Bitcoin Forum
October 23, 2017, 06:45:46 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.0.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1164 1165 1166 1167 1168 1169 1170 1171 1172 1173 1174 1175 1176 1177 1178 1179 1180 1181 1182 1183 1184 1185 1186 1187 1188 1189 1190 1191 1192 1193 1194 1195 1196 1197 1198 1199 1200 1201 1202 1203 1204 1205 1206 1207 1208 1209 1210 1211 1212 1213 [1214] 1215 1216 1217 1218 1219 1220 1221 1222 1223 1224 1225 1226 1227 1228 1229 1230 1231 1232 1233 1234 1235 1236 1237 1238 1239 1240 1241 1242 1243 1244 1245 1246 1247 1248 1249 1250 1251 1252 1253 1254 1255 1256 1257 1258 1259 1260 1261 1262 1263 1264 ... 3179 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4816265 times)
Zottelfritz
Member
**
Offline Offline

Activity: 112


View Profile
April 15, 2014, 04:57:26 PM
 #24261

Doch tut sie, aber leider ist kein Volumen da, wird wohl nix mit 515
Und an der Stelle merkst du jetzt aber dann endlich, wie sinnvoll die MACD ist, in Bezug auf Zukunftsprognosen, oder noch nicht?

Wenn ich jetzt nein sage, starten wir dann die Diskussion nochmal von vorne?  Grin Ich hab den Kursrutsch von 505 auf 490-495 vorhergesagt und er fand genau so statt, und den Anstieg eben über 500 (vor deiner grünen Kerze), ok er war nur kurz aber er war da  Wink Aber ich stimme dir natürlich zu, dass ich kein Prophet bin.
Richtig. Das bist du nicht, und auch keine TA der Welt. Genauso wie ich oben bei der Kursanzeige mit den Kerzen mitnichten genau weiss was in den naechsten 30 Minuten oder 2 Stunden oder 4 Wochen passiert. Das weiss genau niemand. Alles was wir tun koennen ist das gute alte ZDF Spiel: Eins, zwei oder drei, du musst dich entscheiden...es sind genau 3 Moeglichkeiten, wohin der Kurs gehen kann.

Also mit 33.33% eine gute Moeglichkeit, richtig zu liegen beim Raten/Ahnen/Chartlesen/Orakeln/nenn es wie du magst. Wink

Aber du bist sicherlich lange genug dabei um zu wissen, dass wenn viele Trader im Markt sind, die auf solche Trends schauen, dass die dann genau danach handeln. Man kann natürlich von diesem ganzen Chartanalyse-Schnickschnack halten was man will, aber wenn der Markt nun mal danach reagiert, soll ich dann nicht danach handeln?
1508741146
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508741146

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508741146
Reply with quote  #2

1508741146
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1508741146
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508741146

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508741146
Reply with quote  #2

1508741146
Report to moderator
Zottelfritz
Member
**
Offline Offline

Activity: 112


View Profile
April 15, 2014, 05:01:32 PM
 #24262

dann spielt lieber Roulette.... und sucht euch endlich Freunde anstatt hier jeden Tag rund um die Uhr rumzuspamen. So schlimm ist es ja noch nicht mal bei den Goldjüngern.

Deine 1488-Freunde wären froh wenn sie sich Gold leisten könnten, Junge. Dann hätten sie sicher auch keine Orgasmusschwierigkeiten. Und jetz kriech zurück in deine Höhle.
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 392


View Profile
April 15, 2014, 05:03:23 PM
 #24263

Doch tut sie, aber leider ist kein Volumen da, wird wohl nix mit 515
Und an der Stelle merkst du jetzt aber dann endlich, wie sinnvoll die MACD ist, in Bezug auf Zukunftsprognosen, oder noch nicht?

Wenn ich jetzt nein sage, starten wir dann die Diskussion nochmal von vorne?  Grin Ich hab den Kursrutsch von 505 auf 490-495 vorhergesagt und er fand genau so statt, und den Anstieg eben über 500 (vor deiner grünen Kerze), ok er war nur kurz aber er war da  Wink Aber ich stimme dir natürlich zu, dass ich kein Prophet bin.
Richtig. Das bist du nicht, und auch keine TA der Welt. Genauso wie ich oben bei der Kursanzeige mit den Kerzen mitnichten genau weiss was in den naechsten 30 Minuten oder 2 Stunden oder 4 Wochen passiert. Das weiss genau niemand. Alles was wir tun koennen ist das gute alte ZDF Spiel: Eins, zwei oder drei, du musst dich entscheiden...es sind genau 3 Moeglichkeiten, wohin der Kurs gehen kann.

