Bitcoin Forum
June 24, 2019, 04:27:26 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.0 [Torrent] (New!)
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 [83] 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 »
  Print  
Author Topic: Bitcoin & die Steuer - FAQ  (Read 81234 times)
Master of Puppets (EIRE)
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 36
Merit: 0


View Profile
April 30, 2018, 09:16:30 AM
 #1641

Mal ne ganz blöde Frage.. wie kann das Finanzamt überhaupt rausfinden, dass man mit cryptos tradet und steuerpflichtig ist im Falle eines Gewinnes?
1561393646
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1561393646

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1561393646
Reply with quote  #2

1561393646
Report to moderator
1561393646
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1561393646

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1561393646
Reply with quote  #2

1561393646
Report to moderator
1561393646
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1561393646

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1561393646
Reply with quote  #2

1561393646
Report to moderator

Mine RVN and with 0% mining fees and get paid in BTC, ETH, XMR or RVN.

www.cudominer.com Get Cudo Miner
Auto coin switching, third-party miners, overclocking and remote management (Win/Linux)
Run from a USB stick or install from an ISO image (Linux)
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
Acura3600
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582
Merit: 1080



View Profile
April 30, 2018, 09:19:56 AM
 #1642

Mal ne ganz blöde Frage.. wie kann das Finanzamt überhaupt rausfinden, dass man mit cryptos tradet und steuerpflichtig ist im Falle eines Gewinnes?

Indem europäische Börsen irgendwann einer Meldepflicht unterliegen zwecks Gewinne ihrer Kunden - so in etwa kann ich´s mir vorstellen.
Ob Chinabörsen da mitspielen sowie andere Börsen anderer Länder ist wieder nen Ding für sich. Jedoch auch nur dann wenn das Konto verifiziert auf nen Namen läuft und voll verifiziert wurde.
Bei dezentralen Börsen war´s das dann auch - da wird & kann nichts gemeldet werden , gibt halt keine Zentrale Instanz die Daten rausgeben kann.
Master of Puppets (EIRE)
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 36
Merit: 0


View Profile
April 30, 2018, 09:26:47 AM
 #1643

Ok da es kaum namhafte europäische Börsen gibt (zumindest kenne ich keine) sollte das wohl kein Problem darstellen. Ich dachte immer erst wenn ein höherer Betrag auf dem Bankkonto eingeht (verkauf von BTC gegen euro bei kraken bspw.) meldet die Bank den Betrag ganz automatisch an das Finanzamt. Wäre interessant zu wissen, ab welchem Betrag die meldung stattfindet...
krainzmaster
Member
**
Offline Offline

Activity: 81
Merit: 23


View Profile
April 30, 2018, 09:43:36 AM
 #1644

Ok da es kaum namhafte europäische Börsen gibt (zumindest kenne ich keine) sollte das wohl kein Problem darstellen. Ich dachte immer erst wenn ein höherer Betrag auf dem Bankkonto eingeht (verkauf von BTC gegen euro bei kraken bspw.) meldet die Bank den Betrag ganz automatisch an das Finanzamt. Wäre interessant zu wissen, ab welchem Betrag die meldung stattfindet...

Das ist ein bisschen ein naives denken (nicht böse gemeint), denn das österreichische FA hat bereits eigene teams die nur die blockchain abcrawln und nach illegalen aktivitäten suchen. Derzeit noch relativ ineffizient mit Manpower, aber ich denk schon, dass in 2-3 jahren, je nachdem wie auch der Markt generell hyped, sie das ganze auf bots umgestellt haben und dann werden nicht mehr nur große trader im fokus liegen. Und btw wenn das Ö bereits macht, dann wirds in D hinter den kulissen nicht anders aussehen. Wink Und wenn nur einmal eine reale identität zu deiner wallet address besteht, dann kennen sie dich halt. Wir alle zahlen nicht gerne steuern, aber so realistisch muss man auch sein, dass da etwas im kommen ist.

Und du hast es eh schon angesprochen, wenn du auscashen willst, dann wird das mit banken zum problem, wenn du keinen proof-or-origin hast, bzw. deine steuerpflicht der letzten jahre noch ausständig ist.

