Bitcoin Forum
October 22, 2017, 08:49:42 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.0.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2666 2667 2668 2669 2670 2671 2672 2673 2674 2675 2676 2677 2678 2679 2680 2681 2682 2683 2684 2685 2686 2687 2688 2689 2690 2691 2692 2693 2694 2695 2696 2697 2698 2699 2700 2701 2702 2703 2704 2705 2706 2707 2708 2709 2710 2711 2712 2713 2714 2715 [2716] 2717 2718 2719 2720 2721 2722 2723 2724 2725 2726 2727 2728 2729 2730 2731 2732 2733 2734 2735 2736 2737 2738 2739 2740 2741 2742 2743 2744 2745 2746 2747 2748 2749 2750 2751 2752 2753 2754 2755 2756 2757 2758 2759 2760 2761 2762 2763 2764 2765 2766 ... 3178 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4813989 times)
Spray.
Member
**
Offline Offline

Activity: 96


View Profile
February 21, 2017, 01:20:26 AM
 #54301

sind da gerade 1024 € an mir vorbeigescrollt?


jetzt nochmal Tongue
1508662182
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508662182

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508662182
Reply with quote  #2

1508662182
Report to moderator
Transactions must be included in a block to be properly completed. When you send a transaction, it is broadcast to miners. Miners can then optionally include it in their next blocks. Miners will be more inclined to include your transaction if it has a transaction fee.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1508662182
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508662182

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508662182
Reply with quote  #2

1508662182
Report to moderator
1508662182
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508662182

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508662182
Reply with quote  #2

1508662182
Report to moderator
wopal4
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
February 21, 2017, 02:49:43 AM
 #54302

Ich wache zwischendurch auf guck auf mein handy und denke mir erst so fuck der Preis ist wieder runter, oh warte mal das sind ja Euro  Grin
Die luft da oben scheint aber noch relativ dick zu sein.
c_lab
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 789



View Profile
February 21, 2017, 03:06:59 AM
 #54303

Ich wache zwischendurch auf guck auf mein handy und denke mir erst so fuck der Preis ist wieder runter, oh warte mal das sind ja Euro  Grin
Die luft da oben scheint aber noch relativ dick zu sein.

 Grin

Wie dick? Die Luft (bzw. der Sauerstoff zum Atmen) wird nunmal nach oben immer dünner. Einfach erklärt: https://de.wikipedia.org/wiki/Erdatmosph%C3%A4re

Wenn du schon nachts aufwachst um den Kurs zu checken... kann es sein, daß du überinvestiert bist? Aber keine Bange, hier postet dir bestimmt jemand einen Chart bei dem du wieder beruhigt schlafen kannst.  Wink
wopal4
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
February 21, 2017, 03:51:24 AM
 #54304

Ich wache zwischendurch auf guck auf mein handy und denke mir erst so fuck der Preis ist wieder runter, oh warte mal das sind ja Euro  Grin
Die luft da oben scheint aber noch relativ dick zu sein.

 Grin

Wie dick? Die Luft (bzw. der Sauerstoff zum Atmen) wird nunmal nach oben immer dünner. Einfach erklärt: https://de.wikipedia.org/wiki/Erdatmosph%C3%A4re

Wenn du schon nachts aufwachst um den Kurs zu checken... kann es sein, daß du überinvestiert bist? Aber keine Bange, hier postet dir bestimmt jemand einen Chart bei dem du wieder beruhigt schlafen kannst.  Wink
,

Ne bin einfach so aufgewacht und konnte nichtmehr Schlafen, hab dann kurz auf den Kurs geschielt, naja dann war ich natürlich richtig wach.  Cheesy
Ich bin nicht wenig investiert da hast du recht aber es wäre trotzdem verkraftbar wenn der Bitcoin gleich für immer auf 0 geht.
So dick das wir erstmal keine Sauerstoff Probleme haben. Heißt wir werden uns ein wenig hier halten und mit letzter Kraft noch ein paar Prozente hoch klettern, schätze so 3-5%. Um dann in Ohnmacht zu fallen sprich Dump.  Tongue

Ach da guck ich mir einfach Marios letzte Analyse an und dann schlafe ich wieder seelenruhig.
Aber mich würde interessieren wie dünn er die Luft hier oben einschätzt.
c_lab
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 789



View Profile
February 21, 2017, 04:30:17 AM
 #54305

Ne bin einfach so aufgewacht und konnte nichtmehr Schlafen und hab dann kurz auf den Kurs geschielt, naja dann war ich natürlich richtig wach.  Cheesy
Ich bin nicht wenig investiert
Pass auf dich auf.