Also mit 33.33% eine gute Moeglichkeit, richtig zu liegen beim Raten/Ahnen/Chartlesen/Orakeln/nenn es wie du magst. Wink

dann spielt lieber Roulette.... und sucht euch endlich Freunde anstatt hier jeden Tag rund um die Uhr rumzuspamen. So schlimm ist es ja noch nicht mal bei den Goldjüngern.
Beim Roulette ist die Gewinn/Verlust Ratio gegen das Risiko gerechnet leider wesentlich schlechter.

▄████████████████████▄
██████████████████████
██████  ██████████████
██████  ██████████████
██████  ██████████████
██████  ██      ██████
██████  █  ████  █████
██████   ██████  █████
██████  ███████  █████
██████  ███████  █████
██████████████████████
██████████████████████
▀████████████████████▀
HERO.        The Future of Banking in Southeast Asia
  ■ Website   ■ Whitepaper   ■ Bounties   ■ Join our Slack
.    PRE-SALE
   starting soon
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 392


View Profile
April 15, 2014, 05:07:08 PM
 #24264

Aber du bist sicherlich lange genug dabei um zu wissen, dass wenn viele Trader im Markt sind, die auf solche Trends schauen, dass die dann genau danach handeln. Man kann natürlich von diesem ganzen Chartanalyse-Schnickschnack halten was man will, aber wenn der Markt nun mal danach reagiert, soll ich dann nicht danach handeln?
Auf die Gefahr hin, mich zum 100. mal zu wiederholen: Das ist eben bei Bitcoin noch lange nicht der Fall, dass die selbsterfuellende Prophezeiung funktioniert. Es gibt einfach Leute mit viel zu viel Coins, die den Markt nach belieben manipulieren koennen. Es gibt einfach zu wenig Leute, die an die Prophezeihung/TA glauben (wichtigster Punkt!) plus es gibt einfach viel mehr Hodler als Trader.

Wenn sich das mal aendert, so wie bei Stock Market Leute Traden statt Hodlen und kaum jemand den Markt um zig Prozent in eine Richtung beeinflussen kann, dann kann man mit TA anfangen. Vorher ist das brotlose Kunst, die nicht wirklich funktioniert, zumindest nicht kurz/mittelfristig.


▄████████████████████▄
██████████████████████
██████  ██████████████
██████  ██████████████
██████  ██████████████
██████  ██      ██████
██████  █  ████  █████
██████   ██████  █████
██████  ███████  █████
██████  ███████  █████
██████████████████████
██████████████████████
▀████████████████████▀
HERO.        The Future of Banking in Southeast Asia
  ■ Website   ■ Whitepaper   ■ Bounties   ■ Join our Slack
.    PRE-SALE
   starting soon
Zottelfritz
Member
**
Offline Offline

Activity: 112


View Profile
April 15, 2014, 05:14:35 PM
 #24265

Aber du bist sicherlich lange genug dabei um zu wissen, dass wenn viele Trader im Markt sind, die auf solche Trends schauen, dass die dann genau danach handeln. Man kann natürlich von diesem ganzen Chartanalyse-Schnickschnack halten was man will, aber wenn der Markt nun mal danach reagiert, soll ich dann nicht danach handeln?
Auf die Gefahr hin, mich zum 100. mal zu wiederholen: Das ist eben bei Bitcoin noch lange nicht der Fall, dass die selbsterfuellende Prophezeiung funktioniert. Es gibt einfach Leute mit viel zu viel Coins, die den Markt nach belieben manipulieren koennen. Es gibt einfach zu wenig Leute, die an die Prophezeihung/TA glauben (wichtigster Punkt!) plus es gibt einfach viel mehr Hodler als Trader.

Wenn sich das mal aendert, so wie bei Stock Market Leute Traden statt Hodlen und kaum jemand den Markt um zig Prozent in eine Richtung beeinflussen kann, dann kann man mit TA anfangen. Vorher ist das brotlose Kunst, die nicht wirklich funktioniert, zumindest nicht kurz/mittelfristig.



