Bitcoin Forum
October 23, 2017, 08:29:14 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.0.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2663 2664 2665 2666 2667 2668 2669 2670 2671 2672 2673 2674 2675 2676 2677 2678 2679 2680 2681 2682 2683 2684 2685 2686 2687 2688 2689 2690 2691 2692 2693 2694 2695 2696 2697 2698 2699 2700 2701 2702 2703 2704 2705 2706 2707 2708 2709 2710 2711 2712 [2713] 2714 2715 2716 2717 2718 2719 2720 2721 2722 2723 2724 2725 2726 2727 2728 2729 2730 2731 2732 2733 2734 2735 2736 2737 2738 2739 2740 2741 2742 2743 2744 2745 2746 2747 2748 2749 2750 2751 2752 2753 2754 2755 2756 2757 2758 2759 2760 2761 2762 2763 ... 3179 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4816524 times)
MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798



View Profile
February 20, 2017, 09:44:08 AM
 #54241

Gibt es eine aktuelle + seriöse Quelle, die Wahrscheinlichkeiten angibt, dass der ETF durchgeht / scheitert? Eine Entscheidung mit positivem Erwartungswert wäre es doch demnach, wenn man den prozentualen Wahrscheinlichkeiten dieser "seriösen Quellen" von Fachleuten folgt und nicht selbst als Amateur "Wahrsagerei" betreibt, sprich:

1. ETF geht wahrscheinlich durch -> Coins jetzt kaufen/halten und Gewinne mitnehmen
2. ETF geht wahrscheinlich nicht durch -> Coins jetzt verkaufen und nach Dump auf ~800$ zurückkaufen


Ist der ETF nicht erfolgreich, sprich verlieren Leute recht viel Geld ist der Sachbearbeiter bei der SEC der den ETF zugelassen hat arbeitslos. Das ist da so üblich, der wird sich also überlegen was er tut und im Zweifel ...
1508747354
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508747354

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508747354
Reply with quote  #2

1508747354
Report to moderator
1508747354
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508747354

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508747354
Reply with quote  #2

1508747354
Report to moderator
1508747354
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508747354

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508747354
Reply with quote  #2

1508747354
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1508747354
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508747354

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508747354
Reply with quote  #2

1508747354
Report to moderator
Neupleu_neu
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 38


View Profile
February 20, 2017, 09:50:31 AM
 #54242

Die Quelle ist nur so seriös wie du es selbst einschätzt.  Außer die offizielle Seite kann eh jeder nur mutmaßen.
Hatte in den verlinkten Seiten zwischen 25%-Zusage-Chance und die Aussage, dass nur 1 von 20 Anträgen, die bis zum letzten Tag verlängert wurden, durchgehen, gelesen. Dazwischen das Übliche, "wer ihn genehmigt und jmd verliert Geld, wird gefeuert".  Cheesy
Am Ende passiert sowieso das Gegenteil, da viele DIE Chance sehen und zittrig auf buy/sell klicken werden. Rebounce, alles wie zuvor.  
Nun schlauer? Nein? Gut.  Wink
lordoliver
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1232

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
February 20, 2017, 10:11:58 AM
 #54243

Gibt es eine aktuelle + seriöse Quelle, die Wahrscheinlichkeiten angibt, dass der ETF durchgeht / scheitert? Eine Entscheidung mit positivem Erwartungswert wäre es doch demnach, wenn man den prozentualen Wahrscheinlichkeiten dieser "seriösen Quellen" von Fachleuten folgt und nicht selbst als Amateur "Wahrsagerei" betreibt, sprich:

1. ETF geht wahrscheinlich durch -> Coins jetzt kaufen/halten und Gewinne mitnehmen
2. ETF geht wahrscheinlich nicht durch -> Coins jetzt verkaufen und nach Dump auf ~800$ zurückkaufen



Ich tippe auf 2, gerne können wir wetten ;-)

Wetten auf den ETF könnt ihr hier:
https://www.bitmex.com/app/trade/COIN_BH17

Solche Werte von Wetten sind meistens ziemlich gut, wenns um Vorhersagen geht. Das ist so ähnlich wie der Publikumsjoker bei wer wird Millionär Wink
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582


View Profile
February 20, 2017, 10:18:58 AM
 #54244

Ich will ja jetzt nicht den Spielverderber spielen, aber was wenn der Anstieg der letzten Monate einzig und allein auf den ETF Hoffnungen liegen?

