Bitcoin Forum
September 21, 2017, 07:06:56 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.0.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2462 2463 2464 2465 2466 2467 2468 2469 2470 2471 2472 2473 2474 2475 2476 2477 2478 2479 2480 2481 2482 2483 2484 2485 2486 2487 2488 2489 2490 2491 2492 2493 2494 2495 2496 2497 2498 2499 2500 2501 2502 2503 2504 2505 2506 2507 2508 2509 2510 2511 [2512] 2513 2514 2515 2516 2517 2518 2519 2520 2521 2522 2523 2524 2525 2526 2527 2528 2529 2530 2531 2532 2533 2534 2535 2536 2537 2538 2539 2540 2541 2542 2543 2544 2545 2546 2547 2548 2549 2550 2551 2552 2553 2554 2555 2556 2557 2558 2559 2560 2561 2562 ... 3129 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4713145 times)
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2338



View Profile
December 24, 2016, 08:57:24 AM
 #50221

Der ganzen Steuerproblematik entgeht man, wenn man mit dem BTC Gewinn shoppen geht. Man muss vorher nur Läden finden in denen man mit BTC bezahlen kann.

Nein, das ist leider nicht richtig. Wenn du 0.01 BTC für 'ne Pizza ausgibst, dann musst du das steuerlich als Veräußerung von 0.01 BTC für 10€ und kauf einer Pizza für 10€ verbuchen.

Den zweiten Teil (kauf der Pizza) kannst du in der Steuererklärung weglassen, da interessiert sich das FA nicht für. Aber bei der Veräußerung der Bitcoins hast du ggf. einen Gewinn (oder Verlust) erzielt der ggf. (wenn der Kauf weniger als 1 Jahr zurückliegt) versteuert werden muss (Gewinn = Veräußerungserlös minus Kaufkosten minus Nebenkosten)

*Wie* man damit jetzt genau umgeht, da gibt es verschiedene Ansätze. Da haben wir ja die entsprechenden threads für.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1505977616
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1505977616

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1505977616
Reply with quote  #2

1505977616
Report to moderator
o_solo_miner
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756


-> morgen, ist heute, schon gestern <-


View Profile
December 24, 2016, 09:25:16 AM
 #50222

Der ganzen Steuerproblematik entgeht man, wenn man mit dem BTC Gewinn shoppen geht. Man muss vorher nur Läden finden in denen man mit BTC bezahlen kann.

Nein, das ist leider nicht richtig. Wenn du 0.01 BTC für 'ne Pizza ausgibst, dann musst du das steuerlich als Veräußerung von 0.01 BTC für 10€ und kauf einer Pizza für 10€ verbuchen.

Den zweiten Teil (kauf der Pizza) kannst du in der Steuererklärung weglassen, da interessiert sich das FA nicht für. Aber bei der Veräußerung der Bitcoins hast du ggf. einen Gewinn (oder Verlust) erzielt der ggf. (wenn der Kauf weniger als 1 Jahr zurückliegt) versteuert werden muss (Gewinn = Veräußerungserlös minus Kaufkosten minus Nebenkosten)

*Wie* man damit jetzt genau umgeht, da gibt es verschiedene Ansätze. Da haben wir ja die entsprechenden threads für.


und der "GEWINN" größer als 600 € ist, sonst nicht!

http://ckpool.org "THE Pool" from the creator of CGMiner & CKPool / Payout System:SPLNS / ZERO FEE!
------------------------------------------- join now -----------------------------------------------
http://solo.ckpool.org for Solominers with the best block notify system
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 742



View Profile
December 24, 2016, 09:41:55 AM
 #50223


Bei der Gewinnermitlungsvariante ermittelt er den Gewinn. Vorteil, die Kosten (für die Beschaffung 1000 Euro Einkauf) mindern den Gewinn 1000 Euro = 0.
Aaaaber! Die restlichen Bitcoin bleiben in seiner Bilanz und sämtliche Erträge sind und bleiben Steuerpflichtig!
Gewinnermitlungsvarianten
Die restlichen Bitcoin werden wie jedes andere Fremdwährungskonto bewertet.
a) Bilanzpflichtig.
Bilanzpflichtig bedeutet der theoretische Gewinn für die restlichen Bitcoin ist zum Jahresende zu versteuern. Sind die Bitcoin nächstes Jahr mehr oder weniger Wert, wieder (Zugewinn) zahlen oder (Buchverlust) gewinnmindernd gegenrechnen.
oder
b) Einnahmenüberschussrechnung (EÜR): Nur angefallene Erträge sind zu versteuern.