Das ist so meine ansicht! Da ist sicher reichlich diskussionsstoff dahinter Wink
Master of Puppets (EIRE)
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 36
Merit: 0


View Profile
April 30, 2018, 09:55:56 AM
 #1645

Kucoin hat letztens Namen und Adresse von mir verlangt..aber kein Perso. Mit anderen Worten kann ja jeder der mein Namen kennt sich für mich ausgeben und in meinem Namen traden.. ich denke das ist alles noch nicht ausgereift, selbst die KYCs bei seriösen ICOs sind ein Witz, am ende des ICOs kriegt man die coins meistens eh günstiger da die meisten eh dumpen sobald die coins auf einer exchange gelistet werden.
Und das mit der auszahlung aufs Bankkonto kann man ebenfalls umgehen, indem man sich einfach luxusgüter wie lambos und gold bestellt und via btc bezahlt..das zahlen mit btc ist in deutschland steuerfrei soweit ich weiss.. ich denke auch hier besteht diskussionsbedarf Wink
Acura3600
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582
Merit: 1080



View Profile
April 30, 2018, 09:58:40 AM
 #1646

Kucoin hat letztens Namen und Adresse von mir verlangt..aber kein Perso. Mit anderen Worten kann ja jeder der mein Namen kennt sich für mich ausgeben und in meinem Namen traden.. ich denke das ist alles noch nicht ausgereift, selbst die KYCs bei seriösen ICOs sind ein Witz, am ende des ICOs kriegt man die coins meistens eh günstiger da die meisten eh dumpen sobald die coins auf einer exchange gelistet werden.
Und das mit der auszahlung aufs Bankkonto kann man ebenfalls umgehen, indem man sich einfach luxusgüter wie lambos und gold bestellt und via btc bezahlt..das zahlen mit btc ist in deutschland steuerfrei soweit ich weiss.. ich denke auch hier besteht diskussionsbedarf Wink

Oh oh ... lese am besten mal Seite 1 hier - da findest du schon viele Antworten auf deine geposteten Situationen zwecks Lambokauf etc.
Das zahlen von Luxugütern etc. mit BTC ist nur dann steuerfrei sofern die BTC‘s älter als 12 Monate alt waren - eventuell wird man dazu noch den Kauf der BTC‘s nachweisen müssen bei Rückfragen seitens des FA.
Master of Puppets (EIRE)
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 36
Merit: 0


View Profile
April 30, 2018, 10:03:02 AM
 #1647

Ok mach ich gleich. Dh selbst wenn ich luxusgüter via btc bezahle kann das FA an mich herantreten? Wie wollen sie dass denn bewerkstelligen? Durch den händler der eine meldung an das FA macht?
raetsch
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 952
Merit: 1006



View Profile
April 30, 2018, 10:12:56 AM
 #1648

vermutlich wird es auch abkommen mit westlichen Börsen geben (trex, polo).

▄██▄░░░░░░░░░▄█▄░░░░░░░░░▄██▄
██████░░░░░░███████░░░░░░██████
███░░████░░████░░░████░░░███░░███
███░░░░██████░░░░░░░██████░░░░███
███░░░░░████░░░░░░░░░████░░░░░███
███░░░░░░░███░░░░░░░███░░░░░░░███
███░░░░░░░░███░░░░░███░░░░░░░░███
███░░░░░░░░░███░░░███░░░░░░░░░███
███░░░░░░░░░░██████░░░░░░░░░░███
███░░░░░░░░░░░█████░░░░░░░░░░░███
███░░░░░░░░░░░░███░░░░░░░░░░░░███
███░░░░░░░░░░░███░░░░░░░░░░░░░███
███░░░░░░░░░░███░░░░░░░░░░░░░░███
███░░░░░░░░░███░░░░░░░░░░░░░░░███
██▄.░░░░░▐███░░░░░░░░░░░░░░░███
███░░░░▄██▀░░░░░░░░░░░░░░░███
███░░▐██▀░░░░░░░░░░░░░░░███
█████▌░░░░░░░░░░░░░░░███
█████░░░░░░░░░░░░░░████
████░░░░░░░░░░░████
████▄░░░░░▄████
██████████
▀▀▀
.AMSTERDEX.




























[/t
robertNACO
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 44
Merit: 29


View Profile WWW
April 30, 2018, 10:32:15 AM
 #1649

Ok mach ich gleich. Dh selbst wenn ich luxusgüter via btc bezahle kann das FA an mich herantreten? Wie wollen sie dass denn bewerkstelligen? Durch den händler der eine meldung an das FA macht?


Moin,

wenn du den Lambo beim Händler kaufst, wird spätestens der Aufzeichnungen darüber führen wer mit was bei ihm was gekauft hat. Sprich spätestens da wird dein Name mit BTC in den Zusammenhang gebracht.
Betriebsprüfungen werden bei Unternehmern regelmäßig alle 3-4 Jahre gemacht und gerade wenn ein Unternehmer groß damit anfängt BTC als Zahlungsmittel anzubieten wird das Interesse an einer Prüfung erst recht steigen.

