Bitcoin Forum
December 03, 2016, 07:42:24 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 [159] 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 ... 2491 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3509825 times)
MLB56
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 168


Hurrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrraaaaaaaaaaa!!!!!!!


View Profile
May 29, 2013, 05:29:01 PM
 #3161

ich hab mal ne ganz andere frage wenn wir gerade beim thema sind, gab es schon sowas wie Zensur? wenn es um BTC und Medien geht ?
Will man nicht dass die Menschheit die Möglichkeiten von BTC erkennen ?
1480794144
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480794144

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480794144
Reply with quote  #2

1480794144
Report to moderator
1480794144
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480794144

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480794144
Reply with quote  #2

1480794144
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480794144
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480794144

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480794144
Reply with quote  #2

1480794144
Report to moderator
1480794144
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480794144

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480794144
Reply with quote  #2

1480794144
Report to moderator
1480794144
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480794144

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480794144
Reply with quote  #2

1480794144
Report to moderator
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302


View Profile
May 29, 2013, 06:40:51 PM
 #3162


das ist der typ, der LR vernichtet hat:

http://www.zeit.de/wirtschaft/2013-05/preet-bharara-staatsanwalt-new-york

und es war nicht sein erstes großes ding. er hat auch fulltiltpoker und das amerikanische onlinepoker auf dem gewissen.


hier kann man ihn bewundern:

http://www.davidnews.com/2013/05/liberty-reserve-laundered-6-billion.html

besonders interessant, was einer seiner sherrifs bei 28.30 sagt.


klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
May 29, 2013, 06:58:13 PM
 #3163



hoppla. mtgox hat nichts zu befürchten. bin nachhaltig überrascht. ich warte jedoch lieber noch 6 Bestätigungen ab ...

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
candoo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602


Vertrau in Gott


View Profile
May 29, 2013, 08:01:14 PM
 #3164

Aus dem U.S. Bereich Cheesy:D


Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
BlackFlag
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 285



View Profile
May 29, 2013, 08:01:54 PM
 #3165

Aus dem U.S. Bereich Cheesy:D



+1 made my day

xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


View Profile
May 29, 2013, 09:32:51 PM
 #3166

Aus dem U.S. Bereich Cheesy:D



Solche Kurse kommen durch Quantenfluktuation zustande  Smiley

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
Coiner.de
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 388



View Profile
May 29, 2013, 10:12:15 PM
 #3167

2. Nachtrag: Ist die LR-Geschichte für die normale Welt so belanglos, dass sie inzwischen schon wieder von der SPON-Titelseite verschwunden ist?!

Ich war von den Socken dort drei Artikel zu dem Thema zu finden.
Die normale Welt läßt es sich doch liebend gerne von Paypal besorgen.
Die wenigen Zweifler nehmen halt Kreditkarten, wenn es denn geht.

Und daß die staatlich sanktionierten Hexenjäger der USA mal wieder übergriffig wurden ist in der x-ten Wiederholung wirklich langweilig.

Ach so:
Die 150$ knacken wir diese Woche noch in echt.  Tongue
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
May 30, 2013, 10:42:35 AM
 #3168

Ich war von den Socken dort drei Artikel zu dem Thema zu finden.

Der Artikel ist naiv. Denn so dezentral ist Bitcoin nicht. Nur eine große Tauschbörse, die zudem noch deutlich kleiner ist als Liberty Reserve und drei große Minigpool, die 90% aller Bitcoins minen.

OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
May 30, 2013, 11:08:23 AM
 #3169



hoppla. mtgox hat nichts zu befürchten. bin nachhaltig überrascht. ich warte jedoch lieber noch 6 Bestätigungen ab ...

Das hat er nicht gesagt, ganz in Gegenteil. Gox hat klar gegen die Auflagen verstoßen.

Nachtrag: Wobei LR in meinen Augen in einer anderen 'Liga' gespielt hat. Gox muss seine Angelegenheiten eben ordnen, dann geht auch wieder Dwolla. Und mit Coinlab sollte man sich irgendwie außergerichtlich einigen.

Rave
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 336



View Profile
May 30, 2013, 11:34:13 AM
 #3170

Mein Trading Bot hat bei $127 verkauft
Da muss ich wohl noch etwas an den Algorithmen arbeiten...

Wanna spend some Bitcoins with a prepaid Master Card? All you need is a VirWox Account and a Skrill Master Card Wink
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
May 30, 2013, 12:21:04 PM
 #3171

...Gox muss seine Angelegenheiten eben ordnen,...

