Bitcoin Forum
July 22, 2019, 11:52:21 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.0 [Torrent] (New!)
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 [113] 114 115 116 »
  Print  
Author Topic: Bitcoin & die Steuer - FAQ  (Read 83227 times)
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 882
Merit: 592


View Profile
June 05, 2019, 09:33:45 AM
Merited by qwk (2)
 #2241

Wie würdet ihr denn in diesem Fall vorgehen?

Mit einem sogeannten Eigenbeleg kannst du nicht vorhandene Rechnungen versuchen gegenüber dem FA zu belegen. Google mal danach.
Das Verdienen der Bitcoins kann allerdings im entsprechenden Umfang auch zu einer anmeldungspflichtigen selbstständigen Tätigkeit geführt haben. Abhängig von der Höhe könnten hier auch die Sozialkassen Forderungen stellen.

Damit du aber weißt, um welche Summen es hier überhaupt geht, musst du dich nun hinsetzen und alle deine Trades und Einnahmen nach Datum nacheinander aufdrösseln.

Mit den Softwares (wie ist überhaupt das Plral von Software?) von cointracking bzw. cryptotax kannst du alle deine Trade notfalls besser auflisten lassen.

Anhand der Walletadressen bzw. Tx kannst du feststellen, ob die Bitcoins von einer Börse gekommen sind oder aus deinen "Einnahmen".

Also erstmal alles auflisten und dann weißt du, um welche Summen es hier überhaupt geht. Verluste kannst du immer gegenrechnen! Im gleichen Kalenderjahr, rückwirkend und/oder Vortragend!

-Amyotrophe Lateralsklerose-
Eine unheilbare Nervenkrankheit, die Erkrankte nach und nach bei vollem Bewusstsein
vollständig lähmt und überwiegend innerhalb von 2-3 Jahren unweigerlich zum Tod führt.

                                  
BTC-Spendenwallet für einen ALS-Erkrankten:
bc1qpacfmsvahxgsgr3px93dprf4hthj43wzy7wlkc
Seine Wünsche: Eine letzte Reise ans Meer und eine Baumbestattung

1563839541
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1563839541

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1563839541
Reply with quote  #2

1563839541
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1563839541
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1563839541

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1563839541
Reply with quote  #2

1563839541
Report to moderator
1563839541
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1563839541

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1563839541
Reply with quote  #2

1563839541
Report to moderator
Scheede
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 742
Merit: 515


Everything happens for a reason


View Profile
June 05, 2019, 12:22:23 PM
Merited by qwk (2)
 #2242

Wie würdet ihr denn in diesem Fall vorgehen?

Mit einem sogeannten Eigenbeleg kannst du nicht vorhandene Rechnungen versuchen gegenüber dem FA zu belegen. Google mal danach.
Das Verdienen der Bitcoins kann allerdings im entsprechenden Umfang auch zu einer anmeldungspflichtigen selbstständigen Tätigkeit geführt haben. Abhängig von der Höhe könnten hier auch die Sozialkassen Forderungen stellen.

Damit du aber weißt, um welche Summen es hier überhaupt geht, musst du dich nun hinsetzen und alle deine Trades und Einnahmen nach Datum nacheinander aufdrösseln.

Mit den Softwares (wie ist überhaupt das Plral von Software?) von cointracking bzw. cryptotax kannst du alle deine Trade notfalls besser auflisten lassen.

Anhand der Walletadressen bzw. Tx kannst du feststellen, ob die Bitcoins von einer Börse gekommen sind oder aus deinen "Einnahmen".

Also erstmal alles auflisten und dann weißt du, um welche Summen es hier überhaupt geht. Verluste kannst du immer gegenrechnen! Im gleichen Kalenderjahr, rückwirkend und/oder Vortragend!

Vollkommene Zustimmung.

Was ich an deiner Stelle machen würde:

1. Steuerberater raussuchen und Termin in 2-4 Monaten vereinbaren (damit hätte ich schonmal einen "Beweis" dafür, dass das Problem erkannt & angegangen wurde.

2. Excel-Tabelle(n) erstellen alle BTC & Alts, die reingekommen sind reinpacken (mit möglichst vielen Infos, die ggf. später helfen können, wenn es undurchsichtig wird, also Datum, Tagesmittelwert in FIAT, Notiz wie bspw. BTC von Anbieter X für "Bounty").