Grüße

PS: Lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach ...

schreibt mir auch gern bei Telegram @RobertNACO - Channel t.me/kryptoversteuerung - Krypto Steuer FAQ http://bit.ly/kryptoversteuerung
Master of Puppets (EIRE)
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 36
Merit: 0


View Profile
April 30, 2018, 10:35:49 AM
 #1650

"PS: Lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach ..."

Also lieber steuern zahlen und nissan micra fahren, statt hinterziehen und lambo fahren  Grin
robertNACO
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 44
Merit: 29


View Profile WWW
April 30, 2018, 10:46:07 AM
 #1651

"PS: Lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach ..."

Also lieber steuern zahlen und nissan micra fahren, statt hinterziehen und lambo fahren  Grin

Vielleicht reicht es ja auch für einen Audi Wink
Spaß beiseite - muss halt jeder selber wissen ob er Steuern hinterzieht oder nicht. Aber dann bitte hinterher nicht wundern wenn Auto oder Immobilie wieder weg sind.

schreibt mir auch gern bei Telegram @RobertNACO - Channel t.me/kryptoversteuerung - Krypto Steuer FAQ http://bit.ly/kryptoversteuerung
Master of Puppets (EIRE)
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 36
Merit: 0


View Profile
April 30, 2018, 10:51:20 AM
 #1652

Ja.. audi 80  Grin
Aus aktuellem Anlass läuft jetzt 'Die Bicoin-Millionäre' auf ARTE.. mal gucken wie die es gemacht haben  Roll Eyes
magnet1235
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 3
Merit: 0


View Profile
April 30, 2018, 11:25:07 AM
 #1653

hey community


wie ist es denn eigentlich mit dem Bcash durch den Fork welche man am 1. august erhalten hat?

ich habe meine Bitcoins die mir eben auch Bcash beschert haben, ab 2014 gehalten ( immer wieder nachgekauft, jedoch halten alle käufe die frist von 12+ Monate )

sind die Bcash nun rechtlich auch automatisch steuerfrei?
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2170
Merit: 2119


Shitcoin Minimalist


View Profile
April 30, 2018, 12:02:00 PM
 #1654

Dh selbst wenn ich luxusgüter via btc bezahle kann das FA an mich herantreten? Wie wollen sie dass denn bewerkstelligen? Durch den händler der eine meldung an das FA macht?
"Meldung"?

Der Händler stellt dir eine Rechnung aus, auf der Mehrwertsteuer ausgewiesen ist.
Was meinst du, was der Händler mit der Rechnung macht?
Er reicht sie ein. Beim Finanzamt. *

Wenn du dir ein Auto kaufst, was machst du dann mit dem Auto? Nur im Hof damit rumfahren?
Du gehst zur Zulassungsstelle und holst dir ein Nummernschild.
Bekommst du aber nur, wenn du auch deine KFZ-Steuer entrichtest. Beim Finanzamt.

Wenn du dir eine schicke Wohnung kaufst, bezahlst du die nicht bar ohne Vertrag beim Notar.
Es gibt eine Eintragung, dass du jetzt der Wohnungseigentümer bist.
Die Eintragung gibt es aber nur unter der Voraussetzung, dass du eine Unbedenklichkeitsbescheinigung bekommst, weil du deine Grunderwerbsteuer bezahlt hast. Beim Finanzamt.

 Roll Eyes

* ja, er reicht nicht unbedingt jede einzelne Rechnung direkt ein, aber so in etwa.
Und natürlich kannst du die Rolex auch bezahlen, ohne eine Rechnung auf deinen Namen zu erhalten.

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2170
Merit: 2119


Shitcoin Minimalist


View Profile
April 30, 2018, 12:09:19 PM
 #1655

wie ist es denn eigentlich mit dem Bcash durch den Fork welche man am 1. august erhalten hat?

ich habe meine Bitcoins die mir eben auch Bcash beschert haben, ab 2014 gehalten ( immer wieder nachgekauft, jedoch halten alle käufe die frist von 12+ Monate )

sind die Bcash nun rechtlich auch automatisch steuerfrei?
Höchstwahrscheinlich.