Bedeutet für deinen Bekannten. Will er Einkauf 1000 Euro gegen Verkauf 1000 Euro gegenrechnen bleiben die restlichen Bitcoin für immer Steuerpflichtig. Auch wenn er nach April 2017 nur noch 100 Euro dafür erhielte.
ich würde behaupten, dass deine Gewinnermittlung nicht korrekt ist, sofern wir von privat ausgehen.
Hatten das Thema letzens hier:
https://bitcointalk.org/index.php?topic=208506.msg17195225#msg17195225
Kurz: Bilanz und EÜR gibt es nicht bei privat.
Verstehe, du meinst privat darf "ohne Gewerbeschein" nur Haltefristmethode. Denn Spekulationssteuer ermitteln durch "first in first out"
Denn käme bei dem hier besprochenen Beispiel die zweite Variante überhaupt nicht in Frage.  
Und der "Bekannte" müsste die 1000 Euro voll versteuern. Also 1000 Verkauf minus 500 Einkauf minus Freibetrag mal Spekulationssteuer. Wenn er die "Haltefrist" nicht einhält.
Klingt plausibel und ich glaube du könntest recht haben. Frage mich ob privat, den Spekulationssteuersatz oder einen privaten Steuersatz ansetzt. Quellensteuer wird ja hier von niemandem vorzeitig eingezogen.

Nach meinem Ermessen verhält es sich wie folgt...
Es gibt beide Varianten. Er kann sich entscheiden.
Ich nenne es die Haltefristvariante und die Gewinnermittlungvariante...
...

Interessant, bist mit dem Steuerrecht wohl gut vertraut? Letztere Möglichkeit scheint wohl eher ungünstig. edit: gelöscht

Bin nicht sehr vertraut. Macht alles mein Steuerberater. Bin seit Volljährigkeit selbständig. Bin sicher älter als der Durchschnitt hier.  Also lange Erfahrung.
Kann sein das die zweite Variante auch gar nicht für den Bekannten in Frage kommt. In dem Beispiel sind es wohl nur 500 Euro Gewinn die sicherlich unter Freigrenzen bleibt.

Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 742



View Profile
December 24, 2016, 09:42:58 AM
 #50224

Man erkennt im Stundenchart nun deutlich Divergenzen.

Edit: Im 2 bzw. 4-Stundenchart ebenso.
Bedeutet?

Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302

ORB has a good chance to grow.


View Profile
December 24, 2016, 09:45:11 AM
 #50225

Man erkennt im Stundenchart nun deutlich Divergenzen.

Edit: Im 2 bzw. 4-Stundenchart ebenso.
Bedeutet?

Nischt... Tongue immer den Long Chart zu erst betrachten... der ist wichtiger als die Shorts
Man kann sich schnell verzocken wenn den Longchart nicht bewertet... aber viel Spaß dabei

Mister bband
https://mobile.twitter.com/bbands

so fröhliche Weihnachten, vllt bringt der Weihnachtsmann etwas tolles

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
bennana
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 919



View Profile
December 24, 2016, 10:07:19 AM
 #50226

Man erkennt im Stundenchart nun deutlich Divergenzen.

Edit: Im 2 bzw. 4-Stundenchart ebenso.
Bedeutet?

Sorry, hätte ich dazu schreiben sollen!

(Klicken für Großansicht)


Oben siehst du den normalen Chart (mit Bollinger Bändern aka BBANDS).
Unten siehst du einen Indikator, den RSI (Relative Strength Index).

Der RSI wurde konzipiert, um die relative Stärke zu ermitteln. Bei neuen Hochpunkten im Chart bildet der RSI für gewöhnlich auch neue Hochpunkte. Der Kurs zeigt neue Hochpunkte und auch die "relative Stärke" nimmt konstant zu. Solch ein Verhalten kann man als konvergent bezeichnen.

Nun sehen wir aber, dass der Kurs zwar neue Hochpunkte bildet (blaue Linie oben am Chart, aufsteigende Folge von Hochpunkten), der RSI jedoch stetig abnimmt (blaue Linie unten am RSI, absteigende Folge von Hochpunkten). Dieses Verhalten wird dann als divergent bezeichnet.