Dann Gnade uns seine Nudeligkeit!

ich denke mal das halving wird auch eine rolle gespielt haben. check 2012/2013. läuft nach plan. wenn wir auch nur ein halb so verrücktes 2017 bekommen wie es 2013 war, dann müssten wir uns ca. ver50fachen...  Cheesy Cheesy Cheesy 

viel glück an alle, die jetzt verkaufen um auf 800er coins zu warten.  Cool
denk0815
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196


View Profile
February 20, 2017, 10:24:11 AM
 #54245

Ich will ja jetzt nicht den Spielverderber spielen, aber was wenn der Anstieg der letzten Monate einzig und allein auf den ETF Hoffnungen liegen?

Dann Gnade uns seine Nudeligkeit!

ich denke mal das halving wird auch eine rolle gespielt haben. check 2012/2013. läuft nach plan. wenn wir auch nur ein halb so verrücktes 2017 bekommen wie es 2013 war, dann müssten wir uns ca. ver50fachen...  Cheesy Cheesy Cheesy 

viel glück an alle, die jetzt verkaufen um auf 800er coins zu warten.  Cool

Viel Glück?
Ich sage den Leuten lieber "Danke".  Wink
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1792


#BEL+++


View Profile WWW
February 20, 2017, 10:39:49 AM
 #54246

Ich will ja jetzt nicht den Spielverderber spielen, aber was wenn der Anstieg der letzten Monate einzig und allein auf den ETF Hoffnungen liegen?

Dann Gnade uns seine Nudeligkeit!

ich denke mal das halving wird auch eine rolle gespielt haben. check 2012/2013. läuft nach plan. wenn wir auch nur ein halb so verrücktes 2017 bekommen wie es 2013 war, dann müssten wir uns ca. ver50fachen...  Cheesy Cheesy Cheesy  

viel glück an alle, die jetzt verkaufen um auf 800er coins zu warten.  Cool

2013 war ein ausnahmejahr. viele faktoren fuer dieses "2-blasen-in-einem-jahr" existieren nicht mehr.

schauen wir auf den ETF und gucken was passiert. das waere dann eine blase mit zu erwartendem ruecksetzer.

welche ziel hast du im kopf beim ETF positiv entscheid? 5000? und ruecksetzer zum alten ATH?

der ETF wird nicht kommen. aber das habe ich bei Trump auch gedacht.  Grin

wenn die ETF sache geklaert ist brauchen wir eine gesunde konsolidierung vom tief zum hoch. und die liegt ueblicherweise bei mindestens 38%.

molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2380



View Profile
February 20, 2017, 10:42:49 AM
 #54247

Gibt es eine aktuelle + seriöse Quelle, die Wahrscheinlichkeiten angibt, dass der ETF durchgeht / scheitert? Eine Entscheidung mit positivem Erwartungswert wäre es doch demnach, wenn man den prozentualen Wahrscheinlichkeiten dieser "seriösen Quellen" von Fachleuten folgt und nicht selbst als Amateur "Wahrsagerei" betreibt, sprich:

1. ETF geht wahrscheinlich durch -> Coins jetzt kaufen/halten und Gewinne mitnehmen
2. ETF geht wahrscheinlich nicht durch -> Coins jetzt verkaufen und nach Dump auf ~800$ zurückkaufen



Ich tippe auf 2, gerne können wir wetten ;-)

Wetten auf den ETF könnt ihr hier:
https://www.bitmex.com/app/trade/COIN_BH17

Solche Werte von Wetten sind meistens ziemlich gut, wenns um Vorhersagen geht. Das ist so ähnlich wie der Publikumsjoker bei wer wird Millionär Wink

Ja, die Schwarmintelligenz. Steht gerade bei 37.

Man muss aber aufpassen wie das genau definiert ist:

Quote
Binary Payout Guidelines

The COIN contract is a prediction future on the proposed rule change to BZX Rule 14.11(e)(4), Commodity-Based Trust Shares, to list and trade Winklevoss Bitcoin Shares (COIN ETF) issued by the Winklevoss Bitcoin Trust. The SEC file number is File No. SR-BatsBZX-2016-30.

