Bitcoin Forum
December 05, 2016, 10:36:04 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 [164] 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 ... 2492 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3514422 times)
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
June 06, 2013, 02:08:35 PM
 #3261

Interessant wäre, ob es jetzt (also ein Jahr später) immernoch so aussieht. Gibt's dafür irgendwelche kontinuierlichen Statistiken?

Wohl noch nicht, wobei man sich das im Prinzip auch selbst schreiben könnte. Die Blockchain ist ja öffentlich.


Ist vielleicht nicht ganz das gleiche, aber zumindest ähnlich: https://bitcointalk.org/index.php?topic=215946.0

Danke, ist nützlich. Würde mich auch mal interessieren wie viel davon verloren ist. Lese immer wieder in Threads wo Leute just for fun gemined haben, um dann irgendwann den Client wieder zu deinstallieren und die geminten Coins zu löschen.

1480934164
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480934164

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480934164
Reply with quote  #2

1480934164
Report to moderator
1480934164
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480934164

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480934164
Reply with quote  #2

1480934164
Report to moderator
1480934164
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480934164

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480934164
Reply with quote  #2

1480934164
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480934164
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480934164

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480934164
Reply with quote  #2

1480934164
Report to moderator
1480934164
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480934164

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480934164
Reply with quote  #2

1480934164
Report to moderator
1480934164
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480934164

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480934164
Reply with quote  #2

1480934164
Report to moderator
stoechi
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 57


View Profile
June 06, 2013, 03:19:53 PM
 #3262

Aber wenn man viele hat tun ein paar für ne neue Kamera oder so nicht weh

Nur wenn der Kurs mal für ein, zwei Jahre nicht rapide wächst. Dann kann sich sowas entwickeln. Aber derzeit lauert jeder nur auf die nächste (nicht unwahrscheinliche) Kursexplosion. Und wo ist der Vorteil mit Bitcoins zu bezahlen? Es ist wesentlich umständlicher als Kreditkarte oder Paypal.

Stell Dir einfach vor Du hättest letztes Jahr um die Zeit für Bitcoins eine neue Kamera gekauft. Sagen wir mal Kurs 1 BTC zu 8 EUR. Kamera hätte 1000 Euro also 125BTC gekostet. Derzeitiger Wert über 10.000 Euro.  Cheesy

Muss ich noch mehr sagen? Nach der Entwicklung kauft so schnell niemand mehr was für Bitcoins.  Das wäre ja auch schlecht für den Kurs, denn die Händler würden die Coins ja wieder in böses FIAT umtauschen.



Umständlicher als Kreditkarte und Paypal?
Jedem das seine...

Wir müssen schon realistisch bleiben, natürlich ist es umständlicher. Warum können so viele Geeks nicht über den Tellerrand schauen?

Erklär doch mal deiner Mutterwie sie mit Bitcoin bezahlt..
g83
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 434



View Profile WWW
June 06, 2013, 03:27:06 PM
 #3263

Erklär Deiner Mutter mal dass Du Geld mit dem Computer ausrechnen kannst  Grin

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596


View Profile
June 06, 2013, 03:30:03 PM
 #3264

Erklär Deiner Mutter mal dass Du Geld mit dem Computer ausrechnen kannst  Grin

Also meine Eltern sind nicht mehr die jüngsten und haben inzwischen grob Verstanden, wie Bitcoin funktioniert. Vor einem Jahr gab es von der Seite aus noch totale Ablehnung, aber der Kursverlauf hat den Erkenntnisprozess positiv unterstützt.
capoeira
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1176



View Profile
June 06, 2013, 03:33:22 PM
 #3265

Aber wenn man viele hat tun ein paar für ne neue Kamera oder so nicht weh

Nur wenn der Kurs mal für ein, zwei Jahre nicht rapide wächst. Dann kann sich sowas entwickeln. Aber derzeit lauert jeder nur auf die nächste (nicht unwahrscheinliche) Kursexplosion. Und wo ist der Vorteil mit Bitcoins zu bezahlen? Es ist wesentlich umständlicher als Kreditkarte oder Paypal.

