Bitcoin Forum
January 20, 2017, 01:58:40 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.2  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2443 2444 2445 2446 2447 2448 2449 2450 2451 2452 2453 2454 2455 2456 2457 2458 2459 2460 2461 2462 2463 2464 2465 2466 2467 2468 2469 2470 2471 2472 2473 2474 2475 2476 2477 2478 2479 2480 2481 2482 2483 2484 2485 2486 2487 2488 2489 2490 2491 2492 [2493] 2494 2495 2496 2497 2498 2499 2500 2501 2502 2503 2504 2505 2506 2507 2508 2509 2510 2511 2512 2513 2514 2515 2516 2517 2518 2519 2520 2521 2522 2523 2524 2525 2526 2527 2528 2529 2530 2531 2532 2533 2534 2535 2536 2537 2538 2539 2540 2541 2542 2543 ... 2637 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3707395 times)
MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 630



View Profile WWW
December 05, 2016, 11:00:29 AM
 #49841

Bleibt zu erwähnen, weil ja die Börsen grad steigen und die Börsianer sich freuen  Cheesy trotz der Dinge in Italien. Problem ist aber, das werden wir die nächsten Wochen sehen, das dieser Kursanstieg nicht die Erholung wie behauptet der letzten Wochen ist und die kommenden Risiken eingepreist sind sondern das der Kursanstieg daraus resultiert das jeder wusste das Renzi scheitern wird, trotz das alle natürlich  Tongue auf Seiten vom EURO stehen, da lagen nun ALLE richtig und freuen sich.
Denn der "schlaue" Börsianer hatte sich gedacht, ok, Brexit verhaun, Trump verpasst, jetzt wette ich darauf das Renzi verliert...

Nur die Probleme kommen, viel Spaß in den nächsten Wochen Jahren.  Roll Eyes


Man könnte auch böses vermuten: eine Schwächung der lokalen macht und der Gewaltenteilung, evtl. um die Europäische Machtzentralisierung zu stärken?

Ach nicht so kompliziert, die Vorhaben sind schon zu Teilen richtig, nur kommen sie 10Jahre zu spät und die Leute haben Jetzt einen anderen Fokus, wenn sie für die Reformen gestimmt hätten, hätte sie auch für den EURO gestimmt, und genau das wollen sie eben nicht. Daher ist die gescheiterte Reform das kleinere Übel. Denn der Italiener sagt sich, ach in 70Jahre 63Regierungen, da macht die nächste das Kraut auch nicht mehr fett.

1484877520
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1484877520

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1484877520
Reply with quote  #2

1484877520
Report to moderator
1484877520
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1484877520

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1484877520
Reply with quote  #2

1484877520
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
.crypto
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 17


View Profile
December 05, 2016, 11:04:23 AM
 #49842

Man könnte sagen, dass sich Europa gerade selbst abschafft.

Wie "Membercount+1" oben schon richtig beschrieben hat sind die Probleme gerade aber dermaßen riesig und um darauf reagieren zu können müsste Europa gerade das Gegenteil tun, es müsste sich viel enger zusammentun!

Wenn dies nicht geschieht, wird Europa die Herausforderungen nicht meistern und Deutschland und Frankreich können das alleine nicht stemmen. China, Russland, Trump (USA) usw. werden die Schwäche Europas ausnutzen.

Eine traurige Entwicklung!

Fazit: Bitcoin kaufen   Wink
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 504



View Profile
December 05, 2016, 11:25:37 AM
 #49843

Fazit: Bitcoin kaufen   Wink
Smiley man gut dass ich alle Bitcoin über 1,30€/$ gekauft habe Smiley
Außer dem großen Schwung im September16, aber da machte es der Bitcoin Preis gut.
Fazit: Bitcoin kaufen  Wink Weil, ändern am weltweiten Abwertungswettbewerb, wird sich nie etwas.
War schon immer so, und wird immer so bleiben so lange Regierungen das Monopol haben.

Denker
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 840



View Profile
December 05, 2016, 11:32:34 AM
 #49844

Man könnte sagen, dass sich Europa gerade selbst abschafft.