3. Die CSV-Tabellen aller Trades in das Format (Spalten) bringen, wie deine andere Excel und peu-a-peu zusammenführen.

Räum Dir ca. 1 Std. / Tag für das Thema ein und mach Dich Stück für Stück dran.
Wenn du dir den Aufgabenberg stets als ganzen vorstellst, wirds anstrengend.

BTCitcointalk
.    ██████████████████████████████████
                                                                 ██
                                                               ███   ██
                                                      ██      ███  ███
                                                     ███     ██  ███  ██
    ▄▄████▄▄    █▌                                         ███  ██  ██
  ██▀       ▀▀  █▌                                   ▀▀   ██▌███  ███ ██
▄█              █▌  ▄▄▄▄        ▄▄▄▄▄  ▄▄   ▄   ▄▄▄█▄████████ ████   
█▌              ███▀.   ██    ██     ▀███   ███▀
   ████████████████      ▐█
█               ██       █   ██        ██   ██
     █████████▌██████       ▐█
█▌              █▌       █▌  █         ██   ██
      ██████████▀   █       ▐█
 █▄             █▌       █▌
█████████████████████████████████▌     █       ██
  ▀██▄     ▄██  ██
████████▌██████████████████████████████████     ██▄   ▄███
     ▀████▀▀████████████████████▀▀▀▀▀██████               ██▄▀▀██    ▀▀▀  ██
   ███▀▀▄▄▄█████████████▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀                           ██████▄     ██
 ███▄▄██████████▀                                                 ▀█████▀▀
                                                                        ███
.

█████████████████████████████
Program

❤️
Give Hope To Everyone
━━━━━━━» $1 Is A Big Thing For Them

❤️
.
Coolio99
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 6
Merit: 0


View Profile
June 10, 2019, 05:26:00 PM
 #2243

Wie sieht die Besteuerung bei Celsius.network aus.
Man bekommt für die eingezahlten Coins Zinsen ausgezahlt.

Meine Auffassung:
Die Zinsen werden über Steuererklärung versteuert mit der Abgeltungssteuer.

Wie sieht es mit der Einzahlung von bereits steuerfreien Coins (Haltedauer bereits über 1 Jahr) aus. Nach meiner Auffassung bleibt die Steuerfreiheit weiterhin vorhanden. Ist das richtig?
Morama
Member
**
Offline Offline

Activity: 81
Merit: 40


View Profile
June 11, 2019, 09:16:13 AM
 #2244

Wie sieht die Besteuerung bei Celsius.network aus.
Man bekommt für die eingezahlten Coins Zinsen ausgezahlt.

Meine Auffassung:
Die Zinsen werden über Steuererklärung versteuert mit der Abgeltungssteuer.

Wie sieht es mit der Einzahlung von bereits steuerfreien Coins (Haltedauer bereits über 1 Jahr) aus. Nach meiner Auffassung bleibt die Steuerfreiheit weiterhin vorhanden. Ist das richtig?
Auf die Zinsen aus den "Älter als 1 Jahr Coins" fällt natürlich dennoch die Steuer an, da du ja Erträge erhälst.
Ob du die Steuerfreiheit für die Coins selbst durch die Erzeugung von Zinsen verlierst, weiß ich leider auch nicht, wäre aber sehr interessant zu wissen. -> Heißt: Wird die 1 Jahresfrist auf 10 Jahre verlängert, dadurch das nach einem Jahr plötzlich Dividenden aus den Coins kommen?
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2198
Merit: 2130


Shitcoin Minimalist


View Profile
June 11, 2019, 09:41:13 AM
Merited by Morama (1)
 #2245

Ob du die Steuerfreiheit für die Coins selbst durch die Erzeugung von Zinsen verlierst, weiß ich leider auch nicht, wäre aber sehr interessant zu wissen. -> Heißt: Wird die 1 Jahresfrist auf 10 Jahre verlängert, dadurch das nach einem Jahr plötzlich Dividenden aus den Coins kommen?
Manchmal frage ich mich, wofür ich die FAQ schreibe, wenn dann hier im Thread doch immer wieder die selben Fragen gestellt werden? Roll Eyes
Eine Verlängerung der Haltefrist auf 10 Jahre findet weder beim Verleihen von Bitcoins gegen Zinsen noch bei Altcoins mit Zinsen / Dividenden / Gas aus PoS / Staking statt.

