Bitcoin Forum
December 03, 2016, 01:46:09 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 [160] 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 ... 2491 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3509354 times)
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
May 31, 2013, 04:44:58 PM
 #3181

Bitcoin is now sowas von Mainstream, eyhhh...  Grin

Einige warten auf 'Mainstream'.
Andere sind mit der 'kritischen Masse' bereits zufrieden.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
1480772769
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480772769

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480772769
Reply with quote  #2

1480772769
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480772769
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480772769

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480772769
Reply with quote  #2

1480772769
Report to moderator
1480772769
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480772769

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480772769
Reply with quote  #2

1480772769
Report to moderator
1480772769
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480772769

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480772769
Reply with quote  #2

1480772769
Report to moderator
Strumi
Member
**
Offline Offline

Activity: 73


View Profile
May 31, 2013, 07:05:03 PM
 #3182

So langsam wird der Bitcoin echt nützlich und es wird immer besser. Ich hab gestern das Humble Bundle mit Bitcoins bezahlt und habe heute Tim Pritlove 20€ in BTC gespendet für seine tollen Podcasts und dann die Electronic Frontier Foundation mit 25$ in BTC unterstützt damit sie gegen Patenttrolle vorgehen können. Und bei Silkroad kann man damit auch einkaufen Cheesy
Mageant
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1079



View Profile WWW
May 31, 2013, 08:59:41 PM
 #3183

So ist es, BTC kann man bei Mt.Gox 'waschen', wie mal lustig ist. Das ist sogar ohne Mt.Gox möglich, mit einem oder mehreren (Online)Wallets. Wink Die AML-Konformität bezieht sich ja auf Fiat. Und Fiat bekommt man ohne Verifizierung weder rein, noch raus. Damit ist der Laden vereinfacht gesagt AML-konform.

Zu LR, das Konstrukt ist ja geringfügig anders (gewesen). Der Tausch über externe Dienstleister war unseren noramerikanischen Freunden zu undurchsichtig. Sicherlich wären damit Transaktionen im Zweifelsfall auch nachweisbar gewesen, war denen aber zu kompliziert. Kontrolle hat für den Kontrolleur bitteschön einfach zu erfolgen, dafür gibt's ja das AML-Gedöhns.

Lassen wir das einfach mal so stehen. Hier noch ein Bericht aus dem Spiegel dazu:

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/bitcoin-boerse-mt-gox-schafft-anonymitaet-ab-a-903023.html

Wer hätte vor zwei Jahren gedacht, dass der Spiegel 2013 über jede Pressemitteilung von Mt. Gox berichtet?

Ich stimme zu! Es entwickelt sich.
Über einen Artikel in SPON bin ich 2011 zum ersten Mal auf Bitcoin aufmerksam geworden.

  ►  NEW ECONOMY MOVEMENT  ◄ 
  100% built from scratch • revolutionary forging mechanism • fairly distributed

BIETCOIN.DE - Kleinanzeigenmarkt für Bitcoin
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
June 01, 2013, 05:32:34 PM
 #3184

Ripple steht schon bei 0.01$. Blase oder der nächste Hype?  

xchrix
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 901



View Profile WWW
June 01, 2013, 08:11:18 PM
 #3185

Ripple steht schon bei 0.01$. Blase oder der nächste Hype?  

betrachtet man den kursverlauf siehts sehr nach einer blase aus. vorallem wenn man bedenkt dass heute und gestern einige tausende newsletter empfänger 1000 XRP geschenkt bekommen haben. sind in etwa 14 USD.. was nicht wirklich viel ist. die ersten ripple giveaways waren aber bei 50.000 XRP und 30.000 XRP!
und das ganze obwohl ripple noch im beta status ist, den source code für den rippled server nicht freigegeben hat und man mit ripple zZ eigentlich NICHTS machen kann ausser IOUs selbst zu erstellen.