Wenn ich mir das Volumen der letzten Tage anschaue, hab ich aber nicht den Eindruck, dass hier Hodler am Markt sind. Du bist ja schon länger dabei, im Gegensatz zu mir, vielleicht war es ja früher so, aber bist du nicht der Meinung, dass sich das inzwischen geändert haben könnte? Ich meine jedenfalls, dass so Sachen wie MACD in den letzten Tagen durchaus funktioniert haben, ohne jetzt die Diskussion neu zu starten. Aber wenn sich die Bitcoinuser geändert haben? Ich bin ja auch neu und unterscheide mich sicherlich von den Leuten die z.B. vor 1 Jahr gekauft haben.
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 392


View Profile
April 15, 2014, 05:20:04 PM
 #24266

Ich bin auch erst seit 4-5 Monaten dabei. Versuch es einfach weiter, wie heute hast du ja gesehen das die Prognose verfehlt hat. Schaust du auf das erste Drittel bei 15 min vor 16 Stunden, auch da alle Indikatoren fuer eine Kursumkehr. Rote, leere Anzeigen, die immer schmaler wurden, plus die blaue hat einwandfrei gekreuzt, aber was ist dannach passiert? Nichts. Der Kurs ging 6 Stunden seitlich weiter. Erst dann kam die Umkehr..

Ich will dir das nicht ausreden. Ich waere froh wenn das 100% funktioniert, und wir alle daran mitverdienen. Nur sollte dir klar sein, wenn das alle machen, gibt es keine Gewinner mehr, da die Verlierer fehlen. Wink

Eins noch, habe ich vergessen: Eine gute, langfristig erfolgreiche Strategie zeichnet sich nicht dadurch aus, immer Richtig einzusteigen/den Kurs "lesen" zu koennen, das kann schlicht niemand. Sie zeichnet sich dadurch aus, mehr Gewinne mit den Erfolgreichen Trades zu machen, als man Verluste mit den nicht erfolgreichen macht. Alles andere ist wie gesagt 1, 2 oder 3. Wink

▄████████████████████▄
██████████████████████
██████  ██████████████
██████  ██████████████
██████  ██████████████
██████  ██      ██████
██████  █  ████  █████
██████   ██████  █████
██████  ███████  █████
██████  ███████  █████
██████████████████████
██████████████████████
▀████████████████████▀
HERO.        The Future of Banking in Southeast Asia
  ■ Website   ■ Whitepaper   ■ Bounties   ■ Join our Slack
.    PRE-SALE
   starting soon
Zottelfritz
Member
**
Offline Offline

Activity: 112


View Profile
April 15, 2014, 05:24:25 PM
 #24267

Ich bin auch erst seit 4-5 Monaten dabei. Versuch es einfach weiter, wie heute hast du ja gesehen das die Prognose verfehlt hat. Schaust du auf das erste Drittel bei 15 min vor 16 Stunden, auch da alle Indikatoren fuer eine Kursumkehr. Rote, leere Anzeigen, die immer schmaler wurden, plus die blaue hat einwandfrei gekreuzt, aber was ist dannach passiert? Nichts. Der Kurs ging 6 Stunden seitlich weiter. Erst dann kam die Umkehr..

Ich will dir das nicht ausreden. Ich waere froh wenn das 100% funktioniert, und wir alle daran mitverdienen. Nur sollte dir klar sein, wenn das alle machen, gibt es keine Gewinner mehr, da die Verlierer fehlen. Wink

Wie auch immer, der Bitcoin ist schlafen gegangen und ich mach auch Schluss für heute.
Slipknot79
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 532



View Profile
April 15, 2014, 05:36:27 PM
 #24268

Sieht eher aus wie ne Falle wenn man bedenkt, dass es keine brauchbaren Nachrichten gibt die den aktuellen Kurs erklären.

                    ▄███▄
                  ▄███████▄
                ▄███████████▄
              ▄███████████▀███▄
            ▄███████████▀███████▄
          ▄███████████▀███████████▄
        ▄███████████▀   ▀███████████▄
      ▄███████████▀       ▀███████████▄
    ▄████▄██████▀           ▀███████████▄
  ▄████████▄██▀               ▀███████████▄
  ███████████▄                 ▀██████████
   ▀███████████▄             ▄████▀██████▀
     ▀███████████▄         ▄████████▀██▀
       ▀███████████▄     ▄███████████▀
         ▀███████████▄ ▄███████████▀
           ▀█████████▄███████████▀
             ▀█████▄███████████▀
               ▀█▄███████████▀
                 ▀█████████▀
                   ▀█████▀
Globitex






1
..Linking Digital Currency to Global Trade..







Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1624



View Profile
April 15, 2014, 05:39:16 PM
 #24269

@giletto:
wieso schreibst du ab und zu, dass Chartanalysen usw. Humbug sind, schreibst aber selbst dass bei 500 und 510 widerstände sind und wenn diese nachhaltig gebrochen werden, dass es dann länger bergauf gehen könnte?
Ist das nicht ebenso Chartanalyse?