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
Morama
Member
**
Offline Offline

Activity: 81
Merit: 40


View Profile
June 11, 2019, 01:24:01 PM
 #2246

Ob du die Steuerfreiheit für die Coins selbst durch die Erzeugung von Zinsen verlierst, weiß ich leider auch nicht, wäre aber sehr interessant zu wissen. -> Heißt: Wird die 1 Jahresfrist auf 10 Jahre verlängert, dadurch das nach einem Jahr plötzlich Dividenden aus den Coins kommen?
Manchmal frage ich mich, wofür ich die FAQ schreibe, wenn dann hier im Thread doch immer wieder die selben Fragen gestellt werden? Roll Eyes
Eine Verlängerung der Haltefrist auf 10 Jahre findet weder beim Verleihen von Bitcoins gegen Zinsen noch bei Altcoins mit Zinsen / Dividenden / Gas aus PoS / Staking statt.
Damit du stets die Chance hast darauf hinzuweisen.  Cheesy

Entschuldige, ich hatte in der Eile nicht geschaut. Ich gelobe Besserung.  Grin
Coolio99
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 6
Merit: 0


View Profile
June 12, 2019, 09:35:48 AM
 #2247

Ob du die Steuerfreiheit für die Coins selbst durch die Erzeugung von Zinsen verlierst, weiß ich leider auch nicht, wäre aber sehr interessant zu wissen. -> Heißt: Wird die 1 Jahresfrist auf 10 Jahre verlängert, dadurch das nach einem Jahr plötzlich Dividenden aus den Coins kommen?
Manchmal frage ich mich, wofür ich die FAQ schreibe, wenn dann hier im Thread doch immer wieder die selben Fragen gestellt werden? Roll Eyes
Eine Verlängerung der Haltefrist auf 10 Jahre findet weder beim Verleihen von Bitcoins gegen Zinsen noch bei Altcoins mit Zinsen / Dividenden / Gas aus PoS / Staking statt.
Damit du stets die Chance hast darauf hinzuweisen.  Cheesy

Entschuldige, ich hatte in der Eile nicht geschaut. Ich gelobe Besserung.  Grin

Wie werden die Zinsen in der Steuererklärung angegeben.
a) als sonstige Erträge mit dem persönlichen Steuersatz
oder
b) als Kapitalerträge (25%)

Man sollte unterscheiden ob die Anlage Stable Coins (z.B.USDC; ...) und die Zinsen dann auch in Stable Coins ausgezahlt werden.
Die Anlage kann aber auch Bitcoin sein. Die Zinsen werden dann auch in Bitcoin ausgezahlt.
Gibt es da einen Unterschied, ob nun 25% oder persönlicher Steursatz?
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 882
Merit: 592


View Profile
June 12, 2019, 10:17:38 AM
Merited by qwk (2), Scheede (1), JL0 (1)
 #2248

Wie werden die Zinsen in der Steuererklärung angegeben.
a) als sonstige Erträge mit dem persönlichen Steuersatz
oder
b) als Kapitalerträge (25%)

Man sollte unterscheiden ob die Anlage Stable Coins (z.B.USDC; ...) und die Zinsen dann auch in Stable Coins ausgezahlt werden.
Die Anlage kann aber auch Bitcoin sein. Die Zinsen werden dann auch in Bitcoin ausgezahlt.
Gibt es da einen Unterschied, ob nun 25% oder persönlicher Steursatz?

Wenn persönlicher Steuersatz < Abgeltungsteuer (plus Solidaritätszuschlag und evtl. Kirchensteuer), dann als sonstige Erträge
Wenn persönlicher Steuersatz > Abgeltungsteuer (plus Solidaritätszuschlag und evtl. Kirchensteuer), dann als Kapitalersträge und Günstigerprüfung beantragen.

Erträge (in z.B. BTC) sind am Tag des Zuflusses in Euro umzurechnen und entsprechend zu versteuern.

-Amyotrophe Lateralsklerose-
Eine unheilbare Nervenkrankheit, die Erkrankte nach und nach bei vollem Bewusstsein
vollständig lähmt und überwiegend innerhalb von 2-3 Jahren unweigerlich zum Tod führt.