Wie "Membercount+1" oben schon richtig beschrieben hat sind die Probleme gerade aber dermaßen riesig und um darauf reagieren zu können müsste Europa gerade das Gegenteil tun, es müsste sich viel enger zusammentun!

Wenn dies nicht geschieht, wird Europa die Herausforderungen nicht meistern und Deutschland und Frankreich können das alleine nicht stemmen. China, Russland, Trump (USA) usw. werden die Schwäche Europas ausnutzen.

Eine traurige Entwicklung!

Fazit: Bitcoin kaufen   Wink

Die EU wird die Herausforderungen nicht meistern!Mit Europa hat das nichts zu tun!
Europa braucht die EU nicht. Es wird auch so wieder auf die Beine kommen.Aber erst muss die EU, dieses bürokratische Konstrukt, verschwinden.Erst dann gibt es die Möglichkeit zur Heilung.

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652


View Profile
December 05, 2016, 12:08:51 PM
 #49845

Ich wäre vorsichtig mit den Wünschen. Ihr könntet bekommen was ihr euch wünscht und das muss nicht unbedingt besser sein. Eine völlige Auslieferung an die nationalen Seilschaften scheint mir kein erstrebenswertes Ziel zu sein.
Lincoln6Echo
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1512



View Profile
December 05, 2016, 12:13:41 PM
 #49846

Ich wäre vorsichtig mit den Wünschen. Ihr könntet bekommen was ihr euch wünscht und das muss nicht unbedingt besser sein. Eine völlige Auslieferung an die nationalen Seilschaften scheint mir kein erstrebenswertes Ziel zu sein.


+1 danke Mezzo. Das letzte mal als Nationalstaaterei "In" war hat das kein gutes Ende gefunden. Scheinen hier einige vergessen oder noch nie was von gehört zu haben.




       
           ▄█▀█▄
         ▄█▀   ▀█▄
       ▄█▀       ▀█▄
      █▀           ▀█
      █             █
      █             █
   ▄█ █             █ █▄
   ██ █▄           ▄█ ██
   ██▄ ▀█▄       ▄█▀ ▄██
    ▀██▄ ▀█▄   ▄█▀ ▄██▀
      ▀██▄ ▀█▄█▀ ▄██▀
        ▀██▄▄ ▄▄██▀
          ▀█████▀

● The first legal/legitimate digital token security
● Backed by real assets of US companies
● Transparent and responsibly-managed fund


                  ▄██▄
                 ██████

     ▄███▄       ▀██████▄▄▄████▄
     ██████       ██████████████
     ███████▄▄▄▄████████████▀▀
     ██████████████████████
 ▄█████████████▀▀   ▀██████
▀█████████████       ███████▄▄▄▄▄▄▄▄
  ▀▀▀   ███████       ██████████████
        ▀██████▄   ▄▄██████████████▀
         ▀████████████████████▀
      ▄▄███████████████████████
     ██████████████▀▀    ██████▀
     █████████████▄      ▀█████
            ▀██████
             ▀█████
..
..
..

           ▄▄▄███████▄▄▄
       ▄▀▀            ▀▀███▄
     █                    ▀██▄
   █▀                       ███▄
  █                          ▀███
 ▀                            ▀███
                               ███
▄▄                             ███
███                             ▀▀
███
███▄                            ▄
 ███▄                          █
  ▀███                       █▀
    ▀███▄                 ▀█
       ▀███▄▄         ▄▄█▀
           ▀████████▀▀
lordoliver
Legendary
*
Online Online

Activity: 994

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
December 05, 2016, 12:16:57 PM
 #49847

Ich wäre vorsichtig mit den Wünschen. Ihr könntet bekommen was ihr euch wünscht und das muss nicht unbedingt besser sein. Eine völlige Auslieferung an die nationalen Seilschaften scheint mir kein erstrebenswertes Ziel zu sein.


Je kleiner die Region, desto einfacher. Dann funktioniert auch eine Volks-Abstimmung über jeglichen Kleinkram. Gleichzeitig verliert der Vorstand an Macht.
Ich plädiere für Regulierung auf Regionalebene für fast alles. Warum muss auch jeder Schwachsinn Global entschieden werden...