Ebenso schreibst du dass die Einstiege nicht wichtig sind, aber wenn hier jemand kommt und sagt, dass er früh ausgestoppt wurde, schreibst du, dass er falsch eingestiegen ist, weil er eben am höchsten Punkt gekauft hat. Woher hätte die Person es vorher wissen sollen? Sie wurde dann natürlich richtig ausgestoppt um die Verluste zu minimieren, aber wenn das nun jedesmal so passiert, dann wird das nichts mit den mehr gewinnen als verlieren ^^
-> der einstieg ist also doch wichtig, aber wie erkennt man ihn?

Gestern und heute waren es ja immer so "schübe" beim Kursanstieg. Ich selbst kam immer erst an den PC also schon 2 solcher Schübe  geschehen waren und habe mich dann nicht getraut einzusteigen, weil ich dachte, dass es das jetzt erstmal war Cheesy ("schübe" ist jetzt definitionssache, aber darum soll es jetzt erstmal nicht gehen ^^) Darauf folgten dann noch ca. 2 weitere Schübe bis jetzt.
Aber woher will man im voraus wissen, wieviele Schübe es geben wird und ob/wann es wieder wie weit runtergeht?  (bitte nicht auf die genaue anzahl der Schübe eingehen, ist egal wie viele es tatsächlich waren).

Es ist also garnicht so leicht, selbst mit stopp loss usw. mit der Taktik Gewinne zu machen, dafür aufjedenfall meinen Respekt, dass es bei dir so gut läuft. Ich würde das auch gern können, deswegen frage ich Wink

                                 
           ░▓█████████████████▓░
          ▒▓██▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▒▓▒▒▒██▓▒░
      ░▒▓███▓                 ▒██▓▓▒░░    ░
▓▒███████▓▒        ░▒▒▒▒▒▒▒░    ░▓▓▓██▓▓▓▒▓
▒░██▒░░         ▒▓▓▓▓▒▒▒▒▓▓██▓▒     ░ ▒▓▓░▓
░▒▓█▒         ▒█▓▓▒▒▒▒▒▒▒▓▓▓████▓▓▒   ▒█▓▒▒
 ▒░██        ██▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒▒░██▒   ██▒▒
 ▓░▓█▒      ██▒▒▒▒▒▒░▒░░▒▒▒░░▒▓██▓   ▒██░▒
 ░▓░█▓     ▓█▓▒░▒▒▒▒▒▒▒░░░▒▒▓▓▓▓▓▒   ██░▓░
  ▓▒▒█▓  ▓▒█▓▒▒▓▓▒░▒░░░▒▒▒▒▒▒▒▒ █▒  ██▓░▓
   █░▒█▓ ▓███▓▒▒░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░ ▓█  ██▓ ▓
    █░▓█▓ ░██▓███▓▓▒▒▒▒▒▒▒░▒▒▓██  ██▓░▓
    ░█░▒██  ░ ░▓███████▓██████▒  ██▒░▓
      █▒░██▓      ░▒▒▓▓▓▓▒▒░   ▓██░▒▓
       ▓▓░▒██▒               ▒██▓░▓▓
        ░█▓░▓██▒           ▒██▓░▓█░
          ▒█▓░▓██▓       ▓██▓▒▓█▒
            ▒█▓▒▒███░ ▒███▒▒▓█▒
              ▒██▓▒▓███▓▒▒██▒
                ░▓██▒▒▒███░
                   ▒███▒














Mikellev
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 308



View Profile
April 15, 2014, 05:44:46 PM
 #24270

Solange morgens einer aufwacht und nur weil er Lust hat, den Kurs nach oben oder unten zu verändern (mit genügend Volumen in der Hand) sind alle TA eh fürn Popo.
Unregulierter unkontrollierbarer Markt. Der dazu noch heftiger durch schlechte als durch gute News beeinflussbar ist.

Tolle Nachrichten: Ich trau dem Braten nicht, mal sehen was die anderen machen....

Schlechte News: Sell Sell SELL !!

Dazwischen der mit 5000 btc in den Fingern: Keine News ? Ok ich brauch Spielgeld, lass uns mal den Kurs um x% verändern......
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 392


View Profile
April 15, 2014, 06:13:26 PM
 #24271

@giletto:
wieso schreibst du ab und zu, dass Chartanalysen usw. Humbug sind, schreibst aber selbst dass bei 500 und 510 widerstände sind und wenn diese nachhaltig gebrochen werden, dass es dann länger bergauf gehen könnte?
Ist das nicht ebenso Chartanalyse?
Es ist Analyse des Orderbooks, da hast du Recht. Aber eben keine TA, also technische Analyse. Das sind schlicht immer wiederkehrende Dinge, dass Leute bei runden Zahlen kaufen/verkaufen.