... es wäre trotzdem verkraftbar wenn der Bitcoin gleich für immer auf 0 geht...

Das wird in näherer Zeit bestimmt nicht passieren.

So dick das wir erstmal keine Sauerstoff probleme haben. Heiß wir werden uns ein wenig hier halten und mit letzter Kraft noch ein paar Prozente hoch klettern, schätze so 3-5%. Um dann in Ohnmacht zu fallen sprich Dump.  Tongue

Vielleicht, das weiß keiner hier.

Ach da guck ich mir einfach Marios letzte Analyse an und dann schlafe ich wieder seelenruhig.
Aber mich würde interessieren wie dünn er die Luft hier oben einschätzt.

Die Antwort kannst du dir wohl selber geben.  Wink

Gutes Nächtle...

edit: kurzfristig sieht es nach bullischer Flagge aus
wopal4
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
February 21, 2017, 04:39:21 AM
 #54306

Ne bin einfach so aufgewacht und konnte nichtmehr Schlafen und hab dann kurz auf den Kurs geschielt, naja dann war ich natürlich richtig wach.  Cheesy
Ich bin nicht wenig investiert
Pass auf dich auf.
Ich muss da nicht nur auf mich aufpassen ich bin der Bitcoin Verwalter meiner ganzen Familie. Die sind natürlich auch alle nur soweit investiert wie sie es bei Totalverluft verkraften.
Hauptsächlich bin ich zwar ultra long Positioniert aber mit ein wenig Geld von mir versuche ich auch spaßeshalber ein wenig zu traden.



... es wäre trotzdem verkraftbar wenn der Bitcoin gleich für immer auf 0 geht...
Das wird in näherer Zeit bestimmt nicht passieren.
Davon gehe ich auch aus aber man weiß ja nie, ich hätte auch nicht gedacht das Trump Präsident wird.



So dick das wir erstmal keine Sauerstoff probleme haben. Heiß wir werden uns ein wenig hier halten und mit letzter Kraft noch ein paar Prozente hoch klettern, schätze so 3-5%. Um dann in Ohnmacht zu fallen sprich Dump.  Tongue

Vielleicht, das weiß keiner hier.
Aber wir sind ja alle zum großen Kursraten hier.  Grin



Ach da guck ich mir einfach Marios letzte Analyse an und dann schlafe ich wieder seelenruhig.
Aber mich würde interessieren wie dünn er die Luft hier oben einschätzt.

Die Antwort kannst du dir wohl selber geben.  Wink

Gutes Nächtle...
Ja eigentlich schon. Aber selbst ihm als Perma Bullen müsste doch irgendwann der Sauerstoff ausgehen.
Gute Nacht.
Bitze
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 770


View Profile
February 21, 2017, 06:27:39 AM
 #54307

Geht aber heftig steil nach oben 😄

zur sicheren Aufbewahrung meiner BTCitcoins verwende ich Ledger Wallet.
Limx Dev
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1106


www.bitsend.info


View Profile
February 21, 2017, 06:38:46 AM
 #54308

...
Teilst du nach Marketcap auf?

Also:

10 BTC
0,66 BTC in ETH (prozentual anteilig)
0,009 BTC in DASh (prozentual anteilig)
usw?

so mach ich es nämlich gerade. ich bin ein schlechter trader. und wenn eine kryptowährung steigt, steigt mein gesamtportfolio. wenn natürlich dash verdoppelt, macht sich das nicht sooo bemerkbar in der gesamtsumme, aber ich profitiere eben von allem - wenn auch nicht maximal. dafür habe ich da risiko für verluste bei den alts aber ebenfalls minimiert.



Bin auch ein schlechter Trader. Ich versuche deshalb nur long term zu denken. Also wirklich bis zu Ende gedacht.
So in etwa wie 1990 Microsoft Aktien zu kaufen. Da hätte man auch nicht viel von 1-2 Jahren gehabt.