www.cryptocoincharts.info - long term charts for 800+ coins like BTC, LTC, NXT, DOGE
www.cryptoassetcharts.info - charts for decentralized assets like NXT AE, XCP, MSC, ...
BTC donations: 1DRVMYRMFafdtXJF1tivwyoR1SF8LDNKWj
Bitrated user: cryptocoinchart.
stoechi
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 57


View Profile
June 01, 2013, 09:07:32 PM
 #3186

Weiß jemand was hier bei MtGox schon wieder los ist? So eine geringe Beteiligung (Volumen ~9000 BTC) habe ich glaubich noch nie gesehen, da stimmt doch was nicht?! Die letzten Tage gab es mehr und größere Schwankungen als die letzten Wochen im Kurs, aber weniger Kauf/Verkaufsorder - wie geht das zusammen?
candoo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602


Vertrau in Gott


View Profile
June 01, 2013, 09:08:39 PM
 #3187

Weiß jemand was hier bei MtGox schon wieder los ist? So eine geringe Beteiligung (Volumen ~9000 BTC) habe ich glaubich noch nie gesehen, da stimmt doch was nicht?! Die letzten Tage gab es mehr und größere Schwankungen als die letzten Wochen im Kurs, aber weniger Kauf/Verkaufsorder - wie geht das zusammen?

Es ist Sommer! Wir sind draußen an der frischen Luft oder fahren in den Urlaub. Internet und geek bitcoins werden erst wieder im Herbst interessant :p

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
June 01, 2013, 09:09:28 PM
 #3188

betrachtet man den kursverlauf siehts sehr nach einer blase aus. vorallem wenn man bedenkt dass heute und gestern einige tausende newsletter empfänger 1000 XRP geschenkt bekommen haben. sind in etwa 14 USD..

Ja, ich war einer der Glücklichen.  Cheesy

was nicht wirklich viel ist. die ersten ripple giveaways waren aber bei 50.000 XRP und 30.000 XRP!
und das ganze obwohl ripple noch im beta status ist, den source code für den rippled server nicht freigegeben hat und man mit ripple zZ eigentlich NICHTS machen kann ausser IOUs selbst zu erstellen.

Tja, steht wohl alles noch in den Sternen. Aber so ein WoT ist nicht dumm, wenn es sich erstmal genügend verbreitet. Es gab im alten China schon mal so ein System, das ähnlich wie Ripple funktionierte. Nannte sich 'Fei Lun':

http://www.phoenix-zentrum.ch/wissen/vermischtes/max/11-009.html#05

Gibt erstaunlich wenige Informationen darüber. Funktionierte aber wohl über Jahrtausende. Wurde zugunsten von Krieg, Habgier einiger Weniger und (last but not least) der Europäer aufgegeben. Ich glaube, dass Ganze hat ein enormes Potential.

OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
June 01, 2013, 09:21:52 PM
 #3189

Weiß jemand was hier bei MtGox schon wieder los ist? So eine geringe Beteiligung (Volumen ~9000 BTC) habe ich glaubich noch nie gesehen, da stimmt doch was nicht?! Die letzten Tage gab es mehr und größere Schwankungen als die letzten Wochen im Kurs, aber weniger Kauf/Verkaufsorder - wie geht das zusammen?

Wo bitte gab es denn in den letzten Tagen größere Schwankungen? Wir hatten im April Schwankungen von 200% und mehr. Schon vergessen?

stoechi
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 57


View Profile
June 02, 2013, 02:23:31 AM
 #3190

Wir hatten seit 23.Mai (die "letzten Tage") Schwankungen zwischen 122$ und 135$, da find ich es schon verwunderlich dass wir mittlerweile bei nur 6600BTC MtGox-Volumen sind. Ein Wert den ich so noch nie gesehen habe (wir waren sonst in viel ruhigeren Phasen bei 30 oder 50k, zu Spitzenzeiten bei 300k+). Das Wetter ist auch beschissener denn je in GER (die Deutschen fallen als fleißige Bitcoiner da schon ins Gewicht denke ich). Wie auch immer, ich finds äußerst ungewöhnlich, unabhängig der großen vorherigen Schwankungen.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
June 02, 2013, 07:25:13 AM
 #3191

die Deutschen fallen als fleißige Bitcoiner da schon ins Gewicht denke ich

Meiner Beobachtung nach liegen deutsche Trades in US$ unter 10% vielleicht sogar unter 5%. Wir spielen keine Rolle.