Ebenso schreibst du dass die Einstiege nicht wichtig sind, aber wenn hier jemand kommt und sagt, dass er früh ausgestoppt wurde, schreibst du, dass er falsch eingestiegen ist, weil er eben am höchsten Punkt gekauft hat. Woher hätte die Person es vorher wissen sollen?
Der Einstieg ist schon wichtig, aber das darauf beharren immer den richtigen zu finden ist Unfug, da man das schlicht nicht kann. Von 20 Order treffe ich vielleicht einmal genau oder fast genau oben oder unten am Limit. Man kann es nie wissen, da gebe ich dir auch Recht. Das ganze ist ein Erahnen, kombiniert mit Geduld. Ansonsten endet es wie so oft beim zu spaet reingehen in den Kurs, und beim zu frueh rausgehen. Durch Geduld und einer vorher festgelegten Strategie ist das leicht abzustellen. Wenn man einmal nicht in den Markt gekommen ist, dann sollte man das auch so lassen. Nicht auf den lange fahrenden Zug aufspringen, sonst ist es kurz vor der Umkehr. Einfach warten, der Kurs kommt schon wieder da an, wo man einsteigen will/wollte. Wink

Sie wurde dann natürlich richtig ausgestoppt um die Verluste zu minimieren, aber wenn das nun jedesmal so passiert, dann wird das nichts mit den mehr gewinnen als verlieren ^^
-> der einstieg ist also doch wichtig, aber wie erkennt man ihn?
Wie gesagt, man muss ihn nicht immer "erkennen", man muss aber einfach geduldig sein und erkennen, wenn es zu spaet ist. Was passiert denn? Man verdient kein Geld dieses eine mal, dafuer aber das naechste mal dann. Was ist schlimmer? Keins zu verdienen, oder welches zu verlieren, wenn man panisch doch noch aufspringt kurz vor der Trendumkehr?

Gestern und heute waren es ja immer so "schübe" beim Kursanstieg. Ich selbst kam immer erst an den PC also schon 2 solcher Schübe  geschehen waren und habe mich dann nicht getraut einzusteigen, weil ich dachte, dass es das jetzt erstmal war Cheesy ("schübe" ist jetzt definitionssache, aber darum soll es jetzt erstmal nicht gehen ^^) Darauf folgten dann noch ca. 2 weitere Schübe bis jetzt.
Aber woher will man im voraus wissen, wieviele Schübe es geben wird und ob/wann es wieder wie weit runtergeht?  (bitte nicht auf die genaue anzahl der Schübe eingehen, ist egal wie viele es tatsächlich waren).
Das "weiss" niemand. Du kannst das Orderbook zu rate ziehen, und mit dem Kaufverhalten in den so genannten Schueben vergleichen. Ist da noch Luft? Sind da viele Widerstaende wo der Schub abgefangen wird? Solche Dinge sind hilfreich. Aber auch die sind nicht 100%. Es bleibt eben immer beim 33.33% richtig liegen. Man kann die Prozent leicht verschieben, wenn man etwas Hintergrundwissen sucht, schaut wie andere reagieren, und dann eventuell zu 40-50% Chance ahnt, was passiert.

Es ist also garnicht so leicht, selbst mit stopp loss usw. mit der Taktik Gewinne zu machen, dafür aufjedenfall meinen Respekt, dass es bei dir so gut läuft. Ich würde das auch gern können, deswegen frage ich Wink
Nehmen wir die letzte, momentan laufende Order von mir. Ich habe absolut nichts gewusst, weder wann noch ob die Order je gekauft wird bei 350.13$. Die habe ich vor etlichen Tagen da unten plaziert, OHNE irgendwelche TA, Analysen, oder was auch immer, einfach aus dem Bauch heraus mit der Intention: Wenn das mit den Chinesen so weiter geht, und der Kurs da unten landet, moechte ich zu dem Preis kaufen.

Das war alles. Nachdem es bis 339$ ging war ich nicht traurig sondern eher erschrocken nach dem Aufstehen, ich dachte es kracht jetzt und evtl geht es noch bis 300$ oder tiefer. Wie es weiterging weisst du ja.