COIN will settle at 0 if the SEC does not approve the proposed rule change.

COIN will settle at 100 if the SEC approves the proposed rule change. (Note: this includes the scenario in which the SEC does not disapprove the rule change by March 11, as this implies an automatic approval)

Das heisst, wenn die die Sache weiter auf die lange Bank schieben (was ja nicht unwahrscheinlich ist), zählt das im Sinne dieses Event-Derivats als "approved" und das Ding wird mit "100" ge-settled.

Also 37% wahrscheinlichkeit steht für "approved" oder "lange Bank".

EDIT: Des weiteren gibt es natürlich (je dünner dieser Markt) auch noch potentiell Probleme durch Manipulation oder Leute die andere Wetten hedgen. Man könnte zum Biespiel BTC kaufen und gleichzeitig das Derivat shorten um den Wert seiner BTC gegen einen evtl. zu erwartenden crash nach Verkündigung eines Disapprovals des ETF abzusichern. Wenn das in Summe einseitig gemacht wird, dann sind die 37 natürlich nicht repräsentativ für die Wahrscheinlichkeit des Events.

EDIT2: ich persönlich gehe von einer höchstens 10-Prozentigen Wahrscheinlichkeit aus, daß der ETF approved wird (also weder auf die lange Bank geschoben noch abgelehnt wird).

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1258


View Profile
February 20, 2017, 10:54:05 AM
 #54248

Im Ernst, das ist doch normale Küchenpsychologie: Wenn eine Seite (Bullen oder Bären) Angst bekommt, dann wird sie gereizter und aggressiver. Deshalb ging der Kurs auch immer hoch, wenn proudhon (früher[tm]) oder kwackduck oder wie der hieß seine ultrabärischen Crashprognosen verbreitet haben. kwackduck ist zur Zeit merklich stiller - Crash ahead?

Ich möchte mal behaupten das ich nie einen Crash  prognostiziert habe. Allerdings habe  ich damals schon deutliche Zweifel daran gehabt, das der Bitcoin langfristig funktionieren wird. Und meine Meinung hat sich eher verfestigt denn entspannt. Was nicht heißen soll das der Kurs weiterhin so wie bisher steigen wird.Auf der Titanic hat die Musik ja auch bis zuletzt gespielt.

Aber wozu antworten, wenn mir schon die Antworten zu bitcoininer42, WiiD und berlin62 zeigen das ihr an einer Diskussion und Dingen die ihr möglicherweise nicht seht  überhaupt kein Interesse habt. Bzw. gerade Du Dich in proaktiver Erkenntnisverweigerung übst. Ich kanns, tatsächlich nicht anders nennen auch wenn ich Dich durchaus nicht  zu den Dampfplauderern hier zählen  würde.

Ich hatte schon mal ein paar Antworten  angefangen aber dann mangels Interesse und meinen Schwierigkeiten längere Texte  geschlossen zu formulieren dann doch gelassen.

Und ja, es gab in der Tat eine Nachricht in den letzten Tagen die ich als verhalten positiv einschätzen würde.Allerdings sind  meine SpielBTC sind lange weg und ich werde sicherlich nicht ein paar 1000 Euro investieren um auszuprobieren ob sich damit  etwas umsetzen läßt. Von den Regulierungsfallstricken und Strohmannkonstruktionen die notwendig wären um da eventuelle 'Gewinne' auch noch wieder herauszubekommen mal ganz abgesehen.

Zum Kursverlauf selbst würde ich annehmen das es noch eine ganze Weile  weiter aufwärts geht. Es wird womöglich auch keinen Crash geben, nur wird der Bitcoin 'überholt' werden. Vieleleicht nicht nominell im Kurs, aber im Kaufkraftzuwachs und einer geringeren Volatilität und  lettzendlich  Akzeptanzstellen.
xyz
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 663


View Profile
February 20, 2017, 11:05:12 AM
 #54249

Im Ernst, das ist doch normale Küchenpsychologie: Wenn eine Seite (Bullen oder Bären) Angst bekommt, dann wird sie gereizter und aggressiver. Deshalb ging der Kurs auch immer hoch, wenn proudhon (früher[tm]) oder kwackduck oder wie der hieß seine ultrabärischen Crashprognosen verbreitet haben. kwackduck ist zur Zeit merklich stiller - Crash ahead?

