Bitcoin Forum
October 21, 2017, 02:43:50 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.0.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2654 2655 2656 2657 2658 2659 2660 2661 2662 2663 2664 2665 2666 2667 2668 2669 2670 2671 2672 2673 2674 2675 2676 2677 2678 2679 2680 2681 2682 2683 2684 2685 2686 2687 2688 2689 2690 2691 2692 2693 2694 2695 2696 2697 2698 2699 2700 2701 2702 2703 [2704] 2705 2706 2707 2708 2709 2710 2711 2712 2713 2714 2715 2716 2717 2718 2719 2720 2721 2722 2723 2724 2725 2726 2727 2728 2729 2730 2731 2732 2733 2734 2735 2736 2737 2738 2739 2740 2741 2742 2743 2744 2745 2746 2747 2748 2749 2750 2751 2752 2753 2754 ... 3177 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4811743 times)
wopal4
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
February 16, 2017, 04:56:17 PM
 #54061

Was ist hier los es geht wieder steil und ich lese kein Wort darüber ?
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1508597030
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508597030

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508597030
Reply with quote  #2

1508597030
Report to moderator
1508597030
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508597030

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508597030
Reply with quote  #2

1508597030
Report to moderator
1508597030
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508597030

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508597030
Reply with quote  #2

1508597030
Report to moderator
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666



View Profile
February 16, 2017, 05:00:09 PM
 #54062


ich denke die chinesischen börsen werden sehr an einfluss verlieren. wer schickt da jetzt noch geld hin, wenn man keine coins mehr dort rausbekommt?


hier wird dann interessant, ob und wenn ja, wie sich das auf das Mining auswirkt.
Da ja die meisten Miner in China sitzen wollen/müssen die noch irgendwann auch wenns nicht viel ist, Stromrechnungen in Yuan zahlen.
Hier wird interessant, wo dann die geminten Coins auf den Markt kommen..

Time will tell..



irgendwie eigenartig. die chinesische führung ist eigentlich dafür bekannt eigene industrien zu protegieren und nicht zu schwächen. warum schwächt sie die chinesischen börsen?

und ist es ausgeschlossen, dass nicht nur die chinesischen börsen "besuch" von der PBoC bekamen, sondern auch die großen miner? und was könnte die PBoC von den minern wollen?

achtung riesiger aluhut: die chinesische führung will einen kontrollierten coin, so ähnlich, wie sie ein kontrolliertes internet haben (great firewall of china). daher haben sie den chinesischen pools segwit verboten...  also betreiben sie einen split des bitcoin netzwerkes...


Ich denke das ist wieder so ein Ding unter falschen Annahmen. Hier wird doch angenommen, China interessiert sich für den Bitcoin, da hängen die ganzen großen Bonzen ihr Vermögen rein, China will mit dem BTC die Welt zu kontrollieren, Bitcoin wird als Reservewährung gegen den Dollar und Gold verwendet usw. (überspitzt formuliert)

Was ist denn nun wenn China den Bitcoin überhaupt nicht interessiert. Zum einen wollen sie ihrer Bevölkerung natürlich gewissen Kapitalismus gönnen und freien Marktzugang. Was ist wenn die sich einfach gesagt haben, ok lassen wir unsere Leute mal machen, schauen wir mal... Und nun haben sie gemerkt, ohhhh unsere Leute schaffen Geld/Wert außer Landes was uns fehlt. Das geht so aber nicht! Und nun haben sie einfach gehandelt.

Ich sag ja immer, hier in unserer Runde ist es sehr leicht den Blick fürs Ganze zu verlieren und um Bitcoin dreht sich nicht die Welt  Wink auch wenn das einige gern sehen wöllten.

ich glaube nicht an das "china versucht kapitalabfluss via bitcoin zu unterbinden" narrativ. denn erstens verlassen chinesische yuan china garnicht, wenn man bitcoin an einer chinesischen börse kauft. zweitens ist das volumen viel zu klein, als das es bei der gigantischen geldmenge an yuan auffiele.

es muss imho andere gründe dafür geben das die mini bitcoin economy soviel PBoC aufmerksamkeit bekommt.


Vielleicht ist es simple Regulierung? Wenn irgendwo unbeobachtet Schwarzgeld hin und her geschaufelt und gewaschen wird, dann wuerde ich als Staat dem auch einen Riegel vorschieben. Und Schwarzgeld wird bzw wurde dort garantiert hin und her geschoben.