Volume im Moment 5.450 Btc / 24h


bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
wo0x
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 127


View Profile
June 02, 2013, 08:54:36 AM
 #3192

eeehaaaa!!



EDIT: Source http://bitcoincharts.com/charts/mtgoxUSD#rg2zig15-minzczsg2013-06-01zeg2013-06-03ztgOzm1g100zm2g25zl
...dass schaut aus wir ein marketsell von 34000BTC ... mal sehen ob das was mitreisst...
Milquetoast
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602


View Profile
June 02, 2013, 08:57:58 AM
 #3193

Irgendwas Fundermentales? Oder hat nur ein größerer Kasse gemacht?

wo0x
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 127


View Profile
June 02, 2013, 09:24:21 AM
 #3194

ICh glaub nicht an was fundamentales... es gibt halt immernoch ein paar leute, die vor ein paar wochen auf BTC sitzengeblieben sind und mit maximal der haelfte verlust da rausgehen wollen Cheesy
Manna
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 158


View Profile
June 02, 2013, 10:03:03 AM
 #3195

Für mich war das ein großer Sell-Off, soetwas kommt 1-3 Mal im Monat vor, wer den Chart von Bitcoin schon länger betrachtet. Das Handelvolumen war ja ziehmlich hoch ~36.000 wurden innerhalb 1 Stunde verkauft, doch genauso 35k und mehr wurden wieder gekauft, also relativiert sich das Ganze. Hier im Forum war auch von einer Bear Trap die Rede, Shorts zu setzen ist jetzt sehr riskant, meiner Meinung nach.
Milquetoast
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602


View Profile
June 02, 2013, 10:16:41 AM
 #3196

Aber immer wieder schön zu sehen wie schnell sich der Kurs wieder erholt :-)

OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
June 02, 2013, 11:28:31 AM
 #3197

Aber immer wieder schön zu sehen wie schnell sich der Kurs wieder erholt :-)

Wir gehen jetzt langsam nach unten. Bevor nicht die 100$ erreicht sind, glaube ich nicht an eine neue Short-Term Rallye. Ich gehe auch davon aus, dass der Kurs erst bis zum Niveau des letzten Tiefs und vielleicht noch darunter absinken muss, bevor wir in eine neue mittelfristige Rallye gehen. Ist natürlich riskant darauf zu spekulieren, aber ich würde den Markt auch nicht überschätzen. Warum sollen Leute mit mehren 1000 Coins alles halten? Da zieht jeder irgendwann mal ein bisschen was ab, solange der Kurs länger auf der Stelle tritt. Zumal das vielfach Leute sind, die über ein bisschen technische 'Vorbildung' verfügen.

Wir wissen ja nicht mal, ob Bitcoin überhaupt funktioniert. Ohne ein pooled Solomoining ist es nur eine Frage der Zeit bis die großen Pools gehackt werden. Tatsächlich ist die EZB wesentlich dezentraler organisiert als Bitcoin. Ich sehe im Bitcoin Lager derzeit viel Hybris, gepaart mit blindem Technikglauben.