Ich möchte mal behaupten das ich nie einen Crash  prognostiziert habe. Allerdings habe  ich damals schon deutliche Zweifel daran gehabt, das der Bitcoin langfristig funktionieren wird. Und meine Meinung hat sich eher verfestigt denn entspannt. Was nicht heißen soll das der Kurs weiterhin so wie bisher steigen wird.Auf der Titanic hat die Musik ja auch bis zuletzt gespielt.

Aber wozu antworten, wenn mir schon die Antworten zu bitcoininer42, WiiD und berlin62 zeigen das ihr an einer Diskussion und Dingen die ihr möglicherweise nicht seht  überhaupt kein Interesse habt. Bzw. gerade Du Dich in proaktiver Erkenntnisverweigerung übst. Ich kanns, tatsächlich nicht anders nennen auch wenn ich Dich durchaus nicht  zu den Dampfplauderern hier zählen  würde.

Ich hatte schon mal ein paar Antworten  angefangen aber dann mangels Interesse und meinen Schwierigkeiten längere Texte  geschlossen zu formulieren dann doch gelassen.

Und ja, es gab in der Tat eine Nachricht in den letzten Tagen die ich als verhalten positiv einschätzen würde.Allerdings sind  meine SpielBTC sind lange weg und ich werde sicherlich nicht ein paar 1000 Euro investieren um auszuprobieren ob sich damit  etwas umsetzen läßt. Von den Regulierungsfallstricken und Strohmannkonstruktionen die notwendig wären um da eventuelle 'Gewinne' auch noch wieder herauszubekommen mal ganz abgesehen.

Zum Kursverlauf selbst würde ich annehmen das es noch eine ganze Weile  weiter aufwärts geht. Es wird womöglich auch keinen Crash geben, nur wird der Bitcoin 'überholt' werden. Vieleleicht nicht nominell im Kurs, aber im Kaufkraftzuwachs und einer geringeren Volatilität und  lettzendlich  Akzeptanzstellen.

Ein besonnenes Statement, das nicht so ganz von der Hand zu weisen iist!
Es würde mich interessieren, in welche Richtung DEINE Vorstellung von der Zukunft der Kryptos geht, denn ich denke, DAS Kryptos die Zukunft sind, dem werden wohl allle  hiier zustimmen, oder?
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


in math we trust


View Profile
February 20, 2017, 11:50:11 AM
 #54250

Zum Kursverlauf selbst würde ich annehmen das es noch eine ganze Weile  weiter aufwärts geht. Es wird womöglich auch keinen Crash geben, nur wird der Bitcoin 'überholt' werden. Vieleleicht nicht nominell im Kurs, aber im Kaufkraftzuwachs und einer geringeren Volatilität und  lettzendlich  Akzeptanzstellen.

Du schreibst überholt... von wem? Ist der Stern bereits aufgegangen?

Wer glaubt Nachrichten würden den Kurs beeinflussen, der glaubt auch Windkraftanlagen produzieren... Wind...
------->8--------------->8-----------------------------------------------------------------------------------------------
"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1792


#BEL+++


View Profile WWW
February 20, 2017, 12:08:06 PM
 #54251

Zum Kursverlauf selbst würde ich annehmen das es noch eine ganze Weile  weiter aufwärts geht. Es wird womöglich auch keinen Crash geben, nur wird der Bitcoin 'überholt' werden. Vieleleicht nicht nominell im Kurs, aber im Kaufkraftzuwachs und einer geringeren Volatilität und  lettzendlich  Akzeptanzstellen.

Du schreibst überholt... von wem? Ist der Stern bereits aufgegangen?


ja, Ethereum!  Grin
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876


View Profile
February 20, 2017, 12:21:17 PM
 #54252

Zum Kursverlauf selbst würde ich annehmen das es noch eine ganze Weile  weiter aufwärts geht. Es wird womöglich auch keinen Crash geben, nur wird der Bitcoin 'überholt' werden. Vieleleicht nicht nominell im Kurs, aber im Kaufkraftzuwachs und einer geringeren Volatilität und  lettzendlich  Akzeptanzstellen.
Du schreibst überholt... von wem? Ist der Stern bereits aufgegangen?
ja, Ethereum!  Grin