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
sn@tch
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 699



View Profile
February 16, 2017, 05:12:06 PM
 #54063

Eile mit Weile mein guter BTC, ich warte noch auf einen Transaktion auf Stamp und jetzt ist der wieder am Skyrocken Shocked
wopal4
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
February 16, 2017, 05:17:49 PM
 #54064

Meint ihr wir kommen heute noch an den Preis vor dem kleinen Dump?

bicode71
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 133


View Profile
February 16, 2017, 05:24:08 PM
 #54065

Meint ihr wir kommen heute noch an den Preis vor dem kleinen Dump?


Fehlen ja "nur" noch 35$  Wink
Laut RSI 1Std. wäre das noch drin!

edit: Wenn du den vom 09.02. meinst
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1568



View Profile
February 16, 2017, 05:30:13 PM
 #54066

Meint ihr wir kommen heute noch an den Preis vor dem kleinen Dump?


Fehlen ja "nur" noch 35$  Wink
Laut RSI 1Std. wäre das noch drin!

edit: Wenn du den vom 13.02. meinst
Wenn nicht, dann können wir ja vllt immer noch bei 700 oder bei 500 nachkaufen Grin

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Kaufen oder doch lieber verkaufen? Rebalancing für Leute die sich nicht sicher sind https://bitcointalk.org/index.php?topic=2099548.0
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
BlackOne
Member
**
Offline Offline

Activity: 103


View Profile
February 16, 2017, 05:31:57 PM
 #54067

Meint ihr wir kommen heute noch an den Preis vor dem kleinen Dump?


Fehlen ja "nur" noch 35$  Wink
Laut RSI 1Std. wäre das noch drin!

edit: Wenn du den vom 09.02. meinst

mmmh 100$, klein liegt eben im Auge des betrachters  Grin

Wage ich aber stark zu bezweifeln, weil dann währn wir scho ausm Dreieck draussn
roselee
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
February 16, 2017, 05:45:29 PM
 #54068

Gehts jetzt etwa darum, welcher Diktator der bösere ist? ;-)

Dezentrale Systeme sind in der Tat eine größere Herausforderung als zentrale. Dennoch heißt das nicht, dass sie "unmöglich" sind.

Es geht auch gar nicht um die Extreme "vollkommen zentral" und "vollkommen dezentral". Bei den Grautönen dagegen kann man schon real existierende Systeme miteinander vergleichen. Deutschland ist weitaus dezentraler organisiert als etwa Frankreich. Trotzdem liegen beide in der wirtschaftlichen Entwicklung etwa gleichauf, zeitweise lag das eine Land vorne, zeitweise das andere (momentan sogar leicht pro Dezentralität Wink ).

In der Blocksize-Debatte wird das ganze komplexer, da Dezentralität beim Zahlungsmechanismus (On-Chain für jeden und für alles) beim derzeitigen Stand der Technik durch Zentralisierung bei der Nodestruktur (Fullnodes nur in Datacentern) erkauft werden würde.

Aber auch hier würden Grautöne helfen. Nur die extremsten Bigblocker wollen wohl jede 5-Cent-Transaktion auf der Blockchain sehen (=total dezentraler Zahlungsmechanismus, dafür aber stark zentralisierte Nodestruktur). Und auf der anderen Seite ist es unter den Core-Leuten eine Minderheit, die wirklich ewig auf 1 MB Blockgröße beharrt damit jeder seinen Fullnode auf dem Smartphone betreiben kann (=total dezentrale Nodestruktur, dafür zentralisierterer Zahlungsmechanismus).

Wenn sich jetzt die Bitcoiner darauf einigen könnten, dass wir als Ziel ausgeben: "alle Zahlungen, die wirklich wichtig sind (Gehalt, große Käufe usw.), sollen on-chain abgewickelt werden können", hätten wir meines Erachtens auf beiden Seiten ein akzeptierbares Zentralisierungs/Dezentralisierungsniveau. Und der Kurs könnte endlich in Ruhe "to da moon" gehen.
wie würdes du denn die zentralisierten mikrozahlungen organisieren? lightning wallets ? anbieter ? wer würde das machen und warum ? so ein anbieter will verdienen mit mikro zahlungen und 0 fees(tx von 1 satoshi ohne fee) oder meinst du die fee wird wie bei der kreditkarte derzeit der shopbetreiber zahlen und ich kauf mir mit satoshi meine kaugummi ?