Und Mt.Gox reagiert promt auf die Ansage: https://mtgox.com/press_release_20130530.html

Wer lesen kann ist klar im Vorteil:

"Bitcoin deposits do not need verification, and at this time we are not requiring verification for Bitcoin withdrawals."

Es ändert sich also genau gar nichts.  Cheesy

OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
May 30, 2013, 01:24:34 PM
 #3172

Es geht den Bankstern ja um 'Geldwäsche'. Ob ich auf der Plattform nun mit Muscheln, Aktien oder BTC handele ist uninteressant.

Das bezweifle ich. Wo ist da die Logik? Wenn Muscheln Geld sind, dann gilt dafür das gleiche wie für alles übrige Geld.

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
May 30, 2013, 01:52:22 PM
 #3173

@OhShei8e

Jetzt kann man keine US$ oder Euro oder andere staatliche Währungen mehr einzahlen, auch nicht mehr 10 US$ oder so.
Jeder muss verified sein.

Das ist schon neu.

Bisher war es glaube ich unter 1.000 US$ ohne möglich.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Dunkelheit667
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 722


no degradation


View Profile
May 30, 2013, 02:18:00 PM
 #3174

...Wo ist da die Logik?...

Nunja, grob gesagt geht es darum, dass der Geldfluss nich anonym zu sein hat. Die Handelsplattform muss mich kennen (Verifizierung), dann darf ich ihr Fiat überweisen und meinetwegen gegen Mucheln oder BTC tauschen. Jeder Handel ist auf der Plattform belegbar. Fiat bekomme ich aus dem System auch nur heraus, wenn mich die Handelsplattform kennt. Alles ist im Zweifelsfall nachweisbar, Anonymität gibt es nicht = damit ist alles 'Gesetzeskonform'.

And the machine keeps pushing time through the cogs, like paste into strings into paste again, and only the machine keeps using time to make time to make time.
And when the machine stops, time is an illusion that we created free will.
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
May 30, 2013, 02:20:32 PM
 #3175

@OhShei8e

Jetzt kann man keine US$ oder Euro oder andere staatliche Währungen mehr einzahlen, auch nicht mehr 10 US$ oder so.
Jeder muss verified sein.

Das ist schon neu.

Bisher war es glaube ich unter 1.000 US$ ohne möglich.

Also ich musste mich vor einem Jahr sofort verifizieren, um überhaupt Einzahlungen vornehmen zu können. Mag aber sein, dass es für ältere Accounts noch andere Regelungen gab.    

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
May 30, 2013, 02:32:58 PM
 #3176


War bei mir vor 2 Jahren genauso. Liegt/Lag an den SEPA Einzahlungen. Für Euro/SEPA war es schon immer so, da ändert sich tatsächlich nichts.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
May 30, 2013, 03:01:02 PM
 #3177

...Wo ist da die Logik?...

Nunja, grob gesagt geht es darum, dass der Geldfluss nich anonym zu sein hat. Die Handelsplattform muss mich kennen (Verifizierung), dann darf ich ihr Fiat überweisen und meinetwegen gegen Mucheln oder BTC tauschen.

Wie gesagt, ich glaube nicht, dass der Gesetzgeber hier einen Unterschied zwischen Fiat und Cryptogeld macht. Die FINCen hat ja nun mehrfach deutlich gemacht, dass sie Bitcoins als virtuelle Währung betrachtet. Alles andere macht auch keinen Sinn. Wir haben aktuell einen Umtauschwert von 1:130$. Punkt. An dieser Stelle wird keine Behörde weiter diskutieren. Die Sache ist klar.

Beispiel:

Silk Road oder ein anderes "Unternehmen" überweist Bitcoins an einen anonymen Gox Account. Von dort aus werden die Coins lustig zwischen diversen anonymen Gox Accounts verschoben bis jemand bei einem scheinbar normalen Händler über die Gox Trade-API etwas damit kauft. Der Händler wechselt dann in Fiat und casht aus. Natürlich ist der Händler niemand anders als der ursprüngliche Einzahler, der sein Geld auf diese Weise wäscht. Das ist die klassische Form der Geldwäsche. Aber das schöne an dieser Variante ist: Selbst wenn jemand einen Verdacht hat, ist es nahezu unmöglich das gerichtsfest zu beweisen. Besonders leicht geht das in Kombination mit Gastronomieunternehmen. Man hat einfach noch ein paar 'virtuelle Gäste' mehr. Will man größere Geldmengen waschen, setzt man einen Webshop auf, der Luxusartikel verkauft. Man hat dann einfach eine Gewinnspanne von 500% und mehr. Ist bei erfolgreichen Händlern in diesem Bereich nichts Besonderes. Der Kriminelle zahlt seine Steuern und schon hat er Blütenweißen Fiatgeld aus illegalen Geschäften, die mit seinem Webshop nicht das geringste zu tun haben.