+1 danke Mezzo. Das letzte mal als Nationalstaaterei "In" war hat das kein gutes Ende gefunden. Scheinen hier einige vergessen oder noch nie was von gehört zu haben.
Und du glaubst dass Hitler als Führer der EU besser gewesen wäre?
.crypto
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 17


View Profile
December 05, 2016, 12:19:14 PM
 #49848

Europa braucht die EU nicht. Es wird auch so wieder auf die Beine kommen.Aber erst muss die EU, dieses bürokratische Konstrukt, verschwinden.Erst dann gibt es die Möglichkeit zur Heilung.

Ist die EU gescheitert, wird lange Zeit nichts mehr vergleichbares kommen. Die Einzelstaatenpolitik zu der wir dann zurückkehren ist ein Relikt aus dem 20. Jahrhundert und hat in dieser global vernetzten Welt von heute keine Chance. Wenn die EU in den nächsten Jahren scheitern sollte, sehe ich auf lange Zeit nur negative Folgen. Wir sind den globalen Mächten dann schutzlos ausgeliefert...
Limx Dev
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 840


BSD/ ERC/ B3 Developer


View Profile
December 05, 2016, 12:26:03 PM
 #49849

Europa braucht die EU nicht. Es wird auch so wieder auf die Beine kommen.Aber erst muss die EU, dieses bürokratische Konstrukt, verschwinden.Erst dann gibt es die Möglichkeit zur Heilung.

Ist die EU gescheitert, wird lange Zeit nichts mehr vergleichbares kommen. Die Einzelstaatenpolitik zu der wir dann zurückkehren ist ein Relikt aus dem 20. Jahrhundert und hat in dieser global vernetzten Welt von heute keine Chance. Wenn die EU in den nächsten Jahren scheitern sollte, sehe ich auf lange Zeit nur negative Folgen. Wir sind den globalen Mächten dann schutzlos ausgeliefert...

Japp das sehe ich auch so...ggf. bleibt ja so etwas wie eine Währungsunion erhalten. Nur das haften für andere fällt weg etc...

BitSend ◢◤Clients | Source
www.bitsend.info
|Your Digatal Network | 10MB Chain
| New XEVAN Algo !
| Longterm Giveaway 90* BSD every week
| Bittrex | C.Gather | S.Exchange
| Cryptopia | Mega Crypton | Livecoin
| Currently over 186Giveaway members

████
 ████
  ████
   ████
    ████
     ████
      ████
       ████
        ████
       ████
      ████
     ████
    ████
   ████
  ████
 ████
████
Zicore47
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 270


View Profile
December 05, 2016, 12:28:01 PM
 #49850

Ich wäre vorsichtig mit den Wünschen. Ihr könntet bekommen was ihr euch wünscht und das muss nicht unbedingt besser sein. Eine völlige Auslieferung an die nationalen Seilschaften scheint mir kein erstrebenswertes Ziel zu sein.


Je kleiner die Region, desto einfacher. Dann funktioniert auch eine Volks-Abstimmung über jeglichen Kleinkram. Gleichzeitig verliert der Vorstand an Macht.
Ich plädiere für Regulierung auf Regionalebene für fast alles. Warum muss auch jeder Schwachsinn Global entschieden werden...



+1 danke Mezzo. Das letzte mal als Nationalstaaterei "In" war hat das kein gutes Ende gefunden. Scheinen hier einige vergessen oder noch nie was von gehört zu haben.
Und du glaubst dass Hitler als Führer der EU besser gewesen wäre?

Ich glaube du hast das missverstanden, er hat doch gesagt "kein gutes Ende gefunden".

doc12
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 679


View Profile
December 05, 2016, 12:30:40 PM
 #49851

Europa braucht die EU nicht. Es wird auch so wieder auf die Beine kommen.Aber erst muss die EU, dieses bürokratische Konstrukt, verschwinden.Erst dann gibt es die Möglichkeit zur Heilung.