                                  
BTC-Spendenwallet für einen ALS-Erkrankten:
bc1qpacfmsvahxgsgr3px93dprf4hthj43wzy7wlkc
Seine Wünsche: Eine letzte Reise ans Meer und eine Baumbestattung

Coolio99
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 6
Merit: 0


View Profile
June 12, 2019, 02:32:40 PM
 #2249

Aha,

es wundert mich, dass man sich heraussuchen kann, ob die Zinsen als sonstige Erträge oder als Kapitalerträge angesetzt werden.
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 882
Merit: 592


View Profile
June 12, 2019, 02:55:31 PM
Merited by qwk (1)
 #2250

Aha,

es wundert mich, dass man sich heraussuchen kann, ob die Zinsen als sonstige Erträge oder als Kapitalerträge angesetzt werden.
Ja, ist schon toll in Deutschland, gell?  Roll Eyes

Wenn dir klar ist was Günstigerprüfung bedeutet, solltest du wissen, das nicht du es "aussuchst", sondern das FA. Ein Widersrpuch ist innerhalb der Widerspruchsfrist möglich.

-Amyotrophe Lateralsklerose-
Eine unheilbare Nervenkrankheit, die Erkrankte nach und nach bei vollem Bewusstsein
vollständig lähmt und überwiegend innerhalb von 2-3 Jahren unweigerlich zum Tod führt.

                                  
BTC-Spendenwallet für einen ALS-Erkrankten:
bc1qpacfmsvahxgsgr3px93dprf4hthj43wzy7wlkc
Seine Wünsche: Eine letzte Reise ans Meer und eine Baumbestattung

JL0
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 187
Merit: 4


View Profile
June 12, 2019, 04:03:31 PM
 #2251

Wie werden die Zinsen in der Steuererklärung angegeben.
a) als sonstige Erträge mit dem persönlichen Steuersatz
oder
b) als Kapitalerträge (25%)

Man sollte unterscheiden ob die Anlage Stable Coins (z.B.USDC; ...) und die Zinsen dann auch in Stable Coins ausgezahlt werden.
Die Anlage kann aber auch Bitcoin sein. Die Zinsen werden dann auch in Bitcoin ausgezahlt.
Gibt es da einen Unterschied, ob nun 25% oder persönlicher Steursatz?

Wenn persönlicher Steuersatz < Abgeltungsteuer (plus Solidaritätszuschlag und evtl. Kirchensteuer), dann als sonstige Erträge
Wenn persönlicher Steuersatz > Abgeltungsteuer (plus Solidaritätszuschlag und evtl. Kirchensteuer), dann als Kapitalersträge und Günstigerprüfung beantragen.

Erträge (in z.B. BTC) sind am Tag des Zuflusses in Euro umzurechnen und entsprechend zu versteuern.
Gibt es bei Zinsen einen Freibetrag ? Laut meinem Steuerberater gibt es einen Freibetrag für Zinsen in Höhe von 801 Euro.
Scheede
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 742
Merit: 515


Everything happens for a reason


View Profile
June 12, 2019, 06:15:30 PM
Merited by qwk (1)
 #2252

Wie werden die Zinsen in der Steuererklärung angegeben.
a) als sonstige Erträge mit dem persönlichen Steuersatz
oder
b) als Kapitalerträge (25%)

Man sollte unterscheiden ob die Anlage Stable Coins (z.B.USDC; ...) und die Zinsen dann auch in Stable Coins ausgezahlt werden.
Die Anlage kann aber auch Bitcoin sein. Die Zinsen werden dann auch in Bitcoin ausgezahlt.
Gibt es da einen Unterschied, ob nun 25% oder persönlicher Steursatz?

Wenn persönlicher Steuersatz < Abgeltungsteuer (plus Solidaritätszuschlag und evtl. Kirchensteuer), dann als sonstige Erträge
Wenn persönlicher Steuersatz > Abgeltungsteuer (plus Solidaritätszuschlag und evtl. Kirchensteuer), dann als Kapitalersträge und Günstigerprüfung beantragen.

Erträge (in z.B. BTC) sind am Tag des Zuflusses in Euro umzurechnen und entsprechend zu versteuern.
Gibt es bei Zinsen einen Freibetrag ? Laut meinem Steuerberater gibt es einen Freibetrag für Zinsen in Höhe von 801 Euro.

Jaein. Wenn du Zinsen von deiner Bank erhälst, dann gibt es diese 801€ - Grenze.

