Bitcoin Forum
December 08, 2016, 10:15:56 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1157 1158 1159 1160 1161 1162 1163 1164 1165 1166 1167 1168 1169 1170 1171 1172 1173 1174 1175 1176 1177 1178 1179 1180 1181 1182 1183 1184 1185 1186 1187 1188 1189 1190 1191 1192 1193 1194 1195 1196 1197 1198 1199 1200 1201 1202 1203 1204 1205 1206 [1207] 1208 1209 1210 1211 1212 1213 1214 1215 1216 1217 1218 1219 1220 1221 1222 1223 1224 1225 1226 1227 1228 1229 1230 1231 1232 1233 1234 1235 1236 1237 1238 1239 1240 1241 1242 1243 1244 1245 1246 1247 1248 1249 1250 1251 1252 1253 1254 1255 1256 1257 ... 2497 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3528050 times)
Zottelfritz
Member
**
Offline Offline

Activity: 112


View Profile
April 15, 2014, 05:18:52 AM
 #24121

Naechster wichtiger Stop ist bei 500-510$. Wenn die Huerde genommen wird, am besten langsam und nachhaltig ueber mehrere Tage, dann sieht es nach leichtem Bullenmarkt aus.

Über 510 glaube ich eher nicht, das wäre ein zu schneller Anstieg, wir hatten noch nicht mal eine richtige Bodenbildung. ü500 ist auch schon sehr optimistisch. Ich bleibe erst mal leicht bärisch eingestellt.
1481192156
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481192156

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481192156
Reply with quote  #2

1481192156
Report to moderator
1481192156
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481192156

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481192156
Reply with quote  #2

1481192156
Report to moderator
1481192156
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481192156

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481192156
Reply with quote  #2

1481192156
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481192156
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481192156

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481192156
Reply with quote  #2

1481192156
Report to moderator
1481192156
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481192156

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481192156
Reply with quote  #2

1481192156
Report to moderator
1481192156
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481192156

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481192156
Reply with quote  #2

1481192156
Report to moderator
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
April 15, 2014, 05:54:00 AM
 #24122

Naechster wichtiger Stop ist bei 500-510$. Wenn die Huerde genommen wird, am besten langsam und nachhaltig ueber mehrere Tage, dann sieht es nach leichtem Bullenmarkt aus.

Über 510 glaube ich eher nicht, das wäre ein zu schneller Anstieg, wir hatten noch nicht mal eine richtige Bodenbildung. ü500 ist auch schon sehr optimistisch. Ich bleibe erst mal leicht bärisch eingestellt.
Wie gesagt: "am besten langsam und nachhaltig ueber mehrere Tage..."
oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 554


View Profile
April 15, 2014, 06:02:58 AM
 #24123


hmm.. es gibt ja eig ziemlich viel Konkurrenz für bitcoin.  Letztens hatte doch glaube ich paul2000 etwas gepostet. Weiß nciht mehr wie der Dienst hieß, aber dass wohl shcon ziemlich viele in Afrika so einen Dienst nutzen, bei dem sie per Handy, glaube sms, Geld überweißen können.
Deswegen halte ich "bitcoin für afrika" o.ä. für nicht so erfolgsversprechend. Aber wir werden sehen was sich durchsetzen wird Smiley
was du meinst is mpesa
und mpesa meets bitcoin
hier ein artikel
http://www.mobilepaymentstoday.com/article/216119/M-PESA-meets-Bitcoin-with-new-service-in-Kenya

Wäre für mich keine alternative "dezentralisierte" Bitcoins gegen iregendwelche Pesas zu tauschen, aber jedem das seine Wink

Dezentralisierung ist ja die eigentliche Stärke und der tatsächliche Wert des Bitcoins, da man sich so sicher sein kann das diese tatsächlich limitiert sind und es keine zentralle Einheit gibt!
Zottelfritz
Member
**
Offline Offline

Activity: 112


View Profile
April 15, 2014, 06:49:07 AM
 #24124

Da ist wieder jemand auf shoppingtour heut Morgen  Cheesy Wenn das so weiter geht sehen wir die 500 echt bald.
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 686


in math we trust


View Profile
April 15, 2014, 06:54:08 AM
 #24125

Na die schlechten Nachrichten haben sich langsam abgenutzt und ein paar wichtige Meilensteine stehen an.
Ich denke da werden sich derzeit ein paar positionieren :-)

Sieht seit letztem Wochenende doch gar nicht so schlecht aus...
Bin mal gespannt ob wir nochmals Tiefstpreise bekommen, oder ob's das jetzt war...

Aber wie immer gilt auch hier....


BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
April 15, 2014, 07:02:30 AM
 #24126

Mal Hand aufs Herz: Wem von euch rutscht bei so Tagen wie am 10/11. wo wir bis auf 339$ aufgeschlagen sind das Herz in die Hose, wer denkt "das wars", jetzt gehts noch weiter runter?

Wer laesst sich von den Spinnern wie mentoos oder poorminer immer wieder irritieren?

Wer "wartet" lieber ob es nicht noch weiter runter geht, statt bei den einmaligen Gelegenheiten wie unter 400 oder gar kurz unter 350$ nachzukaufen? Muss niemand peinlich sein, Angst und Gier sind nunmal immer praesent.

Wuerde mich nur mal interessieren, wer ehrlich genug ist.

Ich fang mal an, meine Order bei 350$ wurde zwar bedient (automatisch), aber als ich aufgewacht bin, hab ich dennoch einen gehoerigen Schrecken bekommen, bei der Anzeige 339$. Das ist uebrigens auch der Hauptgrund, warum ich nicht vor den Charts sitze, ich tendiere zu der Angst Fraktion. Sobald ich frueher in meine Trades eingegriffen habe (auch heute noch manchmal) habe ich aus der mir angeborenen Angst zu verlieren Fehler gemacht.

Das habe ich durch meine Strategie und das befolgen dieser beinahe zu 100% ausgemerzt. Erst seit dem klappen die Trades wirklich, erst seitdem ich VORHER festlege wo ich kauf, wo ich verkaufe, und die Finger dann rauslasse.

Wie ist's bei euch?
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 686


in math we trust


View Profile
April 15, 2014, 07:10:07 AM
 #24127

Ich auch... da ich eher zur Holder Fraktion gehöre kaufe ich stetig nach... (Getradet wird nur mit Spielgeld, bzw. Swing Trading bei XRP)
ich habe mich aber auch schon dabei erwischt Gedanken an ein Stornieren der noch tiefer liegenden Orders zu verlieren :-)

Da sind die letzten Tage Balsam auf die geschundene Bitcoiner Seele ;-)

BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
BlackFlag
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 285



View Profile
April 15, 2014, 07:16:22 AM
 #24128

Mal Hand aufs Herz: Wem von euch rutscht bei so Tagen wie am 10/11. wo wir bis auf 339$ aufgeschlagen sind das Herz in die Hose, wer denkt "das wars", jetzt gehts noch weiter runter?

Wer laesst sich von den Spinnern wie mentoos oder poorminer immer wieder irritieren?

Wer "wartet" lieber ob es nicht noch weiter runter geht, statt bei den einmaligen Gelegenheiten wie unter 400 oder gar kurz unter 350$ nachzukaufen? Muss niemand peinlich sein, Angst und Gier sind nunmal immer praesent.

Wuerde mich nur mal interessieren, wer ehrlich genug ist.

Ich fang mal an, meine Order bei 350$ wurde zwar bedient (automatisch), aber als ich aufgewacht bin, hab ich dennoch einen gehoerigen Schrecken bekommen, bei der Anzeige 339$. Das ist uebrigens auch der Hauptgrund, warum ich nicht vor den Charts sitze, ich tendiere zu der Angst Fraktion. Sobald ich frueher in meine Trades eingegriffen habe (auch heute noch manchmal) habe ich aus der mir angeborenen Angst zu verlieren Fehler gemacht.

Das habe ich durch meine Strategie und das befolgen dieser beinahe zu 100% ausgemerzt. Erst seit dem klappen die Trades wirklich, erst seitdem ich VORHER festlege wo ich kauf, wo ich verkaufe, und die Finger dann rauslasse.

Wie ist's bei euch?

hier ich! hat mich schon nerven gekostet aber wenns dann wieder hoch geht is das der Lohn der Angst!

giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
April 15, 2014, 07:18:58 AM
 #24129

Ich habe die letzte Order im Moment offen laufen, bisher ohne Stop/Loss Absicherung, so sehr habe ich in die gute Stimmung vertraut. Auch nicht ganz ungefaehrlich, aber es hat sich bisher ja bewahrheitet.

Ich werde aber jetzt mal bei 460-470 absichern, ich befuerchte der Kurs prallt das erste mal bei 500$ ab und faellt evtl. unter 460 zureck. Falls nicht so tief, waere es mir lieber, dann wird die Order nicht geschlossen. Falls tiefer, kaufe ich fix nach und mache nochmal ein paar Prozent gut.
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 686


in math we trust


View Profile
April 15, 2014, 07:20:45 AM
 #24130

Seht ihr das auch so oder kratzen wir gerade am langfristigen Abwärtstrend?

BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
April 15, 2014, 07:21:03 AM
 #24131

Im Moment ist es spannend. Um ehrlich zu sein geht es ein wenig zu schnell hoch...
BlackFlag
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 285



View Profile
April 15, 2014, 07:21:51 AM
 #24132

es wird sich zeigen wie wir durch die 500 bzw 510 gehen, wenn wir durchmaschieren dann ist durchaus mehr drin!
falls nicht denke ich auch das wir locker auf 450/460 zurückfallen können

giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
April 15, 2014, 07:22:59 AM
 #24133

Seht ihr das auch so oder kratzen wir gerade am langfristigen Abwärtstrend?
Ja, daher habe ich ja eine Seite vorher geschrieben:

Naechster wichtiger Stop ist bei 500-510$. Wenn die Huerde genommen wird, am besten langsam und nachhaltig ueber mehrere Tage, dann sieht es nach leichtem Bullenmarkt aus.

Das war ja kein Orakeln, ich schreib das schon aus einem bestimmten Grund. Wink

Das wird nicht einfach, dort stehen ja 2 Widerstaende: Zum einen die 500, wo immer viele Asks lauern, plus eben das duchbrechen eben jenes Abwaertstrends seit 4 Monaten. Beides auf einmal ist ein bissel zu viel, daher mache ich mir heute noch keine grossen Hoffnungen.

Dafuer brauchen wir ein paar Anlaeufe.
Zottelfritz
Member
**
Offline Offline

Activity: 112


View Profile
April 15, 2014, 07:28:31 AM
 #24134

Mal Hand aufs Herz: Wem von euch rutscht bei so Tagen wie am 10/11. wo wir bis auf 339$ aufgeschlagen sind das Herz in die Hose, wer denkt "das wars", jetzt gehts noch weiter runter?

Wer laesst sich von den Spinnern wie mentoos oder poorminer immer wieder irritieren?

Wer "wartet" lieber ob es nicht noch weiter runter geht, statt bei den einmaligen Gelegenheiten wie unter 400 oder gar kurz unter 350$ nachzukaufen? Muss niemand peinlich sein, Angst und Gier sind nunmal immer praesent.

Wuerde mich nur mal interessieren, wer ehrlich genug ist.

Ich fang mal an, meine Order bei 350$ wurde zwar bedient (automatisch), aber als ich aufgewacht bin, hab ich dennoch einen gehoerigen Schrecken bekommen, bei der Anzeige 339$. Das ist uebrigens auch der Hauptgrund, warum ich nicht vor den Charts sitze, ich tendiere zu der Angst Fraktion. Sobald ich frueher in meine Trades eingegriffen habe (auch heute noch manchmal) habe ich aus der mir angeborenen Angst zu verlieren Fehler gemacht.

Das habe ich durch meine Strategie und das befolgen dieser beinahe zu 100% ausgemerzt. Erst seit dem klappen die Trades wirklich, erst seitdem ich VORHER festlege wo ich kauf, wo ich verkaufe, und die Finger dann rauslasse.

Wie ist's bei euch?

Mir isses schnurz piep egal wie der Kurs steht Smiley weil ich radikal mit engen Stop/Loss arbeite. Fällt der Kurs um wenige % wird knallhart verkauft und kaufen tue ich nicht wenn ich schlafe mit Limit-Order Wink Das Einzige was mir passieren kann ist, dass ich mehrmals hintereinander rausfliege ohne in die Gewinnzone gekommen zu sein, passiert aber sehr selten und selbst wenn mache ich höchstens 6-8% Verlust, weil ich nicht irgendwann kaufe sondern wenn mehrere kurzfristige Indikatoren sagen: es geht hoch (im Daytrading) oder ich gehe long wenn mittelfristige Indikatoren Kaufsignal geben. Der Kurs selbst interessiert mich nur zur Trendbestimmung, und was andere sagen ist eigentlich absolut irrelevant, weil: Jeder der investiert ist sagt es geht hoch und jeder der nicht investiert ist sagt es geht runter (logisch).
nonServiam
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 627


View Profile
April 15, 2014, 07:30:56 AM
 #24135

Für die welche, wer auf mittelfristige Investion setzt, ich wäre vorsichtig jetzt vor Ostern. Sehr langes Wochenende. Der Zug ist schon sehr lange und schnell unterwegs.  Wink
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302



View Profile
April 15, 2014, 07:33:15 AM
 #24136

Das habe ich durch meine Strategie und das befolgen dieser beinahe zu 100% ausgemerzt. Erst seit dem klappen die Trades wirklich, erst seitdem ich VORHER festlege wo ich kauf, wo ich verkaufe, und die Finger dann rauslasse.