Stell Dir einfach vor Du hättest letztes Jahr um die Zeit für Bitcoins eine neue Kamera gekauft. Sagen wir mal Kurs 1 BTC zu 8 EUR. Kamera hätte 1000 Euro also 125BTC gekostet. Derzeitiger Wert über 10.000 Euro.  Cheesy

Muss ich noch mehr sagen? Nach der Entwicklung kauft so schnell niemand mehr was für Bitcoins.  Das wäre ja auch schlecht für den Kurs, denn die Händler würden die Coins ja wieder in böses FIAT umtauschen.



Umständlicher als Kreditkarte und Paypal?
Jedem das seine...

Wir müssen schon realistisch bleiben, natürlich ist es umständlicher. Warum können so viele Geeks nicht über den Tellerrand schauen?

Erklär doch mal deiner Mutterwie sie mit Bitcoin bezahlt..


frag mich sowieso wie BTC aus Nerdwelt rauskommen soll. Mit den jeztigen Werkzeugen jedenfalls nicht

stoechi
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 57


View Profile
June 06, 2013, 03:43:12 PM
 #3266

Erklär Deiner Mutter mal dass Du Geld mit dem Computer ausrechnen kannst  Grin

Also meine Eltern sind nicht mehr die jüngsten und haben inzwischen grob Verstanden, wie Bitcoin funktioniert. Vor einem Jahr gab es von der Seite aus noch totale Ablehnung, aber der Kursverlauf hat den Erkenntnisprozess positiv unterstützt.


Absolut, das würde ich auch nicht in Frage stellen, bei meinen Eltern ist es ähnlich. Und auch generell beim Thema damalige Ablehnung. Das heisst aber immer noch nicht, dass das Bezahlen auf Dauer für den Standard Joey "leicht" wird. Selbst wenn irgendwelche Bezahlsysteme es irgendwann leichter machen als mit Karte (was ich vorerst bezweifel) wird das Gesamtsystem dahinter so komplex dass es dem, was Leute hinter einer vertrauenswürdigen, "anständigen", haptischen, "ehrlichen" Währung verstehen. Und daher wirds schwer. Ich würds mir ja auch wünschen, aber ne Kelle Realismus würde einigen von uns hier ganz gut tun..
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
June 06, 2013, 03:51:56 PM
 #3267

Vor einem Jahr gab es von der Seite aus noch totale Ablehnung, aber der Kursverlauf hat den Erkenntnisprozess positiv unterstützt.

Für mich der Satz des Tages.  Cheesy

OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
June 06, 2013, 04:14:39 PM
 #3268

Absolut, das würde ich auch nicht in Frage stellen, bei meinen Eltern ist es ähnlich. Und auch generell beim Thema damalige Ablehnung. Das heisst aber immer noch nicht, dass das Bezahlen auf Dauer für den Standard Joey "leicht" wird. Selbst wenn irgendwelche Bezahlsysteme es irgendwann leichter machen als mit Karte (was ich vorerst bezweifel) wird das Gesamtsystem dahinter so komplex dass es dem, was Leute hinter einer vertrauenswürdigen, "anständigen", haptischen, "ehrlichen" Währung verstehen. Und daher wirds schwer. Ich würds mir ja auch wünschen, aber ne Kelle Realismus würde einigen von uns hier ganz gut tun..

Wir hatten diese Diskussion ja schon öfters. Ich denke, es läuft tatsächlich auf ein Clearing-System hinaus. So wie Mezzomix und andere es glauben. Hinter Mastercard und Co stehen die entsprechenden Unternehmen und hinter Bitcoin die Community. Blöd ist das nicht, denn es gibt außer uns noch so einige Leute, die ein wenig Geld herumliegen haben. Die große Preisfrage ist ob und wann wir einen stabilen Preis bekommen. Wobei ich unter stabil sowas wie den Goldpreis verstehe, der zwar auch Schwankungen unterworfen ist aber eben nicht 80% in wenigen Tagen.

Wenn der Preis mal für länger Zeit stabil bleibt, dann kann man andere Nachteile vielleicht irgendwann ausgleichen. Warum soll es z.B. nicht Bitcoin gedeckte Cryptowährungen geben, die die Nachteile von Bitcoin (z.B. zu wenige Transaktionen) ausgleichen? So ähnlich ist es ja früher mit Gold auch gewesen. Niemand hat mit Goldstaub bezahlt, aber das Geld war goldgedeckt. Bitcoin hätte zudem den Vorteil, dass man eine solche Deckung sehr leicht kontrollieren könnte. Man schaut einfach ob die entsprechenden Bitcoins in dem entsprechendem Wallet liegen. Und der Emittent dieser Bitcoin gedeckten Zusatzwährung kann regelmäßig signierte Nachrichten ins Netz schicken und so sehr leicht beweisen, dass er die entsprechenden Wallets tatsächlich kontrolliert.  