Dies wird so gedeutet, dass der Kurs zwar noch steigt (Chart), aber der "Dampf" oder die "Power" des Uptrends zunehmen geringer wird (RSI). Dieses Verhalten wird gerne als ein Signal für eine !mögliche! Beendigung des Trends gedeutet. Dabei ist zunächst unklar, ob der Trend kippt (Downtrend) oder es einfach nur zu einer Seitwärtsbewegung kommt. Möglich ist auch eine starke Kurskorrektur, damit Chart und RSI wieder in Einklang geraten, gefolgt von einer Fortsetzung des Uptrends.

Um auf die BBANDS an sich einzugehen, beobachtet man, dass die ersten zwei Kerzenwellen deutlich über das obere Band positioniert sind. Der Druck ist hier noch immens, wenn man die BBANDS als 95%es Vertrauensintervall deutet. Die dritte und letzte Welle bildet ihren Hochpunkt nun unterhalb des oberen Bands. --> Schwächung des Trends.

Es reicht aber in der Regel nicht dieses Chartmuster aus, um eine Prognose zu zaubern. Man sollte auch Resistenzen und Widerstände am Chart im Auge behalten. Auch muss man berücksichtigen, dass der Uptrend der letzten Tage so enorm war, dass der Chart irgendwann unweigerlich solche Muster bildet.
Auch ist hier anzumerken, dass dies eine 2-Stunden Ansicht ist. Unsere Sicht ist also sehr "lokal" und weniger "global".

Hat also noch nichts zu bedeuten. Aber für mich gilt an solchen Stellen einfach Obacht.  
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302

ORB has a good chance to grow.


View Profile
December 24, 2016, 10:11:38 AM
 #50227

+1 supi

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
xyz
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 641


View Profile
December 24, 2016, 10:16:38 AM
 #50228

Herzlichen Dank für die (gelegentlich) sehr informativen eingestreuten Erklärungen zur Technischen Analyse!
So langsam werden wir hier dann wohl doch alle noch zu "Wissenden"! Dank auch an alle Anderen, die diesen Thread so lebendig halten!
Allen schöne, friedliche Weihnachten!
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 742



View Profile
December 24, 2016, 10:47:51 AM
 #50229

wow danke.
sehr ausführlich und erhellend.

o_solo_miner
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756


-> morgen, ist heute, schon gestern <-


View Profile
December 24, 2016, 11:35:46 AM
 #50230

 Wink Fröhliche Weihnachten allen.

Bis Morgen, die Küche ruft...

http://ckpool.org "THE Pool" from the creator of CGMiner & CKPool / Payout System:SPLNS / ZERO FEE!
------------------------------------------- join now -----------------------------------------------
http://solo.ckpool.org for Solominers with the best block notify system
jeezy
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008



View Profile
December 24, 2016, 11:46:00 AM
 #50231

Man erkennt im Stundenchart nun deutlich Divergenzen.

Edit: Im 2 bzw. 4-Stundenchart ebenso.
Bedeutet?

Sorry, hätte ich dazu schreiben sollen!

(Klicken für Großansicht)


Oben siehst du den normalen Chart (mit Bollinger Bändern aka BBANDS).
Unten siehst du einen Indikator, den RSI (Relative Strength Index).

Der RSI wurde konzipiert, um die relative Stärke zu ermitteln. Bei neuen Hochpunkten im Chart bildet der RSI für gewöhnlich auch neue Hochpunkte. Der Kurs zeigt neue Hochpunkte und auch die "relative Stärke" nimmt konstant zu. Solch ein Verhalten kann man als konvergent bezeichnen.

Nun sehen wir aber, dass der Kurs zwar neue Hochpunkte bildet (blaue Linie oben am Chart, aufsteigende Folge von Hochpunkten), der RSI jedoch stetig abnimmt (blaue Linie unten am RSI, absteigende Folge von Hochpunkten). Dieses Verhalten wird dann als divergent bezeichnet.

Dies wird so gedeutet, dass der Kurs zwar noch steigt (Chart), aber der "Dampf" oder die "Power" des Uptrends zunehmen geringer wird (RSI). Dieses Verhalten wird gerne als ein Signal für eine !mögliche! Beendigung des Trends gedeutet. Dabei ist zunächst unklar, ob der Trend kippt (Downtrend) oder es einfach nur zu einer Seitwärtsbewegung kommt. Möglich ist auch eine starke Kurskorrektur, damit Chart und RSI wieder in Einklang geraten, gefolgt von einer Fortsetzung des Uptrends.