Momentan steht die Order knapp unter Trend mit S/L abgesichert, was auch immer passiert, sie wird ordentlich im Plus schliessen. Man braucht keine Analysen, genauen Vorhersagen oder exakte Kauf und Verkaufpreise. Man setzt sich ein Ziel, plaziert die Order, und harrt der Dinge die da geschehen.

Geduld ist der Schluessel. Und am besten nicht mehr auf den Trend schauen. Mach dir 2 fixe Termine, einen morgens, einen Abends. Dazwischen schaust du nicht mehr drauf. Dann machst du in der Zwischenzeit keine emotionalen Fehler.

▄████████████████████▄
██████████████████████
██████  ██████████████
██████  ██████████████
██████  ██████████████
██████  ██      ██████
██████  █  ████  █████
██████   ██████  █████
██████  ███████  █████
██████  ███████  █████
██████████████████████
██████████████████████
▀████████████████████▀
HERO.        The Future of Banking in Southeast Asia
  ■ Website   ■ Whitepaper   ■ Bounties   ■ Join our Slack
.    PRE-SALE
   starting soon
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


in math we trust


View Profile
April 15, 2014, 06:23:48 PM
 #24272

So.. war hat jetzt den Längsten, Jungs?

Guys, this is not a Dick Sucking Contest...  Grin

Wer glaubt Nachrichten würden den Kurs beeinflussen, der glaubt auch Windkraftanlagen produzieren... Wind...
------->8--------------->8-----------------------------------------------------------------------------------------------
"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 392


View Profile
April 15, 2014, 06:24:52 PM
 #24273

So.. war hat jetzt den Längsten, Jungs?

Guys, this is not a Dick Sucking Contest...  Grin
Huh

Die Poser sind doch lange weg schon? Hast du verschlafen?  Grin

▄████████████████████▄
██████████████████████
██████  ██████████████
██████  ██████████████
██████  ██████████████
██████  ██      ██████
██████  █  ████  █████
██████   ██████  █████
██████  ███████  █████
██████  ███████  █████
██████████████████████
██████████████████████
▀████████████████████▀
HERO.        The Future of Banking in Southeast Asia
  ■ Website   ■ Whitepaper   ■ Bounties   ■ Join our Slack
.    PRE-SALE
   starting soon
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1624



View Profile
April 15, 2014, 06:34:33 PM
 #24274

Danke giletto für die ausführliche Antwort Smiley

Aktuell, wenn ich mich denn mal mit meinen 0,5BTC einsatz ans traden wage, mache ich es meistens so, dass ich zb. sehe, dass China grad wieder einen Ausbruch macht, kaufe ganz schnell bei Kraken und warte, dass Bitstamp und Kraken nachziehen. In der Zwischenzeit schaue ich mir das Orderbuch an, wo größere Widerstände sind und platziere eine Verkaufsorder direkt davor. Damit konnte ich bei den aktuellen Schüben dann meistens 10€ pro Bitcoin rausholen. und meistens habe ich sogar, durch die Platzierung vor einem großen Widerstand, das maximum dieses einen Schubes erwischt und es geht kurz danach wieder 5€ runter. Dann bin ich froh noch gut verkauft zu haben und habe keine offenen Positionen mehr. 
x Stunden später fängt dann der nächste Schub an und ich versuch dasselbe nochmal.

Da ich immer versuche vor allen anderen zu reagieren, kommt es aber auch mal vor, dass es nur sozusagen eine Finte von den chinesen war und der Kurs steigt garnicht Cheesy wenn dann der Kurs wieder zurückgeht oder sich nicht bewegt, schließe ich die Position meistens, um unnötige Verluste zu minimieren.
-> Ich hab leider noch keine Geduld und schließe Positionen so schnell wie möglich Cheesy

Ich denke ich werde jetzt abwarten was der Kurs weitermacht und sollte die Tage der Kurs bis auf 530-540$ steigen, dann ist ja erstmal dieser Widerstand gebrochen und es ist gut möglich, dass der Kurs noch bis zur 600$Grenze wandert, bevor er wieder ein bisschen seitwärts geht. Da werde ich es dann mal versuchen, eine Order etwas länger offen zu halten Smiley