Bitze
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 770


View Profile
February 16, 2017, 05:46:36 PM
 #54069

Es ist doch schön zu sehen, wie langsam der Kurs ansteigt, gefällt mir besser als wenn es zu steil hoch geht.

zur sicheren Aufbewahrung meiner BTCitcoins verwende ich Ledger Wallet.
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1792


#BEL+++


View Profile WWW
February 16, 2017, 05:56:03 PM
 #54070

Es ist doch schön zu sehen, wie langsam der Kurs ansteigt, gefällt mir besser als wenn es zu steil hoch geht.

das kommunistische zentralkomitee der volksrepublik china wird in kurzem alles noetige veranlassen um den kurs wieder sinken zu lassen!

Grin
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


in math we trust


View Profile
February 16, 2017, 07:07:06 PM
 #54071

Es ist doch schön zu sehen, wie langsam der Kurs ansteigt, gefällt mir besser als wenn es zu steil hoch geht.

das kommunistische zentralkomitee der volksrepublik china wird in kurzem alles noetige veranlassen um den kurs wieder sinken zu lassen!

Grin

ich glaub jetzt zieht´s eher wieder an...
Die Chinesen sind beim BTC genauso hinten raus gefallen wie Sie im Welthandel hinten raus fallen...

Wer glaubt Nachrichten würden den Kurs beeinflussen, der glaubt auch Windkraftanlagen produzieren... Wind...
------->8--------------->8-----------------------------------------------------------------------------------------------
"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1526


Enjin Coin - Smart Cryptocurrency for Gaming.


View Profile
February 16, 2017, 07:26:07 PM
 #54072

wie würdes du denn die zentralisierten mikrozahlungen organisieren? lightning wallets ? anbieter ? wer würde das machen und warum ? so ein anbieter will verdienen mit mikro zahlungen und 0 fees(tx von 1 satoshi ohne fee) oder meinst du die fee wird wie bei der kreditkarte derzeit der shopbetreiber zahlen und ich kauf mir mit satoshi meine kaugummi ?

Ich bin da kein Experte, habe aber mal hauptsächlich mit mezzomix drüber diskutiert und mir ein paar Meinungen von Bloggern dazu durchgelesen. Es gibt ja grundsätzlich zwei Möglichkeiten beim Lightning Network: das zentralisierte Modell mit einer Reihe gut vernetzter "Hubs" und das dezentrale, das eher einem Social Network ähnelt (jeder ist mit vielen Hubs verbunden). Und natürlich Grautöne dazwischen.

Leider scheint das zentralisierte Modell für mich das realistischere zu sein - d.h. wir hätten eher weniger Hubs, die dann auch entsprechend Macht über die Zahlungen hätten. Denn für den Normaluser ist es ziemlich riskant, Hubs zu betreiben. (Im besten Fall hat jedes BTC-Unternehmen einen Hub, es könnte aber auch eine Spezialisierung auf große Hubanbieter kommen)

Der Preis der Transaktionen würde sich dann einpendeln, je nachdem wie hoch die Kosten der Hubs für den Betrieb (inkl. Risiko wegen Kursvolatilität, da sie ja viele BTC für Zahlungskanäle reservieren müssen; die Transaktionen selbst dagegen scheinen leichtgewichtig zu sein und erfordern wenig Ressourcen) sind und wieviel Gewinn sie machen müssen, um wirtschaftlich zu bestehen.

Ich kann mir vorstellen dass es einen harten Preiskrieg geben wird, da mezzomix auch "halb-altruistische" Hubs ins Spiel gebracht hatte, die nicht von einem Gewinn durch TX-Gebühren abhängen sondern eher aus langfristigen Überlegungen (BTC als führender Coin) einen Hub betreiben. Da Altcoins voraussichtlich mit BTC verstärkt um Mikrozahlungen konkurrieren werden, wird der Druck hoch sein, dass die Gebühren so niedrig wie möglich sind.

Ich denke also, dass die Transaktionsgebühr deutlich niedriger sein wird als bei Onchain-Transaktionen. Es könnte sogar zu "Abomodellen" kommen, bei denen man nur einmal pro Monat oder pro offenem Zahlungskanal zahlt.