Ist die EU gescheitert, wird lange Zeit nichts mehr vergleichbares kommen. Die Einzelstaatenpolitik zu der wir dann zurückkehren ist ein Relikt aus dem 20. Jahrhundert und hat in dieser global vernetzten Welt von heute keine Chance. Wenn die EU in den nächsten Jahren scheitern sollte, sehe ich auf lange Zeit nur negative Folgen. Wir sind den globalen Mächten dann schutzlos ausgeliefert...

Die EU hat viele Makel, aber gerade jetzt wünsche ich mir das sie erhalten bleibt.

Wenn ich schon dieses völkische Gelaber höre aus allen Richtungen, dann kommt mir das kotzen. Ich bin momentan absolut gegen jegliche Art von Volksabstimmungen und direkte Demokratie. Warum soll auch jeder Pfosten über Themen abstimmen koennen, wo doch jegliche Fachkompetenz und der Willlen sich zumindest rudimentär Einzulesen fehlt.
berlin82
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 182


View Profile
December 05, 2016, 12:30:59 PM
 #49852

Schöne freie Fall...
es soll heißen wir werden wieder schön bei ca. 690 Euro einsteigen
berlin82
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 182


View Profile
December 05, 2016, 12:33:35 PM
 #49853

@doc12
Quote
Ich bin momentan absolut gegen jegliche Art von Volksabstimmungen und direkte Demokratie

haben Sie gerade Kaffee mit Joachim Gauck getrunken - Kopfschütteln
doc12
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 679


View Profile
December 05, 2016, 12:39:31 PM
 #49854

@doc12
Quote
Ich bin momentan absolut gegen jegliche Art von Volksabstimmungen und direkte Demokratie

haben Sie gerade Kaffee mit Joachim Gauck getrunken - Kopfschütteln

Nein nur festgestellt, das nicht jeder Depp das gleiche Stimmrecht haben sollte wie fachkompetente Mitbürger.

Ich war im Prinzip auch immer für direkte Demokratie, hab hab in letzter Zeit meine Meinung dazu geändert. Man muss sich nur im eigenem dunstkreis umschauen, kaum einer ist auch nur halbwegs über das zeitgeschehen informiert, von einer fundierten differenzierten Meinung garnicht erst zu sprechen. Warum sollen also solche Leute über die Zukunft abstimmen können...

Also bitte keine Volksabstimmung zu wichtigen Themen, damit fördert man momentan nur Hetzer.
lordoliver
Legendary
*
Online Online

Activity: 994

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
December 05, 2016, 12:43:25 PM
 #49855

Ich wäre vorsichtig mit den Wünschen. Ihr könntet bekommen was ihr euch wünscht und das muss nicht unbedingt besser sein. Eine völlige Auslieferung an die nationalen Seilschaften scheint mir kein erstrebenswertes Ziel zu sein.


Je kleiner die Region, desto einfacher. Dann funktioniert auch eine Volks-Abstimmung über jeglichen Kleinkram. Gleichzeitig verliert der Vorstand an Macht.
Ich plädiere für Regulierung auf Regionalebene für fast alles. Warum muss auch jeder Schwachsinn Global entschieden werden...



+1 danke Mezzo. Das letzte mal als Nationalstaaterei "In" war hat das kein gutes Ende gefunden. Scheinen hier einige vergessen oder noch nie was von gehört zu haben.
Und du glaubst dass Hitler als Führer der EU besser gewesen wäre?

Ich glaube du hast das missverstanden, er hat doch gesagt "kein gutes Ende gefunden".

Und du hast mich missverstanden.
Ich meinte ob Hitler als Führer der ganzen EU besser gewesen wäre als nur von Deutschland.
Weil das kommt dabei raus, wenn man alles auf EU Ebene regeln will...
Zicore47
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 270


View Profile
December 05, 2016, 12:46:49 PM
 #49856

Ich wäre vorsichtig mit den Wünschen. Ihr könntet bekommen was ihr euch wünscht und das muss nicht unbedingt besser sein. Eine völlige Auslieferung an die nationalen Seilschaften scheint mir kein erstrebenswertes Ziel zu sein.