So in der Art mit Anteil von Market Cap mache ich es auch, versuche aber von interessanten Coins nen höheren Prozentsatz zu kriegen, weil sie ja vergleichsweise billig sind. Es hilft mir nicht, wenn ich "nur" 100000 Euro gewinn mache, weil das mein Leben nicht wirklich ändern würde. Lieber gehe ich auch bei manchem ein höheres Risiko ein und habe die Chance auf 1000000 oder 10000000, auch wenn sie geringer ist. Das würde zumindest etwas ändern.

Wie gesagt glaube ich schon an mindestens 1 Billion Marketcap von Crypto insgesamt in nicht allzuferner Zukunft. Aber es kann ja auch sein, dass wir da nicht hinkommen oder es Jahrzehnte dauert.

Mit 1 BTC hat man ja nur rund 1/20 Millionen vom Marketcap von BTC was 1 Billion / 20 Millionen = 50000 entspräche, wenn Bitcoin die Billion knackt.
Um Millionär zu werden braucht man in diesem Fall also ca. 20 BTC was ja in etwa 1/1 Million von der Gesamtanzahl entspricht. Das sind 20k $, also schon ein nettes Sümmchen.

Würde ETH die Billion knacken bräuchte man auch etwa 1/1Million was dann bei schätzungsweise 100 Millionen (bis dahin) etwa der 5-fachen Menge der Bitcoins entsprechen muss. Also 100 ETH.
Das ist allerdings verhältnismäßig günstig, nur ca. 1.16 BTC um im Falle der Billion Millionär zu sein. Dafür ist aber auch die Wahrscheinlichkeit geringer.
Nichtsdestotrotz kann man wenn man beispielsweise das 5-fache investiert, also 5.8 BTC bereits bei einem Market Cap von 200 Milliarden Millionär sein.

Wie sich das auf noch günstigere Coins auswirkt dürft ihr selber ausrechnen aber ich find den Gedanken ganz nett ;-)
Natürlich ist das in 99% der Coins Schwachsinn, weil sie nie so weit kommen, aber ein paar werdens schaffen. Da bin ich sicher... man muss nur die richtigen erwischen ;-)

Ich bin sicher, einige Trader raufen sich bei der Denkweise die Haare, aber ich habe absolut keinen Bock mich damit beschäftigen zu müssen, ob jetzt ein Guter Zeitpunkt ist für einen Verkauf um danach wieder nachkaufen zu müssen, damit man weiteren Gewinn machen kann, den man dann wieder woanders investiert usw. Das ist mir erstens zu blöd und zweitens erwisch ich mit SICHERHEIT den falschen Zeitpunkt so dass mir der Coin davon läuft.


Ich mache es ähnlich also bist schon einmal nicht alleine^^

BitSend ◢◤Clients | Source
www.bitsend.info
█▄
█████▄
████████▄
███████████▄
██████████████
███████████▀
████████▀
█████▀
█▀












Segwit | Core 0.14 | Masternodes
XEVAN | DK3 | Electrum soon
Bitcore - BTX/BTC -Project












BSD -USDT | Bittrex | C.Gather | S.Exchange
Cryptopia | NovaExchange | Livecoin
Litebit.eu | Faucet | Bitsend Airdrop













████
 ████
  ████
   ████
    ████
     ████
      ████
       ████
        ████
       ████
      ████
     ████
    ████
   ████
  ████
 ████
████

████
 ████
  ████
   ████
    ████
     ████
      ████
       ████
        ████
       ████
      ████
     ████
    ████
   ████
  ████
 ████
████
MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798



View Profile
February 21, 2017, 07:05:38 AM
 #54309

Ich mache es ganz einfach, ich verkaufe, wenn ich Gewinn habe. Wenn der Kurs danach absinkt, wegen mir. Wenn der Kurs danach steigt auch ok, mach ich halt später Gewinn auf einem anderen Level. Mit den weniger großen Gewinn, wo ich nicht durchgehalten habe, erkaufe ich mir Sicherheit wo der Kurs hätte abstürzen können.  Smiley 1BTC kann ich heut auf den Markt werfen, danach muss ich erst einmal wieder über andere Quellen akkumulieren.  Grin
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


in math we trust


View Profile
February 21, 2017, 07:09:37 AM
 #54310

...
Teilst du nach Marketcap auf?