                                 
           ░▓█████████████████▓░
          ▒▓██▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▒▓▒▒▒██▓▒░
      ░▒▓███▓                 ▒██▓▓▒░░    ░
▓▒███████▓▒        ░▒▒▒▒▒▒▒░    ░▓▓▓██▓▓▓▒▓
▒░██▒░░         ▒▓▓▓▓▒▒▒▒▓▓██▓▒     ░ ▒▓▓░▓
░▒▓█▒         ▒█▓▓▒▒▒▒▒▒▒▓▓▓████▓▓▒   ▒█▓▒▒
 ▒░██        ██▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒▒░██▒   ██▒▒
 ▓░▓█▒      ██▒▒▒▒▒▒░▒░░▒▒▒░░▒▓██▓   ▒██░▒
 ░▓░█▓     ▓█▓▒░▒▒▒▒▒▒▒░░░▒▒▓▓▓▓▓▒   ██░▓░
  ▓▒▒█▓  ▓▒█▓▒▒▓▓▒░▒░░░▒▒▒▒▒▒▒▒ █▒  ██▓░▓
   █░▒█▓ ▓███▓▒▒░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░ ▓█  ██▓ ▓
    █░▓█▓ ░██▓███▓▓▒▒▒▒▒▒▒░▒▒▓██  ██▓░▓
    ░█░▒██  ░ ░▓███████▓██████▒  ██▒░▓
      █▒░██▓      ░▒▒▓▓▓▓▒▒░   ▓██░▒▓
       ▓▓░▒██▒               ▒██▓░▓▓
        ░█▓░▓██▒           ▒██▓░▓█░
          ▒█▓░▓██▓       ▓██▓▒▓█▒
            ▒█▓▒▒███░ ▒███▒▒▓█▒
              ▒██▓▒▓███▓▒▒██▒
                ░▓██▒▒▒███░
                   ▒███▒














giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 392


View Profile
April 15, 2014, 06:39:19 PM
 #24275

Wie gesagt: Um das Emotionale rauszuhalten setzt du dir vorher deine Ziele. Also wo kaufen, wieviel Gewinn realisieren (bei Limit Order), wieviel Verlust in Kauf nehmen (S/L) oder falls es ein Trend ist der sich abzeichnet, wo den S/L plazieren, um den Gewinn abzusichern, aber auch die Gewinne laufen zu lassen.

Die Order plazierst du, und greifst nicht mehr ein. Einzige Ausnahme eben bei der Trend Order, da schiebst du die S/L immer schoen vorsichtig nach, nach dem gleichen Muster: Weit genug weg von etwaigen Kursausschlaegen, und doch genug weit oben, um die Order mit dem von dir avisierten Gewinn zu schliessen.

▄████████████████████▄
██████████████████████
██████  ██████████████
██████  ██████████████
██████  ██████████████
██████  ██      ██████
██████  █  ████  █████
██████   ██████  █████
██████  ███████  █████
██████  ███████  █████
██████████████████████
██████████████████████
▀████████████████████▀
HERO.        The Future of Banking in Southeast Asia
  ■ Website   ■ Whitepaper   ■ Bounties   ■ Join our Slack
.    PRE-SALE
   starting soon
Evil-Knievel
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1022



View Profile
April 15, 2014, 06:43:26 PM
 #24276

This message was too old and has been purged
Soulpowered
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 150


View Profile
April 15, 2014, 07:07:43 PM
 #24277

Ich hab mir gerade das Bollinger Band durchgelesen. Könnte man nicht seinen StoppLoss außerhalb/unterhalb des Bandes setzen (öfter anpassen) da sich hier ja zu 95% der Kurs bewegt?
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 392


View Profile
April 15, 2014, 07:22:19 PM
 #24278

Wie gesagt: Um das Emotionale rauszuhalten setzt du dir vorher deine Ziele. Also wo kaufen, wieviel Gewinn realisieren (bei Limit Order), wieviel Verlust in Kauf nehmen (S/L) oder falls es ein Trend ist der sich abzeichnet, wo den S/L plazieren, um den Gewinn abzusichern, aber auch die Gewinne laufen zu lassen.

Die Order plazierst du, und greifst nicht mehr ein. Einzige Ausnahme eben bei der Trend Order, da schiebst du die S/L immer schoen vorsichtig nach, nach dem gleichen Muster: Weit genug weg von etwaigen Kursausschlaegen, und doch genug weit oben, um die Order mit dem von dir avisierten Gewinn zu schliessen.

Giletto, ich habe zwar immer Skepsis verbreitet aber ich denke ich werde deine "emotionslose" Tradingstrategie mal versuchen in die Tat umzusetzen. Leider tendiere ich manchmal dazu mich von himmelhochjauchzenden Emotionen anstecken zu lassen.
Du und jeder andere, nicht vollkommen emotionslose Mensch auf dieser Welt, mich eingeschlossen! Daher ja auch das strikte dran halten an das geschriebene, die Order plazieren und "vergessen". Erst seitdem ich das mache klappt es mit dem langfristigen Gewinnen. Sobald ich in laufende Order eingegriffen habe, habe ich Fehler produziert. Manche sieht man erst dannach, wenn man wieder emotional Abstand hat.