Je kleiner die Region, desto einfacher. Dann funktioniert auch eine Volks-Abstimmung über jeglichen Kleinkram. Gleichzeitig verliert der Vorstand an Macht.
Ich plädiere für Regulierung auf Regionalebene für fast alles. Warum muss auch jeder Schwachsinn Global entschieden werden...



+1 danke Mezzo. Das letzte mal als Nationalstaaterei "In" war hat das kein gutes Ende gefunden. Scheinen hier einige vergessen oder noch nie was von gehört zu haben.
Und du glaubst dass Hitler als Führer der EU besser gewesen wäre?

Ich glaube du hast das missverstanden, er hat doch gesagt "kein gutes Ende gefunden".

Und du hast mich missverstanden.
Ich meinte ob Hitler als Führer der ganzen EU besser gewesen wäre als nur von Deutschland.
Weil das kommt dabei raus, wenn man alles auf EU Ebene regeln will...

Dann sag ich es so: Dein Vergleich hinkt...

MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 630



View Profile WWW
December 05, 2016, 01:00:59 PM
 #49857

Globalisierung und Weltoffenheit sind doch nur Phrasen mit denen sich Geschäft machen lässt. Die gelenkte Öffentlichkeit gaukelt einem nur das vor, als ob das die Lösung aller Probleme wäre. Mal vor die Tür zum nächsten Händler, Handwerker, Landwirt oder Zeitungsverkäufer gehen und mal wieder bissel Realität schnuppern hilft ungemein.

Ich muss weltoffen und globalisiert sein damit ich mir meine Butter kaufen kann, am besten noch aus Irland oder Neuseeland? Ne ich geh zu meinem Bauern um die Ecke, da sehe ich sogar die Viecher auf der Weide und weiß obs den gut geht oder nicht.

Und dennoch, auch wenn ich meine Butter patriotisch aus der Region kaufe, vermiete ich meine Ferienwohnung an Urlauber auch aus dem Ausland. Paradox? Nö ich denke nicht.

Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 504



View Profile
December 05, 2016, 01:08:29 PM
 #49858

Ich wäre vorsichtig mit den Wünschen. Ihr könntet bekommen was ihr euch wünscht und das muss nicht unbedingt besser sein. Eine völlige Auslieferung an die nationalen Seilschaften scheint mir kein erstrebenswertes Ziel zu sein.

Nach Milton Friedman ist immer die kleinere Struktur vorzuziehen.
In heutige Zeit ins Beispiel gesetzt.
Lieber BRD als EU,
lieber Bundesland als BRD,
lieber Stadt als Bundesland,
lieber Familie als Stadt.

Das ist auch mein logischer Schluß.

curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1400



View Profile
December 05, 2016, 01:13:57 PM
 #49859

Schöne freie Fall...
es soll heißen wir werden wieder schön bei ca. 690 Euro einsteigen

Muhahaha, nen freier Fall sieht anders aus. Wohl eher Korrektur. Gut zum nachkaufen.

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
berlin82
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 182


View Profile
December 05, 2016, 01:24:52 PM
 #49860

Quote
Fall sieht anders aus. Wohl eher Korrektur. Gut zum nachkaufen.
Na ja... habe mal gehofft unter 700 wieder voll einsteigen zu können 
Pages: « 1 ... 2443 2444 2445 2446 2447 2448 2449 2450 2451 2452 2453 2454 2455 2456 2457 2458 2459 2460 2461 2462 2463 2464 2465 2466 2467 2468 2469 2470 2471 2472 2473 2474 2475 2476 2477 2478 2479 2480 2481 2482 2483 2484 2485 2486 2487 2488 2489 2490 2491 2492 [2493] 2494 2495 2496 2497 2498 2499 2500 2501 2502 2503 2504 2505 2506 2507 2508 2509 2510 2511 2512 2513 2514 2515 2516 2517 2518 2519 2520 2521 2522 2523 2524 2525 2526 2527 2528 2529 2530 2531 2532 2533 2534 2535 2536 2537 2538 2539 2540 2541 2542 2543 ... 2637 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!