Welchem Fork?  Wink
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666



View Profile
February 20, 2017, 12:47:42 PM
 #54253

Zum Kursverlauf selbst würde ich annehmen das es noch eine ganze Weile  weiter aufwärts geht. Es wird womöglich auch keinen Crash geben, nur wird der Bitcoin 'überholt' werden. Vieleleicht nicht nominell im Kurs, aber im Kaufkraftzuwachs und einer geringeren Volatilität und  lettzendlich  Akzeptanzstellen.
Du schreibst überholt... von wem? Ist der Stern bereits aufgegangen?
ja, Ethereum!  Grin

Welchem Fork?  Wink


Der bessere!

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876


View Profile
February 20, 2017, 12:59:38 PM
 #54254

Zum Kursverlauf selbst würde ich annehmen das es noch eine ganze Weile  weiter aufwärts geht. Es wird womöglich auch keinen Crash geben, nur wird der Bitcoin 'überholt' werden. Vieleleicht nicht nominell im Kurs, aber im Kaufkraftzuwachs und einer geringeren Volatilität und  lettzendlich  Akzeptanzstellen.
Du schreibst überholt... von wem? Ist der Stern bereits aufgegangen?
ja, Ethereum!  Grin
Welchem Fork?  Wink
Der bessere!

Also der nächste.
lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1258


View Profile
February 20, 2017, 01:00:43 PM
 #54255

Zum Kursverlauf selbst würde ich annehmen das es noch eine ganze Weile  weiter aufwärts geht. Es wird womöglich auch keinen Crash geben, nur wird der Bitcoin 'überholt' werden. Vieleleicht nicht nominell im Kurs, aber im Kaufkraftzuwachs und einer geringeren Volatilität und  lettzendlich  Akzeptanzstellen.
Du schreibst überholt... von wem? Ist der Stern bereits aufgegangen?
ja, Ethereum!  Grin

Welchem Fork?  Wink


Der bessere!

Und alles was nach Bitcoinminer42 kam  haltet ihr für eine  sinnvolle  Diskussion?

Meine Fresse, ich fürchte Brecht würde heute sagen 'Sieh an meine dümmsten Kälber  sind erwachsen geworden und dünken sich  stramme Bitcoinbullen.'

Ich glaube ich lasse Bitcoinminer42 meine Antwort besser per PN zukommen.  
anks
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


IOTA, SONM, SHIFT


View Profile
February 20, 2017, 01:04:53 PM
 #54256

1000 euro erreicht  Grin

Join the SHIFT chat
https://shiftnrg.ryver.com
MinerVonNaka
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 294



View Profile
February 20, 2017, 01:33:01 PM
 #54257

Quote
Und alles was nach Bitcoinminer42 kam  haltet ihr für eine  sinnvolle  Diskussion?

Meine Fresse, ich fürchte Brecht würde heute sagen 'Sieh an meine dümmsten Kälber  sind erwachsen geworden und dünken sich  stramme Bitcoinbullen.'

@lame.duck
was erwartest Du von den Day-Tradern sie leben doch nur von steigenden Kursen, deswegen werden sie sich nie an wichtige Themen einlassen, sie wollen doch nicht, dass die neuen hier etwas Weisheit erfahren, sonnst kann man denen keine Kohle aus der Tasche ziehen.

Jeder der etwas verstand hat ist jetzt Short gegangen, weil man weiß das es nicht nur ETF Entscheidung kommt sondern in März noch DICKER kommen kann…
ich sage nur MTGox! und wenn die Japanische Behörde den Markt mit 200.000 BTC fluten lassen, Und Ja Sie Werden Es Tun, dann bleibt nur Warmanziehen.
die neu Einsteiger/kleinanleger sind dann im Ar…  und die Long‘is Propheten hier sind schon längst raus.

