Meinung zu den sonstigen Themen halte ich lieber zurück, die wär auch fehl am Platz hier.
Mit der allgemeinen Unzufriedenheit  und der Wahrnehmung eines Niederganges in fast allen Bereichen, bin ich nicht alleine.
Die Zustimmung zur Ampel fällt stark in den Umfragen.
Gut, deren Ergebnisse können auch manipuliert sein.

Weltwirtschaftlich hat sich noch nicht allzu viel getan. Die Börsenkurse laufen aber normalerweise der Realwirtschaft voraus.
Es ist kein nachhaltiger Kursausbruch bei den Aktien da, es geht immer noch in Wellen runter seit Dez21.
Jetzt ist noch nicht klar, ob es eine erneute Welle runter vom heutigen Zwischenhoch geben wird.
Sollte der S&P tatsächlich das absinkende Dreieck nach oben verlassen, wär das auch für Btc der Startschuss.
Es kann natürlich sein, daß die FED in diesem Fall die Zinsen doch wieder härter steigert. (Never fight the FED)
Wachsende Kurse wirken der Inflationsbremse entgegen.
Für mich hat die die Fed und die EZB trotzdem bald Ihr Pulver verschossen.
Spätestens 2024/5 wird es eine neue große Krise bzw Rechtfertigung für erneute, dann noch größere Geldschwemme geben-natürlich mit langfristig gesehen noch größerer Entwertung von Fiat und Verarmung der Mittelschicht.
Die brauchen wir auch für neues ATH.
Ein Gamechanger der ständigen Ausweitung der Geldmenge sowie der Dollardominanz kann theoretisch BRICS werden.
Ob das so kommt ist aber fraglich. Auch die Bricsstaaten kochen nur mit Wasser(bzw Fiat)

In Crypto hängt alles nicht nur von den Rahmenbedingungen ab, der Einfluss der hausgemachten Cryptoprobleme ist riesig.
Heute ist es eine Lambozwischenwelt, neue Crashes wegen Greyscale &Co wären sehr bedrohlich-sind aber noch nicht ganz sicher.
Ich glaube, daß alleine wegen dieser Unsicherheit BTC noch nicht durchgestartet hat.
Das kann also den Fahrplan des Regenbogens etwas nach hinten verschieben.
Aufhalten kann es ihn nicht.
Der kurzfristige momentane Run ist wahrscheinlich eher eine technische Reaktion auf den großen Drop Anfang November.
Sollte der aber tatsächlich bis in den Erholungsbereich gehen, kann das einen langfristigen Trendwechsel bereits definieren-vor allem wenn es nicht zu schnell passiert.
Immerhin sind wir seit dem Tief schon über 1800 gestiegen.

Trade across blockchains DECENTRAL : https://cutt.ly/rOSoDl
Lakai01
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2226
Merit: 2641


Top Crypto Casino


View Profile
December 05, 2022, 09:48:24 AM
Merited by Buchi-88 (1), mr.relax (1)
 #98757

In Crypto hängt alles nicht nur von den Rahmenbedingungen ab, der Einfluss der hausgemachten Cryptoprobleme ist riesig.
Größere Ausbrüche nach oben hin halte ich jetzt erstmal einige Zeit für nahezu ausgeschlossen:

  • Der Schaden durch die Exchange-Zusammenbrüche (nicht nur FTX) ist enorm, der Schmerz bei den Investoren sitzt tief. Hier wurden ja nicht nur Reserven von privaten Anlegern vernichtet sondern auch institutionelle Anleger hatten tlw. unglaublich hohe Bestände auf den Börsen geparkt
  • Der Ruf nach staatlichen Regulierungen wird nun immer lauter, zuletzt hat bspw. auch Biden (ok, er selbst sicher nicht Wink ) nach strenger Regulierung gefordert um "die Anleger zu schützen". Der Staub dbzgl. muss sich jetzt erstmal legen bevor sich hier jemand größere Investitionen wieder zutraut.
  • Die Weltmarktlage ist äußerst instabil, natürlich auch inflationsbedingt - Hochrisikoinvestments wie eben Crypto sind da eher weniger lukrativ, "handfeste" Anlageformen wie Gold und vor allem Gründe sind da wesentlich nachgefragter.
  • Verbote im Zuge des "Klimaschutzes" sind auch immer wieder Thema und wohl relativ rasch und ohne Widerstand umgesetzt, die Crypto-Lobby ist hier viel zu klein um ernsthaft dagegenhalten zu können sollte bspw. ein Mining-Verbot in der EU oder USA ausgesprochen werden - dass der Klimaschutz hier nur als Vorwand dient ist uns klar, der Ottonormalverbraucher kennt dazu ja nur die Schlagzeilen der Presse und hat diese nie ernsthaft hinterfragt

Das wird denke ich also doch noch einige Zeit dauern bevor wir hier eine Entspannung sehen und vor allem wieder frisches Kapital reinströmt.