Also:

10 BTC
0,66 BTC in ETH (prozentual anteilig)
0,009 BTC in DASh (prozentual anteilig)
usw?

so mach ich es nämlich gerade. ich bin ein schlechter trader. und wenn eine kryptowährung steigt, steigt mein gesamtportfolio. wenn natürlich dash verdoppelt, macht sich das nicht sooo bemerkbar in der gesamtsumme, aber ich profitiere eben von allem - wenn auch nicht maximal. dafür habe ich da risiko für verluste bei den alts aber ebenfalls minimiert.



Bin auch ein schlechter Trader. Ich versuche deshalb nur long term zu denken. Also wirklich bis zu Ende gedacht.
So in etwa wie 1990 Microsoft Aktien zu kaufen. Da hätte man auch nicht viel von 1-2 Jahren gehabt.

So in der Art mit Anteil von Market Cap mache ich es auch, versuche aber von interessanten Coins nen höheren Prozentsatz zu kriegen, weil sie ja vergleichsweise billig sind. Es hilft mir nicht, wenn ich "nur" 100000 Euro gewinn mache, weil das mein Leben nicht wirklich ändern würde. Lieber gehe ich auch bei manchem ein höheres Risiko ein und habe die Chance auf 1000000 oder 10000000, auch wenn sie geringer ist. Das würde zumindest etwas ändern.

Wie gesagt glaube ich schon an mindestens 1 Billion Marketcap von Crypto insgesamt in nicht allzuferner Zukunft. Aber es kann ja auch sein, dass wir da nicht hinkommen oder es Jahrzehnte dauert.

Mit 1 BTC hat man ja nur rund 1/20 Millionen vom Marketcap von BTC was 1 Billion / 20 Millionen = 50000 entspräche, wenn Bitcoin die Billion knackt.
Um Millionär zu werden braucht man in diesem Fall also ca. 20 BTC was ja in etwa 1/1 Million von der Gesamtanzahl entspricht. Das sind 20k $, also schon ein nettes Sümmchen.

Würde ETH die Billion knacken bräuchte man auch etwa 1/1Million was dann bei schätzungsweise 100 Millionen (bis dahin) etwa der 5-fachen Menge der Bitcoins entsprechen muss. Also 100 ETH.
Das ist allerdings verhältnismäßig günstig, nur ca. 1.16 BTC um im Falle der Billion Millionär zu sein. Dafür ist aber auch die Wahrscheinlichkeit geringer.
Nichtsdestotrotz kann man wenn man beispielsweise das 5-fache investiert, also 5.8 BTC bereits bei einem Market Cap von 200 Milliarden Millionär sein.

Wie sich das auf noch günstigere Coins auswirkt dürft ihr selber ausrechnen aber ich find den Gedanken ganz nett ;-)
Natürlich ist das in 99% der Coins Schwachsinn, weil sie nie so weit kommen, aber ein paar werdens schaffen. Da bin ich sicher... man muss nur die richtigen erwischen ;-)

Ich bin sicher, einige Trader raufen sich bei der Denkweise die Haare, aber ich habe absolut keinen Bock mich damit beschäftigen zu müssen, ob jetzt ein Guter Zeitpunkt ist für einen Verkauf um danach wieder nachkaufen zu müssen, damit man weiteren Gewinn machen kann, den man dann wieder woanders investiert usw. Das ist mir erstens zu blöd und zweitens erwisch ich mit SICHERHEIT den falschen Zeitpunkt so dass mir der Coin davon läuft.


Ich mache es ähnlich also bist schon einmal nicht alleine^^

Mit der Überlegung kannst du aber auch getrost 100% beim Bitcoin bleiben und dann umschichten wenn ein anderer Coin am BTC vorbei zieht.
Eine Steigerung von 1000 - 10000% geschieht nicht innerhalb von ein paar Tagen hast also genügend Zeit...

Ich bin long und hodler im BTC und Trage mit einem kleinen Prozentsatz gegen ALTs... (bisher nur XRP, werde mich aber demnächst mal an ETH ran machen...)