BCash / BGold / Forks der Bitcoin Blockchain
Vermutlich ergeben sich aus dem "Entstehen" von Altcoins wie BCash auf den Private Keys deiner Bitcoins keine steuerlichen Folgen.
Weder kann man hier von einem Zufluss sprechen, noch hat man eine Schenkung erhalten, es ist nichts neues entstanden, es handelt sich nicht um Zinsen / Dividenden oder dergleichen. Entsprechend verlängert sich ziemlich sicher auch nicht die Haltefrist der Bitcoins auf zehn Jahre. Die Ähnlichkeit zu einem Aktiensplit (oder besser: Spin-Off) ist wahrscheinlich noch die beste Annäherung an das Thema.
Dennoch kann man hierzu keine abschließende Beurteilung vornehmen.

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
Master of Puppets (EIRE)
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 36
Merit: 0


View Profile
April 30, 2018, 12:11:05 PM
 #1656

Ja das ist klar dass der händler die rechnung beim FA einreicht.. heisst aber noch lange nicht dass das FA anfängt jeden kunden zu überprüfen womit er bezahlt hat und woher das geld stammt.. der aufwand wäre immens!
krainzmaster
Member
**
Offline Offline

Activity: 81
Merit: 23


View Profile
April 30, 2018, 12:11:57 PM
 #1657

Dh selbst wenn ich luxusgüter via btc bezahle kann das FA an mich herantreten? Wie wollen sie dass denn bewerkstelligen? Durch den händler der eine meldung an das FA macht?
"Meldung"?

Der Händler stellt dir eine Rechnung aus, auf der Mehrwertsteuer ausgewiesen ist.
Was meinst du, was der Händler mit der Rechnung macht?
Er reicht sie ein. Beim Finanzamt. *

Wenn du dir ein Auto kaufst, was machst du dann mit dem Auto? Nur im Hof damit rumfahren?
Du gehst zur Zulassungsstelle und holst dir ein Nummernschild.
Bekommst du aber nur, wenn du auch deine KFZ-Steuer entrichtest. Beim Finanzamt.

Wenn du dir eine schicke Wohnung kaufst, bezahlst du die nicht bar ohne Vertrag beim Notar.
Es gibt eine Eintragung, dass du jetzt der Wohnungseigentümer bist.
Die Eintragung gibt es aber nur unter der Voraussetzung, dass du eine Unbedenklichkeitsbescheinigung bekommst, weil du deine Grunderwerbsteuer bezahlt hast. Beim Finanzamt.

 Roll Eyes

* ja, er reicht nicht unbedingt jede einzelne Rechnung direkt ein, aber so in etwa.
Und natürlich kannst du die Rolex auch bezahlen, ohne eine Rechnung auf deinen Namen zu erhalten.


auf den Punkt gebracht, mit den richtigen beispielen  Grin
krainzmaster
Member
**
Offline Offline

Activity: 81
Merit: 23


View Profile
April 30, 2018, 12:16:25 PM
 #1658

Ja das ist klar dass der händler die rechnung beim FA einreicht.. heisst aber noch lange nicht dass das FA anfängt jeden kunden zu überprüfen womit er bezahlt hat und woher das geld stammt.. der aufwand wäre immens!

Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein seriöser Lambo Händler deine 15 btc oder so (je nach marktwert) einfach so mir nichts dir nichts annimmt. Können ja BTC aus illegal stammenden aktivitäten sein. (Mir fällt der fachausdruck leider für diese art der coins nicht mehr ein - vl. kann mir wer auf die sprünge helfen?). Und wenn du in Fiat bezahlst musst du ja eh vorher wieder auscashen, dann wären wir bei der Bank Thematik Wink
kryptosteuer
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 5
Merit: 0


View Profile
April 30, 2018, 03:08:57 PM
 #1659

Hi zusammen,

ohne Schleichwerbung für mich selbst machen zu wollen, möchte ich aber dennoch jeden einladen sich auf meiner neuen Beratungswebseite https://kryptobesteuerung.eu umzuschauen. Wir sind eine echte Steueranwaltskanzlei mit echtem Steueranwalt und anderen Steuermitarbeitern.
Schaut euch um und gebt gerne Feedback. Die englische Übersetzung folgt in den nächsten 1-2 Wochen.

Schöne Grüße und danke vorab

RA Holger Haberbosch
twitter: @kryptosteuer
https://kryptobesteuerung.eu
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2170
Merit: 2119


Shitcoin Minimalist


View Profile
April 30, 2018, 03:16:22 PM
 #1660

ohne um Schleichwerbung für mich selbst machen zu wollen
FTFY Tongue

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
Pages: « 1 ... 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 [83] 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!