█████████████████████████
████▐██▄█████████████████
████▐██████▄▄▄███████████
████▐████▄█████▄▄████████
████▐█████▀▀▀▀▀███▄██████
████▐███▀████████████████
████▐█████████▄█████▌████
████▐██▌█████▀██████▌████
████▐██████████▀████▌████
█████▀███▄█████▄███▀█████
███████▀█████████▀███████
██████████▀███▀██████████
█████████████████████████
.
BC.GAME
▄▄░░░▄▀▀▄████████
▄▄▄
██████████████
█████░░▄▄▄▄████████
▄▄▄▄▄▄▄▄▄██▄██████▄▄▄▄████
▄███▄█▄▄██████████▄████▄████
███████████████████████████▀███
▀████▄██▄██▄░░░░▄████████████
▀▀▀█████▄▄▄███████████▀██
███████████████████▀██
███████████████████▄██
▄███████████████████▄██
█████████████████████▀██
██████████████████████▄
.
..CASINO....SPORTS....RACING..
█░░░░░░█░░░░░░█
▀███▀░░▀███▀░░▀███▀
▀░▀░░░░▀░▀░░░░▀░▀
░░░░░░░░░░░░
▀██████████
░░░░░███░░░░
░░█░░░███▄█░░░
░░██▌░░███░▀░░██▌
░█░██░░███░░░█░██
░█▀▀▀█▌░███░░█▀▀▀█▌
▄█▄░░░██▄███▄█▄░░▄██▄
▄███▄
░░░░▀██▄▀


▄▄████▄▄
▄███▀▀███▄
██████████
▀███▄░▄██▀
▄▄████▄▄░▀█▀▄██▀▄▄████▄▄
▄███▀▀▀████▄▄██▀▄███▀▀███▄
███████▄▄▀▀████▄▄▀▀███████
▀███▄▄███▀░░░▀▀████▄▄▄███▀
▀▀████▀▀████████▀▀████▀▀
Soonandwaite
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876
Merit: 1391



View Profile
December 05, 2022, 02:33:09 PM
 #98758

Heute bei NTV im Laufband und teilweise auch schon im Netz zu finden:
Russland will jetzt doch den Bitcoin freizügiger handhaben. Die Sanktionen machen es wohl dringend nötig ! Denkt man jedenfalls:
Ob das den Kurs beflügeln kann ? Man wird sehen. Ähnliches vermutete man ja schon länger. Nur die Duma war wohl nicht so begeistert.



Quelle:https://www.faz.net/aktuell/finanzen/moskau-erwaegt-legalisierung-von-kryptowaehrungen-18511616.html  

1miau
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2100
Merit: 6595


Currently not available - plz check my websitelink


View Profile WWW
December 05, 2022, 03:16:07 PM
 #98759

  • Verbote im Zuge des "Klimaschutzes" sind auch immer wieder Thema und wohl relativ rasch und ohne Widerstand umgesetzt, die Crypto-Lobby ist hier viel zu klein um ernsthaft dagegenhalten zu können sollte bspw. ein Mining-Verbot in der EU oder USA ausgesprochen werden - dass der Klimaschutz hier nur als Vorwand dient ist uns klar, der Ottonormalverbraucher kennt dazu ja nur die Schlagzeilen der Presse und hat diese nie ernsthaft hinterfragt
Deine Vermutung ist ganz grundsätzlich falsch.
Denn das PoW des Bitcoin, aufrechterhalten mit fossilen Energieträgern, ist selbstverständlich klimaschädlich. Es liegt in der Natur des PoW energieaufwändig zu sein und daher sollte großer Wert darauf gelegt werden, diesen Prozess durch erneuerbare Energien zu optimieren, um den CO2 Ausstoß Zu verringern. Da Bedarf auch das Wort Klimaschutz keinerlei Anführungszeichen:
Wenn z.b. alte Kohlekraftwerke nur zum Zweck des Schürfens reaktiviert werden, kann das nichts Gutes sein. Daher ist es Aufgabe des Gesetzgebers, solche Exzesse zu vermeiden.
Wenn hingegen überschüssige Energie zum Schürfen verwendet wird, ist das etwas Gutes.
Nur Klimaleugner würden dies bezweifeln und mit dem Vorwurf ankommen, alles sei "vorgeschoben" oder "gelenkt" in dieser KLimAdIKtaTuR!1!!1drölf




█▀▀▀











█▄▄▄
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
e
▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
█████████████
████████████▄███
██▐███████▄█████▀
█████████▄████▀
███▐████▄███▀
████▐██████▀
█████▀█████
███████████▄
████████████▄
██▄█████▀█████▄
▄█████████▀█████▀
███████████▀██▀
████▀█████████
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
c.h.
▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
▀▀▀█