Um auf die BBANDS an sich einzugehen, beobachtet man, dass die ersten zwei Kerzenwellen deutlich über das obere Band positioniert sind. Der Druck ist hier noch immens, wenn man die BBANDS als 95%es Vertrauensintervall deutet. Die dritte und letzte Welle bildet ihren Hochpunkt nun unterhalb des oberen Bands. --> Schwächung des Trends.

Es reicht aber in der Regel nicht dieses Chartmuster aus, um eine Prognose zu zaubern. Man sollte auch Resistenzen und Widerstände am Chart im Auge behalten. Auch muss man berücksichtigen, dass der Uptrend der letzten Tage so enorm war, dass der Chart irgendwann unweigerlich solche Muster bildet.
Auch ist hier anzumerken, dass dies eine 2-Stunden Ansicht ist. Unsere Sicht ist also sehr "lokal" und weniger "global".

Hat also noch nichts zu bedeuten. Aber für mich gilt an solchen Stellen einfach Obacht.  

Sehr schön, danke dafür! Das wird dann wohl der "Holiday Downswing" werden, von dem die üblichen Verdächtigen seit Tagen reden.
21M
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 288

Mr. BTC


View Profile
December 24, 2016, 01:15:58 PM
 #50232

Jetzt stell dir mal vor, ich zahle mit den Coins die ich 2012 bei 4 €, 12,50€ und 36€ gekauft habe und 2013 bei 250€ meinen neuen TV. Wie soll man das jemals auseinanderrechnen können und vor allen Dingen, wo muss man das angeben?
Ich denke, gar nicht, denn es ist ja kein Spekulationsgeld sondern privates Vermögen. Ich habe meine ersten Coins auch zu 4€ gekauft Smiley und halte sie noch immer.

"Die Fähigkeiten, die man braucht, um eine richtige Lösung zu finden, sind genau jene Fähigkeiten, die man braucht, um eine Lösung als richtig zu erkennen.“ Dunning - Kruger
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596



View Profile
December 24, 2016, 01:23:24 PM
 #50233

Jetzt stell dir mal vor, ich zahle mit den Coins die ich 2012 bei 4 €, 12,50€ und 36€ gekauft habe und 2013 bei 250€ meinen neuen TV. Wie soll man das jemals auseinanderrechnen können und vor allen Dingen, wo muss man das angeben?
Willkommen in der unglaublich komplizierten Welt von Bitcointradern Wink Was meinst du warum wir auf Tools wie aus meiner Signatur "Cointracking" angewiesen sind.
Aber in deinem Beispiel gibts keine Probleme, da natürlich weiterhin die Haltefrist von 1 Jahr gilt. Und bei FiFo verkauft man automatisch immer die ältesten Coins, sodass man als hodler meistens nichts zu befürchten hat, sofern man schon länger als ein Jahr dabei ist.

                                 
           ░▓█████████████████▓░
          ▒▓██▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▒▓▒▒▒██▓▒░
      ░▒▓███▓                 ▒██▓▓▒░░    ░
▓▒███████▓▒        ░▒▒▒▒▒▒▒░    ░▓▓▓██▓▓▓▒▓
▒░██▒░░         ▒▓▓▓▓▒▒▒▒▓▓██▓▒     ░ ▒▓▓░▓
░▒▓█▒         ▒█▓▓▒▒▒▒▒▒▒▓▓▓████▓▓▒   ▒█▓▒▒
 ▒░██        ██▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒▒░██▒   ██▒▒
 ▓░▓█▒      ██▒▒▒▒▒▒░▒░░▒▒▒░░▒▓██▓   ▒██░▒
 ░▓░█▓     ▓█▓▒░▒▒▒▒▒▒▒░░░▒▒▓▓▓▓▓▒   ██░▓░
  ▓▒▒█▓  ▓▒█▓▒▒▓▓▒░▒░░░▒▒▒▒▒▒▒▒ █▒  ██▓░▓
   █░▒█▓ ▓███▓▒▒░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░ ▓█  ██▓ ▓
    █░▓█▓ ░██▓███▓▓▒▒▒▒▒▒▒░▒▒▓██  ██▓░▓
    ░█░▒██  ░ ░▓███████▓██████▒  ██▒░▓
      █▒░██▓      ░▒▒▓▓▓▓▒▒░   ▓██░▒▓
       ▓▓░▒██▒               ▒██▓░▓▓
        ░█▓░▓██▒           ▒██▓░▓█░
          ▒█▓░▓██▓       ▓██▓▒▓█▒
            ▒█▓▒▒███░ ▒███▒▒▓█▒
              ▒██▓▒▓███▓▒▒██▒
                ░▓██▒▒▒███░
                   ▒███▒














ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1540



View Profile
December 24, 2016, 01:37:18 PM
 #50234

Jetzt stell dir mal vor, ich zahle mit den Coins die ich 2012 bei 4 €, 12,50€ und 36€ gekauft habe und 2013 bei 250€ meinen neuen TV. Wie soll man das jemals auseinanderrechnen können und vor allen Dingen, wo muss man das angeben?
Willkommen in der unglaublich komplizierten Welt von Bitcointradern Wink Was meinst du warum wir auf Tools wie aus meiner Signatur "Cointracking" angewiesen sind.
Aber in deinem Beispiel gibts keine Probleme, da natürlich weiterhin die Haltefrist von 1 Jahr gilt. Und bei FiFo verkauft man automatisch immer die ältesten Coins, sodass man als hodler meistens nichts zu befürchten hat, sofern man schon länger als ein Jahr dabei ist.
ja, da achte ich ja auch drauf. Meine gekauften Coins landen alle auf meinen ledger nano und warten dort mindestens 1 Jahr bevor ich sie wieder verkaufe. Aber wie sieht es mit verdienten Coins aus. Ich sammel über faucets zwar kleine Summen an, die sich im Laufe der Zeit aber durch die Steigerung des Kurses ganz schön im Wert gesteigert haben. Diese verwalte ich mit Electrum

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Kaufen oder doch lieber verkaufen? Rebalancing für Leute die sich nicht sicher sind https://bitcointalk.org/index.php?topic=2099548.0
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
CC23
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 267


View Profile
December 24, 2016, 02:39:03 PM
 #50235

OT: ulrich909, wie kommst du mit Faucet-Staub klar? Ich hab davon ne Sammlung auf meinem Android Bitcoin Wallet, und ich kann sie nicht als Inputs benutzen. Die Transaktion wird so groß, dass die Gebühr den Wert übersteigt.

I will answer your Geology questions! https://bitcointalk.org/index.php?topic=864879
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1540



View Profile
December 24, 2016, 02:43:24 PM
 #50236

OT: ulrich909, wie kommst du mit Faucet-Staub klar? Ich hab davon ne Sammlung auf meinem Android Bitcoin Wallet, und ich kann sie nicht als Inputs benutzen. Die Transaktion wird so groß, dass die Gebühr den Wert übersteigt.
Ich habe immer faucets benutzt, die auf faucetbox.com ausgezahlt haben. Da habe ich den threshold auf 100.000 satoshis gesetzt und hatte keine Probleme. Schicke die dann auch immer direkt zu poloniex um damit zu traden. Jetzt nutze ich epay.info.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Kaufen oder doch lieber verkaufen? Rebalancing für Leute die sich nicht sicher sind https://bitcointalk.org/index.php?topic=2099548.0
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
trigger1975
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 168

https://1bit.co/XyYqu6u


View Profile WWW
December 24, 2016, 04:49:26 PM
 #50237

OT: ulrich909, wie kommst du mit Faucet-Staub klar? Ich hab davon ne Sammlung auf meinem Android Bitcoin Wallet, und ich kann sie nicht als Inputs benutzen. Die Transaktion wird so groß, dass die Gebühr den Wert übersteigt.
Ich habe immer faucets benutzt, die auf faucetbox.com ausgezahlt haben. Da habe ich den threshold auf 100.000 satoshis gesetzt und hatte keine Probleme. Schicke die dann auch immer direkt zu poloniex um damit zu traden. Jetzt nutze ich epay.info.

Ernstgemeinte Frage:  Lohnt sich denn das Faucet geklicke?  Ich mein 100, 200, vielleicht 1000 Satoshi je Faucet und das bei all dem Aufwand, den man treiben muss (Anti-Bot Gedöns, ggf. muss man erstmal in all dem Werbewust suchen, wo man die Satoshi anfordert, etc.).  Was schafft man da in einer Stunde?  0,0001 BTC?