Wie ist's bei euch?

hm... bei mir läufts genau andersrum Cheesy wenns rapide runtergeht, dann mach ich ordentlich schotter und freu mich und wenns hoch geht wie jetzt... da fehlt mir noch die richtige Strategie Cheesy ich versuchs zwar so wie du mit kaufen und absichern.. manuell, aber mehr als 0,5 bitcoins trau ich mich nicht zu setzen und in 50% der fälle gehts auch schief Cheesy
-> dass es hoch geht ist insofern für mich gut, dass wir dann wieder viel spielraum nach unten haben xD

Mit Cointracking behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink
Testen ist kostenlos und mit dem obigen Link bekommst du 10% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pakete. Thread                                        Great Freeware Game: Clonk Rage
Für instant Handel auch am Wochenende bei bitcoin.de sollte man das Fidorkonto verwenden Smiley FAQ Ref-Link: Registrieren
BlackFlag
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 285



View Profile
April 15, 2014, 07:34:33 AM
 #24137

Für die welche, wer auf mittelfristige Investion setzt, ich wäre vorsichtig jetzt vor Ostern. Sehr langes Wochenende. Der Zug ist schon sehr lange und schnell unterwegs.  Wink
denke nicht das die Chinesen Ostern feiern somit wirds für die ein ganz normales WE, think Global!

giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
April 15, 2014, 07:35:31 AM
 #24138

Zottelfritz ich meinte eigentlich die Leute, die mehr wie ein paar hundert Dollar investieren. Mit Kleinstbetraegen auf Kraken spielen um 30$ oder mehr am Tag zu machen und um Spass zu haben ist natuerlich entspannend und nicht so aufregend.

Aber es gibt ja hier Investoren, die mit einer grossen Menge (oder alles) ihres Vermoegens involviert sind.

Ach PS:

Du solltest deine "Strategie" dringend ueberarbeiten, denn
Das Einzige was mir passieren kann ist, dass ich mehrmals hintereinander rausfliege ohne in die Gewinnzone gekommen zu sein, passiert aber sehr selten und selbst wenn mache ich höchstens 6-8% Verlust...
mehrmals hintereinander 6-8% Verlust machen ist bei einem avisierten Gewinn von 1-2% nach kurzer Dauer das Ende des Portfolio.

Man sollte immer WENIGER Verlust machen, als man Gewinn macht. Leuchtet aber auch ein.

Nehmen wir mal an, mehrmals bedeutet 10 mal, dann hast du 60-80% Verlust im Portfolio. Nach nur 10 Trades! Diese musst du mit deiner 1-2% Gewinn Strategie nun ausbuegeln, indem du am Stueck minimum 30-40 Gewinntrades machst.

Wenn mehrmals nur 5 mal passiert, dann sind immerhin noch 15-20 Gewinn Trades in Folge noetig, allein nur um deinen Verlust (!!) wieder glatt zu stellen.

Merkste selber, wie fehl diese Strategie ist, oder?  Cool
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
April 15, 2014, 07:37:02 AM
 #24139

Das habe ich durch meine Strategie und das befolgen dieser beinahe zu 100% ausgemerzt. Erst seit dem klappen die Trades wirklich, erst seitdem ich VORHER festlege wo ich kauf, wo ich verkaufe, und die Finger dann rauslasse.

Wie ist's bei euch?

hm... bei mir läufts genau andersrum Cheesy wenns rapide runtergeht, dann mach ich ordentlich schotter und freu mich
Wie das? Wo setzt du auf short Kurse? Bitfinex?
nonServiam
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 627


View Profile
April 15, 2014, 07:40:38 AM
 #24140

Für die welche, wer auf mittelfristige Investion setzt, ich wäre vorsichtig jetzt vor Ostern. Sehr langes Wochenende. Der Zug ist schon sehr lange und schnell unterwegs.  Wink
denke nicht das die Chinesen Ostern feiern somit wirds für die ein ganz normales WE, think Global!

Karpales and Friends sind aber Franzosen.  Smiley
Pages: « 1 ... 1157 1158 1159 1160 1161 1162 1163 1164 1165 1166 1167 1168 1169 1170 1171 1172 1173 1174 1175 1176 1177 1178 1179 1180 1181 1182 1183 1184 1185 1186 1187 1188 1189 1190 1191 1192 1193 1194 1195 1196 1197 1198 1199 1200 1201 1202 1203 1204 1205 1206 [1207] 1208 1209 1210 1211 1212 1213 1214 1215 1216 1217 1218 1219 1220 1221 1222 1223 1224 1225 1226 1227 1228 1229 1230 1231 1232 1233 1234 1235 1236 1237 1238 1239 1240 1241 1242 1243 1244 1245 1246 1247 1248 1249 1250 1251 1252 1253 1254 1255 1256 1257 ... 2497 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!