▄▄▄█
▄██████▄▄▄
█████████████▄▄
███████████████
███████████████
███████████████
███████████████
███░░█████████
███▌▐█████████
█████████████
███████████▀
██████████▀
████████▀
▀██▀▀
Unknown01
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 2394
Merit: 885



View Profile
December 05, 2022, 03:29:14 PM
 #98760

Heute bei NTV im Laufband und teilweise auch schon im Netz zu finden:
Russland will jetzt doch den Bitcoin freizügiger handhaben. Die Sanktionen machen es wohl dringend nötig ! Denkt man jedenfalls:
Ob das den Kurs beflügeln kann ? Man wird sehen. Ähnliches vermutete man ja schon länger. Nur die Duma war wohl nicht so begeistert.



Quelle:https://www.faz.net/aktuell/finanzen/moskau-erwaegt-legalisierung-von-kryptowaehrungen-18511616.html  

Kann auch negative Folgen mit sich bringen, wenn nun die USA den BTC als feindliche Währung einstufen, weil eben der Feind die Währung nutzt um teilweise erfolgreich Sanktionen auszuhebeln. Die Folgen könnten im Westen gravierend sein aber wenn Russland tatsächlich BTC ausgiebig nutzen sollte würde das ein neues Kursfeuerwerk auslösen. Am liebsten wäre mir aber ein Mittelweg und keine Extremen  Smiley

█████████████████████████████
█████████▀     ▄██ ▀▀████████
█████▀ ▀██▀▀▀▀▀▀▀▀▀▄▄  ▀█████
████  ▄▀▀▄█████████▄▀▀▄██████
███▄▄█▀▄██████▀ ▀████▄▀█▀ ▀██
██▀▀█▌▐█   ▀▀▀   █████▌▐█  ██
██  █ ███▄▄▄      ▀▀▀▀█ █  ██
██  █▌▐████▌         ▄▌▐█████
███▄██▄▀█████▄   ▄▄██▀▄█ ▀███
████▀ ▀▄▄▀███▀    █▀▄▄▀  ████
█████▄  ▀▀▄▄▄▄▄▄▄▄▄██▄ ▄█████
████████▄▄██       ██████████
█████████████████████████████
         ▄██▄     ▄
        █████   ▄████
       █████▌  █████▌
      ██████████████
     ███▀█████▀██▀████▄
   ▄▄▄▄▄██████████████
 ▄▄██████▄██▄▄██████▄█▀
▐██████████████████████▄
 ▀████████         ████▀
   ▀███████▄     ▄███▀
    ███████████████▀
  ▄█████████████████
▄▄███████████████████▄
               ▄███▄
            ▄████████

        ▄▄██████████
       █▀▀▀██▀▀▀████
      ███████████
    ▀▀▀████████████
      ▀███████████▀
      ▄███████████▄
 ▄
    ▀▀▀▀▀▀▀▀███▀▀   ▄
▀▀█▀▀
███████████▀▀▀█▀▀
    ████████████████
    ████████████████
▄▄▄▄▄▄███████████████▄▄▄▄▄▄
.
..PLAY NOW..
       ▄▄▄▄ ▄▄█████▄
     ████████████████
 ▄▄▄█████████████████████▄
███████████████████████████▄▄
▀█████████████████████████████
  ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
       ▄█▄      ██
    ▄█▄▄█▄▄█▄          ▄▄
    ▄▄▄███▄▄▄    ▄ ▄ ▄ ▀▀
     ▀ ▄█▄ ▀  ▀▄█ ▀█▀ █▄▀
    ▄▄  ▀     ▀▀▀▀███▀▀▀▀
    ▀▀        ▀██▀▀█▀▀██▀
         ██   ▀ ▀▄▀█▀▄▀ ▀
Pages: « 1 ... 4888 4889 4890 4891 4892 4893 4894 4895 4896 4897 4898 4899 4900 4901 4902 4903 4904 4905 4906 4907 4908 4909 4910 4911 4912 4913 4914 4915 4916 4917 4918 4919 4920 4921 4922 4923 4924 4925 4926 4927 4928 4929 4930 4931 4932 4933 4934 4935 4936 4937 [4938] 4939 4940 4941 4942 4943 4944 4945 4946 4947 4948 4949 4950 4951 4952 4953 4954 4955 4956 4957 4958 4959 4960 4961 4962 4963 4964 4965 4966 4967 4968 4969 4970 4971 4972 4973 4974 4975 4976 4977 4978 4979 4980 4981 4982 4983 4984 4985 4986 4987 4988 ... 5017 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!