Quote
Mich würde mal interessieren, wie viel "Luft" du in der SL Order lässt? Ich meine wenn ich 10 EUR Luft lasse, dann ist es ja schon ziemlich wahrscheinlich binnen Minuten rausgekegelt zu werden.
Die "Luft" entscheide ich von Fall zu Fall. Es gibt dabei weder eine Faustformel, noch setze ich diese Fix in Prozent. Ich schaue auf die Bewegung des Kurses, versuche die Ausschlaege in etwa zu erfassen, und bleibe immer ca. 1% darunter.

Quote
Lasse ich hingegen 50 EUR Luft, kann ich das SL doch auch komplett weglassen oder? 50 EUR tiefer rausgekegelt zu werden bedeutet 5000 EUR weniger auf der hohen Kante.
Dieser Spagat gelang mir auch nicht immer, zwischen nicht rausgeworfen werden und dennoch gut Gewinne mitnehmen. Alles eine Frage der Uebung. Wink

Quote
Ich frage mich wie ich die Strategie für große Trades adaptieren kann. Bei 1 BTC trades ist es ja völlig egal ob 370 oder 340 oder 350. Aber bei 100 BTC?  Huh
Rechne in Prozent, dann spielt es keine Rolle ob 10 BTC oder 100BTC oder 1000BTC. Wichtig ist immer die emotionale Bindung zu dem Einsatz, ist sie zu hoch machst du Fehler. Ich "spiele" immer mit max 1% meines Portfolio in einer Position (in StockMarket, beim Bitcoin etwas andere Werte, da es ja nicht viel Alternativen in CC gibt). Insgesamt sollte man nicht mehr wie 10% seines Vermoegens in sein Portfolio packen, sonst ist man zu sehr emotional involviert.

Was dann wieder zu den bekannten Fehlern fuehrt. Wink

PS: Wo ich mit der aktuellen Order abgesichert bin, hatte ich ja geschrieben, bei knapp 480$. Dieser Wert ist rund 1% unter dem bisherigen Downpegel (der schon 3 mal bestaetigt wurde) bei etwa 486$.

▄████████████████████▄
██████████████████████
██████  ██████████████
██████  ██████████████
██████  ██████████████
██████  ██      ██████
██████  █  ████  █████
██████   ██████  █████
██████  ███████  █████
██████  ███████  █████
██████████████████████
██████████████████████
▀████████████████████▀
HERO.        The Future of Banking in Southeast Asia
  ■ Website   ■ Whitepaper   ■ Bounties   ■ Join our Slack
.    PRE-SALE
   starting soon
peddycb
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 395


View Profile
April 15, 2014, 08:33:41 PM
 #24279

giletto thomsn kneim und sQueeZer für euer halbwissen kann ich nix
wenn euch nicht gefällt was ich so von mir gebe dann solltet ihr euer hirn
einschalten und links da steht ignore da müst da denne drauf drücken gelllll

wenn ich hier alles niederschreiben müste was ich von euren 50% sinnlosen
gelaber halte dann könnt ich buchautor werden...

kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666


View Profile
April 15, 2014, 08:38:23 PM
 #24280

giletto thomsn kneim und sQueeZer für euer halbwissen kann ich nix
wenn euch nicht gefällt was ich so von mir gebe dann solltet ihr euer hirn
einschalten und links da steht ignore da müst da denne drauf drücken gelllll

wenn ich hier alles niederschreiben müste was ich von euren 50% sinnlosen
gelaber halte dann könnt ich buchautor werden...

wir helfen gern

Pages: « 1 ... 1164 1165 1166 1167 1168 1169 1170 1171 1172 1173 1174 1175 1176 1177 1178 1179 1180 1181 1182 1183 1184 1185 1186 1187 1188 1189 1190 1191 1192 1193 1194 1195 1196 1197 1198 1199 1200 1201 1202 1203 1204 1205 1206 1207 1208 1209 1210 1211 1212 1213 [1214] 1215 1216 1217 1218 1219 1220 1221 1222 1223 1224 1225 1226 1227 1228 1229 1230 1231 1232 1233 1234 1235 1236 1237 1238 1239 1240 1241 1242 1243 1244 1245 1246 1247 1248 1249 1250 1251 1252 1253 1254 1255 1256 1257 1258 1259 1260 1261 1262 1263 1264 ... 3179 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!