Aussage meines Vaters zu Bitcoin: Die Leute sind glücklich endlich mal wieder was zum Zocken zu haben.

Ansonsten hat Bitcoin in meiner Familie für viel Erheiterung gesorgt. Besonders die Geschichte rund um Silk Road. Aber völlig blöd fanden die das nicht, also Bitcoin, nicht Silkroad.  Wink

Am Positivsten hat erstaunlicherweise meine Oma reagiert. Die war ganz angetan von dem System. Die steigt da jetzt aber mit Mitte 80 nicht mehr ein.  Wink

 

BeeCoin
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 308


View Profile
June 06, 2013, 06:59:38 PM
 #3269

Am Positivsten hat erstaunlicherweise meine Oma reagiert. Die war ganz angetan von dem System.
Super Smiley Vielleicht hat die ältere Generation auch ein besseres, intuitives Gespür dafür, worauf es im Ernstfall ankommt?
Ghost42
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 54



View Profile
June 06, 2013, 08:23:49 PM
 #3270

Super Smiley Vielleicht hat die ältere Generation auch ein besseres, intuitives Gespür dafür, worauf es im Ernstfall ankommt?

Ich kenne durchaus einige aus der älteren Generation, die Geld noch unter der Matratze horten. Ist doch irgendwie dasselbe, als wenn ich eine Bitcoin wallet fülle und sie dann auf nem USB stick in ein Bankschließfach lege, oder ?
BeeCoin
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 308


View Profile
June 06, 2013, 09:12:03 PM
 #3271

Super Smiley Vielleicht hat die ältere Generation auch ein besseres, intuitives Gespür dafür, worauf es im Ernstfall ankommt?
Ich kenne durchaus einige aus der älteren Generation, die Geld noch unter der Matratze horten. Ist doch irgendwie dasselbe, als wenn ich eine Bitcoin wallet fülle und sie dann auf nem USB stick in ein Bankschließfach lege, oder ?
Ja, sowas. Die könnten mit der Idee "ich habe etwas in der Hand und es kann mir keiner wegnehmen" durchaus sympathisieren.
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1456



View Profile
June 06, 2013, 09:18:17 PM
 #3272

Super Smiley Vielleicht hat die ältere Generation auch ein besseres, intuitives Gespür dafür, worauf es im Ernstfall ankommt?
Ich kenne durchaus einige aus der älteren Generation, die Geld noch unter der Matratze horten. Ist doch irgendwie dasselbe, als wenn ich eine Bitcoin wallet fülle und sie dann auf nem USB stick in ein Bankschließfach lege, oder ?
Ja, sowas. Die könnten mit der Idee "ich habe etwas in der Hand und es kann mir keiner wegnehmen" durchaus sympathisieren.


"Sie" könnten den Strom und das Netz abschalten evtl global.
Darauf ist der bitcoin noch nicht vorbereitet oder?
Klar. Offline wallet schön und gut. Aber wenn das Netz weg ist hilft die auch nix.

Könnten Smiley

19Efqo9jFTFGc8VWoaYPeHK7iV1onsbj3E

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht

BM-2cULvUQbCNA5VaenLdhqr3pLPc9dMcK2w5
candoo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602


Vertrau in Gott


View Profile
June 06, 2013, 09:20:39 PM
 #3273

Super Smiley Vielleicht hat die ältere Generation auch ein besseres, intuitives Gespür dafür, worauf es im Ernstfall ankommt?
Ich kenne durchaus einige aus der älteren Generation, die Geld noch unter der Matratze horten. Ist doch irgendwie dasselbe, als wenn ich eine Bitcoin wallet fülle und sie dann auf nem USB stick in ein Bankschließfach lege, oder ?
Ja, sowas. Die könnten mit der Idee "ich habe etwas in der Hand und es kann mir keiner wegnehmen" durchaus sympathisieren.


"Sie" könnten den Strom und das Netz abschalten evtl global.
Darauf ist der bitcoin noch nicht vorbereitet oder?
Klar. Offline wallet schön und gut. Aber wenn das Netz weg ist hilft die auch nix.