//alex

PS: Euch allen eine Frohe Weihnacht und einen schönen Heiligabend.  Möge der Kurs uns auch im neuen Jahr hold sein … Smiley
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1540



View Profile
December 24, 2016, 05:19:22 PM
 #50238

OT: ulrich909, wie kommst du mit Faucet-Staub klar? Ich hab davon ne Sammlung auf meinem Android Bitcoin Wallet, und ich kann sie nicht als Inputs benutzen. Die Transaktion wird so groß, dass die Gebühr den Wert übersteigt.
Ich habe immer faucets benutzt, die auf faucetbox.com ausgezahlt haben. Da habe ich den threshold auf 100.000 satoshis gesetzt und hatte keine Probleme. Schicke die dann auch immer direkt zu poloniex um damit zu traden. Jetzt nutze ich epay.info.

Ernstgemeinte Frage:  Lohnt sich denn das Faucet geklicke?  Ich mein 100, 200, vielleicht 1000 Satoshi je Faucet und das bei all dem Aufwand, den man treiben muss (Anti-Bot Gedöns, ggf. muss man erstmal in all dem Werbewust suchen, wo man die Satoshi anfordert, etc.).  Was schafft man da in einer Stunde?  0,0001 BTC?

//alex

PS: Euch allen eine Frohe Weihnacht und einen schönen Heiligabend.  Möge der Kurs uns auch im neuen Jahr hold sein … Smiley
Naja, das ist so eine Sache. In dem Moment wo du die Vergütung erhälst ist es nicht viel. Aber durchs Traden kann man es ja vermehren wenn man möchte, ausserdem war vor 4 Jahren die BTC Vergütung bei den faucets auch höher. Liegenlassen hat sich da also auch gelohnt

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Kaufen oder doch lieber verkaufen? Rebalancing für Leute die sich nicht sicher sind https://bitcointalk.org/index.php?topic=2099548.0
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
WiiD
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 466


View Profile
December 24, 2016, 06:09:42 PM
 #50239

OT: ulrich909, wie kommst du mit Faucet-Staub klar? Ich hab davon ne Sammlung auf meinem Android Bitcoin Wallet, und ich kann sie nicht als Inputs benutzen. Die Transaktion wird so groß, dass die Gebühr den Wert übersteigt.
Ich habe immer faucets benutzt, die auf faucetbox.com ausgezahlt haben. Da habe ich den threshold auf 100.000 satoshis gesetzt und hatte keine Probleme. Schicke die dann auch immer direkt zu poloniex um damit zu traden. Jetzt nutze ich epay.info.

Ernstgemeinte Frage:  Lohnt sich denn das Faucet geklicke?  Ich mein 100, 200, vielleicht 1000 Satoshi je Faucet und das bei all dem Aufwand, den man treiben muss (Anti-Bot Gedöns, ggf. muss man erstmal in all dem Werbewust suchen, wo man die Satoshi anfordert, etc.).  Was schafft man da in einer Stunde?  0,0001 BTC?

//alex

PS: Euch allen eine Frohe Weihnacht und einen schönen Heiligabend.  Möge der Kurs uns auch im neuen Jahr hold sein … Smiley
Naja, das ist so eine Sache. In dem Moment wo du die Vergütung erhälst ist es nicht viel. Aber durchs Traden kann man es ja vermehren wenn man möchte, ausserdem war vor 4 Jahren die BTC Vergütung bei den faucets auch höher. Liegenlassen hat sich da also auch gelohnt

Ist aber eine schwachsinnige Argumentation. Dann kannst du in der Zeit wo du da die Faucets klickst auch für Mindestlohn irgendwo arbeiten und das Geld in BTC stecken, da kommt sicher ein vieeeelllfaches bei rum.
Bitze
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 742


View Profile
December 24, 2016, 08:23:49 PM
 #50240

Der Kurs hält sich sehr stabil bei 900$, ob das ein gutes Zeichen ist  Huh

zur sicheren Aufbewahrung meiner BTCitcoins verwende ich Ledger Wallet.
Pages: « 1 ... 2462 2463 2464 2465 2466 2467 2468 2469 2470 2471 2472 2473 2474 2475 2476 2477 2478 2479 2480 2481 2482 2483 2484 2485 2486 2487 2488 2489 2490 2491 2492 2493 2494 2495 2496 2497 2498 2499 2500 2501 2502 2503 2504 2505 2506 2507 2508 2509 2510 2511 [2512] 2513 2514 2515 2516 2517 2518 2519 2520 2521 2522 2523 2524 2525 2526 2527 2528 2529 2530 2531 2532 2533 2534 2535 2536 2537 2538 2539 2540 2541 2542 2543 2544 2545 2546 2547 2548 2549 2550 2551 2552 2553 2554 2555 2556 2557 2558 2559 2560 2561 2562 ... 3129 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!