Mir ist nicht klar wie Gox das gegenwärtig auch nur im Ansatz unterbinden möchte. Ich denke, sie wollen es auch gar nicht unterbinden. Sie zwingen die Leute ja noch nicht mal dazu falsche Angaben zu machen. Ich kann bis heute bei Gox einen Account anlegen ohne irgendetwas angeben zu müssen. Jeder Freemailer verlangt mehr Angaben. Es wäre ja überhaupt kein Problem bei der Registrierung ein paar mehr Daten abzufragen, aber man kann diesen Punkt einfach überspringen. Da fragt sich natürlich jeder Staatsanwalt wieso man es den Kriminellen so leicht macht.

OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
May 30, 2013, 04:44:00 PM
 #3178

Mir ging es eher einfach darum, dass die Ansage 'macht Euer Laden AML-konform'  bei Mt.Gox schnell angekommen ist...

Und ob ich als böser Mensch nun mein Fiat via BTC, Gold, Muscheln... 'wasche' ist eher nebensächlich. Es gibt immer Wege. Diese sollen ja nur erschwert werden, nicht mehr, nicht weniger.

Auf Gox und mit Bitcoins ist es wirklich easy. Und wenn Gox bei der Account-Neuanlage nicht mal den Vor- und Nachnamen verlangt, kann von erschweren ja nun wirklich nicht die Rede sein. Ich kann auf Gox anonym Bitcoins einzahlen und sie mir auf jedes beliebige Konto gutschreiben lassen. Ich verstoße damit nicht mal gegen deren AGB. Das ist die gleiche Leistung, die LR für seine "Kunden" erbracht hat. Ich bezweifle, dass Gox AML-konform ist.   

OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
May 31, 2013, 10:58:04 AM
 #3179

So ist es, BTC kann man bei Mt.Gox 'waschen', wie mal lustig ist. Das ist sogar ohne Mt.Gox möglich, mit einem oder mehreren (Online)Wallets. Wink Die AML-Konformität bezieht sich ja auf Fiat. Und Fiat bekommt man ohne Verifizierung weder rein, noch raus. Damit ist der Laden vereinfacht gesagt AML-konform.

Zu LR, das Konstrukt ist ja geringfügig anders (gewesen). Der Tausch über externe Dienstleister war unseren noramerikanischen Freunden zu undurchsichtig. Sicherlich wären damit Transaktionen im Zweifelsfall auch nachweisbar gewesen, war denen aber zu kompliziert. Kontrolle hat für den Kontrolleur bitteschön einfach zu erfolgen, dafür gibt's ja das AML-Gedöhns.

Lassen wir das einfach mal so stehen. Hier noch ein Bericht aus dem Spiegel dazu:

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/bitcoin-boerse-mt-gox-schafft-anonymitaet-ab-a-903023.html

Wer hätte vor zwei Jahren gedacht, dass der Spiegel 2013 über jede Pressemitteilung von Mt. Gox berichtet?

Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
May 31, 2013, 04:26:57 PM
 #3180

So ist es, BTC kann man bei Mt.Gox 'waschen', wie mal lustig ist. Das ist sogar ohne Mt.Gox möglich, mit einem oder mehreren (Online)Wallets. Wink Die AML-Konformität bezieht sich ja auf Fiat. Und Fiat bekommt man ohne Verifizierung weder rein, noch raus. Damit ist der Laden vereinfacht gesagt AML-konform.

Zu LR, das Konstrukt ist ja geringfügig anders (gewesen). Der Tausch über externe Dienstleister war unseren noramerikanischen Freunden zu undurchsichtig. Sicherlich wären damit Transaktionen im Zweifelsfall auch nachweisbar gewesen, war denen aber zu kompliziert. Kontrolle hat für den Kontrolleur bitteschön einfach zu erfolgen, dafür gibt's ja das AML-Gedöhns.

Lassen wir das einfach mal so stehen. Hier noch ein Bericht aus dem Spiegel dazu:

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/bitcoin-boerse-mt-gox-schafft-anonymitaet-ab-a-903023.html

Wer hätte vor zwei Jahren gedacht, dass der Spiegel 2013 über jede Pressemitteilung von Mt. Gox berichtet?

Bitcoin is now sowas von Mainstream, eyhhh...  Grin

Pages: « 1 ... 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 [159] 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 ... 2491 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!