Könnten Smiley


Mal realistisch. Wie hoch liegt die warscheinlich dass in den nächsten Jahren das internet vverschwindet? :p

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1456



View Profile
June 06, 2013, 09:26:02 PM
 #3274

Super Smiley Vielleicht hat die ältere Generation auch ein besseres, intuitives Gespür dafür, worauf es im Ernstfall ankommt?
Ich kenne durchaus einige aus der älteren Generation, die Geld noch unter der Matratze horten. Ist doch irgendwie dasselbe, als wenn ich eine Bitcoin wallet fülle und sie dann auf nem USB stick in ein Bankschließfach lege, oder ?
Ja, sowas. Die könnten mit der Idee "ich habe etwas in der Hand und es kann mir keiner wegnehmen" durchaus sympathisieren.


"Sie" könnten den Strom und das Netz abschalten evtl global.
Darauf ist der bitcoin noch nicht vorbereitet oder?
Klar. Offline wallet schön und gut. Aber wenn das Netz weg ist hilft die auch nix.

Könnten Smiley


Mal realistisch. Wie hoch liegt die warscheinlich dass in den nächsten Jahren das internet vverschwindet? :p

Mittlerweile leider wohl höher als noch vor nen paar Jahren wenn man sieht wie in die Überwachung da investiert wird. Und wenn man da gegen Tor oder ähnliches nicht ankommt

Dennoch klar das ist fast und nahezu unvorstellbar und ich glaub's ja auch nicht

19Efqo9jFTFGc8VWoaYPeHK7iV1onsbj3E

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht

BM-2cULvUQbCNA5VaenLdhqr3pLPc9dMcK2w5
AM4Bitcoin
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 189


View Profile
June 06, 2013, 09:50:34 PM
 #3275

Das Internet abzuschalten geht nicht mehr, dass würde die Wirtschaft in einem Maße betreffen das nicht akzeptable wäre. Bezüglich der Überwachung kann man aber nicht wissen, was da noch auf uns zukommt.

bullish on Bitcoin + Peercoin
candoo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602


Vertrau in Gott


View Profile
June 06, 2013, 09:54:01 PM
 #3276

Quote
Mittlerweile leider wohl höher als noch vor nen paar Jahren wenn man sieht wie in die Überwachung da investiert wird. Und wenn man da gegen Tor oder ähnliches nicht ankommt


Nah absoluter Quatsch. Es wird niemals das internet abgestellt. Dann  funktionieren nämlich nicht einmal mehr Bankautomaten oder das bezahlen mit EC/Kreditkarte.. :p

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
ewibit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1744


View Profile
June 06, 2013, 10:00:44 PM
 #3277

Dann  funktionieren nämlich nicht einmal mehr Bankautomaten oder das bezahlen mit EC/Kreditkarte.. :p
läuft da eigentlich noch immer IBM OS/2 2.x drauf (welches damals in vielerlei Hinsicht MS Produkten um Jahre voraus war)?
(erinnere mich noch gut an ein ganz bestimmtes c't cover  Wink Grin)
TIA
Ghost42
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 54



View Profile
June 06, 2013, 10:32:40 PM
 #3278

Da das Internet nicht auf ein paar zentralen Servern gespeichert ist Wink ist es technisch meiner Meinung nach gar nicht möglich, das Internet komplett abzuschalten.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
June 07, 2013, 12:09:38 AM
 #3279

als wenn ich eine Bitcoin wallet fülle und sie dann auf nem USB stick in ein Bankschließfach lege, oder ?

Ich wäre sehr vorsichtig mit usb stick im Schließfach,
Du weißt nie was Dein Nachbar Schließfach bunkert.
Vielleicht radioaktives Material?

Mir hats mal 2 fach in Folge Disketten zerstört (unlesbar) nachdem sie ein paar Jahre bei der Bank lagen.

Lieber Paperwallets, dann kann nichts passieren !

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
June 07, 2013, 01:23:31 AM
 #3280

Lieber Paperwallets, dann kann nichts passieren !

Am besten über den Firmendrucker, wo der Ausdruck dann für immer in irgendeinem Tempverzeichnis steht. Jederzeit abrufbar für den Admin. Cheesy


 

Pages: « 1 ... 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 [164] 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 ... 2492 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!