In wie weit die Krypto-"Zinsen" da mit reinzählen, würde ich ihn aber nochmal fragen Wink

BTCitcointalk
.    ██████████████████████████████████
                                                                 ██
                                                               ███   ██
                                                      ██      ███  ███
                                                     ███     ██  ███  ██
    ▄▄████▄▄    █▌                                         ███  ██  ██
  ██▀       ▀▀  █▌                                   ▀▀   ██▌███  ███ ██
▄█              █▌  ▄▄▄▄        ▄▄▄▄▄  ▄▄   ▄   ▄▄▄█▄████████ ████   
█▌              ███▀.   ██    ██     ▀███   ███▀
   ████████████████      ▐█
█               ██       █   ██        ██   ██
     █████████▌██████       ▐█
█▌              █▌       █▌  █         ██   ██
      ██████████▀   █       ▐█
 █▄             █▌       █▌
█████████████████████████████████▌     █       ██
  ▀██▄     ▄██  ██
████████▌██████████████████████████████████     ██▄   ▄███
     ▀████▀▀████████████████████▀▀▀▀▀██████               ██▄▀▀██    ▀▀▀  ██
   ███▀▀▄▄▄█████████████▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀                           ██████▄     ██
 ███▄▄██████████▀                                                 ▀█████▀▀
                                                                        ███
.

█████████████████████████████
Program

❤️
Give Hope To Everyone
━━━━━━━» $1 Is A Big Thing For Them

❤️
.
Coolio99
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 6
Merit: 0


View Profile
June 14, 2019, 09:41:47 AM
 #2253

Mir ist jetzt auch nicht klar.
Wie werden Zinszahlungen auf Krypto denn jetzt in der Steuererklärung angesetzt?
a) als sonstige Einnahmen (persönl. Steuersatz)
b) als Kapitalerträge (25% und Sparerfreibetrag)

Die Zinsen werden stets in der selben Kryptowährung gezahlt.
Gibt es da Unterschiede in der Versteuerung, ob es sich hier um hoch volatile Kryptos handelt oder um Stable Coins?
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 882
Merit: 592


View Profile
June 14, 2019, 10:53:15 AM
 #2254

Mir ist jetzt auch nicht klar.
Wie werden Zinszahlungen auf Krypto denn jetzt in der Steuererklärung angesetzt?
a) als sonstige Einnahmen (persönl. Steuersatz)
b) als Kapitalerträge (25% und Sparerfreibetrag)

Die Zinsen werden stets in der selben Kryptowährung gezahlt.
Gibt es da Unterschiede in der Versteuerung, ob es sich hier um hoch volatile Kryptos handelt oder um Stable Coins?


Lese dir bitte die FAQ durch.
Auf deine erste Frage habe ich doch schon geantwortet. Sogar 2x.
Der Steuer ist es *****egal, ob ein Asset hochvolatil ist oder nicht.
Lese dir bitte die FAQ durch.

-Amyotrophe Lateralsklerose-
Eine unheilbare Nervenkrankheit, die Erkrankte nach und nach bei vollem Bewusstsein
vollständig lähmt und überwiegend innerhalb von 2-3 Jahren unweigerlich zum Tod führt.

                                  
BTC-Spendenwallet für einen ALS-Erkrankten:
bc1qpacfmsvahxgsgr3px93dprf4hthj43wzy7wlkc
Seine Wünsche: Eine letzte Reise ans Meer und eine Baumbestattung

Coolio99
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 6
Merit: 0


View Profile
June 14, 2019, 01:09:33 PM
 #2255

In der FAQ steht aber nicht eindeutig, ob nun
a) als sonstige Einnahmen (persönl. Steuersatz)
b) als Kapitalerträge (25% und Sparerfreibetrag)
anzusetzen ist!!!
raetsch
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 952
Merit: 1006



View Profile
June 14, 2019, 01:18:33 PM
 #2256

dann frag doch einen Steuerberater.