Wie gesagt, dieser Zentralisierungs-Level wäre für mich akzeptabel, solange es mehr als ~5 Anbieter gibt und ich das Netzwerk nur für Microtransactions nutze, für die ich sonst z.B. eine Prepaid- oder Geldkarte nutzen würde.

600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582


View Profile
February 16, 2017, 08:24:15 PM
 #54073

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/9322558-bitcoin-china-boost

Quote
In China wird der Bitcoin als alternative Währung stark nachgefragt, um den strikten Kapitalkontrollen zu entgehen.

Quote
Laut Experten wird insgesamt 90 Prozent des weltweiten Bitcoin-Handels im Reich der Mitte getätigt.

was soll man dazu sagen?

immerhin:

Quote
Anleger sollten bei Investments auf den Bitcoin die Situation in China genau im Auge behalten. Geht die chinesische Regierung mit Nachdruck gegen den Bitcoin vor, könnte dem Kurs die Luft entweichen.
wopal4
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
February 16, 2017, 08:40:56 PM
 #54074

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/9322558-bitcoin-china-boost

Quote
In China wird der Bitcoin als alternative Währung stark nachgefragt, um den strikten Kapitalkontrollen zu entgehen.

Quote
Laut Experten wird insgesamt 90 Prozent des weltweiten Bitcoin-Handels im Reich der Mitte getätigt.

was soll man dazu sagen?

immerhin:

Quote
Anleger sollten bei Investments auf den Bitcoin die Situation in China genau im Auge behalten. Geht die chinesische Regierung mit Nachdruck gegen den Bitcoin vor, könnte dem Kurs die Luft entweichen.

Denn hab ich heute auch schon gelesen, da hatt der Schreiberling wohl etwas nicht mitbekommen....
BitcoinArsenal
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 414


Green Mining 85% Cheaper


View Profile
February 16, 2017, 08:44:44 PM
 #54075

Eben einen interessanten Artikel gelesen, mit dem Titel „Bitcoin kann scheitern, aber der Euro wird scheitern“
http://www.deraktionaer.de/aktie/experte---bitcoin-kann-scheitern--aber-der-euro-wird-scheitern--301510.htm

edit: Sorry, eben erst bemerkt, dass nur ein Teil freizugänglich ist und für den ganzen Text ein Abo benötigt wird.