Wir vertrauen also in Mathematik? Wo ist denn der mathematische Beweis, dass es keine effizienteren Methoden als heute bekannt gibt SHA256 Hashes mit den vorgegebenen Eigenschaften zu berechnen? Grundsätzliche Protokolländerungen hat es bis jetzt noch keine gegeben. Auch wenn derzeit keine kryptographischen Schwächen ausgebügelt werden müssen, irgendwann läuft uns schlicht die Blockgröße zu. Niemand kann sagen, ob ein Hardfork angenommen wird und wenn er angenommen wird, dann nur deshalb, weil die Clients und die Minigpools von einer handvoll Leute verwaltet werden, die sich untereinander alle kennen und alles entscheiden. Der Rest trottet hinterher und hofft und erwartet das Beste. Letztlich machen alle was Garvin und sein Tafelritter sagen. Das wiederum widerspricht aber so ein klein wenig der Philosophie von Bitcoin, auch wenn Garvin ganz sicher ein netter Kerl ist. Auch weiß niemand, ob Protokolländerungen nicht zu anderen Problemen führen.

Das, was Bitcoin momentan hyped, ist der von keinerlei Sachkenntnis getrübte Glaube seiner Anhänger und natürlich die Spekulanten.

Okay, das war der Bärenkommentar zum Sonntag. Nicht ernst nehmen und KAUFEN, KAUFEN, KAUFEN.  Cheesy

stoechi
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 57


View Profile
June 02, 2013, 12:25:51 PM
 #3198

dont like (true though) Cry
flipperfish
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 312


Dolphie Selfie


View Profile
June 02, 2013, 01:29:21 PM
 #3199

Wir wissen ja nicht mal, ob Bitcoin überhaupt funktioniert. Ohne ein pooled Solomoining ist es nur eine Frage der Zeit bis die großen Pools gehackt werden. Tatsächlich ist die EZB wesentlich dezentraler organisiert als Bitcoin. Ich sehe im Bitcoin Lager derzeit viel Hybris, gepaart mit blindem Technikglauben.

Naja, wir wissen zumindest, dass Bitcoin schon seit 3 Jahren ohne größere Probleme läuft. Wenn man mal davon ausgeht, dass die Bitcoin-Ausfallwahrscheinlichkeit sich wie bei vielen anderen technischen Systemen auch nach der Badewannen-Kurve entwickelt, dann ist die Ausfallwahrscheinlichkeit jetzt schon viel geringer als damals.

Pooled Solomining gibt es doch schon und wird auch schon genutzt (siehe https://en.bitcoin.it/wiki/P2Pool). Außerdem ist es mit dem Stratum-Protokoll viel einfacher geworden den Pool zu kontrollieren (z.B. gegen einen lokalen Bitcoin-Node) und in Zukunft soll es sogar möglich sein die in den Block aufgenommenen Transaktionen (als Pool-Teilnehmer) zu beinflussen (siehe http://mining.bitcoin.cz/stratum-mining/).

Wir vertrauen also in Mathematik? Wo ist denn der mathematische Beweis, dass es keine effizienteren Methoden als heute bekannt gibt SSH256 Hashes mit den vorgegebenen Eigenschaften zu berechnen? Grundsätzliche Protokolländerungen hat es bis jetzt noch keine gegeben. Auch wenn derzeit keine kryptographischen Schwächen ausgebügelt werden müssen, irgendwann läuft uns schlicht die Blockgröße zu. Niemand kann sagen, ob ein Hardfork angenommen wird und wenn er angenommen wird, dann nur deshalb, weil die Clients und die Minigpools von einer handvoll Leute verwaltet werden, die sich untereinander alle kennen und alles entscheiden.

Für SHA256 wird es ganz sicher eines Tages effizientere Methoden (oder gar Preimage-Attacken) geben. Die Frage ist eher wie Bitcoin darauf reagiert. Ist die effizientere Methode allen Bekannt ändert sich nix. Ist die Methode nur einer kleinen Gruppe bekannt, kann sich die Gruppe entscheiden, ob sie nach den Regeln spielt und die im Bitcoin vorgesehene Belohnung nimmt oder ob sie das Bitcoin-Netz attackiert und damit einen Wertverlust herbeiführt. Sollte es eines Tages eine Preimage-Attacke geben, muss eben der Hash-Algorithmus fürs Mining geändert werden. Da in diversen Altcoins aber dafür ja schon Alternativen erprobt wurden, sollte das recht schnell durchführbar sein und keine größeren Probleme erzeugen. Problematisch sind ja in der Zeit von bekannt werden der Attacke bis zur Änderung des Hash-Algorithmus auch nur Bitcoins in Transaktionen. Bitcoins in der Wallet können durch eine SHA256-Attacke nicht geklaut werden. Eine Schwäche im ECDSA könnte da viel größeren Schaden anrichten.