Wer glaubt Nachrichten würden den Kurs beeinflussen, der glaubt auch Windkraftanlagen produzieren... Wind...
------->8--------------->8-----------------------------------------------------------------------------------------------
"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
Limx Dev
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1106


www.bitsend.info


View Profile
February 21, 2017, 08:18:57 AM
 #54311

...
Teilst du nach Marketcap auf?

Also:

10 BTC
0,66 BTC in ETH (prozentual anteilig)
0,009 BTC in DASh (prozentual anteilig)
usw?

so mach ich es nämlich gerade. ich bin ein schlechter trader. und wenn eine kryptowährung steigt, steigt mein gesamtportfolio. wenn natürlich dash verdoppelt, macht sich das nicht sooo bemerkbar in der gesamtsumme, aber ich profitiere eben von allem - wenn auch nicht maximal. dafür habe ich da risiko für verluste bei den alts aber ebenfalls minimiert.



Bin auch ein schlechter Trader. Ich versuche deshalb nur long term zu denken. Also wirklich bis zu Ende gedacht.
So in etwa wie 1990 Microsoft Aktien zu kaufen. Da hätte man auch nicht viel von 1-2 Jahren gehabt.

So in der Art mit Anteil von Market Cap mache ich es auch, versuche aber von interessanten Coins nen höheren Prozentsatz zu kriegen, weil sie ja vergleichsweise billig sind. Es hilft mir nicht, wenn ich "nur" 100000 Euro gewinn mache, weil das mein Leben nicht wirklich ändern würde. Lieber gehe ich auch bei manchem ein höheres Risiko ein und habe die Chance auf 1000000 oder 10000000, auch wenn sie geringer ist. Das würde zumindest etwas ändern.

Wie gesagt glaube ich schon an mindestens 1 Billion Marketcap von Crypto insgesamt in nicht allzuferner Zukunft. Aber es kann ja auch sein, dass wir da nicht hinkommen oder es Jahrzehnte dauert.

Mit 1 BTC hat man ja nur rund 1/20 Millionen vom Marketcap von BTC was 1 Billion / 20 Millionen = 50000 entspräche, wenn Bitcoin die Billion knackt.
Um Millionär zu werden braucht man in diesem Fall also ca. 20 BTC was ja in etwa 1/1 Million von der Gesamtanzahl entspricht. Das sind 20k $, also schon ein nettes Sümmchen.

Würde ETH die Billion knacken bräuchte man auch etwa 1/1Million was dann bei schätzungsweise 100 Millionen (bis dahin) etwa der 5-fachen Menge der Bitcoins entsprechen muss. Also 100 ETH.
Das ist allerdings verhältnismäßig günstig, nur ca. 1.16 BTC um im Falle der Billion Millionär zu sein. Dafür ist aber auch die Wahrscheinlichkeit geringer.
Nichtsdestotrotz kann man wenn man beispielsweise das 5-fache investiert, also 5.8 BTC bereits bei einem Market Cap von 200 Milliarden Millionär sein.

Wie sich das auf noch günstigere Coins auswirkt dürft ihr selber ausrechnen aber ich find den Gedanken ganz nett ;-)
Natürlich ist das in 99% der Coins Schwachsinn, weil sie nie so weit kommen, aber ein paar werdens schaffen. Da bin ich sicher... man muss nur die richtigen erwischen ;-)

Ich bin sicher, einige Trader raufen sich bei der Denkweise die Haare, aber ich habe absolut keinen Bock mich damit beschäftigen zu müssen, ob jetzt ein Guter Zeitpunkt ist für einen Verkauf um danach wieder nachkaufen zu müssen, damit man weiteren Gewinn machen kann, den man dann wieder woanders investiert usw. Das ist mir erstens zu blöd und zweitens erwisch ich mit SICHERHEIT den falschen Zeitpunkt so dass mir der Coin davon läuft.


Ich mache es ähnlich also bist schon einmal nicht alleine^^

Mit der Überlegung kannst du aber auch getrost 100% beim Bitcoin bleiben und dann umschichten wenn ein anderer Coin am BTC vorbei zieht.
Eine Steigerung von 1000 - 10000% geschieht nicht innerhalb von ein paar Tagen hast also genügend Zeit...

Ich bin long und hodler im BTC und Trage mit einem kleinen Prozentsatz gegen ALTs... (bisher nur XRP, werde mich aber demnächst mal an ETH ran machen...)