       ▄██▄
       █████
        ▀███▌
          ███  ▄███▄
          ▐█▌ ██████▌
     ████  ▀  ██████▌
     ████    ▐██████
     ▐███▌   █████▀
     ▐███   ▐████
     ███▀  ▄███
    ▄██   █▀▀  ▄▄▄
   ▄▀       ▄█████▀
       ▄▄▄██████▀
.HydroMiner
~~~~~~~~~~~~
.           ▄▄▄▄         ▄▄▄▄
        ▄██████▌       ▐██████▄
      ▄████████▌       ▐████████▄
    ▄██████████▌       ▐██████████▄
   ██████▀▐████▌       ▐████▌▀██████
  █████▀  ▐████▌        ▀███▌  ▀█████
 █████    ▐████▌          ▀█▌    █████
▐████▌    ▐█████▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄       ▐████▌
█████      ▀███████████████▄      █████
▐████▌        ▀▀▀▀▀▀▀▀▀█████▌    ▐████▌
 █████    ▐█▄          ▐████▌    █████
  █████▄  ▐███▄        ▐████▌  ▄█████
   ██████▄▐████▌       ▐████▌▄██████
    ▀██████████▌       ▐██████████▀
      ▀████████▌       ▐████████▀
        ▀██████▌       ▐██████▀
           ▀▀▀▀         ▀▀▀▀
.Green Mining with Hydro Power
             ▐█▌             
             ███             
            ▄███▄             
           ▐█████▌           
          ▄████▀██▄           
        ▄████▀  ████▄         
       █████    ██████       
     ▄████▀     ███████▄     
    █████      ▄█████████     
  ▄█████     ▄████████████▄   
 ▐█████    ▄███████████████▌ 
 █████   ▄██████████████████ 
 █████  ▄███████████████████ 
 ▐████ ████████████████████▌ 
  ▀███████████████████████▀   
   ▀█████████████████████▀   
     ▀█████████████████▀     
        ▀▀▀███████▀▀▀       
BitTiro
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 44


View Profile
February 16, 2017, 09:06:24 PM
 #54076

Eben einen interessanten Artikel gelesen, mit dem Titel „Bitcoin kann scheitern, aber der Euro wird scheitern“
http://www.deraktionaer.de/aktie/experte---bitcoin-kann-scheitern--aber-der-euro-wird-scheitern--301510.htm

edit: Sorry, eben erst bemerkt, dass nur ein Teil freizugänglich ist und für den ganzen Text ein Abo benötigt wird.

Das Interview ist auch im käuflich zu erwerbenden Magazin nicht länger. Gibt nur ein paar weitere kurze Artikel zum Bitcoin dazu, die nicht neu sind.
husel2000
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 429


View Profile
February 16, 2017, 09:13:43 PM
 #54077

Eben einen interessanten Artikel gelesen, mit dem Titel „Bitcoin kann scheitern, aber der Euro wird scheitern“
http://www.deraktionaer.de/aktie/experte---bitcoin-kann-scheitern--aber-der-euro-wird-scheitern--301510.htm

edit: Sorry, eben erst bemerkt, dass nur ein Teil freizugänglich ist und für den ganzen Text ein Abo benötigt wird.
so wirklich viel Inhalt ist dass jetzt nicht... 3 Fragen mit insgesamt ca 15 Sätzen.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876


View Profile
February 16, 2017, 10:35:38 PM
 #54078

Wie gesagt, dieser Zentralisierungs-Level wäre für mich akzeptabel, solange es mehr als ~5 Anbieter gibt und ich das Netzwerk nur für Microtransactions nutze, für die ich sonst z.B. eine Prepaid- oder Geldkarte nutzen würde.

Es ist dabei enorm wichtig, nicht wie üblich (siehe Facebook/WhatsApp) dem (vermeintlichen) Gewinner nachzulaufen, sondern entsprechend zu handeln. Ihr alle miteinander seid dafür verantwortlich, wie zentral oder dezentral ein System am Ende läuft!

Erst Monopole zementieren und dann jammern mag ich nicht gelten lassen!
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


in math we trust


View Profile
February 16, 2017, 11:42:03 PM
 #54079

Genau! Wir sind das Bitcoin!  Roll Eyes

Der Moderator hier muss ein echt langeiliges Leben haben... ständig werden alte Beiträge gelöscht...

Kurs steigt, jedoch mit pipi Umsätzen... Bin mal gespannt ob der nächste Rücksetzer uns wieder in den 3stelligen Bereich bringt...

Wer glaubt Nachrichten würden den Kurs beeinflussen, der glaubt auch Windkraftanlagen produzieren... Wind...
------->8--------------->8-----------------------------------------------------------------------------------------------
"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1526


Enjin Coin - Smart Cryptocurrency for Gaming.


View Profile
February 17, 2017, 12:09:56 AM
 #54080

Es ist dabei enorm wichtig, nicht wie üblich (siehe Facebook/WhatsApp) dem (vermeintlichen) Gewinner nachzulaufen, sondern entsprechend zu handeln. Ihr alle miteinander seid dafür verantwortlich, wie zentral oder dezentral ein System am Ende läuft!

Da stimme ich gerne zu - es bleibt aber abzuwarten wie das die große Masse der User sieht (siehe Facebook/WhatsApp, wie du sagst). Wenn es zu zentralisiert wird habe ich keine Probleme auf eine andere Chain zu wechseln, und zwar egal ob ich dort investiert bin/war oder nicht - solange sie nützlich ist.

Pages: « 1 ... 2654 2655 2656 2657 2658 2659 2660 2661 2662 2663 2664 2665 2666 2667 2668 2669 2670 2671 2672 2673 2674 2675 2676 2677 2678 2679 2680 2681 2682 2683 2684 2685 2686 2687 2688 2689 2690 2691 2692 2693 2694 2695 2696 2697 2698 2699 2700 2701 2702 2703 [2704] 2705 2706 2707 2708 2709 2710 2711 2712 2713 2714 2715 2716 2717 2718 2719 2720 2721 2722 2723 2724 2725 2726 2727 2728 2729 2730 2731 2732 2733 2734 2735 2736 2737 2738 2739 2740 2741 2742 2743 2744 2745 2746 2747 2748 2749 2750 2751 2752 2753 2754 ... 3177 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!