Ein Hardfork bedeutet auch nicht unbedingt Schwarz oder Weiß: Es können auch beide Blockchain-Zweige weitergefahren werden. Wichtig ist dann nur, dass eine eindeutige Namensgebung stattfindet und von da ab verhält sich einer der beiden Zweige wie ein Altcoin (bis auf die Tatsache, dass bereits vor dem Fork gehaltene Coins im Altcoin "nochmal" ausgegeben werden können).

Für die Blockgröße und die Skalierungsprobleme gibt es sogar 2 Lösungen:
1. Off-Chain Transaktionen: Dafür kann zum Beispiel Ripple, Open Transactions, Diverse Sub-Chains und sogar PayPal (wenn es denn mal Bitcoin einführt) & Co. verwendet werden. Das ist insbesondere für kleine Beträge sinnvoll, da man eine schnellere Transaktionsbestätigung hat und diverse Zusatzdienste (z.B. Treuhand) einbauen kann.
2. Blockchain-Pruning: Dafür gibt es bereits einige Ansätze, sodass die Blockchain nicht mehr von jedem Node gespeichert werden muss ohne einen großen Sicherheitsverlust in Kauf zu nehmen. Es wird derzeit sogar überlegt, ob sogar ein Mining-Node ohne vollständige Blockchain auskommen könnte (siehe http://utxo.tumblr.com/, https://bitcointalk.org/index.php?topic=204283.0, https://bitcointalk.org/index.php?topic=88208.320 und https://bitcointalk.org/index.php?topic=195275.0). Damit fällt auch ein wichtiges Argument gegen die Anhebung der maximalen Blockgröße weg.

Dass eine wirklich kontroverse Änderung am Qt-Client ohne Hardfork (im Sinne von "beide Zweige werden weiter verwendet") von Gavin und den anderen Devs durchgedrückt werden könnte halte ich für absolut unmöglich. Allein die ganzen Altcoins beweisen doch, dass es mehr als genug Leute gibt, die nicht davor zurück schrecken, den Qt-Client nach ihren Vorstellungen umzubauen.
Strumi
Member
**
Offline Offline

Activity: 73


View Profile
June 02, 2013, 02:38:46 PM
 #3200

Für mich war das ein großer Sell-Off, soetwas kommt 1-3 Mal im Monat vor, wer den Chart von Bitcoin schon länger betrachtet. Das Handelvolumen war ja ziehmlich hoch ~36.000 wurden innerhalb 1 Stunde verkauft, doch genauso 35k und mehr wurden wieder gekauft, also relativiert sich das Ganze. Hier im Forum war auch von einer Bear Trap die Rede, Shorts zu setzen ist jetzt sehr riskant, meiner Meinung nach.

IMHO war das eine Marktmanipulation und kein Selloff. Wenn jemand wirklich so eine große Menge von BTC verkaufen will dann macht er das am Besten in 20 kleineren Trades statt in einem großen, damit unterm Strich mehr Geld dabei rum kommt. Ich tippe aber eher darauf dass jemand den Kurs absichtlich runtergestürzt hat mit dem großen Sell, um jetzt langsam welche nachzukaufen. Am Ende hatter die gleiche Anzahl an BTC aber moar moniez. An richtigen Börsen ist so etwas illegal, aber bei BTC... naja, "free market" kann man es auch nennen wenn leute mit viel Leverage die Leute mit wenig Leverage über's Ohr hauen...
Pages: « 1 ... 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 [160] 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 ... 2491 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!