Ich persöhnlich strebe immer ein Verhältniss von 40/60 an (BTC/Altcoin).

BitSend ◢◤Clients | Source
www.bitsend.info
█▄
█████▄
████████▄
███████████▄
██████████████
███████████▀
████████▀
█████▀
█▀












Segwit | Core 0.14 | Masternodes
XEVAN | DK3 | Electrum soon
Bitcore - BTX/BTC -Project












BSD -USDT | Bittrex | C.Gather | S.Exchange
Cryptopia | NovaExchange | Livecoin
Litebit.eu | Faucet | Bitsend Airdrop













████
 ████
  ████
   ████
    ████
     ████
      ████
       ████
        ████
       ████
      ████
     ████
    ████
   ████
  ████
 ████
████

████
 ████
  ████
   ████
    ████
     ████
      ████
       ████
        ████
       ████
      ████
     ████
    ████
   ████
  ████
 ████
████
oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 633


View Profile
February 21, 2017, 08:46:06 AM
 #54312

So nun haben wir endlich die Psychologische Grenze von 1000 durchbrochen, dieses mal wohl endgültig, mit einem positiven Ausgang von ETF sowieso denke ich, die nächsten Wochen werden spannender denn je  Cool
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


in math we trust


View Profile
February 21, 2017, 09:03:53 AM
 #54313

Darf ich dich an 2011 und 2013 erinnern? SPANNENDER? bitte nicht...

Wer glaubt Nachrichten würden den Kurs beeinflussen, der glaubt auch Windkraftanlagen produzieren... Wind...
------->8--------------->8-----------------------------------------------------------------------------------------------
"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 633


View Profile
February 21, 2017, 09:14:27 AM
 #54314

Darf ich dich an 2011 und 2013 erinnern? SPANNENDER? bitte nicht...

Wer weiß, schliesslich haben wir eine sehr lange Korrektur danach gehabt so wie folgend eine Seitwärtsphase die noch gar nicht so lange her sind, ob da nicht Nachholbedarf bei dem Kurs besteht Wink
flyer88
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 385


View Profile
February 21, 2017, 09:47:42 AM
 #54315

So nun haben wir endlich die Psychologische Grenze von 1000 durchbrochen, dieses mal wohl endgültig, mit einem positiven Ausgang von ETF sowieso denke ich, die nächsten Wochen werden spannender denn je  Cool
Der €-Kurs ist unwichtig. Wenn man nach Charttechnischen Gründen für Kursbewegungen suchen möchte, sollte man sich den $ oder CNY Kurs anschauen.

https://www.tradingview.com/chart/BTCUSD/LpXrNPkX-progress/

bennana
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 919



View Profile
February 21, 2017, 09:52:17 AM
 #54316

So nun haben wir endlich die Psychologische Grenze von 1000 durchbrochen, dieses mal wohl endgültig, mit einem positiven Ausgang von ETF sowieso denke ich, die nächsten Wochen werden spannender denn je  Cool
Der €-Kurs ist unwichtig. Wenn man nach Charttechnischen Gründen für Kursbewegungen suchen möchte, sollte man sich den $ oder CNY Kurs anschauen.

https://www.tradingview.com/chart/BTCUSD/LpXrNPkX-progress/

Das ist Quatsch in meinen Augen. Es gibt strenge Zusammenhänge zwischen den Börsen und somit in der Preisbildung. Jede größere Börse übt einen signifikanten Einfluss auf den Gesamtmarkt aus (Multikollinearität, z.B durch Arbitragegeschäfte). Somit gibt es keine preistreibende FIAT Währung.

Die selbe Charttechnik funktioniert somit auf allen großen Märkten.
flyer88
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 385


View Profile
February 21, 2017, 10:09:07 AM
 #54317

Grob und auf kurze Zeiträume bezogen gesehen hast du recht. Ein Trendkanal wird bei BTC/€ und BTC/$ Paaren aufgrund von arbitrage-Trading ähnlich aussehen aber durch die $/€ Schwankungen eben nicht 100%ig gleich. Vor allem auf lange Sicht unterscheiden sich die Charts signifikant.