Traurig nur, dass den „To da Moon“ User nicht bewusst ist, dass sie gerade jetzt eine sehr große Verantwortung, gegenüber den Neuen, tragen.
Aber keine Sorge, weil wie das schon im Leben so ist, sie bekommen auch mal Ihre Straffe   Shocked
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1792


#BEL+++


View Profile WWW
February 20, 2017, 01:36:11 PM
 #54258

Zum Kursverlauf selbst würde ich annehmen das es noch eine ganze Weile  weiter aufwärts geht. Es wird womöglich auch keinen Crash geben, nur wird der Bitcoin 'überholt' werden. Vieleleicht nicht nominell im Kurs, aber im Kaufkraftzuwachs und einer geringeren Volatilität und  lettzendlich  Akzeptanzstellen.
Du schreibst überholt... von wem? Ist der Stern bereits aufgegangen?
ja, Ethereum!  Grin

Welchem Fork?  Wink


Der bessere!

Und alles was nach Bitcoinminer42 kam  haltet ihr für eine  sinnvolle  Diskussion?

Meine Fresse, ich fürchte Brecht würde heute sagen 'Sieh an meine dümmsten Kälber  sind erwachsen geworden und dünken sich  stramme Bitcoinbullen.'

Ich glaube ich lasse Bitcoinminer42 meine Antwort besser per PN zukommen.  

ach komm, "Ein bischen Spass muss sein..."!  Wink

ausserdem kannst du ja gern die "Report to moderator" funktion benutzen und dann werden wir verwarnt oder temporär geblockt und wir disziplinieren uns und dann wird das hier ein totlangweiliger technokraten ort. möchtest du das?  Roll Eyes
denk0815
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196


View Profile
February 20, 2017, 01:40:00 PM
 #54259

@MinerVonNaka

Kannst du mir, einem der genannten Neuen, erklären was genau es mit dem DICKEN auf sich hat?
Hab leider auf die Schnelle nichts passendes zum Thema "MTGox März" gefunden.

Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1792


#BEL+++


View Profile WWW
February 20, 2017, 01:42:52 PM
 #54260

Quote
Und alles was nach Bitcoinminer42 kam  haltet ihr für eine  sinnvolle  Diskussion?

Meine Fresse, ich fürchte Brecht würde heute sagen 'Sieh an meine dümmsten Kälber  sind erwachsen geworden und dünken sich  stramme Bitcoinbullen.'

@lame.duck
was erwartest Du von den Day-Tradern sie leben doch nur von steigenden Kursen, deswegen werden sie sich nie an wichtige Themen einlassen, sie wollen doch nicht, dass die neuen hier etwas Weisheit erfahren, sonnst kann man denen keine Kohle aus der Tasche ziehen.

Jeder der etwas verstand hat ist jetzt Short gegangen, weil man weiß das es nicht nur ETF Entscheidung kommt sondern in März noch DICKER kommen kann…
ich sage nur MTGox! und wenn die Japanische Behörde den Markt mit 200.000 BTC fluten lassen, Und Ja Sie Werden Es Tun, dann bleibt nur Warmanziehen.
die neu Einsteiger/kleinanleger sind dann im Ar…  und die Long‘is Propheten hier sind schon längst raus.

Traurig nur, dass den „To da Moon“ User nicht bewusst ist, dass sie gerade jetzt eine sehr große Verantwortung, gegenüber den Neuen, tragen.
Aber keine Sorge, weil wie das schon im Leben so ist, sie bekommen auch mal Ihre Straffe   Shocked

ich bin ein überzeugter HODL'er aber momentan sehe ich das ebenso kritisch weil, wie schon mehrfach geäussert, wir eine rally hinter uns haben, der preis sehr hoch und nahe am ATH ist und ich momentan nicht das momentum sehe (um das ATH zu knacken) welches nur wichtige fundamentale entscheidungen liefern können, wo wir weit von einer einigung entfernt sind.
Pages: « 1 ... 2663 2664 2665 2666 2667 2668 2669 2670 2671 2672 2673 2674 2675 2676 2677 2678 2679 2680 2681 2682 2683 2684 2685 2686 2687 2688 2689 2690 2691 2692 2693 2694 2695 2696 2697 2698 2699 2700 2701 2702 2703 2704 2705 2706 2707 2708 2709 2710 2711 2712 [2713] 2714 2715 2716 2717 2718 2719 2720 2721 2722 2723 2724 2725 2726 2727 2728 2729 2730 2731 2732 2733 2734 2735 2736 2737 2738 2739 2740 2741 2742 2743 2744 2745 2746 2747 2748 2749 2750 2751 2752 2753 2754 2755 2756 2757 2758 2759 2760 2761 2762 2763 ... 3179 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!