▄██▄░░░░░░░░░▄█▄░░░░░░░░░▄██▄
██████░░░░░░███████░░░░░░██████
███░░████░░████░░░████░░░███░░███
███░░░░██████░░░░░░░██████░░░░███
███░░░░░████░░░░░░░░░████░░░░░███
███░░░░░░░███░░░░░░░███░░░░░░░███
███░░░░░░░░███░░░░░███░░░░░░░░███
███░░░░░░░░░███░░░███░░░░░░░░░███
███░░░░░░░░░░██████░░░░░░░░░░███
███░░░░░░░░░░░█████░░░░░░░░░░░███
███░░░░░░░░░░░░███░░░░░░░░░░░░███
███░░░░░░░░░░░███░░░░░░░░░░░░░███
███░░░░░░░░░░███░░░░░░░░░░░░░░███
███░░░░░░░░░███░░░░░░░░░░░░░░░███
██▄.░░░░░▐███░░░░░░░░░░░░░░░███
███░░░░▄██▀░░░░░░░░░░░░░░░███
███░░▐██▀░░░░░░░░░░░░░░░███
█████▌░░░░░░░░░░░░░░░███
█████░░░░░░░░░░░░░░████
████░░░░░░░░░░░████
████▄░░░░░▄████
██████████
▀▀▀
.AMSTERDEX.




























[/t
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 882
Merit: 592


View Profile
June 14, 2019, 01:56:46 PM
 #2257

In der FAQ steht aber nicht eindeutig, ob nun
a) als sonstige Einnahmen (persönl. Steuersatz)
b) als Kapitalerträge (25% und Sparerfreibetrag)
anzusetzen ist!!!

Das Lesen der FAQ war ja auch nicht darauf bezogen.  Wink

Zu deiner Frage ob a.) oder b.):
nicht du es "aussuchst", sondern das FA. Ein Widersrpuch ist innerhalb der Widerspruchsfrist möglich.

-Amyotrophe Lateralsklerose-
Eine unheilbare Nervenkrankheit, die Erkrankte nach und nach bei vollem Bewusstsein
vollständig lähmt und überwiegend innerhalb von 2-3 Jahren unweigerlich zum Tod führt.

                                  
BTC-Spendenwallet für einen ALS-Erkrankten:
bc1qpacfmsvahxgsgr3px93dprf4hthj43wzy7wlkc
Seine Wünsche: Eine letzte Reise ans Meer und eine Baumbestattung

Coolio99
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 6
Merit: 0


View Profile
June 14, 2019, 05:33:28 PM
 #2258

Also ich lege es ja schon fest, wo ich es in der Steuerklärung eintrage.

Und was sucht da FA in der Regel aus?
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2408
Merit: 1105


View Profile
June 14, 2019, 05:38:16 PM
 #2259

Also ich lege es ja schon fest, wo ich es in der Steuerklärung eintrage.
Na, dann wähle doch einfach die für Dich günstigere Variante.
Wenn das FA dann mit Deiner Wahl nicht einverstanden ist, merkste das noch früh genug.  Wink
JL0
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 187
Merit: 4


View Profile
June 15, 2019, 01:04:12 PM
 #2260

Wie werden die Zinsen in der Steuererklärung angegeben.
a) als sonstige Erträge mit dem persönlichen Steuersatz
oder
b) als Kapitalerträge (25%)

Man sollte unterscheiden ob die Anlage Stable Coins (z.B.USDC; ...) und die Zinsen dann auch in Stable Coins ausgezahlt werden.
Die Anlage kann aber auch Bitcoin sein. Die Zinsen werden dann auch in Bitcoin ausgezahlt.
Gibt es da einen Unterschied, ob nun 25% oder persönlicher Steursatz?

Wenn persönlicher Steuersatz < Abgeltungsteuer (plus Solidaritätszuschlag und evtl. Kirchensteuer), dann als sonstige Erträge
Wenn persönlicher Steuersatz > Abgeltungsteuer (plus Solidaritätszuschlag und evtl. Kirchensteuer), dann als Kapitalersträge und Günstigerprüfung beantragen.

Erträge (in z.B. BTC) sind am Tag des Zuflusses in Euro umzurechnen und entsprechend zu versteuern.
Gibt es bei Zinsen einen Freibetrag ? Laut meinem Steuerberater gibt es einen Freibetrag für Zinsen in Höhe von 801 Euro.
Jaein. Wenn du Zinsen von deiner Bank erhälst, dann gibt es diese 801€ - Grenze.

In wie weit die Krypto-"Zinsen" da mit reinzählen, würde ich ihn aber nochmal fragen Wink
Vielen Dank werde ich machen  Grin
Pages: « 1 ... 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 [113] 114 115 116 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!