Der Bitcoinkurs in Euro reagiert aufgrund des vergleichsweise sehr viel niedrigeren Volumens im Zweifel eher auf den Kurs in Dollar als umgekehrt und führt zu unvorhersehbaren Ausschlägen, wenn man sich nur auf den € Kurs fixiert. Es macht daher wenig sinn sich kleinere Märkte anzuschauen. Die großen geben den Ton an.

Ist es wahrscheinlicher, dass der Kurs heute aufgrund des gerissenen Trends im $-Kurs steigt(siehe mein Link im Post zuvor) oder aufgrund der 1000€, die in den letzten Tagen schon mehrmals gerissen wurde, ohne starke Ausschläge in Preis und Volumen zu provozieren?

wopal4
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
February 21, 2017, 10:17:09 AM
 #54318

Ich hab mir gerade mal den ETH/XTB Chart auf Kraken angeguckt, da gab es ja um 0 Uhr einen guten Preissturz da sind wohl einige ETH in BTC gewandert.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


in math we trust


View Profile
February 21, 2017, 10:23:19 AM
 #54319

So nun haben wir endlich die Psychologische Grenze von 1000 durchbrochen, dieses mal wohl endgültig, mit einem positiven Ausgang von ETF sowieso denke ich, die nächsten Wochen werden spannender denn je  Cool
Der €-Kurs ist unwichtig. Wenn man nach Charttechnischen Gründen für Kursbewegungen suchen möchte, sollte man sich den $ oder CNY Kurs anschauen.

https://www.tradingview.com/chart/BTCUSD/LpXrNPkX-progress/

Das ist Quatsch in meinen Augen. Es gibt strenge Zusammenhänge zwischen den Börsen und somit in der Preisbildung. Jede größere Börse übt einen signifikanten Einfluss auf den Gesamtmarkt aus (Multikollinearität, z.B durch Arbitragegeschäfte). Somit gibt es keine preistreibende FIAT Währung.

Die selbe Charttechnik funktioniert somit auf allen großen Märkten.

Wenn man aber die psychologische 1000er Marke (um die es in dieser Diskussion ja geht) heranzieht wohl eher nur im Grössten, oder?  Tongue
Der EUR wird dann ein grosser BTC Markt wenn die EZB zugibt was sie da treibt und es den EU Bürgern klar wird... dann nämlich wird ein grosse Flucht aus dem EUR stattfinden von der auch der BTC was abbekommt  Grin

soviel zu meiner Verschwörungstheorie zum EUR  Tongue


und offtopic:
lieber Moderator, du löscht mir etwas zu willkürlich... (oder zu zielgerichtet/manipulativ)
es ist ja löblich das jemand den Fred säubert, aber mir sind schon einige Post verloren gegangen die ganz klar etwas mit dem Kurz zu tun hatten. Nur weil eine Gegenüberstellung zu irgendwelchen ALTs stattfindet (in meinem Fall XRP) ist das kein Grund gleich den Post zu löschen...

Wer glaubt Nachrichten würden den Kurs beeinflussen, der glaubt auch Windkraftanlagen produzieren... Wind...
------->8--------------->8-----------------------------------------------------------------------------------------------
"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
bicode71
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 133


View Profile
February 21, 2017, 10:39:28 AM
 #54320

Ich hab mir gerade mal den ETH/XTB Chart auf Kraken angeguckt, da gab es ja um 0 Uhr einen guten Preissturz da sind wohl einige ETH in BTC gewandert.
Da habe ich einige von eingesammelt und heute Morgen gewinnbringend wieder veräußert  Grin
Pages: « 1 ... 2666 2667 2668 2669 2670 2671 2672 2673 2674 2675 2676 2677 2678 2679 2680 2681 2682 2683 2684 2685 2686 2687 2688 2689 2690 2691 2692 2693 2694 2695 2696 2697 2698 2699 2700 2701 2702 2703 2704 2705 2706 2707 2708 2709 2710 2711 2712 2713 2714 2715 [2716] 2717 2718 2719 2720 2721 2722 2723 2724 2725 2726 2727 2728 2729 2730 2731 2732 2733 2734 2735 2736 2737 2738 2739 2740 2741 2742 2743 2744 2745 2746 2747 2748 2749 2750 2751 2752 2753 2754 2755 2756 2757 2758 2759 2760 2761 2762 2763 2764 2765 2766 ... 3178 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!